10 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute, 

wie reagiert ihr auf Frauen die ständig nach "dates" fragen. Also beispiel: Hey warst du schonmal in x, ich antworte drauf und dann kommt ein "ich auch nicht, wir müssen da mal hingehen". 

Normalerweise schlag ich dann auch etwas vor, konkreter Tag, Uhrzeit und was wir machen. Paar Tage später ab und an auch 1-2 Wochen. Inzwischen auch mit alternativen Terminen. In der Zwischenzeit wird nicht viel/garnicht geschrieben, außer man läuft sich über den Weg. 

Trotzdem sagen die meisten Damen dann ab, aber warum machen die das? 

Soll ich sie ignorieren und es einfach lassen und warten bis sie mich drauf ansprechen? Oder spielen die einfach ein spielchen in dem Moment... Ich meine es gibt auch Frauen die machen das öfters, die ignoriere ich aber inzwischen bei so Sätzen einfach. 

 

bearbeitet von hans95
Korrektur

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht so viel texten. Gerne telefonieren. 

Du musst mehr Grenzen setzen, dir weniger gefallen lassen. Im Optimalfall weiß HB schon vor dem Date, dass wenn sie absagt sie bei dir verkackt hat. 

Wenn sie absagt, freeze. Wenn sie dann von selbst einen Vorschlag bringt, sag ihr dass du nicht erneut abgesagt bekommen haben willst. Sie wird dir versprechen, sie kommt. Und falls sie das nicht tut, next

bearbeitet von Benutzernameundso
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schwierig zu sagen... ich hatte mal was mit ner Dame das stand kurz vor ner LTR.

Als ich dann mal Tacheles mit ihr reden wollte hat sie 2 "Terminvorschläge" abgelehnt. Hab mich dann nie wieder bei ihr gemeldet.

5 Monate später haben wir uns auf einer Party wiedergesehen - ich hab in der Zeit eine neue kenne gelernt und war da bereits 2 Monate mit ihr zusammen. Das Mädchen war abgemagert und meinte sie hätte monatelang "Magenprobleme" gehabt.

Ende vom Lied sie stand auf mich und hat sich aber den Schritt weiter nicht getraut. Hat wohl ziemlich an ihr genagt... 

Hab aber im Endeffekt auch ein ziemlich hübsches Mädel sausen gelassen, weil ich dachte da läuft nichts mehr und sauer war. 

Eine Erklärung für so ein Verhalten habe ich aber nicht parat. Vielleicht Bindungsangst...

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, hans95 schrieb:

Hallo Leute, 

wie reagiert ihr auf Frauen die ständig nach "dates" fragen. Also beispiel: Hey warst du schonmal in x, ich antworte drauf und dann kommt ein "ich auch nicht, wir müssen da mal hingehen". 

Normalerweise schlag ich dann auch etwas vor, konkreter Tag, Uhrzeit und was wir machen. Paar Tage später ab und an auch 1-2 Wochen. Inzwischen auch mit alternativen Terminen. In der Zwischenzeit wird nicht viel/garnicht geschrieben, außer man läuft sich über den Weg. 

Trotzdem sagen die meisten Damen dann ab, aber warum machen die das? 

Soll ich sie ignorieren und es einfach lassen und warten bis sie mich drauf ansprechen? Oder spielen die einfach ein spielchen in dem Moment... Ich meine es gibt auch Frauen die machen das öfters, die ignoriere ich aber inzwischen bei so Sätzen einfach. 

Was nun? 3 Tage später ist was anderes als 2 Wochen später.

Allgemein liest sich das aber nach Attraction-Problem. Attraction hält sich in der Regel wie eine offene Packung Milch in der prallen Sonne. Nur wenige halten die über reines Textgame aufrecht und wenn dann auch nur sehr wenig geschrieben wird, ist es noch schwieriger. Da muss man im Vorfeld schon ordentlich gut dabei gewesen sein, dass die Frau während dessen noch on ist. 

Schlägst du denn auch mal Dates vor? Oder wie läuft das? 
 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten, MissXYZ schrieb:

Was nun? 3 Tage später ist was anderes als 2 Wochen später.

Allgemein liest sich das aber nach Attraction-Problem. 
Schlägst du denn auch mal Dates vor? Oder wie läuft das? 
 

Naja anfangs innerhalb von 2-3 Tage und wenn eine Ablehnung kommt warte ich bis sie sich meldet oder schreibe nochmal in 1-2 Wochen. 2 mal mach ich das vielleicht auch ein drittes mal. 

Ich schlage auch dates vor, attraction ist meistens da, zumindest wird sehr eng getanzt und es kommt auch zum kc. Nur wenn es ums eingemachte geht hab ich das gefühl sie ziehen sich wieder zurück. Das Schreiben halte ich auf ein minimum, persönlich treffen ist mir da sehr wichtig bzw. reden. 

vor einer Stunde, Greyback123 schrieb:

 

Eine Erklärung für so ein Verhalten habe ich aber nicht parat. Vielleicht Bindungsangst...

Das krasse daran, das Problem habe ich gefühlt mit der aktuellen Dame. Jedes Mal wenn wir uns so sehen redet sie mit mir über privates und vertraut mir auch Sachen an. Am ersten Daten, war gefühlt das ganze Fass offen. Würde ich halt normal nicht machen... Sie fragt mich auch oft ob wir was machen wollen aber wird nie konkret bzw. lehnt es ab, wenn ich frage. Zu einem Treffen kam es halt schonmal... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, hans95 schrieb:

Das krasse daran, das Problem habe ich gefühlt mit der aktuellen Dame. Jedes Mal wenn wir uns so sehen redet sie mit mir über privates und vertraut mir auch Sachen an. Am ersten Daten, war gefühlt das ganze Fass offen. Würde ich halt normal nicht machen... Sie fragt mich auch oft ob wir was machen wollen aber wird nie konkret bzw. lehnt es ab, wenn ich frage. Zu einem Treffen kam es halt schonmal... 

Glaub ich habe zwei Themen durcheinander geworfen aber ist im Prinzip ja nicht falsch, was ich geschrieben habe. Man kann halt echt nie genau sagen ob es pure Ablehnung ist oder irgendwelche andere Gründe hat und daher sollte man die Flinte nicht zu schnell ins Korn werfen. Das sollte die Aussage hinter meiner Geschichte sein 😉

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, hans95 schrieb:

Hallo Leute, 

wie reagiert ihr auf Frauen die ständig nach "dates" fragen. Also beispiel: Hey warst du schonmal in x, ich antworte drauf und dann kommt ein "ich auch nicht, wir müssen da mal hingehen". 

Normalerweise schlag ich dann auch etwas vor, konkreter Tag, Uhrzeit und was wir machen. Paar Tage später ab und an auch 1-2 Wochen. Inzwischen auch mit alternativen Terminen. In der Zwischenzeit wird nicht viel/garnicht geschrieben, außer man läuft sich über den Weg. 

Trotzdem sagen die meisten Damen dann ab, aber warum machen die das? 

Soll ich sie ignorieren und es einfach lassen und warten bis sie mich drauf ansprechen? Oder spielen die einfach ein spielchen in dem Moment... Ich meine es gibt auch Frauen die machen das öfters, die ignoriere ich aber inzwischen bei so Sätzen einfach. 

 

Weil das halt mehr so eine Affektsache ist. Im Affekt hast du Bock dich zu treffen, weil die Gemütslage das gerade "ganz gut" findet - in zwei Wochen verändert sich deine Lage aber, die Affektgefühle lassen nach und irgendwie ist alles andere dann doch spannender. Wird dann abgesagt.

Da hapert's dann irgendwie am Comfort bzw. irgendwie sind deine keine langfristigen Emotionen bei. Nur Fast-Food-Gefühle. Für den Moment ganz nice, danach aber eher so meh.

Hast zwei Wege

1) Es einfach lassen und dich garnicht mehr melden

2) Emotionen bzw. irgendeine Art von "Bezug" zueinander aufbauen. Sei das ein gemeinsames Interesse, oder ein gemeinsames Thema. Einer konnte bei mir eine Affäre aufbauen nur durch das hin- und herschicken von dämlichen Memes. Geht nicht bei jedem. Aber du verstehst was ich meine.

Ich denk' nicht, dass es sich hierbei wirklich um ein Spielchen handelt. Das ist halt einfach eine Gefühlshandlung. Zumindest beobachte ich das eher bei mir so und bei vielen Freundinnen. Es war der kurze "Bezug" zueinander da, der aber so instabil war, dass er dieser sich innerhalb von wenigen Tagen komplett pulverisiert hat. Entweder man agiert dann selbst als Frau und versucht Ankerpunkte zum Gegenüber zu finden, der Gegenüber tut's - oder niemand. Was dann dazu führt, dass die Idee des Treffens irgendwie nicht mehr so spannend wie davor klingt. Und schon denkt man "Hm, aber so 'n Abend auf der Couch lümmeln klingt jetzt grad irgendwie schöner. Ich sag dem Matthiasludwigjeremypascal mal ab."

bearbeitet von ach_so
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, hans95 schrieb:

Hey warst du schonmal in x, ich antworte drauf und dann kommt ein "ich auch nicht, wir müssen da mal hingehen". 

das ist eventuell nur "cockteasing". wenn du lust auf sie hast, einfach eskalieren, dann weißt du sehr schnell woran du bist.

frag sie z.b. "nur wir beide? son richtiges date??" - das ist nämlich durchaus eskalation! wenn sie darauf "ja" sagt, trittst du näher an sie ran und sagst "warum die mühe, ich bin ja hier bei dir" oder was weiß ich ...

jedenfalls: eskalieren und du weißt bescheid. was du aber durchaus gemacht zu haben scheinst, du hast ja ein treffen vereinbart, auch das ist eskalation, bisschen langwierig halt.

sie hat geflakt. also next.

bearbeitet von endless enigma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ach_so, hat es treffend auf den Punkt gebracht. Die Ursachen sind in mangelnder Anziehung und/oder mangelnder emotionaler Verbindung zu suchen. Nach kurzem Small Talk betrunken auf der Tanzfläche oder im Raucherbereich knutschen, darauf folgend Nummern tauschen und eine solide Verabredung erwarten ist meistens 50:50-Chance, da "Flash Game" zwar schnelles Rumgemache hervorbringen kann und für Außenstehende spektakulär aussehen mag, aber eben nur eine geringe Wahrscheinlichkeit eines Folgetreffens beinhaltet. Ausnahme: Du bist "voll ihr Typ" und sie trauert keinem Ex-Verhältnis nach bzw. wartet nicht auf weiterführende Schritte eines anderen Mannes.

bearbeitet von Roué

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, ach_so schrieb:

Weil das halt mehr so eine Affektsache ist. Im Affekt hast du Bock dich zu treffen, weil die Gemütslage das gerade "ganz gut" findet - in zwei Wochen verändert sich deine Lage aber, die Affektgefühle lassen nach und irgendwie ist alles andere dann doch spannender. Wird dann abgesagt.

Hmm verstehe, du hast recht. Die Frage ist wie kann ich diese Gemütslage aufbauen? Memes ist an sich ein einfaches Beispiel, gibt es da mehr Punkte? 

Tatsächlich kamen da auch mal Fotos vom Urlaub oder auch Memes, Zitate etc. Aber Gespräche entwickeln sich daraus halt kaum... 

vor 14 Stunden, Roué schrieb:

@ach_so, hat es treffend auf den Punkt gebracht. Die Ursachen sind in mangelnder Anziehung und/oder mangelnder emotionaler Verbindung zu suchen. Nach kurzem Small Talk betrunken auf der Tanzfläche oder im Raucherbereich knutschen, darauf folgend Nummern tauschen und eine solide Verabredung erwarten ist meistens 50:50-Chance, da "Flash Game" zwar schnelles Rumgemache hervorbringen kann und für Außenstehende spektakulär aussehen mag, aber eben nur eine geringe Wahrscheinlichkeit eines Folgetreffens beinhaltet. Ausnahme: Du bist "voll ihr Typ" und sie trauert keinem Ex-Verhältnis nach bzw. wartet nicht auf weiterführende Schritte eines anderen Mannes.

Natürlich, Fälle wo Alkohol im Spiel ist nehm ich so oder so nichts ernst. Da ist diese 50:50 schon gefühlt eine 30:70 Sache. Nur was ist bei Fällen wo man noch nüchtern ist auf einer Party, Date etc? 

Danke für die zahlreichen Antworten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.