Zweites Date bei ihr zu Hause mit Kochen und Wein

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mein Alter: 21

Alter der Frau: 21

Ein Date bisher

Etappen der Verführung: Bisher keine Eskalation

Beschreibung des Problems:

Hallo Leute,

folgende Situation:

Ich habe das HB 8/9 bereits im Sommer über eine flüchtige Bekannte "Kennengelernt" Sie hatten damals ein gemeinsames Foto in Ihrer Story und ich habe gefragt, wer denn sie denn sei. Sie hat mir dann erzählt ist eine Freundin aus dem Studium, grad frisch aus einer Beziehung etc..

Habe Sie dann bei Instagram geaddet und haben seitdem sehr viel geschrieben, super verstanden.

Ein Treffen war schon länger geplant und hat nun auch endlich stattgefunden. Vor ca. 2 Wochen..

Habe Sie von zu Hause abgeholt sind etwas Spazieren gewesen und dann gemeinsam Burger Essen gegangen..

Wir haben uns tatsächlich 2-3 Stunden super gut über alles mögliche Unterhalten, Rapport, C&F , gleichen Humor, lief also eig. echt gut.

Sind nach dem Essen noch an einen Hafen gefahren und haben dort noch lange geredet. Da ich später am Abend aber noch verabredet war, habe ich sie dann wieder nach Hause gebracht. Vor der Tür bestimmt noch 15 Minuten gequatscht.

Zur Eskalation kam es bisher tatsächlich leider nicht. Es hat zwar gut gepasst, aber irgendwie hat es sich nicht ergeben..

Naja zum Abschied meinte Sie dann: "lass uns gerne wiedersehen"

Seitdem 3-4 Nachrichten am Tag, lassen uns aber auch immer viel Zeit mit den Antworten, also alles cool.

Habe jetzt letzte Woche ein Treffen vorgeschlagen "Lass uns mal nen coolen Film gucken und Wein trinken"

Sie: "Ja, das Klingt gut"

Ich: Perfekt, passt dir der xx?

Sie: "ja, das sollte gehen"

Wieder über paar Tage geschrieben..

Das Treffen ist jetzt für nächsten Samstag angesetzt..

Ich habe ihr dann gestern noch geschrieben: "Lass uns am Samstag auch noch was leckeres kochen, mit wir nicht direkt betrunken vom Stuhl fahren"

Sie: "Gerne, hört sich gut an!"

 

Also, vom Ding her ja bisher alles gut. 

Was denkt ihr, wenn eine Frau so Offen zu sich nach Hause beim zweiten Treffen einlädt, ohne das es vorher zur Eskalation kam, hat die eig echt Bock oder?

Wie gehe ich an dem Abend dann am besten vor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 3 Minuten, Basti98 schrieb:

wenn eine Frau so Offen zu sich nach Hause beim zweiten Treffen einlädt

Wo stand das? Hab nur gelesen, dass du die Vorschläge gemacht hast und sie abgenickt hat.

Wenn du dich zu ihr nach Hause einlädst, dann bring was zu essen mit, aber nicht "lass uns was kochen". Wenn sie die Gastgeberin ist, musst du ihr das überlassen!

Außerdem halte ich von dem Gekoche bei den ersten Dates nichts. Ihr habt noch nicht mal eskaliert und du kommst mit so Pärchenaktionen.

Ob sie Bock hat, siehst du dann wenn es wirklich zu dem Treffen in der Form kommt und sie nicht noch flaked.

An dem Abend macht ihe es euch gemütlich. Du fährst deine Mitbringsel/Essen/Knabberei auf, quatschst ein bisschen (20-40 min) und auf der Couch wird im Laufe der ersten 2 Stunden eskaliert.

Go for Gold!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Sloggy schrieb:

Wo stand das? Hab nur gelesen, dass du die Vorschläge gemacht hast und sie abgenickt hat.

Wenn du dich zu ihr nach Hause einlädst, dann bring was zu essen mit, aber nicht "lass uns was kochen". Wenn sie die Gastgeberin ist, musst du ihr das überlassen!

Außerdem halte ich von dem Gekoche bei den ersten Dates nichts. Ihr habt noch nicht mal eskaliert und du kommst mit so Pärchenaktionen.

Ob sie Bock hat, siehst du dann wenn es wirklich zu dem Treffen in der Form kommt und sie nicht noch flaked.

An dem Abend macht ihe es euch gemütlich. Du fährst deine Mitbringsel/Essen/Knabberei auf, quatschst ein bisschen (20-40 min) und auf der Couch wird im Laufe der ersten 2 Stunden eskaliert.

Go for Gold!

Sie hatte mich letzte Woche gefragt wo wir uns treffen wollen und ich meinte halt, lass uns zu dir. Hat sie zugestimmt..

Alles klar, Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 5 Minuten, Basti98 schrieb:

Zur Eskalation kam es bisher tatsächlich leider nicht. Es hat zwar gut gepasst, aber irgendwie hat es sich nicht ergeben..

Es ist deine Aufgabe dafür zu sorgen, dass sich so etwas ergibt. 

Ich persönlich game bei jedem ersten Date mindestens den KC.

 

vor 2 Minuten, Basti98 schrieb:

Vor der Tür bestimmt noch 15 Minuten gequatscht.

Warum? Spätestens hier ist ein KC fällig.

 

vor 11 Minuten, Basti98 schrieb:

Was denkt ihr, wenn eine Frau so Offen zu sich nach Hause beim zweiten Treffen einlädt, ohne das es vorher zur Eskalation kam, hat die eig echt Bock oder?

Ja, da kannst du von Glück reden. Aber diesmal ist der FC Pflicht. Kochen, Wein trinken, auf Sofa setzt und Film gucken und durcheskalieren!

 

Don

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, DonCannabis schrieb:

 

Es ist deine Aufgabe dafür zu sorgen, dass sich so etwas ergibt. 

Ich persönlich game bei jedem ersten Date mindestens den KC.

 

Warum? Spätestens hier ist ein KC fällig.

 

Ja, da kannst du von Glück reden. Aber diesmal ist der FC Pflicht. Kochen, Wein trinken, auf Sofa setzt und Film gucken und durcheskalieren!

 

Don

Ich weiß, was du meinst aber ich finde KC immer sehr schwierig, wenn das Date über sogut wie kein Körperkontakt bestand. 

Wie verfährt man da am besten? Und wie baue ich am besten vorher schon Körperkontakt auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Basti98 schrieb:

Ich weiß, was du meinst aber ich finde KC immer sehr schwierig, wenn das Date über sogut wie kein Körperkontakt bestand. 

Wie verfährt man da am besten? Und wie baue ich am besten vorher schon Körperkontakt auf?

Beispiele für Körperkontakt:
Ihr witzelt über irgend ein Thema. Dann legst du deine Hand auf ihren Oberschenkel/Schulter "nein, aber im ernst. X ist viel besser als Y"
Übertrieben gähnen und die Hand um sie legen "was? habe im Film gesehen dass das funktioniert"
"Boah du hast ja voll die kleine Hand, zeig Mal" - dann Hand auf Hand legen zum Größenvergleich
"Was ist das für eine besondere Farbe bei deinen Nägeln, lass mich das Mal ansehen." *Hand nimm* 
"Ich kann Handlesen. Wow die Linie ist bei dir ja echt ausgeprägt, das macht mich unsicher" "Hä wieso?" "Du bist offensichtlich ein sexuelles Raubtier"

Küssen:
Ergibt sich bei mir so gut wie nie auf die "natürliche" Art wie im Film. 
"Komm Mal näher, möchte dir was sagen" Dann nimmst du mit einer Hand ihr Gesicht und schaust ihr in die Augen. Dann annähern und wenn sie sich nicht richtig wegdreht küssen. Bei leichtem wegdrehen auch einfach Mal auf die Backe zuerst.
Hatte auch schon Mädels die sich halb weg gedreht haben und mit etwas Dominanz und Beharrlichkeit dann doch richtig Bock hatten. Das empfehle ich dir aber am Anfang nicht, dafür braucht es Erfahrung.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ihr kochen sollte macht was leiches 

mit super vollem magen voegelt es sich nicht so gut

viel spass am samstag l

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Basti98, Du bist hier seit nem Dreivierteljahr dabei. Tu Dir einen Gefallen und lies Dich mal ein. Eskalieren ergibt sich nicht, sondern dass musst Du übernehmen. Zieh Dir mal die Eskalationsleuter nach DiCarlo an Land. Und beim Kochen ist es echt einfach. Lass sie Gemüse schnibbeln und zeig ihr einfach, wie Du das geschnitten haben willst - indem Du ihre Hand führst. Oder lass sie vom Kochlöffel kosten. Oder, oder, oder. Gemeinsam kochen ist ne 1A-Vorlage.

Aber: das Eskalieren kann und wird sie Dir nicht abnehmen. Wenn Sie Dir zum zweiten Date anbietet, bei ihr zu Hause zu kochen, geht sie mit ziemlicher Sicherheit davon aus, dass da was geht. Aber fall nicht gleich mit der Tür ins Haus. Eskalationsleiter.

bearbeitet von botte
  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Sloggy schrieb:

Außerdem halte ich von dem Gekoche bei den ersten Dates nichts.

Ich schon: "Der Hauptgang war sehr lecker aber jetzt will ich dich zum Nachtisch"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mache es nicht zu kompliziert. Du hast ein Date beim 2.Treffen zuhause - Jackpot! Heißt,du hast ordentlich comfort. Ob ihr nun was esst oder nicht - wen kümmerts?! Ich würde auf „Pizza bestellen“ gehen. Der Vorteil hierbei ist,ihr verschwendet nicht ne Stunde der Zeit in der Küche und falls ihr je mit anderen Dingen beschäftigt seid,müsst ihr auch gar nichts bestellen. Bring paar snacks und Flasche Wein mit,gut is. Der Rest ergibt sich vor Ort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh bei dir aber noch die "Zuviel Texten"-Gefahr... Lass das Date jetzt einfach mal so stehen und dann eskalieren Kino, C&F, Küssen, Titten, Layen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.