Max. Shittest oder ehrliche Abneigung?

25 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. ich 31

2. sie 25

3. Affäre 
4. Ich habe eine Freundin - sie weiß davon nichts 

5. Vier Wochen

6. 1 x die Woche 

7. Hoffe ich bin mit diesem Thread hier richtig. Ich habe eine tolle Frau kennengelernt, und diese gedatet. Wir haben schon mehrmals miteinander geschlafen und alles entwickelte sich prächtig. Nur wir haben völlig konträre politische Einstellungen. Sie weiß von Anfang an von meiner Überzeugung und scheint damit klar zu kommen, doch dann kommt es zu folgender Situation. Wir gehen Abend essen, gerade in das Restaurant in dem Teile ihrer Familie arbeitet, und ich werde allen vorgestellt (aber nicht als Freund, jedoch ist es offensichtlich das wir was miteinander haben). Sie versucht allerdings ihre Shittest und Betaisierungsversuche. Wie immer kontere ich alles humorvoll, und sie sucht immer Körperkontakt. Doch dann verlassen wir das Lokal und sie fragt aus heiterem Himmel mit empörter Stimme, ob ich tatsächlich diese eine Band höre. Ich verneine es nicht und Versuche über Inhalt  zu diskutieren scheitern, denn für sie ist das ein NoGo. Ich verkneife mir ab dem Punkt jede Diskussion und will sie Heim fahren. Aber Sie verlässt auf dem Fußweg das Date. Das war vor 2 Tagen und sie hat sich bis dato nicht gemeldet, so auch ich nicht. Vor diesem Ereignis lief alles wunderbar, und es wurde immer intimer und schien auf dem bestem Wege zur Beziehung zu sein. Sie hat auch all ihren Freundinnen von mir erzählt.

8. Da ich 5 Minuten davor noch den Verwandten vorgestellt wurde frage ich mich, ob das nur ein gewaltiger Shittest / Betaisierungsversuch war, oder ob sie mich tatsächlich deswegen los werden wollte? Ähnliche Situation hatte ich schon mit meiner jetzigen Freundin erlebt. Diese hat sich nach einem ähnlichen Eklat, nach 4 Wochen wieder gemeldet und war dann Feuer und Flamme. Melden werde ich mich zumindest nicht, denke ein Freezout ist erforderlich bzw. unvermeidlich.

 

vielen Dank für eure Meinung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.12.2019 um 00:07 , Schwarzwälder schrieb:

Ich habe eine Freundin - sie weiß davon nichts..

...Vor diesem Ereignis lief alles wunderbar, und es wurde immer intimer und schien auf dem bestem Wege zur Beziehung ?? zu sein.

Aha, wir haben hier ein richtiges nettes Bürschchen. 

 

Am 30.12.2019 um 00:07 , Schwarzwälder schrieb:

Nur wir haben völlig konträre politische Einstellungen..

Ich verneine es nicht und Versuche über Inhalt  zu diskutieren scheitern, denn für sie ist das ein NoGo.

Unterschiedliche Einstellungen benötigen eine tolerante Sichtweise. Konträre Einstellungen benötigen darüber hinaus noch eine persönliche Reife, damit die Wert- Vorstellungen anderer Menschen bis zu einem bestimmten Grad akzeptiert werden können. 

Mein Geschmack nach, schon zuviel Drama am Anfang.  

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Aha, wir haben hier ein richtiges nettes Bürschchen

Danke für deine Antwort. Du hast den Eindruck bekommen, dass ich vielleicht zu "nett" gewesen bin? Und diese Nettigkeit sie zum gewaltigen Drama verleitet hat? Achte eigentlich darauf, dass ich nicht Betaisiert werde. Aber wie man vielleicht aus dem gesamt Kontext erfährt, suche ich momentan nach einer neuen Beziehung. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja da hast du sicher recht, ich sollte mit meiner Situation aufräumen, wenn Sie sich denn überhaupt nochmal meldet. 

Ich wundere mich wirklich, dass Sie mich auf einmal dermaßen radikal auf Abstellgleis gesetzt hat. Sie hat Sätze gesagt, wie "Sehe ich dich denn wieder?" beim Verabschieden, oder "Denkst du auch an mich?". Aber vielleicht habe ich einfach nur ein schwerwiegenden Fehler gemacht, der mir nicht aufgefallen ist. Kann man auf solche Zuneigungsbekundungen auch zu kalt reagieren?   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Schwarzwälder,

keiner kann Gedanken lesen und insofern weiß auch keiner, was in deiner HB vorgegangen ist und vorgeht.

Ich halte es nur für extrem heikel wenn du eine so unkontrollierbare Dramaqueen am Start hast, die dich sogar ihrer Familie vorstellt, während du eigentlich eine andere Freundin hast. Da gibt es eigentlich gar kein Indiz dafür, dass du das IRGENDWIE regeln kannst ohne dicken Knall früher oder später.

Ich weiß um den Reiz, andere HB's am Start zu haben, aber in deinem Fall ist das heißer als die Sonne. Mit der Dramaqueen wirst du keine vernünftige Beziehung hinkriegen wenn ihr so gegensätzlich seid und sie so abgeht ohne Respekt vor deiner Meinung/Einstellung. Ein Kampf wäre es immer wenn die so aufdreht. Dazu kommt, dass du es nicht lange vor deiner Freundin verstecken kannst, dass du eine andere hast. Wie erklärst du der jeweils anderen, dass du an Weihnachten, Neujahr, Karneval, Ostern, ... nicht bei ihr bist? Glaubst du wirklich, du kannst mit den beiden Frauen durch die Stadt gehen ohne von irgendwem gesehen zu werden, ohne aufzufliegen?

Wenn du mich fragst: nimm' diese Situation als Gelegenheit, um aus dieser Geschichte auszusteigen! Was du da angefangen hast, ist Wahnsinn.

Wenn das eine versteckte Sache mit einer verlässlichen Affaire wäre, würde ich nachdenken, wie du es regeln kannst, aber hier gibt es nix zu regeln. Weitermachen wäre Selbstmord. Über kurz oder lang hättest du ein riesiges Problem und nach einem großen Feuerwerk von 2 Frauen bist du sie beide los...

bearbeitet von geloescht
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, geloescht schrieb:

 

Ich halte es nur für extrem heikel wenn du eine so unkontrollierbare Dramaqueen am Start hast

Komisch.. irgendwie gerate ich immer an Dramaqueens... Aber danke für deine Antwort, ich nehme es mir zu Herzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, Schwarzwälder schrieb:

Komisch.. irgendwie gerate ich immer an Dramaqueens... Aber danke für deine Antwort, ich nehme es mir zu Herzen. 

Finde ich auch nicht komisch und bin da bei @scheinheilige. Du machst da ein großes, verlogenes Chaos. Auf welcher Basis soll eine Beziehung glücklich wachsen, oder auch nur ein kennenlernen, wenn du nicht ehrlich bist und beide Frauen nicht ehrlich behandelst.
 

Mal abgesehen davon, was genau  heißt konträre politische Meinungen? Hast du ihr an dem Abend offenbart, dass du Nazi-Bands hörst oder was muss ich darunter verstehen? Das wäre dann nun kein Shittest. Dann hat die Lady einfach nur Rückgrat und geht natürlich lieber alleine nach Hause. 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.12.2019 um 00:07 , Schwarzwälder schrieb:

völlig konträre politische Einstellungen. Sie weiß von Anfang an von meiner Überzeugung

ob ich tatsächlich diese eine Band höre. Ich verneine es nicht und Versuche über Inhalt  zu diskutieren scheitern, denn für sie ist das ein NoGo.

Kannst eigentlich nur ein Rechtsradikaler sein. Oder habe ich was übersehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oder Trump-Fan und hört irgendwelche amerikanischen Hinterwäldlercountrybands?

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geile Story. Du machst Dir nen Kopf über Betasierungsversuche, Musik und Shit Tests. Klassifizierst die Dame in LSE/HSE oä.

Wunderst Dich warum Du auf LSE Damen triffst. 

In Wahrheit hast Du zwei Ladies am Start, belügst beide und kennst deren Eltern. 

 

An Deiner Stelle würde ich beide Damen zur Seite legen und mein Leben zusammenräumen. Du hast viel zu tun. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.12.2019 um 17:17 , Schwarzwälder schrieb:

Ja da hast du sicher recht, ich sollte mit meiner Situation aufräumen, wenn Sie sich denn überhaupt nochmal meldet. 

 

Falsch. Du räumst sofort auf. Bei Dir selbst. Unabhängig ob sich Dein Herzblatt meldet. Die hat damit nix zu tun. Es ist Dein Leben. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.12.2019 um 00:07 , Schwarzwälder schrieb:

Doch dann verlassen wir das Lokal und sie fragt aus heiterem Himmel mit empörter Stimme, ob ich tatsächlich diese eine Band höre. Ich verneine es nicht und Versuche über Inhalt  zu diskutieren scheitern, denn für sie ist das ein NoGo.

Wenn das politische privat wird, ist Hopfen und Malz verloren.
Sollte mein Musikgeschmack ein Nogo sein, dann ist die besagte Frau ein Nogo auf zwei Beinen.
Wird ja immer wahnsinniger hier.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Jingang schrieb:

Kannst eigentlich nur ein Rechtsradikaler sein. Oder habe ich was übersehen?

Oder linksgrünversiffter, Teddybär werfender Bahnhofsklatscher 😁

bearbeitet von Bud_Fox
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, Nachtzug schrieb:

vielleicht geht's auch nur um Rammstein

Ich glaub eher Stahlgewitter oder andersrum die Toten Hosen / Ärzte 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Jingang schrieb:

Kannst eigentlich nur ein Rechtsradikaler sein. Oder habe ich was übersehen?

Genau das meine ich. Es ist schlimm. Schlimmer gehts bald nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.12.2019 um 00:07 , Schwarzwälder schrieb:

1. ich 31

2. sie 25

3. Affäre 
4. Ich habe eine Freundin - sie weiß davon nichts 

5. Vier Wochen

6. 1 x die Woche 

7. Hoffe ich bin mit diesem Thread hier richtig. Ich habe eine tolle Frau kennengelernt, und diese gedatet. Wir haben schon mehrmals miteinander geschlafen und alles entwickelte sich prächtig. Nur wir haben völlig konträre politische Einstellungen. Sie weiß von Anfang an von meiner Überzeugung und scheint damit klar zu kommen, doch dann kommt es zu folgender Situation. Wir gehen Abend essen, gerade in das Restaurant in dem Teile ihrer Familie arbeitet, und ich werde allen vorgestellt (aber nicht als Freund, jedoch ist es offensichtlich das wir was miteinander haben). Sie versucht allerdings ihre Shittest und Betaisierungsversuche. Wie immer kontere ich alles humorvoll, und sie sucht immer Körperkontakt. Doch dann verlassen wir das Lokal und sie fragt aus heiterem Himmel mit empörter Stimme, ob ich tatsächlich diese eine Band höre. Ich verneine es nicht und Versuche über Inhalt  zu diskutieren scheitern, denn für sie ist das ein NoGo. Ich verkneife mir ab dem Punkt jede Diskussion und will sie Heim fahren. Aber Sie verlässt auf dem Fußweg das Date. Das war vor 2 Tagen und sie hat sich bis dato nicht gemeldet, so auch ich nicht. Vor diesem Ereignis lief alles wunderbar, und es wurde immer intimer und schien auf dem bestem Wege zur Beziehung zu sein. Sie hat auch all ihren Freundinnen von mir erzählt.

8. Da ich 5 Minuten davor noch den Verwandten vorgestellt wurde frage ich mich, ob das nur ein gewaltiger Shittest / Betaisierungsversuch war, oder ob sie mich tatsächlich deswegen los werden wollte? Ähnliche Situation hatte ich schon mit meiner jetzigen Freundin erlebt. Diese hat sich nach einem ähnlichen Eklat, nach 4 Wochen wieder gemeldet und war dann Feuer und Flamme. Melden werde ich mich zumindest nicht, denke ein Freezout ist erforderlich bzw. unvermeidlich.

 

vielen Dank für eure Meinung!

Über bestimmte Themen hält man Frauen gegenüber einfach den Mund. In einer pseudo toleranten Gesellschaft erwartest du doch nicht ernsthaft Verstaendniss für eine konträre Meinung? Solange es nur um Bands geht würde ich einfach mit einem "du weisst doch wie ich drauf bin" reagieren. Bei politischen Haltungen sind shit tests obsolet, Frauen meinen es in dem Bereich meistens sehr ernst. Politik ist das einzige was ich Frauen wirklich abnehme wenn sie darüber sprechen. Am besten vermeiden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über meinen Musikgeschmack halte ich ab sofort lieber den Mund 😄 

Naja finde mein Leben eigentlich sehr aufgeräumt, Karriere, Gesundheit etc. in bester Ordnung. Aber das man mal in eine Affäre rutscht ohne davor einen Plan zu haben wie es endet soll, finde ich für nicht so außergewöhnlich. Sonst würde es diese Rubrik ja nicht geben. Danke für die Antworten, einige haben mir sehr weitergeholfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Schwarzwälder schrieb:

Über meinen Musikgeschmack halte ich ab sofort lieber den Mund 😄 

Nur so als Tipp: Leg keine Helene Fischer CD in Deinen Wagen 😁 

Das gibt auch Streit. Entweder ist die Musik scheisse, oder :" Ahh..dieser Frauentyp gefällt Dir also"   (selbst erlebt, kein Witz)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, PaulPanzer79 schrieb:

Das gibt auch Streit. Entweder ist die Musik scheisse, oder :" Ahh..dieser Frauentyp gefällt Dir also"   (selbst erlebt, kein Witz)

Auch bei Helene Fischer geht's um Politik. Sie wird von vielen dafür kritisiert, dass sie so "unpolitisch" ist, sowohl in ihrer Musik als auch als Person des öffentlichen Lebens. Am Besten noch mit dem Hinweis, dass sie als Angehörige einer Volksgruppe, die besonders häufig AfD wählt, sich doch erst Recht dagegen positionieren müsste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 4.1.2020 um 17:39 , Leg_dich_schlafen schrieb:

Politik ist das einzige was ich Frauen wirklich abnehme.

 

Am besten vermeiden. 

Angsthase! 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber wenn sie so dumm rum tut dann breche den Kontakt ab.

Du hast ihr nix getan und sie spinnt rum.

Solche Frauen sollte man echt meiden.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.