Bin ich oberflächlich? HB-Skala

71 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

@Somnambulin - hier jetzt mit ECHTER LIEBE(TM) daher zu kommen, halte ich für ziemlich weltfremd und auch am Thema vorbei. Zum einen dürftest Du mir mal kommunizieren, was Du für "echte" Liebe hältst? In der realen Welt hat Liebe bzw Verliebtsein immer auch einen Aspekt von Eigennutz und selektver Wahrnehmung. Für ECHTE LIEBE(TM) halte man sich eher an Disney-Filme.

Zum anderen sind die beiden immer noch in der Kennenlern-Phase. Da ist eh immer alles tutti, und allein die Erfahrung des Begehrtwerdens setzt entsprechend Hormone frei, die einen über dies und das hinweg sehen lassen. Ich find's sehr positiv, dass der TE hier immerhin mal die Erfahrung machen kann, dass das dickste Paar Titten eben nicht immer zur ECHTESTEN LIEBE(TM) führt. Die schönste Frau, die ich persönlich kenne - eine 1,80 große Halbperserin - würde ich persönlich nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Auch nicht gegen Geld. Ob das mit dem Mädel hier langfristig was wird, zeigt sich mit Verlaub eh erst, wenn die beiden mal so 6 bis 9 Monate zusammen verbracht haben. Wenn Sex nicht mehr jedes Mal neu ist und man auch mal die kleinen Macken entdeckt hat, die die Frau so im Alltag an sich. Wenn ihn der Hormonflash bis dahin trägt und ihm die Gelegenheit gibt zu entdecken, dass es sich wirklich um ein cooles Mädel handelt, ist doch bis hierhin alles gut.

ECHTE LIEBE(TM) - am Arsch die Räuber.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Amidnistrator schrieb:

Mir ist aufgefallen, dass ihr - bei 3 Monaten und alle 1-2 Wochen am WE sehen - nicht mehr als 2 Hände voll Treffen hattet. Das ist mit Verlaub nicht viel. Zumal ich diesen Wochenendemodus kenne. Der beschönigt ein Zusammensein. Auch ein Urlaub ist kein reguläres Zusammensein und schon gar nicht Alltag.

Ihr seid in der Kennenlernphase und sie ist verknallt. Nach 3 Monaten ist normalerweise der übliche Break, an dem der Mann dabeibleibt oder die Flucht ergreift. Allerdings unter normalen Vorraussetzungen der täglichen "Verfügbarkeit". Netto gesehen, fängst du also schon vor 3 Monaten an, zu zweifeln. Wenn du verknallt wärst, würdest du keine Skala-Bewertung ins Feld führen. Ziemlich rational. Euren Altersabstand halte ich dabei für nicht relevant.

Hört sich für mich so an, als wäre es EINE Freundschaft+ für dich. Du genießt das, ABER es könnte Bessere geben. Wenn du verknallt wärst, würdest du hier gar nicht schreiben und versuchen, eine Postiv-überwiegt-Negativ-Liste aufzumachen. Das ist der Anfang vom Ende. Da gibt es somit schon Punkte, die euer Verhältnis früher oder später auf die Kippe führen lassen. Sie monogam, du schielst nach geileren Frauen. Zum Beispiel.

Schau dir das mal von ihrer Seite an: Was hat sie an dir, dass sie mit dir eine LTR eingehen sollte?
Du bist attraktiver als sie, du bist älter, du hast besonders gute Skills in Adventure and EXKLUSIVEN! Sex, mit der Perspektive auf mehr davon. Ich sag dir, der letzte Punkt MUSS sitzen falls du nicht ein fettes Bankkonto hast. Aber bisher sehe ich auch nur, dass sie sich eine schöne Ferienzeit mit dir macht. Sie will keinen Stress, sie macht keinen Stress.

Derjenige, der den Haken sucht, bist du. Du wirst ihn finden. Definitiv.

Just my 2 cents,

Amid

Ich kenn beides aus meiner Vergangenheit: "Liebe/verknallt auf den ersten Blick" und "Liebe/verknallt auf den zweiten/dritten Blick". Was war der Unterschied längerfristig? Keiner. Sowohl bei Version 1 gab es gute LTRs draus, also auch bei Version 2 (hier sogar häufiger). Bei beiden Versionen entwickelte sich "Liebe" daraus. Und weitaus häufiger kam es auch bei beiden Versionen nicht zu langjährigen LTRs, sondern scheiterte an diversen Gründen bereits früher. "Verknalltheit" Ist für mich also erfahrungsgemäss kein Indikator ob eine qualitativ gute, langjährige LTR daraus entsteht. ... Ich denke, dass ich solche Phasen bzw. LTRs und Beziehungen zu Frauen allgemein extrem rationalisiere, seit ich mich mit PU vor mehr als 10Jahren angefangen habe zu beschäftigen und seit ich auch obengenannte Erfahrungen machte. Desweitern mach ich mir eh gerne viele Gedanken über so ziemlich alles im Leben.

Ja, einen Haken findet man, wenn man ihn sucht. So wie man gegen einen Laternenpfahl fährt, wenn man sich darauf fokussiert....deshalb versuche ich einfach den Moment zu geniessen.
Im Moment fühlt es sich einfach gut an. Natürlich, wir kennen uns noch nicht lange, alles ist noch rosa und heile Welt, aber was habe ich zu verlieren? Nichts. Ob sich etwas Längerfristiges daraus ergibt wird die Zukunft weisen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Häng dich mal nicht an dem Zeitpunkt von Verknalltheit auf. Das ist ein Momentum, dass du nicht wieder bekommst, wenn du einmal gezweifelt hast. Aber nicht jeder braucht das um eine LTR zu starten, vorallem rational gesehen. Das andere ist, wie lange und glücklich die LTR dann funktioniert. Für letzteres muss ich diese Verknalltheit gespürt haben.

Klar, auch aus einer F+ kann sich Liebe und stärkere Bindung entwickeln.

Ich wünsch dir, dass du das mit ihr einfach so ohne Label genießen kannst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, botte schrieb:

@Somnambulin - hier jetzt mit ECHTER LIEBE(TM) daher zu kommen, halte ich für ziemlich weltfremd und auch am Thema vorbei. Zum einen dürftest Du mir mal kommunizieren, was Du für "echte" Liebe hältst? In der realen Welt hat Liebe bzw Verliebtsein immer auch einen Aspekt von Eigennutz und selektver Wahrnehmung. Für ECHTE LIEBE(TM) halte man sich eher an Disney-Filme.

Zum anderen sind die beiden immer noch in der Kennenlern-Phase. Da ist eh immer alles tutti, und allein die Erfahrung des Begehrtwerdens setzt entsprechend Hormone frei, die einen über dies und das hinweg sehen lassen. Ich find's sehr positiv, dass der TE hier immerhin mal die Erfahrung machen kann, dass das dickste Paar Titten eben nicht immer zur ECHTESTEN LIEBE(TM) führt. Die schönste Frau, die ich persönlich kenne - eine 1,80 große Halbperserin - würde ich persönlich nicht mal mit der Kneifzange anfassen. Auch nicht gegen Geld. Ob das mit dem Mädel hier langfristig was wird, zeigt sich mit Verlaub eh erst, wenn die beiden mal so 6 bis 9 Monate zusammen verbracht haben. Wenn Sex nicht mehr jedes Mal neu ist und man auch mal die kleinen Macken entdeckt hat, die die Frau so im Alltag an sich. Wenn ihn der Hormonflash bis dahin trägt und ihm die Gelegenheit gibt zu entdecken, dass es sich wirklich um ein cooles Mädel handelt, ist doch bis hierhin alles gut.

ECHTE LIEBE(TM) - am Arsch die Räuber.

Lieber Botte,

Wir sind ja im Unterforum: Beziehungen

Auch bei dem TE geht es ja um eine Beziehung.

Meine Position bezieht sich auf die Klagen der TE, dass er andere Art von Mädels lieber hat, sich aber zufrieden mit HB-XY geben soll und dieses Gefühl der Nichtbefriedigung hat, sowie den HB-ZQ-s irgendwie nachtrauert. Sogar hatte er sich vorher versprochen, nur und allein diese Art von HB-s möge er ´von nun an`daten, doch vergeblich. Da kam eine HB, seiner Sicht nach, nicht ganz so blaublutig und so beobachtet er, was die arme Frau sich alles leisten kann und wird, um diese Spalte zwischen seinem natürlichen Geschmack/Bedürfnis und der vorhandenen Wirklichkeit zu überbrücken. 

Und genau eine solche Konstellation hat nichts mit Liebe zu tun und das meine ich nicht irgendwie teorethisch und unnötig gehoben, sondern in der Hinsicht, dass man darin, meistens, keine Erfüllung und Zufriedenheit findet (sobald man den ersten Egotrip überwunden hat) und sich durch Komfort einblenden lässt, was aber den organischen Drang nach etwas anderem trotzdem nicht einschläfert und so bleibt man in einem komischen Kreise gefangen. 

Echte Liebe? 

Brauchst du es dir wirklich erklären zu lassen?

Wenn man jemanden vor allem dafür liebt, was er ist und erst danach dafür, was er anbietet und leistet.

Kann dir, leider, nicht mehr antworten. habe dem TE versprochen, dass ich aus dem Thema verschwinde und auch mit diesem Post jetzt handele gegen seinen Willen.

Aber ab diesem Moment werde meine Versprechung endlich einhalten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht sollte der TE am Besten gar keine Frau mehr an sich ran lassen, weil es entweder nicht gut genug oder zu gut läuft. Irgendwas ist ja immer und da eine Beziehung meist ja doch zerbricht, sollte man erst gar keine anfangen und lieber sein Leben lang Single bleiben und bei entgegenkommenden Frauen die Straßenseite wechseln. 

An die Schwarzseher hier, die lieber lebenslang alleine zu Bett gehen, aus Angst sich auf eine Frau einzulassen, dh statt mal was zu wagen: Das da oben war IRONIE.

 

PS: @Jiggaone: Ich glaube, dass du gerade glücklich bist (das Wichtigste!). Dabei wird es immer Menschen geben, so wie hier einige User, die an deinem Glück etwas auszusetzen haben. Du musst dein Glück jedoch nicht verteidigen, sondern genießen und die ängstlichen Schwarzseher ignorieren - also ganz generell, nicht nur hier.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2020 um 08:45 , Jiggaone schrieb:


9. Fragen an die Community
Nun frage ich mich natürlich, wieso mir diese Einteilung/Beurteilung so wichtig ist....? Und wieso ich da so oberflächlich bin, schliesslich habe ich ja gerade mit solchen Frauen auch super Erfahrungen machen dürfen....und gerade wenn der Rest wirklich gut passt/harmoniert mit meiner aktuellen Flamme. Wieso schaffe ich es nicht Abstriche zu machen? Ist es überhaupt ein "Abstrich"? Kenn ihr das, wie seid ihr damit umgegangen?

hattest du mal sex mit einer ungewöhnlich hübschen frau gehabt, wo aus deiner sicht alles passte, man sich super verstand und du dich in kürze zu jemanden entwickeln konntest, von dem du niemals gedacht hättest, dass das in dir steckt? und die frau wollte dich dann doch nicht? und du warst total im blues? auch wenns nur eine kurze zeit war...

 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Jimmy McNulty schrieb:

hattest du mal sex mit einer ungewöhnlich hübschen frau gehabt, wo aus deiner sicht alles passte, man sich super verstand und du dich in kürze zu jemanden entwickeln konntest, von dem du niemals gedacht hättest, dass das in dir steckt? und die frau wollte dich dann doch nicht? und du warst total im blues? auch wenns nur eine kurze zeit war...

 

Ja, nicht häufig, aber kam schon vor. Ausser: "du dich in kürze zu jemanden entwickeln konntest, von dem du niemals gedacht hättest, dass das in dir steckt" Das waren dann höchstens die Glückshormone. Persönlichkeitsentwicklung im engeren Sinne nicht.
Rückwirkend muss ich aber sagen, dass ich oftmals einfach durch das Äussere geblendet wurde im ersten Moment und im Nachhinein feststellte, dass das wohl auf lange Frist nix geworden wäre. Ist vielleicht auch ne Ausrede, aber hab doch bei einigen rückwirkend red-flags ausgemacht. Ausser bei einer. Da frage ich mich bis heute, wieso das nicht geklappt hat.
Dass ich down war für ne (kurze oder längere) Zeit hatte ich jedoch bei allen HB, mit denen ich mir mehr vorstellen konnte, sie jedoch nicht. War eher abhängig davon, wie fest ich da emotional schon involviert war.
Aber alles hat seine Gründe. Wenns nicht passt, dann passts halt nicht. Egal wie hübsch/hässlich/dick/dünn/intelligent/dumm die Frau ist. Für ne LTR brauchts immer noch zwei erwachsene Menschen.

 

bearbeitet von Jiggaone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten, Jiggaone schrieb:

heute, wieso das nicht geklappt hat.
 

sie ist dein innerer maßstab.

dem gefühl jagst du hinterher. 

du erzähltest eingangs dass du durch deine ernsten beziehungen viel lernen konntest. das ist eine bemerkenswerte aussage für einen mann. männer fragen sich sonst eher wie hätte ich mich noch männlicher verhalten können, damit die beziehung erfüllender für sie ist. für dich waren diese menschen bereichernd. zeigst mir dass du dich noch weiter persönlich entwickeln willst, vermutlich auch viel zu viel, was für einfache mann/frau beziehung überhaupt nicht nötig ist. vermutlich bist du schon so kompetent, dass du eine frau, die dich als lückenfüller brauchte (aber wo alles einseitig war), sogar einige monate oder jahre halten könntest und sie sich sogar fest wünschen würde, dich jemals lieben zu können.

die frau deines inneren maßstabes war vermutlich so jemand, den du gerne gerettet hättest. aber warum willst du etwas retten, was niemals klappen würde weil gefühle fehlen? vermutlich weil du selber im inneren gerettet werden willst. und wenn du ab heute beginnst dich selber zu retten, dann kommst du dahin, dass du klar und bedürfnisorientiert wie ein gesunder mann kommunizierst und viele frauen (und keine idealisierte) sexuell sehr attraktiv findest und dir für eine ltr (wie du es heute schon ansatzweise machst) diejenige aussuchst, die dir ein gesamtpaket liefert. heute ist es vllt unterbewusst noch so, dass du eine wählst die eher fürsorglicher ist, weil du noch nicht alle deine baustellen im griff hast. und diese frauen suchen sich jemand, der noch nicht die komplette männliche unabhängigkeit und power ausstrahlt (weil zu schüchtern vllt oder mehr mädchenhaft als fraulich). aber eigentlich würdest du mal eine frau alleine mit deiner sexuellen power binden wollen. die dir sagt: "du bist geil, dein schwanz ist geil, ich brauche nix, nur dich wie du bist, dein gesicht, dein schwanz und den sex mit dir..." oder nicht weil du dich hervorragend mit pick up, nähe und distanz spielchen auskennst und viel ertragen kannst, was die weiber dir zumuten, du geduldig bist... und wo bleibst du? und wo bleibt die frau, die genau deine natürlichen bedürfnisse mit dir teilt? man glaubt ja manchmal gar nicht dass es das gibt. aber man kann es auch niemals erleben, wenn man nicht endlich anfängt so zu leben.

kommst du iwann hin, wenn du die frau deines inneren maßstabes aus deinen gedanken als fail (du warst ihr lückenfüller um sich kurz begehrt zu fühlen) streichst und stattdessen weiter daran arbeitest dass du so wirst wie frauen männer wirklich wollen.

und dann leb es aus, leb dich aus. über beziehung musst du dann nie wieder nachdenken.

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 29.8.2020 um 11:24 , Jiggaone schrieb:

Ausser bei einer. Da frage ich mich bis heute, wieso das nicht geklappt hat.

Weil du keim HB10 bist? und attraction is not a choise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten, Suane schrieb:

Weil du keim HB10 bist? und attraction is not a choise.

ja klar hat es ein HG10 super leicht im gegensatz zu einem HG7. wegen des halo-effekts. ein hg10 wird daher auch nicht mit vielen shittest gequält. die frau geht davon aus dass er viele positive männliche eigenschaften in sich trägt.

aber eben wegen des halo effekts lässt sich sagen, wenn der mann positive männliche eigenschaften real im sozialen kontext zeigt, dass seine attraktivität sehr steigt. und dass ein hb10 sich durchaus in ein hg7 verlieben kann. aber dann muss vieles passen, und zwar so schnell wie möglich. und dann kommt noch das kindheitstrauma dazu...

und je öfter man ein gesicht sieht, desto attraktiver wirkt es. kommen dann noch faktoren wie humor, guter sex und selbe interesse dazu, könnte es dennoch was werden.

aber: es ist extrem selten, weil ein HB10 sich weniger zeit nimmt einen menschen genauer kennenzulernen und natürlich den wählt wo das gefühl von anfang an da ist. 

außerdem müsste der HG7 schon mega die selbstliebe praktizieren und auch seine selbstachtung pflegen. erst dann wird er es ausstrahlen, begehrenswert für alle zu sein. 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

und je öfter man ein gesicht sieht, desto attraktiver wirkt es. 

Kann ich mEn so auch (und vor allem) für Hintern unterschreiben. 

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2020 um 08:45 , Jiggaone schrieb:

😉🙂

 


Was mir aber zu bedenken gibt, weil ich den Gedanken nun schon ein paar Mal hatte: Sie ist auf der ominösen HB-Skala eine 7 für mich. Wenn sie sich herausstylt kommts (subjektiv) vielleicht auf ne 8. Ich hatte in meinem Leben schon 4 LTRs, die diesen Namen auch verdienten und alle waren in diesem Range. Super tolle Frauen, mit denen man eine Beziehung führen konnte ohne gross Stress und Drama, die eine unglaubliche Bereicherung für mein LEben waren, von denen ich viel gelernt habe, auch über mich selber usw., aber es waren halt auch nicht die Frauen, nach denen sich andere Männer umdrehen. Nach meiner letzten Beziehung vor 2 Jahren habe ich mir gesagt, dass die nächste LTR irgendwo zwischen 8-9 sein soll und darunter gehe ich nicht auf ne LTR ein. Habe mich auch gut getroffen mit einigen Damen in der Zeit, und die Frauen, die für eine LTR unter der genannten Prämisse in Frage kamen, liessen sich an einer Hand abzählen.

 

Ich bin mir ziemlich sicher das du dich von ihr trennen wirst. Ich war damals auch in einer ähnlichen Situation und habe mich von einer wunderbaren Persönlichkeit getrennt. Einfach weil mir die 7 ohne styling 8 mit styling nicht gut genug war. Ich habe sehr sehr viele Jahre gebraucht um diese Frau zu finden die ich, rate mal, -> geheiratet habe.

Ja, ich würde es wieder tun! Doch der weg war echt steinig und war gewiss keine gerade die nur in eine Richtung lief.

Du bekommst allerdings auch nur eine 9 ohne styling oder 10 mit styling wenn du etwas zu bieten hast. Vorrausgesetzt es ist eine gestandene Frau, welche ihr Leben komplett unabhängig leben kann.

Glück, Intelligenz gepaart mit einem soliden aussehen, Sportlicher aktivität, guter Job, Action, Charme, und so viele weitere wichtige Faktoren müssen in dieser Liga einfach vorhanden sein um so ein außergewöhnliches weibchen an dich zu binden und das ist bei einigen auch einfach nicht gegeben.

Was ich damit aussagen möchte, eine weibliche 10 weiss ganz genau um Ihren Wert, jede davon ist natürlich individuell, aber eins haben sie alle gemeinsam

>>>> Sie wissen das sie aus allen männlichen Geschöpfen dieser Welt auswählen können <<<<

Also will eine 10 meistens auch einen Männliche 10 haben (ganz wichtig aus ihrer Sicht, das ist meistens nicht mal auf das aussehen bezogen), aber halt einen Mann der evtl. auch aus vielen bzw. nahezu allen Frauen auswählen kann.

Ich glaube damit wird das Bild was ich verusche hier zu beschreiben vollständig.

Genau aus diesem Grund hat letztlich nicht jeder eine 10. Selbstverständlich gibt es hier auch Ausnahmen, aber so in etwa entspricht dies der Regel auf natürlichem Wege....

Trotz allen würde ich mich da an deiner Stelle echt nicht verrückt machen oder unter Druck setzen, leb dein Leben einfach so wie es dir gefällt.

Wenn eine Tür zu geht geht eine andere wieder auf! Wirst schon sehen wie es sich für dich entwickelt.

Allerdings solltest du deine Beziehung niemals nur allein auf das äußere beschränken, es gibt viel mehr und darüber hinaus viel wichtigere Eigenschaften in einer Frau, denn auch eines Tages ist die schönste Rose der Welt verwelkt.

Als Kopf hoch und einfach weiter machen

 

 

bearbeitet von qan
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, qan schrieb:

 

Glück, Intelligenz gepaart mit einem soliden aussehen, Sportlicher aktivität, guter Job, Action, Charme, und so viele weitere wichtige Faktoren müssen in dieser Liga einfach vorhanden sein um so ein außergewöhnliches weibchen an dich zu binden und das ist bei einigen auch einfach nicht gegeben.

Was ich damit aussagen möchte, eine weibliche 10 weiss ganz genau um Ihren Wert, jede davon ist natürlich individuell, aber eins haben sie alle gemeinsam

>>>> Sie wissen das sie aus allen männlichen Geschöpfen dieser Welt auswählen können <<<<

Also will eine 10 meistens auch einen Männliche 10 haben (ganz wichtig aus ihrer Sicht, das ist meistens nicht mal auf das aussehen bezogen), aber halt einen Mann der evtl. auch aus vielen bzw. nahezu allen Frauen auswählen kann.

ja augenhöhe halt. eine 10 bringt aber auch nix ohne persönlichkeit und einem ungesunden drang nach bewunderung. weil diese frauen auch nicht von ein HG10 kritik oder meinung ertragen.

hingegen kann man als typ viel mit persönlichkeit und gradlinigkeit rausholen, und vorallem in dem man besonders hübsche auch nur wie gewöhnliche behandelt. aber das ist ja gerade das steinige an dem ganzen. die emotionale unabhängigkeit und die selbstliebe. erst dann strahlt man schönheit und attraktivität aus. und dazu braucht es nun mal zwei individuen die sowohl optisch als auch innerlich schön sein. denn nur wer fähig ist, schöne dinge zu erkennen (positive menschen), kann deine wahre attraktivität wahrnehmen und das ist tatsächlich eine vielzahl von faktoren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.9.2020 um 12:36 , qan schrieb:

>>>> Sie wissen das sie aus allen männlichen Geschöpfen dieser Welt auswählen können <<<<

Eine weitere Sache ist eben auch weil diesen Frauen viel eingeredet wird. Nehmen wir mal an eine 18jährige HB10 kommt mit einem Typen zusammen welcher optisch deutlich unter ihr ist. Jobtechnisch auch nur Durchschnitt. Selbst wenn die Beziehung richtig toll läuft wird die HB in ihrem Leben auf Personen treffen die ihr die Beziehung schlecht reden. Ihr einreden es wäre mehr für sie drin (besserer Typ). Ist sicherlich auch so dass sie an einen nüchtern betrachtet "hochwertigeren" Mann kommen könnte. Die Frage ist nur wird sie mit diesem dann auch genauso glücklich? Oder ist es vielleicht der Typ der sie dann mit 30 für die geilere Freundin abserviert?

Obendrein schönes Aussehen ist auch vergänglich. Was wenn dein HB10 mit 30/40 irgendwann mit Botox und som scheiß anfängt weil Aussehen für sie im Leben immer ne total wichtige Rolle gespielt hat und sie mit steigendem Alter und sinkendem Aussehen dann Komplexe bekommt?

Charaktersache wurde ja auch schon genannt.

Also ich kann verstehen wenn man zu Lebzeiten mal ne HB9,10 gefickt haben will. Fürs Ego oder sonstwas, vollkommen okay. Aber ist ja nicht so dass ne HB 7 oder 8 nun so schlecht aussieht dass Mann da keinen mehr hoch bekäm. Ne HB7 die sich fit hält kann mit 30,35 dann auch mal insgesamt an der HB10 vorbei ziehen die sich vielleicht hat zu sehr gehen lassen, viel Suff, Alk etc.

Es geht ja nicht darum sich die Frau nun schön zu reden sondern sich darüber Gedanken machen was will man wirklich. Klar manche Beziehungen haben oftmals keine Zukunft, zB wenn ich Kurzhaarfrisuren nunmal total scheiße finde und so eine dann kennenlerne, die auch süß ist, aber mir fehlt da son bisschen auch dass ich die Frau als "geil" ansehen kann. Ich hab zB keine frauen die sich zu zugeknöpft geben. Immer eher lange Sachen tragen weil sie irgendwie wenig Haut zeigen wollen, nicht zu ihrem Körper stehen können etc.

Geiles Aussehen bei einer Frau kann auch Fluch sein weil sie zB erst ne gewisse Zeit brauch zu erkennen dass sie eigentlich nur wegen ihrem Aussehen gemocht wird von vielen. Was wenn sie deswegen erst paarmal auf die Schnauze fliegen muss und irgendwann mit Mitte 20 dann nen Schaden hat? Ist dann vielleicht nochnen Hb10 aber irgendwie eine mit Knacks.

Bei kerlen ist es das Geld meist und Status und wenn sie dann auf Frauen treffen die ihnen Liebe nur vorspielen und sie dann ausnutzen.

Von daher DU musst einfach ne geile Zeit mit der Frau haben. Dich gut fühlen etc. Wo ich sage würde ist was schlechtes Zeichen für ne LTR wäre ist wenn es Dinge gibt wo ich mich für meine Freundin schämen würde.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach leute, vergesst aber auch nicht, dass auch frauen nicht ständig bock haben neue männer kennenzulernen. und ein hg10 screent sehr genau und lässt es sich auch nicht nehmen mehrere geile parallel am start zu haben. und eine hb10 möchte nur eines nicht. verarscht werden. dennoch, wenn sie einmal so jemanden hatten, sind sie natürlich versaut fürs leben und kommen so schnell nicht mehr vom trip runter. diese frauen wollen halt beziehung und wertschätzung, und natürlich einen schönen mann, der es spannend für sie macht.

dennoch ändert die erste schwere enttäuschung durch einen mann alles bei frauen, sie merken ihre sterblichkeit und legen an persönlichkeit zu und screenen dann auch nicht nur oberflächlich sondern sind an einem schönen gesamtpaket interessiert. und dann ist auch der hg8 im rennen.

alle über 40jährigen frauen mit denen ich über sowas geredet habe, sagten mir: mit 18 wissen die nicht wo sie in der sozialen hierarchie stehen und sind mit dem coolen und beliebten typen zufrieden

mit mitte 20 wollen sie den besten. optisch, beruflich, finanziell. den hg10 und versuchen es mit allen mitteln. doof nur, dass hb10 dadurch dass sie zuvor von männern immer nur gut behandelt wurden, sich sofort hals über kopf in hg10 typen verlieben. sie screenen halt null

stellen dann fest dass ein hg10 sie niemals richtig in sein leben integriert und sie betrügt und nix an seinem lebensstil für irgendeine frau ändern wird. erst verdrängen sie es und spielen jahrelang die pflegeleichte schöne, die sich brav an ihn anpasst. und iwann stellen sie fest, dass er eigentlich über sie lacht. und streit macht ein hg10 nicht mit, zu viel auswahl. zu intensiv ist sein leben. im prinzip darf der hg10 alles mit ihnen machen. sie runtermachen, sie ignorieren, sie betrügen, eifersüchtig sein, ihre freunde runtermachen, weil es schon verdammt schwer war, dass er sich überhaupt auf sie eingelassen hat. und auch eine hb10 fühlt sich oft häßlich, besonders wenn sie jahrelang wie eine von vielen behandelt wurde. ihr dürft nicht vergessen. ein hg10 und eine hb10 konkurrieren in der beziehung

ein echter hg10 benimmt sich so wie er ist, zeigt sich übel gelaunt und unbemüht und so weiter. warum? weil er es sich leisten kann. weil es einfach wenige hg10 gibt, weil frauen sich nun mal immer direkt in sie verlieben (ohne screening) und weil er als mann natürlich kein interesse an einer beziehung auf augenhöhe hat. weil die hb's ihn ja ohnehin in den arsch kriechen. es gibt halt wesentlich mehr hübsche frauen als männer. das ist sein vorteil. und eine hb10 kann es nicht akzeptieren, dass er womöglich eine andere attraktiver findet als sie. und tut dann alles, wirklich alles, um ihn zu halten.

klar, sie werden iwo immer an ihm hängen, aber entweder sie fangen an noch härter zu spielen und screenen danach noch mal oberflächlich oder sie kapieren, dass man einen schönen mann niemals alleine hat und wollen sowas nicht mehr. und fangen an intensiver zu screenen statt sich blind in eine hülle zu verlieben, der das spiel einfach nur besser spielt als sie. und dann ist natürlich auch ein hg8 wieder viel interessanter, eben weil das auch ein mann ist, der mal enttäuscht wurde und sich alles erarbeiten musste und seine attraktivität eher über ecken und kanten und einer coolen einstellung zum leben gewinnt.

naja, leider wie so oft verschwenden hb10's ihre besten jahre mit anstrengenden egomanen, der ihnen eigentlich kaum was bringt außer viel leid.

aber sobald menschen erwachsen werden und genauer screenen, läufts meistens besser mit der liebe. weil liebe nun mal genau das gegenteil von perfekt ist

das ist auch der grund warum viele schöne frauen weniger attraktive kerle haben. die sind halt letztlich beziehungsneedy und brauchen einen echten kerl mit ecken und kanten an ihrer seite, der aber halt letztlich auch nett ist und sie zu schätzen weiß und nachts um 4uhr ohne drama zu schieben sie irgendwo von einem mädelsabend abholt. und der auch viel einstecken kann, weil natürlich eine hb10 weiß, dass sie fast jeden kerl kriegen könnte. aber es ist nun mal auch mit stress verbunden und nicht jeder kerl ist automatisch gut zu ihnen, was vllt maximal einmal spannend ist. aber gerade frauen beziehen ihr wohlbefinden aus gesunden beziehungen. am ende heiraten sie immer den netten mit dem die beziehung im bett und außerhalb vom bett spaß macht. natürlich ist der nicht häßlich, aber darf auch ruhig makel haben...

alle hb10 die euch screenen sind die guten mit persönlichkeit. bei denen kann man mit persönlichkeit viel rausreißen. ein mann der sich dann männlich benimmt, hat echte chancen. und sie lassen sich von einem hg10 auch nicht schnell beeindrucken, die brauchen auch gar nicht mehr viel aufmerksamkeit, pflegen intensiv ihre freundschaften und haben bestimmte vorstellungen davon wie man miteinander umgehen sollte.

aber eine hb10 die euch nicht wirklich screent, euch dinge sagt die to much wirken (wie du bist so toll und wir sind seelenverwandt, ich denke ständig an dich etc), braucht nur was von euch und will nur eure bewunderung damit sie frisch gestärkt ihren hg10 weitersuchen kann. (weil sie ganz dringend und schnell erreichen wollen, dass ihr euch in sie verliebt damit sie irgend einen anderen nutzen aus euch ziehen kann, der aber nix mit euch zu tun hat)

beziehung heißt halt am ende wollen. und ja, frauen wollen idr echte beziehungen außer sie sind noch banane im kopf

daher cool bleiben und selber screenen und vllt klappts ja. aber eben ohne spielchen sondern mit persönlichkeit und der fähigkeit auch mit einer enttäuschung zurecht zu kommen.

sehe es aber nicht so, dass hb10 ständig viele männer kennenlernen wollen, die sind eher zielgerichtet. denn sie wissen, dass sie natürlich immer hohe chancen haben und es die männer meistens ernst mit ihnen meinen (anders als bei ihren freundinnen!). daher haben die auch kein bock 5 verliebte typen auf einmal am start zu haben und stressig ist jede datingphase. auch eine hb10 macht sich gedanken wenn ein hg7 es aus lauter nervösität in der kiste nicht hinkriegt oder wenn er sie sogar gar nicht will, weil er feststellt, dass eine hb10 halt sehr anspruchsvoll und herausfordernd im umgang ist und sich schnell mal überlegen fühlt. kein problem, wenn sie persönlichkeit hat und der mann schlagfertig kontern kann. humor und die fähigkeit eines mannes sie durch seine rationalität von ihrem größenwahn wieder auf den boden zu holen (werte verteidigen), lässt ihn für jede hb10, sofern sie nicht völlig banane im kopf ist, auch wieder attraktiv erscheinen, weil er sie halt auch nur wie jede andere frau behandelt und er auch mit einer hb8 glücklich werden könnte

ein mensch der gelitten hat, beginnt übers leben nachzudenken und über sich. und man ändert einfach seine ziele und findet plötzlich menschen schön, für die sie sich vorher niemals interessiert haben. das ist das wunderbare am leben. die allermeisten beginnen nach schweren zwischenmenschlichen enttäuschungen sich zu hinterfragen und streben nach inneren frieden um  nach der verarbeitungsphase achtsamer und liebevoller mit sich und der umgebung umzugehen. man lernt dass zeit und gute menschen kostbar sind. niemand will am ende als die verbitterte schabracke enden 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 2
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

aber eine hb10 die euch nicht wirklich screent, euch dinge sagt die to much wirken (wie du bist so toll und wir sind seelenverwandt, ich denke ständig an dich etc), braucht nur was von euch und will nur eure bewunderung damit sie frisch gestärkt ihren hg10 weitersuchen kann.

Also, du darfst jetzt keinen Siegel darauf setzen, der die Härte der Felsen und die Höhe der Berge der Ewigkeit übersteigt, denn das könnte sich zu einem Axiom bei denjenigen entwickeln, die sich gern durch fremde Erfahrung leiten lassen und versuchen eigene Einstellungen durch Rezepte anderer zu formen. 

Die Aussage könnte der Wahrheit genauso entsprechen, wie auch wiedersprechen. Es gibt verschiedene Frauen, darunter auch die, die sich schnell in einen konkreten Mann verlieben und wirklich so stark fühlen. 

Im ganzen aber, sieht dein Text aus, wie Auszug aus der Lehre der HBzehnologie : )

   

bearbeitet von Somnambulin
  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, Somnambulin schrieb:

Also, du darfst jetzt keinen Siegel darauf setzen, der die Härte der Felsen und die Höhe der Berge der Ewigkeit übersteigt, denn das könnte sich zu einem Axiom bei denjenigen entwickeln, die sich gern durch fremde Erfahrung leiten lassen und versuchen eigene Einstellungen durch Rezepte anderer zu formen. 

Die Aussage könnte der Wahrheit genauso entsprechen, wie auch wiedersprechen. Es gibt verschiedene Frauen, darunter auch die, die sich schnell in einen konkreten Mann verlieben und wirklich so stark fühlen. 

Im ganzen aber, sieht dein Text aus, wie Auszug aus der Lehre der HBzehnologie : )

   

Geiler Text. Drei x gelesen. 

Du schreibst nicht zufällig Reden für Politiker? 🧐 😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jemand scheint sich allmählich  zu verlieben...

; )

Und ja, schreibe ich, aber nicht für Politiker. Mein Herz schlägt eher in anderen Bereichen.

 

 

bearbeitet von Somnambulin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.9.2020 um 22:43 , Jimmy McNulty schrieb:

ach leute, vergesst aber auch nicht, dass auch frauen nicht ständig bock haben neue männer kennenzulernen. und ein hg10 screent sehr genau und lässt es sich auch nicht nehmen mehrere geile parallel am start zu haben. und eine hb10 möchte nur eines nicht. verarscht werden. dennoch, wenn sie einmal so jemanden hatten, sind sie natürlich versaut fürs leben und kommen so schnell nicht mehr vom trip runter. diese frauen wollen halt beziehung und wertschätzung, und natürlich einen schönen mann, der es spannend für sie macht.

....

Das ist ein ganz schönes Aneinandergereime. Abgesehen davon, dass dieses 10er Ding fragwürdig und wenn dann viel zu selten vorkommt (Einhörner) als dass man das wirklich wüßte und ableiten könnte. Oder hast du mit Amber und Johnny direkt gesprochen?

Also einiges trifft auch unabhängig von der 10 zu. Denn mit Top-Level Schönheit hat das nicht unbedingt etwas zu tun.

Die verbreitete Annahme ist doch, dass eine 20jährige HB sich aus einer unrealistisch großen Menge auch Top HGs aussuchen kann. Diese Möglichkeit besteht aber fatalerweise für ein HB nur in jungen Jahren. HB geht aber davon aus, dass es, einmal vom Deli gekostet, immer Deli beanspruchen kann.

Der nächste Haken ist, dass HB8-10 einen HG<8 haben, weil die ihr Schönheitsdefizit meist mit einer Menge Kohle kompensieren. Zu glauben, dass ein HG6 oder 7 ihr treu ist und nie fremdgeht, ist auch ein Irrglaube. Männer brauchen nach einer gewissen Zeit Frischfleisch, da kann ihr eigener Score noch so tief und der des HB noch so hoch sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2020 um 08:45 , Jiggaone schrieb:



Was mir aber zu bedenken gibt, weil ich den Gedanken nun schon ein paar Mal hatte: Sie ist auf der ominösen HB-Skala eine 7 für mich. Wenn sie sich herausstylt kommts (subjektiv) vielleicht auf ne 8. Ich hatte in meinem Leben schon 4 LTRs, die diesen Namen auch verdienten und alle waren in diesem Range. Super tolle Frauen, mit denen man eine Beziehung führen konnte ohne gross Stress und Drama, die eine unglaubliche Bereicherung für mein LEben waren, von denen ich viel gelernt habe, auch über mich selber usw., aber es waren halt auch nicht die Frauen, nach denen sich andere Männer umdrehen. Nach meiner letzten Beziehung vor 2 Jahren habe ich mir gesagt, dass die nächste LTR irgendwo zwischen 8-9 sein soll und darunter gehe ich nicht auf ne LTR ein. Habe mich auch gut getroffen mit einigen Damen in der Zeit, und die Frauen, die für eine LTR unter der genannten Prämisse in Frage kamen, liessen sich an einer Hand abzählen.

9. Fragen an die Community
Nun frage ich mich natürlich, wieso mir diese Einteilung/Beurteilung so wichtig ist....? Und wieso ich da so oberflächlich bin, schliesslich habe ich ja gerade mit solchen Frauen auch super Erfahrungen machen dürfen....und gerade wenn der Rest wirklich gut passt/harmoniert mit meiner aktuellen Flamme. Wieso schaffe ich es nicht Abstriche zu machen? Ist es überhaupt ein "Abstrich"? Kenn ihr das, wie seid ihr damit umgegangen?

Da kann ich Dir sagen, was mir ein Psychologe mal auf meine Frage (und das war dieselbe) antwortete: 

"Es ist ein Selbstwertproblem von Dir. Du definierst Dich über das Aussehen der Frau und die Frau ist Deine Trophäe". Es ist eigentlich ganz einfach, oder ? Schau Dir mal die fett markierten Sätze an. Es ist nichts anderes als Dein kleines männliches Ego, dass Du nur dann eine Frau als Partnerin haben willst, wenn andere Männer Dich um sie "beneiden". Echt ? Das ist alles für Dich, andere Männer sollen Dich im Wert heben, weil Du es geschafft hast, eine hübsche Frau zu erobern.

Denk doch mal darüber nach, was Deine zukünftige Partnerin sonst noch so haben sollte, außer dem Aussehen. Wie soll ihre Wesensart sein, ihr Ego, ihre Einstellung zu den Dir wichtigen Themen. Du wirst sehen, eine Frau ist viel mehr als ein Maskottchen, sie ist Deine Partnerin. Und sie ist mehr als nur ein hübscher Hintern und große Titten und blonde Haare. Sie hat vielleicht eine gemeinsame Vision mit Dir, gleiche Interessen und Hobbys oder sie liefert das totale Kontrastprogramm zu Dir und motiviert Dich, abends mal von der Couch aufzustehen und was mit ihr zu unternehmen, was Du dann im Nachhinein als einen schönen, gemeinsamen Abend erkennst. 

Gerade bei einer LTR lohnt es sich, ganz genau hinzusehen, bevor man sich bindet. Die ONS kannst Du Dir gerne nach Körbchengröße aussuchen, aber bei einer Frau, die mit Dir gemeinsam einen eventuell sehr langen Lebensweg gehen soll, bei der solltest Du mal "hinter die Kulissem" schauen. So von wegen screening usw.

Noch ein letzter Tipp für das Thema Ego: Es ist völlig in Ordnung, wenn Du Dir Deinen Wert selbst gibst und Dich lobst für Deine Erfolge. Wer soll es denn sonst bitte tun ?!?

  • LIKE 1
  • TOP 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.