37 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 26
2. Ihr/Sein Alter: 26
3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam
4. Dauer der Beziehung: 11 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 3 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Immer
7. Gemeinsame Wohnung?: Nein

Hi Leute,

ich bitte euch um Rat:

Folgendes: ich bin seit 11 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie ist meine erste Freundin. Wir haben uns auf Arbeit kennengelernt und arbeiten auch weiterhin im selben Gebäude.

Es könnte so schön sein, allerdings bringt sie ein Haufen Probleme mit sich. 2 Monate bevor wir zusammen kamen, hat Sie nach 4-Jähriger Beziehung mit Ihrem Ex Schluss gemacht. Hieraus resultieren meiner Meinung nach alle Probleme zwischen uns. Sie fühlt sich Ihrem Ex schuldig gegenüber (er war extrem abhängig von Ihr, ich weiß aber, dass Sie ihn nicht mehr liebt und habe ein Ur-Vertrauen dahingehend zu Ihr.)

Natürlich war ich hier vorsichtig (Stichwort Rebound Guy), allerdings wollte Sie unbedingt eine Beziehung mit mir eingehen, eigtl. kam alles von Ihr. Und damit meine ich wirklich alles.

Die Anfangszeit war super, doch nun ist alles anders. Sie entfernt sich immer mehr von mir und nörgelt öfter rum wegen Kleinigkeiten, wie z.B. das ich nicht kochen kann. Wir unternehmen auch kaum noch was und wenn dann bin ich der, der nachfragt. Auch zeigt Sie kaum Interesse mehr, sprich sie meldet sich nach der Arbeit seltener als früher. Vor Monaten meinte Sie noch "Sie hätte nie gedacht sich jemals so verlieben zu können" nun sind wir bei "Ich bin mir nicht mehr sicher mit dir"...

Mir würde nun sicherlich geraten werden, mich auf so eine Aussage zurückzuziehen und keinen Invest mehr zu zeigen. Da ich aber versucht habe das ganze irgendwie wieder gerade zu biegen habe ich versucht um Sie wieder mehr zu "kämpfen".

 Also eine komplette Wendung. Ich kenne Ihre Eltern auch noch nicht, sie aber meine. In unserem Kulturkreis ist das nicht so üblich sofort den neuen Freund/Freundin vorzustellen und da Sie aus einer langjährigen intensiven Beziehung kommt, mache ich ihr da auch keinen Druck, weil ich dafür Verständnis habe. Bis auf das ich mir zu Anfangszeit zu wenig Mühe gegeben habe, kann ich mir nichts vorwerfen. Ich bin auf keinen Fall needy,  (mir wurde auch vorgeworfen mich zu wenig zu melden) eher im Gegenteil, ich gehe immernoch mit meinen Jungs raus. Ich frag mich nur wie das ganze mittlerweile so in die "Brüche" gegangen ist. Aus dem Grund, das Ihre Eltern nichts von uns wissen, kommt es unweigerlich auch öfter dazu, dass sie Treffen spontan absagt wie z.B vor 2 Tagen. Da ich weiß, dass Sie viel Stress hat nehme ich für alles Rücksicht und nehme mich sehr zurück. Ich bin ein lockerer Typ der gerne auf locker mehr Zeit mit seiner Freundin verbringen würde, nur leider passiert das mittlerweile fast garnicht. Trotzdem erzählt Sie immer was von Heirat, obwohl zurzeit ja nichtmal die einfachsten Dinge wie in einer normalen Beziehung bei uns stattfinden. Sex haben wir aber immer wenn wir uns dann mal doch privat sehen. Auf die Absage vor 2 Tagen bin ich zum erstem Mal wegen einer Absage sauer und enttäuscht gewesen und hab ich ihr auch gesagt  weil ich extra alles für nen schönen Abend vorbereitet habe und Sie das auch wusste. Daraufhin kam von ihr nur, ich solle mich nicht so haben.

Nun stellt sich mir die Frage muss ich alles schlucken und alles abnicken, nur weil Sie Stress zuhause hat und aus ner langährigen Beziehung kommt? ich fühl mich schon wieder schuldig das ich wegen der Date Absage sauer wurde. 

Ich tu sonst so, als sei alles gut, aber ich bin jung, ich will meine Freundin öfters sehen und mit ihr was erleben. Sie gibt auch zu komisch zu sein und das Sie nach der Enttäuschung mit Ihrem Ex, nicht wieder so viel Kraft aufbringen kann, nur damit es am Ende wieder nicht klappt. Sie hat auch oft depressive Phasen.

Nach einem heutigen Gespräch meinte Sie ihre distanzierte Art, rührt aus Verhaltensweisen und Charackteristika von mir die Ihr nicht passen, die sie jetzt erst kennengelernt hat. Ich sei zu kindisch usw.

Irgendwie bin ich komplett überfordert zur Zeit, so richtig Schluss machen will sie nämlich auch nicht.

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner Ansicht ist das Problem hier definitiv Ihr Kopf. Ihr schwirren zuviele Probleme durch den Kopf. Attraction ist genug vorhanden zwischen uns.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Frage an den TE:

Warum gibst Du Dir dieses Programm? 

Warum hörst Du Dir diesen Unsinn überhaupt an? 

Warum suchst Du Dir nicht eine Frau die zu Dir passt? Die gerne Zeit mit Dir verbringt? Die nicht vorbelastet ist? 

Geh mal einige Tage in Dich und klär das für Dich selbst. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, PSG SWAG schrieb:

Aus dem Grund, das Ihre Eltern nichts von uns wissen, kommt es unweigerlich auch öfter dazu, dass sie Treffen spontan absagt wie z.B vor 2 Tagen.

Äh... 11 Monate. Vor den Eltern wirste verheimlicht. Ist eine Sache, nach der Zeit nicht bei Familienfeiern dabei zu sein. Aber warum genau wissen die Eltern nicht Mal, dass Töchterchen n neuen Freund hat, und warum gibst du dir, so low-priority zu sein, dass du öfter versetzt wirst?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, PSG SWAG schrieb:

Natürlich war ich hier vorsichtig (Stichwort Rebound Guy)

@PSG SWAG, du bist der Rebound Guy! und als solcher hast du nun ausgedient. Du solltest ihr nur über die Trennung hinweg helfen und die emotionale Lücke so lange füllen, bis sie alleine klar kommen kann. Das mit den Eltern ist ja schon ein Indiz, dass du sie vorstellst, sie aber dich nicht - trotz gleichen(?) Kulturkreises... du warst quasi nie als Dauerposten geplant. Daher steht sie nicht zu dir und der Beziehung, obwohl sie dich anfangs doch so sehr wollte (sie wollte nur ganz schnell und dringend die emotionale Lücke schließen) und ihr nun ein gutes Jahr schon zusammen seid. 

 

vor 54 Minuten, PSG SWAG schrieb:

Mir würde nun sicherlich geraten werden, mich auf so eine Aussage zurückzuziehen und keinen Invest mehr zu zeigen. Da ich aber versucht habe das ganze irgendwie wieder gerade zu biegen habe ich versucht um Sie wieder mehr zu "kämpfen".

Dh du wusstest eigentlich was der richtige Weg gewesen wäre, hast dich aber für genau das Gegenteil entschieden? Und? Wo bist du jetzt damit gelandet? mit deinem Kämpfen? 

Die strategische Einschätzung würde ich gerne mal von dir hören/lesen. Denn mir fehlt hier die Einsicht in deinem Beitrag - folglich muss ich vermuten, du weißt nicht was du falsch gemacht hast?

Weißt du denn auch nicht was jetzt zu tun ist?

vor 58 Minuten, PSG SWAG schrieb:

bei "Ich bin mir nicht mehr sicher mit dir"...

(...)

Nun stellt sich mir die Frage muss ich alles schlucken und alles abnicken

Nein musst du nicht. Du musst, da sie sich nun entfernt, ebenfalls zwei drei Schritte zurück gehen und sie kommen lassen.

Sie hat dich versetzt?(Ausrede ist egal) Dann liegt der Ball jetzt bei ihr ein neues Treffen zu planen und dich einzuladen. Das kannst du ihr auch gerne so freundlich schreiben und dass du dich schon freust... und dann machst du was mit den Jungs und lernst paar neue nette Mädels kennen. Und dann merkst du vielleicht, dass es mit denen viel unkomplizierter sein kann... folglich muss sich dein Mädel hier mal beweisen.

Und falls nichts von ihr kommt, hast du die Eier den rosa Elefanten zu benennen und es zu beenden. Du bist der Mann, du hast die Eier!

Denn:

vor 58 Minuten, PSG SWAG schrieb:

so richtig Schluss machen will sie nämlich auch nicht.

Deine Noch-Freundin hat eben nicht die Eier es zu beenden. Darum legt sie dir die Daumenschrauben immer weiter an, wird immer unverschämter und ekelt dich aus der Beziehung raus. 

Und da musst du aufpassen!

1.) Einerseits darfst du dich nicht auf so Schuldzuweisungen einlassen, von wegen du hättest am Anfang zu wenig investiert (wenn du jetzt "ja aber" denkst, bekommst du ne Schelle von mir!!11) - denn in diesen nicht needy Typ von damals hat sie sich doch verknallt. Es gab damals also kein Problem. Alles andere ist ersponnen. 

2.) Gefährlicher: Wenn sie dir einredet, du und dein Charakter sind Schuld an ihrem asozielen Verhalten, dann ist das eine derbe Aussage und je öfter du das hörst, desto mehr glaubt du selbst daran - dass etwas MIT DIR nicht stimmt. Und das ist teuflisch, denn deine Noch-Freundin kann schon lange fort sein... aber so etwas kann weiter in dir gären, dich an dir selbst als Person zweifeln lassen, und folglich dein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl nachhaltig stören... und das auch für spätere soziale Kontakte. 

Daher gilt es hier und jetzt den Strich zu ziehen. Dh Invest auf Null oder gleich Schluss machen. Das wäre mal was! Denn alles was ich lese, ist wie du darauf wartest dass sie handelt oder dich kritisiert, auf dass du sogleich die Schuld bei dir suchst. 

 

Also? Was machst du jetzt?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, Suane schrieb:

 

 

Dh du wusstest eigentlich was der richtige Weg gewesen wäre, hast dich aber für genau das Gegenteil entschieden? Und? Wo bist du jetzt damit gelandet? mit deinem Kämpfen? 

Die strategische Einschätzung würde ich gerne mal von dir hören/lesen. Denn mir fehlt hier die Einsicht in deinem Beitrag - folglich muss ich vermuten, du weißt nicht was du falsch gemacht hast?

Weißt du denn auch nicht was jetzt zu tun ist?

Mir wurde ja auch vorgeworfen, das ich mir einfach zu wenig Mühe gebe und das die ganze Verantwortung der Beziehung bei ihr liege. Meiner Meinung nach gehört es dann halt auch dazu, der Frau bisschen entgegenzukommen und zu zeigen das man sich Mühe gibt. Hier geht es z.B. einfach darum nen nettes Abendessen vorzubereiten( zum Anfang der Beziehung meinte ich sowas würde ich niemals machen).

Ich bin der Meinung, wenn ich mich jetzt zurückziehe hau ich das Ding komplett gegen die Wand.

 

vor 37 Minuten, Suane schrieb:

 

Und da musst du aufpassen!

1.) Einerseits darfst du dich nicht auf so Schuldzuweisungen einlassen, von wegen du hättest am Anfang zu wenig investiert (wenn du jetzt "ja aber" denkst, bekommst du ne Schelle von mir!!11) - denn in diesen nicht needy Typ von damals hat sie sich doch verknallt. Es gab damals also kein Problem. Alles andere ist ersponnen. 

2.) Gefährlicher: Wenn sie dir einredet, du und dein Charakter sind Schuld an ihrem asozielen Verhalten, dann ist das eine derbe Aussage und je öfter du das hörst, desto mehr glaubt du selbst daran - dass etwas MIT DIR nicht stimmt. Und das ist teuflisch, denn deine Noch-Freundin kann schon lange fort sein... aber so etwas kann weiter in dir gären, dich an dir selbst als Person zweifeln lassen, und folglich dein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl nachhaltig stören... und das auch für spätere soziale Kontakte. 

Daher gilt es hier und jetzt den Strich zu ziehen. Dh Invest auf Null oder gleich Schluss machen. Das wäre mal was! Denn alles was ich lese, ist wie du darauf wartest dass sie handelt oder dich kritisiert, auf dass du sogleich die Schuld bei dir suchst. 

 

Also? Was machst du jetzt?

Hier hast du absolut Recht. Mittlerweile zweifel ich komplett an mir. Mittlerweile wird jeder Satz von mir 2 überdacht und ich such hinter jeder abweisenden Verhaltensart von ihr den Fehler bei mir.

Wir hatten eben nochmal ein Streitgespräch, indem Sie aber zugab das ich ein guter Mensch bin und sie wohl einfach Beziehungsunfähig sei und der Fehler bei ihr liegt. Sie ist also in jedem Fall reflektiert.

Aber es sieht wohl stark nach Trennung aus, das war alles zu früh mit uns nach Ihrer Trennung denke ich. Sie hatte jetzt von selbst vorgeschlagen, dass wir uns morgen treffen um zu chillen. Naja abwarten

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich hört sich das nach einem attraction Problem an. Die Frauen die mich echt geil finden, labern nicht nach über einem Jahr noch über den Ex.

Wie wäre es mit Paolo Pinkel? Viel kannst du damit derzeit eh nicht verlieren. Nimm mal bisschen invest/Druck raus.

Aus welchen Kulturkreisen kommt ihr denn?

PS: solche Aktionen wie schlechtes Gewissen machen weil man "sich so sehr auf den Abend gefreut hat." Ist schon ziemlich pussy, bitte mach das nicht mehr. 

Und doch du bist needey bro, stell das ab, zumindest mal nach außen.

bearbeitet von kepec
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, PSG SWAG schrieb:

Mir wurde ja auch vorgeworfen, das ich mir einfach zu wenig Mühe gebe und das die ganze Verantwortung der Beziehung bei ihr liege. Meiner Meinung nach gehört es dann halt auch dazu, der Frau bisschen entgegenzukommen und zu zeigen das man sich Mühe gibt. Hier geht es z.B. einfach darum nen nettes Abendessen vorzubereiten( zum Anfang der Beziehung meinte ich sowas würde ich niemals machen).

1. Komisch, hat sie sich doch in diesen mittlerweile verschollenen Tyen verknallt, der sich angeblich zu wenig Mühe gibt... (finde den Fehler)

2. Und was ist mit ihren asozialen Ansagen geplanter Treffen? bei denen du dich nicht so haben sollst? Dh inwiefern gibt sie sich hier denn Mühe? Wo ist ihr Invest?

 

vor 12 Stunden, PSG SWAG schrieb:

Ich bin der Meinung, wenn ich mich jetzt zurückziehe hau ich das Ding komplett gegen die Wand.

Nein. Lies dich hier ein. Dieser Satz kommt hier ständig von Jungs wie dir, die Vollzeit Beta sind und jetzt so in den alten Pfaden feststecken, dass sie schlicht Angst haben für sich selbst einzutreten. 

DU HAST ANGST und daher stellst du die LTR über dich selbst. Du hast mehr Angst um die LTR als um dich selbst und das ist falsch.

Du meinst, wenn du ihr nur alles recht machst, kommt die Harmonie. Und die Strategie fährst du nun schon monatelang... und? ist es jetzt harmonischer zwischen euch als am Anfang? Hm?

Und wie änderst du das. Indem du immer weiter und tiefer zum Beta wirst? Überleg mal!

 

Und ehrlich gesagt: Das Ding ist schon längst gegen die Wand gefahren. Du kannst nix mehr retten. Einzig dein Selbstwertgefühl kannst du schützen indem du endlich mal zu dir selbst stehst. Akzeptiere dass du sie verloren hast, sei bereit sie zu verlieren und handle nun endlich wieder wie ein Mann.

 

vor 12 Stunden, PSG SWAG schrieb:

Sie hatte jetzt von selbst vorgeschlagen, dass wir uns morgen treffen um zu chillen. Naja abwarten

Und das ist die Chance. Nicht abwarten und sich weder Ausreden noch Vorwürfe von ihr anhören. Du warst lange genug still und überrücksichtsvoll/Beta. Du hast wohl schon jetzt bleibende Schäden die dich bis zur nächsten LTR verfolgen. Änder das, gleich morgen!

Also? Selbe Frage wie davor: Was hast DU vor?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, kepec schrieb:

Für mich hört sich das nach einem attraction Problem an. Die Frauen die mich echt geil finden, labern nicht nach über einem Jahr noch über den Ex.

Wie wäre es mit Paolo Pinkel? Viel kannst du damit derzeit eh nicht verlieren. Nimm mal bisschen invest/Druck raus.

Aus welchen Kulturkreisen kommt ihr denn?

PS: solche Aktionen wie schlechtes Gewissen machen weil man "sich so sehr auf den Abend gefreut hat." Ist schon ziemlich pussy, bitte mach das nicht mehr. 

Und doch du bist needey bro, stell das ab, zumindest mal nach außen.

Ja, da hast du Recht nur ist es vermehrt passiert. Ich dachte jetzt kann ich auch mal was sagen, ich will ja das sie das ändert.

wir kommen beide aus einem  arabisch christlichen Haushalt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie war bei mir. Wir haben paar Sachen bequatscht aber nicht auf Streit ebene, alles locker gewesen. Sie meinte halt ich sei so kindisch und sie hat kb Mutter zu spielen.

Daraufhin meinte ich, ne musst du nicht, kannst dich gerne nach was anderem umschauen dann machen wir Schluss. Ich installiere mir dann gleich ein paar Dating Apps. Daraufhin meinte sie spaßig "Quatch... alle Männer sind gleich, alle Ihre Ex Freunde waren auch Kinder und ich soll mich nicht so haben mit dem Schluss machen"!

Jetzt werd ich schon spaßeshalber Bruder genannt von ihr.

Ich kann ihr Verhalten nicht deuten, jedenfalls nervt es so wie es zur Zeit ist.

Das ganze Gespräch lief auf lockerer Ebene ab mit viel Lachen.... Ich weiß einfach nicht wie es weitergehen soll. Was wäre ein Punkt den ich angehen könnte? 

  • OH NEIN 5
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten, PSG SWAG schrieb:

Sie war bei mir. Wir haben paar Sachen bequatscht aber nicht auf Streit ebene, alles locker gewesen. Sie meinte halt ich sei so kindisch und sie hat kb Mutter zu spielen.

Daraufhin meinte ich, ne musst du nicht, kannst dich gerne nach was anderem umschauen dann machen wir Schluss. Ich installiere mir dann gleich ein paar Dating Apps. Daraufhin meinte sie spaßig "Quatch... alle Männer sind gleich, alle Ihre Ex Freunde waren auch Kinder und ich soll mich nicht so haben mit dem Schluss machen"!

Jetzt werd ich schon spaßeshalber Bruder genannt von ihr.

Ich kann ihr Verhalten nicht deuten, jedenfalls nervt es so wie es zur Zeit ist.

Das ganze Gespräch lief auf lockerer Ebene ab mit viel Lachen.... Ich weiß einfach nicht wie es weitergehen soll. Was wäre ein Punkt den ich angehen könnte? 

Noch irgendwelche Fragen? 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, PSG SWAG schrieb:

Was wäre ein Punkt den ich angehen könnte? 

Du könntest zB damit anfangen zu lesen was die Leute dir hier antworten/raten, es verinnerlichen und dann danach handeln - dh Invest raus.

Das Mädel hat jetzt evtl gecheckt ob du dir ihr Verhalten gefallen lässt, dass sie keinen Invest zeigt und dich respektlos behandelt. 

Statt sich zu entschuldigen, nimmt sie dich und dein Drama nicht ernst, beleidigt dich dabei ("Kind, Bruder") und du lachst noch fröhlich mit, weil du dein Selbstwertgefühl bereits abgestreift hast.

 

Nochmal, für die ganz lernresistenten: Mindestens nimmst du den Invest raus und machst jetzt dein eigenes Ding. Machst was mitn Kumpels und lernst neue Frauen kennen. Und wenn deine Perle etwas will, soll sie sich RESPEKTVOLL bei dir melden - und erst dabn nimmst du dir für sie Zeit, oder auch nicht, falls du schon was besseres vor hast. Verstanden????

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich werd meinen Invest runterfahren und auch nicht mehr nach Treffen fragen. Problem ist halt, das man sich auf Arbeit immer sieht.

Sie hatte ne Stunde nach dem Sie gegangen ist geschrieben und meinte danke für alles und nächste mal kocht sie was. Daraufhin meinte ich " ach Quatsch, alles gut"

kommt das zickig oder soweit in Ordnung? ich will halt nicht zickig rüberkommen, das ist denke ich der größte Abturner.

  • OH NEIN 1
  • TRAURIG 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, PSG SWAG schrieb:

Ja, ich werd meinen Invest runterfahren und auch nicht mehr nach Treffen fragen. Problem ist halt, das man sich auf Arbeit immer sieht.

Sie hatte ne Stunde nach dem Sie gegangen ist geschrieben und meinte danke für alles und nächste mal kocht sie was. Daraufhin meinte ich " ach Quatsch, alles gut"

kommt das zickig oder soweit in Ordnung? ich will halt nicht zickig rüberkommen, das ist denke ich der größte Abturner.

Alter!  Genau das machst Du jetzt. Du fährst bei ihr alles auf NULL. Besser: Auf -1. 

Sie kommt erstmal nicht mehr zu Dir. Du hast für diese Perle keine Zeit.

 

Denn Du holst Dir jetzt mal alles zum Thema "Selbstwert". Du liest darüber Bücher und nimmst externe Hilfe in Anspruch.

Deine Alte stellst Du erstmal in deiner Liste ganz nach hinten. Auf der Arbeit sagst Du freundlich "Hallo" und gehst weiter.

 

Das folgende tätowierst Du Dir auf die Stirn:  "Mir ist scheissegal was sie über mich denkt. Ich bin gut. So wie ich bin." 

 

Ich sag Dir was: Wenn Deine Olle bei mir auf der Matte steht und meint ich bin ein Kind, steht sie 20 Sekunden später am Gang. Vor meiner Wohnungstür. 

Aber nicht weil ich sauer bin. Ich ziehe mir mein neues Hemd an und geh auf die Piste. Gutgelaunt.

Im WIssen, dass ich so ne Dame nicht auf meiner Liste haben möchte.

Hast Du das verstanden? Oder willste Dich wieder beleidigen lassen wenn sie Dir Milchreis mit Zimt kocht und Dir Dein Kissen aufschüttelt.

Deine Eier liegen in Ihrer Handtasche. 

 

 

bearbeitet von PaulPanzer79
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, PaulPanzer79 schrieb:

Alter!  Genau das machst Du jetzt. Du fährst bei ihr alles auf NULL. Besser: Auf -1. 

Sie kommt erstmal nicht mehr zu Dir. Du hast für diese Perle keine Zeit.

 

Denn Du holst Dir jetzt mal alles zum Thema "Selbstwert". Du liest darüber Bücher und nimmst externe Hilfe in Anspruch.

Deine Alte stellst Du erstmal in deiner Liste ganz nach hinten. Auf der Arbeit sagst Du freundlich "Hallo" und gehst weiter.

 

Das folgende tätowierst Du Dir auf die Stirn:  "Mir ist scheissegal was sie über mich denkt. Ich bin gut. So wie ich bin." 

 

Ich sag Dir was: Wenn Deine Olle bei mir auf der Matte steht und meint ich bin ein Kind, steht sie 20 Sekunden später am Gang. Vor meiner Wohnungstür. 

Aber nicht weil ich sauer bin. Ich ziehe mir mein neues Hemd an und geh auf die Piste. Gutgelaunt.

Im WIssen, dass ich so ne Dame nicht auf meiner Liste haben möchte.

Hast Du das verstanden? Oder willste Dich wieder beleidigen lassen wenn sie Dir Milchreis mit Zimt kocht und Dir Dein Kissen aufschüttelt.

Deine Eier liegen in Ihrer Handtasche. 

 

 

Ich schreibs mir hinter die Ohren. Ich frag mich nur wie das klappen soll, da wir immer zusammen in die Pause gehen, klar kann ich sagen hab heute kb ich geh alleine, mach ich oft genug, aber jeden Tag?

Wenn von ihr jetzt wieder Annäherung kommen, wie z.B unter der Woche im Park spazieren zu gehen, ablehnen mit der Begründung was anderes vorzuhaben ? Oder zusagen um wieder mehr Zeit miteinander zu verbringen?

 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, PSG SWAG schrieb:

Ich schreibs mir hinter die Ohren. Ich frag mich nur wie das klappen soll, da wir immer zusammen in die Pause gehen, klar kann ich sagen hab heute kb ich geh alleine, mach ich oft genug, aber jeden Tag?

Wenn von ihr jetzt wieder Annäherung kommen, wie z.B unter der Woche im Park spazieren zu gehen, ablehnen mit der Begründung was anderes vorzuhaben ? Oder zusagen um wieder mehr Zeit miteinander zu verbringen?

 

Nochmal: Du hast zu tun. Du bist nicht ihr Yorkshire Terrier. 

Du bist ein Mann mit Feuer in den Augen. Du hast keine Zeit für Menschen die Dich wie ein Kind behandeln. 

Du gehst mit coolen Menschen spazieren. Mit Menschen die Freude in Dein Leben bringen. 

Sie soll sich einen anderen Typen suchen den sie beleidigen kann. Mit Dir kann sie das nicht mehr machen. 

In meiner Welt beleidigt mich niemand. In Deiner Welt ist das auch so. Oder??? 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, PSG SWAG schrieb:

Sie hatte ne Stunde nach dem Sie gegangen ist geschrieben und meinte danke für alles und nächste mal kocht sie was. Daraufhin meinte ich " ach Quatsch, alles gut"

Ich greife mal das hier raus und frage dich: Was sagt das, deine Antwort, aus? und WARUM machst du das?

Wir halten fest: Du wurdest übelst respektlos behandelt. Die Perle kommt an um zu checken ob du deswegen (zu Recht) abspringst. Machste aber nich. Um sicher zu gehen will sie dir was kochen = Friedensangebot. Woraufhin du mit "alles gut" DEINEN EIGENEN  Selbstwert wieder SELBST untergräbst.

Was ist bitte los mit dir?!

Du wurdest schlecht behandelt und als Mann steckst du das nicht weg, sondern sagst, dass das scheise von ihr war. Dass du anders behandelt werden möchtest. Dass du sonst weg bist. Dass da draußen viele nicht nicht arabisch-christliche Frauen auf dich warten, die nicht ihre Mutter und Vater als Entschuldigung für ihr asoziales Verhalten vorschieben.

 

@PSG SWAG, dieser kleine Dialog ist die Quintessenz dessen was bei dir falsch läuft und wo du anknüpfen solltest. Nicht nur bzgl ihr, sondern auch bei allen nachfolgenden Mädels.

Deine Gefühle sind wichtig. DU bist wichtig!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat Heute Schluss gemacht. Kein Drama von beiden Seiten, war einfach ein falscher Zeitpunkt als wir uns kennengelernt haben.

wir schätzen uns beide noch, sie will weiter mit mir befreundet bleiben und Mit mir die  Pausen verbringen und mich im Büro besuchen.

ich will sie ungern als „Kumpel“ verlieren, aber ich weiß das komplett Abbruch das beste ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.6.2020 um 00:24 , Suane schrieb:

 Und da musst du aufpassen!

1.) Einerseits darfst du dich nicht auf so Schuldzuweisungen einlassen, von wegen du hättest am Anfang zu wenig investiert (wenn du jetzt "ja aber" denkst, bekommst du ne Schelle von mir!!11) - denn in diesen nicht needy Typ von damals hat sie sich doch verknallt. Es gab damals also kein Problem. Alles andere ist ersponnen. 

2.) Gefährlicher: Wenn sie dir einredet, du und dein Charakter sind Schuld an ihrem asozielen Verhalten, dann ist das eine derbe Aussage und je öfter du das hörst, desto mehr glaubt du selbst daran - dass etwas MIT DIR nicht stimmt. Und das ist teuflisch, denn deine Noch-Freundin kann schon lange fort sein... aber so etwas kann weiter in dir gären, dich an dir selbst als Person zweifeln lassen, und folglich dein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl nachhaltig stören... und das auch für spätere soziale Kontakte. 

diese punkte sind für mich auch immer starke indizien dafür, dass man in den augen einer frau nur der lückenfüller ist. statt sich das einzugestehen, suchen manche frauen dann gründe beim partner. nämlich: "wenn du dich so und so verhälst, dann würde es mir ja schon besser gehen mit dir". weil sie keine verantwortung für ihr eigenes handeln übernehmen kann. beim richtigen typen allerdings sind solche frauen süß wie honig oder sie meckern, dass sie zu wenig aufmerksamkeit kriegen. aber geben dir nie alleine die schuld, warum sie sich distanziert.

und ja, frauen auf lückenfüllersuche sind in der anfangszeit sehr stark bindend und alles geht ganz schnell

man muss sich zudem eingestehen, dass man sich nicht in den lückenfüller verliebt. niemals! und das hat was mit ihrer vorgeschichte und weniger mit deiner person zu tun. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten, PSG SWAG schrieb:

Sie hat Heute Schluss gemacht. Kein Drama von beiden Seiten, war einfach ein falscher Zeitpunkt als wir uns kennengelernt haben.

wir schätzen uns beide noch, sie will weiter mit mir befreundet bleiben und Mit mir die  Pausen verbringen und mich im Büro besuchen.

ich will sie ungern als „Kumpel“ verlieren, aber ich weiß das komplett Abbruch das beste ist.

sie will sogar mit dir befreundet bleiben. ja das ist super nett. bringt dir als mann aber nix. es ist nur ein weiteres zeichen, dass sie weiterhin deine emotionen ausnutzen möchte, weil du ja der nette bist und dich noch zum reden oder für aufmerksamkeit braucht bis sie den richtigen gefunden hat. und ab dem zeitpunkt kennt sie dich nicht mehr! sie bietet das nämlich nicht an, weil sie dir helfen will, sondern weil sie was braucht. aber immerhin erkennt sie deinen wert.

klingt immer böse. aber eine frau handelt genauso nutzenorientiert, wenn nicht sogar stärker als männer.

kontaktabbruch wäre nicht nur das beste, sondern das einzig logische! für dich als kerl. um alleine weiterzukommen im leben ohne eine emotionale klette an deinen beinen. du wirst dich nämlich immer schlechter fühlen, je öfter du mit ihr quatschst und je weniger sex und anderer spaß dabei rausspringen. außerdem werdet ihr nie ein offenes verhältnis zueinander haben, denn sobald sie einen neuen kennenlernt, wird sie dir ihre wahre emotionale lage verschweigen. 

bearbeitet von Jimmy McNulty
  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.6.2020 um 23:04 , PSG SWAG schrieb:

Auf die Absage vor 2 Tagen bin ich zum erstem Mal wegen einer Absage sauer und enttäuscht gewesen und hab ich ihr auch gesagt  weil ich extra alles für nen schönen Abend vorbereitet habe und Sie das auch wusste. Daraufhin kam von ihr nur, ich solle mich nicht so haben.

 

Wtf, spätestens hier weiß man doch alles. Wenn die Frau keinen Respekt mehr vorm Partner hat, gibt das keinen mehr. Ich denke sie hat gehofft , dass du Schluss machst , aber nachdem du deine Eier nicht gefunden hast , musste sie es doch selber erledigen. Naja, man ist im Nachhinein immer schlauer und es war deine erste Beziehung 😉 wirst hoffentlich dazulernen. Alles Gute . w27

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, PSG SWAG schrieb:

Kein Drama von beiden Seiten, war einfach ein falscher Zeitpunkt als wir uns kennengelernt haben.

wir schätzen uns beide noch, sie will weiter mit mir befreundet bleiben und Mit mir die  Pausen verbringen und mich im Büro besuchen.

ich will sie ungern als „Kumpel“ verlieren

Ich war nicht dabei und weiss es: Diesen Müll hat sie losgelassen.

Du hast das brav abgenickt und sie fein raus. 

 

Diese Frau kann nicht Dein Kumpel sein! Weil sie Dich nicht respektiert. 

Aber egal. Sie ist unwichtig. Du bist wichtig. 

Ich gehe davon aus, daß Du die Ratschläge hier beherzigst. Alles andere ist der Highway to hell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, PSG SWAG schrieb:

aber ich weiß das komplett Abbruch das beste ist.

Und das machste jetzt auch, gell?

In Anbetracht, dass ihr euch auf Arbeit seht machst du am besten eine Ansage, dass du sie schätzt, du dir aber Abstand und eben kein gemeinsames Mittagessen erbittest. Du brauchst das jetzt um die Beziehung zu verarbeiten bla.

Schätzt sie dich nur ein wenig, wird sie deinem Wunsch nachkommen. Macht sie Drama, weil sie damit die Stricke für ihre Marionette abgeben muss, zeigt sie ihr wahres Gesicht und Abstand ist folglich angebrachter denn je.

Bedenke @PSG SWAG, jeder weitere Kontakt und spätere Infos bzgl ihres neuen Stechers werden dich immer weiter in den emotionalen Abgrund treiben. Zudem blockiert diese Person mit ihrer Anwesenheit, dass du neue/bessere Mädels kennenlernst - weil du mit ihr rumlungerst und ansonsten weiterhin nur an sie denken wirst.

Deine einzige Medizin heißt "Kontaktsperre". Klar soweit? 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, sie hat auch keinen neuen und möchte auch keinen neuen. Der Grund warum sie sich getrennt ist, ist der das Ihre Familie ihr das Leben schwer macht und sie sich dafür aufopfern muss (Geht zu sehr ins private), sie hat auch gesagt das sie das Problem ist und ich ein toller Mensch bin, ihre Gefühle aber weggegangen sind, dadurch das sie massig andere Probleme hat. Ich weiß das alles den Anschein hat für Außenstehende, als das ich mich verarschen lasse, aber ich weiß sie hat ein Herz aus Gold und sie möchte mir unbedingt helfen über sie hinwegzukommen und mir ggf. mit Ratschlägen auch bei neuen Mädels helfen. Außerdem meinte sie man weiß nie was in 2 Jahren ist, da mach ich mir aber keine Hoffnung natürlich. Ich kann sie nicht loslassen, sie ist menschlich 1a und meine erste Beziehung gewesen. Wenn sie komplett weg wäre, würde ich in ein krasses Loch fallen. Indem ich mich normal gebe und mich gegenüber ihr offen Und erwachsen  zeige Entwickelt sich Vlt. ja nochmal was bei ihr. Sie meinte so wie ich das möchte wird es gemacht im Bezug auf Kontakt haben oder nicht haben. 
 

aber ja aus dem Kopf wird sie mir so nicht gehen, aber ich hab auch zur Zeit 0,0 Interesse jmd anderes kennenzulernen. Ich brauch sie zur Zeit einfach.

Durch ihre absagen und ihrem Kind gelaber ist das Bild hier evtl. etwas zu negativ.

  • OH NEIN 1
  • TRAURIG 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.