Sie lächelt mich an, jedoch traue ich mich trotzdem nicht sie anzusprechen?!

5 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey zusammen,

 

wie ihr am Titel schon gelesen habt, klingt es für euch wahrscheinlich komisch..

Ich bin bin relativ schüchtern und traue mich generell nicht Frauen anzusprechen, auch wenn sie mir zu lächelt, was sogar ziemlich häufig vorkommt.

Habt ihr eventuell ein paar TIps oder ähnliches?

An sich habe ich auch nichts zu verlieren, aber ich traue mich wahrscheinlich nicht, da ich noch nie auf eine Zugegangen bin, die mich angelächelt hat, 

und dadurch die "Unerfahrenheit" / die "Angst" die eigentlich unbegründet ist mich aufhält...

 

Wie kann ich die Angst überwinden? => Wahrscheinlich einfach ansprechen, duh...

Wie kann ich das Gespräch einleiten?

Wir kann ich die Nummer bekommen? (Wahrscheinlich, wenn der vibe stimmt, und die Situation relativ angenehm für beide ist und ich Interessant genug wirke? 

 

Ihr könnt ruhig ehrlich Antworten! Auch wenn es hart ist.. ich will meine Situation ändern!

 

Danke schon mal im voraus! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lies Dich hier ein.

Opener, Follow up, Attraction, Qualification, Comfort, Eskalation.

Wenn Du das verstanden hast, wirst Du neugierig werden, Dich zu testen und Spaß daran haben, herauszufinden, wie Du es richtig machen kannst. Sehe es als Spiel. Aufgeregt sein, Mist zu labern, dreist sein, langweilig sein, schlagfertig sein, lahm sein, arrogant sein, lieb und herzlich sein, stumm sein... Das alles solltest zumindest einmal probiert haben. Das nennt man Leben. Ihre Reaktionen sind Reaktionen nur auf Dein Verhalten. Das hat nichts mit Dir persönlich zu tun, da sie Dich kaum kennt. Probier Dich aus. Auf gehts!

Ach so, Don Juan Boot Camp kannst Du auch machen...

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Scheiß auf all die Techniken. Da gibt es nur eine, aber einfache Methode für den Anfang.

Du nimmst deine Hand, packst dir an die Eier und fragst dich nochmal, wofür die da sind. Dann realisierst du: Ahh, Ich bin ein Mann. Da unten ist der Ursprung meiner Testosteronproduktion und dann geht dir ein Lichtchen auf, du spürst, wie das ganze Testo durch das Blut pumpt, fühlst dich wie Herkules und gehst zu ihr hin mit einem einfachen Spruch wie: Hey, du gefällst mir.

Mach das erstmal paar Mal, bevor du an die Nummer denkst. Sonst wirst du zu sehr abhängig vom Ergebnis und das führt schnell zu Frust und du gibst schneller auf. Sobald du erstmal komfortabler mit dem Ansprechen von Frauen geworden bist, über deine imaginären Grenzen gegangen bist und lockerer Gespräche führen kannst, ohne irgendwelche Hintergedanken, kannst du dich hier einlesen und dich schlau machen, wie du am besten an die Nummer kommst.

  • LIKE 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, K. schrieb:

Wie kann ich die Angst überwinden? => Wahrscheinlich einfach ansprechen, duh...

Wie kann ich das Gespräch einleiten?

Wir kann ich die Nummer bekommen? (Wahrscheinlich, wenn der vibe stimmt, und die Situation relativ angenehm für beide ist und ich Interessant genug wirke? 

Einfach ganz stumpf fragen, ob sie solo ist.

Wenn sie ja sagt, ergibt sich der Rest von alleine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, perfect10 schrieb:

Lies Dich hier ein.

Opener, Follow up, Attraction, Qualification, Comfort, Eskalation.

Wenn Du das verstanden hast, wirst Du neugierig werden, Dich zu testen und Spaß daran haben, herauszufinden, wie Du es richtig machen kannst. Sehe es als Spiel. Aufgeregt sein, Mist zu labern, dreist sein, langweilig sein, schlagfertig sein, lahm sein, arrogant sein, lieb und herzlich sein, stumm sein... Das alles solltest zumindest einmal probiert haben. Das nennt man Leben. Ihre Reaktionen sind Reaktionen nur auf Dein Verhalten. Das hat nichts mit Dir persönlich zu tun, da sie Dich kaum kennt. Probier Dich aus. Auf gehts!

Ach so, Don Juan Boot Camp kannst Du auch machen...

Danke dir, ich werde mich auf jeden Fall einlesen! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.