Kaltes Verhalten nach Trennung

65 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten, MCMLXXXIX schrieb:

Und abschließend: Niemals in die Wohnung einer Frau einziehen. Sie zieht entweder zu dir oder ihr lebt beide in separaten Wohnungen. 

Ich halte auch vom Zusammenziehen nichts. Hatte ich auch schon. Naja, ging so.

Bester Freund zieht jetzt mit seiner Freundin zusammen, mit der er 1 Jahr zusammen ist. War davor 9 Jahre oder so Single. Lief jetzt nicht so rund bei ihm.

Ich bin innerlich kurz vorm Intervenieren, weil ich weiß wer sich in spätestens 2 Jahren wieder regelmäßiger bei mir melden wird. Aber ich halte mich mal zurück. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich so nicht unterschreiben. Hab mit all meinen Freundinnen immer mehrere Jahre zusammengewohnt. War gut und möchte ich nicht missen. Aber das sieht jeder anders und ist auch zu sehr OT.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, MCMLXXXIX schrieb:

Sie war und ist ein freier Mensch. Wenn ihr das Spaß macht, hat sie auch als vergebene Frau ein Recht darauf

Ja und Nein. Jeder Mensch hat das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Eine LTR ist aber ein Vertrag zwischen zwei Menschen. Menschen die Bedingungen setzen im Zusammenleben. Wenn das für ihn eine Grundvoraussetzung ist, sich nicht zu besaufen und auf Partys zu gehen, ist das Teil dieser Innenvereinbarung. Es geht hier also nicht um ihr Grundrecht auf freie Entfaltung, sondern darum dass sie erstmal das Innenverhältnis aufkündigen muss, um dort nicht vertragsbrüchig zu werden.

vor 10 Minuten, MCMLXXXIX schrieb:

Genau, weil du Angst hattest, dass sie dich betrügt

Das stimmt Wiederrum. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten, Max_well schrieb:

Ja und Nein. Jeder Mensch hat das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Eine LTR ist aber ein Vertrag zwischen zwei Menschen. Menschen die Bedingungen setzen im Zusammenleben. Wenn das für ihn eine Grundvoraussetzung ist, sich nicht zu besaufen und auf Partys zu gehen, ist das Teil dieser Innenvereinbarung. Es geht hier also nicht um ihr Grundrecht auf freie Entfaltung, sondern darum dass sie erstmal das Innenverhältnis aufkündigen muss, um dort nicht vertragsbrüchig zu werden.

Das stimmt Wiederrum. 

Natürlich hatte ich Angst das sie fremdgeht. Ich wusste schließlich aus ihrer Vergangenheit das sie dazu neigt wenn sie unglücklich bzw. unzufrieden ist. Ebenso handelt man im betrunkenen Zustand einfach anderst.

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten, Max_well schrieb:

Eine LTR ist aber ein Vertrag zwischen zwei Menschen. Menschen die Bedingungen setzen im Zusammenleben. Wenn das für ihn eine Grundvoraussetzung ist, sich nicht zu besaufen und auf Partys zu gehen, ist das Teil dieser Innenvereinbarung.

Nun ja, dann müsste diese strikte Ansicht bei Beziehungsbeginn aber beschlossenen worden sein. Ich denke allerdings nicht, dass irgendeine Frau der Welt auf diesen Wunsch des Partners eingehen würde. Im besten Fall verzichtet sie von sich aus darauf. Da das exzessive Feiern aber zu ihrem bevorzugten Lebensstil zu gehören scheint, konnte damit wohl nicht gerechnet werden. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Banker94 schrieb:

Natürlich hatte ich Angst das sie fremdgeht. Ich wusste schließlich aus ihrer Vergangenheit das sie dazu neigt wenn sie unglücklich bzw. unzufrieden ist. Ebenso handelt man im betrunkenen Zustand einfach anderst.

Da haben wirs. Eifersucht kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen und ist für mich die unmännlichste Todsünde, die man haben kann. Wenn sie "unglücklich bzw. unzufrieden" ist, dann hat das einen Grund. Diesen Grund kannst du nicht aus der Welt schaffen, indem du ihr das Feiern schlecht redest. 

bearbeitet von MCMLXXXIX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, MCMLXXXIX schrieb:

Da haben wirs. Eifersucht kann ich so überhaupt nicht nachvollziehen und ist für mich die unmännlichste Todsünde, die man haben kann. Wenn sie "unglücklich bzw. unzufrieden" ist, dann hat das einen Grund. Diesen Grund kannst du nicht aus der Welt schaffen, indem du ihr das Feiern schlecht redest. 

Wer wäre hier nicht eifersüchtig wenn man weiß das sie es schon mehrmals getan hat? ;-) Ich stand in der Arbeit neben einer Arbeitskollegin und sie machte zuhause gleich Drama. Ebenso spionierte sie Anfangs in meinem Handy. Über solche Aktionen kann ich innerlich aber lachen. ;-) Sie argumentierte es mit schlechten Erfahrungen mit Männern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eifersüchtig ist nur jemand, der sich im Vergleich zu anderen Männern minderwertig empfindet. Wenn du "groß und stark" a.k.a von dir restlos überzeugt wärst, hättest du die Angst nicht, dass sie dir fremdgeht; oder dass dir jemand deine Perle wegnimmt. Du fürchtest die Konkurrenz. Das killt deine Attraction.

Es ist uninteressant, was sie getan hat. Eifersucht basiert auf einem Selbstwertproblem. Daran kann man aber arbeiten. Du weißt selbst, warum du andere Männer fürchtest.

Wenn du mit ihrer Vergangenheit als Fremdgeherin nicht klarkommst, dann sollte eine Beziehung schon mal gar kein Thema sein. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum willst eine zweite Chance? Die Verliebtheitsphase ist nach 12 Monaten vorbei und wandelte sich nicht in Liebe. Ihr war das Leben mit dir zu langweilig darum will sie wieder ihr altes. Sie raucht, sauft, ist ein Sensibelchen, braucht viel Aufmerksamkeit, ist mega eifersüchtig, droht, kann nicht kommunizieren, hat wenig Selbstwert und  Ihr Freundeskreis und Eltern sind gegen Dich!  Und trotzdem willst du sie wieder??? Hast du nichts besseres verdient?! Also suche dir Alternativen und vergiß sie.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mache es mal kurz ...

  • Lage: Over and out. - Dir sind paar Wochen bewusst, das es niht so schön war. - Für sie war es wahrscheinlich schon um einiges langer her. Hand für ins Feuer dafür.
  • Ihr lebt in 2 unterschiedlichen Welten. Achte nicht darauf, wie sie war, wenn ihr zusammen wart. Auch hier: Ich vermute das hat sie für Dich getan. Und :
    Zitat

    Wir hatten eine tolle Zeit, hatten feste Rituale, kochten gerne gemeinsam und hatten viel Spaß.
    Wie erwähnt, das war Show. Ihre Welt war : Feiern! Saufen! Komische Party Chix Freunde!  - Es muss für sie eine Qual gewesen sein sich zu verstellen.

    Sie sorgte sich um mich,
    Wieder ... sie tat es, weil Du das ausgestrahlt hast. Sie muss sich zumindest verantwortlich gefühlt haben - gegen ihre Natur.

    konnte kochen und war immer für mich da wenn es mir schlecht ging.
    ... Schau Dir dir diese Gegensätze an --> Sie feiert, säuft sich ins Koma, flirtet, geilt sich auf ... ---UND DANN---> Mutti kümmert sich, wenn es dir schlecht geht.

    Was von diesen Gegensätzen, welche Seite ist mit der höhsten Wahrscheinlichkeit "ihre Welt" und was hat sie "simuliert" ?
  • Ich hatte mal eine "kurze Geschichte" mit einer Frau, ... kommt fast genau so hin. Meine Welt, war nicht ihre. Als ich einmal "Fleisch, Steaks, gegrillt habe" zum Abendessen (Sorry, aber fettes Fleisch ist Männer Sache), weißt Du was da in ihr ablief?

Sie saß mit ihrer Tochter im Wohnzimmer, sah absolut unzufrienden und war motzig drauf. Vorteil hier war, ... "sie hat geredet"!! Sie sagte "Ich komme mir irgendwie blöd vor wenn Du in der Küche bist.".

Wir kamen von unterschiedlichen Planeten,... sie hat sich mir zuliebe angepasst. Warum? Keine Ahnung! Für eine bestimmte Zeit war ich ihr zumindest irgendwie wichtig.

Letztenendlich habe ich ihr angeboten das wir gerne zusammen feiern gehen können ... das war immer töfte! Ficken war auch geil. Und im Endeffekt waren wir dann wieder dacore, weil sie wieder sie selbst bleiben durfte und wir trafen uns dann gelegendlich um miteinander Spaß zu haben.

Hätte ich unterschwellig darauf bestanden das wir in meiner Welt, in meiner Blase leben, ... ich bin mir sicher es wäre so, wie bei Dir abgelaufen.

 

Vielleicht hilft Dir das... aber : Ihr passt halt nicht zusammen. Akzeptiere es, denn Du hättest nichts ändern können. Eine 2. Chance würde Dir nichts bringen. Denn jetzt, anhand ihrer Reaktion, war sie schon am kotzen.

Und glaub nicht, das sie Dich nie geliebt oder gemocht hat - oder das sie gelogen hat. Sie hat nicht gelogen, aber sie meinte das was sie sagte "in dem spezeillen Moment"... und so läuft das.

Kopf hoch, Bruder.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Banker94 schrieb:

Sie hat einfach keinen eigenen Stand, sonst hätte sie sich nicht von ihren Freundinnen und Eltern führen lassen.

Schau ein Mensch der keine eigene Meinung hat, wird nie im Leben eine anständige Beziehung mit dir führen.

Die Probleme und Streitereien mit dir erzählt sie im Freundeskreis und ihren Eltern.

Du hast eine Beziehung mit der Welt nicht mit ihr.

Willst du das wirklich?

Es führen sie andere!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, Banker94 schrieb:

Anmerken muss man auch, dass sie bereits 6 Beziehungen hatte, die längste war 4 Jahre. Meinen Vorgänger servierte sie genauso ab wie mich. Er war dann zu langweillig und gab ihr zu wenig Sex. Er ist noch heute ihr bester Freund und Kummerkasten. Alles andere waren ONS. Da hat sie genug davon...aber etwas richtig ernsthaftes wird sie nie finden.

6 Beziehung mit 30 finde ich jetzt erstmal nicht sooo dramatisch; und 4 Jahre ist ja auch schonmal ne Zeit. 

Trotzdem ist mein Eindruck, sie ist eher so der Typ "flotte Biene". Du bist genau so das Gegenteil. Das passt nicht. Könnte mir auch vorstellen, dass deine Vorgänger ähnlich sind wie du. Also solide, ruhige, vernünftige Typen, die ihr für ne bestimmte Zeit Sicherheit geben. Das wird ihr dann irgendwann zu langweilig, schießt die ab und ab zum nächsten.Wär ich mir an deiner Stelle zu schade für, aber musst wissen.

Ich hätte auch keinen Bock auf ne Freundin, die ständig nur im Suff ist, mir im Koma vor die Haustür pinkelt und wo ich selber auch keinerlei Sicherheiten hab. Da hast du doch letzten Endes garnichts von; außer dass du dich ärgerst. Zu der passt so´n Türsteher oder Partyboy. Die wird sie aber auch nicht wollen, weil sie da genau so viel Sicherheit bekommt, wie sie selber gibt. Nämlich keine.

Gibt genug Frauen, die händeringend nach nem Typ wie dich suchen, der seinen Scheiß zusammen hat, ne feste Verbindung will und Plan davon hat, worauf es im Leben ankommt. Mit der verschwendest du deine Zeit.

bearbeitet von Chris1337
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jemanden was zu verbieten ,woran er Spass hat ist nicht deine Aufgabe und steht dir nicht zu .

Selbiges möchtest du doch auch nicht oder?

Du hast die Seite von ihr ,die du scheisse findest ,und nicht zu deinen Lebensstil passt versucht ,mit Auflagen zu kaschieren .

Nach dem motto Was man nicht sieht, ist nicht da . 

Klappt aber nie , da dieser Wandel künstlich hervorgebracht wurde von dir . 

Wenn sie gefallen an deinem Lebensstil gefunden hätte,und sie selbst dadurch sich geändert hätte , sprich exzessives Koma feiern nicht mehr toll finden würde und dafür lieber einen ruhigen Abend mit dir ,ok.  

Nimm das mal mit auf deinen Weg .

Bist 26 Jahre alt,  nimm aus jeder Beziehung mal die Summe und lerne für dich daraus was du willst und was nicht.  Aber behalte immer im Hinterkopf das Menschen sich nur aus eigenen Willen ändern wenn sie es wollen , nicht weil es ihnen jemand befiehlt . Deine Ex hatte ihr altes Leben/Lebensstil nur auf Pause und nun läuft es wieder wie vor 12 Monaten.  Merkste was ?

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist das hier denn wieder. Sie 30, Fremdgeherin, damaged Goods, will saufen und Party und ihrer Dose endlich die 200.000 km Marke verpassen - soll sie doch. Wie kann man so einer hinterherrennen bzw. trauern?


Das hier ist deine:

 

Bevor die Cats zeeken - gemeint sind ü30 Girls mit den hier im Thread genannten Attributen. Nicht ü30 Frauen generell. Die sind toll. Meistens ;-) 

bearbeitet von Bud_Fox
  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Banker94 schrieb:

Ich weiß das noch ein Funken Liebe bei ihr vorhanden ist

Da ist gar nix mehr, junge. Wach mal auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, Banker94 schrieb:

In unseren 12 Monaten war sie nur 1x feiern - wohlgemerkt mir zuliebe. ;-) Ich "durfte" sie damals Nachts mit dem Auto aus der Partymeile rausholen und was ich in dieser Nacht erlebte, führte zu meiner "Forderung" sie solle das feiern lassen. Um einen kleinen Ausschnitt zu erzählen: Sie pinkelte Nachts in meinen Hausgang vor die Wohnungstüre weil sie nicht mehr wusste wo das Klo ist und wie eines aussieht. Laufen konnte sie auch nicht mehr.

Momentan geht mit feiern sowieso nichts wegen Corona. Aber in der  Zeit wo ich jetzt immer auswärts in der Arbeit werktags war hat sie das weggehen oder die Mädelsabende wohl für sich wieder entdeckt und ist draufgekommen, was sie eigentlich alles verpasst hat. Das muss jetzt nachgeholt werden und sie wird dafür gefeiert! Ich hatte zuletzt den Eindruck sie findet sich gerade wieder neu und flüchtete jetzt schnell aus der Beziehung. Einen anderen hatte sie bis jetzt glaube ich nicht aber der wird bald kommen und wenn es nur ein ONS ist.

Alter, Keule...

Sry, aber trollst du? Erstmal stellt man keine "Forderungen". Wenn einem der Lebensstil des jeweils anderen nicht zusagt, trennt man sich. Und wenn ne 30-jährige Frau besoffen vor meine Haustür pisst ohnehin. Schick die gedanklich bitte ins Nirvana.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Chris1337 schrieb:

Trotzdem ist mein Eindruck, sie ist eher so der Typ "flotte Biene". Du bist genau so das Gegenteil. Das passt nicht. Könnte mir auch vorstellen, dass deine Vorgänger ähnlich sind wie du. Also solide, ruhige, vernünftige Typen, die ihr für ne bestimmte Zeit Sicherheit geben. Das wird ihr dann irgendwann zu langweilig, schießt die ab und ab zum nächsten.Wär ich mir an deiner Stelle zu schade für, aber musst wissen

Du bringst das schon auf den Punkt. Keiner meiner Vorgänger konnte es ihr, den Freundinnnen und ihren Eltern recht machen. Der eine war Draufgänger, saufte sich ebenso zu und nahm Drogen. Der Mann mit dem sie vor mir zusammen war galt als zu brav und wurde eben langweillig. Sie sucht - wie viele Frauen das ultimative Gesamtpaket. Partytyp, Playboy, gleichzeitig aber auch ein Mann der ihr Sicherheit und Geborgenheit gibt. Einen Zocker möchte sie auch nicht. Sie sagte einmal zu mir, sie verstehe meine Forderung mit dem feiern langsamer zu machen. Das glaube ich ihr auch. Aber es fehlt tief im Inneren der WILLE es aufzuhören, Wie auch mit dem rauchen! Solange sie ihre Kontakte hat wird das nie etwas. Ich wollte ihr nie etwas verbieten, ich wollte das sie es reduziert. Sie passte ihr Leben nur noch mir an. Das macht natürlich unglücklich auf Dauer und da kam ihr das jetzt genau recht das ich unter der Woche in einer anderen Stadt bin.Ich habe viele Fehler gemacht und ihre Signale übersehen wie z.B. das sie immer kühler wurde, kein Sex mehr zum Schluss und immer ein on/off mit Erpressungsversuchen. Sie bekam die Oberhand zum Schluss und konnte mich so abservieren. Und jetzt? Feiert sie ihr freies Leben, trifft sich mit ihren Girls, bekommt überall Zuspruch für ihr Handeln u.a. von den Eltern. Aber auch bei ihr wird der Alltag einkehren und mal sehen ob sie mit ihrer Lebensweise nicht doch auf die Schnauze fällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Aua.

Abgesehen davon, dass die Alte wohl genug Redflags geliefert hat und liefert..

- Du verbietest ihr ihren Lebensstil

- Du bist unbeliebt bei Freunden und Eltern, sie schämt sich also für dich in ihrem sozialen Kreis

- Du bist jünger und ziehst bei ihr ein - nach kurzer Zeit

- Du hast keine Grenzen gesetzt -> Respekt ist so gar keiner mehr vorhanden, sieht man auch an ihrer Trennung

 

TE, ich würde an den Punkten ansetzen und diese Aufarbeiten - bringt dir nun nix mehr, ihren Lebensstil zu bewerten. Klar, um erstmal vom Schmerz abzulenken, aber auf lange Frist. 

Alles Gute, geht vorbei und du bist irgendwann froh, dass du so jemanden nicht mehr im Leben hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, stophlsworld schrieb:

- Du verbietest ihr ihren Lebensstil

Ich verbietete ihr nicht den Lebensstil. Ich wollte ihr klar machen, dass jedes zweite Wochenende saufen gehen mit mir nicht funktioniert. Ich hätte kein Problem damit gehabt, wenn es ab und an vorkommt. Ich habe schließlich auch meine Hobbys für die ich Zeit möchte. Sie verstand das aber wohl falsch und schränkte mir zuliebe vorerst alles ein. Dies führe zu Konflikten im Freundeskreis natürlich. Ab diesem Zeitpunkt war ich dort gehasst.

Man besprach dieses Thema aber nie mehr. Erst zum Schluss kotzte man sich aus, wo es zu spät war etwas zu ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Banker94 schrieb:

Sie bekam die Oberhand zum Schluss und konnte mich so abservieren. Und jetzt? Feiert sie ihr freies Leben, trifft sich mit ihren Girls, bekommt überall Zuspruch für ihr Handeln u.a. von den Eltern. Aber auch bei ihr wird der Alltag einkehren und mal sehen ob sie mit ihrer Lebensweise nicht doch auf die Schnauze fällt.

Muss dir scheiß egal sein. Die geht jetzt weiter feiern, demnächst kommt wieder nächste ins Haus. Der ist dann auch irgendwann wieder langweilig. 

So Partymäuschen und flotte Bienen sind F+ -Material. Booty Call, oder zum vorbei kommen wenn sie nach dem Suff mal geknallt werden will und dir grade langweilig ist. Mehr ist bei denen nicht möglich, will man auch im Grunde nicht.

Für ne LTR suchst du dir solide Frauen. Die so ähnlich sind wie du. Mit denen kannste dir dann auch mal was aufbauen. Aber nicht mit so Früchtchen. 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freundeskreis und Familie der Frau sind Verantwortung der Frau. Wenn die Dich hassen, dann liegt es primär daran, wie sie dort über Dich spricht. Denn Dich kennen sie ja im Vergleich kaum. Bin aus Erfahrung wirklich kein Freund davon, solche Probleme auf den neuen Partner zu schieben, der ja angeblich dies und jenes verbieten oder nicht wollen würde. Frau ist ja ein selbstbestimmtes Wesen. Ihre Verantwortung, Dich da so einzuführen und zu verkaufen, dass ihre Mädels damit mindestens mal OK sind. 

Zum Redpill-Video oben: nicht mehr zeitgemäß, es sei denn, Du suchst Dir ein Mäuschen aus der Provinz für die Provinz. Heiraten ist heute kaum noch zwingend erforderlich für irgendeines Deiner Lebensziele, und viele gut ausgebildete Frauen haben das auch lange spitz bekommen. "Not married at 30" ist daher schon lange keine generelle Red Flag mehr. "Red pill truth bombs" - na ja.

bearbeitet von botte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 20 Minuten, Banker94 schrieb:

Ich verbietete ihr nicht den Lebensstil. Ich wollte ihr klar machen, dass jedes zweite Wochenende saufen gehen mit mir nicht funktioniert. Ich hätte kein Problem damit gehabt, wenn es ab und an vorkommt. Ich habe schließlich auch meine Hobbys für die ich Zeit möchte. Sie verstand das aber wohl falsch und schränkte mir zuliebe vorerst alles ein. Dies führe zu Konflikten im Freundeskreis natürlich. Ab diesem Zeitpunkt war ich dort gehasst.

Man besprach dieses Thema aber nie mehr. Erst zum Schluss kotzte man sich aus, wo es zu spät war etwas zu ändern.

In ihren Augen! Und das hat sie mit Sicherheit auch so oder ähnlich vor ihren Kollegen, Freunden und Familie kommuniziert. Sie wird kaum gesagt haben "Ja der Stefan hat mir argumentativ sauber dargestellt, warum ich einen abgefuckten lebensstil pflege und deshalb will ich mich nun ändern. Mögt ihr ihn bitte?"

Ich fühls absolut - ich bin bei meiner Ex in einen ähnlichen Strudel gekommen. zwar nur, weil ich nie was zu irgendwas gesagt habe, aber klar, das war dann natürlich auch nicht recht 😄

Sei einfach die nächste Zeit bei dir und versuche, deine Fehler in der Sache zu erkennen und die nicht mehr zu machen. Ich litt ewig, weil ich das erstmal alles ignoriert habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, stophlsworld schrieb:

In ihren Augen! Und das hat sie mit Sicherheit auch so oder ähnlich vor ihren Kollegen, Freunden und Familie kommuniziert. Sie wird kaum gesagt haben "Ja der Stefan hat mir argumentativ sauber dargestellt, warum ich einen abgefuckten lebensstil pflege und deshalb will ich mich nun ändern. Mögt ihr ihn bitte?"

Ich fühls absolut - ich bin bei meiner Ex in einen ähnlichen Strudel gekommen. zwar nur, weil ich nie was zu irgendwas gesagt habe, aber klar, das war dann natürlich auch nicht recht 😄

Sei einfach die nächste Zeit bei dir und versuche, deine Fehler in der Sache zu erkennen und die nicht mehr zu machen. Ich litt ewig, weil ich das erstmal alles ignoriert habe.

Frauen wollen Männer die eine eigene Meinung haben und diese auch preisgeben. Das tat ich Anfangs auch. Zum Schluss hingegen machte ich nur noch das was sie wollte um die Beziehung zu retten. Da war ich allerdings schon verkauft.

All meine Vorgänger akzeptieren ihr komplettes Leben und sagten nie etwas dagegen. Sie war immer Chef. Das war auf Dauer natürlich langweillig und man ging fremd. Oder sie wurde selbst betrogen. Was auch vorkam. ;-) Sie war nicht umsonst immer eifersüchtig und kontrollierte das Handy.

Aber mir ist entzwischen klar, dass ich vieles falsch gemacht habe und einfach kein Mann mehr in ihren Augen war. Ich hatte bis zum Schluss die "Rosa-Brille" auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.