Vor Auslandsjahr verknallt - wie vorgehen?

11 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Leute,

Kurz zu mir:

26 Jahre

Männlich

Eher wenig sexuelle Erfahrung aber in den letzten Jahren als Person stark weiterentwickelt und auf dem Weg etwas Erfahrungen nachzuholen.


Zur Situation:

Ich habe mich nicht mal zwei Monate vor einem einjährigen Master im Ausland ordentlich in eine Frau verknallt. Zwei Monate sind zwar nur eine überschaubare Zeit, aber diese Zeit war ziemlich intensiv. Wir haben sehr viel Zeit zusammen verbracht und uns emotional sehr verbunden gefühlt. Ich habe einfach unfassbar viel Spaß mit dieser Frau gehabt und musste sehr viel lachen (hab bisher selten witzige Frauen kennen gelernt 😅). Sie hat mir auch gesagt, dass sie schon länger nicht mehr einen Mann so gerne mochte wie mich und ich habe mich bei ihr auch schnell öffnen können, was mir sehr wichtig ist, da ich relativ emotional bin. Also insgesamt habe ich total verknallt dann mein Auslandsjahr begonnen.
Für mich war das ziemlich hart, da ich früher absolut gar kein Erfolg mit Frauen hatte, aber ich mittlerweile ein sehr extrovertierter und auch interessanterer Mann geworden bin und deshalb deutlich mehr Dates habe als früher. Ich finde relativ viele Frauen attraktiv, aber bin sehr wählerisch in Bezug auf die Persönlichkeit und einfach extrem häufig von Frauen auf Dates gelangweilt gewesen. Deshalb war bin ich nun umso genervter, da ich länger nicht mehr so eine coole Frau getroffen habe.

Wir beide wollten aber definitiv keine Fernbeziehung eingehen, da ich geplant habe im Auslandsjahr einige sexuelle Erfahrungen nachzuholen (sie ist mir hier definitiv weit voraus) und sie Bindungs- und Verlustängste hat. Zudem waren wir uns einig, dass obwohl wir uns beide echt mögen zwei Monate einfach zu wenig sind um eine richtige Fernbeziehung einzugehen.

 

Dennoch wollten wir unbedingt Kontakt halten und uns auch gegenseitig besuchen, was sich in Corona Zeiten leider etwas schwieriger gestaltet.

Wir sind nun schon seit fast 2 Monaten räumlich getrennt und ich merke schon wie stark der Kontakt nachlässt. Sie ist generell sehr beschäftigt und kein Fan von Videochatten. Beim Telefonieren wirkt sie zunehmend distanzierter. Ich merke, dass ich sie wohl deutlich mehr vermisse als sie mich (vermutlich auch weil sie Verlust- und Bindungsängste hat und mit Distanz deshalb gut klarkommt). Über unsere Gefühle haben wir eher wenig geredet und mir war das bisher zu unpersönlich. Im Endeffekt weiß ich genau, dass wir wahrscheinlich nie eine richtige Beziehung führen werden, aber die kleine Hoffnung darauf belastet mich emotional.

Ich überlege schon den Kontakt vollkommen abzubrechen um mich vollkommen auf neue Frauen konzentrieren zu können. Allerdings wäre es hart für mich sie nie wieder zu sehen und der Besuch ist weiterhin geplant. Sie macht derzeit ihren Master auch im Ausland und ich hätte nebenbei noch einen Urlaub bei ihr mit Gratisunterkunft 🙂

 

Meine Fragen:

Wie kann man in einer solchen Situation die Attraction am Besten hochhalten? Ich bin eher der empatische, romantische Typ und habe sie eher emotional "erobert". Ich kann deshalb die Attraction über die Distanz schwer aufrecht erhalten.

Würdet ihr den Kontakt abbrechen? Oder habt ihr Tipps wie ich mit der Situation lockerer umgehen kann? Mein Problem ist, dass ich zurzeit etwas gehemmt bin bei der Frauensuche, wenn ich weiß, dass es eine Frau gibt, die ich unbedingt will.
Wir haben bisher wenig über Gefühle geredet. Soll ich sie mal damit konfrontieren, dass ich sie extrem vermisse und sie fragen wie sie mit der Situation klarkommt? Ich habe meine Gefühle bisher am Telefon zurückgehalten, weil ich nicht zu weinerisch und abhängig rüberkommen wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ganz normal.

Sie merkt, dass du emotional mehr abhängig Von ihr bist und mehr investierst. Sie muss und will nicht mehr investieren. Hinzu kommt die Distanz. Sie hat nicht mehr die Gefühle von Anfang. Du schon.

Hör auf weiter was romantisches in ihr und euch zu interpretieren. Das ist kontraproduktiv.

Stell den Kontakt ein und Flake dort andere Mädels. Wahrscheinlich macht die das auch. Wenn du zurückkommst triffst du dich mit ihr und fertig.

bearbeitet von Branx
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Attraction hochhalten ist hier unmöglich. Tu dir selber den Gefallen und brich den Kontakt ab. In einem Jahr kannst sie dann wieder anschreiben.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, MrX98 schrieb:

Attraction hochhalten ist hier unmöglich. Tu dir selber den Gefallen und brich den Kontakt ab. In einem Jahr kannst sie dann wieder anschreiben.

Der große Nachteil am Kontakt abbrechen ist für mich, dass ich dann auf ein Wochenende mit Gratis Urlaub und gutem Sex verzichten würde, da geplant war sie in 3 Monaten zu besuchen.
Der Mittelweg wäre einfach den Kontakt bis da hin zu pausieren.

Würdet ihr es denn generell als Schwäche und kontroproduktiv interpretieren, wenn ich ihr ganz ehrlich und offen meine wahren Gefühle offenbare? Also dass ich ihr sage, dass ich sie zu sehr vermisse und deshalb emotional besser klarkommen würde, wenn wir den Kontakt abbrechen? Kann es nicht auch falsch sein auf "cool" zu tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube du verstehst da was falsch. Die Tipps werden dir nicht gegeben um cool zu tun, sondern, dass du eine coole Zeit im Ausland hast ohne emotionale Abhänigkeit von einer Frau die dich jetzt schon aus der Fassung bringt und dir brainfuck verpasst. Willst du echt diese kostbare Zeit damit vergeuden, deprimiert in der Ecke zu sitzen und auf unregelmäßige Calls fokussiert zu sein und dich down  fühlen wenn du mal kein guten Morgen oder gute Nachtsmiley auf whatsapp bekommst,  anstatt balastlos neue Erfahrungen zu machen und dich mit Neugier zu entwickeln? Du scheinst nämlich anhand deines Geschriebenen nicht dazu in der Lage zu sein das Ganze locker nebenher laufen zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, DerMensch schrieb:

Würdet ihr es denn generell als Schwäche und kontroproduktiv interpretieren, wenn ich ihr ganz ehrlich und offen meine wahren Gefühle offenbare? Also dass ich ihr sage, dass ich sie zu sehr vermisse und deshalb emotional besser klarkommen würde, wenn wir den Kontakt abbrechen? Kann es nicht auch falsch sein auf "cool" zu tun? 

Jetzt kommt wahrscheinlich @MCMLXXXIX mit dem "inneren Jochen" 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, DerMensch schrieb:

wenn ich ihr ganz ehrlich und offen meine wahren Gefühle offenbare

Mach das auf gar keinen Fall!

vor 2 Stunden, DerMensch schrieb:

Der große Nachteil am Kontakt abbrechen ist für mich, dass ich dann auf ein Wochenende mit Gratis Urlaub und gutem Sex verzichten würde, da geplant war sie in 3 Monaten zu besuchen.

Ist dieses eine Wochenende den Hirnfick wert? Musst du selber entscheiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, DerMensch schrieb:

Der große Nachteil am Kontakt abbrechen ist für mich, dass ich dann auf ein Wochenende mit Gratis Urlaub und gutem Sex verzichten würde, da geplant war sie in 3 Monaten zu besuchen.

Und da fängt der Hirnfick und die Abhängigkeit an. Du verbiegst dich. Sie merkt das und hat dann kein Bock auf dich.

Lass sie doch jetzt zur Seite. Sie hat es mit dir bereits getan. Alles andere ist offen, wenn du wieder zurückkommst. Genieß dein Leben und hör auf von Gefühlen zu quatschen.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, DerMensch schrieb:


Würdet ihr es denn generell als Schwäche und kontroproduktiv interpretieren, wenn ich ihr ganz ehrlich und offen meine wahren Gefühle offenbare? Also dass ich ihr sage, dass ich sie zu sehr vermisse und deshalb emotional besser klarkommen würde, wenn wir den Kontakt abbrechen? Kann es nicht auch falsch sein auf "cool" zu tun?

Beide Varianten sind absolut ebenburtig. Kann man auch machen. In vielen Fällen wird genau das erwartet und stattdessen macht man so, wie es von Menschen geraten wird, die hoffnungs- und erfolgslose Skeptiker sind und nie eine richtige Beziehung gefürt haben. Viele wiederholen einfach nur, was sie vorher von anderen gelesen haben und diese Aussagen einfach auf Automatismus stellen, ohne jemals etwas anderes ausprobiert zu haben, aber auch nie von ständigen Spielereien und Verkrampfung in der Angstidentifikation wirklich Erfolge erzielt haben.

Die Sache ist immer, dass du selbstsicher bist und innere Stärke ausstrahlst. Dann spielt deine verbale Position fast keine Rolle mehr. Kannst die Vorgehensweise wählen, wonach dir gerade ist.

Und egal, wie auf gleichgültig und cool du tust, wenn du es nicht wirklich bist, bringt es auch nichts. 

Du hast nichts zu verlieren.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, DerMensch schrieb:

Der große Nachteil am Kontakt abbrechen ist für mich, dass ich dann auf ein Wochenende mit Gratis Urlaub und gutem Sex verzichten würde, da geplant war sie in 3 Monaten zu besuchen.
Der Mittelweg wäre einfach den Kontakt bis da hin zu pausieren.

Würdet ihr es denn generell als Schwäche und kontroproduktiv interpretieren, wenn ich ihr ganz ehrlich und offen meine wahren Gefühle offenbare? Also dass ich ihr sage, dass ich sie zu sehr vermisse und deshalb emotional besser klarkommen würde, wenn wir den Kontakt abbrechen? Kann es nicht auch falsch sein auf "cool" zu tun?

 

Versuch, dich zu entspannen und den Impuls zu kontrollieren, jetzt sofort wissen zu müssen, was Sache ist und wie das alles ausgehen wird. Ihr deine Gefühle jetzt auszubreiten oder den Kontakt abzubrechen wären nur Folgen davon, dass du „es“ einfach nicht mehr aushältst und „Klarheit“ willst. Klarheit gibt es aber nicht in dieser Situation! Die wird sich erst ergeben, wenn dein Auslandjahr vorbei ist. Deshalb, wenn du dir wichtig bist und wenn sie dir wichtig ist: Betreibe Impulskontrolle und halte den Kontakt möglichst locker und trotzdem sehr positiv und leb dein Leben nebenbei als Single! Die Besuche kannst du auch geniessen, wenn du es schaffst, eine innere Lockerheit zu spüren. Und wenn du zurück bist, dann schaust du, was da noch zwischen euch ist und wie es weiter geht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden, DerMensch schrieb:

Der große Nachteil am Kontakt abbrechen ist für mich, dass ich dann auf ein Wochenende mit Gratis Urlaub und gutem Sex verzichten würde, da geplant war sie in 3 Monaten zu besuchen.

Wenn der Kontakt jetzt schon ihrerseits deutlich distanzierter ist , vermute ich , dass das in 3 ! Monaten! sowieso kein geiles Sex WE mehr gibt. Falls sie noch heiße Bilder o.Ä. verschickt , gibt es noch Hoffnung. Ich würde dir empfehlen , zu schauen , wieviel Kontakt von ihr kommt und dich da ungefähr anzupassen. Also nicht Aufsätze schreiben, wenn von ihr nur ein Satz kommt. Ich weiß selber , wie es ist, jemanden toll zu finden und mich nur auf ihn konzentrieren zu wollen bzw dann kein Interesse an anderen habe , aber hier habe ich das Gefühl , dass von ihr nicht mehr allzu viel kommt , während du viel mehr an sie denkst. Pass dich ihrem Kontaktverhalten an und schau dann, wieviel wirklich von ihr kommt. Gesteh ihr aber bloß nicht deine Liebe oder sowas.. Versuch im Ausland trotzdem deinen Spaß zu haben , sodass du im Nachhinein nichts bereust, selbst wenn es mit der Dame später nichts werden sollte 😉 w28

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.