17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

hey Freunde

Kann mir jemand Tipps für gute Literatur geben wie man seinen Sex optimiert?

Bücher, Podcast, Videos whatever

Danke schon mal für Tipps im Voraus.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, designed4war schrieb:

Learning by doing. 

welch glorreiche Antwort

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sex verbessert man nicht, wenn man darüber liest, hört oder irgendwas sieht. 

Wenn du jeden Tag 10 Stunden Pornos guckst und siehst, wie Keiran Lee oder Danny D irgendwelche MILFs zerlegt, wirst du dadurch kein besserer Ficker. 

 

Schlafe mit vielen Frauen, jede Frau ist anders und verhält sich dabei anders, hat evtl. schon Dinge gemacht, die du noch nicht gemacht hast, die sie dir zeigt. 

Über die Zeit wirst du routinierter und besser, erweiterst dein Repertoire und kannst das entsprechend den Vorstellungen deines aktuellen HBs auspacken und ausleben. 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, designed4war schrieb:

Sex verbessert man nicht, wenn man darüber liest, hört oder irgendwas sieht. 

Wenn du jeden Tag 10 Stunden Pornos guckst und siehst, wie Keiran Lee oder Danny D irgendwelche MILFs zerlegt, wirst du dadurch kein besserer Ficker. 

 

Schlafe mit vielen Frauen, jede Frau ist anders und verhält sich dabei anders, hat evtl. schon Dinge gemacht, die du noch nicht gemacht hast, die sie dir zeigt. 

Über die Zeit wirst du routinierter und besser, erweiterst dein Repertoire und kannst das entsprechend den Vorstellungen deines aktuellen HBs auspacken und ausleben. 

 

Bro ich bin nicht auf den Kopf gefallen, learning by doing ist mir bewusst, hatte schon mit vielen Frauen Sex und auch sehr oft (am meisten mit meiner Ex-Freundin) und du hast meine Frage immer noch nicht beantwortet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jay_Bee7

 
Was bedeutet denn in deinen Augen den Sex zu optimieren ? Neue Stellungen ? Rollenspiele oder einfach länger durchhalten beziehungsweise mehrere Runden schaffen ?
Das wäre schon einmal eine Information die weiterhelfen würde.


Ich bin übrigens nicht das der Ansicht dass Sex mit vielen Frauen dazu führt dass man automatisch guten Sex hat. Wenn Mann nicht bewusst Sex hat wird das auch nach der 1.000sten Frau nicht wirklich toller Sex mit Frauen sein.

 

 

 

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Learn More schrieb:

@Jay_Bee7

 
Was bedeutet denn in deinen Augen den Sex zu optimieren ? Neue Stellungen ? Rollenspiele oder einfach länger durchhalten beziehungsweise mehrere Runden schaffen ?
Das wäre schon einmal eine Information die weiterhelfen würde.

In erster Linie, dass sie befriedigt ist und auch multiple Orgasmen hat. Ihr wisst ja, der weibliche Körper ist sehr komplex und nicht so einfach gestrickt wie der von uns Männern. Weisst du wie viele Typen ihre Frau nicht richtig befrieden? Das ist einer der Hauptgründe, warum Frauen betrügen.

 

vor 22 Stunden, Learn More schrieb:

@Jay_Bee7
Ich bin übrigens nicht das der Ansicht dass Sex mit vielen Frauen dazu führt dass man automatisch guten Sex hat. Wenn Mann nicht bewusst Sex hat wird das auch nach der 1.000sten Frau nicht wirklich toller Sex mit Frauen sein.

Genau gleicher Meinung bin ich. Das ist das gleiche Prinzip wie die Typen, die 1000nde Frauen angesprochen haben aber noch nie einen FC close hatten. Mehr Action heisst nicht automatisch bessere Qualität und man kann sich immer verbessern.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jay_Bee7

 
Da gebe ich dir Recht. Einer der Hauptgründe dürfte schlechter Sex sein. Aber abgesehen davon finden einige Frauen doch irgendwann immer einen Grund.
Multiple Orgasmen kann man durch verschiedene Stellungen aber auch durch ausgiebiges lecken und fingern erreichen. Leckst und fingerst du gerne oder würdest du den Orgasmus der Frau lieber über Stellungen erreichen ?

Auch deinem zweiten Absatz stimme ich zu. Man lernt nie aus.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

fragen, offen sein, zeigen lassen. 

Meine besten Ficker waren die, die nachgefragt haben und sich auch mal zeigen/sagen haben lassen, was mir gefällt. Das waren sogar sehr oft (nicht immer!) solche, die eher weniger Frauen hatten, dafür aber umso offener waren.

Meine Schlechtesten waren die, die einfach gemacht haben, weil sie ja sooo viel Erfahrung hatten und das ja bei jeder Frau immer geklappt hat - wenn ich sowas höre, weiß ich schon Bescheid

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 4.4.2021 um 17:49 , Noodle schrieb:

s-l1600.jpg

Hab jetzt halbverschlafen gelesen „wie man eine Frau beleidigt“, lach.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bücher über Sex direkt kenn ich keine, würde dir aber eher einen Umweg empfehlen; nämlich deine Glaubenssätze was Sex angeht zu hinterfragen und eventuell zu ändern, je nachdem, wo du gerade stehst. Das Pornogeficke ist definitiv kein guter Gradmesser (meistens), das führt eher zu abstrusen Rollenbildern im Bett und übertriebenem Leistungsdenken. Wenn du es aber schaffst, aus deinem Kopf zu kommen und den Moment zu geniessen, der Frau und eurem Sex richtige Präsenz entgegenzubringen, dann entsteht eine Kommunikation, welche auch ohne Worte funktioniert und du wirst intuitiv das Richtige machen. Bspw. lässt du dann deiner positiv-aggressiven Lust freien Lauf und nimmst sie so, wie du gerade möchtest, was sie natürlich spürt und damit wiederum ihre Lust bestärkt.

Im Netz gibts genug Literatur. Informier dich mal zu Tantramassagen, oder light bdsm, worauf du halt Bock hast. Auch aus Pornos kannst du dir Anregungen holen; es gibt auch "instructional porn videos" zu Oralsex und squirting etc.

Und sonst gilt auch hier wie schon erwähnt: communication is key. Während im Akt selbst eher kurze Ansagen passen, kannst du davor schonmal den Boden abklopfen, bspw. indem du ihr sagst, was du gerne mit ihr machen würdest oder nach dem Sex, was du besonders gut fandest.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der TE fragt nach konkreten Quellen wie Bücher oder Videos und es folgt hier bevormundender Bullshit ...

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, RyanStecken schrieb:

Der TE fragt nach konkreten Quellen wie Bücher oder Videos und es folgt hier bevormundender Bullshit ...

Ich denke, das ist allen bewusst, nur was willst du hier Bücher empfehlen, wenn 1. nicht klar ist, von welchem Standpunkt aus der TE fragt und 2. er die Quelle schon vor der Nase hat; bekanntlich besteht das Netz zu 40% aus sexuellem content.

Aber gut wenn es eine Buchempfehlung sein muss: Nancy Friday - Sexuelle Phantasien der Frauen, obwohl auch schon eine Weile her; eignet sich auch perfekt als Vorspiel, einfach mal eine Geschichte daraus vorlesen. Nach Instruktions-Pornos zu Oralsex soll er selbst suchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der perfekte Liebhaber - Lou Paget
(gibt von ihr auch "die perfekte Liebhaberin")

vor etwa 15 Jahren bat mich ein ehemaliger Arbeitkollege, das Buch (Der perfekte Liebhaber) zu lesen um ihm aus weiblicher Sicht zu bestätigen, ob das wirklich so ist. Hab ich gemacht, fand das Buch richtig gut. Daraufhin hab ich mir das Pendant (die perfekte Liebhaberin) gekauft und bin damals auch sehr gut gefahren damit. 

mittlerweile bin ich ein Stückchen älter, also relativ genau 15 Jahre, bin mir meiner Vorlieben bewusst und hab keine Lust mehr auf "allgemeine Empfehlungen" 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, RyanStecken schrieb:

Der TE fragt nach konkreten Quellen wie Bücher oder Videos und es folgt hier bevormundender Bullshit ...

Word, einer der es erkannt hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, es gibt mMn schon hier einiges an Literatur was so empfohlen wird..

Sex God Method is ganz ganz. Geht mehr auf Dominanz und sowas ein.

 

Zitat

der perfekte Liebhaber - Lou Paget

Is ganz nett... aber hat eher was von " Cock goes where??" Charakter.

bearbeitet von Noodle
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.