designed4war

Member
  • Inhalte

    270
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     1.411

designed4war gewann den letzten Tagessieg am Februar 24

designed4war hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

259 Bereichernd

1 Abonnent

Über designed4war

  • Rang
    Routiniert

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Niedersachsen

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Ja

Letzte Besucher des Profils

863 Profilansichten
  1. Wie alle Vorredner schon gesagt haben: Lass es bitte sein. Sie ist neu eingezogen und will sich natürlich mit ihrem neuen Mitbewohner gut verstehen, eben auf ner coolen und lockeren Art und Weise. Du hast hier alle ihre Signale falsch verstanden. Spiel nicht weiter mit dem Feuer. Das macht euch in eurer Comfort Zone/eurem Zuhause nur künstlich Stress und Probleme. Gibt genug Frauen auf der Straße, OG oder sonst wo. Such dir da ganz dringend Alternativen und lass deine Mitbewohnerin in Ruhe.
  2. Klassisches Buyers remorse, sie hat es sich anders überlegt und fand dich doch nicht so toll. Nicht weiter hinterher schreiben und Next.
  3. Was zerdenkst du das so rational? Entweder hast du Bock auf sie, dann mach es. Oder du hast keinen Bock auf sie, dann lass es sein. In deinem Alter macht man oft erstmal nur Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht. Lass es doch locker anlaufen und guck was dabei rumkommt und was sich gut anfühlt.
  4. das kannste schonmal direkt vergessen. Mit 20 ist noch keine Frau wirklich reif. Die Antwort hast schon selber gegeben: Die Kleine steht null im Leben, hat keine finanzielle Freiheit, ist abhängig von ihrem Ex. Der hat es aber nicht gebracht. Weg kommt sie aber nicht, weil sie einen Versorger braucht. Aber jetzt bist du ja zum Glück da. Hat sie einen neuen Sugardaddy, bei dem sie einziehen kann. Mal ganz schnell wieder runter kommen. Du bist 33, hoffentlich mit beiden Beinen im Leben. Mit so einem Mädel kann man mal ne Zeit lang seinen Spaß haben, aber die holt man sich nicht in die Bude.
  5. Unsicher Needy Unkalibriert So machst du dich maximal unattraktiv. Du klebst ihr komplett am Hintern, zeigst ihr, dass du kein eigenes Leben hast und schon nach einem Treffen keine eigene Mission mehr verfolgst. Nimm generell mal den Schlappen vom Gas, gib ihr die Chance dich zu vermissen und ihren Mädels mal von dir zu erzählen. So bedürftig, sucht jede Frau (zu Recht) ganz schnell das weite.
  6. Ist für mich ein eindeutiger Korb. Es fehlt deutlich Attraction. Würde ihr Traumtyp, nennen wir ihn einfach Chad, sie nach einem Treffen fragen, würde sie nicht mit "freundschaftlich" oder "will keine falschen Signale senden" daher faseln. Wenn du Lust auf son Freundschaftsding hast, triff sie weiter, aber mehr wird da sehr sicher nicht gehen.
  7. Tendenziell immer JA. Zum eskalieren: Einlesen! -> Schatztruhe
  8. Fahr deinen Invest auf Null, gucke was von ihr kommt, nach 2 Date Absagen (vor allem so kurzfristig) sollte sie ne Alternative vorschlagen. Klingt so, als wärst du eine Option von mehreren.
  9. seit wann wird hier ein solcher Umgang gepflegt? Hat nichts mit nem sachlichen Austausch und Hilfe für den TE zu tun. Komplette Spekulation. Hätte, wäre, könnte, irgendwas passt aber nun mal eben nicht, deswegen der Thread hier. Und deswegen gibt es auch das Forum. Bei dem was von dir kommt, lieber @Njo, kann der TE im Prinzip ja nur resignieren. Dein Beitrag ist für die Lösung des Problems des TE komplett sinnlos. Komisch, dass es bei so vielen so gut funktioniert. Aber bitte, erkläre uns doch mal, was soll der TE denn nun tun?
  10. Vermutlich hat sie erwartet, dass du die Gespräche mehr sexualisierst, sie mehr herausforderst und auch körperlich eskalierst. Wenn du halt nur neben ihr herläufst und random stuff von deinem Leben erzählst, fragst sie sich zu Recht, was das für ein Treffen ist. Wenn ein erneutes Treffen zustande kommt, zeig ihr mehr, dass du sie auch sexuell geil findest und nicht nur zum Kaffeekränzchen.
  11. Ich hab die Mail erst nach der Arbeit gelesen, keine Lust auf Kopffick am frühen morgen. Mir gehts gut an sich. Treibe meine eigene Mission voran beruflich, habe wieder mehrere sehr gute Optionen im Orbit (HBs >7) und bin wieder gut im Training. Was ich aus der Sache jetzt mache, weiß ich noch nicht... Edit: "Narzissmus ist keine Krankheit "- dem stimme ich zu, viele haben narzisstische Züge, ich sicherlich auch, das ist nicht krankhaft bis zu einem gewissen Grad, eine Narzisstische Persönlichkeitsstörung jedoch, ist aber meiner Meinung sehr wohl pathologisch/krankhaft und wird zu Recht im ICD-10 codiert.
  12. designed4war

    Erstes Date

    Sowas nicht schreiben. Kommt needy rüber, was soll sie darauf antworten? In ein paar Tagen Date vorschlagen und gucken was passiert. Sonst next
  13. Heute wieder Kontaktaufnahme um 2 Uhr in der Frühe, dieses mal per Mail. Hallo ***, Ich hab lange überlegt ob ich dir diese Nachricht zukommen lasse..eigentlich habe ich die gesamte letzte Woche genutzt um intensiv den Verlauf der letzten Wochen zu reflektieren. (Oh man ich komme mir so dumm vor dabei dir ernsthaft ne E-Mail zu schreiben…per SMS wäre es zu lang geworden, deshalb auf diesem Weg.) Naja, ich hab mich mit vielen Menschen ausgetauscht, die mir sehr nahe stehen, denen ich zutraue sich ein Urteil über mich (und uns) zu erlauben. Dabei ist mir vieles bewusst geworden, der Austausch war sehr erkenntnisreich für mich. Daran möchte ich dich teilhaben lassen. Zuerst einmal will ich dir sagen, dass es mich wirklich traurig gestimmt hat deine ersten Tage im „neuen“ Beruf nicht mitbekommen zu haben. Letzte Woche hat mein Navi mich zufällig an der Klinik vorbei geleitet und es war irgendwie wie ein Stich ins Herz.. Ich habe mich so oft gefragt wie es dir dort gefällt, ob du dich wohl fühlst und ob du meine Lunchpaket Boxen auch schon benutzt hast!!! …als ich also mit meinen Freunden über das was passiert ist gesprochen habe ist mir aufgefallen, dass ich einfach kein schlechtes Wort über dich verlieren kann. Ich verstehe mittlerweile mehr inwiefern du versucht hast mir deine Zuneigung zu zeigen. Zudem möchte ich betonen, dass ich deine charakterlich- menschlichen Eigenschaften einfach sehr zu schätzen weiss. Mir ist bewusst, dass das was du in dir trägst etwas besonderes ist, was du nicht jedem Menschen einfach so entgegenbringst. Das was wir in den letzten Monaten aufgebaut haben konnte nicht dein ganzes emotionales Potenzial erschöpfen. Das ist auch gut so, bei mir ist es ähnlich. Deine Zuverlässigkeit und die Geborgenheit und Zuneigung die ich durch dich empfunden habe ist nichts alltägliches, das man mit vielen Menschen teilen kann. Mehrmals hab ich den Mädels erzählt, dass du für mich so etwas wie ein Fels in der Brandung warst..jemand den nichts so schnell umhaut, ein Gefühl einer sicheren Konstanten. Nach diesen Gesprächen (unter anderem ner therapeutischen Sitzung) bin ich selbst zu dem Entschluss gekommen, dass es sehr rücksichtslos und verletzend war, dir aus der bestehenden Gefühlslage heraus, das Angebot einer offenen Beziehung zu unterbreiten. Das tut mir sehr leid ***. Es war nie meine Absicht deine Gefühle auszunutzen oder dich zu verletzen. Es war mehr ein Angebot, das einer Hilflosigkeit entwuchs. Diese Sphäre zwischen den vielen gewünschten Gefühlen wie Intimität und Zuneigung und aber auch dem Gefühl flüchten zu müssen, ließ mir keine andere Wahl. In diesem Moment schob ich es auf den Wunsch nach Freiheit und Unverbindlichkeit. Dieser spielte zwar eine Rolle, dennoch bin ich der Meinung, dass Bindungsängste den Ausschlag gegeben haben. Um das zu verstehen brauchte es einfach diesen Cut. Wie ich dir bereits erzählt habe, verbinde ich mit innigen, monogamen Beziehungen nicht nur positives. Sie haben mir in der Vergangenheit gezeigt, dass die emotionale Angriffsfläche dadurch maximiert wird. Durch Enttäuschungen und verletzende Trennungen hab ich verinnerlicht, dass es häufig einfacher ist unverbindliche Beziehungen zu führen, die nicht von langer Dauer sind. Glücklich macht einen das auf Dauer nicht. Es befriedigt vielleicht kurzzeitig den Wunsch nach Anerkennung und Aufmerksamkeit, aber letztendlich ist man doch alleine… Ich verstehe, dass diese spontane Gefühlsausbrüche und das unkalkulierbare Verhalten meinerseits maßgeblich an dem Aus der Beziehung beteiligt waren. Trotzdem ist mir bewusst geworden, dass ich mir mit dir „mehr“ gewünscht habe. Du warst für mich nicht eine kurzzeitige Nummer, die mich emotional kalt gelassen hat. Im Gegenteil: ich empfand den Wunsch mir mit dir etwas beständiges, inniges aufzubauen. Um diesen Punkt mit einem „Beziehungsphobiker“ wie mir erreichen zu können, erfordert es viel Geduld, Aufmerksamkeit, Verständnis und vor allem offene Kommunikation von beiden Seiten. Ich brauche einfach ein bisschen mehr von dir als es vielleicht andere Frauen täten. Mir ist bewusst, dass es nicht leicht ist dem Stand zu halten und immer wieder Mühe und Energie zu investieren. Es sei denn man beschließt gemeinsam diesen Weg zu gehen, weil man es sich gegenseitig wert ist... Du bist für mich der Mensch dem ich gerne diese Verantwortung geben würde. Das ist für mich persönlich so ein wertvolles Vertrauensbekenntnis, das ich keinem Mann in den letzten Jahren überhaupt entgegen bringen konnte. Du fehlst mir und sollst ein Teil meines Lebens bleiben…Vielleicht können wir uns, wenn du dazu bereit bist, ab und zu sehen und uns ganz vorsichtig und langsam wieder ein wenig annähern. Positive Eindrücke schaffen ohne Druck und Verpflichtungen...ohne der Forderung nach Beziehungsprivilegien einfach miteinander Zeit verbringen und nur das tun was sich für uns Beide gut anfühlt. Dabei sich einfach alles natürlich entwickeln lassen..mit so viel Zeit wie nötig. Das war es was ich dir mitteilen wollte…es hat mich viel Überwindung gekostet aber fühlt sich richtig an..vielleicht tauschen wir uns persönlich aus wenn du auch das Bedürfnis empfindest
  14. Wer einmal fremdgeht, nimmt es mit der Treue auch in Zukunft wohl eher nicht so ernst. Zudem kommt, dass sie dich ja auch noch über Monate angelogen hat. Wäre für mich keine Basis für eine LTR und ist unverzeihlich. Komplett sein lassen oder auf FB degradieren und andere Frauen treffen.
  15. Sofort! Und vergiss die LTR kacke mit der Frau.... du machst dir schon wieder Gedanken, wo alle Ampeln auf Oneitis stehen...