Welches Parfüm verwendet ihr?

1.174 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb PatrickD:

Die Leute die noch One Million oder Le Male in Ihrem schrank haben sollten diese schnell entsorgen. Jeder Penner riecht danach und hat das.

Hier mal ein paar Tipps:

Carolina Hererea CH MEN (EDT)

Chanel Bleu de Chanel (EDT)

D&G The One (EDP)

YSL Home, La Nuit de L Homme (wobei diese jetzt nicht mehr so gut sind da sie nur noch sehr kurz halten..)

 

Selbst wenn ihr keine Parfüms tragt kauft einfach Bleu de Chanel, der kommt immer gut auch Tagsüber.

Für Dates würde ich eher CH MEN oder The One nehmen, da macht ihr nichts falsch.

 

Was findet ihr an Creed Aventus so geil? Da sind meine genannten um längen besser. Jede Frau wird das gleiche sagen.

 

 

One Million und Le Male aufgrund des Massencharakters verteufeln und Bleu de Chanel empfehlen... Ja ne klar ?

Das Carolina Hererea kenne ich aber auch noch nicht, werds mal probieren. 

Empfehlen kann ich jedem auch die Düfte von Baldessarini. Gibt's mehrere, riechen allesamt gut und interessant. 

Das Creed halte ich für sehr teuer aber gut. Allerdings muss jeder selbst entscheiden ob er das bezahlen will. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.6.2016 um 19:31 schrieb PatrickD:

Ich muss mal nochmal nachfragen, vor 2 Wochen hattes es kein Laden...

Hast jetzt was bekommen? Ich war heute bei Douglas und bekam prompt eine Probe "ultime" angeboten, habe aber dann "la nuit de l'homme" geschnorrt. Ich bin noch auf der Suche nach einer Alternative zu "Kouros".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich besitze aktuell nur One Million (ist ja jetzt nach ein paar Jahren (?) echt schon ausgelutscht) und Azzaro. 

Wollte mir ein neues anschaffen: Wo finde ich dieses Creed Aventus am günstigsten und eher EDP oder EDT?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Jean Doe:

Hast jetzt was bekommen? Ich war heute bei Douglas und bekam prompt eine Probe "ultime" angeboten, habe aber dann "la nuit de l'homme" geschnorrt. Ich bin noch auf der Suche nach einer Alternative zu "Kouros".

Es gibt leider keine Proben. Aber gut das du mich erinnerst, habe grade bei Douglas angerufen und die haben das Ultime jetzt im Sortiment also werde ich mir das mal angucken heute ;)

 

vor 49 Minuten schrieb Signum:

Ich besitze aktuell nur One Million (ist ja jetzt nach ein paar Jahren (?) echt schon ausgelutscht) und Azzaro. 

Wollte mir ein neues anschaffen: Wo finde ich dieses Creed Aventus am günstigsten und eher EDP oder EDT?

Vergiss Creed Aventus das ist Müll. Vielleicht bei Frauen ab 40 aber wenn du jüngere willst schau dir meine Liste an und riech davon paar. Die laufen besser glaub mir und kosten die hälfte von Creed...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb PatrickD:

 

Vergiss Creed Aventus das ist Müll. Vielleicht bei Frauen ab 40 aber wenn du jüngere willst schau dir meine Liste an und riech davon paar. Die laufen besser glaub mir und kosten die hälfte von Creed...

Glaube nicht, dass mein örtlicher Douglas die alle zum Schnuppern am start hat?! Welches würdest du denn am ehesten empfehlen? Meine HBs sind 16 - 20 ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb PatrickD:

Vielleicht bei Frauen ab 40

Hmm, ob das eine Frage des Alters ist? Frau ist Frau und jede ist individuell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutzte zur Zeit bruno banani man und Cool Water von Davidoff.

Neu habe ich mir Night Dive von Davidoff zugelegt, bin aber im nachhinein doch nicht so zufrieden damit. Cool Water hat mir bis jetzt immer am besten gefallen. Eine Idee für eine Alternative zu Cool Water? Green Irish Tweet soll ja ähnlich/besser sein. Das wäre mir dann aber doch zu teuer dann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato

Annayake riecht gut für Männer , davon gibts ne recht große Auswahl . Ich find die alle toll , hab mich gestern mit meinem Date noch durch die Örtliche Douglasfiliale geschnuppert ... und Invictus von Paco Rabanne war auch sehr gut !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Ladydomoarigato:

und Invictus von Paco Rabanne war auch sehr gut !

Echt? Das habe ich gestern auch getestet und fand es ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato
vor 48 Minuten schrieb Jean Doe:

Echt? Das habe ich gestern auch getestet und fand es ganz gut.

Jap wir haben uns wirklich quer durch douglas geschnuppert mein Date mochte das invictus am liebsten und hat es sich auch gekauft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Ladydomoarigato:

Annayake riecht gut für Männer , davon gibts ne recht große Auswahl .

Ich habe auch neulich Annayake - Tomo Fresh getestet. Hat gut gerochen. Allerdings finde ich die Haltbarkeit miserabel. Nach ein paar Stunden konnte ich nichts mehr wahrnehmen.

Ob es sich mit anderen Düften von Annayake auch so verhält, weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Ladydomoarigato
Am 12.6.2016 um 16:07 schrieb spirou:

Ich habe auch neulich Annayake - Tomo Fresh getestet. Hat gut gerochen. Allerdings finde ich die Haltbarkeit miserabel. Nach ein paar Stunden konnte ich nichts mehr wahrnehmen.

Ob es sich mit anderen Düften von Annayake auch so verhält, weiß ich nicht.

Das ist durchaus möglich , da ich es selber nicht benutze und nur im Geschäft mal dran gerochen habe kann ich das nicht beurteilen . aber so gehts mir eigentlich mit jedem Parfüm , nach einer gewissen Zeit riecht man es einfach nicht mehr weil die Nase sich daran gewöhnt hat .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Signum:

Also kann hier jemand nochmal was z.B. zum " Carolina Hererea CH MEN (EDT) " sagen?
Oder doch eher das  Annayake - Tomo Fresh ?
 

Also das Fresh kenne ich nicht von der Marke aber das Schwarze davon riecht wie Le Male also nicht so der burner.

 

Was ich sonst empfehlen kann grade für den Club ist Eros von Versace.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe Eros von Versace jetzt getestet und gekauft. Finde es sehr angenehm, gerade die Entwicklung von der anfangs dominierenden, spritzigen Zitrone zum am Ende finalen, nicht ganz genau definierbaren Moosnote. Zudem finde ich es ebenso alltags tauglich, nicht nur für den Club. Danke für den Tipp. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auf der Suche nach einem neuen Parfum für den alltäglichen Gebrauch. Leider steht hier im Thread ja auch viel Mist (boss, banani etc.). Was ich bisher herauslesen konnte waren Aventus(zu teuer für alltäglichen gebrauch), He Wood(Ist glaube ich eher für kühlere Jahreszeiten?) und Terre-d´Hermès. Noch mehr Empfehlungen? Kosten sollten halt angemessen sein, bin schon bereit für einen hochwertigen Duft mehr auszugeben, aber bitte unter 200€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für tagsüber, im Büro, casual und nicht zu auffällig:

Nautica Voyage - frischer grüner Apfel der sich zu einem angenehmen Duft wandelt und dieses typische "clean-Gefühl" auslöst...auch bei den Frauen.

Dior Aqua Fahrenheit - Projektionsbombe die frisch-orangig loslegt um leicht herb den Tag ausklingen zu lassen. Für eher leicht kühlere Tage. Mit dem sprühen nicht übertreiben!

Armani Aqua Di Gio - Kennt jeder, hat jeder und liebt fast jeder. Zitrus-frische direkt aus der Flasche. Im Abgang etwas mild-süßlich werdend. Leichte Performanceprobleme allerdings!

Lanvin L'Homme - Ebenfalls ein nach "frisch-aus-der-Dusche" anmutender Duft, der seine Ursprünge allerdings im klassischen Bereich hat. Trotzdem immer noch kein 0815-Duft der an jeder Straßenecke anzutreffen ist.

Versace Pour Homme - Reiht sich ebenfalls in die Duftkategorie von ADG, NV und LL'H ein. Toller Duft von Versace und in meinen Augen ein Allrounder der eine anständige Performance bietet.

Alfred Sung Homme - Achtung! Maximal zwei Spritzer. Alles darüber wird einem Leid tun. "Seife-In-The-Box" ist wohl der passendste Ausdruck für dieses Parfüm. Hält sehr lange und projiziert stark. Nicht jedermanns Ding...sehr klassisch und eher für 30+ geeignet.

Thierry Mugler Mugler Cologne - Alfred Sung in "grün" und nicht ganz so intensiv.

 

Für Dates, Intimitäten, Clubs und auffällig:

Chanel Bleu De Chanel - Mainstream aber dennoch sehr sexy. Ein Meisterwek von Chanel von dem ich meine Finger nicht lassen kann. Mittlerweile Als Eau de Parfum erhältlich und somit höher konzentriert als Eau de Toilette. EDP weniger zitronig als EDT, dafür erwachsener in der Herz- und Basisnote. Bis jetzt gab es ausschließlich positive Reaktionen auf diesen Duft, deshalb bleibt er in meiner Liste, trotz seiner hohen Bekanntheit. Zu jeder Jahreszeit verwendbar.

Chanel Allure Home - Verführerisch und männlich. Zimmtig-vanillig und dennoch Aufmerksamkeit erregend und einer meiner Lieblinge für Intimitäten. Einer der besten Drydowns bei Parfüms, der immer wieder zur Selbstbeschnupperung alá Jogi Löw einlädt. Ein absoluter Duft für den Abend und die Nacht.

Yves Saint Laurent Body Korous - Sicherlich nicht jedem sein Ding hier. Ich kann mich gut mit dem Duft identifizieren, da er vor allem "eigen" ist. Sehr würzig und herb, allerdings immer dezent und dennoch kraftvoll. Fürs cluben fünf Spritzer, für Dates maximal drei. Gute Haltbarkeit und starke Projektion. An Leuten vorbeigehend werdet ihr im Abstand von etwa einem Meter gut wahrgenommen, deshalb nicht überdosieren.

Pacco Rabane One Million - Besitze ich und meide es wie die Hölle. Starke Kopfnote und nach einer Stunde irgendwas ledrig-modrig-vanilliges auf das die halbe Weltbevölkerung steht. Vielleicht mag ich ihn nicht weil es überall danach riecht. Ich konnte früher damit viele Komplimente erhaschen, verzichte aber trotzdem auf ihn. Objektiv gesehen trotzdem ein guter Duft der einfach nicht mehr zu mir passt. Projektionsmonster und somit perfekt für den Club.

Carolina Herrera CH Men - Leider wurde der Duft reformuliert und kann nicht mehr das halten was die alte Version versprach und immer halten konnte...Männlichkeit und Sexyness pur! Ich wurde noch nie so oft auf einen Duft angesprochen wie auf CH Men. Süßlich-ledriger verführerischer Duft auf den die Frauen fast Rückwärtssaltos machen. Der perfekte Intimitäten-Duft. Tagsüber kann er auch getragen werden, da seine Performance eher mittelmäßig ist und nicht allzu laut nach Aufmerksamkeit schreit. Bei hohen Temperaturen vermeiden da er sehr süß und daher unangenehm werden kann.

Van Cleef & Arpels Midnight in Paris - Wird kontrovers diskutiert. Mir gefällt er sehr. Blumig süß am Anfang - für manche wohl zu blumig - und nach einer halben Stunde schleicht sich das rauchig-ledrige in den Vordergrund. Absolut herrlich und einzigartig in meinen Augen. Performance mit der EDP-Version (falls ihr an diese herankommt) recht gut. Sehr gut für Dates geeignet.

YSL La Nuit De L'Homme - Ebenfalls reformuliert und total verwässert. Eine Schande YSL! In seiner Ursprungsform ein sehr verführerischer und unglaublich sexy Parfüm der mit Lavendel und Kardamom die Köpfe der Frauen verdreht und nach einer Stunde mit einer dezenten aber perfekt balancierten minzig-eukalyptischen-holzigen Basisnote die Panty's gedropt hat! In der alten Version Pojektion über vier bis fünf Stunden, in der aktuellen maximal und mit gutem Willen zwei Stunden. DER Date-Duft schlechthin GEWESEN! Heute höchstens für Intimes.

Lanvin Avantgarde - Hat Ähnlichkeiten zu YSL La Nuit De L'Homme, bringt jedoch seinen eigenen Charakter mit. Ebenfalls sehr verführerisch und sexy zugleich, entfaltet er sich mit einer süße die an Honig erinnert um im Drydown minzig-süß anzulocken. Manchen ist er zu süß, an leicht kühlen Nächten entfaltet er sich aber sehr gut. Top zum daten. 

 

Das ist nur ein kleiner Auszug aus meiner Liste. Wie immer sind Düfte und Parfums abhängig vom jeweiligen Individuum und eine allgemein gültige Formel für den "ultimativen" Duft wird es nicht geben! Deshalb sollte sich jeder "seinen" Duft für die passende Gelegenheit heraussuchen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 26.6.2016 um 13:28 schrieb TheSpot:

Bin auf der Suche nach einem neuen Parfum für den alltäglichen Gebrauch. Leider steht hier im Thread ja auch viel Mist (boss, banani etc.). Was ich bisher herauslesen konnte waren Aventus(zu teuer für alltäglichen gebrauch), He Wood(Ist glaube ich eher für kühlere Jahreszeiten?) und Terre-d´Hermès. Noch mehr Empfehlungen? Kosten sollten halt angemessen sein, bin schon bereit für einen hochwertigen Duft mehr auszugeben, aber bitte unter 200€.

Ich nutze wochentags das "be" von Calvin Klein, aber achte stets darauf es dezent zu halten. Man(n) will ja nicht dafür werben ;-)

Zum ausgehen kann ich "bleu de Chanel" von Chanel empfehlen, hier darf es auch gern etwas mehr sein. Ich wurde schon oft darauf angesprochen, (Frau) gefällt es. Obwohl das immer subjektiv ist. 

Kauf dir den der dir gefällt und zu deiner Person passt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab folgende

Hugo Boss - Boss Bottled :  Mein Büro-Duft, riecht ganz gut und die Frauen mögen es auch.

Bleu de Chanel:  Mein Allrounder, 2.Büro-Duft /  Ist nie verkehrt.

Yves Saint Laurent - La Nuit De'l Homme : Sinnlicher Duft für Intime Momente, aber hält nicht mehr so lange wie früher.

Dior Homme Intense: Am Anfang gehasst, jetzt wird er von mir geliebt. Am Abend bei geselliger Runde trage ich den auf. Auch für kalte Wintertage zu empfehlen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auch auf der Suche nach einem Parfüm für den Tag. Ich bin noch u20, groß und sportlich, auch meinen Style würde ich als sportlich beschreiben, trage eigentlich nur schwarze und weiße Sachen, gerne Sneaker und körperbetonende Shirts, keine Pullover und eher selten Hemden. 

Zuvor hatte ich Versace Pour Homme Oud Noir, aber dafür bin ich zu jung und es passt auch nicht wirklich zu meinem Style. Ausgeben würde ich bis zu 120€, es sollte lang halten, sportlich und trotzdem "sexy" sein. 

Hat jemand Vorschläge für mich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.