Dymatize90

User
  • Inhalte

    30
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     66

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über Dymatize90

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

1.044 Profilansichten
  1. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 22 Hallo Leute, habe im August mal ein HB auf Instagram geaddet, die mir rein optisch und vom Postinginhalt her gut gefällt. Meist kann man ja an den gepostet Fotos den Charakter oder die Interessen einer Person erahnen. Nun, hab sie damals locker angeschrieben und sie zeigte auch Interesse, jedoch kam es nie zu einem Treffen, da sie Prüfungen hatte. Bin mir nicht sicher ob das gestimmt hat, ich glaub das die attraction einfach nicht da war, vor allem weil sie mich auch kaum kennt und ich wahrscheinlich nur einer von vielen creeps auf Insta sein könnte. Auf jeden Fall war ich letztens in Sri Lanka und hab meine Erlebnisse auf Insta geteilt, worauf sie dann gleich was geschrieben hat. Sie hat auch gleich initiiert das wir was trinken gehen sollten, wenn ich wieder zurück bin. Da hat sie anscheinend das Bild des „Abenteurers“ etwas attracted. Während ich im Urlaub war haben wir mal immer wieder geschrieben, da ist dann die Kommunikation wirklich auf ein höheres Level gestiegen, auch von der Frequenz her. Als ich dann zurück war (Samstag), entstand folgendes Gespräch: HB: Hey, willkommen zurück! Wie war dein Flug? Ich: Hey HB, der Flug war anstrengend, aber sonst ganz interessant. Sind über wunderschöne Länder geflogen, die Aussicht war unglaublich. HB: Musst mir dann alles genauer erzählen, bin echt gespannt. 😊 Ich: Ja lass uns die nächsten Tage mal auf einen Kaffee gehen. Wann hättest denn am besten Zeit? HB: Passt, abends ist es am besten, Tag ist egal. Hab Montag was vor, sonst bin ich offen für alles. 😊 Ich: Dann lass uns gleich morgen spontan was trinken gehen, die anderen Tage bin ich dann relativ verplant. HB: Ich hab morgen eigentlich auch schon was geplant haha. Aber ist nicht fix. Könnte dir nur spontan morgen bescheid geben, falls es gehen könnte. Was sagst? Ansonsten ein anderes mal wenn du Zeit hast, ist kein Stress. 😊 Ich: Sag das ab :P. Aber ja, sag einfach Bescheid. Wenn ich dann noch nichts anderes ausgemacht hab, können wir uns spontan treffen. 😊 HB: Alles klar, ich meld mich. 😊 Vom HB kam am folgenden Tag nichts. Bin auch davon ausgegangen dass sie sich nur melden wird, falls sie doch Zeit hat. Ich hab ihr dann am Sonntagabend folgendes geschrieben: Ich: Hey, Mittwoch -> du+ich+kaffee? 😊 HB: Heyyy, Mittwoch hat eine Freundin Geburtstag haha. Wie schauts am Donnerstag aus? HB: Wobei sie sich noch nicht weiß, ob sie am Donnerstag oder Mittwoch feiert. Sorry, ich geh dir sicher schon auf die Nerven damit. Haha Ich: Bis wann weißt du es denn fix? HB: Ich rede morgen mit ihr. Dann weiß ich mehr haha. Ich: Alles klar, meld dich wenn du Bescheid weißt. HB: Mach ich 😊. Was gibt’s bei dir so? Hast dich von der Reise schon erholt? Hier folgt dann wieder Smalltalk. Wir schreiben über dies und das. Da wird dann wirklich viel getextet, vielleicht sogar zu viel. Aber ich dachte mir sie braucht vielleicht diesen Comfort. Hat mir dann auch eindeutige IOI’s geschickt. Hat mich zum Beispiel gefragt was ich zu Silvester mach. Hab ihr gesagt das ich in meine Heimatstadt fahre. Hab Spaßhalber gesagt das ich sie mitnehme. Daraufhin hat sie gefragt was wir dann dort machen würden zu Silvester. Hier hab ich dann ein bisschen Storytelling gemacht, wobei sie dahingeschmolzen ist. Ihre Antwort: „Das wäre so schön, vielleicht dann nächstes Jahr 😊“ Am Montag hatten wir dann wieder Kontakt, wieder viel Smalltalk und IOI’s ihrerseits. Am Dienstag hatten wir dann so gut wie gar keinen Kontakt, bis ich mich dann am späten Nachmittag bei ihr gemeldet hab, da sie mir noch immer nicht Bescheid gegeben hat, ob das Treffen steht oder nicht. Ich: Hey HB, weißt du schon wann deine Freundin Geburtstag feiert? Würde sonst was anders planen. 😊 HB: Hey, sie weiß leider noch nichts fix. Sorry :-/. Mach dir ruhig deine Pläne, ich melde mich sonst einfach spontan, ansonsten treffen wir uns ein ander mal. Ich: Ok, alles klar. Seitdem hatten wir so gut wie keinen Kontakt mehr. Das Interesse wurde ihrerseits komplett zurückgedreht. Vielleicht war ich zu needy, oder hab zu viel Führung abgegeben. Das ist meine Vermutung. Aber ich finds auch komisch, dass sie anfangs für ein Treffen zusagt und meint das sie jeden Abend kann, und dann plötzlich nichts mehr geht. So als wäre sie sich nicht sicher, ob sie sich mit mir treffen soll. Wie würdet ihr hier vorgehen? Ich würde es gern noch mal probieren, obwohls mir schon langsam zu anstrengend wird.
  2. Sie hat oft Drama gemacht, auf das ich zu 80% falsch reagiert habe. Das ging monatelang so, meistens wegen Kleinigkeiten. Sie ist in der Hinsicht etwas kompliziert. Sie bezeichnet sich selbst als Feministin (hat das auch voll durchgezogen, im Haushalt usw.), wünschst sich aber trotzdem wie eine Dame behandelt zu werden, beim Essen eingeladen zu werden usw.. Das war für mich nie ganz verständlich, weil sich das meiner Meinung nach widerspricht. Das war auch so ein Thema wo wir oft aneinander geraten sind. Jedes mal wenn es diesbezüglich zur Diskussion kam, hat sie behauptet das sie mich eh mindesten gleich oft zum Essen einlädt wie ich sie, obwohl das ganz und gar nicht gestimmt hat. Das hat mir nur gezeigt das sie es entweder nicht wertgeschätzt hat, oder eine komplett verzehrte Wahrnehmung hatte. Der Sex hat dadurch auch nachgelassen, da ich aufgrund dieses Verhaltens einfach keine Lust mehr auf sie hatte. Irgendwann haben wir beide beschlossen das eine Trennung das richtige ist. Diese Sachen haben sich aber mittlerweile verbessert. Ich habe sie die letzten Wochen beobachtet und merke, dass sie sich wirklich bemüht. Sie hat eingesehen, dass sie sich in der Vergangenheit oft falsch verhalten hat. Ob sie sich wirklich dauerhaft geändert hat, kann ich noch nicht beurteilen.
  3. Was ich genau will? Ich genieße zwar mein Singledasein und meine Freiheit, tief in mir drin wünsch ich mir aber schon das wir wieder eine Beziehung führen. Ich brauche nicht unbedingt diesen Kontakt zu anderen HBs, da sie mir emotional aber auch sexuell das geben kann was ich brauche. Aber wie gesagt, ich halte es für falsch den Kontakt zu anderen HBs einzustellen nur weil sie das verlangt. Ich glaub eher dass das dann nach hinten losgeht.
  4. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: Beziehung 2,5 Jahre Hallo Leute, war mit besagter HB ca. 2,5 Jahre zusammen. Haben uns vor 10 Monaten getrennt. Anfangs war Kontaktsperre, von März bis Juli hatten wir dann immer wieder Kontakt und haben uns auch des öfteren getroffen (auch Sex). Danach war dann wieder ca. 2 Monate Kontaktsperre. Danach kam es wieder zum Kontakt und wir treffen uns seit 3 Wochen wieder regelmäßig. Wir haben Sex, unternehmen ganz normale Sachen miteinander, schlafen auch oft beieinander. Was genau zwischen uns ist wurde nicht definiert, ich wollte es auch eher locker angehen. Habe nebenbei alternativen, das weiß sie auch. Und genau da kommen wir zum springenden Punkt. Gestern hat sie ein intensives Gespräch darüber angefangen. Sie meinte es stört sie, wenn ich mit anderen Mädels schreibe und sie findet das unloyal von mir (sie weiß nicht das ich mich auch mit anderen getroffen habe). Sie ist der Meinung, dass ich nicht mit anderen Mädels texten würde, wenn sie meine Nummer 1 wäre. Hab ihr erklärt das wir ja nicht zusammen sind (hat sie auch zugestimmt) und das ich meine Freiheit genieße möchte und auch ein Recht darauf hab. Ich war mir immerhin sicher das auch sie mit anderen Typen Kontakt hat, was sie jedoch verneint hat (glaubs ihr noch immer nicht). Laut ihrer Aussage, sollte ich die Zeit die ich für das texten mit anderen Mädels investiere, dazu nutzen um ihr zu schreiben (obwohl wir eh täglich Kontakt haben). Sie hat mir sogar gesagt, dass sie das extrem scheiße findet das ich in den letzten 10 Monaten so viele Dates hatte. Ihrer Meinung nach hätte ich das nicht gemacht, wenn ich sie wirklich lieben würde (WTF?). Sie weiß aber tatsächlich das ich noch Gefühle für sie habe, ich war in der Hinsicht immer offen und ehrlich zu ihr. Vielleicht hat sie mich auch hier an den Eiern, kann schon sein. Auf jeden Fall will sie das ganze "beenden", da sie der Meinung ist, dass ich nicht fähig bin mich nur auf sie zu konzentrieren und das alles für sie aufzugeben. Während der Beziehung war ich immer treu, habe aber trotzdem ab und zu mit anderen Mädels geschrieben. Das hat sie auch damals extrem gestört. War für mich teilweise trotzdem unverständlich. Hab ihr immer klar gemacht das sie meine Nr. 1 ist und das keine Gefahr besteht, solange sie mich gut behandelt. Ich wollte dadurch immerhin nicht meine attraction verlieren, indem ich den Kontakt zu anderen Mädels komplett unterlasse. Aber bei ihr hab ich das Gefühl, dass das genau das Gegenteil bewirkt, oder was denkt ihr? Ich muss dazu sagen, dass sie teilweise LSE ist und zu starkem Drama-Verhalten neigt. Für ein paar Tipps wär ich euch sehr dankbar! Lg Dymatize90
  5. 1. Dein Alter: 28 2. Ihr/Sein Alter: 24 3. Art der Beziehung (monogam / offen / polyamor / LDR / weitere (bitte erläutern): monogam 4. Dauer der Beziehung: 2,5 Jahre 5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 2 Monate 6. Qualität/Häufigkeit Sex: gen Ende der Beziehung 1 mal pro Woche 7. Gemeinsame Wohnung? Ja Hallo Leute, bin mit besagter Ex seit ca. 8 Monaten getrennt. Wir haben vorher zusammen gewohnt und führten anfangs eine sehr harmonische Beziehung. Warum wir uns getrennt haben ist hier jetzt gar nicht so wichtig. Auf jeden Fall haben wir uns nach der Trennung noch regelmäßig gehört und getroffen. Irgendwie konnten wir gen Ende der Beziehung nicht miteinander, aber nach der Trennung auch nicht ohne einander. Ich hatte nach der Trennung relativ schnell alternativen, also daran lags nicht. Ich hab sie einfach gern, und sie mich offensichtlich auch, da sie auch nicht loslassen kann. Auf jeden Fall haben wir uns mittlerweile aufgrund von Urlauben usw. seit ungefähr 2 Monaten nicht mehr gesehen. Wir hatten zwischendurch einen belanglosen Streit, seitdem sie sich etwas zurückhält. Ich hab vor 2 Wochen mal versucht zwei treffen zu vereinbaren, welche sie jedoch aufgrund von Krankheit und aufgrund des Besuchs ihrer Eltern abgesagt hat. Jedoch hat sie auch keinen Alternativvorschlag geliefert. Sie folgt mir seit einer Weile nicht mehr auf Instagram, stalkt aber jede einzelne von mir gepostete Story. Ab und zu schreibt sie mir auch was auf diese Posts, die aber für mich eher wie Köder gewirkt haben. Ich hab sie damals, als sie mir abgesagt hat, gefragt ob sie mit mir zu einer Ausstellung geht. Heute hat sie mich gefragt ob ich denn schon dort war, daraufhin hab ich gesagt das ich heute hingehen werde. Danach fragte sie mich gleich mit wem ich denn hingehe, ich hab gesagt mit einer Freundin. Eigentlich wars ein Date, ich wollte sie nicht damit verletzen, aber sie hat das auch gleich durchschaut. Danach schob sie Drama und hat gemeint dass wars jetzt von ihr, das sie sich nicht mehr bei melden wird, damit sie uns nicht im weg steht. Das war wieder mal total übertriebenes Drama, so wies auch in der Beziehung oftmals gewesen ist. Ich bin nicht grün hinter den Ohren, ich bin mir dessen bewusst das sie wahrscheinlich auch schon Dates hatte, also wieso dieses Verhalten? Will sie mich nur "warmhalten", bzw. im Orbit behalten? Ich wäre für paar Tipps wirklich dankbar. Ich mag dieses Mädel und würde es wieder mit ihr probieren. Grüße Dymatize
  6. 1. Mein Alter: 28 2. Alter der Frau: 24 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?"): Leichte / Unabsichtliche Berührungen Hallo Leute, hatte mit besagtem HB vor knapp 2 Monaten das letzte Date. Nach meinem Urlaub wollten wir uns treffen, machten uns einen Tag aus, wobei sie nicht 100% zusagen konnte, da sie eigentlich schon was mit Freunden ausgemacht hat. Sie versprach, mir am Folgetag fix bescheid zu geben. Am besagten Tag kam dann keine Meldung ihrerseits. Hab ihr dann am Abend geschrieben wies denn nun aussieht, da ich sonst mit Freunden auf ein Bier gehen werde. Sie hat dann gleich geantwortet, dass es ihr leid tut das sie sich nicht gemeldet hat, da sie den ganzen Tag im Stress war. Hat dann aber in derselben Nachricht das Date zugesagt. Am Tag des Dates wurde ich dann leider krank, rief sie an und sagte das Treffen ab. Danach lag ich leider 3 Wochen lang im Krankenhaus. Das Ganze hat mir natürlich nicht in die Karten gespielt. Mit besagtem HB hatte ich währenddessen kaum Kontakt. Diese Woche am Montag schrieben wir wieder und sie fragte mich ob ich denn wieder fit bin und Lust auf ein Treffen hätte. Ich sagte ihr das ich nur am Mittwoch oder Freitag Zeit hätte. Daraufhin antwortete sie, dass sie eigentlich an nächste Woche gedacht hat, da ihre aktuelle Woche komplett verplant ist, aber sich Freitag vielleicht ausgehen würde. Sie versprach mir bis Mittwoch bescheid zu geben. Kam natürlich nichts. Gestern (Donnerstag) gegen 22h kam dann plötzlich eine Nachricht von ihr. Es tut ihr wieder leid, sie war extrem im Stress, ob ich denn noch Zeit und Interesse für das Date am Freitag hätte, sie hätte auf jeden Fall Zeit. Mich nervt ihre unzuverlässige Art irgendwie. Sonst ist das Mädel extrem lieb. Aber weiß nicht wie ich da jetzt darauf reagieren soll. Ich hab für besagten Freitag (heute) noch nichts anderes ausgemacht, aber befürchte das ich Attractionverlust erleide, wenn ich jetzt gleich springe und zusage. Mein Plan wäre gewesen, ihr mitzuteilen das ich bereits was anderes ausgemacht habe, und dann würde ich ein neues Date für nächste Woche ausmachen. Was denkt ihr? Greetz
  7. Was war das denn für eine Stellung als er aufgehört hat? Wäre interessant zu wissen.
  8. Junge jetzt hör endlich auf so eine pussy zu sein. Sorry für die harten Worte, aber langsam wirds echt lächerlich. Sie will dich nur im Orbit halten, also ignorier die SMS und lösch endlich ihre Nummer!
  9. Update: Hab das komplette Wochenende mit ihr verbracht und wir haben so gut wie gar nicht das Bett verlassen. Ich hab das Thema nicht mehr erwähnt und von ihr kam auch nichts mehr. Scheint soweit alles im Lot zu sein.
  10. Ja wie gesagt, ich hab ihr vorgeschlagen das sie mit zu mir fahren kann, was sie aber abgelehnt hat. Wenns wirklich keine großen Umstände gemacht hätte, hätt ich sie begleitet, aber als dann der Spruch mit dem Taxi kam, hats mir dann auch gereicht, deswegen hab ich darauf geschissen. HB hat sich auf jeden Fall am nächsten Tag gemeldet und das Thema nicht mehr angesprochen. Morgen treff ich sie wieder, mal schauen ob so etwas wieder vorkommt.
  11. 1. Mein Alter 25 2. Alter der Frau 21 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben 3 Dates 4. Etappe der Verführung Sexuelle Berührungen 5. Beschreibung des Problems Hallo Leute! Ich habe besagtes HB via Tinder kennengelernt und beim ersten Date verstanden wir uns gleich prächtig, zum Schluss gabs einen KC. Gestern war das 3. Treffen. War alles super, wir waren zuerst bei mir, haben ein bisschen gechillt und dann kams auch zum heavy makeout, den wir dann leider abbrechen mussten, weil wir sonst unseren Film im Kino verpasst hätten. Nach dem Film waren wir noch spazieren, zwischendrin immer rumgeknutsche und Kino. Da wir beide Müde waren, wollten wir dann nach Hause fahren. Und hier fängt der Zirkus an. Sie musste ein paar Stationen mit der U-bahn und anschließend mit der Straßenbahn fahren. Ich musste in die andere Richtung. Das HB fing plötzlich an Drama zu schieben weil ich ihr nicht vorgeschlagen hab mit ihr bis zur Straßenbahn mitzufahren da es schon so spät ist und diese U-bahn-linie die gefährlichste ist. Dann meinte sie dass sie anderes gewöhnt ist, das ihr normalerweise Typen das Taxi nach Hause zahlen. Ich hab das ein bisschen ins lächerliche gezogen und bin nicht wirklich darauf eingegangen. Das wär mir alles zu nice-guy-mäßig gewesen mit ihr mitzufahren. Ich bin mir auch sicher sie hätte mich nicht mit nach hause genommen da sie im Studentenheim wohnt und ihre Mitbewohnerin daheim war. Zu mir wollte sie auch nicht da ich wegen der Arbeit früh aufstehen musste und sie ausschlafen wollte. Als ich am Heimweg war, schrieb ich ihr eine sms sie solle sich melden wenn sie daheim ist, sonst hab ich ein schlechtes gewissen wenn ihr was passiert. Sie schrieb dann das sie von der Männerwelt enttäuscht ist, das die alte Schule anscheinend nicht mehr existiert ect.. Ich weiß jetzt nicht ob ich richtig reagiert hab. Wie soll man das am besten interpretieren? Anzumerken ist, dass das HB aus dem ehemaligen Ostblock ist, also wahrscheinlich anderes gewohnt und eventuell auch etwas verwöhnt. Wie soll man damit umgehen? Nicht darauf einsteigen, also auf das nach Hause begleiten, oder mal ein Auge zudrücken und ein „Gentleman“ sein?
  12. 1. Mein Alter: 24 2. Alter der Frau: 22 3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben: 2 4. Etappe der Verführung: Leichte Berührungen Hallo Leute, hab jetzt ca. seit über einem Monat mit besagtem HB Kontakt, am Anfang viel miteinander geschrieben und vor ungefähr 3 Wochen das erste Date. Alles lief super, sie war sehr attracted, ich machte Kino, wir lachten viel, zum Schluss hatte ich jedoch nicht die Eier eine KC zu machen. Beim 2. Date (am Montag) waren wir Cocktails trinken und danach spazieren. Das Date war wieder super, wir lachten viel, wieder Kino, auch von ihrer Seite, blöderweise war sie aber leicht krank (man hörte es an der Stimme). Sie meinte auch das sie fast abgesagt hätte, aber sie sich gern mit mir treffen wollte. Naja an einen KC hab ich gar nicht gedacht da sie ja Krank war und ich mich ehrlich gesagt nicht anstecken wollte und die Wahrscheinlichkeit das sie da mitmacht auch sehr gering war. Nun ja, wie gesagt ich finde das HB sehr attracted ist und ich bin mir sicher wenn ich sie nach einem 3. Date fragen würde, sie gleich zusagen und sich freuen würde. Mein Problem: Das HB ist in der Hinsicht sehr passiv, sie meldet sich kaum als erstes und schlägt selbst auch kein Treffen vor. Mir ist das irgendwie zu blöd sie wieder nach einem Date zu fragen, ich versteh auch irgendwie nicht warum sie so passiv ist. Was denkt ihr, wie soll ich da am besten reagieren? Irgendwelche Vorschläge? Soll ich erst mal abwarten?
  13. War einfach ein 0815 drama. du hättest den scheiss ignorieren und anstatt darauf einzugehen einfach durcheskalieren sollen.
  14. Und ich würde mal mit deinem "Freund" reden und ihm sagen das so etwas nicht mehr vorkommen darf.