Ragtime

User
  • Inhalte

    90
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     0

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über Ragtime

  • Rang
    Herumtreiber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.580 Profilansichten
  1. Wieso ?!!! Sag mir bitte WIESO. Wieso Richtung Beziehung? Einen vernünftigen Grund bitte, warum du mit dieser Dame eine Beziehung möchtest. Einen gottverdamten, guten Grund bitte. Weil sie auch allerhand Qualitäten hat, sie ist wirklich hübsch, intelligent und gebildet. Ich verstehe mich super mit ihr und wir teilen auch das ein oder andere Hobby. Darüber hinaus ist sie kein Facebook Junkie, der jede gemeinsame Aktivität 4 Mal teilt, 10 Fotos davon hochlädt und seine 893 Freunde darauf markieren muss. So eine Kombination ist mir schon lange nicht mehr untergekommen. Als komplett emotional labil würde ich sie nicht bezeichnen. @LoveLing Schön, dass du versuchst die ganze Problematik zu verstehen. Die Schilderung ist wirklich etwas einseitig. Wäre ich aber in der Lage die ganze Situation einzuschätzen und die Frau zu verstehen, würde ich dann hier posten? Was will ich von der Frau? Ich will sie weiter kennenlernen. In welcher Situation bin ich? Ich bin verliebt. Die Frau ist verletzt, weil ich ihr im falschen Moment nicht zugehört habe und nicht erkannt habe, dass sie mir von wirklichen Problemen erzählt. Eine Beziehung bedeutet für mich Vertrauen, Respekt, Wertschätzung, Treue, Verständnis, Toleranz, sich zu Unterstützen, das Teilen von positiven und negativen Erlebnissen. Sie hat sich im übrigen wieder gemeldet. Sie versteht, dass es ein Missverständnis war, ist aber immer noch verletzt. Auf deine restlichen Fragen, werde ich versuchen später einzugehen.
  2. 1. 20 2. 23 3. +30, hab nicht mehr gezählt 4. Sex 5. Wir treffen uns seit fast 2 Monaten und verstehen uns super. Was als FB begonnen hat, sollte sich nun langsam Richtung Beziehung entwickeln. Es gibt jedoch ein Problem, sie schiebt immer wieder Drama und ich beginne langsam das Ganze in Frage zu stelle. Diese Hintergrundinfos sind wichtig: Sie ist ein sehr offener, kommunikativer Mensch, vergisst aber oftmals sich in andere hineinzuversetzen. Unsere Schlafrythmen sind unterschiedlich, ich schlafe bereits um 12, sie ist oft bis 3-4 auf. Ich schalte abends mein Handy grundsätzlich ab und will meine Ruhe. Ich mag keine aufwühlenden Telefongespräche vorm Schlafen. HB testet mich mit Konkurrenz, ich reagiere absolut gelassen, sobald ich aber beginne mit Freundinnen zu schreiben, dreht sie komplett ab. Sex läuft nicht ganz so gut, bin einfach nicht so erfahren wie jemand der bereits 3 längere Beziehungen hatte. Situationen wie die folgende traten die den letzten Wochen öfters auf. Eines Abends vergesse ich mich aus einem Social Media Network auszuloggen und werde die ganze Nacht als online angezeigt. Sie probiert gefühlte 1000 Mal mich zu erreichen. Zuerst über die Nachrichtenfunktion des Portals, dann per Telefon. Am nächsten Tag wache ich gut gelaunt auf und sehe meine Nachrichten in durch. 5 Anrufe in Abwesenheit und einige SMS, die zwischen Wut und Trauer hinundherspringen. "Du weißt, dass ich mir meinen Teil denke, wenn du nicht antwortest" etc.. Nach dem Frühstück rufe ich sie zurück und erfahre, dass sie die ganze Nacht nicht geschlafen hat. Sie ist noch immer aufgewühlt und wütend auf mich, mein Erklärung kauft sie mir nicht komplett ab. Ich beruhige sie und fahre am Abend zu ihr. Alles ist wieder in Butter. Zum eigentlichen Problem: Gestern Ich war im Training, bin hundemüde von den Deadlifts und will eigentlich nur mehr pennen. Sie ruft an und ich nehme ab (Fehler), wir reden über den Tag und unsere Pläne für den nächsten, dann beginnt sie von Problemen zu erzählen. Anfangs bin ich noch dabei und antworte konstruktiv, werde aber immer müder und spreche nur noch lustlos und wortkarg. Plötzlich ist die Verbindung weg. Ich rufe sie ein paar Mal zurück, krieg aber nur die Mailbox. 5 Minuten später kommt eine Nachricht mit allerhand Vorwürfen, sie hätte keine Lust auf ein erzwungenes Gespräch, ich würde sie nur verarschen und sie sei mir egal. Ich erkläre ihr meine Situation (müde nach dem Training). Sie würde nun schlafen gehen. Weitere 5 Minuten später piept mein Handy erneut, sie fragt ob ich ihr beim Zusammenbau eines Möbelstücks helfen kann. Nach den grundlosen Unterstellungen habe ich keine Lust ihr zu helfen und schreibe folgendes: Ich: "Ich fand dein Verhalten vorhin echt nicht in Ordnung. Mein Tag morgen ist schon ziemlich verplant, treffe mich mit Daniel, eventuell können wir aber später noch was machen, das uns beiden Spaß macht. Für das Möbelstück fragst du am besten jemand anderes." HB: "Bitte vergiss mich einfach, lösche meine Nummer, ich will jemanden dem ich wirklich wichtig bin." Ich: "Kann ich nicht " HB: "Ich brauch etwas Zeit zum nachdenken" Funkstille 6. Frage/n War die SMS too much? Ist die Situation noch zu retten?
  3. Ok, sprich gar nicht zu reagieren ist schon die optimale Reaktion?
  4. Hallo, Altbekannte Situation: Man datet eine Frau und man nimmt sie hin und wieder zum Clubben mit Freunde mit. Da ich im Club natürlich auch Spaß mit meinen Kumpels haben will, hänge ich nicht dauerhaft an dem Mädel und beschäftige mich auch mit meinen Freunden. Somit ist nicht sofort zu erkennen, dass zwischen uns was läuft. Da die HB nicht schlecht aussieht wird sie natürlich von allerhand Typen mit besseren und schlechteren Anmachen angegraben. Einem Bro kann ich vorher unauffällig texten, dass ich etwas von ihr will und er hält sich fern/reagiert freundschaftlich. Das klappt bei Fremden natürlich nicht. Bevor ich Pickup kannte, hätte ich immer an dem Mädel geklebt und wäre jedem Typen an die Gurgel gegangen der mit sie anspricht, jetzt sehe ich das gelassener bzw. gar nicht darauf und bin kaum noch eifersüchtig. Solang die Dates und der Sex passen, muss man sich ja im Regelfall keine Sorge machen. Meistens erzählt mir die Frau dann, wie dämlich diese und jene Anmache war. Da aber dort draußen nicht nur Vollpfosten unterwegs sind, will ich es der Konkurrenz nicht zu einfach machen. Auch wenn noch keine Exklusivität besteht, ist offensichtliches Flirten für mich ein NoGo und einfach respektlos, solang der andere dabei ist. Sprich wenn HBs mit meinem SC ausgehen, erwarte ich, dass sie sich mit meinem SC unterhalten und nicht mit wildfremden Typen quatschen. In letzter Zeit habe ich oft gar nicht darauf reagiert, doch das kommt mir auch nicht richtig vor. Wie reagiert man da am besten? Den Typen mit einem dezenten "Die gehört zu mir" in die Schranken weißen oder doch etwas aggressiver?
  5. Ihr kennt die Situation bestimmt, die Dates liefen super, ihr hattet bereits ein paar Mal Sex mit der HB und auf einmal fragt sie: "Die Nummer ziehst du doch bei jeder durch oder die wievielte bin ich dieses Monat?" Was antwortet ihr darauf? Bei einem ONS oder beim ersten/zweiten Date kommt von mir C&F und das Thema ist vom Tisch. Wenn es mit dem Mädchen etwas längerfristiges werden soll, Richtung FB/LTR weiß ich jedoch nicht ob C&F mit dem Grundsatz "Nimm das Mädel nicht ernst sondern durch." angebracht ist oder einfach die Wahrheit? Ich persönlich würde nie irgendwelche Fragen zu den vorherigen Liebhabern einer HB stellen, da es mir egal ist wer vor mir drin war, solang die Kleine sauber ist und ich es einfach indiskret finde jedes Detail oder womöglich gar den Namen des letzten Sexpartners rauszuplaudern.
  6. Okay, das nehme ich zur Kenntnis. Ich werde die Situation und die resultierenden Konsequenzen für HB und mich noch mal gründlich überdenken und sie dann anrufen. Das Wort "LTR-Material" ist für mich aber wirklich nur eine PU-Phrase, außerhalb dieses Forums würde ich dieses Wort nie verwenden. Es soll Ausdrücken, dass ich mir mit dem Mädchen später einmal eine Beziehung vorstellen kann. Seit wann ist hier jeder so politisch Korrekt? Wir sind doch nicht bei Planet Liebe?!
  7. Ich versuche gerade mit eurer Hilfe zu reflektieren, die Einstiegsfrage war dafür eventuell etwas unglücklich formuliert. Auf keinen Fall will ich sie gegen ihren Willen manipulieren oder das Mädel gar verletzen. Bloß möchte ich mich nach 3 Wochen noch nicht in eine Beziehung stürzen, ich kenne sie noch nicht mal richtig. Da ich mich auch außerhalb des Betts sehr gut mit ihr verstehe und gerne mit ihr was unternehme, könnte sie in 1-2 Monaten (wenn ich sie etwas besser kenne) wirklich LTR Material sein. Weshalb ich es noch nicht beenden möchte.
  8. Mein Alter: 20 Alter der Frau: 23 Dates: nicht mitgezählt, 2-stellig Etappe: Sex Desc: Vor nem halben Jahr angequatscht. Bei einem spontanen Date nicht eskaliert, Nummer nicht geholt obwohl es gut lief. War damals einfach nicht mein Tag. Vor ein paar Wochen Re-Game. -> Date, Kino, Sexual Talking, Comfort, es läuft perfekt -> Sex. -> Nach ein paar Treffen und immer wieder Sex und mal auch was anderes, beginnt sie Gefühle zu entwickeln. Wir haben das Ganze von Anfang an als FB definiert, ich war immer ehrlich und sie weiß, dass ich auch andere Mädels habe (damit kann sie nicht wirklich umgehen und es stört sie sichtlich wie man ihren Fragen entnehmen kann). Nun beginnt sie Gefühle zu entwickeln und da ich ihr nach dieser kurzen Zeit keine Exklusivität oder gar Beziehung garantieren kann und will, möchte sie die Freundschaft. Eigentlich ganz vernünftig, ich würde die FB aber trotzdem gerne weiterführen. Fragen: Wie kann ich das Ruder herumreißen und die FB weiterführen?
  9. @LastMinute Was meinst du genau mit Energielevel runterjustieren, hast du da ne Beispielnachricht für mich, ich kann mir da gar nichts drunter vorstellen? Anrufen ist natürlich optimal um Ihre Stimmung zu erkennen, leider habe ich aber schon bei manchen Mädels (vor allem jüngere) bemerkt, dass sie den Anruf ignorieren auf ne SMS aber antworten. Wenn ich gerade jemanden neu kennengelernt habe tippe ich oft einfach gerne ein paar Nachrichten bevor ich sie anrufe. An dem muss ich vermutlich noch arbeiten. Mailbox ist immer so eine Sache, ich persönlich höre die alle 3 Monate mal ab.
  10. Hallo Ich lese hier immer wieder wie schlecht es sei im Textgame folgende Statements zu bringen: Meine Zielgruppe ist 18-22, bin selbst 20. "Wie gehts ?" "Gut heimgekommen ?" "Lust kommende Woche was zu machen ?" "wie war dein Tag ?" etc. Da ich nach einer langen Clubnacht aber oft nicht die Lust habe mir etwas kreatives auszudenken, verwende ich diese Fragen trotzdem des öfteren und das mit Erfolg. Ich schreibe nicht lange herum oder versuche gar Attraction über den Chat aufzubauen, sondern frage meist nach ein paar Nachrichten nach einem Date. Wie kommt das? Frei nach dem Motto Never change a running System, werde ich diese Technik für Nummern ausm Club vermutlich beibehalten, da ich aber nun nebenbei noch Online Game (Tinder, Okupied) betreiben möchte und dabei keine Gelegenheit habe Attraction durch meine Präsenz aufzubauen, suche ich nach ner Möglichkeit mein Textgame zu verbessern. Gibts da Literatur? FG pianist
  11. Das trifft es relativ gut und je länger ich Pickup betreibe, desto mehr wird mir klar, dass diese 2 Punkte reichen um erfolgreich zu sein. Für einen komplett unerfahrenen aber sicher nicht einfach umzusetzen. Daher ist es wichtig zumindest die Basics zu verstehen. Nimm dir ein Wochenende Zeit lies Lob dem Sexismus, Mystery Method oder was auch immer. Danach solltest du in der Lage sein Kapitalfehler zu vermeiden, die dich bereits vor dem Date ins aus katapultieren würden. Parallel dazu beginnst du mit einem Boot Camp e.g. DJBC. Nun ist es wichtig dass du Nummern bekommst und ein paar Dates hast. So wirst du lockerer und irgendwann ist ein Date keine große Sache mehr und es läuft ;).
  12. Schreib ihr nichts mehr nach und warte ab. Erhältst du keine Antwort mehr, meld dich eventuell in 2 Wochen erneut. Wie alt ist denn die Dame? Ich hab bei Frauen um die 20 schon oft erlebt, dass sie sich eher mit einem Treffen, als die Nummer über FB rauszuschicken vor allem nicht wenn so eine dominante Ansage kommt. Bei dem Treffen kann man ja dann nach belieben eskalieren.
  13. Ragtime

    PU Community in Linz?

    Bin auch des öfteren in Linz unterwegs (aber eher Clubgame/Nightgame, kaum Streetgame). Wenn mal jemand was machen will ->PN.
  14. Nach einer Woche Zwangspause war ich heute wieder im Training. Kr Deadlifts: 8x40/8x40/8x50 KHSD: 6x22/6x22/7x22 Klimmzüge: 10xBW/8xBW+10KG/6xBW+10KG Anmerkung: Deadlifts nächstes Mal mit 50 KG Mache Deadlifts nun das 2. Mal und muss sagen, die Übung gefällt mir immer besser.
  15. Ragtime

    AMWF Reports

    Liest sich gut. Schön, auch mal was von jemanden zu Lesen der Linz unterwegs ist.