ontedes

User
  • Inhalte

    19
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     120

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über ontedes

  • Rang
    Neuling

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

360 Profilansichten
  1. Bin 25, in Ausbildung, mein Umgang mit anderen ist eher locker, mag Humor, oft sehr gesprächig, interessiere mich für Vieles, sehe Durchschnittlich aus. Nur leider habe ich Probleme Freunde zu finden. Ich lerne mal neue Menschen kennen, es sind mal welche dabei, mit denen ich mit gut verstehe und mit ihnen zusammen lachen kann (aus Berufsschule, Arbeit, Hobbys, WG). Dann habe ich mit ihnen mal was unternommen. Leider ist mir immer wieder folgendes aufgefallen: Sie sind schon mit genügend Freunden versorgt und suchen nichts neues oder sie haben keine Zeit wegen Beruf, viele Hobbys usw. Dann gibt es noch Menschen, wenn ich was unternehmen möchte, bin ich der Erste, der die Initiative übernimmt. Sie sagen oft zu, aber es kommt nie ein Vorschlag von ihnen, um was zu machen. Ich werde fast nie angeschrieben, mit einem Vorschlag oder sich einfach mal zu unterhalten (Chat, Anruf). Ich fühle mich deshalb nicht wichtig genung oder auch als fünftes Rad am Wagen. 1.Wie schafft man es für andere bedeutender / wichtiger werden? 2.Welche weitern Gründe seht ihr noch? 3.Was würdet ihr mir raten?
  2. Meine Aufzählungen aus der Frage sind größtenteils eher Feststellungen. Z.b. wenn sie zu weit wohnt oder ins Ausland geht, kommt das Desinteresse von meiner Seite (weil schwieirg für LTR). Und warum muss man immer von Ausreden ausgehen? Was wenn sie sich erst getrennt hat und keine Lust auf was neues hat oder andere Prioritäten hat? Es können Ausreden sein, müssen aber nicht. Mein Empfinden ist, dass die nicht Vergebenen oft nichts suchen, egal wer da kommt und es nur wenige gibt, die momentan offen für Dating, LTR, usw. sind. Zu meinen approaches: ich spreche nur Frauen an, die grob mein Typ sind und mit denen ich mir was vorstellen könnte, sowie ähnliches Alter haben. Dh. auch viel Filtration. Die "hübschesten" sind mir oft zu hübsch, deshalb spreche ich sie selten an. Ein Problem beim Daygame sehe ich in Comfort und zu wenig Zeit, weil die Frauen unterwegs sind und oft noch was vor haben. Daher wenig Zeit, um Comfort aufzubauen. Leider begegne ich Frauen, die mir gefallen und was für LTR wären, nur beim Daygame.
  3. Ich denke, die Anzahl der Dates können auch damit zusammenhängen, was man sucht, ob LTR oder Affären.
  4. Ich gehe meist auch, jedoch aus Ungeduld. Beim gehen fällt mir auf, dass hinter mir manchmal sehr interessante Frauen laufen. Da ist dann auch nicht ganz einfach.
  5. Hey Leute, wollte mal fragen, ist es effektiver beim daygame / strettgame einfach zu stehen zb. auf nem großem Platz und warten, bis eine interessante Frau auftaucht oder lieber die Einkaufsstraße rauf und runter gehen? Wie sind eure Erfahrungen? Beste Grüße, Ontedes
  6. So viel weiß ich auch. Ich schlage öfter ein Instant-Date vor, jedoch haben die Frauen meist keine Zeit, weil sie grad unterwegs sind und noch was vor haben. Jedoch schlagen sie dann Nummertausch / Instagram - Profilename zum tauschen vor.
  7. Wie gesagt: Meine Erfahrung ist, dass meist nur 3-10 interessante Frauen mir über den Weg laufen, wenn ich zb. 2-3 Stunden in der Stadt bin. Außerdem habe ich nicht jeden Tag Zeit dafür. Über Streetgame hab ich schon einiges gelesen. Ich glaube, dass mindestens die Hälfte der "Ausreden" keine Ausreden sind, da sie eher glaubwürdig rüberkommen. Sie werden auch nicht direkt am Anfang erwähnt sondern nach NC mit weiterem Schreiben.
  8. Welche Quote ist eigentlich ganz ok? Frage ich mich 😄 Stadt mit 300k Einwohnern zahlt als Großstadt. Spreche meist nur welche an, die auch grob mein Typ sind.
  9. Klar Praxis ist wichtiger wie Theorie. In meiner Frage erwähnte ich, aber auch diese Umstände von den Frauen.
  10. Etwa 10-30 Frauen. 200-300 pro Monat ist echt viel. Meine Erfahrung ist, dass meist nur 3-10 interessante Frauen mir über den Weg laufen, wenn ich zb. 2-3 Stunden in der Stadt bin. Außerdem habe ich nicht jeden Tag Zeit dafür.
  11. Hey Leute, ich bin 25; habe öfter gesagt bekommen, dass ich nicht schlecht aussehe, habe eine normale, aber stabile Figur, ich achte auf meinen Kleidungsstil, gepflegtes Aussehen und Haare. Würde mich als fortgeschritten bezeichnen. Es ist mir wichtig, Charme, Sympathie, C&F und Humor beim Ansprechen und Kommunizieren zu verwenden. Meine Methode: Indirekt. Locations: Straße, Club, Campus, Laden. Nun zum Thema: Wenn ich Frauen kennenlerne, die mir gefallen, ist mir oft folgendes aufgefallen: - Sie sind vergeben - Oder nicht vergeben, aber - nicht bereit für Neues (wg. Frisch getrennt, usw.) - wohnen zu weit (200km+) - gehen in den nächsten Tagen ins Ausland - haben sehr viele Hobbys und daher kaum Zeit - müssen viel für Arbeit, Studium usw. machen Daher frage ich mich, wie man mindestens 2-3 Dates pro Monat hinbekommt!?, wie einige hier das so machen. Ich bekomme nur etwa 1 Date pro Jahr hin. Ist das kein Glück oder suche ich an falschen Orten? Vielen Dank im Voraus. Beste Grüße, euer ontedes
  12. Das Nachtleben beginnt etwa ab etwa 21 Uhr. Da hab ich auch nicht viel Zeit bis es dunkel wird. Und bei Dunkelheit will ich nicht Bahn fahren.
  13. Hey Leute, bin 23, Azubi und fortgeschrittener Anfänger im Game. Ich habe festgestellt, dass Studentinnen zu meiner Person am besten passen. In der Nachbarstadt ca. 50 km von meiner Stadt gibt ein paar Frauenunis / Frauenhochschulen. Deshalb ist es nicht schlecht dort hinzufahren, wo die Zielgruppe stark vertreten ist, um sie kennenzulernen. Hinfahren würde nur am Wochenende gehen, aufgrund von Schule, Arbeit und Hobbys. Nightgame geht dort schlecht, da ich dort niemanden kenne, um evtl. zu übernachten und Hotel ist mir zu teuer. Auch möchte ich nicht unbedingt nachts Bahn fahren. In einen Verein beizutreten oder dort ins Fitnessstudio zu gehen fällt auch weg, da man es dort nicht so spontan machen kann. Welche anderen Möglichkeiten gäbe es, um dort Studentinnen für eine Beziehung kennen zu lernen, außer mit Streetgame / Daygame und Onlinegame? Vielen Dank im Voraus. Beste Grüße, euer ontedes.
  14. Ja, das stimmt. Aber man muss noch beachten, dass Menschen auch ein unterschiedliches Verhältnis zwischen Oberkörper und Beinlänge haben.
  15. Hey Leute, manchmal sehe ich beim Daygame zb.: draußen im Café, auf der Bank im Park oder sonst wo eine attraktive Frau, jedoch ist mein Interesse auch abhängig von ihrer Größe. Da Frauen meines Typs nicht mehr als 1-2 cm größer als ich sein sollen. Noch was zur Info: Mir liegt am besten indirektes Ansprechen. Wenn ich sie angesprochen habe und ins Gespräch komme, evtl. setzte ich mich neben ihr, jedoch wie finde ich die Größe elegant heraus? Einfach bitten aufzustehen (mit Vorwand)? Größe schätzen ist schwierig und ich bin auch nicht der Größte. Ich würde mich über ein paar Vorschläge von euch freuen. Vielen Dank im Voraus.