Startover

Rookie
  • Inhalte

    2
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     19

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Startover

  • Rang
    Neuling
  • Geburtstag 01.01.2000

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    München

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein
  1. Hey, vielen Dank für die schnelle Antwort. Das stimmt. Ich denke ich sollte auch mehr Praxis draußen sammeln: In Alltagssituationen, der Uni etc. Auch wenn das in der aktuellen Zeit etwas schwieriger ist. Sehr wertvoller Ratschlag. Danke! Tatsächlich habe ich mich eigentlich wohl gefühlt. Fällt mir aber leider schwer konkrete Situationen zu reflektieren. Unterbewusst habe ich wahrscheinlich etwas anderes ausgestrahlt und wurde dementsprechend wahrgenommen. Haben uns von einem Gesprächsthema zu einem anderen entlangehangelt. Aber die sind dann leider ausgegangen. Lief damit unspektakulär ab. Danke auch für die folgenden Verweise auf: - schatztruhe oder aus büchern wie "nie mehr mr. niceguy" oder "die 6 Säulen des Selbstwertgefühls". - und Eskalationsleiter von dicarlo anschauen Das zweite Date werde ich dann versuchen bei mir vorzuschlagen. Sie war relativ beeindruckt, dass ich viel selber koche. Vielleicht bietet sich das ja dann an. Tatsächlich schaut sie sehr viele Filme/Serien und war erstaunt, dass ich gar nicht so viel schaue. Könnte gut funktionieren. Aufjedenfall! Danke
  2. Meine ersten Schritte Hey, vorab kurz etwas zu meiner Person. Ich bin M 20 und in eine neue Stadt gezogen. Ich hatte noch nie einen KC oder FC. Ich will mich als Person und vor allem als Mann weiterentwickeln. Ich bin auf Pickup aufmerksam geworden und will einige Dinge in Angriff nehmen. Bis zum Lockdown z.B. bin ich regelmäßig ins Fitnessstudio gegangen, da ich eher der schmächtige Typ bin. Nun zum Game: Aktuell betreibe ich Online-Game auf Plattformen wie Tinder und Jodel. Im Online-Game bin ich auch Neuling. Ihr kennt das sicherlich, manche Matches verlaufen sich einfach, weil sie nicht antwortet oder kein Interesse mehr hat. Trotzdem verlief es aber an sich nicht schlecht. Ich hatte in letzter Zeit 4 Dates fix ausgemacht. Alle wurden aber in letzter Minute abgesagt. Weil Sie "unbedingt zu einer Freundin muss", "kein Interesse mehr hat und es zwischen uns nichts werden kann", "sie sich in diesen Zeiten doch nicht mehr traut persönlich zu treffen"... Wie auch immer. Aufstehen und weiter machen. Habe festgestellt, dass die meisten sich verständlicherweise beim ersten Date nicht bei einem in der Wohnung zum Kochen, Wein trinken etc. treffen wollen. Also bin ich aktuell, wie die meisten, bei „zum Spazierengehen treffen“. Eine HB7 hat sich allerdings auch nicht zum Spaziergehen getraut, weil sie mich noch nicht ausreichend kennen würde. Also habe ich ein Videotelefonat vorgeschlagen. Dieses lief soweit gut und wir haben 1,5 Std miteinander telefoniert. Am nächsten Tag haben wir uns dann zum Spazierengehen getroffen. Allerdings fielen natürlich hier schon einige Gesprächsthemen durch den Vortag weg. Ich würde das ganze als eher schleppend bezeichnen. Es war auch sehr schwer mit ihr Augenkontakt aufzubauen, da sie immer nach vorne geschaut hat. Fand das schon eher ungewöhnlich. Spaziergang ging dann nur 45 Minuten. Generell fiel es mir sehr schwer das Gespräch in irgendeiner Weise zu sexualisieren oder zu eskalieren. Lief also fast eher freundschaftlich ab. Hatte gemerkt, dass ihr etwas kalt ist (war ein kalter Novembertag) und habe sie auf einen Tee bei mir eingeladen. Da wir recht nah an meiner Wohnung waren. Aber Fehlanzeige. Sie wollte weiter spazieren. Generell habe ich schon darauf geachtet sie zu führen und den Weg jeweils vorgegeben. Am Ende habe ich ihr dann angeboten Sie nach Hause zu bringen. Sie meinte, sie würde das alleine können. Danach haben wir uns verabschiedet (jedoch ohne Umarmung). Wenn ich im Nachhinein darüber nachdenke, wäre es wahrscheinlich zwischendrin besser gewesen mal stehenzubleiben, etwas Tempo rauszunehmen (zu variieren) und ihr irgendwie näherzukommen beziehungsweise Augenkontakt herzustellen. Mal schauen wie die Geschichte weitergeht. Generell hatte sie schon Interesse mich kennenzulernen (zumindest nach dem Videotelefonat). Mir fällt es sehr schwer das ganze einzuschätzen. Eventuell ist sie auch einfach nur ein sehr vorsichtiger Mensch. Ich würde mich über euer Feedback freuen. Konkretere Fragen wären: Wie kann man einen Spaziergang zu einem spannenden ersten Date machen? Wie stellt man es an beim Spazierengehen zu sexualisieren/oder zu eskalieren? Und zu guter Letzt wie sollte ich mit HB7 verfahren? Ein neues Date vorschlagen? Danke Euch