just_smart

Member
  • Inhalte

    513
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    1
  • Coins

     6

just_smart gewann den letzten Tagessieg am März 22 2014

just_smart hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

346 Bereichernd

Über just_smart

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

8.294 Profilansichten
  1. Das Thema wurde schon tausendfach hier im Forum diskutiert. Ergebnis natürlich immer das Gleiche. Aus dir hört man noch ziemlich stark den Frust vom gestrigen Abend mitschwingen. Verständlich, aber ein wenig übertrieben, wenn du in ein paar Tagen nochmal darüber nachdenkst. Das wird sich wieder legen. Jeder (!) kennt diese absoluten Scheiß Abende, wo nix klappt und alle anderen es angeblich gerade irgendwie besser haben. Dann gibts die Tage an denen auf einmal alles klappt. Willkommen im Leben. So mal grundsätzlich: Natürlich zählt im Club sehr stark das Aussehen. Ist doch klar. Und vor allem Ausstrahlung. Natürlich ist das ungerecht, klar. Aber so ist das eben. Die Welt besteht aber nicht nur aus Clubs. Guck dich ruhig mal woanders um, wenn dir das zu oberflächlich ist oder du dich (wahrscheinlich zu unrecht) hier komplett chancenlos fühlst. Arbeite auch mal an deinem Body und schau dir an, ob die Mädels dann positiver auf dich reagieren (falls du das nicht schon gemacht haben solltest). Und geh am besten auch nur in den Club, wenn du auch wirklich gute Laune hast. Das macht enorm viel aus. Frauen checken sowas sofort. Die riechen das drei meter gegen den Wind, ob du grundsätzlich zufrieden mit dir und der Welt bist, oder in Wahrheit ziemlich gefrustet und/oder verzweifelt etc.. Ich vermute mal, spätestens nach der 1-2 "Enttäuschung" gestern hast du genau diesen Frust auch ausgestrahlt. Das kann dann auch nix werden. Das ist übrigens auch nen guter Tipp, TE. Wenn du wirklich meinst, dass Aussehen nicht gerade zu deinen Stärken zählt, dann wechsel mal mehr in Bars, Kneipen und alternativere Läden. Da geht zwar immer noch ziemlich viel über das Aussehen, klar, aber das kannst du dich viel besser unterhalten, die Leute sind nicht so aufgekratzt und ruhiger. Da geht daneben viel mehr übers Verbale, Ausstrahlung, und entspannte Eskalation. Viel Erfolg, hau rein und ärgere dich nicht zu sehr. js
  2. Klingt mir auch danach, als hätte er Probleme mit seinem besten Stück und schämt sich dafür. Kann im Detail alles mögliche sein. IC hat schon ein paar Möglichkeiten aufgezählt. Dazu käme z.B. noch ein "unförmiger" Penis bis hin sogar zu einem Mikropenis (eher unwahrscheinlich). Rein psychologische Faktoren sind da statisitsch gesehen bei Männern eher seltener ein Grund für so ein Verhalten. Ist aber auch nicht auszuschließen. Sogar religiöse Gründe wären möglicherweise drin, aber ohne nähere Infos auch eher unwahrscheinlich. Pass mal einen ruhigen Moment ab und sprich ihn offen und ruhig darauf an. Immerhin seht ihr euch ja schon ne Weile. Wenn er dann mit dem Thema/Gespräch überhaupt nicht umgehen kann, dann wärd ihr beide ohnehin nicht glücklich miteinander geworden.
  3. Eindeutig: Scheiß drauf. Für so nen Quark ist Dir doch hoffentlich Deine Zeit zu Schade, oder?
  4. TE, solltest du nicht gerade momentan in NewYork/Paris/Barcelona/Venedig/whatever wohnen, dann darfst du guten Gewissens davon ausgehen, dass ihr deine Stadt und deren Sehenswürdigkeiten, pardon, scheißegal sind. Du hast also meine persönliche Erlaubnis, die Zeit mit ihr hauptsächlich mit Vögeln zu verbringen. Das würde alle glücklich machen. Wirklich. Bitte reduziere deine o.g. Ausflugsziele auf ein Minimum. Mach aber wenigstens eine (!) coole Sache außerhalb von deinem Bett mit ihr. Damit sie von der Sehenswürdigkeit (gibt es sowas in deiner Stadt??) ein Alibi-Foto machen kann. Ist für die meisten Mädchen wichtig. Draußen Wein trinken ist auch gut, so fürs Feeling. Um hinterher halt vor gewissen Leuten sagen zu können, man hätte das WE nicht nur "Schlampen"-mäßig im Bett verbracht.
  5. Vorab: Das Ding ist durch. Grundsätzlich: Hör auf, Frauen zu nerven mit so einem dauernden "Ist alles gut bei Dir?" / "Ich habe das Gefühl dass...."-Getue. Das kam in Deinem Text ca. 20 Mal vor. Da wurde mir ehrlich gesagt sogar selbst beim Lesen schlecht. Nix für ungut, aber das war subotptimal. Auf solche Sätze sollte man bei Mädels grundsätzlich verzichten. Ein Problem bei der Eskalation sehe ich hier nicht, dafür eher bei deinem Drumherum.Gelaber (s.o.) und deinem dauernden sms-Gebimmel und Treffen-Vorschlagen. Ob das Mädel dazu selber als Typ etwas schwierig war ("Geht mir alles zu schnell" nach nur ein bisschen knutschen; macht mich etwas hellhörig) oder du sie einfach zu sehr genervt hast, ist jetzt im Nachhinein schwer zu sagen. Geh in Zukunft insgesamt bei solchen Sachen etwas cooler ran. Ruf sie an, schnacke mit ihr und mach nen Vorschlag zum Treffen. Wenn sie das ablehnen sollte, leg sie erstmal beiseite und probiers ggf. zwei Wochen später nochmal. Dazwischen wird auch nicht ewig sms/WA geschrieben. Hör auf, Mädels so hinterherzulaufen und ständig verfügbar zu sein! Das ist nicht interessant. Das ist unsexy.
  6. Warum? .... hier liegt dein Problem. Du hast völlig falsche Vorstellungen davon, wie man eine Frau ins Bett bekommt und wann und mit wem Frauen das tun....und auch darüber, wie LTR's zustande kommen.... .... und, das ist dein Hauptproblem: Du bist ein Zögerer und Angsthase. Sorry Dir das so direkt zu sagen, aber alles andere würde Dir nicht weiterhelfen. Du hast riesen Angst, dieses Mädel zu verprellen, indem Du zielstrebig zum Kuss eskalierst. Dein Kopf ist voll mit schlimmen Fantasien, wie sie sofort aufsteht und nach Hause geht, nachdem du versucht hast, sie zu küssen. Ich verrate dir mal ein Geheimnis.... ... das ist großer Quatsch! Keine normale Frau (die nicht irgendwie komisch im Kopf ist) wird dir das negativ auslegen, wenn du eskalierst. Und ein harmloser Kuss ist sowieso nur ne kleine Zwischenstation davon, die zu nichts verpflichtet. Selbst wenn sie beim ersten Mal blockt, dann versuchst du es später einfach nochmal. Bei einigen Mädels (je älter, umso seltener) brauch man einfach 2-3 Anläufe, die stehen auf dieses Spiel und danach eskalieren sie von selber wie wild. Halt dir vor Augen: Du bist ein Mann. Sie ist eine Frau. Sie trifft dich mit dir. Mehrmals, privat und alleine. Was glaubst du worum es da geht??!! Du stehst auf sie, sie weiß das, du weißt es. Also zeig ihr das verdammt nochmal, indem du sie berührst, küsst, immer weiter. Hast du darauf etwa keine Lust? (das Gleiche wird sie sich übrigens auch fragen und dich schnell abschießen, wenn du jetzt nicht endlich mal zu Potte kommst und ordentlich eskalierst). Sie will auch langsam wissen, ob sie eigentlich auf dich steht. Momentan ist sie sich da nämlich nicht mehr so sicher. Sie will mit dir weggehen, schrittweise und immmer weiter berührt werden, geküsst werden, verführt werden. Sie will sich dabei erstmal etwas (künstlich) zieren dürfen und schwach werden von deinen Berührungen, das schöne Kribbeln in sich hochkommen spüren... gib ihr das!! Fall sie wirklich dauerhaft (und echt) blocken sollte, dann wirst du das schon merken und kannst dann immer noch deine Konsequenzen daraus ziehen). Wird sie aber nicht. Keine Sorge. Du glaubst gar nicht, wieviel Gedanken sich Frauen nach einem eigenen Kuss-Block beim ersten "Date" machen, ob sie damit den Typen verprellt haben könnten und er sich überhaupt nochmal mit ihr treffen will. Frauen sind nicht die souveränen und männerfressenden Monster, für die viele Männer sie halten. Die sind oft genauso unsicher wie Männer auch, bloß sind sie gewissermaßen im "Vorteil", dass sie bezüglich Ansprechen und Eskalation passiv bleiben und erstmal abwarten können. Also, halte dir beim nächsten Treffen folgendes Mantra vor Augen: Sie ist nur ein kleines Mädchen! Sie ist genauso unsicher wie du! Sie will berührt werden! Sie will geküsst werden! Falls sie blocken sollte, lass ihr kurz Zeit, darau klarzukommen und versuchs einfach später nochmal. Viel Erfolg!
  7. Soso. Die "Tschechin an sich".... tssss... Deine "Skepsis" was diese beiden Mädels angeht grundsätzlich in allen Ehren, aber was du da allgemein über Tschechinnen schreibst, ist doch nicht dein Ersnt, oder?
  8. Ihr seid nicht "zusammen". Das nennt ihr beide nur so, weil das ja irgendwie so heißen muss. Sie ist jung, will spielen, will guten und viel Sex mit vielen Typen. Prinzipiell ihr gutes Recht, für das sie auch bereit ist, alles mögliche zu verheimlichen und es dann trotzdem durchzuziehen... Du dagegen willst sie exklusiv (?), "Treue" usw.? Auch Dein gutes Recht. Aber dann passt ihr halt einfach nicht "zusammen". Ist halt so. Du hast die Wahl: Behalt sie als Affäre/FB/whatever, sei kaltschnäutziger, härter.. und schau dir an, wie sie reagiert. Aber dafür nimmst du Dir das Ganze wohl zu sehr zu Herzen, und das weiß sie auch. Wird wohl deinerseits nicht funktionieren. Von daher ist es wohl das Beste, wenn ihr beide getrennte Wege geht. Such dir ne andere. Es gibt genug Mädels, die die gleichen Vorstellungen haben, wie Du (auch junge).
  9. Ganz einfach: Du unterhältst dich erstmal kurz und nett mit der "nervigen Freundin". Nix Großes. Nur zum miteinander "Warmwerden" sozusagen. Dann wird sie meistens schon etwas entspannter sein und euch beiden etwas Freiraum lassen. Da die Dame hier aber deshalb so nervig war, weil sie gelangweilt/eifersüchtig war, kannst du z.B. auch nen fremden Typen ansprechen und ihr den vorstellen (wenn sie einigermaßen hübsch ist, wird kein Mann nein dazu sagen). Auf der Tanzfläche musst du für die Aktion nicht mal groß nen Ortswechsel vornehmen. Wenn das Mädel halbwegs cool ist, kannst du sie auch vorher noch fragen, welchen Typen sie hier süß findet. Dann nimmst du den und stellst ihn ihr vor. Ob das mit den beiden letztlich klappt, kann dir und deinem "Target" ja dann egal sein Es gibt allerdings Mädels, die danach ihre Freundin mit dem "neuen" Typen erstmal nicht alleine lassen wollen, sprich die Isolation wird etwas schwieriger. Aber immerhin ist ihre Freundin dann erstmal beschäftigt und nervt nicht. Alles schon mehrmals erfolgreich getestet. Grundsätzlich sind die meisten Mädels aber cool wenn ihre Freundin am Flirten ist (und sie sehen dass ihre Freundin den Typen gut findet). Auch ohne dass man da so ein Theater veranstalten müsste. Richtige Nervensegen sind nach meiner Erfahrung selten. Problematisch sind eher Mädels, die nicht alleine ohne ihre Freundin nach Hause gehen wollen und einem manchmal im letzten Moment den ONS versauen. Passiert immer mal wieder. Als Lösung dafür hat der liebe Gott die Frauen-Dreier-Gruppen geschaffen Besser die ansprechen, dann hat man hinterher das Problem nicht.
  10. Witzig, dass du so eine Frage ausgerechnet in einem PU-Forum stellst... Ich kann mich täuschen, aber nach meinem Eindruck tummeln sich hier hauptsächlich absolute Anfänger, oder (als Gegenextrem) einige wenige "Experten", die zwar viel flachlegen, es aber nicht gebacken kriegen, eine Frau länger etwas zu halten, selbst wenn sie es gerne schaffen würden. Du wirst niemals eine Bindung zu einem Menschen aufbauen können, wenn du ihm zeigst, dass er dir "egal" ist. (Psychos ausgenommen). Immerhin merkst du selbst, dass es ein Problem ist. Diese ganzen PU-Tipps, die in diese "Fuck-off"-Richtung gehen, dienen nur dazu, dass Anfänger beginnen, ihr Looser/needy-Verhalten ablegen. Der Weisheit letzter Schluss ist das aber nicht. Irgendwann muss man die Mitte finden, was manchmal ziemlich schwer ist. Das kann einen das ganze Leben begleiten. Gilt für alles im Leben. Ist völlig ok, so lang es irgendwann einigermaßen funktioniert. Niemand ist perfekt. Das ist nicht supercool und lustig. Auf Dauer ist das richtig scheiße. Klingt auf dem Papier super "cool", "un-needy" und souverän... klar... Es kommt darauf an, was du willst. Willst du das Mädel für eine Nacht? Ja? Dann ist das völlig ok. Willst du sie öfter treffen? Könnte sie vielleicht sogar deine Freundin werden, später? Ja? Meine Güte, dann behandel sie doch nicht so, als wäre sie dir vollkommen egal. Ich sags dir ins Gesicht: Du bist ein Angsthase! Du hast Angst davor, verletzt zu werden. Deswegen baust du so ein "cooles Bild" als unsichtbare Wand vor dir auf, damit auch jaaa nix passieren kann..... super neue Erkenntnis, ich weiß.... aber so isses nunmal. Wenn du zu Menschen eine echte, tiefere Bindung aufbauen willst, dann musst du das Risiko eingehen, verletzt zu werden. Ganz einfach. Es gibt keinen goldenen Weg, der einem vor allem Schlimmen bewahrt. Gibts nicht. Passiert hier vielen Leuten. Erst mega cool... und dann bröckelt die Fassade. Entweder merkt das Mädel nach ner Weile, dass hinter der "Coolness" kein interessanter Mensch steckt, oder sie fragt sich, ob sich der Typ überhaupt für sie als Mensch interessiert. Für ein, zweimal Sex ist das egal, klar. Übrigens ist das in diese Phase auch der Frau meist (noch) egal. Aber wenns etwas mehr werden soll, ist das zu wenig. Und darum geht es hier ja, oder? Ich hab mich z.B. selbst früher gefragt, warum mir so viele Mädels nach ein, zwei, dreimal Sex "weglaufen" und nicht mehr so scharf drauf sind, sich nochmal zu treffen. Das Problem war so ähnlich wie bei dir... Ich hab mich für die Mädels als Mensch nicht interessiert... Es ging mir nur um den Sex. Ich habe ihnen kaum zugehört, mich nur oberflächlich unterhalten, sie entweder direkt zu mir in die Wohnung bzw. irgendwo in die direkte Nähe der Wohnung einbestellt.... Logistik und so.... Interessante, coole Sachen habe ich nicht mit ihnen unternommen. Ab irgendeinem Punkt ist das dann halt zu wenig. Du musst ja nicht gleich auf Beziehung spielen (solltest du auch nicht). Aber was spricht denn dagegen, mal etwas Interessantes mit dem Mädel zu unternehmen? Mal zusammen ne Runde witzigen Sport (Squash etc) machen, bei dem beide abloosen und gelacht wird. etc. Frag sie Sachen über ihr Leben. Was sie über xy denkt. Was sie mag an Menschen, was sie nicht mag. Was ihre Ziele sind. Interessier dich für sie!! Gib auch was von dir Preis. Erzähl auch mal was von deinen Schwächen und lach dabei. Zusammen lachen ist sowieso so ne Sache. Frauen lieben das. Mit nem Kerl lachen, sich freuen und danach/davor Sex mit ihm haben, weil er gleichzeitig ein echter Kerl ist. Diese Weisheit ist uralt. Leider wird sie oft nur belächelt. Von Leuten, die keine Ahnung haben. maccheronis Satz ist auch gut. So, oder so ähnlich funktioniert der auch - im richtigen Moment. Man muss halt manchmal auch einfach gewissermaßen seine Hosen runterlassen und riskieren, dass man enttäuscht wird... verhindern kann man das sowieso nicht im Leben. So ist das nunmal. Selbst wenn man mit nem Mädel ein paar Mal im Bett war, heißt das noch lange nicht, dass man auch sonst gut zusammen passt... ist halt so. Du wirst schon merken, wenn dich ein Mädel auch als Mensch interessiert... ... und dann riskiers einfach. Zeig ihr, dass du sie magst (ohne gleich mega needy zu werden). Dann wirst du auch das Gleiche zurückbekommen. Und falls nicht, dann hat es mit der einen halt nicht gepasst. Scheiß drauf.
  11. Dieses "würde" spricht Bände.... Das eigentliche Problem ist hier, dass du offenbar keine Frauen hast. Deshalb sind deine Fragen komplett akademisch. Auch die Antworten werden dir nix nützen. Es gibt Frauen, die stehen auf so genannte "Arschlöcher" (selten), es gibt Frauen, die stehen auf treudoofe Dödies (selten) und es gibt Frauen, die stehen quasi auf das Mittelding (die Mehrheit). Lern erstmal viele Frauen kennen, schlaf mit ihnen, verbring Zeit mit ihnen. Und dann entscheide, wie und was DU genau sein willst. Und welche Art Frauen zu dir passen (jaa, die gibt es! Immer!). Führt kein Weg dran vorbei. Wird schon.
  12. Ja. Wenn du aber merkst, dass die "Tipps" bei ihr dazu führen, dass sie sich in dieser Situation in ihrem Kopf mehr und mehr mit diesem anderen Typen beschäftigt anstatt mit DIR, dann lass es besser weg. Eskaliere einfach locker weiter - ohne das. Sowas ist halt immer ne Gradwanderung. So ein positives Gerede über nen anderen Typen zeigt zwar einerseits Lockerheit und dass du quasi non-needy darüber stehst (das macht es ihr leichter sich einfach fallen zu lassen), andererseits kann es halt auch dazu führen, dass dieser Typ dann plötzlich wie ein Ballon emotional über ihr schwebt und Eure Zweisamkeit zerstört. Nicht gut. Es gibt viele Mädels, die sich (emotional) nur auf einen Typen gleichzeitig einlassen können. Das übertragen sie dann auf ihre Sexualität und beschränken sich da selbst. Je nachdem wie sie so drauf ist, musst du genau da ansetzen. Denn guck mal: Ihr ward alleine bei ihr. Und sie lag in deinen Armen! Das macht sie nicht einfach so.... Wahrscheinlich gibt es diesen Typen wirklich, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sie da massiv übertrieben hat, was ihre angeblichen "Gefühle" für ihn angeht..... um halt mal zu sehen, wie der Typ, der sie da gerade im Arm hält (=DU!!), darauf so reagiert. Köstlich. Nennt man dann Shit-Test im PU-Sprech. Unter dem Aspekt war deine Reaktion nicht schlecht. Mach dir bewusst: Sie lag mit dir (!) da Arm in Arm. Nicht mit ihm. Die Gefühlslage von Frauen wechseln schnell. Also mach den Sack zu.
  13. Und noch etwas: Junge, die interessierte sich dafür, dass du schreibst! Die hatte so ein schönes Bild von dir im Kopf, von nem interessanten kreativen Typen, der im Cafe seinen Ideen freien Lauf lässt! Von einem Typen, der elegant seinen Kaffe trinkt, coole Texte schreibt und dann die Mädels zu seiner linken lässig und cool anblinzelt, ohne sich aber wirklich von seiner Arbeit abhalten zu lassen. Wie in einem französischen Film. Emotionen! Diese schöne Vorstellung hast Du ihr eiskalt und bierenst genommen. Das wäre an sich noch nicht einmal ein Problem...aber wenn du einem Mädels eine schöne Emotion raubst, musst du diese durch eine andere schöne Emotion ersetzen! Grundregel. Also wenn du nicht im Cafe schreiben willst, dann mal ihr stattdessen in schönen Worten aus, wie du zu Hause kreativ deinen Ideen freine Lauf lässt, wie du dich dann mit anderen coolen Leuten darüber ausstauscht, auf ner alten Schreibmaschiene schreibst, Schriftstellerzirkel mit wahnsinig interessanten Leuten vorbereitest, hübschen Freundinnen vorab daraus vorliest und um ihre Meinung bittest, etc.... Sowas halt. Bring ihr Kopfkino in Gang!!!
  14. Das Problem ist nicht, dass Du nen festen Standpunkt hast. Wenn der einigermaßen nachvollziehbar ist, dann ist das sogar sehr gut. Ich kenne auch keine normale Frau, die ein Problem damit hätte. Im Gegenteil. Problematisch wirds nur, wenn Du anfängst, in so nen Belehrungs-Modus oder Rechtfertigungs-Modus reinzurutschen. Kein erwachsener Mensch möchte gerne belehrt werden. Ich kann verstehen, dass dir dein Standpunkt bez. der Schreiberei wichtig ist. Das steckt anscheinend dein Herzblut drin. Aber übertreibs nicht. Es wirkt so, als würdest du da so in nen bierensten Zustand wechseln, um ja deinen Standpunkt klarzumachen. Kann mir das schon bildlich vorstellen. Kein Ding, passiert jedem leicht mal. Aber vergiss aber nicht: Es zählt nicht nur, WAS man sagt, sondern vor allem WIE man etwas sagt. Vor allem gegenüber Frauen. Dates sollten immer locker ablaufen. Das ist das A und O. Nimm dich nicht so ernst. Nimm sie nicht so ernst. Hab Spaß mit ihr. Das ist schon die halbe Miete. Und wenn du mal deine Meinung klar machen willst, dann tu es locker und kurz (!). Du willst sie nicht überzeugen oder ihr nen Vortrag halten, sondern einfach nur kurz und knapp deinen Standpunkt kommunizieren. Das dann mit nem Lächeln. Das zeigt dann Souveränität und dass du kein Rechthaber bist. Und wenn ihr mal tatsächlich völlig gegenteiliger Meinung sein solltet, dann wechsel elegant das Thema. Ein Date ist weder zum Streiten, Reden halten oder Ausdikutieren da. Gemeinsamkeiten zählen. Und Berührungen.
  15. Was heißt das genau? Konkrete Ergebnisse? Also das klingt irgendwie krass, Junge. Ich kenne keinen Typen in meinem Umfeld, der gleichzeitig an einigen Tagen zumindest "einigermaßen erfolgreich" mit Frauen ist, und an anderen Tagen dann solche Reaktionen kassiert. Klar, es gibt die Tage, an denen es wie am Schnürchen läuft, und dann die paar Tage, an denen irgendwie nichts so recht klappen will. Normal, kennt jeder. Aber sowas..... ne, da stimmt was nicht. Meine Vermutung: Entweder ist Dein generelles Auftreten einfach mega freakig, needy und unpassend, oder dein Style/Optik ist einfach grottenschlecht. Falls du nicht gerade Frauen nachts an einsamen Feldwegen auflauerst, sind solche extremen Reaktionen einfach kaum anders zu erklären. Sorry, das so direkt zu sagen, aber ich glaub es hilft dir nix, da unnötig drum rumzureden. Falls ich mich täusche, beschreib doch mal genauer dein Vorgehen beim Ansprechen. Wan. Wo. Wie genau.