Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Freunde finden'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Kalender

Produktgruppen

Keine Suchergebnisse

Kategorien

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Lange Zeit habe ich es komplett aufgegeben, mit anderen Menschen zu tun zu haben. Ich habe so etwas Ähnliches wie einen Arbeitsplatz. Aber ich kommuniziere nicht mit meinen Arbeitskollegen. Für sie bin ich so unwichtig, dass es keinen Unterschied macht, ob ich da bin oder nicht. Ich möchte wieder versuchen, aus meiner sozialen Isolation raus zu kommen. Ich möchte Menschen kennen lernen, mit denen ich vielleicht mal etwas unternehmen kann. Ich möchte aufhören zu denken, dass es unmöglich ist, dass ich ewig allein bleiben werde, dass ich verflucht bin, sodass niemand mich leiden kann. Ich habe meine Zeit mit Geschichten konsumieren verbracht. In den Geschichten, die mir gefallen, geht es um menschliche Beziehungen (Freundschaft, Kameradschaft, Liebe, gemeinsame Abenteuer etc.), das was ich nicht haben kann! Einerseits habe ich alles getan, um mein Bedürfnis nach menschlichen Kontakten zu reduzieren, aber gleichzeitig ist das Einzige, was mich interessiert, diese Geschichten, die sich um menschliche Kontakte drehen. Ich habe mich etschieden, wieder mehr raus zu gehen. Sportvereine, VHS-Kurse, etc. Außerdem führe ich eine "low frustration tolerance"-Liste, wo ich mir Dinge aufschreibe, auf die ich keine Lust habe (wie z.B. Bettwäsche wechseln, Wäsche waschen, Staub saugen, Spazieren gehen, etc.). Dann mache ich so viele Dinge in der Liste wie möglich. Das hilft mir, mich zu motivieren, neue Dinge aus zu probieren. Leider hält das nicht lange an und ich mache von Tag zu Tag immer weniger bis ich irgendwann genauso wenig mache, wie am Anfang... Und ich möchte mich vielleicht auch in diesem Forum etwas einlesen. Auch wenn ich nicht glaube, dass sich eine Frau für mich interessieren wird, vielleicht hilft es mir bei der Freunde-Suche. Ich hoffe, diesmal gebe ich nicht so schnell auf und falle wieder in die Isolation rein...
  2. Hey Leute, weil ich mittlerweile weder Freunde noch Freude habe und es bei auch im allgemeinen nicht so rund läuft ordne ich meine Prioritäten neu, und lass Frauen erstmal ruhen bis die "normalen" Bereiche wieder funktionieren, aber da die gerade auch etwas problematisch sind: Wie "mache" ich Freunde? Wie ich Menschen kennen lerne ist klar, neue Schule/Studium/Arbeit, Vereine, Fitness-Center, auf der Parkbank, im Cafe, an der Ampel. Im Prinzip überall wo man Menschen trifft. Das Problem ist nur: Ich habe keine Ahnung was ich mit Leuten reden soll. Mein State ist so scheiße, dass ich gerade nur an negatives denke und fast schon ausgebrannt bin. Meinen trockenen und sarkastischen Humor, den ich früher doch sehr gemocht habe an mir ist gerade auch auf Langzeit-Urlaub. Bin Mitte/Ende 20 und habe doch recht wenig Erfahrungen in meinem Leben sammeln können und bin mit massig Komplexen ausgestattet. Also, war schon mal jemand in einer ähnlichen Situation bzw. kennt jemanden der es aus diesem Teufelskreis geschaft hat? Hab auch garkeine Lust alte Freund- und Bekanntschaften zu reaktivieren weil diese dann sehen würden wie´s bei mir in den letzten Monaten und Jahren bergab ging und ich jetzt schon wüsste, dass diese schnell das Weite suchen würden. Wie kann ich denn alleine tolle Erfahrungen sammeln um "Erzählstoff" für die Zukunft zu bekommen? Meine ich komplett unabhängig vom Geschlecht, Alter und der sozialen Dynamik sondern eher situationsbedingt. Vielen Dank für´s lesen, für alle Vorschläge, vielleicht sogar Ermutigungen. Bei Fragen einfach diese stellen!
  3. Disclaimer: Ja es gibt viele Themen dieser Art, ja ich habe diese gelesen, nein es hat mir nicht weitergeholfen. Habe probiert möglichst viele Aspekte meines Problems zu beschreiben, damit das hier vielleicht als Beispiel bei ähnlichen Problemfällen dienen kann. Hallo, seit ich denken kann, habe ich das Problem. Sommerferien verbringe ich immer in Isolation. Jetzt mit 17-19 habe ich relativ viel Zeit mit Leuten die PickUp kennen verbracht. Dann fühlt sich alles echt cool an. Man hat immer Leute um sich, spricht ständig Frauen an. Sobald die aber nicht mehr erreichbar sind, holt mich die Realität ein. Ich war jetzt schon auf verschiedenen Events alleine. (keine Festivals, Straßenfeste, Openair Kino) Aber da lerne ich nicht Leute kenne. Dieses „ins Gespräch kommen“ gibt es bei mir gar nicht. Ja ich habe Interessen für mich allein, aber ich fühle mich absolut lustlos, wenn ich den dritten Tag nur mit mir selbst verbracht habe. Status Quo: situative Gespräche(mit Verkäufer länger reden) ansprechen, wenn ein Wing dabei ist ansprechen, wenn ich allein unterwegs sein muss (nur bei Frauen die allein unterwegs sind) → ein wenig erfolgreich immerhin probiere zu vielen Leuten aus Schule Kontakt aufzubauen, klappt vor allem wenn ich durch das ansprechen im Social Flow bin Sportverein – ist in Arbeit, ist bis Ende der Sommerferien nicht mehr machbar Bemerkenswerte Situation: Nach einem ganzen Tag auf der Suche nach Frauen die allein unterwegs sind, haben sich nur kurze Gespräche ergeben, machte sich der Frust breit. Als ich an einem Park vorbeigewandert bin, tanzte da so eine Gruppe von Frauen und Männern zu Musik (vermutl. vorglühen für Club) Ich wollte unbemerkt an denen vorbei, auf einmal spricht mich eine der Frauen an: „Hey, willst du zu uns in die Gruppe?“ Ob die mich jetzt verarschen wollten, jemanden brauchten der denen Alkohol kauft oder sie wirklich Interesse hatte: Ich habe mich nicht mal da getraut kurz die Situation auszutesten. Zu groß die Angst ausgelacht zu werden, verkrampft zu wirken oder die Frau zu blamieren. Auf der anderen Seite ist die Situation schon ein wenig strange. Sie, umgeben von Bekannten, spricht mich an? Während das alle aus der Gruppe mitbekommen? Whatever. Aber ich hätte es näher testen müssen. Gerade in meiner verzweifelten Lage. Probleme: Fruststration die durch die Isolation resultiert → fühle mich nicht männlich, wenn ich neue Kontakte knüpfen will und dies nicht erreiche Ich muss mich als Persönlichkeit besser verkaufen/anderen Wert bieten und zeigen Viel Zurückweisung/Mobbing in der Vergangenheit. Angst weiter zurückgewiesen zu werden Misstrauen, da mir immer wieder Leute „in den Rücken gefallen sind“ Allg. Verkrampfung, besonders beim tanzen in Clubs Ideen für Lösung: In fremde Großstadt fahren und sich quasi fremden Gruppen aufzwängen, um sich an die Situation zu gewöhnen. Es ist sau schwer, gefühlt hat jeder schon seine Freunde und dadurch wenig Interesse Normalos kennenzulernen. Diese Leute haben auch nicht besonders viele gemeinsame Interesse, die hängen einfach so zusammen rum. Genau das was ich auch gerne hätte. Wie lerne ich das Leute kennen lernen? In den Sommerferien, in Berlin. Kann doch nicht so schwer sein, hier sind so viele Teenager..
  4. Hallo, das Thema dieses Posts mag vielleicht nicht ganz üblich sein, aber ich hoffe dennoch, dass ich hier damit richtig bin. Ich muss dazu erwähnen, dass ich männlich bin, demnächst 18 werde und noch (aber nicht mehr lange...) zur Schule gehe. Es geht um folgendes: Ich lebte ziemlich lange sehr sozial abgeschottet, mein einziger Kontakt zu Mitmenschen war in der Schule (inzwischen frage ich mich, wie ich diese Zeit ohne Langeweile durchstanden habe...). Da diese Zeit etwa während der Pupertät war, habe ich wohl verpasst mich sozial gesehen weiterzuentwickeln und mir einige soziale "Regeln" anzueignen. Dies ist der Grund, weshalb ich irgendwie keine Ahnung habe wie man sich einen Freundeskreis aufbaut und eine ziemlich verdrehte Sichtweise bezüglich der Bildung eines sozialen Umfeldes habe. Sachen wie "trete einem Sportverein bei um neue Leute kennen zu lernen" helfen mir nicht wirklich weiter, da ich auch so mit genug Leuten Kontakt habe (alleine durch die Schule sind das bereits eine Menge). Ich verstehe jedoch ganz grundlegend nicht, wie man sich mit Leuten anfreundet und die Freundschaft dann vertieft. Es ist nicht so, dass ich keine Freunde habe, jedoch sind das wenige und vor allem keine allzu tiefen Freundschaften, sondern eher so "kumpelhafte". Außerdem haben sich diese Freundschaften ganz ohne mein Zutun ergeben, in dem ich etwa von einer Gruppe gefragt wurde, ob ich mit ihnen mitkomme etwas trinken gehen usw. Um euch also mal klarzumachen, wo mein Problem denn nun liegt, hier einige Sachen, die mir unklar sind: Kommt es "schwul" rüber, wenn man alleine mit einem anderen Kerl etwas unternehmen möchte? (Klingt vielleicht komisch, aber ich sehe eigentlich nur große Gruppen, die zum Beispiel abends etwas trinken gehen, und nicht nur 2 Kerle..) Auf der anderen Seite die Frage, kann man (freundschaftlich) etwas alleine mit einer anderen Frau machen? Oder kommt das immer eher so rüber, als hätte man mehr Interesse als nur freundschaftliches? Und dann vor allem, WAS kann man mit diesen Leuten machen? Kaffe trinken, ins Kino gehen, in einer Bar abhängen, etwas Essen gehen, Schlittschuh laufen? Das kommt mir zu zweit alles recht komisch vor wegen den oben genannten Gründen. Ich würde diese Sachen etwa nur als Gruppe machen, da dann klar ist, dass dies alles nur freundschaftlich gemeint ist und mit mehr Leuten außerdem mehr Spaß macht. Und da stellt sich mir dann noch die Frage, wie bildet man so eine "Gruppe", also einen Freundschaftskreis? Wie komme ich in so einen Freundschaftskreis rein? Mit Aussagen wie "wenn ihr nächstes mal etwas unternehmt, sagt mir dann auch bescheid" habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Dazu muss ich sagen, dass das wohl kaum daran liegen wird, dass mich diese Menschen abstoßend finden, da ich in Freistunden öfter auch mit Schulkammeraden was zu essen holen gehe und Zeit mit ihnen verbringe. Ich wurde auch schon von Leuten gefragt, ob ich nicht mit ihnen und eben ihrem Freundeskreis mitkommen möchte etwas trinken. Leider bliebs dann meist bei 2-3 malen und dann wurde ich nicht mehr gefragt. Dachten diese Leute vielleicht, dass ich kein Interesse habe, weil ich sie nie gefragt habe ob wir etwas unternehmen? Wie hätte ich das anstellen sollen? Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt, auch wenn dies vielleicht nicht die Standartfrage in einem Pickup-Forum ist. Ich freue mich auf Antworten:) Gruß, ThePick