get a life

Member
  • Gesamte Inhalte

    261
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

73 Neutral

Über get a life

  • Rang
    Routiniert
  • Geburtstag 17.04.1996

Profilinformation

  • Geschlecht
    Male
  • Aufenthaltsort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

3.583 Profilansichten
  1. Hallo, ich habe große Schwierigkeiten ein passendes Kondom zu finden. Mein Schaft ist ziemlich dick (MySize 69mm), aber meine Eichel ist dünner als der Schaft. Dadurch labbert das Kondom an der Eichel total rum und das Sperma landet nicht im Reservoir, sondern sammelt sich im oberen Teil des Kondoms an. Eine Nummer kleiner lässt sich gerade noch drüber ziehen, rutscht dann aber beim Sex nach oben und selbst hier sammelt sich viel Sperma außerhalb des Reservoirs an. (ja,ich drücke beim aufziehen die Luft raus, Nein das ist so nicht sicher..) Das ist wohl ziemlich ungewöhnlich, ich habe sogar MySize schon eine Mail geschrieben, die meinten das wird schwierig, da Kondome eben auf zylinderförmigen Glaskolben produziert werden. Kennt jemand eine andere Marke die ich mal probieren könnte? Meinetweg auch aus einem anderen Land. Oder sonstige Tipps? Selbst wenn ich auf Englisch google, kommt niemand mit dem gleichen Problem.
  2. Bitcoins

    Bisschen Googlen @Miami2Ibiza http://www.gevestor.de/details/bitcoin-und-steuern-was-anleger-unbedingt-wissen-muessen-801380.html HODL
  3. Bitcoins

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ripple_(Geldsystem)#Kritikpunkte Würde aus diversen Grünen von Ripple die Finger lassen. Ich hoffe du hast dich gut informiert.
  4. Marquardt's Field Report Sammlung

    Hey Marquardt, ich finde es wirklich sehr krass was du hier leistest und finde es super das du die Fiel Reports hier schreibst. Kann man viel mitnehmen. Man merkt auch, dass du sehr viel Zeit in das Thema Frauen steckst. Magst du verraten, was du beruflich machst, dass du so viel Zeit damit verbringen kannst?
  5. Hallo, ich werde dieses Wochenende (wieder) alleine auf einem Festival sein. Grundsätzlich fallen mir normale soziale Interaktionen immer noch schwer. Inzwischen bin ich nicht mehr Jungfrau. (seit 20, wobei ich mit 17 meinen ersten approach gemacht habe...das spricht Bände über meine soziale Kompetenz...) Einerseits sollte es dort super einfach sein unter Leute zu kommen, da alle sehr offen und betrunken sind. Andererseits ist es verdammt schwer in den "sozialen ich laber was mir durch den Kopf geht Modus" zu kommen, wenn man als einziger alleine auf einem Festival ist. Ich hatte so ein Thema schon mal vor ungefähr einem Jahr eröffnet. http://www.pickupforum.de/topic/151723-alleine-auf-dem-festival-socialising-tipps/ Letztendlich war ich nur bei der Gruppe, mit denen ich im Blablacar saß und bei jemanden, neben dem ich im Bus saß. Sobald man gezwungener Maßen zusammensitzt, bin ich richtig gut im Kontakte knüpfen. Ist mir auch jetzt in der Uni aufgefallen. Naja, letztendlich bin ich leider viel depressiv auf dem Festival rum gestolpert, wenn ich nicht bei einen von den Gruppen war. Um alleine auf eine Gruppe zu zugehen, fehlte mir der Mut. (Was soll ich den sagen? Was kann ICH denn gerade mit meiner Laune für einen Value bieten?) Da ist ein direct Approach in der U-Bahn einfacher. Die Leute aus den Gruppen fanden mich aber sehr sympathisch und fanden es cool, wie gut ich mit Mädels kann. Dieses mal komme ich leider frisch aus der Klausurenphase und war die letzten Wochen sehr isoliert. Also ists noch schwieriger. Wenn ich beim Daygame ne Stunde alleine rumlaufen, spreche ich eine Frau mit dem Standard Direct ("Ich habe dich gesehen, du bist süß...") und danach ist die Ansprech Angst weg. (=> sozialer Modus) Fällt jemanden etwas ähnlich vorgefertigtes ein, um auf Gruppen zu zugehen?
  6. Hat jemand gerade mal nen Link zu dem Bild wo links die Männer Skala war (1-10) und rechts die Frauen Skala (1-10) und dann eben die Verbindung zwischen den beiden Niveaus gezeigt wurde?

  7. Lustige Trainingsvideos und -parodien

    Link? Das ist so das älteste, was ich schnell finden konnte.
  8. Hallo, die meisten kennen das Gefühl, nach vielen Approaches (sagen wir 10) kommt man in diesen sozialen Modus, ich bin sehr entspannt, fühle mich sehr wohl in meiner Haut, sage das was mir durch den Kopf geht, bin ultra kommunikativ und ungehemmt. Ich glaube in diesem sozialen Modus bin ich sehr authentisch, es gibt nur noch wenige Filter zwischen meinem Hirn und meinem Mund. In der Vergangenheit habe ich nie viel Alkohol getrunken, aber ich merke dass Alkohol wirklich sehr ähnlich zu diesem sozialen Modus ist. Nur dass die Sinne eben vernebelt sind. Wie kommt man in diesen Zustand, ohne ständig Massensargen zu gehen? Momentan habe ich wenig Bedürfnis Frauen anzulabern, da ich einmal die Woche Sex habe und damit mein größtes Bedürfnis erfüllt ist und mir andere Dinge deutlich wichtiger sind. So 10 Approaches hintereinander kosten eben auch viel Energie und Zeit. Mir geht es gar nicht um Frauen, sobald ich mich nicht traue mit jemanden zu reden, gehe ich kurz in mich, spreche jene Person an und komme langsam in den Modus. (Fragen stellen in der Vorlesung, irgendwelche Typen in der Schlange in der man gerade steht) Im Alltag Frauen ansprechen fällt mir sehr schwer, da ich meistens keine Zeit habe. Dieses „rede im Alltag mit jedem“ (Kassierer, Bäcker, Busfahrer) fällt mir auch verdammt schwer, weil ich immer erstmal in meinem Kopf bin und mir da natürlich kein Opener einfällt. Beim Massensargen hat man seinen einen Opener im Kopf und dann muss man nur noch hingehen, aber beim täglichen Smalltalk? Auch mit Bekannten reden kickt im Vergleich zum "auf fremde zu gehen" überhaupt nicht. Mich langweilen die meisten Leute (Fußball, Alkohol, TV) und ich langweile andere vermutlich auch.
  9. Wie bringe ich sie klitoral zum Orgasmus?

    1. Mein Alter 21 (war quasi Jungfrau, nur einmal kurz in eine Frau vorher eingedrungen) 2. Alter der Frau 20 (sie war komplett unerfahren vor mir, keinen Kuss, nothing) 3. Etappe der Verführung Habe sie durch Daygame kennengelernt, kennen uns seit 8 Monaten und treffen uns wöchentlich. Wir sind in keiner LTR, aber vielleicht wird es die nächsten Monate in die Richtung gehen. Ich hatte in der Zwischenzeit noch einmal Sex mit einer anderen Frau. 4. Beschreibung des Problems Ich habe sie bis jetzt nicht einmal Klitoral zum Orgasmus bringen können. Es gibt ja diese Squirt Finger Technik, jenes klappt wunderbar (also ist sie eigentlich entspannt?), beim Sex bin ich immerhin ausdauernd und ne Zeit lang war es sowohl für mich als auch für sie okay, dass sie nicht gekommen ist. Ich bin möglichst locker damit umgegangen, dachte sie muss sich erstmal an alles gewöhnen und dass das schon werden wird. Erst bei den letzten drei Treffen habe ich ihre Enttäuschung mitbekommen „Mann, ich verstehe nicht warum ich nie komme“ An sich hat sie ne relativ hohe Libido, masturbiert allein recht häufig und hat da auch keine Probleme zu kommen. 5. Vorgehen Ich habe mir von Anfang sehr viel Mühe geben - teilweise war das Vorspiel so lang das die sexuelle Spannung schon wieder verloren ging - habe sie so lange geteased bis sie mir ihr Becken entgegen streckte - habe sie geleckt - sie hat während dem Sex die Klit selbst stimuliert (auch das funktioniert nicht, nur wenn sie einfach neben mir liegt und es sich selbst macht) - habe ihr gesagt sie soll meine Hand an die richtige Position zu legen - ihr gesagt sie soll zeigen, wenn es ihr gefällt - sie hinterher einmal gefragt was ich anders machen soll - letztes mal war ich sehr sanft, Gleitgel benutzt, egal was ich mache (umkreisen, Schamlippen, Klit ganz sanft berühren), sie zeigt kaum Reaktion auf meine Berührungen, kaum dringe ich aber mit zwei Fingern ein, fängt sie voll an zu stöhnen und genießt es total. Jetzt innerhalb der letzten drei Treffen ist es deswegen zwischen uns beim Sex viel zu angespannt. So wird das natürlich erst recht nichts. Ich bin frustriert, weil ich anscheinend irgendwas falsch mache, im Netz liest es sich so, als ob super einfach ist, eine Frau so zum kommen zu bringen. Habe gerade kein Bock mehr zu ihr zu fahren, weil wir dann eh wieder Sex haben, auch wenn ich mir vornehme nur zu chillen und es dann aber doch frustrierend wird. 6. Was ich u.a. schon gesehen habe und daher nicht mehr gepostet werden muss: http://www.pickupforum.de/topic/154927-how-to-lecken/ How To Really Finger A Girl [Adina Rivers] https://www.youtube.com/watch?v=McAfItqb-e4 Give Her A Clitoral Orgasm Like A Rockstar [Adina Rivers] https://www.youtube.com/watch?v=IlKQC1pK7Yc So fingert man richtig! [61MinutenSex] https://www.youtube.com/watch?v=PYWe5aDoBG8 „Guy shows how to eat pussy“ – Pornhub (Empfehlung aus dem Forum hier) "CLITORAL FINGER PLAY 101 WITH KENNETH PLAY (SEX HACK HOW TO)" – Pornhub
  10. Instagram Profil - was kann man hochladen?

    Hallo, habe Social Media bis jetzt immer vernachlässigt, denke aber dass es bei Frauen aus dem Daygame hilfreich sein kann. Die meisten laden ja neben Portraits Fotos, Fotos mit ihren Freunden hoch, aber auf jenen Bildern bin ich nicht im Mittelpunkt und schaue nicht glücklich. Das habe ich zusammen bekommen: - POV zwei kurze Konzert mitschnitte (dann mit Locationverlinkung posten) - sehr gute Portrait Fotos von mir - POV Stand Up Paddling Foto - POV Bungee Sprung - sieht sehr episch aus, könnte aber auch tryhard sein das zu posten? Bin mir sehr unsicher, mir liegt diese Online Selbstdarstellung noch nicht. Ist das zu offensichtlich "Fake it until you Make it" oder kann ich das als Basis so hochladen? Klar letztendlich ist der Eindruck in echt entscheidend, aber wenn man mich nicht kennt, sollte das ein erstes gutes Bild ergeben.
  11. Durex hat ein neues "Orgasmus" Gleitgel das die Klitoris stimuliert. Lol.

    1. Vorherige Kommentare anzeigen  %s mehr
    2. PaoloPinkel

      PaoloPinkel

      weibliche Orgasmen sind überschätzt.

    3. Ghost-Fahrer

      Ghost-Fahrer

      ich hab mal gelesen, bei Frauen findet der Orgasmus zu 99% im Kopf statt

      http://jokideo.com/funny-blow-job-cartoon/

  12. Frauen reißen auf Dates die Führung an sich

    Und wenn sie stehen bleibt, bzw. in eine andere Richtung läuft?
  13. Wenn man sich so anschaut, wie sich Pärchen in der Öffentlichkeit verhalten, sehe ich es verdammt häufig, das Frauen ihren Freund so hinter sich her zieht. Also sie steigt als erstes in die S-Bahn, sucht dann die Platz aus usw. Bei fast jedem Date ist das passiert. (Mir fallen gerade 7 verschiedene Frauen ein) Natürlich fühle ich mich dadurch nicht direkt betarisiert, aber es fällt schon auf. Kurz danach hat es auch jede der Frauen gesteigert. "So wir gehen jetzt zu X" - Kein Vorschlag, keine Nachfrage, kein Blickkontakt der auf eine Antwort wartet. Danach entstanden kuriose Situationen: - sie läuft in eine andere Richtung als ich (Ich stehe auf der Rolltreppe und rufe, komm her, sie bleibt trotzdem stehen) - sie bleibt stehen und wartet bis ich hinterherlaufe - ich nehme sie wie ein kleines Kind fest am Arm und gehe selbstverständlich zum ursprünglichen Ziel - es endet in einer kleinen Kabelei, wo ich ihr auf den Hintern haue Bisher bin ich mit den letzten beiden Varianten am besten gefahren. Die Frauen haben danach noch viel Zeit mit mir verbracht, empfanden es also nicht als unangemessen. Eine erzählte sogar, das das das erste mal sei, das ein Mann nicht nach ihrer Pfeife tanzt. Nur das letzte Date war danach ein wenig beleidigt. Ist das ein klassischer Frame-Test? Oder mach ich mir zu viel Alpha Hirnfick und sollte lieber ihnen die Führung überlassen?
  14. Es wird geballert.

    😂Wie viele Wochen müssen noch so vergehen?
  15. Mit 18 Jahren Benz ?

    Na wenn du dir ganz sicher bist, das du das machen willst und die Ratschläge von hier Dich nicht umstimmen, dann mach es eben. :) Preis/Leistung für einen nigelnagelneuen Neuwagen ist gut. Verstehe dann nicht wirklich, warum du überhaupt fragst.