Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Gelassenheit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
    • Red Pill & Blue Pill
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hey, mir ist ganz bewusst, wie wichtig es ist auch mal einen ganzen Tag Ruhe zu genießen. Und dieser Tag sollte ja optimalerweise der Sonntag sein (aber nicht muss). Aber bislang hab ich mich selbst an diesem Tag noch gequält mit Arbeit, Training und sonstigen Verpflichtungen. Aufgrund dieses "Persönlichkeitsentwicklungs-Ansporns" konnte ich lange einfach nicht die Füsse still halten, ohne mich dabei "schlecht" zu fühlen. Aber an so einem Tag wie heute mache ich mir bewusst, dass gerade das mir gut tut, ich im Bett mal liegen bleiben kann, Musik hören, das Handy auf lautlos, was leichtes lesen, ´ne coole Serie oder ein lustiger Film, mich an schöne Sachen und Erfolge erinnern und genießen, mal einen lockeren Spaziergang machen, evtl. ein Ausflug in die Therme u.ä. Aber auch mal keinen Menschen um sich herum haben. Burn Out scheint ja die höchste Stufe des Stresses zu sein. Vorstufen kenne ich schon und sind auch alles andere als schön. Wichtig ist einfach seine eigenen inneren Signale wahrzunehmen und entsprechend zu handeln. In diesem Sinne: Euch einen schönen 3. Advent, einen schönen Sonntag und mal die Füsse hochlegen!
  2. Dein Alter: ~35Ihr/Sein Alter: zw. 26-38Dauer der Beziehung: 3m - 4 J.Art der Beziehung: monogam Probleme, um die es sich handelt:Es ist nicht wirklich ein Problem, aber dennoch eine Sache, über die ich immer öfter nachdenken muss und die mich irgendwie besorgt. Und zwar geht es darum, dass es Situationen/Reaktionen in meinem Leben gab, [!] speziell in den letzten 2 Jahren [!], die irgendwie so gar nicht zu mir passen. Damit meine ich nicht, dass ich ein komplett anderer Mensch geworden bis, sondern das ich auf spezielle Situationen anders (als gewohnt) reagiere. Es fühlt sich gut an, aber ich weiß das ich "früher" viel "emotionaler" darauf reagiert hätte - das wäre für mein damaliges "ich" unvorstellbar gewesen so zu reagieren Beispiel: Letzte (nennen wir es mal) LTR oder besser, dass letzte mal wo ich was ernsteres hatte, gab es viele Spituationen, wo ich früher ausgerastet wäre oder stinkensauer geworden wäre,... jetzt aber nicht. Ich gehe mit LTR raus in eine Art Club. Haben Spaß, können generell auch alleine raus und lernen Leute kennen und es wurde immer ein toller Abend... Und nun hier ein paar Situationen : * Sie geht zur Bar, bestelle Tequilla. Hinter Ihr steht ein Typ, quatscht sie an. Sie immer recht freundlich, aber (erst mal distanziert). Er spricht sie auf ihre Tattos auf der Schulter an - alles ein wenig schmierig, aber okay. Dann Fängt er an Ihr über die Schulter zu streicheln, legt die Hand auf die Schulter, kommt ihr sehr nahe und flüstert ihr etwas ins Ohr. Sie lacht, sagt etwas, zeigt auf mich und der Typ wird plötzlich sauer (irgendwie aggro). Doch er macht weiter, aber ihr scheint das begrapsche zu gefallen - anscheinend ... * Ich wieder mit der LTR in einem Techno-Schuppen. Wir draußen, kommt eine kleine Gruppe Typen - teils Bubies, teils etwas erwachsener - und einer geht wirklich zur Sache. Ich bin aber sowas von locker und amysiere mich dabei, dass ich für die Herren nicht als Gefahr (Partner der LTR) wahrgenommen wurde. Trotzdem fällt dem einen Anwärter irgendwas auf und er schaltet in den 2. gang und prahlt was für einen riesen Schwanz er hat. Ich lache mich schlapp, meine LTR auch. Aber dennoch legt die ihren Arm über seine Schulter und rubbelt ihre Titten an ihm. Klar, per Augenkontakt (zw. meiner LTR und mir) ging es hier darum die mal ein bissl zu ärgern. Dann so 10-20 Min später, lecken wir rum und hauen ab und die gucken blöde. * Wir uns gezofft, ich nach Hause, weil ich keinen Bock hatte auf große Diskussionen, die nichts bringen. Spät Abends melden sich Kollegen, wir gehen in einen Club, ich bin zw 4-5 Uhr zu Hause und komme dann auf die Idee Brötchen zu holen und ab zu meiner LTR. Ich komme hin, schaue hoch, Fenster offen ... ich höre einen Typen labern und sie am lachen. Dann auf einmal Stille - hmm, denk ich so - und dann kam ein (nicht wirklich böses, aber doch energisches) "Hör auf damit!". Ich musste noch ums Haus, kam an die Haustür und im Flur geht das Licht an... Dann kam so ein Vogel raus, etwas zottelig, sah irgendwie lustig aus, total verwirrt ... Kommt raus, sieht mich und ich ihm so "Moin!" und er ganz schreckthaft "Moin!" und stolpert aus dem Haus. Ich komme hoch, sie voll wie ein Pinsel (aber dennoch immer voll da von wegen laufen/reden), sie lächelt mich an und fragt was ich mache. Ich wedel mit der Brötchentüte und komme rein, frage beiläufig wer der Vogel war - Sie: Ein alter Kollege von früher. Sie war alleine raus, hat ihr getroffen und mit nach Hause genommen. Später sagte sie das er sie küssen wollte und sie ihn dann raus geschmissen hat. Fragen an die CommunityDas waren mal so paar Beispiele ... früher wäre ich bei jeder einzelnen Situation ausgeflippt. Aber jetzt, sogar wo ich "unangekündigt" vorbei kam und ein Typ gerade gegangen ist den sie mit nach Hause genommen hat, war ich eigentlich nur etwas verärgert, weil (zB) dieses Mädel schon eifersüchtig war und ich mich (denke ich mal) hätte warm anziehen, wenn ich das gemacht hätte. Ist aber halt nicht mein Ding in einer LTR Mädels mit nach Hause zu nehmen, erst recht nicht irgendwelche Kolleginnen. Aber jeder wie er mag. Bin ich irgendwie abgestumpft!? Ich meine hey... der Typ von einem Mädel kommt um 5 Uhr morgens am WE vorbei und da verschwindet gerade ein anderer Typ. Ich muss echt lachen, wenn ich mich daran erinnere. Aber warum ist das so? Sie war mir auf keinen Fall egal, war ja auch keine FB oder so ... aber ich bin davon aus gegangen das nix war (sagte sie auch von sich aus) und gut wars. Oder lasseich mich durch dieses abgestumpfte Verhalten verarschen? Ich mache auf locker (was es auch ist) und werde von oben bis unter beschissen!? Das ist jetzt das, worüber ich nachdenke. Klar will ich von niemandem beschissen werden oder für dumm verkauft werden, aber in den Momenten fühlte ich mich gut (und sicher) und alles passte. Da denke ich mir, ob das nicht hin und wieder mal Gründe für einen Kontaktabbruch waren. Ich verstehe meine Reaktion nicht auf die oben genannten Situationen - das verwirrt mich. Gruß
  3. Hey, Ich bin eigentlich seit ich denken kann eine sehr ernste Person wenn ich Leute noch nicht so lange kenne. Keine Ahnung woran das liegt aber ich sehe heute noch alles viel zu ernst. Habe von kleinauf eingehämmert bekommen immer nachzudenken bevor ich etwas mache, was ich jedoch viel weniger mache durch Pickup. Aber ich bin trotzdem noch zu vorsichtig bei allem weil ich jede Situation viel zu ernst nehme. Wie ändere ich das? Was muss ich an meinem Innergame oder noch besser an meinem Leben ändern? Wieso ist für mich alles immer so todernst? Seit ich ein kleiner Junge bin schon. Konnte auch noch nie entspannen odet so bin immer auf 180. Danke euch im Vorraus! MfG QUAGMIREEE
  4. Rudelfuchs

    Impulskontrolle

    Moin, Ich hänge gerade in meiner Abschlussarbeit, muss zwischendurch noch zwei Jobs bewältigen und ärger mich mit den Weibern rum. Kurz, eine Menge Stress. Das ist jetzt seit ca 2 Monaten so und geht jetzt noch zwei bis drei Monate so weiter. Ich drehe derweil schon mal was am Rad. Für gewöhnlich bin ich ein sehr tiefenentspannter Mensch. Ruhig, gelassen, ausgeglichen. Das hat sich gerade in den letzten Wochen stark geändert. Gestern Abend habe ich mit einer Freundin telefoniert und bin, keine Ahnung warum, irgendwann ausgerastet. So mit Fluchen und sofort auflegen, die ganze Palette Kinderkram. Das krasse ist...ich weiß nicht warum. Da war rational gesehen kein Auslöser. Dann 10 Minuten in meiner Wohnung rum geflucht und den Boxsack bearbeitet und dann ging es wieder. Freundin möchte nichts mehr von mir wissen. Angepisst, also zum Training, Gewichte gestemmt und alles an Energie raus gelassen. War die Nacht noch bis 3h wach, weil ich nicht pennen konnte. Jetzt auf der Arbeit geht es einigermaßen, aber mal gucken wie das heute Abend aussieht. Es gab jetzt in den letzten Wochen ein paar so Situationen in denen ich mich schlicht nicht mehr unter Kontrolle hatte. So unangenehm und beschämend es auch ist das zuzugeben. Kopf aus und nur noch reagiert. In einer Situation hätte das auch ins Auge gehen können, aber bisher ist nie was passiert. Und ich möchte unter allem Umständen verhindern, dass sich das ändert. Ich habe im Internet bereits etwas recherchiert, möchte aber zusätzlich hier noch mal einige Tipps einholen. Wie kann man Stress abbauen, auf der Arbeit lassen, von anderen Menschen fern halten? Entspannung, Gelassenheit, Selbstkontrolle, Stressabbau. Ratschläge dazu? Evtl. eine passende Entschuldigung an die Freundin formulieren?