Portal durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'chef'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Start & Nutzerinformationen
    • Pickup Guides & FAQ
    • Aktuelles & Presse
  • Allgemein
    • Anfänger der Verführung
    • Strategien & Techniken
    • Konkrete Verführungssituationen
    • Experten
  • Praxis & Infield
    • Erste Schritte
    • Field Reports
    • Online Game
    • Aktionen
    • Challenges
    • Wingsuche
    • Boot Camps
  • Liebe, Beziehungen & Sexualität
    • Beziehungen
    • Sexualität
    • Affären & Freundschaft+
  • Progressive Seduction
    • PS Workshop Erfolgsgeschichten
    • PS Workshops Info Area
    • PickUp Produkte
    • Pickupcon | Die Pickup Artist Convention
  • Lifestyle
    • Persönlichkeitsentwicklung
    • Style & Fashion
    • Sport & Fitness
    • Karriere & Finanzen
  • Schatztruhe
    • Best of Allgemein
    • Best of Praxis
    • Best of Beziehung
    • Best of Lifestyle
    • Extras
  • Gruppen
    • Advanced Members Area
    • U-18
    • Ü-30
  • Off Topic
    • Kreativraum
    • Plauderecke
    • Jubelsektion
  • Lairs
    • Berlin
    • Hessen
    • NRW
    • Der hohe Norden
    • Baden-Württemberg
    • Bayern
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Südwesten
    • Schweiz
    • Österreich
    • Weitere Städte und Länder
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Club Outfit Ratgeber
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Lernmaterial
  • Club Seduction - Nighthunter Premium Club's Frag die Coaches

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • PRIVATES PUA ARSENAL
  • PICKUP EBOOKS
  • PICKUP AUDIO
  • PICKUP VIDEO

Finde Suchtreffer in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach Anzahl von...

Mitglied seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Skype


ICQ


Aufenthaltsort


Interessen


Ich biete


Ich suche

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hi zusammen, Ich hoffe ihr verschafft mir Klarheit! Bin etwas am grübelt, wie ich den Sohn meines Chefs einschätzen soll. Will er mit mir flirten? Will er mich unterdrücken (Macht demonstrieren) oder ist es sexuelle Belästigung? (Hartes Wort) Zu mir ich bin 29 Jahre alt, klein, blond und bin vor zwei Monaten wieder zu einem alten Arbeitgeber gewechselt. In meiner Abwesenheit, ist der Sohn des Inhabers ins Geschäft mit eingestiegen. Aber auch erst 3 Monate vor mir. Man muss dazu sagen, dass wir das gleiche Alter und die gleiche Ausbildung haben. Und er sollte eigentlich von den Kollegen noch nicht als Chef gesehen werden, sondern ganz locker als Kollege. Schon das Kennenlernen war sehr komisch, ich glaube er hat sich Null zu meiner Person informiert und den Dicken markiert. Was ich schon total nervend fand und es ihm mehr oder weniger gezeigt habe. Daraufhin hat er mir mehrmals "mit Absicht" (Frauen merken sowas) ignoriert. Die Situation um die es mir konkret geht entstand als wir alleine waren. Er hatte eigentlich Mittagspause, kam aus seinem Büro und sagte. Ach ich dachte du bist schon weg. (Wieso denkt er über mich nach?) Da wollte ich ihn noch etwas fragen, dann kam er auf mich zugelaufen (wirklich gelaufen) und stellte sich so dicht hinter mich, dass ich mich aus dieser Situation nicht befreien konnte zusammen schauten wir dann (im stehen, er ganz dicht hinter mir) auf den Vorgang. Während er mir noch den Daumen mit seinem Finger von der Schrift wegstupste. Also eine ganz unbehaglich Situation. Er strahlte aber dabei so sehr als ob ihn das sehr glücklich machen würde. Ein anderes mal saß er mir gegenüber und musterte lange mein Gesicht. Während ich etwas "laß". Und jedesmal, wenn sich etwas bewegte schaute er weg. Ich verstehe ihn nicht ich habe auch Vermutungen gehabt, dass es so ein Pick Up Ding ist "Push and Pull" erst ignorieren, dann auf die Pelle rücken. Will er mich anmachen? 😂 Oder ist es ein Arsch? Danke schonmal!
  2. Guten Tag liebe Community, als Gast und damals auch Mitglied lese ich schon lange mit, konnte auch viele Dinge in die Tat umsetzen und war in den letzten Jahren mehr oder weniger relativ erfolgreich bei der "respektvollen" Eroberung mit Frauen. Für mein Alter (30) verdiene ich zudem nicht schlecht und genieße mein Leben deutlich besser als viele anderen. Nun ist es so, dass ich vor 6 Jahren in einem Club nebenbei als Bartender angefangen habe bevor meine eigene Firma gewachsen ist. Nachdem nun die Location gegen Anfang nächsten Jahres schließen wird und der Nebenjob nur noch 2x im Monat ist, werde ich diesen auch bis zum Ende durchführen. Nun aber folgendes Problem. Meine Chefin (Betriebsleitung) im Club, 27, sehr streng und dominant gegenüber dem Personal ist im laufe der Zeit einer meiner besten Freundinnen geworden. Wir unterhalten uns täglich per Telefon und WhatsApp. Oft nur Smalltalk, oft aber auch über Geschichten meiner momentanen "Liebhaberinnen" und meines Hauptjobs. Die Themen reichen sehr weit, jedoch habe ich immer relativ wenig über Sie in ihrem privaten Leben erfahren. In den vielen Jahren viel nur selten das Thema "Sex" wenn es Sie betroffen hat. Jeglicher Versuch ging in Ablenkung oder "Ihhhh, du Ferkel". Nun ist es so, dass meine Chefin einen Freund seit fast 10 Jahren besitzt, mit dem Sie laut eigenen Aussagen sehr zufrieden ist. Er ist Profisportler und hat für Sie sozusagen fast nie zeit. Sobald sie von der Arbeit kommt, ist er im Training. Zum schlafen sehen Sie sich häufig nicht und Eifersucht ist kein Thema. Es ist sogar so, dass die Aussage von ihrem Freund kam, das er auf mich nicht eifersüchtig sei, weil er keine "Gefahr" sieht. Nachdem ich im Club auch oft mit Frauen zutun habe, konnte ich feststellen dass Sie immer wieder kam und versucht hat die Tour zu versauen. Viele Gäste wieder rum waren der Überzeugung wir wären zusammen, da Sie mich immer mit ziemlich großen Augen ansieht. In letzter Zeit dann wurden die privaten treffen häufiger und wir tauschen noch weitere Themen aus. Wir tranken regelmäßig Abends Wein und feierten meinen Erfolg im Job. Immer wenn das Thema aufkam, dass mir eine Person gefällt, versuchte Sie dies abzustreiten. "Nase zu groß, zu Arrogant, etc". Ebenso ist mir aufgefallen, dass wenn ich nicht direkt antworte per WhatsApp o,ä., dass sie nach spätestens einigen Stunden ausflippt und mehrmals anfragt was los ist mit mir. Einmal ging es sogar so weit, dass Sie mich dämlich angemacht hatte und ich daraufhin nichts gesagt hatte. Freeze-Out war dann 1 kompletten nächsten Tag. Am Tag darauf dann entschuldigte Sie sich, was sehr sehr ungewöhnlich ist und meinte dass Sie "Zickig" war und es ihr so leid tut und ob ich ihr verzeihe. Bis dahin war das ganze noch alles "OK" und vor allem noch auf guter freundschaftlicher Basis. Leider ist es so, dass ihr Freund arbeiten war und ich Sie dann zum essen eingeladen habe. Wir gingen in ein sehr exklusives Restaurant, welches ihr Freund ihr nie geboten hatte. Teuer, sehr schick und wunderbares Ambiente. Ich kaufte direkt eine Flasche Weißwein, welche das ganze Ambiente noch super auflockerte. Das Personal bezifferte uns ständig als "Partner" und eine Ablehnung ihrerseits kam nicht. Daraufhin gingen wir dann in eine "Shisha-Bar" und tranken noch eine Flasche Weißwein. Daraufhin wurde das ganze "einschläfernd". Ich saß direkt neben ihr und habe nicht eskaliert, sogar auf Anzeichen nicht reagiert. Als ich dann meinte, dass wir gehen, wollte Sie unbedingt noch feiern und fragte mich ob ich schon heim möchte. Wir gingen dann tatsächlich noch in einen Club wo das ganze dann eskalierte. Im Auto (sie betrunken) fing sie an Themen zu beginnen, über Sex, über ihren Freund, darüber das sie gar nicht so brav sei. Ich langer ihr über den Oberschenkel und sie blockierte nicht. Im Club angekommen fing sie an mich anzutanzen, mit ihrem Hintern immer an mir geklebt und machte Gesten die auf eine schnelle Nummer hindeuten sollen. Daraufhin kam ihr die Idee ihren Freund zu besuchen, der in der Nähe arbeitete. Ich meinte, dass das keine gute Idee sei, da sie betrunken ist und er vielleicht (Security) mit einer anderen Dame am flirten sei. Ihre Reaktion war dann nur, dass es ihr egal sei was er macht, da sie weiß, dass er die "Kassendame" massiert. Auf die Reaktion was sie dann doch machen würde war, dass sie dann das gleiche macht (bezogen auf mich). Als wir dann da waren, wollte sie schnell wieder weiter feiern gehen, was wir auch machten. Im Club dann, war eine Person hinter uns gestanden (sehr eng) der ihr scheinbar laufend zwischen die Beine griff. Sie dachte Minutenlang, dass das ich gewesen sei und reagierte erst spät darauf und fragte was ich da mache. Als ich nicht wusste wovon sie sprach stellten wir heraus, dass es jemand anders war. Leider ist es so, dass seit de Abend die Kommunikation eingeschränkt wurde. Sie ist nun im Urlaub und wir schreiben nur noch selten bis gar nicht. Ein Freeze-Out meinerseits brachte keinen Erfolg. Sie schrieb nur "Bist du im Frust?" und ich reagierte darauf nur, dass ich auch Urlaub brauche und für ein paar Tage auch rüber fliege. Das blockte sie dann mehrmals ab. Sie ist im Urlaub mit ihrer Schwester. Nun bin ich an dem Punkt, wo ich nicht weiß, was das ganze soll, wie ich reagieren kann und ob es überhaupt Sinn macht noch Energie darin zu verschwenden. Warum ich genau diese Frau wähle? Es ist keine Oneitis, aber es ist die einzige Dame mit der ich gerade viel Kontakt habe neben meiner Arbeit die mich 7Tage die Woche blockiert. Vielen Dank für das lesen und für die hoffentlich positiven und negativen Kritikpunkte.
  3. Hallo zusammen, kurze Zusammenfassung. Ich arbeite seit dem 01.01.2013 in dem Unternehmen (Werkzeughandel) Das Unternehmen beschäftigt ca. 40 MitarbeiterMein Aufgabenbereich: Verkäufer im Innendienst.Als ich da anfing habe ich noch nicht die größte Ahnung von der ganzen Materie gehabt, mich aber immer mehr reingefuchst. Habe das ganze System langsam sehr gut verstanden und kriege sehr verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt, die hier nicht jeder machen darf. Werde von langjährigen Mitarbeitern um Rat gebeten, da ich mich stark damit auseinander gesetzt habe und immer mehr Informationen brauche und die auch immer schön im Hinterkopf speicher, was viele hier aufgrund von Motivationsproblemen nicht tun. Naja, kommen wir zur eigentlichen Frage: Ich war vor etwa einer Woche bei meinem Chef wegen dem von mir vorgeschlagenen Mitarbeiterleistungsgespräches. Ich fragte ihn wie er denn mit mir zufrieden ist und er hat viel geschwärmt, dass ich dies super mache und das gut mache. Ich fragte auch wie meine Zukunft hier aussieht und er meinte er wird mich vermehrt in verschiedene Projekte mit einbeziehen. Das ich aufsteigen will habe ich ihm auch mehr als deutlich verklickert. Als ich ihm sagte das meine „So guten Leistungen“ wie er selbst sagt auch dementsprechend entlohnt werden müssen, hat der das Gespräch auf letzten Freitag verlegt und ich habe zugestimmt. Am Freitag dort im Büro angekommen legte er direkt die Fakten auf den Tisch: Chef: Herr ****** , ich sage ihnen schon mal jetzt von Anfang an es gibt keine Lohnerhöhung. Wir müssten eigentlich Personal abbauen, da die Gewinne mehr als bescheiden sind. Aber sie brauchen sich keine Sorgen machen. (Habe nen Befristeten bis Ende des Jahres) Aber ich habe was anderes für Sie. Wir werden Ihnen eine Provision bei vorgegebenem Ziel bezahlen. Einmalig Maximal 1000€ im Jahr. Wir setzten uns nochmal am Ende diesen Monats zusammen um zu besprechen woran wir die Zahlen festhalten (Warengruppen oder Kundenzahl etc.) Dazu besprechen wir im September FÜR ALLE Mitarbeiter steuerliche Vorteile geltend zu machen wie Handy, Sprit usw. Wir werden Sie vermehrt auf Fortbildungen schicken und sie langsam mit in die Aussendiensttätigkeit reinrutschen lassen.(Darauf habe ich mich auch anfangs beworben) Das nächste Gehaltsgespräch ist für Anfang 2015 festgelegt. Meine Fragen: Ich will monatlich mehr Geld haben, diese 1000€ im Jahr sind ein Furz für die Arbeit die ich hier machen muss. Ich vertrete im Moment 4 Leute (Verkauf, Einkauf, Onlineshop und einen Sachbearbeiter für einen unserer Großkunden) da diese Urlaub haben. Im Endeffekt kann er alles was er mir angeboten hat von den Steuern absetzten und bis auf die mickrige Provision sind die Vorteile mit auf die anderen bezogen. Was kann ich jetzt am besten tun? Ich will mehr Gehalt für meine Leistungen. Das nächste Gespräch ist am 30.07.14. Hoffe ihr könnt mir helfen.