Mit 45 zu alt für PU?

328 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Liebe Kollegen, nach 13 Jahren bin ich (endlich!) wieder single und wieder auf dem Markt. (Ja, ich war seit 1999 treu – dummerweise, wie ich heute sagen muss).

Zu mir: Ich bin Mitte 40, und sehe auch so aus (nicht älter; nicht jünger), 180 groß, normalgewichtig, angeblich gutaussehend, beruflich erfolgreich, durch Scheidung weder finanziell noch psychisch geschädigt.

Ich bin PU-technisch aber völlig aus der Übung und überlege mir, was für Frauen ich angesichts der Konkurrenz realistisch noch erwarten kann.

Dummerweise finde ich junge Frauen (konkret: 28-35) attraktiver als ältere – aber leider sehen das ja die meisten Männer so. Und komischerweise finden ja auch die Frauen junge Männer meistens interessanter. Ist mir schon klar.

Was meint Ihr? Habe ich in meinem Alter noch eine blasse Chance, bei attraktiven 30-jährigen zu landen?

Normales Selbstbewusstsein habe ich durchaus (vom Satana-Alpha laut LDS allerdings weit entfernt) , aber ich will mich keinen Illusionen hingeben.

Deswegen meine Frage: Was meint Ihr? Was sagen die Profis hier? "Alter, lass es lieber gleich bleiben, die HB 7-8- Mädels schleppen wir Endzwanziger regelmäßig ab, geh lieber zum Tanztee und such dir 'ne nette Mittvierzigerin" ? :crazy:

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Weiterentwicklung ist es nie zu spät, also go for it. Mach dir keine Gedanken darüber, ob du Chancen bei 30- Jährigen hast - quatsch mit 100 Frauen in dem Altersbereich, dann kannst du dir selbst eine Meinung bilden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine genannte Alterszielgruppe ist völlig unproblematisch. Auch die hübschesten 25- und sogar 20jährigen solltest Du keinesfalls von vorneherein ausschliessen, deren Vaterkomplex behandeln die fitgebliebenen Mittvierzieger besonders effizient... Dir steht definitiv eine tolle Zeit bevor, wenn Du Deine Ängste vergißt und Deinen Arsch hochbekommst, viel Spaß! Richtig locker wird es natürlich in Städten wie Berlin, Hamburg und München, auf dem Dorf wirst Du vermutlich nicht jede Nacht ein anderes Model mitnehmen können. ;-)

bearbeitet von 172
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Johanna100

Ich bin PU-technisch aber völlig aus der Übung und überlege mir, was für Frauen ich angesichts der Konkurrenz realistisch noch erwarten kann.

Du überlegst aus Bequemlichkeit. Das wird dir aber keine Antwort auf deine Frage geben, zu handeln dagegen schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du lustig/cool genug bist, ist alles erreichbar. Aufjedenfall solltest du dich aber vernünftig anziehen gibt hier ja ne style ecke. und nicht so wie mein Vater der mit schnurrbart rumläuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Klunie,

darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Klar stehen Frauen ab einem gewissen Alter zunehmend auch auf jüngere Männer.

Jedoch ist das schöne an uns Männern, dass wir mit zunehmenden Alter auch Qualitäten/Erfahrungen erwerben welche auf Frauen attraktiv wirken.

Kennst du den Spruch: "Frauen werden älter, Männer werden besser"

Bei Männer die grob wissen was sie tun, ist der Spruch tatsächlich richtig.

Kann dem Kommentar von "172" da nur zustimmen.

Also ran an die süßen Dinger :good:

PS: Wenn du Fragen hast schreib mir einfach ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Te,

als knapp 40jähriger kann ich sagen dass Du in Deinem Alter die besten Chancen bei allen Frauen hast.

Warum?

Du bist reif, hast also Lebens-& Liebeserfahrung.

Du hast es schon zu Etwas gebracht.

Du weißt wie das Flirten im Großen & Ganzen funktiert.

Mit PU setzt Du nun dies Allem nur noch die Krone auf und die Sache wird nun zur Atombombe.

Glaub mir, Dein Alter ist bei der Verführung nicht hinderlich sondern eher förderlich.

Im Übrigen: für mich sind die U30 Mädels tabu.

Weil sie nicht auf Ältere stehen? Nein, ganz im Gegenteil, viele Mädels stehen auf ältere Typen.

Aber für mich sind sie nix,weil sie irgendwie Obstsalat im Kopf haben.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Richtig locker wird es natürlich in Städten wie Berlin, Hamburg und München,

Na, da dann: Auf geht's (20 km weg)

Wenn du lustig/cool genug bist, ist alles erreichbar. Aufjedenfall solltest du dich aber vernünftig anziehen gibt hier ja ne style ecke. und nicht so wie mein Vater der mit schnurrbart rumläuft.

Schade, der schöne Schnurrbart ;-) (nur Spaß) daran wird es nicht scheitern! :-)

darüber brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Klar stehen Frauen ab einem gewissen Alter zunehmend auch auf jüngere Männer.

Jedoch ist das schöne an uns Männern, dass wir mit zunehmenden Alter auch Qualitäten/Erfahrungen erwerben welche auf Frauen attraktiv wirken.

Also ran an die süßen Dinger :good:

PS: Wenn du Fragen hast schreib mir einfach ;)

Also, Leute, ich bin platt! Dieses Forum ist ja echt der Hammer! Meine erste Frage, und ich bin überwältigt! Viiielen Dank schonmal, jetzt werde ich mich mal durch das Style- und das Ü30-Forum durchlesen, und wer noch einen Tipp für mich hat: "Keep'em coming!"

Lieber Te,

als knapp 40jähriger kann ich sagen dass Du in Deinem Alter die besten Chancen bei allen Frauen hast.

Mit PU setzt Du nun dies Allem nur noch die Krone auf und die Sache wird nun zur Atombombe.

Es wäre schade, die schönen strammen Titten einer Neunzehnjährigen irgendwelchen pickeligen Teenie-Jungs zu überlassen,

Komisch, aufstehen kann ich jetzt nicht mehr... :rofl:

Eine Frage habe ich aber noch: Was sollten meine nächsten Schritte sein? Meine Freunde sind alle verheiratet. Der Tipp aus LDS "Geh einfach mit deinen Kumpels in einen Club... " klappt also nicht so einfach. Online? Finya etc.? Hab ich schon mal probiert und 3 Mails aus der Ü50-Fraktion bekommen, nachdem ich mein Profil ergänzt habe mit meiner Alterspräferenz gab's einen kleinen shitstorm in meinem Postfach ("Was glaubst du wohl, wer du bist, dass du bestimmte Altersgruppen von Frauen ausschließt...")

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dummerweise finde ich junge Frauen (konkret: 28-35) attraktiver als ältere – aber leider sehen das ja die meisten Männer so.

Solange die meisten Männer versuchen, ihr Interesse in der Öffentlichkeit zu verbergen, würd ich mir da keine Sorgen machen.

Und komischerweise finden ja auch die Frauen junge Männer meistens interessanter.

Du hast telepathische Fähigkeiten? Dann brauchst du kein Pickup-Forum.

vom Satana-Alpha laut LDS allerdings weit entfernt

Ich bezweifle, dass solche Spinner mehr Frauen abbekommen als der Durchschnittsbürger. Und mit einer Einstellung wie "die stehen sowieso alle nicht auf mich, weil sie dieses und jenes an mir ganz bestimmt nicht mögen" bekommt man erst recht keine ab.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für Weiterentwicklung ist es nie zu spät, also go for it.

Sehe ich auch so. Also leg los.

Auch wenn vielleicht die meisten 30-jährigen keinen Bock auf dich haben werden. Wenn du die Zahlen hoch fährst, wirst du garantiert ein paar gute finden!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alter, lass es lieber gleich bleiben

Ist das je eine glücklich-machende Option in Leben gewesen?

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, Leute, ich bin platt! Dieses Forum ist ja echt der Hammer! Meine erste Frage, und ich bin überwältigt! Viiielen Dank schonmal, jetzt werde ich mich mal durch das Style- und das Ü30-Forum durchlesen, und wer noch einen Tipp für mich hat: "Keep'em coming!"

Versuch nicht etwas anderes zu sein, als du bist sondern begreif, dass du dadurch nur Vorteile hast. Du bist ein erwachsener, mitten im Leben stehender Mann mit Lebenserfahrung. Du darfst dich nur selbst nicht für einen alten Sack halten, der jungen Dingern nachsteigt. Sonst kommt genau das auch an.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vorteil eines gestanden Manns Ü40 ist es, dass er zumeist schon ein Leben hat, wenn er erstmals mit PU konfrontiert wird.

Man braucht sich nicht unbedingt neu erfinden, wenn man sich bisher schon treu war.

Nutze PU dazu, um Deine Lebenserfahrung in eine Struktur zu bringen.

Das meiste, was PU beschreibt, hat ein Ü40 ja eh schon erlebt,

jedoch unbewusst gehandelt oder die Zusammenhänge nicht erkannt.

Ich nutze PU auch dazu, um des erlebte zu verstehen und reflektieren.

Und das mit dem Altersunterschied vergiss ganz schnell.

Es funktioniert.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

" und nicht so wie mein Vater der mit schnurrbart rumläuft."

Alter, was ist denn Dein Problem?

An den TE:

Ja, Ü40 gehts besser denn je, sogar mit Wampe und Schnorres.

War gestern noch Tanzen und konnte mich vor Miezen kaum retten.

Klar im Vorteil ist allerdings, wer sich in einer größeren Stadt herumtreibt.

Bessere Bars, gemischtere Parties, Kultur(Theater,Museen...) und Restaurants sind besser zum Kennenlernen geeignet

als irgendwelche Ü30-Kirmesdissen an der Autobahnauffahrt.

Hau rein!

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gestern noch Tanzen und konnte mich vor Miezen kaum retten.

Gratulation schon mal von mir! Wie alt/attraktiv waren die dann so?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kollega,

ich bin zwar ein paar Jahre jünger als Du, aber eine der interessantesten Erfahrungen bei der Fortentwicklung einer bewußt männlichen Persönlichkeit ("PU") war, dass mich nicht nur die Frauen von Freunden anflirteten, sondern mir auch deren Töchter Liebesgedichte zustecken und bei anderen sogar die Mütter(!!!!) wieder zu turtelnden Teenagern wurden!

Um es mal leicht spirituell zu umschreiben:

Wenn Du Dich - mit Hilfe dessen, was als PU bezeichnet wird - zum "Kosmisch-Männlichen" entwicklest, dann reagiert das Kosmisch-Weiblich auf diese (seltene!) Chance zur sexuellen Polarität...und das fragt sich eben offenkundig nicht, wie alt gerade der Körper ist, in dem es steckt! :spiteful:

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deswegen meine Frage: Was meint Ihr?

Ich möchte mal Robert Atkins zitieren:

"Treiben Sie Sport. Und sagen Sie nicht, Sie seien zu alt dazu. Nur wenn Sie über 100 Jahre alt sind, lasse ich diese Ausrede gelten."

Also frei nach Atkins:

"Mache PickUp. Und sage nicht, Du seist zu alt dazu. Nur wenn Du über 100 Jahre alt bist, lasse ich diese Ausrede gelten."

.

bearbeitet von Dreibein
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Threads wie diesen hört sich immer alles so positiv an, wenn man sich aber mal die anderen Themen im Ü30 Bereich anguckt, wo es mehr um die Praxis geht, sieht das ganze doch eher ernüchternd aus. Da stellt sich mir irgendwie die Frage ob zwischen der Realität und der Vorstellung nicht eine gewisse Lücke klafft.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, nich bei mir. Und um mich herum kenne ich jede menge flotte 40-55ger, die null Probleme mit der Damenwelt von 20Jahren aufwärts haben.

Zu den Miezen von der Party: So 28-35, genau Dein Alter.

Ob sie Dir gefallen hätten kann ich nicht sagen, mir schon.

Machen und Lachen!

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, nich bei mir. Und um mich herum kenne ich jede menge flotte 40-55ger, die null Probleme mit der Damenwelt von 20Jahren aufwärts haben.

Zu den Miezen von der Party: So 28-35, genau Dein Alter.

Ob sie Dir gefallen hätten kann ich nicht sagen, mir schon.

Machen und Lachen!

so welche kenne ich eben gar nicht. Entweder verheiratet, oder vergeben, oder ü30 Dauersingle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Threads wie diesen hört sich immer alles so positiv an, wenn man sich aber mal die anderen Themen im Ü30 Bereich anguckt, wo es mehr um die Praxis geht, sieht das ganze doch eher ernüchternd aus. Da stellt sich mir irgendwie die Frage ob zwischen der Realität und der Vorstellung nicht eine gewisse Lücke klafft.

Diese Lücke kenne ich hier im Forum auch!

Aber sie klafft genau genommen zwischen denen, die ES TUN und denen, die darüber nachdenken...

... und sich nicht vorstellen können, dass es eine Realtität geben könnte, die ihren Vorstellungen entspricht... und deswegen nichts tun... und komischer Weise recht behalten: In ihrer Realität passiert.... nichts. Schuld hat selbstverständlich diese vermaledeite "Realität"!!!

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.