275 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Rossmann hat ne neue Hausmarke. Im Vergleich zu Durex deutlich günstiger und mehr Lümmeltüten pro Packung, 3.95€ für 12 Kondome. Qualität passt auch. Die XL sind mit 54mm etwas schmaler, als bei der Konkurrenz aber irgendwie recht dehnbar, so mein Eindruck. Angenehm zu tragen. 200 mm Länge. Hatte die als Notlösung gekauft, bin positiv überrascht.

*bearbeitet*

Wops, sind XL nicht XXL. Ka ob die auch XXL vertreiben. Hab jedenfalls keine gesehen.

bearbeitet von Rudelfuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rossmann hat ne neue Hausmarke. Im Vergleich zu Durex deutlich günstiger und mehr Lümmeltüten pro Packung, 3.95€ für 12 Kondome. Qualität passt auch. Die XXL sind mit 54mm etwas schmaler, aber irgendwie recht dehnbar, so mein Eindruck. Angenehm zu tragen. Hatte die als Notlösung gekauft, bin positiv überrascht.

Wenn bei denen 54mm XXL sind, beginnt das Sortiment wohl mit L und 47mm.

Auch ne Möglichkeit jedem das Gefühl zu geben, ausserordentlich bestückt zu sein :rofl:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe bis jetzt immer Durex Emotions benutzt. In letzter Zeit leider immer häufiger das Problem das ich die Dinger nicht sauber bis ganz unten Abrollen kann, mit der Zeit gehen die auch wider ein wenig hoch unten am Schaft. Hat schon dazu geführt das die Dinger bei der kleinsten Reibung z.B. am bein abgerutscht sind. Weis jetzt nicht genau ob die unten zu eng sind..

Als nächstes werden Durex Gefühlsecht getestet :spiteful:

bearbeitet von Azarnoth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch bei Amor von Eis hängengeblieben.

Halten, passen und gibt es im praktischen 100er Pack günstig.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast nicknehm

Kennt wer ein extrabreites Produkt (>=64mm) das sowohl bei leichter Latexunverträglichkeit geeignet ist und dabei erschwinglich (nach Testphase am besten in der Großpackung) bleibt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@nicknehm: Schon mal in der Kondomotheke gesucht? >=64mm wird aber generell etwas problematisch, kann ich mir vorstellen.

---

Mein Favorit My.Size für meinen Willy

und für Spielzeug benutze ich London feucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich rate jedem, mal mit einem Maßband seinen korrekten Umfang zu messen. Ich hatte echt immer Schwierigkeiten. Die hat wahrscheinlich jeder mit Vorhaut. Schlimmste Geschichten passiert *peinlich...hust*

Die gingen nie richtig rüber, teilweise Schmerzen und dann is das Ding abgeknickt, so schön er auch stand. Selbst mit den XXL-Sorten der handlsüblichen Hersteller war das nix. Sind meistens eh nur 56-58 mm, statt der normalen 52.

Und dann hab ich MySize gefunden. Optimale Grösse für mich, und auch für jeden anderen. Gibts in sämtlich Durchmessern. Na gut, wer ne Sektflasche da unten hängen hat, der muss wohl Tierdarm nehmen, aber ansonsten ist alles dabei. Kann ich nur empfehlen. Auch preislich. Bei Amazon (Huhhhh böse) gibts da auch welche im Abo, die kommen dann automatisch.

Also messen, bestellen, vögeln.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find den Namen des Threads einfach köstlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man vergebe mir für den Spam, aber: Kondom Sammelthread? Bin ich der einzige, der beim dem Titel etwas schmunzeln musste? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Amazon (Huhhhh böse) gibts da auch welche im Abo, die kommen dann automatisch.

Geil, das müsste die Motivation endlich jemanden zum vögeln zu finden deutlich unterstützen. Wer will schon die ganze Bude voller unbenutzter Kondome haben und trotzdem noch jeden Monat eine neue Ladung geliefert zu bekommen ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch bei Amor von Eis hängengeblieben.

Halten, passen und gibt es im praktischen 100er Pack günstig.

100 Stück 9,95€ ??

Und du bist dir sicher, dass die qualitativ auch gut sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin auch bei Amor von Eis hängengeblieben.

Halten, passen und gibt es im praktischen 100er Pack günstig.

100 Stück 9,95€ ??

Und du bist dir sicher, dass die qualitativ auch gut sind?

@ GsPyro

Wenn du nicht gerade 10 mal Sex am Tag hast ist diese 100er Sache kompletter quatsch.

Im Endeffekt hast du die gleichen Kondome über mehrere Jahre (oder vllt. Monate).

Ich finde es kommt auch nicht auf den Preis an, wir sind ja keine Studenten die sich wie Penner kleiden und max. 10 Cent pro Kondom ausgeben würden.

---

Zum Thread:

Bisher hatte ich nur die Rossmann Hausmarke probiert, finde diese jedoch ziemlich eng und fühlt sich mit Vorhaut unangenehm an.

Werd demnächst mal Durex Love und/oder My.Size ausprobieren.

bearbeitet von Skai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir auf eure Empfehlungen mal die Mysize geholt, konnten mich aber nicht überzeugen.

Bin die Durex Gefühlsecht (rot) oder Emotions (Lila, extra befeuchtet) gewöhnt die auch echt gut sind, die Mysize dagegen sind so dick fühlt sich richtig eingepackt an und hab überhaupt nichts gespührt. Kann die Durex Gefühlsecht/Emotion nur empfehlen, hatte auch noch keine Probleme mit reißen o.ä.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ich habe schon einige Sorten ausprobiert, aber es passiert immer wieder, das die ganze Nässe die meistens vorher bei der Frau reichlich vorhanden ist, sich schnell verflüchtigt und das ganze dann etwas "zäh" abgeht.

Das fühlt sich dann auch gar nicht mehr gut an, "flutscht" nicht mehr.

Liegt das am Kondom an sich oder werden die Frauen eher durch den Gebrauch desselben abgetörnt, so dass die Feuchtigkeit verschwindet?

Dabei bringt es meiner Meinung nach auch nicht viel, feuchte Kondome zu verwenden.

Gibt es da Unterschiede oder ist das bei Kondomen generell so?

Ich habe auch schon Gleitgel probiert, aber irgendwie komme ich mir mit den ganzen Utensilien wie ein Mechaniker mit seinem Werkzeugkoffer vor, was mich ziemlich abtörnt.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe persönlich das Problem mit Kondom nur schwer eine Erektion halten bzw. kommen zu können (falls es keine HB8-9 ist).

Liegt wohl an der extremen Abgebrühtheit durch meinen jahrelangen Pornokonsum, dazu sehe ich noch täglich bei der Arbeit Pornos und Prostituierte.

Mich macht es also nicht mehr wirklich geil ne Frau nackt zu sehen, da brauchts schon massiv mehr was mit Gummi immer etwas mühsam ist.

Naja auf jeden Fall kann ich ja bei weitem nicht jede Lady ohne Gummi ficken also hab ich schon einiges an Kondomen gestestet.

Zu den Marken: Kaufe grundsätzlich nur Durex oder Ceylor, alles andere ist schwer zu finden, stinkt, passt nicht oder ich vertraue der Qualität nicht.

MySize habe ich ehrlich gesagt noch nicht probiert.

Hier mal ein paar konkrete Erfahrungen von mir, aber nehmt das nicht zu ernst schliesslich haben wir ja alle unterschiedliche Lümmel ;)

- Billy Boy, alle Kondome: Sind mir viel zu klein, mein Schwanz wird erdrückt, ausserdem zu dicke "Haut".

- Migros Budget, Coop Prix Garantie (für Schweizer): Sind ebenfalls zu klein und stinken.

- Ceylor: Meine Favoriten sind "Extra Feeling" (habe schon von ein paar Frauen positives Feedback zu den Noppen erhalten) und "Large". Die Standard Kondome sind ganz ok.

- Durex: Favoriten sind "Emotions", "Feeling Ultra" oder so, "Gefühlsecht" und vor allem "Pleasuremax" (ebenfalls genoppt). Performa Kondome bringen eine leichte verbesserung für Schnellspritzer, hab ich früher mal gebraucht. Die "XXL" sind auch mir zu gross.

- London: Alle schlecht, stinken nach fischiger, verbrauchter Fotze, gehen öfters mal futsch.

- Crest: Alle Kondome zu kurz. Für den Notfall brauchbar, aber irgendwie komisch...

@nightway. Nun liegt das vielleicht daran, dass du 10 Minuten lang an deinem Lümmel rumfummelst bis du ihn mal eingepackt hast und die Frau dann einfach nicht mehr geil ist? ;)

Grundsätzlich "flutscht" ein frisches Kondom besser als ein trockener Schwanz, daran sollte es also nicht liegen.

Gleitgel ist toll wenn mans grad hat, ansonsten spuck ihr halt auf die Fotze, dass hilft immer.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann die Durex Gefühlsecht empfehlen. Man spürt echt einiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kaoru

Ich benutz auch My.Size, da mir die Normalen nicht passen. Echt super Marke :)

Mal ne kurze Frage, da ich noch nicht so viel Erfahrung hab:

Wann ist ein Kondom zu eng?

Bei mir ist bspw. die 57er schon eng.. aber es sitzt einigermaßen.. wenn auch nicht perfekt. Hinterlässt halt schon paar Druckstellen.

60er hingegen ist mir definitiv zu weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IWann ist ein Kondom zu eng?

Von der Länge her sollte ein Kondom vorne ca. 1cm "Schussfang" aufweisen und hinten bis zum Ende des Schwanz reichen.

Besser ein wenig zu lang kaufen, musst es ja nicht komplett abrollen.

Die Breite sollte so sein das dein Schwanz sich nicht eingeengt fühlt. Einfach ausprobieren, so weit wie möglich.

Aber: Du solltest das Kondom nicht einfach ohne Kraftaufwand abziehen können, d.h. wenn du vorne mit zwei Fingern ein bisschen ziehst sollte es nicht gleich wegrutschen, dann ist es zu weit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Peer Vormäntz

Ich finde es kommt auch nicht auf den Preis an, wir sind ja keine Studenten die sich wie Penner kleiden und max. 10 Cent pro Kondom ausgeben würden.

Genau! Obwohl ... Moment mal ... hmm :unsure:

bearbeitet von Ali Mente

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es kommt auch nicht auf den Preis an, wir sind ja keine Studenten die sich wie Penner kleiden und max. 10 Cent pro Kondom ausgeben würden.

Genau! Obwohl ... Moment mal ... hmm :unsure:

Darum kauft Skai auch die Rossmann Hausmarke. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blausiegel HT Special

Best ever. Leider mitlerweile im Handel schwer zu finden. Warum auch immer.

Kann ich auch empfehlen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich benutz auch My.Size, da mir die Normalen nicht passen. Echt super Marke :)

Mal ne kurze Frage, da ich noch nicht so viel Erfahrung hab:

Wann ist ein Kondom zu eng?

Bei mir ist bspw. die 57er schon eng.. aber es sitzt einigermaßen.. wenn auch nicht perfekt. Hinterlässt halt schon paar Druckstellen.

60er hingegen ist mir definitiv zu weit.

Ich war letztens in der Condomeria. Dort meinte die nette Dame, dass sich "ein Kondom ohne Widerstand runterrollen lassen muss" und wie ein "Turnschuh" sitzen soll.

Persönlich hab ich dann bei normalen Kondomen angefangen und bin jetzt Größe für Größe bei 64er MySize (sehr zu empfehlen). Ich glaube, die 69er werden dann doch zu groß sein, aber mal schauen. Eins habe ich zum Ausprobieren gekauft.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr braucht bei My.Size nicht alle Kondome auszuprobieren.

Auf deren Seite gibt es ein Maßband zum Ausdrucken und ausschneiden. Lümmel hart machen Maßband umlegen, gucken, bestellen.

Auch von den Frauen nur positive Rückmeldungen ("das knistert ja gar nicht","man merkt das Kondom ja gar nicht" usw).

Das die Frau beim Benutzen eines Kondoms nicht dauerhaft feucht bleibt ist normal und hat nichts mit mangelnder Geilheit zu tun. Der Verlust der Feuchtigkeit ist auch ohne Kondom gegeben, es fällt nur mehr auf, wenn eines benutzt wird. Es empfiehlt sich deshalb ein Gleitmittel zu benutzen (entweder auf Wasserbasis oder Silikon aber bitte kein Öl, da sonst die Gefahr einer Pilsinfektion bei der Frau besteht und Latexkondome löchrig werden).

Mein Favorit ist momentan "Eros Bodyglide Man/Woman". Lässt sich sogar für Massagen benutzen, da hochergiebig und Geschmack- und Geruchsneutral und hautfreundlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bestelle mir immer die "AMOR" auf Eis.de.

Davon dann die "THIN" Variante, ist meiner Meinung nach echt wesentlich gefühlsechter als andere Kondome.

Habe bisher auch genoppt, und hot moments ausprobiert aber nichts davon gemerkt (Frau auch nicht). Cold moments wartet noch auf seinen Einsatz.

Das gute an den Gummis ist, ist dass sie nicht wie bei den Durex oder den PR1 von Ritex nach dem Sex auf halbmast hängen. Trotzdem fühlen sie sich nicht so eng an (ganz schlimm an dieser Stelle finde ich Billyboy). Könnte auch der Größe geschuldet sein, nur mach ich eher selten Schwanzvergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.