Der Abkotz-Thread. Was geht euch gerade auf den Sack?

780 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Gast ulbert

Hotel in Wien schreibt mir

"leider haben wir in den höheren Kategorien Superior und Suiten nur Zimmer mit zwei getrennten Matratzen. "

Was glauben die, warum ich ein Doppelzimmer / Suite von Samstag auf Sonntag buche ?

ganz schnell wurde die Besucherritze zum Besuchergraben, in dem sowohl ich als auch meine Freundin versanken. Ein Wunder, dass es nicht zu Verletzungen oder Kalamitäten gekommen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Diese Hurensöhne von Activision. Jedes behinderte Call of Duty Game verscheißen sie. Klassiker diesmal, schlechtes Hostsystem, dreckige Maps, OP Waffen, spray and pray. Absolut das Geld nicht wert,

Und dennoch werde ich mir auch den nächsten Teil kaufen, einfach weil ich süchtig bin und Prestige 10 macht sich nicht von alleine.

Versuch mal Planetside 2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dieses Forum. Zumindest im Moment.

Ich habe den Eindruck hier artet gefühlt jeder zweite Thread in eine was-wäre-wenn-Theorie-Diskussion aus. Sehr viele (auch vermeintlich erfahrene) User labern nur noch rum. Kann mich da selbst noch nichtmal rausnehmen.

Ich wünsche mir, dass das ganze Forum mal wieder 3 Schritte in Richtung Praxis macht, dass jeder User, der seinen Senf dazu geben will, erst einmal 10 Sets macht und entsprechende Dinge ausprobiert, bevor er postet.

Ohne Praxis ist das alle hier nichts wert. PU ist für Macher.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es gibt viele Dinge, die mir nicht gefallen und auch einiges, was mir auf den Sack geht. Aber was mich im Moment so richtig wütend macht, ist die permanente, einfach nur schäbige Propaganda gegen Rußland. Insbesondere ARD und ZDF Nachrichtensendungen kann ich mir garnicht mehr ansehen, ich werde sonst hochaggressiv. Dabei weiß ich gar nicht, was mir am meisten auf den Sack geht. Ist es die kriegshetzerische Tendenz dieser Nachrichten, die überhaupt nichts zur Entspannung der Lage beiträgt? Oder die Einseitigkeit und teilweise unverschämte Verlogenheit dieser Nachrichten? Die billige Durchschaubarkeit, dass hier größtenteils geopolitische Interessen des Westens, d.h. der EU und der USA dahinterstehen? Die US-Absichten sind ja schon seit Brzezinskis Werk "Die einzige Weltmacht" aus dem Jahr 1994 wohlbekannt. Ist es das nicht zur Kenntnis nehmen wollen der wahren Situation in dem Gebiet oder auch der politischen Gefährlichkeit weiterer Hetze? Ist es, dass sie intelligente Leute mit ihren Nachrichten für dumm verkaufen wollen? Ist es überhaupt die außenpolitische Dummheit, sich Russland zum Feind zu machen? Gerade Deutschland sollte eigentlich wissen, dass es von Rußland nicht ganz unabhängig ist. Ich denke, es ist das alles zusammen. Ich will mich jetzt gar nicht auf irgendeine Seite stellen. Sowohl die Russen als auch die "neue Regierung" in der Ukraine haben teilweise berechtigte Interessen. Auch gibt es im Westen ein paar vernünftige Politiker. Jedenfalls den Worten nach finde ich die Äußerungen von z.B. Frank Walter Steinmeier richtig und gut. Aber was teilweise aus Brüssel, den USA und den deutschen Massenmedien kommt, find ich im Moment krass zum Kotzen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lukaku und Benteke in Fifa... gerade hat sich wegen den beiden wieder ein Controller verabschiedet:/

~R3

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hurensohn-EA hat übel viele Premierleague geupgraded, anstatt den Blick mal nach Deutschland zu richten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Job: Meine direkte Arbeitskollegin, die ich 2 Jahre eingelernt habe und mich nun endlich entlastet, hat gekündigt (vom Freund getrennt). Jetzt geht es wieder von vorne los... Meine Motivation ist gerade bei Null und ich könnte alles hinwerfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frauen die sich hier länger aufhalten sind doch eh die aufgeschlosseneren.

Es kotz mich an, dass wir dann trotzdem das "Mimimiii, Frauen sind alle/immer so nününüüü" abkriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Frauen die sich hier länger aufhalten sind doch eh die aufgeschlosseneren.

Es kotz mich an, dass wir dann trotzdem das "Mimimiii, Frauen sind alle/immer so nününüüü" abkriegen.

Viele Männer würden sich hier gar nicht aufhalten, wenn sie nicht gefrustet wären wegen ihres Verhältnisses zu sich selbst und zu Frauen. Den Frust bekommen dann halt öfter mal die Cats hier ab, weil sie eben in den Augen des Mimimimi-Typen in diesem Moment für alle Frauen stehen - zumindest unterbewusst.

Einfach drüber stehen und lockerer werden. Was kratzt es dich, was irgendjemand am anderen Ende eines Bildschirms (!!!) über dich denkt?

Im Alltag kann ich bei generalisierten Anfeindungen allerhöchstens Mitleid mit der Person habe, aber eigentlich ist es mir egal. Leg dir mal ein dickeres Fell zu ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

3/4 der Stufe ist mit dem schriftlichen Abi durch und ich fange erst in 1 Woche an:( Will jetzt einfach nur diese Prüfungen schreiben und dann saufen:)

~R3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Brücke raus,Implantate fällig.Jetzt gibts PU vom Feinsten Tach und FC,von mir aus mit HB Staubsauger :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Mutter, ich habe kein Problem damit Männer auf der Straße anzusprechen ob sieSkat spielen können und auch eine Stunde dafür Zeit hätten, weil sie nicht mitziehen wollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich stehe irgendwie immer auf die falschen Frauen, Dramaqueens, Attentionwhores, Frauen mit nem Schaden oder Daddy Issues...

Um es mit Yeezy zu sagen: see I could have me a good girl but still be addicted to dem hoodrats

What the fuck is wrong with me, dawg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach Tibiakopffraktur vor mittlerweile 3 Monaten mal wieder zum Arzt, zur Abwechslung dieses Mal zum Unfalldoc, der zumindest auf seinem Kärtchen gar kein Doc ist und dessen Abwesenheit eines Titels ich bereits beim ersten Besuch mit laienhaftem Misstrauen beäugt habe. Der Mann in Weiß, der mir im Behandlungsraum gegenüber sitzt, ist definitiv kein bekanntes Gesicht, stellt sich aber mit dem Namen des Typen vor, von dem ich das letzte Mal dachte dass ich vor ihm säße. Na gut. Mit seinen riesigen Pranken, die mich vor einem auch nur minimal sexuellen Hintergrund wirklich anturnen würden, hier aber ausschließlich Panik verursachen, bricht!!! dreht und drückt er mein Knie in alle unmöglichen Richtungen. Beim darauffolgenden Krankengymnastiktermin am selben Tag meint mein Physio „Ah, du warst beim yxz, der Fußballer?! Jaja, Torwart war der!“ Was erklären würde, wieso der nicht-Doc mein Knie wie einen sauber gezimmerten 100 km/h Volleyschuss behandelt. Ich bin mit der Gesamtsituation nicht glücklich.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.