Koch-Dates - Eure Vorgehensweisen, eure Erfahrungen

34 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Ich hab jetzt per Suche nichts konkretes gefunden, deshalb das Thema. Mich würde eure Vorgehensweise und eure Erfahrung interessieren wenn's um Koch-Dates geht, d.h. ihr ladet das HB zu euch nach Hause ein um gemeinsam zu kochen und am Ende einen FC oder einen KC zu landen. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Was funktioniert optimal?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lade keine Frau zum Kochen ein um "am Ende einen KC zu landen".

Vorgehen in Kurzform:

Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Kochen ist super weil man dabei viel Spaß haben und ohne Probleme körperlich eskalieren kann. Sei nicht so verkrampft. Du brauchst nicht alles vorher im Detail zu planen. Wenn eine Frau zum Kochen oder DVD gucken vorbei kommt, dann ist sie bereit für Sex mit dir. Du darfst es halt nur nicht mehr vermasseln.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wolltest du nicht aufhören das so durchzuplanen?

Mach doch erst mal das date klar. Und dann was ttt schreibt.

bearbeitet von nto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lade keine Frau zum Kochen ein um "am Ende einen KC zu landen".

Vorgehen in Kurzform:

Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Kochen ist super weil man dabei viel Spaß haben und ohne Probleme körperlich eskalieren kann. Sei nicht so verkrampft. Du brauchst nicht alles vorher im Detail zu planen. Wenn eine Frau zum Kochen oder DVD gucken vorbei kommt, dann ist sie bereit für Sex mit dir. Du darfst es halt nur nicht mehr vermasseln.

simple as that

seit 2001 der Goldstandard bei mir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse mittlerweile das Kochen weg!

Bei mir gibt's nur DVD-ABEND mit Pizza vom Pizza-Taxi. Genauso effektiv. Die Frau weiß ja schließlich worauf das hinaus läuft.

Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

Matratze aufm Boden oder nur auf eine Decke...auch schon erlebt. Nicht bei mir,nur bei den HB's.

bearbeitet von House54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

"Komm wir haun´ uns aufs Bett, das ist chilliger."

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

Ich leg mich immer direkt ins Bett mit denen, weil der große TV vorm Bett hängt.

Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

"Komm wir haun´ uns aufs Bett, das ist chilliger."

Bruder im Geiste ! :)

bearbeitet von MrJack
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam
Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

Bett als Sitzgelegenheit. Fernseher (DVD) so platzieren, dass man vom Bett gut schauen kann.

Man merkt erst mit der ersten größeren Wohnung + Sofa, dass man plötzlich die Dame nicht mehr so leicht ins Schlafzimmer bekommt. Vorher gingen die automatisch aufs Bett.

bearbeitet von Hoodseam
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

Bett als Sitzgelegenheit. Fernseher (DVD) so platzieren, dass man vom Bett gut schauen kann.

Man merkt erst mit der ersten größeren Wohnung + Sofa, dass man plötzlich die Dame nicht mehr so leicht ins Schlafzimmer bekommt. Vorher gingen die automatisch aufs Bett.

Ääh :blush:

... und ohne (geeignetes) Bett und Fernseher? Dann mit Matratze und Laptop/Tablet oder wie? Klingt ungemütlich und krampfig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man merkt erst mit der ersten größeren Wohnung + Sofa, dass man plötzlich die Dame nicht mehr so leicht ins Schlafzimmer bekommt. Vorher gingen die automatisch aufs Bett.

Die erste Runde wird aufm Sofa gevögelt und dann aufs Bett...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

... und ohne (geeignetes) Bett und Fernseher? Dann mit Matratze und Laptop/Tablet oder wie? Klingt ungemütlich und krampfig.

Deinen Penis findest Du aber alleine, oder ;-).

Und ja, dann halt auf der Matratze und dem Laptop. Ist doch cool. Liegst Du hinter ihr, weil sie kleiner ist. Und musst Dich nah an sie ran kuscheln, um überhaupt was zu sehen.

Musst das nur so platzieren, dass erst das Notebook, dann das Mädel und dann Du kommst. Kannst den Arm um sie legen. Sie spürt eine Erektion. Passt doch.

Wird natürlich schwer, wenn Du auf dem harten Boden schläfst, kein "Abspielgerät" besitzt und nichts zum Kochen da hast. Die Basics sollte man schon besitzen...

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zusammen schnibbeln, Kino, Essen, aufs Sofa, rummachen, vögeln.

Wie würde denn eine brauchbare Strategie ohne Sofa aussehen?

Bett als Sitzgelegenheit. Fernseher (DVD) so platzieren, dass man vom Bett gut schauen kann.

Man merkt erst mit der ersten größeren Wohnung + Sofa, dass man plötzlich die Dame nicht mehr so leicht ins Schlafzimmer bekommt. Vorher gingen die automatisch aufs Bett.

Ääh :blush:

... und ohne (geeignetes) Bett und Fernseher? Dann mit Matratze und Laptop/Tablet oder wie? Klingt ungemütlich und krampfig.

Ja sorry, aber dann wird nicht gevögelt. Dann kannst mit Ihr nur Essen und Sie danach mit einem Handkuss verabschieden.

Srsly? Die Frage ist nun aber nicht ernst gemeint oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Vorgehensweise hundertfach erfolgreich erprobt:

1. Wohnung aufräumen und vor allem die Toilette sauber machen (ggf. das Bett neu beziehen)

2. den Tisch schön dekorieren

3. entspannte Musik auflegen (z. B. Ambient)

4. gemeinsam oder alleine Kochen (wichtig beim gemeinsamen Kochen, die Führung übernehmen)

5. während des Kochens und auch beim Essen lockere unverfängliche Konversation führen

6. nach dem Essen die räumliche Distanz verringern ("Du sitzt so weit weg, komm doch hier rüber.")

7. weiter reden und dabei die Berührungen intensivieren

8. Sex

bearbeitet von bestofall

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja sind doch brauchbare Sachen hier dabei, was ich noch gut finde, wenn man gemeinsam kocht: Wenn das Mädel am Herd steht, dann ihr von hinten mal an die Hüfte/Taille mit beiden Händen greifen und ihr so über die Schulter kurz schauen, was sie da macht. Das ganze zum nonverbalen Push-Pull vom feinsten ausarten lassen. Wenn du das gut machst, wird sie beim Kochen selbst wahrscheinlich schon ultra geil werden. Die Spannung aber über die Mahlzeit hinweg retten und dann den "Nachtisch" genießen.

Lustige Anekdote: Letztens hat mich eine bekocht (2. Date) und als wir fertig waren und ich sagte, dass es gut geschmeckt hat, meinte sie "warte erstmal noch den Nachtisch ab" mit nem Augenzwinkern. Und ich dachte so "Yay geil, endlich mal eine, die weiß was sie will und gleich über mich her fällt". Aber wie sich 5 Minuten später rausstellte, als ich ihr dann an die Wäsche wollte, meinte sie halt tatsächlich einen richtigen Nachtisch so mit Himbeeren. Gevögelt hab ich sie an dem abend nicht, aber lecker wars.

Spanky

bearbeitet von SpankyHam
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja sind doch brauchbare Sachen hier dabei, was ich noch gut finde, wenn man gemeinsam kocht: Wenn das Mädel am Herd steht, !!* dann ihr von hinten mal an die Hüfte/Taille mit beiden Händen greifen *!! und ihr so über die Schulter kurz schauen, was sie da macht. Das ganze zum nonverbalen Push-Pull vom feinsten ausarten lassen. Wenn du das gut machst, wird sie beim Kochen selbst wahrscheinlich schon ultra geil werden.

Spanky

Fest packen ;-)

Yes :-p

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lustige Anekdote: Letztens hat mich eine bekocht (2. Date) und als wir fertig waren und ich sagte, dass es gut geschmeckt hat, meinte sie "warte erstmal noch den Nachtisch ab" mit nem Augenzwinkern. Und ich dachte so "Yay geil, endlich mal eine, die weiß was sie will und gleich über mich her fällt". Aber wie sich 5 Minuten später rausstellte, als ich ihr dann an die Wäsche wollte, meinte sie halt tatsächlich einen richtigen Nachtisch so mit Himbeeren. Gevögelt hab ich sie an dem abend nicht, aber lecker wars.

Man muss auch mal Prioritäten setzen...vögeln wird völlig überbewertet. :-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Lopumbo

Outcome Independence um dich locker zu machen, Wohnung aufräumen, auf das HB einstellen und ne Ahnung haben was sie will, nichts übers Knie brechen

Gestern z.B. (Screen auf LTR):

ich wusste sie mag keine Romantik, also die totale MuschiBubbu-Stimmung mit Kerzen und Blumen erzeugt

hab sie den Nachtisch machen lassen und wir haben uns dabei ziemlich amüsiert weil es schief ging

ich wusste sie hält mich für einen Player und sie ist ein wenig prüde, also Kino etwas zurückgefahren (spontan Hände/Schulter/Knie berühren)

nach ner Flasche Wein nur noch ungezwungen über Sex geredet - ich hab nen bissl auf Hard2Get gemacht -> viel lachen und nichts zu ernst nehmen

als sie gehen musste, stand ich rel. weit weg und sagte "komm nochmal her" - sie kam zu mir, stellte sich auf Zehenspitzen und küsste mich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein gestriges Koch-Date war auch recht "erfolgreich".

Preis/Leistungstechnisch hab ich auf jeden Fall gewonnen.

Während ich ein paar Fritten in den Ofen geschoben hab, kam sie mit sündhaft teurem Nachtisch von "LeNotre Paris" und 2 Flaschen bestem Rioja um die Ecke. :db:

Nachdem sie dann durchblicken ließ, dass sie (25) schon 60 Schwänze poliert hat und gerne dominant im Bett ist, hab ich mich vollständig auf den Wein konzentriert.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast _Smoothie_

Könnt ihr eigentlich überhaupt kochen :-p ? Wenn man nämlich zum Kochdate einlädt und da gibts dann Fertigkost bleibt von dem Date oft vor allem das Essen Gesprächsthema ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

Nette Frage.

Eigentlich ist kochen wie DVD schauen. Da ist eigentlich klar wie es läuft.

Dennoch kann man mit Kochen und der Wohnung ne Menge Aussage treffen. Das kann alles für einen spielen oder eher gegen einen spielen. Ich behaupte mal, dass man aus einer Wohnung ziemlich viel über einen Menschen erfahren kann. Und ebenso über Esskultur.

Wenn man dann noch bedenkt dass Frauen vorher mit ihren Freundinnen reden und danach dann auch, kommt "Pommes" nicht wirklich gut an. Außer ich will auf 0815 Student machen und deutlich zeigen, dass ich mir keine Mühe gebe oder es absolut nicht kann.

Ich kann recht gut kochen und auch außergewöhnliche Sachen. Ist ein Hobby von mir. Nach so einem Kochdate kann das Mädel auf jeden Fall eine Menge über mich erzählen und das ist ziemlich positiv.

Pommes würde ich nicht machen. Generell hat mein Ofen auch noch nie TK Pommes gesehen und wird sie auch nie sehen.

Ich habe immer so 2-3 Sachen, die ich versuche auf Perfektion zu kochen. Ist ein Hobby von mir. Seit 2 Jahren bin ich am Thema Steaks dran und inzwischen bin ich der Meinung, dass ich da 98% aller Steakhäuser schlage. Das bekomme ich inzwischen auch von Gästen rückgemeldet. Zu einem perfekten Essen gehören dann noch Beilagen und das wird die Baustelle für 2015.

Für "Dates" wäre es mir aber ehrlich gesagt zu teuer, weil eben auch die Fleischqualität mit rein spielt und ich für die Besorgung einigen Aufwand habe.

Da mache ich dann lieber etwas, was ich auf irgendwelchen Reisen entdeckt habe und lasse das Thema Reisen und Backpacken als DHV rein spielen.

bearbeitet von Hoodseam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich koch ja nur für Männer die ich bereits besser kenne. Nach 2-3 Treffen nehme ich niemanden nach Hause. So gesehen sind es dann auch nicht klassische 'Kochdates'. Da muss man sich nicht umständlich näher kommen, sondern die Klamotten fallen dann meist schon von der Haustür bis ... wo dann auch immer.

Ich mach gerne Schmorgerichte oder hab was NT im Ofen - oder im Sommer kommt was auf den Grill. Der Rest ist dann soweit vorbereitet, dass man in wenigen Handgriffen alles fertig hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hoodseam

@ArtOfInsomnia

Dann "bekoche" ich die Frau aber. Netter und einfacher ist es, gemeinsam ein Essen zuzubereiten. Weil sich da eben auch Zwischenmenschlich einiges tut. Mag aus Sicht einer Frau funktionieren, mit einem Mädel aber nur viel Arbeit (allein) und man verliert einfach Potential.

Dann würde ich eher Essen kommen lassen.

Das ist für mich dann aber eher der Rahmen für einen DVD Abend. Ist viel einfacher, günstiger und ich habe die selbe Ausgangsbasis, als wenn ich selbst koche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast _Smoothie_

Eigentlich ist kochen wie DVD schauen. Da ist eigentlich klar wie es läuft.

Dennoch kann man mit Kochen und der Wohnung ne Menge Aussage treffen. Das kann alles für einen spielen oder eher gegen einen spielen. Ich behaupte mal, dass man aus einer Wohnung ziemlich viel über einen Menschen erfahren kann. Und ebenso über Esskultur.

Wenn man dann noch bedenkt dass Frauen vorher mit ihren Freundinnen reden und danach dann auch, kommt "Pommes" nicht wirklich gut an. Außer ich will auf 0815 Student machen und deutlich zeigen, dass ich mir keine Mühe gebe oder es absolut nicht kann.

Danke, das ist doch mal ne gute Antwort.

Das muss man eben bedenken das bei so einem Date die Kochkünste und die Wohnung genau inspiziert werden und wenn das nicht passt dann wars das oft auch mit dem auf das es hinauslaufen sollte.

Ich hatte mal ein "Kochdate" bei dem es verkochte Nudeln mit Fertigsoße gab (war als "Pasta" angekündigt worden, naja stimmte ja auch irgendwie :D), das Essen stand schon auf dem Tisch als ich kam und auf dem Sofa saß ein riesen Teddybär, dazu ein leicht muffiger Geruch, hm.

Über die "Pasta" lachen meine Freundinnen noch heute.

Und da ich hier in einem FR mal gelesen habe wie jemand "Fertiglasagne in den Ofen schieben" als kochen bezeichnet hat, dachte ich, es kann nicht schaden, mal drauf hinzuweisen das man auch wenn die Erwartungen klar sind, gewisse Vorstellungen hat ;)

Den klassischen DVD-Abend mit Pizza vom Lieferdienst würde ich also eher wählen wenn sich meine Kochkünste auf TK-Pommes beschränken. Hat auch die Frau mehr von.

bearbeitet von _Smoothie_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.