ArtOfInsomnia

Member
  • Inhalte

    1.300
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Siege

    2
  • Coins

     5

ArtOfInsomnia gewann den letzten Tagessieg am April 11 2015

ArtOfInsomnia hatte den beliebtesten Inhalt!

Ansehen in der Community

806 Super

Über ArtOfInsomnia

  • Rang
    Erleuchteter

Profilinformation

  • Geschlecht
    Female

Letzte Besucher des Profils

4.039 Profilansichten
  1. Wenn Männer die falsche Grösse kaufen, und meinen das anziehen müsse so ein Murks sein... Denen fehlt ja idr Vergleichsmöglichkeiten wie ein passendes Kondom sitzen muss.
  2. Passende Kondome sind die halbe Miete. Man würd nicht glauben wieviele gestandene Männer die falsche Grösse kaufen!! 😒 Und meist ist das doch auch eine Kopfsache, wer sich darauf fixiert, wie sehr ihn das ankotzt wird auch mehr Probleme damit haben. Für mich gehört das einfach dazu, ist einfach so. Ohne feste Beziehung alternativlos. Kein Ding. Damit es keinen grossen Unterbruch beim Kondom-anziehen gibt, übernehm ich das gerne. Zb. während dem Blowjob das Kondom auspacken und es dann anziehen... Hilft ungemein.
  3. Find dieses entweder/oder derart engstirnig. Kennt man die Leute alle, die morgens in der Sbahn sitzen?! Kaum. Tagt ihr Klamotten nur die auf Aussenwirkung gecheckt wurden?? Ich kenn Banker, die auch privat nur Hemden tragen, wie auch im einen Beispiel einen CEO eines Software-Unternehmen, der zum Ausgehen Lack, Makeup und Platteauschuhe trägt. Freundinnen von mir die im Kostüm zur Arbeit gehen müssen sind privat ebenso total unterschiedlich. Und es geht ihnen nicht darum Männern zu gefallen oder ein Anti-Bild zu erfüllen, sondern sie tragen schlichtweg das worin sie sich wohl fühlen! Was auch immer das ist. Und das kann sich je nach Laune unterscheiden.
  4. Versteh den Sinn des Threads nicht. Solche Begegnungen sind doch lediglich Momentaufnahmen und sagen selten was aus. Oder machen zumindest keinen Sinn. Wozu sich über andere oder deren Wirkung den Kopf zerbrechen?!?? Welchen Sinn macht es andere zu schubladisieren? Ich hab im Bad wohl den Wert eines Kleinwagens stehen - trotzdem geh ich schonmal ungeschminkt auf die Strasse. Wer mich auf der Arbeit oder auf dem Weg dahin sieht, bekommt auch ein komplett anderes Bild von mir, als jemand der mich an einer Fetischparty kennenlernt.
  5. Du bist doch gebürtiger Deutscher und lebst in der Schweiz, nicht? Meinst du ernsthaft du hättest den Lohn, wenn die Schweiz nicht so viel regulieren würde?
  6. Und ich möcht darauf hinweisen, dass auch vermeindlich harmlose Praktiken gewisse Gefahren mitbringen. Ich hab mal mit meinem damaligen Spielpartner die Rollen getauscht, und mir die Hände auf dem Rücken fesseln lassen. Was ich nicht wirklich mitbekomnen hab, er hat die Knoten nicht korrekt gebunden, mich dann auf den Rücken gelegt. Auch wenn ich nicht lange mit meinem Körpergewicht auf meinen Händen lag... und ich das Spiel schnell unterbrochen hab um die Fesseln zu lösen, hat es bereits ausgereicht, dass ich dann etwa drei Wochen lang ein Taubheitsgefühl in der einen Hand hatte. Sehr unangenehm.
  7. Also ganz so schlimm sollt es eigentlich nicht sein. Allerdings könntest du mit deinen Aussagen eine Kerbe getroffen haben... Wer weiss das schon. Ich weiss nicht wie vertraut ihr euch mittlerweile seid, aber ich seh deinerseits eine riesige Erwartungshaltung. Monatelang Kontakt, 'bereits zuviel Investiert', 'willst auf keinen Fall verkacken'... So ein Ding auf Distanz ist oft auch mit Projektion und Idealisierung gekoppelt. Wenn man da nicht locker dran geht, ist Enttäuschung vorprogrammiert. Dann sind kleinste Schnitzer schon mal der komplette Attractionkiller. Ich erinnere mich an eine Begegnung an einem Konzert... Kerl wohnt 800km weg... an jenem Abend hats gefunkt und wir dachten 'wow!!' Der Kontakt blieb und ich bin 6Wochen später zu ihm geflogen... Aber wir haben das immer locker gesehen. Wir treffen uns und schauen was passiert. Schlimmstenfalls haben wir einfach ein paar gute gemeinsame Tage. Als wir uns gegenüber standen, war das Prickeln weg, aber wir hatten trotzdem eine super Zeit. Sind ausgegangen, hatten Spass - auch ohne Sex und stehen auch heute noch in Kontakt Nimm einfach den Druck etwas raus, dass es unbedingt funktionieren muss. Und wenn du wegen der harmlosen Aktion rausfliegst... dann hat es nicht sein sollen. 😉
  8. Du lebst doch in Zürich..? Jetzt mit Schnee und der Weihnachtsbeleuchtung ist der Lindenplatz unglaublich schön. Pack einen Thermoskrug Tee-Rum oder Chai ein... oder mach ab dem Bürkliplatz die kleine Rundfahrt auf dem See. Geh mit ihr ins Dolder hoch, zum Schlittschuhlaufen. Oder auch ganz toll für Dates: in den Park zur Katz, sowohl jetzt wie auch im Sommer. Heb dich ab von den 0815-Kaffeedates und solche Aktivitäten bieten auch viel Gesprächsstoff und Pausen sind da nicht so unangenehm wie wenn man sich in der Bar gegenüber sitzt. Oder dann such die speziellere Bars aus...mein Favorit: Edi's Weinstube. Günstig, die Gäste sind wunderbar gemischt (von Backpacker, Strichern und Stammtischsitzern zu Bänker) und das integrierte Pornart-Museum lockert die Stimmung recht schnell - oder das übernimmt der Pornsecco... 😉
  9. Wieso nimmst du niemanden nach Hause? Und Grundsätzlich oder nur keine ONS? Ab einem gewissen Alter sollten Frauenbesuche toleriert werden.
  10. Zu wenig. Du hast sie auf der Strasse abgefangen, sie ist im Kopf evtl grad die Einkaufsliste durchgegangen, hat über ihre Pendenzen bei der Arbeit nachgedacht oder über ihr Abendessen, die kranke Oma...wasauchimmer. Du hast sie kalt erwischt. Die wenigsten Leute sind da unmittelbar im Flirtmodus und auf so eine Situationen eingestellt. Da sind solche Berührungen den meisten zuviel. Kannst du anders sehen...aber überleg dir mal, wieso 2 verschiedene Frauen in der Situation gleich reagieren, wieviel Anteil du daran hast.
  11. Das Problem ist, du hattest während du die Montage gebastelt hast 'deinen Film'... hattest die Idee, hast evtl. währenddessen vor dich hingekichert.. Sie bekommt 'out of nowhere' das Bild, ist grad beim Einkaufen, beim Staubsaugen... und kann erstmal nichts damit anfangen, kann es nicht zuordnen. Ihr fehlt dein 'Film'. Da hilft es, wenn man sowas mit einem Kommentar versieht, der den anderen ein bisschen lenkt. Im Sinne von 'Arbeite grad hart an meiner Optik', irgendsowas, dass der andere bisschen auf die Spur gebracht wird, wie das gemeint ist. Dein Textgame hinterher war mies *ohuuumann* jetzt zu freezen oder dich demonstrativ anderen zuzuwenden wäre denkbar ungünstig. Kommt unsouverän rüber. Mach einfach weiter wie bisher. Schreib etwas worauf sie Einsteigen kann... und nichts krampfig-witziges.
  12. wieso müsst ihr ins doofe Einkaufszentrum? Mach doch was bei euch. Schlittschuhlaufen oder so. Bietet Möglichkeiten für Kino und wenn es nicht so gut laufen sollte, sitzt ihr euch nicht noch ein komplettes Essen lang schweigend gegenüber. Liegt bei euch kein Schnee? Geht im Wald spazieren, die Stimmung ist da sehr speziell. Dann nimmst du sie 'zum aufwärmen' mit nach Hause, machst ihr einen Chai oder Punch und geht zu dir ins Zimmer...
  13. Das waren also nur kurze Begegnungen? Kleiner Tipp: nicht ins Gesicht fassen!!!! Sowas ist für die meisten ziemlich intim. Bei einem Date aus der Situation raus die Haare aus dem Gesicht streichen, ok. Aber nicht nach wenigen Minuten Smalltalk auf offener Stasse und ohne jegliche Flirt-Signale. Dazu noch umarmen und Hand halten?! Du kannst nicht gut Körperkontakt halten! Du bist unkalibriert und distanzlos. Sie sind nicht eingeschüchtert, sondern auf der Flucht. Dir würd ich auch aus dem Weg gehen. Zu viel, zu schnell, unpassend! Einfach unangenehm. Edit: bekanntes Problem.
  14. 'da unten was unangenehmes hatte'... habt ihr nicht darüber geredet? Dass du eben nicht nur Tinder, sondern fast jede Datingapp instaliert hast, lässt tiefer blicker als dir bewusst ist. MMn machst du dir jetzt selber was vor.