Warum will er Beziehung wenn er nicht verliebt ist

177 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Also es geht um folgendes,

Er: 22

Ich: 22

Dates: 10-12?

Küssen und Umarmen

Also ich hab vor 2 Monaten jmd kennengelernt, er hatte mich angeschrieben.

Iwann hab ich geantwortet und wir fingen an uns regelmässig zu treffen. Kuss gab es bei 4ten Treffen.

Ich bin keine die Spassgeschichten will, hatte es genug..und er meinte auch immer dass er weder Freundschaft mit mir will noch Spass.

So iwann fing er an mich öfter zu fragen, wie ich das mit uns sehe...Ich war und bin nach wie vor ehrlich, ich meinte dass ich ihn zu wenig kenne, nicht verliebt bin,

und dass ich nicht glaube dass das klappen würde, weil er noch nie eine Beziehung hatte die länger als 4 Monate ging ( 2mal). Er sagte er sei auch noch nicht verliebt , könnte es sich aber vorstellen.

Ich bin auch nicht ohne, habe allein dieses Jahr schon 2 Beziehungen beendet, weil ich einfach kein Interesse mehr hatte. Also wir ähneln uns etwas was das angeht..

Ich wollte deshalb auch nicht mit ihm zusammenkommen, weil ich zu schnell meine Meinung änder..wollte mir Zeit lassen obwohl ich ihn sehr mochte/mag.

Dann sah ich dass er nebenbei noch ständig Frauenkontakte hatte.

Iwann fragte ich ihn was er denn will, weil ich sowas garnicht mag..frauenkontakte nebenher...obwohl ich selber viel Kontakt zu anderen noch hatte..was er aber nicht weiss.

Er sagte zu mir er will mich und dass er findet dass wir es endlich mal versuchen sollten, es gäbe kein Grund zum warten.

Ich muss dazu sagen dass ich den Kontakt da zu ihm abbrechen wollte, das hab ich 3 mal schon gebracht , wollte nicht weiter meine Zeit verschwenden aber AUS IRGENDEINEM GRUND will er das einfach nicht. Er kämpft dann richtig aber ich versteh nicht wieso??

Nunja..ein tag nachdem wir "zusammen " waren, schrieb ich ihm dass ich das nicht möchte und es mir nicht passt dass wir zsm sind obwohl beide nicht verliebt sind..dass wir beide gerne den Kontakt zu anderen abbrechen können aber NOCH nicht zsm sind.

Er sagte ja okay versteh ich und meinte noch "wehe du triffs dich mit anderen"..hmm

So ich muss dazu sagen, ich bin sehr begehrt ..will er deshalb mich haben? so als Trophäe?

Ausserdem hab ich ihm gesagt dass ich nix sexuelles zulasse bevor ich mich nicht eingelebt hab in eine sichere Beziehung..er hat aber auch nie iwas gemacht was mir zu weit ging..

Er mag es nicht dass ich ihn nie umarme usw..das ist aber nur so, weil ich angst hab mich lächerlich zu machen, weil er ist ja nicht verliebt.

Ich würde mich in ihn verlieben, wenn ich wüsste dass er es ist. Weil so ersticke ich meine Gefühle in Skepsis und Zweifel und bin sehr sachlich.

Gestern dann wieder ein Treffen..übrigens gestaltet er die Treffen immer sehr romantisch aber iwie ist er auch so " wir spielen jetzt Pärchen".

Aufjedenfall kam es iwann dazu dass er meinte" ja was dennnn ich bin nicht tot verliebt in dich, wenns klappt klappts und wenn nicht muss ich wohl wieder in die disco weiber antanzen".

OOOOKAY, war erst ruhig hab es verdaut und dachte nur " WTF"..hab ihm dann gesagt, dass ich das sehr empathielos finde und respektlos iwie.

Er sagte dann , dass es ja zu böse ausgedrückt war von ihm, aber wir uns ja nicht zwingen sollten blabla.

Und hat gefragt ob ich überhaut Gefühle habe, hab gesagt dass da was ist, ich es aber nicht ausleben kann wenn er so dumm redet.

Er sagte dann, dass er auch was empfindet, er auch an mich oft denkt aber nicht STÄNDIG wie das eig sein sollte. ( das tu ich auch nicht)

Das ding ist, er war noch nie verliebt.

Hab dann gesagt dass ich gut finde dass wir noch nicht zsm sind weil die Grundlage einfach fehlt.

Aufeinmal sagt er " nö hab kb mehr auf Beziehung auf Probe, das mit uns ist jetzt ernst. wir sind zsm. Du kannst mein Handy nehm wann du wills und ich lösch mein account hier und da " ( er hat alle datingapps vor 3 Wochen entfernt, warum macht man sowas wenn man nicht verliebt ist?)

Ich war sehr unsicher hab aber nix gesagt..für mich ist es einfach nicht perfekt, er redet wenig über Gefühle, er meldet sich zwar täglich und fragt immer nach Treffen..aber wir sind gleichgross das stört mich etwas in der Kombination dass er vllt zu sehr Macho ist?? 2 Minuspunkte sind einer zuviel..

Dann hat er gesagt ich würd ihn glücklich machen etc, ich sei aber auch komisch und abweisend aber er weiss wohl dass ich mehr fühle ( okäääy)

Dann war ich zuhause und hab zum zehnten mal überlegt Kontakt abzubrechen, weil ich find das alles iwie sinnlos?? Bin ich ein Projekt für ihn oder was? Dass er sich selbst beweist er kann Beziehungen führen? Warum erz er auf der Arbeit usw dass er eine Freundin hat , oder sagt zu mir keiner hat so eine schöne Frau an seiner Seite wie ich? Geht es ihm nur um die Optik?

Er sagt zwar ich bedeute ihm immer mehr und ich soll ihm vertrauen, dass er mich nicht verletzen wird und er sich sicher ist dass er sich verlieben wird aber sorry entweder direkt oder garnicht oder lieg ich da falsch?

Als ich Zuhause war, schrieb er mir dass er seinen Eltern mein Bild gezeigt hat und denen erz hat dass er jetzt eine Freundin hat..

Ich versteh das nicht, hab soviel Erfahrung mit Jungs aber sowas hatte ich noch nicht.

Ich hol dem ja nichtmal ein runter was will er denn???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach und noch was, er sagt ständig so ich mag dich zu sehr usw..Ich hab mal aus Spass gefragt was ihm wichtiger ist, ich oder sein Auto..er hat sofort gesagt DU. Ich weiss aber dass das gelogen ist, weil sogar mir ist mein Auto wichtger..wir haben noch garnicht so den grossen Wert füreinander...ist ja logisch.

Das zeigt mir aber dass er mir anscheinend absichtlich Honig um den Mund schmiert..und sowas passiert öfter..

Manchmal denk ich auch er will mich aus langeweile..weiss nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhh...ihr seid beide 22 und veranstaltet so einen Kindergarten?

Fakt ist doch, dass ihr gerne Zeit miteinander verbringt, euch ganz gut leiden könnt und gut miteinander auskommt.

Generell verstehe ich bei solchen Sachen nie, warum man das alles immer so ausdiskutieren muss.

Ihr macht euch beide viiiiiel zu viele Gedanken, anstatt einfach mal den Moment zu genießen und vor allem den Begriff "Beziehung" nicht so extrem auszudiskutieren. Ist ja schreklich.

Komplett unreifes Verhalten !

Was ich nicht verstehe:

Du bist nicht verliebt, er ist nicht verliebt. Aber ihr geht einfach "mal so" ne Beziehung ein um mal zu gucken?

Wenn dir von Anfang an schon so viele Sachen an ihm auffallen, die dir nicht gefallen...warum lässt du dich dann trotzdem noch auf ihn ein?!

Nächster Punkt:

Warum fragst du so Fragen nach dem Motto "Auto oder ich wichtiger?" um dir danach die Antwort selber zu geben "Er lügt, kann gar nicht sein!"

Wo ist da der Sinn? Das klingt unheimlich nach Verlustangst...

"Er mag es nicht dass ich ihn nie umarme usw..das ist aber nur so, weil ich angst hab mich lächerlich zu machen, weil er ist ja nicht verliebt."

Du hast Angst, dass du dich lächerlich machst wenn du ihn umarmst? Wenn du Bock hast ihn zu umarmen, dann mach das doch einfach!

Meiner Meinung nach versteift ihr beide euch viiiiel zu sehr auf "Beziehung", "Verliebt sein", usw.

Genießt einfach weiter die Zeit, habt Spaß und entweder es entwickelt sich mehr oder eben nicht !

Aber wenn du so ängstlich, unsicher, eifersüchtig und vor allem verkopft an die Sache ran gehst kann das ja nicht gut gehen.

bearbeitet von Silberhauch
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich hab Angst davor und das reibt er mir ständig unter die Nase. Dieses widersprüchliche gibt mir einfach zu denken. Einerseits soll ich mich auf ihn einlassen und ihm vertrauen und andererseits geht er sich weiber klären wenns nicht klappt. ?? Das verunsichert, sowas sagt man doch nicht zu jmd den man nicht verlieren möchte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahahaha "ich muss sagen ich bin sehr begehrt" ganz schön eingebildet :P aber respekt das du mit ihm noch nicht geschlafen hast :) ich glaube es dauert ihm einfach so lange und er fängt an ungeduldig zu werden ich meine immerhin hat er ja viel zeit für dich investiert (10-12 dates). Und du fühlst dich einfach überrumpelt dadurch und weiß nicht wie zu handeln versuch mal beim nächsten mal mit ihn so ne emotionale bindung zwischen euch festzustellen. Frage ihn was er an dir so liebt oder besonders findet usw. Wenn er dann nicht son 015 antwort von sich raushaut und wirklich was sagt was dich umhaut dann leibt er dich villt wirklich.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er ist ein eifersüchtiger Mensch und redet auch abfällig über andere Männer, ist sauer wenn ich dann sage " he lass den doch wenn er das schön findet? Find das nicht schlimm".. Hat er wenig selbstbewusstsein oder warum macht er das? Warum will er mit mit unbedingt zsm sein, OBWOHL er NICHT verliebt ist? Ohne sex usw? Machen männer sowas? Er hat 2 beziehungen beendet weil er nicht verliebt war. Warum wiederholt er das jetzt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit begehrt meine ich, dass er weiss wer alles auf mich steht. ER weiss ist und vllt reizt ihn das?? Und beim letzten treffen hat er gesagr dass ich immer Bedeutung für ihn habe und er MICH will und ich das endlich verstehen soll. Aber 30 min vorher erz er mir dass er andere klärt wenns nicht klappt und er sich bestimmt nicht zwingen kann. Ich find ihn grad wieder so sinnlos wenn ich das hier niederschreibe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"verliebt" "Beziehung", das sind doch alles nur Worte, die man erstmal mit einer Definition füllen muss - oder man lässt es, und hängt sich nicht so sehr an leeren Worten auf.

Der kommt dir nicht näher, weil du ihn nicht näher ran lässt, du blockierst jede Annäherung (auch im nichtkörperlichen Bereich) doch schon durch deine Einstellung ihm gegenüber.

Und wie du das handhabst mit den Umarmungen, verstehe ich auch nicht.

Nur die wenigsten meiner Freunde sind in mich verliebt, und ich umgekehrt genauso. Trotzdem umarme ich die, wenn mir grade danach ist, oder sie es brauchen.

Das hat nix mit Verliebt sein zu tun, das zeigt Wertschätzung und Nähe, und ich finde, damit muss man nicht so wahnsinnig geizig umgehen.

Mein Partner umarmt übrigens auch Gelegentlich die Männer, mit denen ich so unterwegs bin. Dass die ineinander verliebt sind, bezweifle ich mal ganz stark :-p

bearbeitet von Nahilaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach gibs auf einfach :D dass du immer bedeutung für ihn hast das ist ja sowas von 017 :D wenn du ihm sowas abkaufst dann solltest du erstmal werte und normen für dich selbst aufbauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja aber der hängt sich voll drauf auf. Ich hab ihm mal ein Herz gesendet und er fing an mir beim Treffen zu sagen dass das Herz wohl aus meinem inneren kam und ich bestimmt scjon verliebt bin usw. er geilt sich dran auf? Ich hab ihm gestern gesagt wenn er will darf er auch andere kennenlernen, weil obwohl ich ne pyscho tante bin und besitzergreifend, will ich ihn das nicht verbieten. Dann war er sauer warum ich ihm sowas erlaube und ich selber ihn auch mit sowas verletze. Weiss aber nicht ob er nur so tut weil er davor sowas dummes rausgehauen hat oder ob das ernst war. Ein Typ der dir ins Gesicht sagt dass er nicht verliebt ist, der will doch nix von dir. sorry ich nerve ich weiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würd ich ihm das abkaufen, würd ich dann ein Thread öffnen??? Ich find die Sachen die er zu mir sagt so bescheuert, habe nicht umsonst tausend mal ihn zur Sau gemacht und den Kontakt abgebrochen. Aber dass er dann geht und seinen Eltern mich zeigt usw ist auch komisch .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ihr seid noch so am Anfang, und du hast ihn schon zig mal zur Schnecke gemacht, und den Kontakt abgebrochen?

Ganz ehrlich, ich frage mich, wieso der sich das überhaupt so bieten lässt.

bearbeitet von Nahilaa
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kein problem ich habe sowieso ferien und nichts zutun aber können ja auch privat schreiben wenn du magst dann sind die andern nicht so genervt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hörst du einfach selbst auf mit den kindischen Tests und widersprüchlichem Verhalten. Versuch dir selbst die Sicherheit und Ruhe zu geben und dann lass dich darauf ein. Es ist nicht nur seine Aufgabe.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Typ will dich flachlegen. Deshalb erzählt er dir jeden Quark.
Warum? Wenn dein Leben & Verhalten nur halb so wirr & kompliziert ist, wie es sich heraus liest, wird es keinen vernünftigen Typen geben, der langfristig mit dir zusammen sein will.
Du bist 22, Zeit erwachsen zu werden. Findest du nicht? Du rennst voll am Leben vorbei. Mach dir keine Gedanken über den Typen. Mach dir Gedanken darüber, was du tust & was du im Leben willst. Meine Güte..

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber bei 10 - 12 Dates und nur Küssen und Umarmung...meine Güte hier wurde noch nicht mal gefickt. Das ist viel zu viel heckmeck, der Gute wäre besser beraten wenn er geht.

PW hat das schon gut auf den Punkt gebracht:

Du bist so voller Ängste und veranstaltest ein unglaubliches hin und her und inszenierst sogar Eifersucht und Drama damit er endlich zeigt wie sehr er dich begehrt. Um ihn dann wahrscheinlich abzuschießen, genau wie die Vorgänger die dir zu nahe kamen.

Das ist doch nur dein EGO was mit ihm spielt, du willst ihn gar nicht!

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du redest ihn dir krampfhaft schlecht und gönnst dir selbst keinen Hauch von Glück. Weil nicht sein kann was nicht sein darf.

Ich glaube ihr steht euch da beide ähnlich selbst im Weg. Egal ob ers ist oder nicht - du würdest das Theater sowieso machen. Der Mann hat einfach keine Chance, weil du niemanden an dich ran lässt und dich selbst unglücklich machst.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich wirklich auf ihn einlassen, aber dieses Ich bin nicht verliebt in dich, sowas sitzt. Und so kann man keine Nähe aufbauen. Anfangs war ich überzeugt davon dass er mich nur flachlegen will, hab dann extra gesagt dass ich nie Sex habe. Einfach damit er das Interesse verliert falls es nur um sowas geht. Aber wie gesagr wir daten uns immernoch und verhalten uns dann wie ein Pärchen. Ich hab Angst mich zu tief reinzustürzen und er sagt dann sry aber hab mich einfach nie verliebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der realen Welt gehört nun mal auch Sex zum kennenlernen dazu, entweder du kannst es zulassen und auch Spaß daran haben oder du lässt ihn besser gehen, wir sind hier nicht bei Walt Disney.

Da ihr zwei aber ganz verschiedene Motivationen zu scheint habt, wobei mir deine noch schleierhaft ist, solltet ihr definitiv getrennte Wege gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finestberry, ich schreibe dir etwas, dass du ger nicht hören willst und vermutlich auch nicht verstehen wirst.

Eure Beziehung ist unfreife Kinderkacke. Sie besteht aus Unsicherheit, Angst, Verlustangst und falschem Selbstwertgefühl. Ihr umtänzelt euch mit Manipulation und wenig aufrichtiger Kommunikation. Für mich liest sich das schon fast wie: "Der Feind in meinem Bett." Die Basis eurer Beziehung ist Mangel und innere Leere, jeder hat Angst, zu viel zu investieren, zu viel Gefühl zu zeigen, zu verletzlich sein etc. MIt dieser Beziehung wird es dir bei der Ausgangslage genau so ergehen, wie mit den vorherigen Beziehungen.

Daran sind aber nicht die Typen schuld. Du holst dir halt genau die Typen an Bord, die deinen Ängsten und Unsicherheiten entsprechen. Sie spiegeln dich wieder. Du bist genauso unsicher, verhalten, manipulativ, wie dein Freund.

Mein Rat an dich:

1.) Stell dieses falsche Selbstbeweihräuchern ein: du weist das Typen auf dich stehen blablabla...... Wahrscheinlich fehlt dir es nicht an einem hübschen Äußeren. Aber dein Inneres ist alles andere als Attraktiv. Oder findest du diese ängstlich Unsicherheit toll? Als Typ schiebt es mich da weg.

2.) Warum genießt du nicht einfach die Zeit mit ihm. Die negativen Gedanken, die du jetzt über ihn hast sind allesamt Projektionen. Das heist, das was du an ihm Scheisse findest oder was dich stört, ist genau das, woran du an dir selbst arbeiten muss.

3.) Verschiebe deinen gedanklichen Fokus von "negativ" auf "positiv". Lerne, dass die Welt wunderschön ist und dass Überfluss herrscht. Es ist für alle mehr als genug Liebe da.

4.) Gib ihm doch einfach mal das Gefühl, dass er ein geiler Typ ist und du ihn magst. Dann warte ab, was passiert.

  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie meinst du das ? house54? natürlich hatte ich Sex in meinen Beziehungen ABER wie ich wo was mache geht ihn doch erstmal nix an. Er sagt ich bin die beste Küsserin bis jetzt und meine Lippen wären so schön voll , weiss schon dass er auf einen blowjob träumt. Ich versau dem da in seiner Fantasie auch nichts aber er weiss dass solche sachen erst kommen wenn beide in love sind. Ich will mich nicht ausnutzen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5.) Wenn er nicht verliebt ist, dann verführe ihn. Du erreichst das meistens mit Punkt 4.) in Verbindung mit gutem Sex.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.