30 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,


meine Freundin (27) und ich (22) sind seit über 2 Jahren zusammen (LTR). Die Beziehung hat viel durchgemacht. Erst ne Fernbeziehung, dann zusammen gewohnt, dann beruflich bedingt ne neue Fernbeziehung und schlußendlich jetzt komplett zusammengezogen (vorher hatte jeder noch seine eigene Wohnung).


Meine Freundin ist so, dass sie wenig bis nie Stress macht. Sieht alles locker und super drauf - wir passen ideal zusammen.


Gestern am Samstag hab ich mich mit Freunden aus meiner Schulzeit getroffen. Hab sie teilweise ewig nicht gesehen. Meiner Freundin hab ich angeboten, dass wir nach meinem Treffen uns ja noch treffen und dann in einen Club weggehen könnten. Irgendwann ist sie dann in die Bar dazu gekommen in der wir alle waren und sind in Richtung Club gefahren.


Ich hatte schon einiges getrunken und ich persönlich habs nicht gern komplett nüchtern zu sein, wenn um mich herum jeder angeheitert ist. Deswegen hab ich ihr den Vorschlag gemacht, dass sie ja von zu Hause noch ne Flasche zum Trinken mitbringen könnte und wir das dann zusammen trinken.


Gesagt getan. Die anderen sind derweil in eine Bar, weil es bitterkalt war, wir haben die Flasche mehr oder weniger getrunken. Ich muss sagen, dass sie normalerweise mehr verträgt als ich, aber wir beide schon länger nicht mehr jedes Wochenende weggehen (fehlt auch die Zeit).


Wollten dann in den Club mit den anderen, der Türsteher lässt mich durch, musste aber 2x wieder raus, weil meine Freundin mit nem Kumpel geredet hat. Wollte, dass wir alle zusammen reingehen und dort hätten sie weiter reden können. Sie wurde dann aber nicht durchgelassen, weil sie zu angetrunken war.



Anfangs dachte ich, dass es Quatsch war und hab die Rassistenkarte gezogen (sie ist Italienerin, ich Deutscher). Kam dann zu lautstärkeren Auseinandersetzungen zwischen meiner Freundin und dem Türsteher und da hab ich festgestellt, dass sie sich nicht mehr unter Kontrolle hat und definitiv der Türsteher die richtige Entscheidung traf.


Hab dann mit ihr geredet und teilweise kamen dann Sachen wie


"Du bist nur da gestanden ..."


und was mich dann aber richtig traf war "Ich will nicht mit dir nach Hause gehen."


Sie konnte nicht mehr gerade laufen - war am Überlegen sie alleine dort stehen zu lassen, aber das war dann doch nicht möglich.


Auf dem Weg nach Hause hielten wir nochmal wo kurz an und redeten, da kam dann sowas wie


"Weißt du, ich wollte mit dir zusammen sein, aber ..."


Sie hat sich dann mehrmals übergeben usw.


Im Bett hab ich gesagt, dass sie ihren Satz gerne zu Ende sprechen soll. Hab sie gefragt, ob sie Schluss machen möchte, weil ich ihr dann jetzt und hier die Möglichkeit dazu gebe. Dann kam nichts mehr.


Wie beurteilt ihr die Situation?



Ansonsten, wenn ich von dem Tag mal absehe, dann kann ich durchaus sagen, dass unsere Beziehung sehr harmonisch ist. Gestern war ich schlecht drauf, als ich von der Uni heim gekommen bin. Hat sie alles mögliche getan um mich aufzuheitern usw. Sex ist immer drin, wenn ich möchte. Auch von ihrer Seite verführt sie häufig meiner Meinung nach und im Bett läufts auch gut.


Ich kann also eigentlich echt kein Problem erkennen, kann mir aber ihre Reaktionen bzw. Aussagen von gestern nicht erklären. Oder meint ihr, dass ich das vergessen sollte und man es einfach auf den Alk schieben sollte?


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehe es doch erstmal nüchtern und nimm an dass Sie voll war wie ne ganze Kompanie. Fertig.

Du kannst das aber gerne als Anlass nehmen und eure Beziehung beobachten ob denn in Zukunft ihr

Verhalten zu dem gesprochenen Wort passt. (Beurteile Taten mehr als Worte.)

Manchmal sagt man ja das Betrunkene die Wahrheit sagen. (Ich lasse das mal so stehen)

bearbeitet von House54

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Bett hab ich gesagt, dass sie ihren Satz gerne zu Ende sprechen soll. Hab sie gefragt, ob sie Schluss machen möchte, weil ich ihr dann jetzt und hier die Möglichkeit dazu gebe.

Habe einen sehr friedliebenden Kumpel, der immer viel Rücksicht auf andere nimmt und sich damals für Mobbingopfer eingesetzt hat. Vor einem Monat hat er mir betrunken vorgeschlagen, zwei Polizisten anzugreifen, ihre Pistolen wegzunehmen und "'n bisschen rumzuschießen".

Für den Satz schämt er sich heute noch und kann sich nicht mal vorstellen, dass er tatsächlich diese Worte herausbrachte.

Wenn deine Beziehung im Moment gut läuft, kannst du besten Gewissens das besoffene Gerede ignorieren.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erstmal solltest du sie und den Abend nicht für allzu "voll" nehmen.

Sie war betrunken hatte wahrscheinlich nen Blackout und kann sich an vieles gar nicht mehr erinnern, geschweige denn was sie genau gesagt hat.

Ich würde das Thema so abhacken. Natürlich bleibt es dir offen , sie jetzt in Bezug auf das Gesagte etwas näher zu beobachten, aber mei...

Ach übrigens ich finde eine sturzbetrunkene Freundin mehr als nur unattraktiv und würde ihr diesbezüglich klare Grenzen aufzeigen und zwar dass du so einen Abend nicht nochmal erleben willst und sie sich das nächste mal gescheid zamreißen soll.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Juna

Wahrscheinlich ist es harmloser als du glaubst!

Dass du deine Freundin in dem Zustand gesehen hast, war nicht so prickelnd, aber so lange es bei diesem Ausrutscher bleibt und ihr von diesem Abend abgesehen eine gute Beziehung führt, würde ich diesen Abend nicht größer machen als er war. Sofern es bei diesem Abend bleibt.

Deiner Freundin ist es sicher mehr als nur peinlich und ich glaube nicht, dass du sie ab sofort öfters so triffst...

Ihr "Ich wollte mit dir zusammen sein, aber... " könnte in diesem Kontext auch ein "Ich wollte mit dir zusammen in den Club gehen, aber du hast nicht zu mir gehalten" gewesen sein.

Wie auch immer... sie hat es total betrunken gesagt. Würde sie es nüchtern wiederholen, wäre es an der Zeit sich Gedanken zu machen, aber so gibt es (noch) keinen Grund, an der gesamten Beziehung zu zweifeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT

Ach übrigens ich finde eine sturzbetrunkene Freundin mehr als nur unattraktiv und würde ihr diesbezüglich klare Grenzen aufzeigen und zwar dass du so einen Abend nicht nochmal erleben willst und sie sich das nächste mal gescheid zamreißen soll.

Was ist das denn für ein Schwachsinn? Ich meine er darf sich theoretisch voll laufen lassen und soll es ihr verbieten!? Meine Güte wie unentspannt ist das denn? Solange sie nicht regelmäßig so voll ist kann man da auch locker drüber hinweg sehen. Wenn sie regelmäßig voll wäre dann ist das was anderes.

bearbeitet von House54
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es auch in erster Linie auf den Alkohol schieben, wenn die Beziehung ansonsten gut läuft.

Je nachdem WIE voll sie war, ist ihr die ganze Aktion wahrscheinlich nüchtern betrachtet sogar peinlich oder sie erinnert sich schon gar nicht mehr daran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du machst dir zu viele Sorgen. Du hast sie auf diesen Satz nochmal angesprochen und sie hat deine Angst gerochen. Nicht gut.

Und zu der Rassismus Karte: Das sind rot grüne Ideologien überall Rassismus zu wittern. Werde keiner von diesen anstrengenden Leuten, wie wir sie auch teilweise hier im Forum erleben dürfen.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT

Ach übrigens ich finde eine sturzbetrunkene Freundin mehr als nur unattraktiv und würde ihr diesbezüglich klare Grenzen aufzeigen und zwar dass du so einen Abend nicht nochmal erleben willst und sie sich das nächste mal gescheid zamreißen soll.

Was ist das denn für ein Schwachsinn? Ich meine er darf sich theoretisch voll laufen lassen und soll es ihr verbieten!? Meine Güte wie unentspannt ist das denn? Solange sie nicht regelmäßig so voll ist kann man da auch locker drüber hinweg sehen. Wenn sie regelmäßig voll wäre dann ist das was anderes.

Da steht doch dass er sich eben nicht voll laufen lässt und sich auch unter Kontrolle hat/hatte.

Ich rede auch davon , dass sowas nicht regelmäßig vorkommen soll. Gegenfrage wie unentspannt bist du denn. Trink erstmal deinen morgendlichen Kamillentee Kollege

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich hat sie sich einfach nur gewünscht, dass du mit ihr den Türsteher zusammenbrüllst, sie dann in den Arm nimmst und sagst: "Komm Schatz, wir gehen. Hier sind sowieso nur Idioten unterwegs."

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegenfrage wie unentspannt bist du denn. Trink erstmal deinen morgendlichen Kamillentee Kollege

Oh war wohl zu wenig Kaffee im Cognac.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du nicht auch schon mal bullshit gelabert wenn du voll warst? Also mir passiert das jedes Mal. Die war eben emotional schwer aufgeladen wegen der Aktion mit dem Türsteher.

-> Hirnfick abstellen und weiter ne schöne Zeit haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bassti´s Angst vor der Kombi Frau+ Alkohol kann nachvollzogen werden.... :rolleyes: Trägt er wohl noch länger mit sich herum.

@TE. Eine Flasche X? mit der Freundin (22) zu zweit vernichten, wobei vorher schon getankt wurde.... sich dann wundern wenn der Türsteher zur Entscheidung kommt: Heute nicht!! Wirklich??

Naja und mal nebenbei......Die Rassistenkarte, hat die schon jemals funktioniert???? omg.

Entspann dich!! Sie war voll!! Bohr jetzt bloß nicht nach was sie dir an dem Abend sagen wollte und trete irgendwas los. Beobachten und locker bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt erzähl uns mal, dass du im Suff noch nie irgendwas super dummes gesagt oder getan hast...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du machst aus einer Mücke einen Elefanten. Mit 22 hat man doch schon die ein oder andere betrunkene Person erlebt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich die alten Threads anschaut (immer gut, wenn eine Story so beginnt "eigentlich läuft alles perfekt") kann man davon ausgehen, dass beide bereits im März getrennt waren. Diese "tolle" Beziehung wurde also scheinbar reaktiviert und zerbricht gerade schon wieder.

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich die alten Threads anschaut (immer gut, wenn eine Story so beginnt "eigentlich läuft alles perfekt") kann man davon ausgehen, dass beide bereits im März getrennt waren. Diese "tolle" Beziehung wurde also scheinbar reaktiviert und zerbricht gerade schon wieder.

Prost

--

Ansonsten würde ich so eine einmalige Sache nicht ernst nehmen.

Betrunkene Frauen sind eben nervig ohne Ende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehe es doch erstmal nüchtern und nimm an dass Sie voll war wie ne ganze Kompanie. Fertig.

Du kannst das aber gerne als Anlass nehmen und eure Beziehung beobachten ob denn in Zukunft ihr

Verhalten zu dem gesprochenen Wort passt. (Beurteile Taten mehr als Worte.)

Manchmal sagt man ja das Betrunkene die Wahrheit sagen. (Ich lasse das mal so stehen)

Bin ich auch der Meinung. Es war aber nur eine Kurzschlussentscheidung von ihr, da du den Türsteher nicht mit einem Roundhousekick umgemäht, die darauffolgenden Gorillas in den Boden gestampft und nicht noch gleich die komplette Disco besetzt hast, wie Deutschland Polen im Blitzkrieg.

Betrunkene können nicht mal mehr gerade aus laufen, geschweige denn bis 2 zählen.

Mach dir nicht so einen Kopf.

Im Bett wollte sie es ja schon nicht mehr wiederholen ;)

bearbeitet von Rudeltier
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich die alten Threads anschaut (immer gut, wenn eine Story so beginnt "eigentlich läuft alles perfekt") kann man davon ausgehen, dass beide bereits im März getrennt waren. Diese "tolle" Beziehung wurde also scheinbar reaktiviert und zerbricht gerade schon wieder.

Interessant, dass du mehr über meine Beziehung weißt als ich selbst. Manchmal sollte man eben auch nicht so viel Bedeutung an einzelne Wörter schenken.

Wenn man sich die alten Threads anschaut (immer gut, wenn eine Story so beginnt "eigentlich läuft alles perfekt") kann man davon ausgehen, dass beide bereits im März getrennt waren. Diese "tolle" Beziehung wurde also scheinbar reaktiviert und zerbricht gerade schon wieder.

Prost

--

Ansonsten würde ich so eine einmalige Sache nicht ernst nehmen.

Betrunkene Frauen sind eben nervig ohne Ende.

Absolut richtig.

Hat sie sich denn entschuldigt?

Darauf hab ich auch gewartet. Als sie dann aufgestanden ist war das das erste was sie zu mir gesagt hat. Kann sich nur noch bruchteilig erinnern und meiner Ansicht nach, wie schon von einigen beschrieben, hat sie mir den Eindruck vermittelt, dass es ihr sehr peinlich war. Hatte da wohl tatsächlich zu viel reininterpretiert und mir zu viele Sorgen gemacht. Von daher trotzdem erstmal klar gemacht, dass ich sie jemals weder hören, noch in so einem Zustand sehen will. Von daher alles wieder gut jetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

Man sollte bedenken dass die Freundin des TE 27 ist...sowas bringt ma in dem Alter eigentlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte bedenken dass die Freundin des TE 27 ist...sowas bringt ma in dem Alter eigentlich nicht.

Man seit ihr alle langweilig. Ich sauf vielleicht 2x im Jahr. Und einen wie o.g. Vollrausch hatte ich seit Jahren nicht mehr. Aber vermissen möchte ich keinen einzigen ;)

Wer vollgesoffene und Kinder ernst nimmt, geht zum lachen auch nur noch in den Keller oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du solltest das in dem Fall nicht überbewerten. Ich habe früher auch so manchen Käse gesagt, wenn ich betrunken war und das war in dem Moment auch die Wahrheit. Nüchtern gesehen aber völliger Blödsinn.

Sie ist nüchtern, sie ist so wie Du sie willst also was soll der Käse. Jeder muss mal auf den Putz hauen dürfen. Es ist sicher nicht schön, daß Du hier einige Auswirkungen hast einstecken müssen, aber was solls. Wer weiß ob Du immer 100% korrekt bist wenn Du betrunken bist.

Sieh es einfach locker und drüber hinweg... ich finde das auch keinen Thread wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.