Photofeeler - Bilder bewerten lassen

42 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Mir hat es echt geholfen die guten von den weniger guten auszusortieren und ich musste feststellen das man selbst sehr schwierig objektiv bewerten kann. Ich habe letztlich nur die mit 9 oder höher für meine OG-Profile genommen. Diese ausgewählten Bilder waren bei mir aber dann auch ziemlich erfolgreich.

 

bearbeitet von Dur-Kadenz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Dur-Kadenz schrieb:

Mir hat es echt geholfen die guten von den weniger guten auszusortieren und ich musste feststellen das man selbst sehr schwierig objektiv bewerten kann. Ich habe letztlich nur die mit 9 oder höher für meine OG-Profile genommen. Diese ausgewählten Bilder waren bei mir aber dann auch ziemlich erfolgreich.

 

Kann ich so bestätigen.

 

vor 3 Stunden, mental001 schrieb:

@Korrick Danke für die Erklärung. Leuchtet vieles ein, aber wenn ich bereits 11 Votes hab und es im Moment so aussieht mit:

Smart: 2,4 - Trustworthy 3,0 - Attractive 2,5 , dann gibt es mir schon etwas zu denken, weil das stellt mich so hin, als wäre ich der quasimodo in Person^^

Ich weiß aber jetzt schon, falls es dann schon über 50 Votes wären, ich da nicht mehr weiter raufkomme. Aber ist mir eigentlich eh dann egal, weil ich es mal nur so just for fun testen wollte. Den Bewertungsthread kenne ich bereits. Hab da schon mal öfters durchgeblättert. Ich werde demnächst noch einige neue Fotos schießen und neu testen lassen.

Übrigens, der Link klappt nicht. Kommt: "Die Website hat die Anzeige dieser Webseite abgelehnt" HTTP 403

 

 

Ich habe übrigens mal zwei Bilder aus der selben Foto Session hochgeladen, das eine war überall im Bereich 5-6 und das andere 8.5 - 9.5. Das zeigt schon wieviel Licht, Ausdruck, Hintergrund usw ausmachen können.

Mein schlechtestes Bild hat überall eine Bewertung um die 4.0 und mein bestes bei allen drei Kategorien ca 9.5. Das Bild ist im Urlaub unter guten Bedingungen enstanden, das heißt in dem Fall: Ich war selbst gut drauf, das Licht war gut, im Hintergrund war viel natur zu sehen.

Laut dem Feedback von Freunden, Photofeeler und Kommentaren aus dem OG scheint mein Lächeln auf dem Bild besonders natürlich zu wirken. Vermutlich weil es in dem Moment auch ganz natürlich war. Es hat also tatsächlich sehr viel mit anderen Faktoren als nur dem Aussehen zutun. Solange du durschnittlich Aussiehst sollten auch überdurschnittliche Bewertungen möglich sein.

 

bearbeitet von Crafter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Dur-Kadenz schrieb:

Mir hat es echt geholfen die guten von den weniger guten auszusortieren und ich musste feststellen das man selbst sehr schwierig objektiv bewerten kann. Ich habe letztlich nur die mit 9 oder höher für meine OG-Profile genommen. Diese ausgewählten Bilder waren bei mir aber dann auch ziemlich erfolgreich.

Klingt nach einer guten Möglichkeit. Leider habe ich nicht sehr viele aktuelle Fotos von mir, sondern eher ältere (ältere 5+ Jahre).

Aber das mit dem aussortieren gibt jedenfalls Sinn. Ja das mit dem objektiven Bewerten fällt mir auch nicht immer leicht. Ich aber habe mir angewohnt: z.B. bei einer richtig attraktiven Frau, wo ich normal Höchstzahlt bewerte mit 3, aber das Bild an sich leicht verschwommen und/oder verpixelt ist, eine Zahlt niedriger (2) bewerte. Das selbe etwa auch bei Klugheit und Vertrauenswürdig. Aber Bei Klugheit muss ich noch etwas überdenken. Selbiges auch bei der Vertrauenswürdigkeit. Irgendwann kann ich mir dann strenge Regeln erteilen.

vor 10 Stunden, Crafter schrieb:

Ich habe übrigens mal zwei Bilder aus der selben Foto Session hochgeladen, das eine war überall im Bereich 5-6 und das andere 8.5 - 9.5. Das zeigt schon wieviel Licht, Ausdruck, Hintergrund usw ausmachen können.

Mein schlechtestes Bild hat überall eine Bewertung um die 4.0 und mein bestes bei allen drei Kategorien ca 9.5. Das Bild ist im Urlaub unter guten Bedingungen enstanden, das heißt in dem Fall: Ich war selbst gut drauf, das Licht war gut, im Hintergrund war viel natur zu sehen.

Laut dem Feedback von Freunden, Photofeeler und Kommentaren aus dem OG scheint mein Lächeln auf dem Bild besonders natürlich zu wirken. Vermutlich weil es in dem Moment auch ganz natürlich war. Es hat also tatsächlich sehr viel mit anderen Faktoren als nur dem Aussehen zutun. Solange du durschnittlich Aussiehst sollten auch überdurschnittliche Bewertungen möglich sein.

Wenigstens hast du gute Bilder, welche im Freien gemacht wurden. Habe da leider kaum welche. Im Moment ist es so, dass ich seit 2,5 Wochen in Trennung lebe und mich erstmal zurückziehe und viel Lese und auch verbunden mit Selbstreflektion. Da habe ich in dieser Zeit mich mal bisschen befasst mit meiner Kamera, die ich seit vielen Monaten mit gekauft habe, aber seitdem sie kaum nutzte. Ich muss dazu sagen, man hat während einer Trennung einfach noch nicht die richtige Ausstrahlung dazu für ein Foto. Wie gesagt, ich habe das eine oder andere bereits gemacht, aber halt nur zuhause. Ja hab mich richtig vorbereitet (umgekleidet, Haare gemacht usw.) Und dennoch sind bereits 20 Votes auf mein Foto gefallen und der Stand:

3,2 - 3,6 - 2,7 Trotzdessen, nehme ich es auch so an. Da fährt die Eisenbahn drüber :-) Aber in der Detailansicht sah ich, dass man bei mir bei 2 Votes auch 2 mal bei Klugheit mit 2 (gut) und bei Vertrauenswürdigkeit 3 mal mit 2 bewertet hat. Irgendwann bei gesamt 50 Votes kann ich mir schon sicherer sein.

Mein Gesicht wirkt eher rund, als wie kantig. Sicherlich ein leichter Nachteil, aber was mir Mut macht ist, dass man dennoch mehr Potential rausholen kann. Aufnahmen zuhause sind meist nicht so toll, als wie im Freien. Zuhause mit Blitz Fotos zu machen ist eine Katastrophe, weil man da zu viel von seinem Gesicht preisgibt (Hautporen, Flecken usw.)

Im Freien braucht man ja bei Tageslicht keinen Blitz, also die Belichtung ist da rein natürlich und wirkt auch viel attraktiver bei uns.

Zuhause ohne Blitz, ja man kann es auch gut hinbekommen - keine Frage, aber ist halt viel Spielerei und da reicht noch nicht ganz so mein Technisches Wissen, was Kameras anbelangt, aus.

Egal, ich bleib jedenfalls dran und werde wieder hier zeitweise ein paar Updates bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach gibt es keinen Grund, sich nicht darauf zu verlassen. 

Und davon abgesehen hast Du doch sowieso keine Alternative: Willst Du Deine Mutter fragen? Deine Freundin? Die lügen Dich alle an. Und eine repräsentative Umfrage in der Stadt wirst Du ja wohl auch nicht machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst doch deine Fotos mal ner Freundin/Freund schicken und die wählen das Beste aus oder nicht? Warum sollten die lügen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bekannte, Verwandte et. al. sind IMMER vorbelastet. Außerdem: Bei Photofeeler erreiche ich so viele Leute wie ich möchte, 10, 20, 100 … Wie viele Schwestern hast Du? 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten Bekannten verfügen über eine gewisse soziale Hemmschwelle (bzw. ein Feingefühl) und werden dich nicht so bewerten wie einen Fremden. Das würde dann im Zweifel zwischen euch stehen. Außerdem wirken da einfach noch viele andere Faktoren aus eurer Gemeinsamen Vergangenheit mit. Im Gegensatz zu einem Fremden den man zum ersten mal sieht und für sich einstuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also 100% drauf verlassen würde ich mich nicht wenn sich jetzt Fotos nur um 0.1-0.3 unterscheiden. Weil bei mir hat dasselbe Foto einmal 9.8 und dann eine Woche später wieder 10.0 erhalten. Aber es gibt sicher ne gute Tendenz wenn das eine Foto zum Beispiel 9.0 erhält und das andere immer so in der Range 9.8 ist kann man schon drauf gehen, dass das Zweite sich für OG besser eignet.

 

Zudem muss man auch das ganze bisschen analysieren weil manche halt dir einfach ein „No“ geben weil sie jelly sind und sonst kriegst du nur „very“ und „yes“ solltest du das aus der Bewertung streichen.

Ich frag sonst auch noch Mädels ausem real life wo ich weiss, dass sie ehrlich rated. Aber ganz sicher niemand von der Familie die sind einfach nicht objektiv.

bearbeitet von RaidenXV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst Freunden und Verwandten natürlich eine Auswahl von Bildern geben und nach dem besten Fragen. Aber wenn alle Bilder kacke sind, wird dir das vermutlich keiner sagen. Wenn du alle Bilder auf Photofeeler getestet hast, weißt du hingegen nicht nur welches der Bilder am besten ist, sondern auch noch ob die Bilder überhaupt gut sind oder du ggf neue Bilder brauchst. Das beste aus 3 schlechten bis mittleren Bildern bringt dir im OG nichts.

Außerdem kennen Freunde und Verwandte dich die Menschen persönlich und werden deshalb nie Objektiv entscheiden. Es kann z.B. sein das du auf einem Bild besodners klein Aussiehst, Leute die aber wissen das du groß bist das garnicht wahrnehmen. Photofeeler hat einen eigenen Blog, wo einige sehr interessante Dinge zu dem Thema stehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.2.2019 um 12:17 , RaidenXV schrieb:

Also 100% drauf verlassen würde ich mich nicht wenn sich jetzt Fotos nur um 0.1-0.3 unterscheiden. Weil bei mir hat dasselbe Foto einmal 9.8 und dann eine Woche später wieder 10.0 erhalten. Aber es gibt sicher ne gute Tendenz wenn das eine Foto zum Beispiel 9.0 erhält und das andere immer so in der Range 9.8 ist kann man schon drauf gehen, dass das Zweite sich für OG besser eignet. 

Ja mies, dann bin ich mit 8.2 ja richtig hässlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, Renato schrieb:

Ja mies, dann bin ich mit 8.2 ja richtig hässlich

Nein bist du nicht, du holst nur nicht alles aus dir heraus. Frisur kann sehr viel ausmachen zum Beispiel. Ne schlechte Frisur macht schnell aus einer 9 eine 8.

Was auch hilft den KFA-Anteil niedrig zu halten damit man deine Jawline/Gesichtszüge besser sieht. Oder was auch gut ist, ist Kaugummi kauen um den Muskel dort zu stärken für ein markanteres Gesicht. Und dann natürlich das Foto mit optimaler Belichtung, Mimik etc.

Ausserdem ist 8.2 ja nicht schlecht. Heisst du wirst immernoch attraktiver wahrgenommen als 82% vom Rest der geuploadeten Fotos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich nicht checke -->

Wenn ich auf Data gehe:

Beispiel Foto 1 (10 Votes):

Very Attractive 0
Yes 7
Somewhat 3

--> Bewertung 6.7

Beispiel Foto 2 (14 Votes):

Very Attractive 2
Yes 4
Somewhat 8

--> Bewertung 8.2

 

Bedeutet im Umkehrschluss, dass die 2 Ausreisser mit "Very Attractive" viel stärker gewichtet werden. Das Beispiel aus Foto 1 scheint insgesamt trotz niedriger Gesamtbewertung besser bei den Leuten anzukommen, weil 7x Yes bewertet wurde. "Somewhat" heißt für mich "nicht gut". Also eher auf Data schauen statt auf die Gesamtbewertung oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein definitiv auf Gesamtwertung schauen. „very“ wird nicht stärker gewichter als andere Votes. Aber ein „somewhat“ von jemandem der im Durchschnitt schlechter bewertet, kann gleichviel/mehr wert sein wie ein „yes“ das von jemanden kommt der fast jedem ein „yes“ gibt. Photofeeler skaliert entsprechend jede Bewertung. Bei Data siehste ja anhand dem kleinen dunklen Balken, bei jedem Vote wie der Voter im Durchschnitt rated. 

Ausserdem solltest du warten bis du so 20 Votes hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer photofeeler verwendet, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Insbesondere dann, wenn es darum geht, auf Tinder einen Stich zu machen. Jemand hier mit dem Begriff "needy" vertraut? 

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.11.2015 um 13:07 , Kazooi schrieb:

Für Menschen mit einer Affinität zur Selbstverliebtheit ist so eine Seite sicher ganz was tolles. Bewertung erfolgt ja bereits in jeder Lebenslage, warum nicht auch gleich mit Profilbildern. Vielleicht bin ich mit meinen 27 Jahren auch einfach zu alt für diesen Mist, aber mir fallen bessere Dinge ein als mich in meiner Freizeit vor so eine Seite zu setzen und Profilbilder zu bewerten.

nee, es geht nicht um selbstverliebtheit. das foto ist (neben dem text) nun mal der wichtigste anknüpfungspunkt zwischen dir und einer potenziellen interessentin. quasi ein art "eintrittskarte". wie würdest du denn vorschlagen, dass der erste kontakt zustande kommt? ist ja auch grundsätzlich nicht unbedingt jedermanns sache, das online dating.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.