35 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe PU-Gemeinde,

ich bräuchte etwas Rat zum Thema Tinder. 

Ich bin 36 Jahre alt und relativ viel auf Tinder aktiv. Ich habe auch eine recht gute Quote von Matches - obwohl ich relativ hart selektiere, habe ich nicht genug Zeit, so viele Frauen zu treffen wie es möglich wäre. Meine Zielgruppe liegt bei HB7+ mit 28-38 Jahren.

Allerdings schaffe ich es nie, die Frauen beim ersten Date zum Sex zu bekommen, auch wenn ich immer wieder höre, dass dies möglich sein sollte. Meine typische Strategie sieht so aus:

  • kurz auf Tinder ein paar Belanglosigkeiten, Wechsel auf Whatsapp
  • auf WhatsApp nach zwei-drei Nachrichten ein Date ausgemacht
  • Treffen normalerweise in einer Bar
  • Die üblichen Gespräche über das Leben etc, dann langsam necken, Kino und eskalieren
  • Schon in der Bar oder draussen (heavy) makeout
  • Pull zu ihr oder mir nach Hause klappt nicht

Woran kann es liegen, dass ich es nie zum sofortigen Lay schaffe? Nach drei bis vier Treffen wäre es dann immer Möglich, bekommt aber dann gleich Beziehungscharakter, woran ich zur Zeit überhaupt kein Interesse habe. Liegt das an der falschen Preselection oder mache ich sonst etwas falsch?

Grüße & danke schon mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb brudi!:

Wie genau versuchst du denn zu pullen?

Habe es schon direkt versucht "Noch zu mir", aber auch indirekt: "hier ist ja nichts mehr los, wollen wir bei mir noch was trinken? Ist ja gleich um die Ecke."

Zu plump?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb AldenPyle:

"hier ist ja nichts mehr los, wollen wir bei mir noch was trinken? Ist ja gleich um die Ecke."

Zu plump?

Wenn ihr eh schon am Rumknutschen seid, müsste das eigentlich passen. 

Manche Frauen setzten es sich als feste Regel, auf keinen Fall beim ersten Date Sex mit einem Typen zu haben. Ist aber nicht der Regelfall und in dem Fall mache ich einfach ein neues Date aus und geh heim.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast _deleted_

Kann schon klappen wenn die buying temperature hoch ist und die Frau direkt ist.

Logistik: Zeitliche Beschränkung, muss sie früh raus, wohnt sie abgelegen etc. Ich bspw. mache nur dates wenn die Logistik einwandfrei ist.

Seeden: Im Laufe des Dates den unverbindlichen Vorschlag aufbringen, dass sie dir doch noch ihre Briefmarkensammlung zeigen könnte, oder das du nachher noch 2 Stunden Zeit hast die du totschlagen musst, oder dass du ne Cocktailbar hast und das halt wesentlich günstiger ist usw.

Darüber hinaus geht es darum, die Verantwortung für den Pull zu übernehmen. Das heißt, die Führung zu übernehmen und es so wenig awkward wie möglich zu machen; den Pull selbst so wenig wie möglich thematisieren. Manchmal reicht schon ein "hier entlang" und sie bei der Hand zu nehmen. Dabei nicht zu meta werden sondern lockeres Gespräch führen. Oder ansonsten geh mit ihr mit. Der Frame ist "es ist keine große Sache".

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wirkst du zu needy? Versucht zu gehen, wenn sie beim Knutschen warmläuft? Hast du auch ohne Tinder regelmäßig Sex?

bearbeitet von Individualchaotin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke schon mal für Euer Feedback.

vor 16 Stunden schrieb brudi!:

Seeden: Im Laufe des Dates den unverbindlichen Vorschlag aufbringen, dass sie dir doch noch ihre Briefmarkensammlung zeigen könnte, oder das du nachher noch 2 Stunden Zeit hast die du totschlagen musst, oder dass du ne Cocktailbar hast und das halt wesentlich günstiger ist usw.

Ist ein guter Vorschlag, habe ich so nicht gemacht. Nur die Vorschläge finde ich etwas plump - mir ist klar, dass es hier nicht um eine verbale Meisterleistung geht, aber "Drinks sind bei mir billiger" ist z.B. ein irgendwie eher ungeiler Spruch wenn man nicht mehr Anfang 20 ist. ;)

 

vor 11 Stunden schrieb Individualchaotin:

Wirkst du zu needy? Schönes l versucht zu gehen, wenn sie beim Knutschen warmläuft? Hast du auch ohne Tinder regelmäßig Sex?

Den zweiten Satz habe ich nicht ganz verstanden. Ich habe regelmäßig Sex, das ist nicht das Problem. Ich denke ich bin ziemlich dominant (Frau zu mir ziehen, etc.), was normalerweise gut ankommt - aber ich weiss nicht, ob das auch needy wirken kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
21 hours ago, brudi! said:

 Im Laufe des Dates den unverbindlichen Vorschlag aufbringen, dass sie dir doch noch ihre Briefmarkensammlung zeigen könnte, oder das du nachher noch 2 Stunden Zeit hast die du totschlagen musst, oder dass du ne Cocktailbar hast und das halt wesentlich günstiger ist usw.

Hahaha, ich habe gerade das Bild vor Augen, wie er ihr sagt, er habe eine Cocktailbar zu Hause, sie stimmt zu, betritt seine Wohnung, sieht sich kurz um, bemerkt, er hat gar keine Cocktailbar, dreht sich fragend wieder zu ihm um und er macht auch schon den Nackten Mann! 

@topic: Dominanz und Needyness unterscheiden sich grundsätzlich. Jemand, der dominant ist, weiß eben, was er will, und jemand, der needy ist, bettelt und ist dabei unsicher. Ich glaube nicht, dass man das als Frau verwechseln kann. Vielleicht solltest du besseres Screening betreiben, bei welcher Dame Sex rauszuholen ist und bei welcher nicht. Wie genau, weiß ich nicht, das können sicher die Jungs besser beantworten. 

Abgesehen davon hat Barokna recht, manche Frauen gehen einfach nicht mit jemandem nach Hause beim ersten Treffen - denk dran: 

Quote

Frauen haben beim ersten Date am meisten davor Angst, dass er ein Serienmörder ist.
Männer haben beim ersten Date am meisten davor Angst, dass sie fett ist. 

Zu plump? Ich weiß nicht. Also wenn ich absolut geil auf jemanden bin, würde es mir ziemlich egal sein, ob er mir direkt sagt "Ich will dich unbedingt f..., aber die Parkbank ist jetzt was unbequem, aber ich wohn da drüben, auf gehts!" oder ob er es noch in Geschenkpapier verpackt - und wenn Geschenkpapier, dann bin ich dankbar über Standardsprüche wie "Zu mir??", wo die Intention klar ist. Ich gehe halt auch davon aus, dass mir jemand seine Sammlungen zeigen will, wenn er sagt, er will mir eine Sammlung zeigen, und wäre dann überrascht, wenn es anders wäre. Aber so blöd sind die anderen Mädels nicht, die merken dann, dass du versuchst, besonders clever deine Absichten zu verschleiern, was man dir evtl übel nehmen könnte. Der Schlüssel ist hier aber weniger der Inhalt als auch selbstbewußtes Auftreten. Und natürlich, was die Frau möchte und was nicht. Hier wird ja leicht vergessen, dass es ja für beide Parteien Spaß machen soll und man sie nicht mit besonders cleveren Tricks manipulieren sollte, um zu bekommen, was man möchte und sie nicht unbedingt so gerne.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe beim Onlinedating auch sehr oft das "Problem", dass ich trotz Eskalation und Dominanz ein zweites Date für den Lay brauche. Dann klappt es aber sehr verlässlich. Meine Vermutung ist: entweder zuviel Comfort, so dass man potentiell für mehr als einen ONS von der Frau selektiert wird. Oder wirklich dieses: nicht beim ersten Date. Ich bin da auch etwas ratlos.

Aber: wir haben den Sommer vor der Tür ... in dieses Jahreszeit muss es draußen nicht mehr nur beim Makeout bleiben. Das hat sehr viel für sich :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk

Wir haben nicht mehr 1999. Frauen sind auf die Schnauze gefallen, haben viel gelesen, gehört und Kerle getroffen. Jede Frau hat ne App oder ist in Börse angemeldet. Sogar eine unattraktive Frau mit Problemen, erzählt ihrer Freundin, daß sie online mit Angeboten zugeschüttet wird: "...versuchs auch, Biggi - ist super".

Viele Frauen machen dating und haben online account als benchmark. Sie erforschen damit ihren Marktwert, sieben aus, ganz bequem von der Couch aus. Wenn von 50 Typen mal 2 Granaten dabei sind (Gitarrenspieler, Basketballer, 1,97m groß, Pilot, Haus am See...), treffen sie sich sofort (echtes interesse!) und versuchen ihn zu binden. Ein Normalo spielt online mit Frauen, die 2 Klassen unter ihm sind.

 

bearbeitet von Mystikk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ziemlich frustriert, Mystikk, und ich verstehe auch nicht ganz, was das mit meiner Frage zu tun hat?

Die Dates bisher waren eigentlich bis auf wenige Ausnahmen sehr gut - die Mädels waren hübsch, intelligent, und nicht abgehoben... keine Ahnung, was Du da für Erfahrungen gemacht hast.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mystikk
Am 25.5.2016 um 11:03 schrieb AldenPyle:

Klingt ziemlich frustriert, Mystikk, und ich verstehe auch nicht ganz, was das mit meiner Frage zu tun hat?

Die Dates bisher waren eigentlich bis auf wenige Ausnahmen sehr gut - die Mädels waren hübsch, intelligent, und nicht abgehoben... keine Ahnung, was Du da für Erfahrungen gemacht hast.

Deine Ansprüche werden enorm ansteigen, wenn Du Dich persönlich und physisch entwickelst, spirituell in höhere Sphären aufsteigst. Hübsche schlanke Frauen, die von der Beachtung durch Männer leben, gibts online wie Sand am Meer. Selbstsichere natürliche Frauen mit einem guten Charakter sind selten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28 May 2016 um 11:32 schrieb Mystikk:

Deine Ansprüche werden enorm ansteigen, wenn Du Dich persönlich und physisch entwickelst, spirituell in höhere Sphären aufsteigst. Hübsche schlanke Frauen, die von der Beachtung durch Männer leben, gibts online wie Sand am Meer. Selbstsichere natürliche Frauen mit einem guten Charakter sind selten.

 

Ach was. Selbstischere, natürliche Frauen, die einen guten Charakter haben und toll aussehen gibt es nicht wie Sand am Meer?

Schade, dass ich keine Frau bin, denn Männer mit diesen Qulitäten gibt es ja sicher im 24er-Pack bei Aldi an der Kasse...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

du must mehr screenen beim texten. Evt steht in ihrem Profil das Sie was ernstes suchen?

Wenn so Dinger wie "du hast ja noch nicht geschrieben das du meinen Arsch geil findest" fallen hast du einen Treffer ( eine Schlampe ) gelandet.

Es gibt leider sehr viele Frauen die scheinbar meinen Tinder waere fuer Beziehungen. Die solltest du nicht daten! 

Was gut funktioniert ist schnellstens aufs Date zu sprechen kommen. Bsp direkt nach dem belanglosen opener zu fragen was sie heute noch macht.

Frag erst gar nicht was sie fuer hobbies hab etc -> kein small talk. Direkt Date ansprechen.

Erst DANACH smalltalk oder gar keinen Smalltalk! Nur aufs Date ansetzten.

Beim Date sexuelle Themen anreissen. Immer mal wieder scherzhaft, aber bestimmt : Bsp das es ja total normal ist heut zutage ueber Sex zu reden. Und das deiner Meinung nach nichts schlimmes daran ist, es ist wohl das normalste was es gibt. Und das du Menschen magst die da kein Drama draus machen. Ich mein, ich hab mit 15 zum ersten mal gefickt. Damals, als ich meine Jugendliebe kennengerlent hab. Ich erinner mich noch ganz genau daran. Wir waren bei mir und haben damals U2 das best of 1980-1990 angehoert, Und ploetzlich beim Song 'One' hab ich ihr tief in die Augen geschaut und Sie gekuesst. Was dann kam war der hammer! Eigentlich dacht ich das Sie total unbedacht war aber Sie war wirklich sehr erfahren. Ich hab Sie immer wieder am Hals gekuesst und dann....Ach!....Ich will jetzt nicht zuviele Details erzaehlen aber es war wirklich sehr schoen mit ihr..,es ging die ganze Nacht lang...unser erste Mal war sehr schoen.

Wie hast Du deinen ersten Sex erlebt, erinnerts du dich noch?

Wichtig : An ihrer Reaktion kannst du screenen ob Du Sie heute flachlegen kannst.

Bsp : Nicht kuessen. Stattdessen kino aber nicht zuviel eher hier und da ein bisschen. Kein offensichtliches Kino mit Hand halten oder so Kram. Sei einfach total cool, als ob es sich um ein Geschaeftsmeeting handelt.

Dann nach 45 Minuten sags du willst nen Spaziergang mit ihr machen. Und dann gehst du natuerlich zu dir nach Hause mit ihr. 

Dann zeigst du ihr nen Comdey Streifen auf deinem Computer waehrend Sie auf deinem Bein sitzt,. Und wenn du merkst das Sie geil wird faengst du an ihren Hals zu kuessen....

100% field tested 

 

Btw : Falls Du sie nicht flachlegen wirst Sie dich aber mochte, wird Sie zumindest denken dass Du ein sehr sexueller Mensch bist. Ich bin sogar schon mehrfach gelobt worden das ich ein sehr sexueller Mensch bin! Die kannst du dann 2 Wochen spaeter nehmen. Falls Sie dich abweist zeig ihr auf jeden Fall erstmal die kalte Schulter, komplett freezen wirkt hier wunder. Denn die Frau war vermutlich genauso geil wie Du es ist aber nichts passiert. Ein Freeze bewirkt hier Wunder! 

 

p..s : Niemals ein Tinder date mit einem normalen Date verwechseln! IMMER das date so nah wie moeglich an deiner Wohnung. IMMER! Kneipe reicht. Auch das ist eine sehr gute Screening Massnahme.

p.p.s : Ich hab auch schon Tinder dates vergeigt weil ich die Frau in der Kneipe gekuesst hab. Die sollte man vermeiden sondern stattdessen weiter Spannung aufbauen..und erst dann (langsam) eskalieren wenn Sie in der Wohnung ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von KarleKaninchen
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

und noch was : es hilft auch den Radius auf 2km zu stellen ( falls ihr in einer Stadt wohnt ). Je groesser der Radius je groesser die Gefahr das die Frau es sich anders ueberlegt oder glaubt es wird ein normales Date. 14 km Fahrt sind halt nervig. 2km dagegen kein Problem. Je kleiner der Entfernungsradius je besser fuer einen ONS / Fickbeziehung.

 

 

 

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich bei dir überhaupt nicht lese, ist irgendein Framing, um ihre ASD zu handlen. Neben den vom Vorposter erwähnten sexuellen Themen, solltest du auf jeden Fall Stories einbauen, die unterstrichen, dass

- es völlig ok ist, wenn Frauen Sex haben wollen inkl. ONS (aber nicht zu plump bringen)

- du keiner bist, der mit sowas bei seinen Freunden danach angibt

- es danach nicht akward sein wird

Überleg dir mal ein paar Stories, die du bringst, um diesen Frame aufzubauen. SNL klappt bei Tinder nicht immer, aber es gibt genügend von den normalen Mädels, die es machen. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.6.2016 um 12:33 schrieb Patrick B:

Überleg dir mal ein paar Stories, die du bringst, um diesen Frame aufzubauen. SNL klappt bei Tinder nicht immer, aber es gibt genügend von den normalen Mädels, die es machen. 

Wenn ich mit einer von Tinder geschlafen habe, dann war das bisher immer an gleichen Tag. Und immer dann, wenn wir uns direkt bei ihr oder mir getroffen haben. 

Was gar kein großes Problem für viele zu sein scheint (zumindest für 19-21 Jährige), das hatte ich schon drei mal und am Mittwoch steht ein neues Treffen mit einer neuen HB7 bei ihr an. 

Wichtig scheint, ja, besagten Frame rüber zu bringen. "Einfach" über Sex reden und dabei die genannten Statements einfließen lassen. 

Am entscheidensten, ob es zum Lay kommt oder nicht, ist aber schlichtweg, ob es zwischen euch passt. Ähnlichkeiten ziehen sich an!

Nach einigen nur mittelmäßigen Dates versuche ich dedeegen mittlerweile über das Texten vorher besser zu screenen. So bekommt man mit relativ wenig Aufwand auch ab und zu einen Lay über Tinder hin, einfach, weil sich beide attraktiv finden und es von der Persönlichkeiten (zumindest im Groben) passt.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Blackfree:

Wenn ich mit einer von Tinder geschlafen habe, dann war das bisher immer an gleichen Tag. Und immer dann, wenn wir uns direkt bei ihr oder mir getroffen haben. 

Was gar kein großes Problem für viele zu sein scheint (zumindest für 19-21 Jährige), das hatte ich schon drei mal und am Mittwoch steht ein neues Treffen mit einer neuen HB7 bei ihr an. 

Ich glaube auch, dass es kein Problem darstellen würde, wenn man sich bei mir oder ihr trifft, damit ist Sex ja quasi schon vereinbart worden.

ABER: Wie bekommst Du die Frauen dazu, das erste Treffen zuhause stattfinde zu lassen? Ich habe allmählich das Gefühl, dass das eine Altersfrage ist (vielleicht aber nur ein Limiting Belief). Die Frage nach einem Date zuhause hat bei mir noch nie funktioniert (auch nicht in Kombination mit "Gründen", warum das sinnvoll wäre).

@Patrick B und @KarleKaninchen: Das mit dem Framing ist sicher richtig, da muss ich noch dran arbeiten. Ich werde in Zukunft stärker darauf achten. Finde den Übergang zu Smalltalk zu sexuellem Framing immer schwierig, aber an den Herausforderungen wächst man ja. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb AldenPyle:

Ich glaube auch, dass es kein Problem darstellen würde, wenn man sich bei mir oder ihr trifft, damit ist Sex ja quasi schon vereinbart worden.

ABER: Wie bekommst Du die Frauen dazu, das erste Treffen zuhause stattfinde zu lassen? Ich habe allmählich das Gefühl, dass das eine Altersfrage ist (vielleicht aber nur ein Limiting Belief). Die Frage nach einem Date zuhause hat bei mir noch nie funktioniert (auch nicht in Kombination mit "Gründen", warum das sinnvoll wäre).

@Patrick B und @KarleKaninchen: Das mit dem Framing ist sicher richtig, da muss ich noch dran arbeiten. Ich werde in Zukunft stärker darauf achten. Finde den Übergang zu Smalltalk zu sexuellem Framing immer schwierig, aber an den Herausforderungen wächst man ja. :-)

Bisher hat sich das oft so beiläufig ergeben. Einmal etwa war es so, dass sowohl ich und sie gerade erst in die Stadt aus der Heimat kamen und beide noch nichts gegessen habe. Dann hab ich einfach wirklich spontan vorgeschlagen, dass sie die eine Linie zu mir fährt und wir bei mir kochen. Dann sind erst noch einkaufen gegangen (was ich auch gerne mache, schlichtweg aus Effizienzgründen, zwei Fliegen mit einer Klappe) und dann zu mir.

Ein anderer Fall, genau wie das Date Morgen, war als Wein trinken angesetzt. "Magst du eigentlich gerne Wein? [...] Lass doch bei mir dann und dann Wein trinken!". Keine weiteren Erläuterungen oder Entschuldigungen. Hat bis jetzt 2/3 mal geklappt. Gefühlt ergibt sich eine solche Frage auch einfach im Redefluss. Wein ist einfach ein guter Aufhänger bei Mädels, die eben diesen mögen.

Noch ein anderer Fall war einer, bei dem sie krank war. Ich musste eh einkaufen, sie wohnte nur einen Kilometer entfernt und ich hab ihr dann, als ich los ging, einfach angeboten, für sie einen Krankheits-Dienst zu machen, falls sie was brauche. Dann würden wir uns auch zumindest mal sehen. Zack war ich in ihrer Wohnung und hab das Zeug eingeladen. Auch nicht viel mehr als das gewollt oder erwartet, aber dann blieb ich noch relativ lange und am nächsten Tag nochmal hin und FC.

Das lief bisher also wenig taktisch geplant, eher so im Moment überlegt "Moment, dass ist doch ein Aufhänger für die Wohnung!". Ich denke da nicht mal zwingend an Sex, sondern eher an Geld, dass ich auswärts - je nach Date - wahrscheinlich ausgeben müsste. Und ich fühle mich privat immer wohler. 

Generell mache ich glaube ich immer einen guten Eindruck und man vertraut mir einfach. Das ist sicherlich ein Aspekt, der dafür sorgt, dass das bisher öfter geklappt hat. Und der andere ist das Alter; ich glaube tatsächlich nicht, dass das ein Limiting Belief ist. Tendenziell machen das eher Ladys mit, die noch ein bisschen Erfahrung suchen. Junge Frauen eben, die erst seit kurzem ohne Eltern in der Stadt sind. Aber ich bin mir trotzdem sicher, dass es auch im höheren Alter noch lockere Damen gibt, die es genauso wie ich sehen und vielleicht privat sogar schöner finden und  nicht direkt die Angst haben, von einem fremden Penis erdrosselt zu werden. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also gerade am Samstag hatte ich mal wieder ein Tinder Date mit Happy End seid laengerem. Erstmal die Frau hat mich paar Tage nach meinem Opener angeschrieben und gemeint Sie haette Tinder seid nem Monat nicht benutzt. Wie dem auch sei, hab ihr noch einen zwischentext zur Auflockerung geschrieben und danach gefragt was Sie heute noch so macht. Dann Date ausgemacht ( fuer den selben Tag ) und hab Sie dann knapp 2 Stunden spaeter in einer Keipe bei mir in der Gegend getroffen.

Sie war recht einladend gekleidet ( tiefer Ausschnitt ) beim Date aber recht reserviert. Hab kaum Kino gemacht, nur ein ganz bisschen hier und da zb neben Sie gesetzt um ihr Bilder vom Urlaub zu zeigen ( plus entsprechende zufaellige Beruehrungen etc). Nach 3 Getraenken sind wir dann zu mir. Ich hab hier direkt gesagt lass uns zu mir gehen und da was trinken. Dort haben wir dann noch ne 0.5 Flasche Vodka mit Cola getrunken.

Sie lag in meinem Bett, dann hab mich dann nach recht langer ausgiebiger Unterhaltung neben Sie geleget und gefragt ob ich Sie kuessen darf. -> Ja. Dann hab ihr gesagt das Sie ihren BH ausziehen soll Ich fand die Frau ehrlich gesagt nicht so doll und hab Sie daher nicht versucht flachzulegen, hab Sie aber bis zum Orgasmus gefingert.

Morgens am naechsten Tag musste Sie recht frueh weg, mehr gibts nicht zu sagen. Easy...

Achso, es bleibt erwaehnenswert das Sie auf ihren Fotos echt super aussah. Ich dachte echt hier mein bestes Tinder Date in Aussicht zu haben. War dann aber eher durchschnitt, und fuer meinen Geschmack dann doch nicht das was ich erwartet habe...

 

bearbeitet von KarleKaninchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommst du denn solide zu einem 2nd Day Lay? Falls ja, was spricht dagegen? Ich treffe mich ehrlich gesagt auch lieber erst mal zum abschnuppern um dann zum zweiten Date den Lay zu initieren. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Gotteskind:

Kommst du denn solide zu einem 2nd Day Lay? Falls ja, was spricht dagegen? Ich treffe mich ehrlich gesagt auch lieber erst mal zum abschnuppern um dann zum zweiten Date den Lay zu initieren. 

Finde ich persönlich auch sinnvoller, für beide. Da kommt Mann eben garnicht erst in die Vergangenheit, ne Frau in seinem Bett liegen zu haben, die ihm eigentlich garnicht wirklich taugt... 

Sexuelle Gesprächsthemen und eine gewisse Selbstverständlichkeit damit finde ich wichtig, aber wenn mir jemand, wie Karle das oben vorschlägt, erzählt, dass das heutzutage ja total normal ist, ihn Leute nerven, die daraus ein Drama machen usw... Dann ist das todöde und wirkt aufgesetzt. 

Ein paar Geschichten erzählen, die unterhaltsam sind, und das als Subtext haben, kommt viel besser, und ist gleichzeitig DHV. Und es macht Spaß - neulich hat mir einer erklärt, wir hätten jetzt so viel über Sex geredet, dass er ne Zigarette danach braucht :-D

Fragen, ob man sie küssen darf, ist übrigens ein Nogo, das geht garnicht. Außer, es ist ein Scherz, und du bist gleichzeitig souverän genug, aber das ist dann für Fortgeschrittene. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Fragen, ob man sie küssen darf, ist übrigens ein Nogo, das geht garnicht.

ach was das geht schon klar. Es wird viel zuviel Drama daraus gemacht wie ein Date ablaufen soll, diese Sachen varieren immer. Es hatte zur Situation gepasst da ich mich nur mit ihr unterhalten hab und kein (kaum) Kino verwendet habe. Ob das jetzt ne Stufe 'eleganter' gewesen waer Sie im 'Feuer' der Leidenschaft tief in die Augen zu schauen und dann zu kuessen, wie ein einem Love Story Schinken der 50er war ist total unwesentlich.

Das Ergebniss hat gepasst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb KarleKaninchen:

ach was das geht schon klar. Es wird viel zuviel Drama daraus gemacht wie ein Date ablaufen soll, diese Sachen varieren immer. Es hatte zur Situation gepasst da ich mich nur mit ihr unterhalten hab und kein (kaum) Kino verwendet habe. Ob das jetzt ne Stufe 'eleganter' gewesen waer Sie im 'Feuer' der Leidenschaft tief in die Augen zu schauen und dann zu kuessen, wie ein einem Love Story Schinken der 50er war ist total unwesentlich.

Das Ergebniss hat gepasst. 

Es geht drum, dass der Mann dadurch Bittsteller ist, und das Heft aus der Hand gibt. Die Frau bekommt die Verantwortung für das Folgende (die viele Frauen nicht tragen wollen), es kommt rüber, als wäre ein Kuss keine Selbstverständlichkeit (die er aber sein sollte), und der Mann wirkt schnell unsicher dadurch, bzw bestätigt seine Unsicherheit.

Das ist jetzt die Theorie, die hier gelehrt wird, aber als Frau kann ichs aus dem Bauch heraus auch viel kürzer begründen: Turnt ab, einfach lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kein Plan ich war nie bei Tinder aber hab was vergleichbares gemacht. Und das war teils echt reihenweise. Nicht immer aber oft. War lustig.

Ich hab zu 99% Rapport Comfort(naja wie immer) usw... leicht gesalzen mit c&f und danach einfach zu mir gegangen mit dem Satz "Komm wir fahren jetzt zu mir"

Ach ne war noch kurz im Park. Da konnte ich dann sagen wir trinken noch was bei mir.

Lay.

 

Ich finde es hilft halt das Setting klar zu haben. Und du triffst Mädels die defintiv wollen, und zwar AN DEM ABEND. Sonst wären die nicht bei Tinder. Und Rasiert. Und hätten geile Unterwäsche an. Oder extra beides nicht als Ausrede vor sich selbst "Ich wollte es ja bewiesenermaßen nicht"(die schlauen und notgeilen). :D

bearbeitet von maccheroni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.