Als blutiger Anfänger "unattraktive" Frauen gamen

36 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Nachdem ich jetzt mit zarten 23 endlich mal meine Unschuld an ein Mädel verloren habe (blablabla kann mann alles in meinem Post nachlesen) bin ich mega motiviert diese Pickupsache nochmal zu starten. Mein Zweiter Approach und erster #C war jetzt mit nem Mädel, dass ich im Vorbeifahren gegrüßt habe, da hat sie süß gelächelt und ich dachte so sie ist ein 6/10, ein bisschen pummelig, aber mit einem süßen Gesicht. Ich hab dann meine Eier zusammengesucht und bin nochmal zurück gegangen und habe sie direkt angesprochen, 2-3 minuten geredet und #C. Leider war sie dann von nahem doch nicht mehr so hübsch, eher eine 4/10. Das konnte ich ihr natürlich nicht so direkt sagen, außerdem wollte ich das closen üben. Kommt halt scheiße wenn ich zuerst sage"hey, du hast mich so süß angelächelt" und dann nichts mache.

Jetzt zur Frage:

Würdet ihr nur zur Übung mit einem Mädel schlafen dass ihr nur so semi bis nicht attraktiv findet ? Vielleicht auch nur gamen und Daten, zu Übungszwecken, aber wenn es zu viel wird schluss machen?Moralisch fragwürdig, ich bin mir noch nicht sicher wie ich dazu stehe. Auf der einen Seite hätte sie bestimmt spass und ich verspreche auch nichts was ich nicht halten werde aber es ist schon ziemlich unehrlich.

 

Oder ist das Zeitverschwendung und auch am Anfang schon sinnvoll nur auf die HB's zu gehen die man auch wirklich heiß findet, selbst wenn aufgrund von kein Game da noch nichts geht?

Also einfach weiter approachen und ihr gar nicht schreiben.

 

Freu mich auf die Diskussion,

 

shu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du bock mit ihr zu schlafen? Dann tue es. Hast du bock Games und Dates an ihr zu üben und dann zu flaken? Dann tue es. Willst du lieber die Finger von ihr lassen? Dann tue es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm. Was sind denn Deine Beweggründe dahinter? Es einfacher zu haben? Weniger einen Korb zu bekommen? Also... welchen Vorteil versprichst Du Dir daraus? Dinge zu testen bei Frauen, die Dir egal sind? Dann verschiebst Du doch nur Dein Ego n stückweit nach hinten. Denn wenn Du dann später von einer Frau, die Du sehr attraktiv findest, nen Korb bekommst, wirkt sich das evtl. noch härter aus. Bekommst Du von ner unattraktiven nen Korb evtl. auch?

Ich kann aus Erfahrung sagen, dass ich eine Frau bei mir hatte, die mir von ihrer Art her sehr gefallen hat, aber ihre Optik so absolut gar nicht. Es war auch nicht genug Zeit da, sie so kennen zu lernen, dass ich darüber hinweg sehen hätte können. Was dann passierte war letztendlich, dass sie gekommen ist, ich davon - außer der Bestätigung ihrerseits - nicht wirklich was hatte. Ist alles gut gegangen, die ist immer noch witzig, wir quatschen noch, und sie hatte auch noch ihren Spaß, aber letztlich, wenn bei Dir da schon so gar nichts geht... bringt es Dir meines Erachtens nach auch nichts.

Ich meine im Nachgang kann ich mich z.B. gebauchpinselt fühlen, weil sie mich wegen des Orgasmus toll fand... ist jetzt halt die Frage, ob's danach geht. Ich bin ja auch n bisschen "obsessed" was den weiblichen Orgasmus angeht. :-D

Also zurück zu Deiner Ausgangsfrage: Ich verstehe vllt. die Idee dahinter nicht eine Frau zu daten, die man nicht attraktiv findet. Um Ansprechangst zu überwinden, meinetwegen, aber alles andere? Welche Ängste willst Du damit ausmerzen? Die Fuck-Angst? Erklär mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb shû:

Leider war sie dann von nahem doch nicht mehr so hübsch, eher eine 4/10.

Hättest du sie dann noch näher gesehen, also ohne Kleidung, Schminke usw. wäre sie wahrscheinlich sogar nur eine 2/10.

Frauen sehen schön aus, wenn sie sich schön gemacht haben. Ohne die Aufmachung sehen sie dann nicht mehr so schön aus:

dfc34f38fb08863ccede51d1e17d7d6c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder sie kam gerade vom gym  ?

Ich würde es so machen, dass du dir überlegst, möchtest du die Zeit investieren oder eben nicht. Du hast sonst nichts zu verlieren. Willst du lieber die Zeit in geile HBs stecken, dann tue das natürlich. Sitzt du aber nur zuhause und haust in die Tastatur, weil du keine Alternativen hast... du musst dich fragen, was möchtest DU.

bearbeitet von eagle1989

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kaffeekanne Puh bei manchen der Mädels dachte ich nur: "okay das geht ja" Aber die eine schwarzhaarige zwischendrin mit den Froschaugen (6. von oben) ? fuck das hat mich geflasht....

 

von einer Geschminkten Photoshop 8/10 zu einer 2/10 ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kaffeekanne: gibt Leute, die vergeben keine Werte unter drei - und es gibt Frauen, die gehen auf die Straße, ohne dass sie sich zurecht gemacht haben, ohne Schminke, schöne Kleidung und wasweißich. Vielleicht war sie eine von denen, und sah schon genauso aus wie sie eben aussieht. 

Lieber TE, dir würde ich allerdings raten, den Ansatz nochmal zu überdenken. 

Frauen ansprechen, auch wenn du sie nicht unbedingt attraktiv findest, im Alltag einfach immer flirty sein - das sind gute Übungen, die dir und dem Mädel Spaß machen. 

Extra auf Dates gehen, obwohl du eigentlich nix von ihr willst? Das ist Zeitverschwendung für euch beide. Sie gar lang machen nur zu Übungszwecken? Das ist wahllos und billig, und ich bin sicher, du wirst keinen großen Spaß dran haben - und sie womöglich auch nicht, falls sie ne feine Antenne hat, und deinen Widerwillen spürt. 

Tu euch beiden also nen Gefallen, und lass das - und versuche einfach, dich mit Frauen zu treffen, die dir wenigstens ein bisschen gefallen. 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb LorenzoMatterhorn:

@Kaffeekanne Puh bei manchen der Mädels dachte ich nur: "okay das geht ja" Aber die eine schwarzhaarige zwischendrin mit den Froschaugen (6. von oben) ? fuck das hat mich geflasht....

von einer Geschminkten Photoshop 8/10 zu einer 2/10 ?

Die gefällt mir aber halt schon auf dem geschminkten Foto so garnicht - schönes Indiz, dass die HB Skala eh rein subjektiv ist. 

Dieses Vergleichsbild finde ich im Übrigen interessant, aber 0 Alltagstauglich. Da ist nicht nur mit Schminke und Klamotten gearbeitet worden, sondern eben auch mit Winkel, Bildausschnitt, Belichtung und nicht zu knapp Photoshop - und deshalb werden so krasse Diskrepanzen im Alltag wohl nie auftauchen, das ist einfach unrealistisch. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Nahilaa:

Die gefällt mir aber halt schon auf dem geschminkten Foto so garnicht - schönes Indiz, dass die HB Skala eh rein subjektiv ist. 

Dieses Vergleichsbild finde ich im Übrigen interessant, aber 0 Alltagstauglich. Da ist nicht nur mit Schminke und Klamotten gearbeitet worden, sondern eben auch mit Winkel, Bildausschnitt, Belichtung und nicht zu knapp Photoshop - und deshalb werden so krasse Diskrepanzen im Alltag wohl nie auftauchen, das ist einfach unrealistisch. 

Kann ich so voll zustimmen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb LorenzoMatterhorn:

Puh bei manchen der Mädels dachte ich nur: "okay das geht ja" Aber die eine schwarzhaarige zwischendrin mit den Froschaugen (6. von oben) 1f602.png fuck das hat mich geflasht....

Shu möchte "hässliche" Frauen zum Üben benutzen. Aber eine "attraktive" Frau sieht ohne Aufmachung auch "hässlich" aus, wie die Bilder verdeutlichen.

Es gibt also keine grossartigen Unterschiede zwischen "hässlichen" und "attraktiven" Frauen.

Shu kann sich also ganz ruhig und gelassen auf die "attraktiven" Frauen konzentrieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du machst den Fehler bereits zu Beginn einen Unterschied zwischen schönen und weniger schönen Frauen zu machen. Dadurch fängst du an diese Frauen auf ein Podest zu stellen und musst dir das aufwändig wieder abgewöhnen. Warum nicht gleich schöne Frauen von Beginn an gamen?

Du willst doch schöne Frauen oder nicht? In beiden Fällen musst du dich überwinden. Nur das du direkt bei schönen Frauen auch ein wirkliches Verlangen nach ihnen hast. Du hältst dich unnötig unter deinem Potenzial und es gibt dir einen unheimlichen Schub für dein Selbstbewusstsein wenn du die Frauen anquatscht die du auch wirklich begehrst. Dann stehst du auch gleich zu deinen wahren Intensionen. 

Warum solltest du mit hässlichen Frauen ins Bett? Niemand will mit hässlichen Frauen ins Bett oder hast du einen Fetisch?

Bring dir das mit heißen schönen Ladies direkt bei. Es macht kein Unterschied wenn du erst weniger schöne Frauen anflirtest. Damit übst du nach wie vor nicht wie man schöne Frauen anflirtet. Verstehst? Dann kürz den Weg gleich ab. Denn dann verlierst du zwei Hemmschwellen gleichzeitig: das Ansprechen und den Umgang mit schönen Frauen.

Mehr Selbstwert, Alter.

Du bist es wert schöne Frauen kennenzulernen.

 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb shû:

Oder ist das Zeitverschwendung und auch am Anfang schon sinnvoll nur auf die HB's zu gehen die man auch wirklich heiß findet, selbst wenn aufgrund von kein Game da noch nichts geht?

Ja es ist Zeitverschwendung für dich unattraktive Mädels zu gamen.

1. baust du ein größeres Podest für hübsche Frauen. Gewöhn dich einfach an die heißen Mädels und sie erscheinen dir nach einiger Zeit nicht mehr besonders.

2. wirst du bei Eskalation excusen, dass du sie ja auch gar nicht so heiß fandest und deshalb nichts ging. Du bringst nicht den Drive mit sie wirklich flachlegen zu wollen, schafft ne schlechte Dynamik.

3. unterscheidet sich das Gamen der unattraktiven Mädels von den hübschen. In der Regel bekommt eine Frau ihr Aussehen durch das Verhalten ihres Umfelds gespiegelt, bedeutet dass sie sehr gut weiß wo sie in etwa optisch steht. Hier wirst du üblicherweise andere Mechanismen benötigen um den "Wert" anzugleichen. Siehst du weitaus besser aus als sie, wird es umso schwerer da die Diskrepanz so hoch ist. Du lernst hier also nichts für dein Game bei attraktiven Frauen.

 

Fazit: Game genau die Frauen, die du als attraktiv empfindest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kaffeekanne:

Hättest du sie dann noch näher gesehen, also ohne Kleidung, Schminke usw. wäre sie wahrscheinlich sogar nur eine 2/10.

Frauen sehen schön aus, wenn sie sich schön gemacht haben. Ohne die Aufmachung sehen sie dann nicht mehr so schön aus:

dfc34f38fb08863ccede51d1e17d7d6c.jpg

Sind auch ausnahmslos keine Frauen, die ich sonderlich heiß finde. Einfach nicht mein Typ. Mit oder ohne Schminke.

Wo sind die hot black girls??

Es gibt total hübsche Frauen, die selbstverständlich auch komplett ohne Schminke einfach nur übelst heiß sind.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb shû:

Würdet ihr nur zur Übung mit einem Mädel schlafen dass ihr nur so semi bis nicht attraktiv findet ? Vielleicht auch nur gamen und Daten, zu Übungszwecken, aber wenn es zu viel wird schluss machen?Moralisch fragwürdig, ich bin mir noch nicht sicher wie ich dazu stehe. Auf der einen Seite hätte sie bestimmt spass und ich verspreche auch nichts was ich nicht halten werde aber es ist schon ziemlich unehrlich.

 

Oder ist das Zeitverschwendung und auch am Anfang schon sinnvoll nur auf die HB's zu gehen die man auch wirklich heiß findet, selbst wenn aufgrund von kein Game da noch nichts geht?

Also einfach weiter approachen und ihr gar nicht schreiben.

Würdest Du um schwimmen zu lernen auch erst mal ne Stunde am Beckenrand sitzen und die Füße ins Wasser halten?

Du hast geübt eine Frau zu approachen und dir ihre Nummer zu holen. Das war schon gut, denn ansprechen ist wichtig.
Aber weiter würde ich nichts mit ihr machen, denn das ist nicht wirklich üben.
Gehen wir davon aus, dass sie evtl. gar nicht so oft angesprochen oder nach ihrer nummer gefragt wird.
Gehen wir weiter davon aus, dass sie evtl. gar nicht oft gedated wird und sich sonst eher weniger für sie interessieren.
Da übst Du dann, um bei der nächst heißeren Lady zu verkacken, weil die viel mehr Alternativen hat und Du besser gamen musst.

Dann doch besser gleich richtig. Auf die Fresse wirst Du sowieso fallen. Am Anfang schon, das gehört dazu. Einen soften Einstieg gibt es nicht.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten schrieb Kaffeekanne:

Shu möchte "hässliche" Frauen zum Üben benutzen. Aber eine "attraktive" Frau sieht ohne Aufmachung auch "hässlich" aus, wie die Bilder verdeutlichen.

Es gibt also keine grossartigen Unterschiede zwischen "hässlichen" und "attraktiven" Frauen.

Shu kann sich also ganz ruhig und gelassen auf die "attraktiven" Frauen konzentrieren.

Du schließt von 15 Frauen (aus deinem Beispiel) auf über 3 Milliarden andere Frauen. Das ist wissenschaftlich eine zu kleine Probe und auch sonst betrachtet ein logischer Trugschluss. Ein Gegenbeispiel genügt, um deine These zu widerlegen und glaub mir, ich kenne sogar mehrere Frauen, die ungeschminkt besser als die 15 ungeschminkten Frauen oben aussehen.

@TE: Zu Übungszwecken würde ich dir schon raten deine Comfort Zone immer wieder neu zu verlassen. Solltest du das tun, wenn du mit uninteressanten Frauen sprichst, mach das ruhig. Aber zu viel Energie würde ich da nicht reinstecken, was du für ein Date oder Lay zun müsstest. Dein Augenmerk sollte auf deinem Spaß liegen.

PS: Die fünfte von unten finde ich sogar ungeschminkt besser, weil sie bearbeitet deutlich älter wirkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb lowSubmarino:

Es gibt total hübsche Frauen, die selbstverständlich auch komplett ohne Schminke einfach nur übelst heiß sind.

Auch die haben ihre Makel und Schwächen.

Viele Männer, die noch nicht soviel Erfahrung mit "attraktiven" Frauen haben, machen den Fehler, dass sie "attraktive" Frauen überbewerten. Deswegen werden sie dann nervös und trauen sich vielleicht auch nicht, eine solche Frau anzusprechen.

Aber wenn sie dann gelernt haben, dass selbst die "schönste" Frau nur ein Mensch mit Makeln und Schwächen ist, wissen sie, dass auch diese Frau nichts Besonderes ist.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, wenn im PU Forum natürlich Victoria's Secret Models hässlich bezeichnet werden, dann würd ich gern mal die Weiber sehen, die hier in jedem zweiten Thread al HB9 (Minimum ?) deklariert werden.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb XOR2:

Du schließt von 15 Frauen (aus deinem Beispiel) auf über 3 Milliarden andere Frauen.

Ich schliesse aufgrund eigener Erfahrungen darauf. Ich habe die Bilder nur als Beispiel genommen, damit jemand, der keine eigenen Erfahrungen mit "attraktiven" Frauen hat, sich das bildlich vorstellen kann.

Ich will dadurch zeigen, dass es nicht nötig ist, "hässliche" Frauen zum Üben zu benutzen, sondern dass man sich gleich auf "attraktive" Frauen konzentrieren kann.

Und ich will dadurch zeigen, dass es keinen Grund gibt, einer "attraktiven" Frau gegenüber nervös zu sein.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Vegeta385

Also ich sehe es komplett anders wie der Rest hier. 

Ansprüche haben (sagen wir nur HB 7+ gamen), kann man mal machen, sobald man ein gewisses Level erreicht hat. 

Konstant 20-30 HB 5-6er layen und dann ausschließlich auf Girls konzentrieren, die mehr Alternativen haben als je jemand der PUAs. 

So macht man das. So wird man gut. Da der Schwimmvergleich hier schon gefallen ist: Wenn du nicht schwimmen kannst, fängst du ja auch nicht an, dich mit Michael Phelps zu messen. Weil du untergehen wirst. 

Der TE wurde frisch entjungfert (kann nicht schwimmen) und dann soll er bei Olympia mitmachen (HB 7+).

Es checken so viele Leute nicht. Wenn man nichts kann, dann macht es auch keinen Sinn ganz oben anfangen zu wollen. Deswegen ziehen viele PU auch nicht durch. Sie haben den Bezug zur Realität verloren. Beziehungsweise konstruieren sich Vorstellungen, die in der Realität nicht vorkommen. Dass PUAs nur 8er mitnehmen und sowas eben. Bullshit. 

Beispiel von mir: 

Waren zu viert in Prag über das We. So viele hübsche Frauen dort. Viel hübschere als hier in Deutschland. Wir vier (alle mindestens HG 7+) und mit massig Erfahrung im Gepäck mussten Abstriche machen, weil wir sonst nichts abbekommen hätten. Entweder man stellt sein Ego zurück oder man fickt eben nicht.

Wenn man nur fürs Ego fickt, wird es eh irgendwann unangenehm, aber das ist ein anderer Punkt. 

Die Realität sieht nun mal so aus, dass man irgendwann merkt, wo sein Platz ist. Game hin oder her. Und wenn man nur HB6 abbekommt, dann ist das eben so. Besser als nichts. 

Und Podestdenken wird hier sowieso komplett falsch verwendet. Es ist schlichtweg Fakt, dass manche Frauen hübscher sind als andere. Und es gibt auch immer eine Frau, die hübscher als die vorherige ist. Nur, weil man eine Frau hübscher als die andere findet, stellt man sie noch lange nicht auf ein Podest. Erst wenn man sein Verhalten anpasst, wenn man seinen Frame komplett über den Haufen wirft, nur weil sie eben hübscher ist, dann und erst dann stellt man sie auf ein Podest. 

Das passiert aber nicht zwingend, wenn man vorher nur HB 5-6 gelayed hat und schon etwas Erfahrung mit Pussies hat. 

Meine Erfahrung der letzten 20 Monate. Wenn du mit PU anfängst (Naturals ausgeklammert) wirst du bei HB 8+ untergehen. Du wirst keinen Stich landen. Und wenn doch irgendwie aus Zufall oder Glück, dann hast du keine Referenzwerte mit anderen Frauen, weil du ja so hohe Ansprüche hattest. Dass du es dann erst recht verkackst, ist keine unrealistische Prognose. 

Also TE nimm mit, was du einigermaßen attraktiv findest, damit du überhaupt mal merkst, wie es überhaupt ist, Sex zu haben. 

Bevor ich hier missverstanden werde: Ich sage nicht, dass der TE einen Bogen um die 7+ Girls machen soll. Ruhig ansprechen und schauen, was passiert. Allerdings soll er sich keine zu großen Hoffnungen machen, nur weil er jetzt entjungfert wurde. 

Viel Erfolg, aber lass dein Ego nicht die Überhand gewinnen. 

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb shû:

Nachdem ich jetzt mit zarten 23 endlich mal meine Unschuld an ein Mädel verloren habe (blablabla kann mann alles in meinem Post nachlesen) bin ich mega motiviert diese Pickupsache nochmal zu starten. Mein Zweiter Approach und erster #C war jetzt mit nem Mädel, dass ich im Vorbeifahren gegrüßt habe, da hat sie süß gelächelt und ich dachte so sie ist ein 6/10, ein bisschen pummelig, aber mit einem süßen Gesicht. Ich hab dann meine Eier zusammengesucht und bin nochmal zurück gegangen und habe sie direkt angesprochen, 2-3 minuten geredet und #C. Leider war sie dann von nahem doch nicht mehr so hübsch, eher eine 4/10. Das konnte ich ihr natürlich nicht so direkt sagen, außerdem wollte ich das closen üben. Kommt halt scheiße wenn ich zuerst sage"hey, du hast mich so süß angelächelt" und dann nichts mache.

Jetzt zur Frage:

Würdet ihr nur zur Übung mit einem Mädel schlafen dass ihr nur so semi bis nicht attraktiv findet ?

 

vor 9 Minuten schrieb Vegeta385:

Ansprüche haben (sagen wir nur HB 7+ gamen), kann man mal machen, sobald man ein gewisses Level erreicht hat. 

Konstant 20-30 HB 5-6er layen und dann ausschließlich auf Girls konzentrieren, die mehr Alternativen haben als je jemand der PUAs.

 

Mal abgesehen von den Zahlen, es geht hier nicht darum die Models zu gamen. Sondern er fragt nach NICHT attraktiven Frauen bzw. UGs. Und da ergibt es keinen Sinn die zu gamen wenn durchschittlich attraktive Frauen drin sind. Da würde ich einfach mal ansetzen, aus den vorher genannten Gründen.

Frauen zu gamen die ich nicht bumsen möchte ist bescheuert und nicht zielführend. Kennt doch jeder, die Frauen die "man mal machen kann".

 

bearbeitet von Dretch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Vegeta385
vor 5 Minuten schrieb Dretch:

Mal abgesehen von den Zahlen, es geht hier nicht darum die Models zu gamen. Sondern er fragt nach NICHT attraktiven Frauen bzw. UGs. Und da ergibt es keinen Sinn die zu gamen wenn durchschittlich attraktive Frauen drin sind. Da würde ich einfach mal ansetzen, aus den vorher genannten Gründen.

Frauen zu gamen die ich nicht bumsen möchte ist bescheuert und nicht zielführend. Kennt doch jeder, die Frauen die "man mal machen kann".

 

"Die fande ich nicht hübsch" ist der Excuse Nummer 1. Vor allem bei Anfängern. Der TE hatte ja noch keinen Sex mit einer, die er "unattraktiv" fand. Also kann er nicht wissen, wie das ist. 

Es ist immer die Frage, ob man seine Handlungen auf eigene Erfahrungen stützt oder darauf, was die Gesellschaft so darüber denkt. 

Eventuell ist die 4/10 der Knaller im Bett (was sie für den TE sowieso sein wird, da er keine Referenzwerte hat) und er findet es anschließend gar nicht mehr so schlimm. Oder sie bläst einfach verdammt gut. Jeder hat mal klein angefangen.

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Kaffeekanne:

Auch die haben ihre Makel und Schwächen.

Viele Männer, die noch nicht soviel Erfahrung mit "attraktiven" Frauen haben, machen den Fehler, dass sie "attraktive" Frauen überbewerten. Deswegen werden sie dann nervös und trauen sich vielleicht auch nicht, eine solche Frau anzusprechen.

Aber wenn sie dann gelernt haben, dass selbst die "schönste" Frau nur ein Mensch mit Makeln und Schwächen ist, wissen sie, dass auch diese Frau nichts Besonderes ist.

Und was passiert, wenn man die makellose Aphrodite ohne vermeintliche Schwächen trifft?

Wenn ein Mann sein Selbstbewusstsein über das zu-sich-und-auf-ein-Level-runterziehen von für ihn attraktiven Frauen generiert, sich quasi besser und im Angesicht der Frau wettbewerbsfähiger oder größer oder zumindest ebenbürtig fühlt, weil er ja auch bei der Frau Makel und Schwächen wahrnimmt und sie somit gar nicht mehr so perfekt ist, dann good night hehe. Was ist das denn dann für ein beschissenes Selbstbwusstsein. Für mich sind solche Weisheiten immer eine Vermeidungsstrategie. Der Versuch sein Ego zu schützen, sich ebenbürtig oder am besten überlegen zu fühlen.

Richtig ist die Erkenntnis, dass selbst die hübschesten Menschen von genau den gleichen Zweifeln geplagt werden, wie durschnittlich oder nicht ganz so gut aussehende Leute. Meine Ex hat ständig über ihren Po gejammert. Kein Pseudojammer, um Komplimente und/oder Aufmerksamkeit zu kriegen. Sie war echt unzufrieden.

Und ich wurde vor 9 Tagen wieder daran erinnert, dass sie einen der schönsten Ärsche hat, den ich je in meinem Bett hatte. Perfekte, runder, knackiger, weiblicher Arsch, mit dem ich mich teilweise eine Ewigkeit beschäftigt habe, weil ich diesem Arsch einfach huldigen musste. Ich könnte den Arsch Stunden lang kneten, küssen und beißen. Trotzdem dachte sie, ihr Po sei gar nicht so schön.

Eine andere Frau hatte kleine Brüste, aber traumhafte Proportionen und einer traumhafte Figur. Fantastische Haut. Die kleinen Brüste pasten zu ihr und ihrer Figur and she was fucking hot. Aber sie hatte die übelsten Zweifel und hatte Hemmungen sich komplett auszuziehen, was bei meiner Ex übrigens nicht anders war. Das waren richtig heiße Frauen. Ich persönlich würde beiden ne 10 geben. Doch allein der Umstand, dass diese Frauen scheinbar auf bestimmten Ebenen unsicher waren oder sogar kleine bis moderate Komplexe hatten, löst doch bei mir kein Gefühl der Ebenbürtigkeit oder Überlegenheit aus. Dass sie ja gar nicht so perfekt sind....

Okay, sie ist jetzt echt heiß....aber ihre Brüste sind ja nicht sehr groß, daher ist sie jetzt gar nicht mehr so perfekt. Da fühle ich mich gleich etwas besser.

Okay, sie hat ne tolle Figur, aber sie hat da zwei Schwangerschaftsstreifen am Arsch und die andere hat ein paar Narben am Bauch oder wo auch immer. Da bin ich ja beruhigt. Jetzt muss ich gar nicht mehr so viel Angst oder Hemmungen haben.

Derartige Wahrnehmungen sollen vor allem ein nicht wirklich gewachsenes und starkes Ego schützen und projizieren die eigenen Unsicherheiten auf Frauen.

Eine andere Frau die ich total attraktiv fand, schnarchte auf einmal plötzlich in der Nacht und ich bin aufgewacht und vor Schreck fast vom Bett gefallen. So laut war das. Ich guckte verwirrt und mit großen Augen durch das dunkle Zimmer und dann wurde mir klar, was dieses Geräusch war. Ich grinste breit, drückte mein Kissen auf meinen Kopf und schlief später ein während ich dachte 'omg ist das laut...kann ich so pennen?!)

Aber ich sah sie am nächsten Tag nicht minder begeistert an, in meinen Augen hatte sie keinen mm an Attraktivität verloren, was ich ihr auch sofort sehr enthusiastisch zeigte, nachdem ich sie wachgespoont hatte und ihr nachdem sie ein paar Mal gekommen ist richtig schön fake-emört sagte, dass sie nicht einfach so fett schnarchen könne. Sie wurde rot und hielt sich beide Hände vors Gesicht und war einfach nur unglaublich süß, wie sie sich da schämte. Ich fing an zu lachen, nahm sie in den Arm und sie beruhigte sich wieder. Aber ich dachte nicht: okay....so toll ist sie ja gar nicht. Sie kann schnarchen wie ein besoffener Holzfäller.

Wer sein Ego auf diese Art und Weise trainiert den bemittleide ich.  Muss anstrengend und auf Dauer echt übelst frustrierend sein.

Bei mit ist genau das Gegenteil eingetreten.

Meine Bewunderung für Frauen hat sich sogar noch verstärkt, sie haben sich noch attraktiver gemacht, als ich mutig genug wurde mit ihnen zu reden, sie zu daten und sie zu verführen und sie als Menschen kennenlernte. Und nicht mehr als Angstgegner in meinem Kopf, vor dem ich mich entweder A fürchten muss oder den ich B zumindest irgendwie auf mein Level ziehen muss, damit ich mich ebenbürtig oder überlegen fühle.

Ich habe meine Ängste und Hemmungen nicht überwunden oder zumindest gelernt sie zu kontrollieren, indem ich Frauen die ich eigentlich total anziehend finde als makelbehaftet und irgendwie schwach/schwächer, unsicher und somit letztendlich weniger Wert (als ich) wahrzunehmen versuche. Sondern, weil ich gelernt habe, dass es einfach nichts gibt, vor dem man sich fürchten müsste. Auch nicht davor, dass jmd. hübscher, intelligenter, fähiger, schneller, reicher oder erfolgreicher ist.

 

 

bearbeitet von lowSubmarino
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Vegeta385:

"Die fande ich nicht hübsch" ist der Excuse Nummer 1. Vor allem bei Anfängern. Der TE hatte ja noch keinen Sex mit einer, die er "unattraktiv" fand. Also kann er nicht wissen, wie das ist. 

Es ist immer die Frage, ob man seine Handlungen auf eigene Erfahrungen stützt oder darauf, was die Gesellschaft so darüber denkt. 

Eventuell ist die 4/10 der Knaller im Bett (was sie für den TE sowieso sein wird, da er keine Referenzwerte hat) und er findet es anschließend gar nicht mehr so schlimm. Oder sie bläst einfach verdammt gut. Jeder hat mal klein angefangen.

Grüße!

Hehe ganz richtig, habe den Excuse auch aufgelistet bei den Gründen. Ich hatte auch keinen Sex mit einer die ich unattraktiv fand, habe da Probleme meinen Schwanz hart zu kriegen. Wobei da fällt mir ein, dass manchmal doch der Trieb gesiegt hat. Ausgepackt fand ich die unattraktiv, da wurd die Nudel nicht hart. Gut, die hat mir dann einen geblasen. Das war ganz geil, zählt dann wohl doch schon zu Sex. Der Fluchtreflex war dann hinterher aber schon ziemlich stark..

Grüße

 

Ich finde aber irgendwelche Mädels zu gamen ist immer noch sinnvoller als Threads zu eröffnen ob es sinnvoll ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da absolut bei Vegeta. Es ist gut, ehrgeizige Ziele zu haben, aber eben auch wichtig, realistisch einzusteigen. Natürlich sollte die Frau auch einen gewissen Reiz auf dich ausüben. Ich war zumindest mit so einigen 5en in der Kiste. Hätte ich mir mit denen nicht die Routine aufgebaut, wäre ich bei den 7+ nicht so weit gekommen. 

Man sollte sich auch einfach selbstkritisch anschauen. Aus dem unsportlichen WOW-Spieler mit Klamotten, die Mama gekauft hat, wird nicht auf Knopfdruck der coole HG8. Und in diesem Entwicklungsprozess spricht gar nichts dagegen, sich auch mit sympathischen Frauen einzulassen, die nicht gleich die optischen Oberflieger sind.

Wirkt eine Frau auf dich allerdings überhaupt nicht anziehend, dann lass die Finger von ihr. Dass man als Neuficker aber nur bei Topmodels einen Ständer bekommt, ist ja dann auch doch eher unwahrscheinlich.

Im Übrigen scheinen mir hier zum Teil die Maßstäbe reichlich verschoben. Die Bilderparade zeigt auch im ungeschminkten Zustand überwiegend sehr attraktive Frauen.

  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.