17 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Gemeinde, 

Ich will nicht lange drumherum reden aber ein bisschen zu meiner Geschichte. 

Angemeldet hab ich mich in diesem Forum bereits vor 2 Jahren, wo ich das erste Mal von PU gehört habe. Damals war ich hoch motiviert und oft auf der Straße und habe auch viele Erfolge verzeichnet. 

Dann kollidierte meine Arbeitswelt mit meiner freien, neuen Welt und ich bekam Burnout und schließlich schwere Depression. Nach einem Klinkaufenthalt und einer Auszeit, bin jetzt arbeitslos, habe ich wieder Spaß am leben und will mich weiter entwickeln. 

Aus irgendwelchen Gründen habe ich aber starke Selbstzweifel aufgebaut und viel Mindfuck (falls die Frage kommen sollte, ich nehme seit etwa einen halben Jahr keine Medikamente mehr ein und versuche mich auf natürliche Weise wieder fit zu Bekommen).Daran arbeite ich gerade am meisten....

 

Was mir helfen könnte, könnte ich von Euch bekommen. ;) 

Ich selbst bin 28, fast 29 und habe damit ein großes Problem. Ich kann das überhaupt nicht in der Frauenwelt einordnen und habe manchmal das Gefühl zu alt zu sein und was verpasst zu haben. Es sei gesagt, ich habe in den letzten Jahren 5 Beziehungen hinter mir und was das angeht, genug Erfahrungen gemacht. 

 

Können vielleicht die jenigen, im gleichen oder höhern Alter ihre Erfahrungen kurz schildern? Erfahrungen beim Ansprechen, ONS, dating etc. Auch per pn, falls euch das angenehmer ist.

 

Ich weiß selbst, dass ich raus gehen muss und meine Erfahrungen machen muss und werde das auch tun!!!!! Aber es hilft mir gerade für den Anfang sehr viel weiter.

 

Habt vielen Dank!!!

 

Ihr seid die besten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin in ähnlichem Alter und habe 0 das Gefühl für irgendwas zu alt zu sein. Ich denke deine Wahrnehmung ist da etwas verzerrt. 

Habe da inzwischen Freunde bei, die schon weiter in den 30er sind und im Grunde im Verhalten und sonstigem Weggehen ähnlich sind. Egal ob Frau, Freundin und Familie vorhanden ist. Der Unterschied ist im wesentlichen, dass der Fokus inzwischen wenig auf Clubs gelegt ist. Ein Abend in einer belebten Bar oder sonst wo, gibt mir inzwischen mehr als ein Club. Sonst kannst du von 20er bis in die 30er alles gamen, hat was. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok Danke erstmal Donhannibal.... Bei mir ist total war verzerrt, da gebe ich dir zu 1000Prozent recht. Wahrscheinlich falsche Konditionierung etc. Aber der Grund ist mir eher egal...Ich will diesen blöden Gedanken weg bekommen. Das mit dem Club hab ich auch schon an mir bemerkt, wobei ich auch eher Daygame favorisiere. Danke erstmal! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kenne sehr viele 30iger die noch aktiv in Clubs Bars etc. Frauen aufreißen gehen. Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich du wärst 50+. Also nein, 29 ist definitv nicht zu alt für PU. Viel Erfolg beim gesund werden, du machst das schon!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mit 29 überhaupt erst angefangen. Hatte davor nur mit 20 eine kurze Sommergeschichte. Dazwischen nichts. Dann kam die erste Beziehung mit 29, die bis 34 ging.

Dann! kamen ein paar Affären und so Geschichten. im Prinzp hatte ich meine 20er erst in den 30ern. Ab was soll ich sagen?

Das Leben läuft, inzwischen Ü40, richtig gut.

Also am Alter liegt es nicht. Kannste noch alles machen. Und das Thema Männer über 30, da gibts hier echt viel zu finden was hilfreich ist (z.B. im ü30 Forum :) )

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich behaupte mal, du bist im besten Alter!

Du hast schon einiges erlebt, ne Entwicklung durchgemacht usw, und bist ne gefestigtere Persönlichkeit als ein Typ Anfang 20 - und das ist gut! Damit hast du nen riesigen Vorteil. 

Du bist eigentlich im idealen Alter für PU, Frauen in deinem Alter sind sich gefestigtere und oft offenere Personen, jüngere Mädels schauen zu dir auf, und du kannst dich fröhlich austoben... (Ich kenne einige Männer Ende 20 Anfang 30, die durchaus Erfolg und Spaß an der Sache haben).Zu alt bist du vielleicht mit 60 oder 70, wenn dir im Altenheim langsam die Targets ausgehen :-p

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte nach einer langen Beziehung jetzt zwischen 31 und 35 mehr Mädels, mehr Flirts, mehr Sex, mehr Erlebnis als all die Jahre davor. Bessere, interessantere Frauen.

Genug meiner Kumpels sind 40+, binden sich wenig bis selten und haben reihenweise Spaß. Andere Kumpels mit 40 haben jetzt wirklich tolle Frauen seit zwei Jahren und suchen gemeinsame Wohnung etc.

Nene, mit 29 is da noch gar nix gelaufen. Selbst wenn du Jungfrau wärst, aber bist du ja nicht.

bearbeitet von Helmut_AUT
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wooooau... Was für tolle Antworten. ? Ich hatte mich ehrlich gesagt erst gar nicht getraut zu fragen weil ich selbst nicht als diese arme Opferschiene angesehen werden will.... Davon kann ich nun ein Lied singen,  diese Blicke meiner " Freunde", als ich erzählte, ich bin krank. Bekomm ich gleich wieder Gänsehaut und schrecklicheres... Ich will Leben...  Großes Danke also an euch!!! Das gibt echt neuen Mut!!! Wünschte ich könnte euch was zurück geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich den Threadtitel las dachte ich an einen User von 60 Jahren. :-)

 

Um die 30 bist du im allerbesten Mannesalter. Kein Bubi mehr, aber eben noch jung und voll im Saft. Du bist das Zielobjekt von Frauen im Alter zwischen 20 und 40. Du bist im allerattraktivsten Alter und hast einen gewaltigen Vorsprung zu den Bubis Anfang 20. Mit Anfang 20 ist doch kaum einer erfolgreich bei Frauen und weiß wie der Hase läuft.

 

Deine Frage ist so, als wenn ein 25jähriges Mädel fragt, ob sie als ältere Frau noch Chancen auf einen Ehemann hat.

 

Wenn du wieder einigermaßen auf dem Damm bist und zufrieden in nem Job, dann wird das mit den Frauen von alleine laufen...

bearbeitet von jon29
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimme den anderen zu, Du bist in einem absolut guten Alter. Mit knapp 30 kannst Du in Bezug auf Körper, Auftreten und soziale Skills noch sehr viel machen. Nimm die Erfahrung aus Deiner persönlichen Krise eher als Motivation denn als Hemmschuh. Du weisst jetzt, wie es unten ist, und kannst Oben daher viel mehr schätzen als ein 20jähriger. Du kannst in jeder Hinsicht noch viel bewegen, nicht nur, aber auch mit Frauen.

Hau rein - das kann super werden! Ich bin Mitte 40 und selbst jetzt grht noch so einiges! Die Zielgruppe und die Methoden ändern sich, aber das ist auch alles.

Hau rein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Nahilaa:

Zu alt bist du vielleicht mit 60 oder 70, wenn dir im Altenheim langsam die Targets ausgehen :-p

Werden ihm nicht. Frauen werden älter als Männer. Damit gibts ab einem gewissen Alter einen Männermangel ;)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Herzdame:

Werden ihm nicht. Frauen werden älter als Männer. Damit gibts ab einem gewissen Alter einen Männermangel ;)

Na dann, Hallali!

Und wenn eines abgegrast ist, kann er ja auch noch das Heim wechseln... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Dr. Mclovin:

Ich selbst bin 28, fast 29 und habe damit ein großes Problem.

Dir wird schon aufgefallen sein, dass Du immer noch 20-Jährige attraktiv findest, aber zunehmend sich Deine Range nach oben vom Alter bei den Frauen anpasst. D.h. du findest plötzlich Mädels mit 30 attraktiv, die vor 6 Jahren noch "alt" waren. 

Deine Range wird also größer und Du merkst, dass Du jüngere Mädels zunehmend nervig findest. 

Nun wird die Auswahl für die Mädels um 30 aber weniger. Während Du parallel nicht mehr an alle 20-Jährigen dran kommst, aber an die, die entweder experimentieren, sich selbst finden oder gerade auf dem Tripp sind, dass gleichaltrige sie nerven. An die kommst Du mit 23 nicht dran. In der Range 18-23 ändert sich also einiges. Du kommst an Mädels dran, für die Du vorher Luft warst. Dafür fliegen andere radikal raus. Aber momentan bist Du noch in einem Alter, wo die Mädels Dich im Club auch schnell mal auf 25 schätzen. Kein Thema momentan. In den nächsten 10 Jahren minimiert sich das aber. Nur nicht gegen 0. Hattest Du vorher 100% potential, hast Du dann noch 30%. Bist aber auch besser. 

Und dann kommt halt der Rest der Mädels hinzu. 

Wirst Du nicht fett, bist sportlich und lebst gesund mit einigermaßen guter Genetik, geht das bis 55 so weiter. Kenne da 2 Typen in meinem Umfeld. 

Kommt so langsam das Alter, wo es als Mann spannend wird. Und das Tolle daran: So ab 27/28 laufen bei Mädels auch Beziehungen besser. 

Dafür bist Du momentan in dem Alter, wo viele in das Thema "Verknallt -> Kinder -> Heirat -> Scheidung -> Unterhalt" rein rennen. 

Dazu kommt noch (das hast Du jetzt gerade nicht), dass Du in den nächsten 5 Jahren auch so langsam Deine eigene Entwicklung abgeschlossen hast. I.d.R. wissen dann Typen, was sie wollen, wie ihr Leben läuft. Und brauchen Mädels nicht mehr unbedingt. Was nochmal ein Boost bei Mädels ist. 

Bring Dein Leben in den Griff. Ist ein tolles Alter. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He he der Thread Titel :P

30 ist das neue 20... Frag mal deine Eltern was die so erreicht haben mit Mitte 20... Die waren damals viel weiter als wir. Aber die Zeiten sind anders, die Menschen werden auch viel älter.

Ausbildung dauert länger, und sich ein Vermögen aufzubauen auch....

Bin auch 31. Hab auch irgendwie das Gefühl bisschen hinten dran zu sein, das bezieht sich aber nur auf die Karriere und nicht auf Frauen.

Komme gerade aus einer 4.5 Jahre langen Beziehung hab gerade mein Studium beendet und werde wohl in nächster Zeit meinen ersten "richtigen" Job haben. 

Ich komme gerade erst richtig im Leben an ;). Finanziell ein Start bei 0. Aber mal ganz ehrlich ich kann in meinem Beruf noch mindestens 35 Jahre lang arbeiten. Also was solls

manche brauchen eben länger, und man hat ja schon einiges erlebt.

Mach dir mal nicht so viele Gedanken über das Alter, du hast du sicher andere Baustellen an denen du auch wirklich was verändern kannst 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist ein bisschen off topic. Aber passt gerade so schön.

Am 29.9.2016 um 16:07 schrieb Nahilaa:

Na dann, Hallali!

Und wenn eines abgegrast ist, kann er ja auch noch das Heim wechseln... 

Ich kenn dazu eine gute Geschichte. Vorweg, Ich arbeite im dementsprechenden Bereich, habe die Geschichte selbst erlebt.

 

Wir hatten einmal einen dementen Besucher in unserer Einrichtung, so Mitte 80. Sehr gepflegt. Tolle Kleidung, klassisches Aftershave. Gehstock mit Knauf. Sehr englisch.

Der hatte in seinem Heim mehrmals im Monate eine Neue unter den älteren, ebenfalls dementen Damen. Mit allem drum und dran. Der Anblick war.... naja für Aussenstehende etwas seltsam und wenig erotisch Doch die Beteiligten waren immer sehr entspannt und glücklich. Er war auch wirklich ein richtig guter Fang.

Leider hat man ihn aus dem Heim hinausgeschmissen, nachdem einige Angehörige (also Kinder und Enkel) mitbekammen, was ihre alte Mutter so machte.

Im nächsten Heim ging die Sache natürlich weiter, und da er aufgrund seiner schon etwas fortgeschritten Demenz nicht wirklich zu einer Änderung in seinem Verhalten fähig und willens war, wurde er leider irgendwann "isoliert".

Und by the way, so manch einer wäre überrascht, wie derbe viele Alte sind. Zumindest im Rheinland.

Schönes Wochende.

 

 

 

bearbeitet von Dandy Brandy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Dandy Brandy:

Leider hat man ihn aus dem Heim hinausgeschmissen, nachdem einige Angehörige (also Kinder und Enkel) mitbekammen, was ihre alte Mutter so machte.

Im nächsten Heim ging die Sache natürlich weiter, und da er aufgrund seiner schon etwas fortgeschritten Demenz nicht wirklich zu einer Änderung in seinem Verhalten fähig und willens war, wurde er leider irgendwann "isoliert".

Wirklich traurig das Ende dieser Geschichte - wo es doch im Grunde schön ist, wenn Menschen auch in dieser Lebenslage noch ihr Bedürfnis nach Nähe usw stillen können... 

Aber irgendwie kann er uns ein Vorbild sein, hat sich vom Alter nicht aufhalten lassen. (oder vielleicht schlicht vergessen, wie alt er ist, das tut ja nix zur Sache)

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
On 9/29/2016 at 5:03 PM, 5_0_Charles said:

He he der Thread Titel :P

30 ist das neue 20... Frag mal deine Eltern was die so erreicht haben mit Mitte 20... Die waren damals viel weiter als wir. Aber die Zeiten sind anders, die Menschen werden auch viel älter.

Ausbildung dauert länger, und sich ein Vermögen aufzubauen auch....

Bin auch 31. Hab auch irgendwie das Gefühl bisschen hinten dran zu sein, das bezieht sich aber nur auf die Karriere und nicht auf Frauen.

Komme gerade aus einer 4.5 Jahre langen Beziehung hab gerade mein Studium beendet und werde wohl in nächster Zeit meinen ersten "richtigen" Job haben. 

Ich komme gerade erst richtig im Leben an ;). Finanziell ein Start bei 0. Aber mal ganz ehrlich ich kann in meinem Beruf noch mindestens 35 Jahre lang arbeiten. Also was solls

manche brauchen eben länger, und man hat ja schon einiges erlebt.

Mach dir mal nicht so viele Gedanken über das Alter, du hast du sicher andere Baustellen an denen du auch wirklich was verändern kannst 

 

 

Und ganz ehrlich: Wenn ich die heutige 18-22 jährige Snapchat, Instagram, Selfiegeneration heranwachsen sehe, wo die Egopolitur noch mehr Reiz als das eigentliche Ficken zu geben scheint, bin ich froh, dass diese Ziel- und Altersgruppe aus dem Sichtfeld quasi verschwunden ist. 

Das trieft vor Vorurteilen, ist aber meine subjetive Wahrnehmung.

Vieles wird entspannter und stressfreier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.