Strap-On beim Mann - Hirnfick

184 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

19 minutes ago, Hektor187 said:

Das alles an mir gut aussehen muss liegt eher an der übermäßig ästhetischen Komponente an mir, die bei vielen anderen schwächer ausgeprägt ist...

Du, ich bin Fotograf. Ich bin auch Fetischist und Perfektionist wenn es darum geht meine Mädels für eine Party einzukleiden. Mir musst du nicht erklären wie ein visueller Mensch funktioniert.

Aber: Mein visueller Anspruch dreht sich darum was ich sehe. Also meine Partnerin. Ich zieh mich auch gern gut an und seh gut aus, klar, aber ich käme nie auf die Idee (und eigentlich sonst keiner der Designer, Fotografen etc. die ich gut kenne) beim eigenem Orgasmus auf meine Körperhaltung und Gesichtsausdruck zu achten. Vor allem weil keiner von uns dabei normalerweise die Augen offen hat.

Also entweder schaust du beim Sex mehr dir zu als deiner Freundin - dann sind wir beim Bateman-GIF, das fände ich hinterfragenswert.

Oder du machst eine Show für sie und nicht für dich - dann sind wir bei Fremdperformance. Das ist eher mein Gefühl so wie du dich hier beschreibst.

 

Letztlich ist der Orgasmus genau der Moment des größtmöglichen Loslassens, Sich-Verlierens, und Kontrolle-Abgebens. Und genau an dem Punkt bist du aber damit beschäftigt gut auszusehen. Ich kenn einen Haufen sexuell ungewöhnliche und verhaltensorginelle (durchaus im positiven Sinne) Leute, aber du wärst der allererste der seinen eigenen Höhepunkt in den Dienst einer visuellen Show stellt. Und da steckt für mein Gefühl ein fettes Selbstwertthema drunter in irgend einer Ausprägung, dass sich dann letztlich in deine Probleme mit Pegging und  deinem RBF manifestiert.

So, will hier gar nix weiter predigen, aber ich lade dich ein da einfach mal drüber nachzudenken für wen du performst, und warum du performst.

bearbeitet von Helmut
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jon29 Netter ad Hominem. Props dafür. Das hier ein Pick Up Forum und ich denke ich hab die Philosophie besser entschlüsselt als du. Dein Aussagen gehen komplett am Thema vorbei wenn du nicht auf dieser Basis diskutierst.

@Helmut Male Subs ist das Thema BDSM. Das Thema zu wechseln und jetzt zu sagen, dass das auch klappt ist dumm, da du eine andere Instanz betrachtest. Wir bewerten seine Aussage jetzt nach der Pick Up Philosophie. Und nach Pick Up sind Male Subs nicht krass oder attraktiv.

Ich finde es auch ein Unding, dass du jetzt auf einen Unterpunkt mit der Frage "Welche Dominanz" ausweichen willst. Wir reden über Pick Up und deswegen reden wir über Dominanz in diesem Sinne.

Und Schüchternheit disqualifiziert einen immer, weil man dann halt nichts macht.

Entweder ihr lernt richtig zu diskutieren oder ich bin raus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Endless Progression:

Helmut Male Subs ist das Thema BDSM. Das Thema

Er wird druch den Strap-on aber nicht automatisch zum "male Sub" noch wird er zum Schlappi oder automatisch zum unmännlichen Kerl. Das ist es ja.Wenn er sonst seine Freundin "rannimmt" wird er durch Strapon ab und  zu nicht plötzlich zum weibischen Kerl.

Ja, und es ist schon bezeichnend, wenn solche Aussagen aus einer bestimmten Ecke kommen, woviel gejammert wird aber die Erfolge ausbleiben.

bearbeitet von jon29
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
17 minutes ago, Endless Progression said:

Wir bewerten seine Aussage jetzt nach der Pick Up Philosophie.

Wer ist "wir"? Kannst du gerne so machen, aber mich fragst du bitte vorher bevor du irgendwelche Werterahmen absteckst in einer gemeinsamen Unterhaltung...

Aber gut, ich akzeptiere für den Moment mal deine Idee das es sowas wie universelle "Pick Up Regeln" gibt. "Pick Up" hat das Ziel mit Frauen erfolgreich zu sein, oder?

Ich kenn einen MaleSub der hat eine hübsche Ehefrau und noch zwei hübsche Spielpartnerinnen. Aus "Pick Up Philosophie" heraus würde ich sagen ist der ziemlich erfolgreich. Vielleicht ist der ein Pickupper?

18 minutes ago, Endless Progression said:

Wir reden über Pick Up und deswegen reden wir über Dominanz in diesem Sinne.

Definier mal bitte Dominanz im Pickup Sinn.

bearbeitet von Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal abgesehen davon, dass Malesub ja definieren würde, dass ein Machtgefälle besteht.

Das ist aber gar nicht zwingend so, nur weil ein gewisses Spielzeug im Spiel ist. Das ist Blödsinn. Das Setting drum herum und das Mindset, in dem das geschieht, das macht ein Machtgefälle (oder eben auch kein Machtgefälle) aus.

Schönes Beispiel:
Der dominante Part, der seiner Sub befiehlt ihr zu schlagen, weils ihn geil macht. Auch wenn sie in dem Moment aktiv ist - die Macht hat immernoch er.

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Helmut Und ich kenne einen Yugioh Spieler, der viel fickt. Dein Punkt ist was genau? Er fickt sicher nicht weil er ein Sub ist, sondern OBWOHL er ein Sub ist. 

Wir können jetzt auch gerne komplett Richtung Blue Pill gehen und den Leuten einfach sagen, dass die Richtige schon bald um die Ecke kommt und das sie bloß sie selber sein sollen. Warum überhaupt irgendwas tun?

@Jon29 Ich habe Erfolge. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
3 minutes ago, Endless Progression said:

Er fickt sicher nicht weil er ein Sub ist, sondern OBWOHL er ein Sub ist. 

Wenn er nicht Sub wäre, würde er die Mädels nicht ficken die er fickt. Erkennst du deinen Denkfehler?

Du hast Dominanz nicht definiert, schade, aber Herzdame hat eh grad ein Beispiel gebracht. "Fick mich mit einem Strapon weil es mir gefällt" ist nicht dominant?

PS: Kannst du hier mal RedPill rauslassen bitte und beim Thema bleiben?

bearbeitet von Helmut
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Endless Progression:

Er fickt sicher nicht weil er ein Sub ist, sondern OBWOHL er ein Sub ist. 

Selbst wenn das stimmt: Dann isses so. Sexuelle Neigung kann man sich nicht aussuchen.

Wir sagen ja auch nicht jedem Mann unter 1,80 "lass dir die Beine brechen und über Jahre strecken".

BTW: Du verwechselst hier auch noch Alltag & Führung mit sexueller Neigung. Das wichtige ist nämlich Führung im Verführungsprozess. Und das können auch Subs hervorragend. Was nachher im Bett passiert ist für die Verführung und den Weg dahin erstmal völlig egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Helmut @Herzdame Ich höre nicht so auf eine Szene, wo Vergewaltigungen unter Teppich gekehrt werden und Subs die auf ihr Leben nicht mehr klarkommen als "failed encounters" bezeichnet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Endless Progression:

@Helmut @Herzdame Ich höre nicht so auf eine Szene, wo Vergewaltigungen unter Teppich gekehrt werden und Subs die auf ihr Leben nicht mehr klarkommen als "failed encounters" bezeichnet werden.

Ähm... okay?

Gut, dass die BDSM-Szene nicht so ist. Dann wäre ich nämlich nicht da.

Besser du guckst weniger RTL2 Reportagen. Ich hoffe, du hast alle Vergewaltigungen, von denen du Kenntnis hast angezeigt?

bearbeitet von Herzdame
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hektor187
vor einer Stunde schrieb Helmut:

Also entweder schaust du beim Sex mehr dir zu als deiner Freundin - dann sind wir beim Bateman-GIF, das fände ich hinterfragenswert.

Oder du machst eine Show für sie und nicht für dich - dann sind wir bei Fremdperformance. Das ist eher mein Gefühl so wie du dich hier beschreibst.

Muss ich mal n paar Tage drüber nachdenken, könnte vielleicht doch was dran sein. Möglich wäre auch eine Mischung aus beidem.

Aus welchem FIlm ist das Bateman-Gif? Eventuell sollt ich mir den mal anschauen, wenns da auch um sowas geht.

bearbeitet von Hektor187

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Idioteque

BDSM hat doch nichts mit dem Thema zu tun...


Primär geht es darum, dass einige Frauen solche Neigungen einfach nicht sonderlich attraktiv bzw. unmännlich finden. Muss man akzeptieren, und wenn einem das so wichtig ist, entsprechend screenen. Sehe jetzt nicht wo das Problem ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
8 minutes ago, Hektor187 said:

Aus welchem FIlm ist das Bateman-Gif? Eventuell sollt ich mir den mal anschauen, wenns da auch um sowas geht.

American Psycho. Kultfilm, is aber nicht unbedingt eine diagnostische Methode ;) Er ist halt ein totaler Narzisst (und mordender Psychopath).

 

Versuch vielleicht rauszufinden: Wenn du dir die Situation vorstellst, siehst du dabei dich selbst im Spiegel? Findest du Sex nur geil (oder übertrieben viel geiler als andersrum) wenn du dich selbst dabei siehst? Wie gehts dir zb. mit Augen verbinden?

 

Oder ist deine Orgasmus-Performance etwas wo du eher möchtest das deine Freundin es sieht. Stell dir mal vor du würdest dabei vollkommen dämlich drein schauen und sie kriegt das mit - was wäre dann?

 

Kannst auch überlegen wann das begonnen hat und was da damals so los war in deinem Leben. Ob du vielleicht Standards die du an eine Partnerin anlegst (sie muss immer perfekt aussehen?) an dich selbst anlegst.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hektor187
Am 26.3.2017 um 20:12 schrieb Helmut:

American Psycho. Kultfilm, is aber nicht unbedingt eine diagnostische Methode ;) Er ist halt ein totaler Narzisst (und mordender Psychopath).

Gestern angeschaut, fand ich gut. Hab da sogar ein paar kleine Charaktereigenschaften an mir erkannt. Ich meine, dass jeder von uns leicht narzisstische Züge hat, sonst wären wir nicht überlebensfähig.

Versuch vielleicht rauszufinden: Wenn du dir die Situation vorstellst, siehst du dabei dich selbst im Spiegel? Findest du Sex nur geil (oder übertrieben viel geiler als andersrum) wenn du dich selbst dabei siehst? Wie gehts dir zb. mit Augen verbinden?

Ich würde sagen zu 70% schau ich auf sie und 30% auf mich. Augen verbinden käme für mich nicht infrage, möchte ja was sehen. Nur fühlen wäre langweilig. Sex im Dunkeln, nie im Leben.

Oder ist deine Orgasmus-Performance etwas wo du eher möchtest das deine Freundin es sieht. Stell dir mal vor du würdest dabei vollkommen dämlich drein schauen und sie kriegt das mit - was wäre dann?

Ich würde mir blöd vorkommen, wenn ich dabei dämlich schauen würde und hätte sogar bedenken, dass ich an Attraktivität verliere. Aber ich hab das alles mittlerweile so geübt, dass es aus dem FF kommt (wie laufen oder fahrradfahren), kann mich da schon fallen lassen, wenn auch nur zu 90%. Ich nehme also auch gleichzeitig Rücksicht auf sie, damit sie keine verzogene Fresse sehen muss. Ist doch nett von mir...

Ob du vielleicht Standards die du an eine Partnerin anlegst (sie muss immer perfekt aussehen?) an dich selbst anlegst.

Von meiner Partnerin erwarte ich, dass sie immer gut aussieht, genauso wie ich immer gut aussehen will. Bin sehr eitel. Sieht sie mal nicht gut aus, zum Beispiel wenn sie direkt aus der Dusche kommt und ungeschminkt ist, sinkt mein Interesse an ihr kurzzeitig um 80%. Ganz schön oberflächlich, aber so bin ich halt.

 

 

bearbeitet von Hektor187

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
11 hours ago, Hektor187 said:

Von meiner Partnerin erwarte ich, dass sie immer gut aussieht, genauso wie ich immer gut aussehen will. Bin sehr eitel. Sieht sie mal nicht gut aus, zum Beispiel wenn sie direkt aus der Dusche kommt und ungeschminkt ist, sinkt mein Interesse an ihr kurzzeitig um 80%. Ganz schön oberflächlich, aber so bin ich halt.

"So bin ich halt" ist immer so eine nette Excuse für innere Probleme ohne Veränderungswunsch.

Das Leben ist kein Film wo immer alle perfekt sind und perfekt aussehen. Dass du diese Vorstellung mit dir rumträgst, Angst hast beim Sex auszusehen wie ein "normaler Mann", nicht einfach mal fühlen kannst... da gibt's meiner Meinung nach einiges wo du mal hinschauen solltest. Wenn du Motivation dafür hast dann mach ein Thread im PE auf und link mich rein. Ansonsten kannst du auf die Art sicher noch ein paar Jahre lustig leben aber irgendwann fällt es dir wahrscheinlich auf den Kopf dass du ständig der Hauptdarsteller in einem Film bist. Das muss doch fucking anstrengend sein...

  • LIKE 1
  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Hektor187:

Sieht sie mal nicht gut aus, zum Beispiel wenn sie direkt aus der Dusche kommt und ungeschminkt ist, sinkt mein Interesse an ihr kurzzeitig um 80%. Ganz schön oberflächlich, aber so bin ich halt.

Gott, ich liebe es, wenn eine Frau völlig ungeschminkt, nass aus der Dusche kommt.

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hektor187

...bin übrigens auch so in meinem Beruf, es muss alles perfekt sein, kontrolliere immer alles 3-4mal...ist also wohl schon irgendwas zwanghaftes. In mir kommt dann eine Angst hoch, wenn ich nur 2mal kontrolliere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herr Designer, Stefan Sagmeister hat mal folgendes gesagt:

"Trying to look good limits my life."

 

Das war echt ne Erkenntnis für mich, hat mir vieles einfacher gemacht mit diesem Gedanken im Hinterkopf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Hektor187:

Von meiner Partnerin erwarte ich, dass sie immer gut aussieht, genauso wie ich immer gut aussehen will. Bin sehr eitel. Sieht sie mal nicht gut aus, zum Beispiel wenn sie direkt aus der Dusche kommt und ungeschminkt ist, sinkt mein Interesse an ihr kurzzeitig um 80%. Ganz schön oberflächlich, aber so bin ich halt.

 

 

Mir tun die Frauen leid, die dich kennenlernen.

Muss ein Alptraum sein, wenn man dich kennenlernt, und dann merkt, wie du wirklich drauf bist.

 

  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hektor187

Also mein Mitleid hält sich bei Frauen in Grenzen, einige haben doch selbst extrem hohe Ansprüche, nur sind die nicht nur ans Aussehen gerichtet, wie bei mir, sondern auch Materiell. Nur merkt man das oft erst später.

bearbeitet von Hektor187

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was denkst du würde passieren wenn du nicht perfekt bist? Wenn du nicht 3mal  kontrollierst? Wenn du nicht darauf achtest ob dir beim Sex die Gesichtszüge entgleiten? Was passiert wenn du es einfach zulässt, oder was GLAUBST du wäre anders?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hektor187
vor einer Stunde schrieb Dretch:

Herr Designer, Stefan Sagmeister hat mal folgendes gesagt:

"Trying to look good limits my life."

 

Das war echt ne Erkenntnis für mich, hat mir vieles einfacher gemacht mit diesem Gedanken im Hinterkopf.

Klingt schön, aber in der Realität ist man damit leider erfolglos. Man muss gut aussehen um sozial erfolgreicher zu sein.

bearbeitet von Hektor187

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Hektor187:

Klingt schön, aber in der Realität ist man damit leider erfolglos. Man muss gut aussehen um sozial erfolgreicher zu sein.

Zitat nicht verstanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haha, oh Mann.

Du schiebst so einen krassen Hirnfick wegen deiner sexuellen Vorlieben. Also, kommst echt gar nicht klar. Selbst, nachdem dich unzählige Männer und auch Frauen beruhigen.

Doch dann, sagst du selbst, du seist oberflächlich und kommentierst das dann lapidar mit:

So bin ich halt.

Shit.

Wer soll das glauben. Du bist so ein unstetes Fähnchen im Wind, und sagst das auch noch so, als ob du völlig überzeugt bist.

Wem willst du das verkaufen.

Du bist doch derjenige, der nicht akzeptieren kann wer und wie er ist.

Was davon stimmt denn jetzt.

Bist du so wie du bist und alles cool oder nicht?

Du sagst mal das eine mal das andere.

Wer sowas tut, dem glaubt man irgendwann gar nichts mehr. Du redest einfach wie es dir in den Sinn kommt, vertrittst mal diese mal jene Meinung, beschreibst dich mal so, mal so, wie es dir gerade passt.

Das ist eine ziemlich unattraktive Eigenschaft.

Gegen einen Typen der sich in seinen Arsch ficken lässt habe ich nichts.

Aber so unstete Typen wirken nicht gerade souverän.

bearbeitet von lowSubmarino
  • TOP 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Hektor187
vor einer Stunde schrieb lowSubmarino:

Du schiebst so einen krassen Hirnfick wegen deiner sexuellen Vorlieben. Also, kommst echt gar nicht klar. Selbst, nachdem dich unzählige Männer und auch Frauen beruhigen.

In der Hinsicht hat der Thread einiges bewirkt. Werde ihn noch ein paar mal lesen, damit es sitzt.

Doch dann, sagst du selbst, du seist oberflächlich und kommentierst das dann lapidar mit.

Ja, im Bezug aufs Aussehen bin ich oberflächlich. Ich respektiere aber sexuelle Vorlieben und die Interessen anderer.

Du bist doch derjenige, der nicht akzeptieren kann wer und wie er ist.

In Bezug auf die Strap-On-Geschichte, ist es etwas schwierig, ja. Aber das bekomm ich schon noch hin.

 

 

bearbeitet von Hektor187

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.