einige dates mit fc und dann "lass uns freunde bleiben"

22 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter
26
2. Alter der Frau
25
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben
8
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")
Sex
5. Beschreibung des Problems
Hallo zusammen

Seit zwei Monaten date ich ein Mädchen und es lief bis jetzt alles reibungslos. Vielleicht erwähnenswert ist, dass wir beim ersten Date gemeinsam Feiern gingen  und später dann zufälligerweise eine FB (seit bereits 2 Jahren) von mir dazu stosste, mit der ich dann später nach Hause ging.

Zwei Wochen später habe ich mich aber mit der Frau, um die es hier geht, bei mir zum Kochen verarbreten. Und seit da an treffen wir uns wöchentlich, haben sehr guten Sex, gute und tiefe Gespräche und seit drei Wochen haben wir  begonnen auch ausserhalb dem Bett  Dinge gemeinsam zu unternehmen.

Wir haben uns abwechselnd jeweils bei ihr und dann wieder bei mir getroffen. Laut ihrer Aussage, war ich der erste Typ den sie mit in ihre neue Wohnung genommen hat. Sie wohnt da schon seit 4 Monaten. Ihr war es sonst immer unangenehm, da sie direkt bei ihrem Arbeitsplatz, wo auch Chef, Mitarbeiter usw. wohnt. (bei einem Pferdestall, semi-professionelle Reiterin) Anfangs hatte sie immer wieder Bemerkungen gemacht, was ich mit ihr "mache" und sie eigentlich nie jemanden wieder küssen oder mit jemanden Kuscheln wollte. Ich hatte das Gefühl, dass sie vielleicht erst gerade mal Verletzt wurde und das RIsiko wieder verletzt zu werden, nicht eingehen möchte. Habe da aber nicht genauer nachgefragt, warum das so ist. Nach dem dritten Date liess sie diese Bemerkungen sein.

Der Sex war durch die Dates immer ausgiebig und sehr gut, sie ist auch jeweils gekommen. Shittests von ihrer Seite aus praktisch keine! Ich bin bei ihr sehr authentisch und bringe selber keine Spielchen rein. Ich gehe mit ihr seit Date 1 sehr gentemen-like (Türe aufhalten usw.) um, lass sie aber auch machen, wirke nicht needy und verliere auch nicht meine Männlichkeit.

Vor drei Tagen, also am Dienstag war sie wieder bei mir. Zuerst sind wir an den Weihnachtsmarkt und dann anschliessend zu mir. Wir pflegen ein sehr offenes und ehrliches Verhältnis zueinander. Sie meinte auch mal, dass sie meine Direktheit sehr mag. Als wir dann bei mir waren, meinte ich, dass ich gerne den Bettbezug noch wechseln möchte. Sie meinte dann, ist schon OK, ausser wenn eine andere darin gepennt hat. Ich kucke sie an und meinte, das wir es dann besser wechseln sollte. Sie leitete dann ein Gespräch ein betreffend anderen Dates usw. Ob ich mich noch mit anderen Treffe. Ich meinte, dass ich mich noch mit FB (die ich seit bereits 2 Jahren hab) treffe und ganz ganz selten noch ein weiteres Mädchen. Ich sonst aber nicht auf der Suche nach neue Damen für Dates bin, da ich momentan wenig Zeit habe. Ich mir momentan im Allgemeinen (also nicht zwingend mit ihr) mal wieder eine Beziehung vorstellen könnte, ich  aber prinzipiel die andere Person zuerst sehr gut kennen und nichts überstürzen möchte. Sie meinte auch, dass sie nichts überstürzen möchte und sie weiss sowieso nicht ob sie momentan beziehungsfähig ist. Zusätzlich meinte sie, dass sie immer nur jeweils eine Person dated, also im Moment nur mich. Zweigleisig zu fahren mache für sie persönlich keinen Sinn. Sie meinte auch, dass sie oft das Interesse von einen auf den anderen Tag verliert. Diese Aussage kommentierte ich nicht, fand ich aber ein wenig bedenklich.

Die Nacht verbrachten wir mit Sex, Musik hören und viel viel kuscheln. Direkt am nächsten Morgen früh musste sie zum Flughafen, um zu Familie und Freunde nach Finnland zu fliegen. Wir machten die Nacht durch. Ich begleitete sie zuerst zur Bahnstation, trug ihren Koffer und meinte dann, dass ich sie noch zum Flughafen begleiten werde. (Flughafen ist nur etwa 15Minuten entfernt). Ich meinte dann, dass sie sich für meinen "Begleit-Service" und das Koffertragen, sich ja eine kleine Überraschung ausdenken könnte - denn ich würde das nicht für jede machen. Das bejahte sie. Wir küssten uns, verabschiedeten uns und ich meinte, sie solle mir doch mal schreiben, wenn sie gelandet ist. Ein paar Stunden später schrieb sie mir dann gleich auch, das alles gut ist, sie sendete mir bereits ein paar Videos von Finnland und wir schrieben noch ein paar Nachrichten hin und her.

Nun aus dem Nichts der Hammer. Sie schrieb mir vor ein paar Stunden folgende Nachricht eins zu eins : "Aaaah, ich kann nicht schlafen. Es gehen mir gerade alle Sachen durch den Kopf und ich fühle mich, als könnte ich das nicht tun. Für mich würde es sich besser anfühlen wenn wir nur Freunde bleiben, falls du das überhaupt noch willst. Hätte dir das gerne als Person erzählt, aber ich habe halt gerade jetzt daran gedacht, und 20 Tage damit zu warten ist auch doof. Ich werde dir aber natürlich noch die Kopfhörer, die du mir ausgeliehen hast, vorbei bringen. Ich meine, ich mag dich wirklich sehr, aber es fühlt sich einfach nicht richtig an. Bitte Entschuldige."

Ja jetzt liege ich da im Bett und frage mich woran es liegt. Es hat mich ehrlichgesagt schon getroffen, kann es aber mit Fassung nehmen. Möglicherweise war der "Begleit-Service" too much und sie klappert nun halt doch mal meinen Frame wieder ab. Oder sie hat Angst verletzt zu werden und möchte es nun beenden, bevor die ganze Geschichte konkreter werden könnte.


6. Frage/n

Wie reagieren? Ich habe bis anhin immer eine direkte, ehrlich Schiene ohne Spielchen gefahren gepaart mit viel viel Humor. Auf die Nachricht einzugehen wäre aber wohl trotzdem nicht sehr zielführend? Wäre ein einfaches "Okay, wünsche dir alles gute" am angebrachtesten? oder etwas humorvoller und meiner Art mehr entsprechend:

"Zwei Monate gemeinsame Dates, damit du schlussendlich einen kurzen Weg zum Flughafen hast. Raffiniert! Geniess die Zeit in Finnland und denk nicht zu viel" 
(von meiner Wohnung sind es nämlich nur 15min zum Flughafen, von ihrer 2.5 Stunden)

Im Optimalfall möchte ich sie weiterhin wie bis anhin treffen, ohne eine spätere LTR auszuschliessen. Freundschaft wie sie es anbietet, kommt für mich nicht in Frage.

Besten Dank für euer Feedback

bearbeitet von loomit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben vor zwei drei Tagen diskutiert wie die Frau mit Konkurrenz umgeht,hier sieht man den Beispiel. 

Er möchte es unkompliziert und sich am Ende entscheiden und sie ist sich dafür zu schade und möchte die "Kennenlernphase"nicht vertiefen,da sie merkt wie Ernst der Mann es mit ihr meint..

Ihr tut es nicht gut und sie möchte es nicht,weswegen sie auch die "Beziehung " "beenden" möchte.

Und den letzten Vorschlag würde ich ihr nicht schreiben,kommt nicht gut an. Willst du ihr Schuldgefühle machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrPepper
1 hour ago, loomit said:

Wie reagieren? Ich habe bis anhin immer eine direkte, ehrlich Schiene ohne Spielchen gefahren gepaart mit viel viel Humor. Auf die Nachricht einzugehen wäre aber wohl trotzdem nicht sehr zielführend? Wäre ein einfaches "Okay, wünsche dir alles gute" am angebrachtesten?

 

 Es lässt sich streiten, ob diese Nachricht am ''am angebrachtesten'' wäre aber es ist eine Gute. 

Quote

oder etwas humorvoller und meiner Art mehr entsprechend:

"Zwei Monate gemeinsame Dates, damit du schlussendlich einen kurzen Weg zum Flughafen hast. Raffiniert! Geniess die Zeit in Finnland und denk nicht zu viel" 
(von meiner Wohnung sind es nämlich nur 15min zum Flughafen, von ihrer 2.5 Stunden)

Ne, schreib das nicht. Der erste Satz kommt zu vorwurfsvoll auch wenn du es humoristisch verpackst. Lasse auf jeden Fall ''denk nicht zu viel'' weg, damit meinst du eigentlich ''bitte überlege dir die Sache noch eimal in Ruhe''. 

Quote

 

Im Optimalfall möchte ich sie weiterhin wie bis anhin treffen, ohne eine spätere LTR auszuschliessen. Freundschaft wie sie es anbietet, kommt für mich nicht in Frage.

Besten Dank für euer Feedback

Lass die LTR Gedanken ganz raus. Es deutet nichts darauf hin, dass sich eure Beziehung in diese Richtung entwickeln wird.

Für mich gäbe es zwei Möglickenten, auf ihre Nachricht zurückzuschreiben. Die eine ginge in die Richtung deiner ersten Nachricht. Die andere Nachricht ist ehrlich zu sagen was man denkt/ fühlt OHNE VORWURFSVOLL zu sein. Respektiere ihre Entscheidung. Ich würde dann so etwas schreiben: ,,Deine Nachricht kommt für mich überraschend. Ich habe unsere gemeinsame Zeit sehr genossen und habe mich schon darauf gefreut, dich wiederzusehen. Natürlich respektiere ich deine Entscheidung und wünsche dir eine gute Zeit in Finnland.''

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast MrPepper

Um noch etwas auf den Verlauf einzugehen:

 

2 hours ago, loomit said:

Laut ihrer Aussage, war ich der erste Typ den sie mit in ihre neue Wohnung genommen hat.

Mich juckt es nicht, wie viele Typen bei einer Frau in der Bude waren, ist ja auch was ganz normales aber warum muss die Frau explizit sagen, dass du der Erste bist? Zum einem will sie dir das Gefühl geben, besonders zu sein und zum anderen verhalten sich so oft Frauen, die als ''brav'' gelten wollen....es aber nicht sind.

Quote

Anfangs hatte sie immer wieder Bemerkungen gemacht, was ich mit ihr "mache" und sie eigentlich nie jemanden wieder küssen oder mit jemanden Kuscheln wollte.

Ähnliches blablabla wie oben. Ich würde mir nur denken ''come on, hör einfach auf mich für dumm zu verkaufen''.

Quote

Ich hatte das Gefühl, dass sie vielleicht erst gerade mal Verletzt wurde und das RIsiko wieder verletzt zu werden, nicht eingehen möchte. Habe da aber nicht genauer nachgefragt, warum das so ist. Nach dem dritten Date liess sie diese Bemerkungen sein.

Zum Glück hast du es nicht gemacht und hör auf über solche Sachen nachzugrübeln.

Quote

Als wir dann bei mir waren, meinte ich, dass ich gerne den Bettbezug noch wechseln möchte. Sie meinte dann, ist schon OK, ausser wenn eine andere darin gepennt hat. Ich kucke sie an und meinte, das wir es dann besser wechseln sollte. Sie leitete dann ein Gespräch ein betreffend anderen Dates usw. Ob ich mich noch mit anderen Treffe. Ich meinte, dass ich mich noch mit FB (die ich seit bereits 2 Jahren hab) treffe und ganz ganz selten noch ein weiteres Mädchen. Ich sonst aber nicht auf der Suche nach neue Damen für Dates bin, da ich momentan wenig Zeit habe. Ich mir momentan im Allgemeinen (also nicht zwingend mit ihr) mal wieder eine Beziehung vorstellen könnte, ich  aber prinzipiel die andere Person zuerst sehr gut kennen und nichts überstürzen möchte. Sie meinte auch, dass sie nichts überstürzen möchte und sie weiss sowieso nicht ob sie momentan beziehungsfähig ist. Zusätzlich meinte sie, dass sie immer nur jeweils eine Person dated, also im Moment nur mich. Zweigleisig zu fahren mache für sie persönlich keinen Sinn. Sie meinte auch, dass sie oft das Interesse von einen auf den anderen Tag verliert. Diese Aussage kommentierte ich nicht, fand ich aber ein wenig bedenklich.

Es kann sein, dass sie wütend darüber war das du noch andere Frauen triffst und dies unterschwellig mit ''momentan nicht beziehungsfähig'' und ''verliere schnell das Interesse'' zum Ausdruck brachte. Ich würde jedenfalls nicht viel darauf geben, dass sie wirklich nur dich trifft.

Quote

Direkt am nächsten Morgen früh musste sie zum Flughafen, um zu Familie und Freunde nach Finnland zu fliegen. Wir machten die Nacht durch. Ich begleitete sie zuerst zur Bahnstation, trug ihren Koffer und meinte dann, dass ich sie noch zum Flughafen begleiten werde. (Flughafen ist nur etwa 15Minuten entfernt). Ich meinte dann, dass sie sich für meinen "Begleit-Service" und das Koffertragen, sich ja eine kleine Überraschung ausdenken könnte - denn ich würde das nicht für jede machen.

Es ist völlig ok ihr zu helfen. Nur dein Begleitservice Spruch war needy. Du solltest so etwas machen weil du ihr helfen willst und nicht um etwas von ihr zu bekommen. Ein ''ich freue mich das ich dir helfen konnte'' ist nicht needy.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, MrPepper schrieb:

Um noch etwas auf den Verlauf einzugehen:

 

Mich juckt es nicht, wie viele Typen bei einer Frau in der Bude waren, ist ja auch was ganz normales aber warum muss die Frau explizit sagen, dass du der Erste bist? Zum einem will sie dir das Gefühl geben, besonders zu sein und zum anderen verhalten sich so oft Frauen, die als ''brav'' gelten wollen....es aber nicht sind.

Ähnliches blablabla wie oben. Ich würde mir nur denken ''come on, hör einfach auf mich für dumm zu verkaufen''.

Zum Glück hast du es nicht gemacht und hör auf über solche Sachen nachzugrübeln.

Es kann sein, dass sie wütend darüber war das du noch andere Frauen triffst und dies unterschwellig mit ''momentan nicht beziehungsfähig'' und ''verliere schnell das Interesse'' zum Ausdruck brachte. Ich würde jedenfalls nicht viel darauf geben, dass sie wirklich nur dich trifft.

Es ist völlig ok ihr zu helfen. Nur dein Begleitservice Spruch war needy. Du solltest so etwas machen weil du ihr helfen willst und nicht um etwas von ihr zu bekommen. Ein ''ich freue mich das ich dir helfen konnte'' ist nicht needy.

 

Danke noch für den Kommentar zum Verlauf. Das mit dem "schnell interesse verlieren" hat sie mir auch schon bereits bei einem der ersten Dates gesagt. Ich bin mir diesmal ziemlich sicher, dass sie nur mich trifft. Sie hat aufgrund ihrer Arbeit nur einen Tag frei (Pferde, Stall, . Arbeitszeit 06.00 - 18.00, 6Tage Woche), und da ist sie immer zu mir gekommen. Manchmal bin ich sie noch zusätzlich besuchen gegangen (2.5h Weg), wenn sie also am nächsten Tag arbeiten musste. Sie hat mich da jeweils bekocht, mein Lieblingsdessert gemacht, umsorgt. Da die nächste Bus/Zugstation fast 2km entfernt liegt, hat sie auch immer ihre Kollegin als "Privattaxi" für mich organisiert.

Ja, der Begleitservice Spruch war wohl nicht optimal.

vor 1 Stunde, kaktusfree schrieb:

Wir haben vor zwei drei Tagen diskutiert wie die Frau mit Konkurrenz umgeht,hier sieht man den Beispiel. 

Er möchte es unkompliziert und sich am Ende entscheiden und sie ist sich dafür zu schade und möchte die "Kennenlernphase"nicht vertiefen,da sie merkt wie Ernst der Mann es mit ihr meint..

Ihr tut es nicht gut und sie möchte es nicht,weswegen sie auch die "Beziehung " "beenden" möchte.

Und den letzten Vorschlag würde ich ihr nicht schreiben,kommt nicht gut an. Willst du ihr Schuldgefühle machen?

Die letzte Nachricht sollte eher humoristisch rüberkommen, aber ich sehe sie ist nicht optimal. Ich lasse sie. Und was wäre deine konkrete Empfehlung? Hätte ich kein ehrliches Interesse hinter unseren Treffen, würde ich die Dame niemals nach einer Nacht ohne Schlaf an den Flughafen begleiten.

bearbeitet von loomit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem "schnell Interesse" verlieren, war doch ein astreiner Shittest. Nach dem Motto "Mal schauen, wie er damit umgehe, wenn ich mich als undurchsichtiges, nicht einschätzbares Gör hinstelle". Solang du da nicht rumgeeiert hast (wovon ich nicht ausgehe), hast du hier gut reagiert, nämlich gar nicht erst drauf eingehen.

(Solche Sprüche hör zumindest ich dauernd. Entweder antworte ich mit "Cool." und wechsle das Thema, oder ich bestärke sie in ihrer Kernaussage. z.B. "Find ich super, dass du so schlecht einzuschätzen bist. Das macht dich irgendwie heiß...*KC*)

 

Ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Gedanken machen. Glaube, da ist noch was drin, sobald sie wieder da ist. Riecht für mich stark nach Shittest. (Verdammt nochmal, warum machen Frauen sowas?) Triff sie nochmal, fang quasi wieder von vorne an, gib ihr Quality Time und erinnere sie daran, was sie ohne dich nicht mehr hat.

Meine Antwort wäre evtl. sowas wie "Alles klar, schade. Genieß deine Zeit in Finnland. Wegen der Kopfhörer melde ich mich bei dir."

Einige Tage nach ihrem Urlaub "wegen der Kopfhörer" anrufen, Treffen ausmachen, business as usual.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War bei mir schon auch so. Sie mag dich und kriegt Angst, dass sie nun nicht mehr die coole sein kann. Zudem hast du noch andere am Start und das gefällt ihr nicht. 

Wie gesagt. Nicht reagieren. Die meldet sich wieder 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin da voll bei @Ladydie: Reagier gar nicht darauf.

So einen Kram per Texten zu regeln, kann nur in die Hose gehen. Du weißt nicht was in ihr vorgeht, ob das jetzt ein Test ist oder sie Ihre Tage bekommen hat oder was auch immer... ich steh da auch dem Standpunkt, dass man als erwachsener Mensch Sachen von Auge zu Auge regelt und nicht per WhatsApp, Facebook oder Fax.

Übrigens Respekt:
Liest sich alles gut, Dein Verhalten.
Deine offene Kommunikation und Ehrlichkeit und trotzdem einen Standpunkt zu haben und Dein Ding durchzuziehen - das liest man hier selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten, Sprachlos schrieb:

Bin da voll bei @Ladydie: Reagier gar nicht darauf.

So einen Kram per Texten zu regeln, kann nur in die Hose gehen. Du weißt nicht was in ihr vorgeht, ob das jetzt ein Test ist oder sie Ihre Tage bekommen hat oder was auch immer... ich steh da auch dem Standpunkt, dass man als erwachsener Mensch Sachen von Auge zu Auge regelt und nicht per WhatsApp, Facebook oder Fax.

Übrigens Respekt:
Liest sich alles gut, Dein Verhalten.
Deine offene Kommunikation und Ehrlichkeit und trotzdem einen Standpunkt zu haben und Dein Ding durchzuziehen - das liest man hier selten.

Vielen Dank für dein Feedback und die Blumen :-)Ich lege seit diesem Jahr viel Wert auf Authenzitität und es funktioniert besser denn je zuvor.

Tendiere auch zu gar nicht reagieren oder die Antwort von KommMaKlar: "Alles klar, schade. Genieß deine Zeit in Finnland. Wegen der Kopfhörer melde ich mich bei dir."

Auf jeden Fall lege ich mein Smartphone mal auf die Seite und kümmere mich ums Studium.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast ihr praktisch ich will eine Beziehung aber nicht mit dir ins Gesicht gesagt. Es ist absolut ok das so zu denken, aber es auszusprechen killt einfach die Attraction. Sie muss sich nicht aufprezln  für dich, bringz nix.  Sie muss nicht kokettieren oder intelligente wirken, bringt alles nichts. Du hast eure Anziehung auf einen Schlag uninteressant gemacht, weil es keine Aufstiegschancen gibt. In ihrer Phantasie. Und es geht ja darum, was sie derzeit fühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Quote

war ich der erste Typ den sie mit in ihre neue Wohnung genommen hat

Quote

sonst immer unangenehm, da sie direkt bei ihrem Arbeitsplatz

Quote

ich mit ihr "mache" und sie eigentlich nie jemanden wieder küssen oder mit jemanden Kuscheln wollte

nicht alles glauben, was sie sagt.

 

6 Tage 12 h pro Tag arbeiten. Klares Zeichen. dass sie dich nicht oft sehen will. Sie arbeitet weniger und hat mhr freie Zeit. Vielleicht hat sie noch andere Treffen mit Typen. Lass mich raten, ihr habt euch online kennengelernt? War halt praktisch, einen zu haben, der in der Nähe vom Flughafen wohnt und Zeit hatte, als sie wollte. Nun hast du deine Pflicht erfüllt, vögelst andere und warst vielleicht nicht so toll, wie du dich darstellst. Denk drüber nach. Warum sollte sie mit dir Schluss machen, wenn der Sex top war, gute Gespräche geführt werden? Sie wusste von Anfang, dass du andere fickst. Bleiben nicht viele Gründe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, FNNN schrieb:

 

nicht alles glauben, was sie sagt.

 

6 Tage 12 h pro Tag arbeiten. Klares Zeichen. dass sie dich nicht oft sehen will. Sie arbeitet weniger und hat mhr freie Zeit. Vielleicht hat sie noch andere Treffen mit Typen. Lass mich raten, ihr habt euch online kennengelernt? War halt praktisch, einen zu haben, der in der Nähe vom Flughafen wohnt und Zeit hatte, als sie wollte. Nun hast du deine Pflicht erfüllt, vögelst andere und warst vielleicht nicht so toll, wie du dich darstellst. Denk drüber nach. Warum sollte sie mit dir Schluss machen, wenn der Sex top war, gute Gespräche geführt werden? Sie wusste von Anfang, dass du andere fickst. Bleiben nicht viele Gründe

Leider falsch. Ich hatte sie vor einem Jahr an einer Tagesparty approached. Sie mochte sich sogar ein Jahr später noch an das Datum erinnern und was sie da trug. Anscheinend musste ich ihr gut geblieben sein. Wir hatten uns dann immer wieder mal zufällig an Parties gesehen, ein wenig geplaudert und uns dann eben vor ca. 9 Wochen das erste Mal zu einem Date getroffen.

Ja das mit der Arbeitszeit hört sich unwahr an. Die Kollegin von ihr, welche mich jeweils vom Bahnhof zu ihr nach Hause fährt, arbeitet auch auf diesem Rossstall. Und die erzählt mir über selbe "Arbeitsbedingungen" während der Autofahrt.

Bitte das nächste mal keine blinden Annahmen treffen.

vor 36 Minuten, Individualchaotin schrieb:

Du hast ihr praktisch ich will eine Beziehung aber nicht mit dir ins Gesicht gesagt. Es ist absolut ok das so zu denken, aber es auszusprechen killt einfach die Attraction. Sie muss sich nicht aufprezln  für dich, bringz nix.  Sie muss nicht kokettieren oder intelligente wirken, bringt alles nichts. Du hast eure Anziehung auf einen Schlag uninteressant gemacht, weil es keine Aufstiegschancen gibt. In ihrer Phantasie. Und es geht ja darum, was sie derzeit fühlt.

Okay, vielleicht hätte ich gar nicht auf dieses Thema eingehen sollen. Wie erwähnt versuche ich in letzter Zeit Spiele zu vermeiden und bin ehrlich und direkt. Aber manchmal ist weniger wohl meh. Ich weiss nicht, meine Taten sprechen doch dafür, dass ich es ernst mit ihr meine und mir eine Beziehung nach längerem kennenlernen mit ihr vorstellen könnte? Ich nehme 2.5h weg in Kauf um sie zu besuchen (sagte ihr auch, wollte ich nur Sex , würde ich das nie tun), bringe sie an Flughafen, hole sie jeweils von der Busstation ab usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, loomit schrieb:

Leider falsch. Ich hatte sie vor einem Jahr an einer Tagesparty approached. Sie mochte sich sogar ein Jahr später noch an das Datum erinnern und was sie da trug. Anscheinend musste ich ihr gut geblieben sein. Wir hatten uns dann immer wieder mal zufällig an Parties gesehen, ein wenig geplaudert und uns dann eben vor ca. 9 Wochen das erste Mal zu einem Date getroffen.

Ja das mit der Arbeitszeit hört sich unwahr an. Die Kollegin von ihr, welche mich jeweils vom Bahnhof zu ihr nach Hause fährt, arbeitet auch auf diesem Rossstall. Und die erzählt mir über selbe "Arbeitsbedingungen" während der Autofahrt.

Bitte das nächste mal keine blinden Annahmen treffen.

Okay, vielleicht hätte ich gar nicht auf dieses Thema eingehen sollen. Wie erwähnt versuche ich in letzter Zeit Spiele zu vermeiden und bin ehrlich und direkt. Aber manchmal ist weniger wohl meh. Ich weiss nicht, meine Taten sprechen doch dafür, dass ich es ernst mit ihr meine und mir eine Beziehung nach längerem kennenlernen mit ihr vorstellen könnte? Ich nehme 2.5h weg in Kauf um sie zu besuchen (sagte ihr auch, wollte ich nur Sex , würde ich das nie tun), bringe sie an Flughafen, hole sie jeweils von der Busstation ab usw.

Im Anfangstext sagst du, dass du dir Allgemein eine Beziehung, aber nicht zwingend mir ihr vorstellen kannst. Hier schreibst du, dass du es ernst mir ihr meinst. Welches ist es nun?

Wahrscheinlich hat es sie verletzt, dass du dich mit anderen Frauen triffst + wenn sie wirklich in der Vergangenheit eine negative Erfahrung gemacht hat, hat das einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen und sie macht sich jetzt Sorgen unabhängig wofür deine Taten sprechen. Wahrscheinlich irritiert es sie auch, dass du dich mit anderen Frauen triffst, dich dann aber so verhälst wie es in einer Beziehung üblich wäre. 

Du schreibst ja auch, dass sie für dich dein Lieblingsgericht kocht und sich um dich kümmert, sie hat sich da schon im Kopf ein wenig verliebt wahrscheinlich und hat dann als du gesagt hast, dass du nichts überstürzen willst, die Coole gespielt. 

bearbeitet von capitalcat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, capitalcat schrieb:

Im Anfangstext sagst du, dass du dir Allgemein eine Beziehung, aber nicht zwingend mir ihr vorstellen kannst. Hier schreibst du, dass du es ernst mir ihr meinst. Welches ist es nun?

Wahrscheinlich hat es sie verletzt, dass du dich mit anderen Frauen triffst + wenn sie wirklich in der Vergangenheit eine negative Erfahrung gemacht hat, hat das einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen und sie macht sich jetzt Sorgen unabhängig wofür deine Taten sprechen. Wahrscheinlich irritiert es sie auch, dass du dich mit anderen Frauen triffst, dich dann aber so verhälst wie es in einer Beziehung üblich wäre. 

Du schreibst ja auch, dass sie für dich dein Lieblingsgericht kocht und sich um dich kümmert, sie hat sich da schon im Kopf ein wenig verliebt wahrscheinlich und hat dann als du gesagt hast, dass du nichts überstürzen willst, die Coole gespielt. 

So wie es mit ihr bis anhin lief könnte ich mir durchaus mehr vorstellen, hätte sie halt einfach gerne noch besser kennen gelernt. Zwei Monate ist ja jetzt auch eher eine kurze Zeit.

Das stimmt so nicht ganz mit dem Anfangstext. Ich habe nicht gesagt, dass ich es nicht mir ihr vorstellen könnte, ich wollte halt einfach meine Aussage allgemein halten, dass ich mir allgemein eine Beziehung wieder vorstellen könnte. Hätte ich ihr gesagt, dass ich mir mit ihr eine Beziehung vorstellen könnte, nach besserem kennen lernen, wäre das laut dem Forum ein Attractionkiller und die die Kommentare hier würden anders ausfallen :"Bindung ist Frauensache und auch nur diese sollen sie ansprechen":-)

Auf jeden Fall Danke an dieser Stelle für euren Input. Vorerst werde ich einfach mal die Füsste still halten, da ich selber nicht weiss, wie das ganze zu Deuten ist und ob ich da überhaupt momentan noch Einfluss drauf habe. Wir hätten uns ja jetzt sowieso erst Mal 20 Tage nicht gesehen, also lass ich die Situation einfach mal so stehen.

Das Gute ist, dass sie meine Kopfhörer hat. Heisst wir werden uns sicher noch ein Mal sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten, loomit schrieb:

Das stimmt so nicht ganz mit dem Anfangstext. Ich habe nicht gesagt, dass ich es nicht mir ihr vorstellen könnte, ich wollte halt einfach meine Aussage allgemein halten, dass ich mir allgemein eine Beziehung wieder vorstellen könnte. Hätte ich ihr gesagt, dass ich mir mit ihr eine Beziehung vorstellen könnte, nach besserem kennen lernen, wäre das laut dem Forum ein Attractionkiller und die die Kommentare hier würden anders ausfallen :"Bindung ist Frauensache und auch nur diese sollen sie ansprechen":-)

Du bist so vertieft darin keine Spielchen zu spielen, dass Du eins dabei völlig vergessen hast:

Sie ist nichts besonderes für dich. Beliebig. Austauschbar.
Ob Du das kommunizieren wolltest, oder nicht. Es ist egal was Du sagen wolltest. Wichtig ist, was bei ihr angekommen ist.

1. Du hast andere Frauen. Das hat sie sich vielleicht sowieso gedacht. Es ist halt trotzdem was anderes, wenn man extra mit der Nase drauf gestoßen wird.
Und sie hätte sicher nicht so direkt gefragt, wenn Du nicht unbedingt das Bettzeugs noch hättest wechseln sollen.
Im Extremfall kommt bei ihr an: Er hat mit ner anderen das Bett versaut und ich soll ihm jetzt noch helfen das wieder zu beseitigen.

2. Du kannst dir eine Beziehung vorstellen. So allgemein. Nicht unbedingt mit ihr. Mit irgendeiner eben. Die musst Du dann aber vorher noch besser kennenlernen.
Durchaus kann dabei bei ihr ankommen: Mit jeder anderen außer dir.
Du hättest das Thema Beziehung ÜBERHAUPT NICHT ansprechen sollen. Denn das ist wirklich ihre Aufgabe. Gerade und vor allem, wenn Du dir mit ihr
mehr vorstellen könntest, wie Du ja später dann hier geschrieben hast. Und Du weißt ja was man sagt:

"Bindung ist Frauensache und auch nur diese sollen sie ansprechen"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, loomit schrieb:

So wie es mit ihr bis anhin lief könnte ich mir durchaus mehr vorstellen, hätte sie halt einfach gerne noch besser kennen gelernt. 

Und um sie kennenzulernen brauchst du andere Frauen und erwähnst noch dass du eine FB neben ihr,welche schon seit zwei Jahren besteht hast?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute. Eure Feedbacks gingen in die Richtung, dass ich ihr durch die anderen Mädels nicht das Gefühl gebe, dass ich mir mehr mit ihr vorstellen kann und dass sie sich auch darum verletzt fühlt. Da ich mich bis anhin ihr auch immer ehrlich gezeigt habe, habe ich nun auch eine solche, für euch wohl eher AFC-Mässige Antwort geschrieben:

"hey, deine Nachricht kommt für mich doch sehr überraschend. Ich wollte dir nur sagen, dass ich immer ehrliche Absichten mit dir hatte und dich nicht nur als Fuckbuddy sah, wie die anderen Mädels. Die bedeuten mir nämlich nichts. Ich mag dich sehr und wollte sehen wo das ganze uns zwei hinbringt. Die Zeit mit dir geniesse ich sehr. Wir sollten im Januar miteinander reden, Whatsapp ist kein guter Weg. Geniesse Finnland"

Eine halbe Stunde später kam dann auch schon eine ziemlich positive Antwort: "Ja, ehrlich gesagt war ich wirklich traurig und habe meine Nachricht heute bereut. Ich hatte einfach plötzlich ein schlechtes Gefühl gekriegt. Und normalerweise breche ich einfach alles ab, wenn ich mir unsicher bin. Ich stimme dir zu, lass uns im Januar schauen."

 

Falls Interesse besteht, kann ich euch dann im Januar ein Update geben.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr guter Text ohne PU-Roboterkacke. Da habt ihr beide euch bestimmt gefreut und darüber freue ich mich jetzt.

bearbeitet von Derjayger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, loomit schrieb:

Hallo Leute. Eure Feedbacks gingen in die Richtung, dass ich ihr durch die anderen Mädels nicht das Gefühl gebe, dass ich mir mehr mit ihr vorstellen kann und dass sie sich auch darum verletzt fühlt. Da ich mich bis anhin ihr auch immer ehrlich gezeigt habe, habe ich nun auch eine solche, für euch wohl eher AFC-Mässige Antwort geschrieben:

"hey, deine Nachricht kommt für mich doch sehr überraschend. Ich wollte dir nur sagen, dass ich immer ehrliche Absichten mit dir hatte und dich nicht nur als Fuckbuddy sah, wie die anderen Mädels. Die bedeuten mir nämlich nichts. Ich mag dich sehr und wollte sehen wo das ganze uns zwei hinbringt. Die Zeit mit dir geniesse ich sehr. Wir sollten im Januar miteinander reden, Whatsapp ist kein guter Weg. Geniesse Finnland"

Eine halbe Stunde später kam dann auch schon eine ziemlich positive Antwort: "Ja, ehrlich gesagt war ich wirklich traurig und habe meine Nachricht heute bereut. Ich hatte einfach plötzlich ein schlechtes Gefühl gekriegt. Und normalerweise breche ich einfach alles ab, wenn ich mir unsicher bin. Ich stimme dir zu, lass uns im Januar schauen."

 

Falls Interesse besteht, kann ich euch dann im Januar ein Update geben.

Hab mit einer ähnlichen Nachricht auch gestern so ein Ding gerettet.

Perfekt reagiert, was sie gebraucht hat, ist Empathie.

Diggi freut mich für dich ! Und ja bitte, hau im janauar mal ein Update raus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzer Update für die Neugierigen:

Wir hatten uns im Januar dann noch regelmässig getroffen, aber nie darüber gesprochen, was Sache ist. Schlussendlich hat sie es letzten Donnerstag beendet, mit Begründungen die ich nachvollziehen kann. Unsere wohnbedingte Distanz macht ihr zu schaffen, dass ich immer noch gelegentlich die Fuckbuddies treffe und sie im Allgemeinen momentan mit ihrem Leben nicht wirklich zufrieden ist und möglicherweise wieder nach Finnland zurück zieht.

Ich mochte sie zwar sehr als Person, aber wenn ich nun genauer darüber nachdenke, hätte das unter den Rahmenbedingungen wirklich nicht funktionieren können. Distanz von 2 Stunden, ihre häufigen 6-Tage Arbeitswochen usw.

Ich nehme aber doch einige wertvolle Erfahrungen mit und werde auch Zukünftig auf die roboterhafte-Anteile des Pickups versuchen zu verzichten. Denn seit ich vor 6-7 Monaten versuche nur mich selber zu sein und mich nicht mit Pickup Routinen/Theorien usw. beschäftige, läuft es besser den je zu vor. Ich komme nun viel öfters in Kontakt mit Mädels die mich und sich wirklich für mich interessieren, Ängste vor irgendwelchen Frameverlusten gibt es nur noch wenige - denn schlussendlich bin ich ja einfach mich selber.

 

 

bearbeitet von loomit
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.