58 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

bevor ich zum eigentlichen "Problem" komme, hier die Vorgeschichte:

Ich habe eine HB vor ca. 4 Wochen kennengelernt. Ich kannte Sie vorher nicht, sie ist also nicht in meinem Freundeskreis. Meinem Gefühl nach geht es sehr schleppend voran. Beim ersten Date nur ein wenig Zeit in der Kneipe verbracht. Beim zweiten Mal romantisches Schlittschuhlaufen, mit erstem Kuss. Beim dritten Date Spaziergang mit dauerhafter sexueller Spannung, stundenlangem Küssen, später dann bei ihr mit leichtem Fummeln übernachtet. Zwischen den Dates hatten wir quasi keinen Kontakt. Lediglich um ein neues Date auszumachen. 

Bei mir kicken relativ schnell, nachdem ich keinen Kontakt mehr habe starke Sehnsuchtsgefühle rein. Diese konnte ich aber vorerst gut im Griff behalten, sodass sie es vermeintlich nicht gemerkt hat. Am Ende des letzten Dates machte ich dann also einen Termin aus, der in einem kürzeren Abstand (2 Tage später) stattfinden sollte. Zunächst wollte sie mich damit abwimmeln, indem sie sagte, sie wolle das telefonisch klären. Als ich aber darauf bestand, willigte sie ein. 

Am selbigen Tag meldete sie sich dann nicht. Erst Abends habe ich Kontakt zu ihr bekommen. Dort schrieb sie, dass ihr nicht danach war. Darauf hin habe ich ihr zu verstehen gegeben, dass es so nicht gehört und frühzeitig absagen sollte. Daraufhin entschuldigte sie sich für ihr Verhalten. Aber irgendwie hatte ich dann einen schwachen Moment und habe sie um ein klärendes Gespräch am nächsten Tag gebeten, zu dem sie zusagte. 

Dann habe ich es ein wenig "verkackt". Ich habe meine Verletzlichkeit und meine Gefühle zu ihr gezeigt. Wir haben auch über Beziehungen geredet, und ob dies schon eine währe. Außerdem habe ich ihr durch die Blume erzählt, dass es mir ein wenig langsam zwischen uns vorangeht. Sie hat sich darauf auch etwas geöffnet und ihre Zweifel geäußert (Schlechte Erfahrungen, bla bla... , habe aber kein Pussy-Diagnose-Modus angeschmissen). Am Ende noch ein paar Küsse ausgetauscht. Seit dem haben wir mal wieder keinen Kontakt. 

Nun zum eigentlichen Problem: Mir geht es tierisch auf die Nerven, dass wir uns nur einmal die Woche sehen und nur so selten schreiben. Sie liest ihre Nachrichten vielleicht einmal am Tag. Zumindest so selten, dass man die nächsten Stunden auf keine Antwort warten braucht. Dies fühlt sich für mich nach starken Desinteresse an und einer Art Freeze Out ihrerseits. Ich kenne es eigentlich nur so,dass man auch seine Nachrichten regelmäßig liest und, vor allem wenn man Interesse an einer Person hat (schon alleine weil man ständig an sie denkt) auch öfter mal schaut ob diese Person geschrieben hat. Ich habe kein Lust ihr den ganzen Tag zu schreiben und wie ein Beta darauf zu warten, dass sie irgendwann antwortet. Momentan fühlt es sich für mich ehr an, wie eine "Fernbeziehung". 

Ich befürchte, dass ich das Ganze viel zu eng sehe. Zumindest würde ich gerne eure Meinung dazu hören. Vielleicht habt ihr auch ein Tipp wie ich es hinbekomme sie öfter zu sehen, ohne bedürftig rüber zu kommen. Was mache ich falsch, bzw. was hätte ich - in der Vergangenheit - anders machen können.

Sie scheint gewisse Zweifel zu haben, ob sie mir "vertrauen" kann. Allgemein habe ich das Gefühl, dass wir beide sehr starke Gefühle zueinander haben.  Das kann ich aber nur aus meiner Sicht beurteilen. Ihre Körpersprache zeigt mir dies zumindest (soweit ich das als Amateur-Verführer beurteilen kann). Während der ganzen Zeit habe ich durchgängig Zweifel die Verbindung zu ihr weiter aufrecht zu halten. Dies liegt vor allem daran, dass ich mich ziemlich am Anfang der ganzen Verführungskunst fühle und ich mit der Beziehung zu einer Frau meine Probleme nicht gelöst bekomme (Ansprechangst, Selbstbewusstsein, etc.). Eigentlich war dieses Ansprechen die Anfänge der DJ-Challange. 

 

Möge die göttliche Hand des tabulosen, direkten Internets hier nicht auf mich niederhageln. 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So sind Frauen, permanent am Spielchen spielen. Ehrlichkeit, Schwächen zeigen führen vielleicht dazu, dass sie es noch mehr tun. Ich glaube, das Wichtigste ist tatsächlich sexuell aufzutreten und aufs Ganze zu gehen. Nur dann sehen sie dich als richtigen Mann an. Anders kann ich mir nicht erklären, warum diejenigen die permanent Frauen "zufällig berühren" damit sogar Erfolg haben. Ich finde das irgendwie sehr merkwürdig alles mittlerweile. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast schon heftig verkackt, als du sie beim 3. Date nicht weggehauen hast. Ich checks nicht, du übernachtest bei ihr und hast keinen Sex? Kein Wunder, dass sie keine Lust mehr hat.

Und dann bedrängst sie noch mit deiner needyness und willst sofort eine Zusage für 2 Tage später? Und setzt noch einen drauf, indem du ihr deine Gefühle zeigst?

--> einlesen + next

  • HAHA 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Yolo schrieb:

Du hast schon heftig verkackt, als du sie beim 3. Date nicht weggehauen hast. Ich checks nicht, du übernachtest bei ihr und hast keinen Sex? Kein Wunder, dass sie keine Lust mehr hat.

Und dann bedrängst sie noch mit deiner needyness und willst sofort eine Zusage für 2 Tage später? Und setzt noch einen drauf, indem du ihr deine Gefühle zeigst?

--> einlesen + next

Oh, vielleicht ist das falsch rüber gekommen, aber sie hat auf jeden Fall noch Lust mich zu treffen. Aber du hast recht mit dem Punkt, dass ich an dem Abend hätte etwas mehr Gas geben sollen. So habe ich das noch nicht gesehen. Danke. 

bearbeitet von Frauen99

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Frauen99 schrieb:

Oh, vielleicht ist das falsch rüber gekommen, aber sie hat auf jeden Fall noch Lust mich zu treffen. Aber du hast recht mit dem Punkt, dass ich an dem Abend hätte etwas mehr Gas geben sollen. So habe ich das noch nicht gesehen. Danke. 

Du bist also das Alpha Tierchen.
Der Coole und beste Typ. Den Typen den sie haben will und für den sie Gefühle entwickeln wird und ihn dann an sich binden will.

Hmm, doch irgendwie will das Alphatierchen keine Anzeichen machen mich mal hart wegzustoßen, ist schüchtern, blubbert was von Gefühlen ohne je die Pussy gesehen zu haben und will dann klärende Gespräche führen warum es nicht schneller vorwärts geht?
 

Verstehst du? Du hast jetzt genau ein Ziel... Nicht Kuscheln, nicht verlieben, nicht Heiraten... -> Sondern sie wegflanken. DIES IST DEIN JOB. Dann macht sie ihren. Du bist sonst sehr bald raus aus der Sache trust me.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich mach’s kurz: Du bist beziehungsneedy und das Nähe und Distanzbedürfnis passt nicht zwischen euch.

Such dir eine, die genauso tickt wie du, denn das wird nichts. Du spielst da die übelste Dramaqueen in weiblich. 

bearbeitet von JaWe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist mega needy, voll im PDM (auch wenn du es nicht einsehen willst) und laberst von Gefühlen ohne Sex gehabt zu haben.

Dazu kommt wsh. noch ein stark unterschiedliches Nähe-Distanz-Bedürfnis.

Geh deine Baustellen an und mach es bei der nächsten besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Güte ist das teilweise schlimm hier im Forum zu lesen. Als ob es im Dating/Liebesleben absolut in Stein gemeiselte Regeln gibt. Beim 3. Date noch kein Sex...............du hast keine Chance mehr, vergiss es, next, obwohl klares Interesse ihrerseits da ist und heftigst geknutscht wurde. So ein Quatsch. Lass dir da nix einreden.

Ohja...........nach ganzen 4 Wochen noch kein Sex, katastrophe, vergiss sie, next. BS. 

Vielleicht ist es für viele hier im Forum komplett unvorstellbar............aber auch Frauen können Aktionen zeigen und etwas starten. Wenn eine Frau bei jeder Station (Kontakt, Küssen, Fummeln, Sex) nix aber auch garnix mal macht sondern sich zu 100% auf Aktionen meinerseits wartet, hätte ich auch irgendwann kein Bock mehr. Genau wie Frauen dann denken das Männer kein sexuelles Interesse an ihnen haben, denke ich dann als Mann das sie kein sexuelle Interesse an mir hat. Und das hat nix damit zutun das Mann die Initiative ergreifen muss. Das ist ja ok. Aber wenn ich auf der Gegenseite quasi eine Leiche habe...........nein danke.

bearbeitet von snake500
  • OH NEIN 4
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

 Meinem Gefühl nach geht es sehr schleppend voran. Beim ersten Date nur ein wenig Zeit in der Kneipe verbracht. Beim zweiten Mal romantisches Schlittschuhlaufen, mit erstem Kuss. Beim dritten Date Spaziergang mit dauerhafter sexueller Spannung, stundenlangem Küssen,

Das ist doch erstmal gut gelaufen. Wenn auch langsam, aber es geht voran.

 

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

später dann bei ihr mit leichtem Fummeln übernachtet.

Die bist in die Seduktion-Phase eingestiegen ohne den F-Close durch zu ziehen. Das führt nach Theorie dann zu Buyers-Remorse. Also ein klassischer Fehler.

 

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Zunächst wollte sie mich damit abwimmeln, indem sie sagte, sie wolle das telefonisch klären.

Hier die Buyers-Remorse.

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Aber irgendwie hatte ich dann einen schwachen Moment und habe sie um ein klärendes Gespräch am nächsten Tag gebeten, zu dem sie zusagte. 

Gut erkannt, Du hast einen Fehler gemacht,  Nobody is perfekt.

 

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Sie hat sich darauf auch etwas geöffnet und ihre Zweifel geäußert (Schlechte Erfahrungen, bla bla... ,

Das sind keine IODs.

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Am Ende noch ein paar Küsse ausgetauscht. Seit dem haben wir mal wieder keinen Kontakt.  

Sie wird sich gedanklich mit dir Auseinander setzen. Kopfkino gibt es bekanntlich auch bei Frauen. Wichtig ist nur, die Kontakt-Aufnahme muss jetzt von ihr kommen.

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Nun zum eigentlichen Problem: Mir geht es tierisch auf die Nerven, dass wir uns nur einmal die Woche sehen und nur so selten schreiben.

Das ist ausschliesslich DEIN Problem. Es ist in der Verführung nicht alles perfekt gelaufen, na und Fehler passieren überall.

Aber Du hast ein Problem mit Deinen inner Game, und dass musst Du in Griff bekommen.

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Dies fühlt sich für mich nach starken Desinteresse an und einer Art Freeze Out ihrerseits.

Ich sehe das in keinster Weise als Desinteresse. Es ist eher ein Shit-Test von ihr. Sie testet Dein inner Game. Und Du bist dabei durchzufallen.

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Momentan fühlt es sich für mich ehr an, wie eine "Fernbeziehung". 

Aber in keinster Weise kann man dies mit einer Fernbeziehung vergleichen.

vor 8 Stunden, Frauen99 schrieb:

Ich habe kein Lust ihr den ganzen Tag zu schreiben und wie ein Beta darauf zu warten,

Das wird sie bestimmt nicht wollen dass du das tust. Attraktionsverlust.

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

Ich befürchte, dass ich das Ganze viel zu eng sehe.

Ja, siehst Du zu eng

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

Vielleicht habt ihr auch ein Tipp wie ich es hinbekomme sie öfter zu sehen, ohne bedürftig rüber zu kommen.

Sie meldet sich bei Dir. Und Du läuft ihr nicht hinterher. Wenn sie Dich nur alle 14 Tage sehen will, ist doch kein Problem für Dich, denn Du hast ja auch noch ein eigenes Leben und viele Freunde. Und wenn ihr eucht trefft, vergiss nicht zu eskalieren.

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

ohne bedürftig rüber zu

Du bist bedürftig und deswegen kommt das so rüber. Wenn Du nicht bedürftig wärest, dann hättest Du diese Problem gar nicht sie häufiger sehen zu wollen. Ich kenne das Gefühl, dass ich sie umbedingt sehen will. Wenn mich dieses Gefühl von Bedürftigkeit überkommt, stelle ich mir die Frage, will ich Alpha oder Beta sein.

 

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

Sie scheint gewisse Zweifel zu haben, ob sie mir "vertrauen" kann.

Das liegt an Deiner Bedürftigkeit.

 

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

Allgemein habe ich das Gefühl, dass wir beide sehr starke Gefühle zueinander haben.  Das kann ich aber nur aus meiner Sicht beurteilen. Ihre Körpersprache zeigt mir dies zumindest (soweit ich das als Amateur-Verführer beurteilen kann).

Es gibt keine Hinweis darauf, dass sie keine starken Gefühle für Dich hat. Aber auch sie muss mit ihren Gefühlen lernen um zu gehen. Dafür brauch sie Zeit mit sich alleine. Sie muss das Gefühl entwickeln, dass sie Dich vermisst.

 

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

Während der ganzen Zeit habe ich durchgängig Zweifel die Verbindung zu ihr weiter aufrecht zu halten.

Wieso findest Du sie so unattraktiv, so dass Du sie nicht als LTR möchtest?

vor 9 Stunden, Frauen99 schrieb:

Dies liegt vor allem daran, dass ich mich ziemlich am Anfang der ganzen Verführungskunst fühle und ich mit der Beziehung zu einer Frau meine Probleme nicht gelöst bekomme (Ansprechangst, Selbstbewusstsein, etc.). Eigentlich war dieses Ansprechen die Anfänge der DJ-Challange. 

???

Was soll diese Argument. Das hörst ja so als würdest Du mit ihr Schluss mchen mir der folgenden Begründung.

Also liebes Mädchen. Ich möchte den Kontakr mit dir abbrechen, weil ich mich erst in den Anfängen der Verführungskunst befinde. Für mein jetzigen können, bist du leider eine Nummer zu gut für mich. Ich muss erst noch an so Basics wie Ansprechangst und Selbstbewusstsein bei mir arbeiten. Ich bin zu Needy um Dich weiter zu Daten...

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten, wernerd schrieb:

Es gibt keine Hinweis darauf, dass sie keine starken Gefühle für Dich hat. Aber auch sie muss mit ihren Gefühlen lernen um zu gehen. Dafür brauch sie Zeit mit sich alleine. Sie muss das Gefühl entwickeln, dass sie Dich vermisst.

 

Wieso findest Du sie so unattraktiv, so dass Du sie nicht als LTR möchtest?

???

Was soll diese Argument. Das hörst ja so als würdest Du mit ihr Schluss mchen mir der folgenden Begründung.

Also liebes Mädchen. Ich möchte den Kontakr mit dir abbrechen, weil ich mich erst in den Anfängen der Verführungskunst befinde. Für mein jetzigen können, bist du leider eine Nummer zu gut für mich. Ich muss erst noch an so Basics wie Ansprechangst und Selbstbewusstsein bei mir arbeiten. Ich bin zu Needy um Dich weiter zu Daten...

 

In den Grundzügen habe ich mir das auch schon so gedacht und stimme in vielen Dingen mit dir überein. Allerdings interpretiere ich den letzten Punkt etwas anders. Es geht mir in erster Linie darum mich mental weiterzuentwickeln. Ich habe generell keine Probleme mit Beziehungen. Auch in LTR nie Probleme damit gehabt. Mein Problem ist momentan der Approach und meine sexuelle Seite zu zeigen. Das ist wohl der Grund für die Neediness. Was ich eigentlich mit dem letzten Punkt ansprechen wollte, war dass ich mein Problem - also wohl neue Frauen kennenzulernen um nicht bedürftig zu sein - darüber nicht gelöst bekomme, wenn ich mich wieder auf eine Beziehung einlasse. Ansonsten sehr gute Kritik deinerseits. Danke. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, snake500 schrieb:

Meine Güte ist das teilweise schlimm hier im Forum zu lesen. Als ob es im Dating/Liebesleben absolut in Stein gemeiselte Regeln gibt. Beim 3. Date noch kein Sex...............du hast keine Chance mehr, vergiss es, next, obwohl klares Interesse ihrerseits da ist und heftigst geknutscht wurde. So ein Quatsch. Lass dir da nix einreden.

Ohja...........nach ganzen 4 Wochen noch kein Sex, katastrophe, vergiss sie, next. BS. 

Vielleicht ist es für viele hier im Forum komplett unvorstellbar............aber auch Frauen können Aktionen zeigen und etwas starten. Wenn eine Frau bei jeder Station (Kontakt, Küssen, Fummeln, Sex) nix aber auch garnix mal macht sondern sich zu 100% auf Aktionen meinerseits wartet, hätte ich auch irgendwann kein Bock mehr. Genau wie Frauen dann denken das Männer kein sexuelles Interesse an ihnen haben, denke ich dann als Mann das sie kein sexuelle Interesse an mir hat. Und das hat nix damit zutun das Mann die Initiative ergreifen muss. Das ist ja ok. Aber wenn ich auf der Gegenseite quasi eine Leiche habe...........nein danke.

Ich denke du meinst, dass Frauen auch mal den nächsten Schritt (eskalieren) machen können oder investieren sollten. 

Ja, stimmt, wäre schön. Ist nur leider oft nicht die Realität. Und ich will meinen Bedürfnissen gerecht werden. Daher warte ich nicht bis sie einen Schritt macht. Ich bewerte es sogar ehr negativ, da sie damit dominantes Verhalten aufweist. Totaler Turnoff... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Sick-Cunt schrieb:

Du bist mega needy, voll im PDM (auch wenn du es nicht einsehen willst) und laberst von Gefühlen ohne Sex gehabt zu haben.

Dazu kommt wsh. noch ein stark unterschiedliches Nähe-Distanz-Bedürfnis.

Geh deine Baustellen an und mach es bei der nächsten besser.

Needy ja. PDM würde ja heißen, dass ich ihr emotionalen Talk ernst nehmen würde und versuchen würde mich in der Richtung zu ändern. Das tue ich aber nicht. Baustellen habe ich noch genug, so wie jeder von uns. Danke für die Antwort. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Frauen99 schrieb:

Needy ja. PDM

Pussy Diagnose Modus

Wenn man zuviel Zeit damit verbringt zu verstehen was eine Frau denkt. 

Ist problematisch weil man es nie sicher sagen kann. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Frauen99 schrieb:

Ich denke du meinst, dass Frauen auch mal den nächsten Schritt (eskalieren) machen können oder investieren sollten. 

Ja, stimmt, wäre schön. Ist nur leider oft nicht die Realität. Und ich will meinen Bedürfnissen gerecht werden. Daher warte ich nicht bis sie einen Schritt macht. Ich bewerte es sogar ehr negativ, da sie damit dominantes Verhalten aufweist. Totaler Turnoff... 

Es geht nicht um den nächsten Schritt. Es geht darum überhaupt irgendeine Aktion zu zeigen anstatt von Anfang bis Ende nur zu reagieren.

Ist natürlich dein gutes recht wenn du das gut findest. Für mich wäre es ein extremer Turn Off wenn die Frau vom ersten Kontakt bis zum ersten Sex nicht das geringste an Aktion zeigt. Da komm ich mir ja ständig so vor als wenn sie das alles einfach über sich ergehen lässt nach dem Motto "Naja ich hab grade nix besseres vor"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gott ich wollte es sein lassen aber ich kann es einfach nicht überlesen...
 

vor 1 Stunde, snake500 schrieb:

Meine Güte ist das teilweise schlimm hier im Forum zu lesen. Als ob es im Dating/Liebesleben absolut in Stein gemeiselte Regeln gibt. Beim 3. Date noch kein Sex...............du hast keine Chance mehr, vergiss es, next, obwohl klares Interesse ihrerseits da ist und heftigst geknutscht wurde. So ein Quatsch. Lass dir da nix einreden.

Da gebe ich dir sogar mal recht. Der Pfad den der TE einschlägt ist holprig und kann im die Sache kosten. Eskalieren muss er irgendwann.. Dennoch ist noch nichts verloren.

vor 1 Stunde, snake500 schrieb:

Wenn eine Frau bei jeder Station (Kontakt, Küssen, Fummeln, Sex) nix aber auch garnix mal macht sondern sich zu 100% auf Aktionen meinerseits wartet, hätte ich auch irgendwann kein Bock mehr

Ja tut sie... was du führst die Frau, bedeutet nichts, dass du dann eine "Leiche" wie du meintest neben dir liegen hast. Wenn du den FC beginnst, macht sie ja schließlich nur mit, weil sie auch Lust darauf hat. Sie wird dich dann schon reiten und ihren Invest bringen. Initieren musst du es aber im REGELFALL!
 

vor 1 Stunde, snake500 schrieb:

Genau wie Frauen dann denken das Männer kein sexuelles Interesse an ihnen haben, denke ich dann als Mann das sie kein sexuelle Interesse an mir hat

Wie kann man nur so sehr seine Männliche Rolle verabscheuen? Es nervt dich einfach, dass Frauen passivere Wesen sind und du als Mann eben erstmal in Vorschuss gehen musst... Lebe damit einfach, es hat einen Grund warum du weniger Erfahrung mit Frauen hast.

vor 1 Stunde, snake500 schrieb:

Und das hat nix damit zutun das Mann die Initiative ergreifen muss. Das ist ja ok. Aber wenn ich auf der Gegenseite quasi eine Leiche habe...........nein danke.

Du vermischt dinge. Es geht darum das du STARTEN musst, klar sollte die Frau beim FC dann nicht den "Seestern" machen. Aber um das geht es doch hier gar nicht?

vor 1 Stunde, snake500 schrieb:

Meine Güte ist das teilweise schlimm hier im Forum zu lesen. Als ob es im Dating/Liebesleben absolut in Stein gemeiselte Regeln gibt

Die gibt es auch nicht, aber ungefähre Zeitfenster indenen man vorann kommen sollte um nicht wie ein Eierloser AFC dazustehen...

Über was Regst du dich hier denn auf? Hier ist ein TE, dieser hat wohl ein Problem sonst wäre er nicht hier. Also läuft ja eben in seinen Augen etwas nicht. Nun treten wir ihm in den Arsch. Wem denn auch sonst? Wir können nur ihm zu etwas raten, denn er ist der der das Problem hat.
So nun Raten erfahrene User eben aufgrund von Erfahrungen zu mehr Eskalation und du beklagst dich, warum wir hier so rumpöbeln?

Beim TE läuft es (noch) jetzt muss er Eskalieren. Kann man jetzt heulen das "Mann" dass muss und onanieren oder eben durchziehen. Muskeln wachsen auch nicht einfach so (Och Menno!)
Bekommt der TE es nicht in den Griff seine Needyness abzustellen und sie mal schon durchzunudeln werden wir hier bald lesen, dass sie sich "nicht mehr melden / Nie Zeit hat / Sich zurück zieht".

Beobachte es einfach und sehe zu was passiert... Es ist zu 95% nämlich immer das selbe...

bearbeitet von UpdatePick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, snake500 schrieb:

Es geht nicht um den nächsten Schritt. Es geht darum überhaupt irgendeine Aktion zu zeigen anstatt von Anfang bis Ende nur zu reagieren.

Ist natürlich dein gutes recht wenn du das gut findest. Für mich wäre es ein extremer Turn Off wenn die Frau vom ersten Kontakt bis zum ersten Sex nicht das geringste an Aktion zeigt. Da komm ich mir ja ständig so vor als wenn sie das alles einfach über sich ergehen lässt nach dem Motto "Naja ich hab grade nix besseres vor"

Tut sie doch nicht -.-
Sie Trifft sich, sie schaft die "Fenster" für ihn dieser er einfach nicht nutzen will.
Sie übernachten sogar gemeinsam usw... Jetzt muss er eben Eier zeigen. Normales vorgehen. Siehe meinen Text oben.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, UpdatePick schrieb:

Gott ich wollte es sein lassen aber ich kann es einfach nicht überlesen...
 

Da gebe ich dir sogar mal recht. Der Pfad den der TE einschlägt ist holprig und kann im die Sache kosten. Eskalieren muss er irgendwann.. Dennoch ist noch nichts verloren.

Ja tut sie... was du führst die Frau, bedeutet nichts, dass du dann eine "Leiche" wie du meintest neben dir liegen hast. Wenn du den FC beginnst, macht sie ja schließlich nur mit, weil sie auch Lust darauf hat. Sie wird dich dann schon reiten und ihren Invest bringen. Initieren musst du es aber im REGELFALL!
 

Wie kann man nur so sehr seine Männliche Rolle verabscheuen? Es nervt dich einfach, dass Frauen passivere Wesen sind und du als Mann eben erstmal in Vorschuss gehen musst... Lebe damit einfach, es hat einen Grund warum du weniger Erfahrung mit Frauen hast.

Du vermischt dinge. Es geht darum das du STARTEN musst, klar sollte die Frau beim FC dann nicht den "Seestern" machen. Aber um das geht es doch hier gar nicht?

Die gibt es auch nicht, aber ungefähre Zeitfenster indenen man vorann kommen sollte um nicht wie ein Eierloser AFC dazustehen...

Über was Regst du dich hier denn auf? Hier ist ein TE, dieser hat wohl ein Problem sonst wäre er nicht hier. Also läuft ja eben in seinen Augen etwas nicht. Nun treten wir ihm in den Arsch. Wem denn auch sonst? Wir können nur ihm zu etwas raten, denn er ist der der das Problem hat.
So nun Raten erfahrene User eben aufgrund von Erfahrungen zu mehr Eskalation und du beklagst dich, warum wir hier so rumpöbeln?

Beim TE läuft es (noch) jetzt muss er Eskalieren. Kann man jetzt heulen das "Mann" dass muss und onanieren oder eben durchziehen. Muskeln wachsen auch nicht einfach so (Och Menno!)
Bekommt der TE es nicht in den Griff seine Needyness abzustellen und sie mal schon durchzunudeln werden wir hier bald lesen, dass sie sich "nicht mehr melden / Nie Zeit hat / Sich zurück zieht".

Beobachte es einfach und sehe zu was passiert... Es ist zu 95% nämlich immer das selbe...

naja es ist hier aber schon sehr heftig zu sehen wie sich die Leute hier auf die Urrollen die es vor 5 Millionen jahren mal gab einschießen, weil sie wissen das wenn man diese Urrollen aufgibt es hier nix mehr zu erzählen gibt oder die tollen Insiderbegriffe nix mehr wert sind.

Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt.......Frauen arbeiten seit ca. 100 Jahren. Frauen dürfen sogar wählen. Komisch das sich dort was ändert. Aber was Eskalieren oder solche lächerlichen Worte angeht seit ihr der Meinung das dies auch noch in 2 Milliarden Jahren in Stein gemeißelt ist. Bloß nicht ändern.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Problem ist deine extreme Bedürftigkeit nach einer Beziehung, nach einem Bekenntnis ihrerseits und deinem Hang zu Drama.

Zuerst mal das positive: 

vor 10 Stunden, Frauen99 schrieb:

Ich habe eine HB vor ca. 4 Wochen kennengelernt. Ich kannte Sie vorher nicht, sie ist also nicht in meinem Freundeskreis. Meinem Gefühl nach geht es sehr schleppend voran. Beim ersten Date nur ein wenig Zeit in der Kneipe verbracht. Beim zweiten Mal romantisches Schlittschuhlaufen, mit erstem Kuss. Beim dritten Date Spaziergang mit dauerhafter sexueller Spannung, stundenlangem Küssen, später dann bei ihr mit leichtem Fummeln übernachtet. Zwischen den Dates hatten wir quasi keinen Kontakt. Lediglich um ein neues Date auszumachen. 😄

Das einzige was hier fehlt ist der Sex, ansonsten sieht dass schon ganz gut aus. Ist halt der Standardkram, kann man sicherlich verbessern aber hey: Du sagtest ja selbst, Du fängst gerade damit an dich mit der Materie auseinanderzusetzen. Du hast eskaliert, geknutscht und bist sogar mit ihr nach Hause. Scheint ja alles gepasst zu haben. Wie alt seid ihr? Ich würde vermuten Anfang 20? Da blocken Frauen schon mal etwas häufiger, also - kein Stress.

 

Nun der erste, gröbere Schnitzer:

vor 10 Stunden, Frauen99 schrieb:

Bei mir kicken relativ schnell, nachdem ich keinen Kontakt mehr habe starke Sehnsuchtsgefühle rein. Diese konnte ich aber vorerst gut im Griff behalten, sodass sie es vermeintlich nicht gemerkt hat. Am Ende des letzten Dates machte ich dann also einen Termin aus, der in einem kürzeren Abstand (2 Tage später) stattfinden sollte. Zunächst wollte sie mich damit abwimmeln, indem sie sagte, sie wolle das telefonisch klären. Als ich aber darauf bestand, willigte sie ein. 

Sowas geht gar nicht. Man fordert, vor allem in der Kennenlernphase (und die ist bei euch nicht mal länger als 4 Wochen + kein Sex) einfach keine klärenden Gespräche ein. Sowas killt den Vibe, baut Druck auf und wirkt anhänglich bis verzweifelt. In dem Du Frauen zu klärenden Gesprächen in dieser Phase aufforderst, schiebst Du massig Verantwortung zu ihr rüber. Sie ist nun für dein Wohlergehen und deine Emotionen verantwortlich. Deswegen wollte sie dich abwimmeln. An deiner Stelle würde ich auch unbedingt an deinen Sehnsuchtsgefühlen arbeiten. Vorschlag: Treffe einfach mehr Frauen. Bekomme Routine und die damit verbundene Sicherheit, dass wenn Frau #1 dich korbt oder hinhält, Du noch mehrere in der Hinterhand hast. Das entspannt ungemein und macht dich um einiges lockerer. Auch würde ich Dir Raten deinen Fokus nicht ausschließlich auf Frauen zu lenken. Geh deinen Hobbies nach, treffe dich mit Freunden, konzentrier dich auf deinen Job / Studium - und zwar so, dass Du fast gar keine Zeit hast ständig auf dein Handy zu schauen, nach zu gucken wer wann wo wie lange online war usw. - sowas ist super unattraktiv und wirkt bedürftig.

 

Dann steigerst Du dich in deinem 'Fehlverhalten':

vor 10 Stunden, Frauen99 schrieb:

Am selbigen Tag meldete sie sich dann nicht. Erst Abends habe ich Kontakt zu ihr bekommen. Dort schrieb sie, dass ihr nicht danach war. Darauf hin habe ich ihr zu verstehen gegeben, dass es so nicht gehört und frühzeitig absagen sollte. Daraufhin entschuldigte sie sich für ihr Verhalten. Aber irgendwie hatte ich dann einen schwachen Moment und habe sie um ein klärendes Gespräch am nächsten Tag gebeten, zu dem sie zusagte. 

Noch mehr Druck, mehr Bedarf, mehr Abhängigkeit, mehr Verzweiflung... Dein Marktwert ist gerade im absoluten Sturzflug. Sie weiß das Du keine Alternativen hast, dass sie dich in der Hand hat und das schlimmste: sie weiß nun das sie verantwortlich für deine Gefühlswelt ist. Arbeite da an Dir, und zwar umgehend.

 

Das gleiche gilt für das hier:

vor 10 Stunden, Frauen99 schrieb:

Dann habe ich es ein wenig "verkackt". Ich habe meine Verletzlichkeit und meine Gefühle zu ihr gezeigt. Wir haben auch über Beziehungen geredet, und ob dies schon eine währe. Außerdem habe ich ihr durch die Blume erzählt, dass es mir ein wenig langsam zwischen uns vorangeht. Sie hat sich darauf auch etwas geöffnet und ihre Zweifel geäußert (Schlechte Erfahrungen, bla bla... , habe aber kein Pussy-Diagnose-Modus angeschmissen). Am Ende noch ein paar Küsse ausgetauscht. Seit dem haben wir mal wieder keinen Kontakt. 

😄

'Schlechte Erfahrungen' erledigen sich plötzlicher weise immer ganz, ganz schnell wenn der 'richtige' vor der Tür steht. Der richtige bettelt aber nicht nach Aufmerksamkeit, er lässt sich eher jagen nachdem er die Frau bei den ersten Dates geflasht hat. Potential dazu war ja, wie bereits oben geschrieben vorhanden. Einfach mal ein paar Gänge runterschalten und ihr die Möglichkeit geben dich mal zu jagen. Sowas klappt allerdings nicht wenn man ständig auf Nachrichten von ihr wartet, schaut wann sie online war usw. - hab dein eigenes Leben und lasse sie hin und wieder dran teilhaben. 

 

Der Punkt hier:

vor 10 Stunden, Frauen99 schrieb:

Nun zum eigentlichen Problem: Mir geht es tierisch auf die Nerven, dass wir uns nur einmal die Woche sehen und nur so selten schreiben. Sie liest ihre Nachrichten vielleicht einmal am Tag. Zumindest so selten, dass man die nächsten Stunden auf keine Antwort warten braucht. Dies fühlt sich für mich nach starken Desinteresse an und einer Art Freeze Out ihrerseits. Ich kenne es eigentlich nur so,dass man auch seine Nachrichten regelmäßig liest und, vor allem wenn man Interesse an einer Person hat (schon alleine weil man ständig an sie denkt) auch öfter mal schaut ob diese Person geschrieben hat. Ich habe kein Lust ihr den ganzen Tag zu schreiben und wie ein Beta darauf zu warten, dass sie irgendwann antwortet. Momentan fühlt es sich für mich ehr an, wie eine "Fernbeziehung". 

geht genau wieder in die gleiche Richtung. Wieso wartest Du? Hab einfach ein geiles, ausgefülltes Leben - so toll, dass Du gar nicht mitbekommst das dir mal jemand schreibt. Das siehst Du dann erst wenn dein Tag fast vorbei ist, Abends auf dem Sofa wenn Du dich entspannst.

 

Zu guter Letzt:

vor 10 Stunden, Frauen99 schrieb:

Ich befürchte, dass ich das Ganze viel zu eng sehe. Zumindest würde ich gerne eure Meinung dazu hören. Vielleicht habt ihr auch ein Tipp wie ich es hinbekomme sie öfter zu sehen, ohne bedürftig rüber zu kommen. Was mache ich falsch, bzw. was hätte ich - in der Vergangenheit - anders machen können.

Sie scheint gewisse Zweifel zu haben, ob sie mir "vertrauen" kann. Allgemein habe ich das Gefühl, dass wir beide sehr starke Gefühle zueinander haben.  Das kann ich aber nur aus meiner Sicht beurteilen. Ihre Körpersprache zeigt mir dies zumindest (soweit ich das als Amateur-Verführer beurteilen kann). Während der ganzen Zeit habe ich durchgängig Zweifel die Verbindung zu ihr weiter aufrecht zu halten. Dies liegt vor allem daran, dass ich mich ziemlich am Anfang der ganzen Verführungskunst fühle und ich mit der Beziehung zu einer Frau meine Probleme nicht gelöst bekomme (Ansprechangst, Selbstbewusstsein, etc.). Eigentlich war dieses Ansprechen die Anfänge der DJ-Challange. 

Deine Befürchtung ist richtig. Du siehst es zu eng - warum, habe ich Dir oben ja bereits erläutert. Die Kunst besteht darin das diese Gefühle, dass, was Du gerade durchmachst, in ihr auszulösen. 

Arbeite einfach weiter an Dir. Leg Dir paar Hobbies zu, lasse Frauen (und deren Reaktionen auf Dich) nicht dein Leben und deinen Gefühlszustand bestimmen - dann kommt vieles von alleine. Eskalations- und Ansprechangst scheinst Du ja nicht zu haben. Beste Voraussetzungen also!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten, snake500 schrieb:

naja es ist hier aber schon sehr heftig zu sehen wie sich die Leute hier auf die Urrollen die es vor 5 Millionen jahren mal gab einschießen, weil sie wissen das wenn man diese Urrollen aufgibt es hier nix mehr zu erzählen gibt oder die tollen Insiderbegriffe nix mehr wert sind.

Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt.......Frauen arbeiten seit ca. 100 Jahren. Frauen dürfen sogar wählen. Komisch das sich dort was ändert. Aber was Eskalieren oder solche lächerlichen Worte angeht seit ihr der Meinung das dies auch noch in 2 Milliarden Jahren in Stein gemeißelt ist. Bloß nicht ändern.

Und weil deine Herangehensweise so gut funktioniert, hast du die letzten 3 Jahre kein Sex gehabt (pardon, waren es doch nur 2?) und die spannendste Interaktion die du mit Frauen hattest waren 3 Geburtstagsglückwünsche über FB. Merkste was?

Die Frau macht doch mit. Du investierst am Anfang in der Regel ein ticken mehr, ganz einfach. 

  • HAHA 6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, snake500 schrieb:

naja es ist hier aber schon sehr heftig zu sehen wie sich die Leute hier auf die Urrollen die es vor 5 Millionen jahren mal gab einschießen, weil sie wissen das wenn man diese Urrollen aufgibt es hier nix mehr zu erzählen gibt oder die tollen Insiderbegriffe nix mehr wert sind.

Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt.......Frauen arbeiten seit ca. 100 Jahren. Frauen dürfen sogar wählen. Komisch das sich dort was ändert. Aber was Eskalieren oder solche lächerlichen Worte angeht seit ihr der Meinung das dies auch noch in 2 Milliarden Jahren in Stein gemeißelt ist. Bloß nicht ändern.

Urrolle?
Ich prügel weder meine Freundin durch die Bude wenn sie nicht spurt, ich verbiete ihr nicht die Dinge zu tun, die sie erfüllen, ich sage nicht das sie zu Kochen hat weil sie eine Frau ist und genau so darf sie sich kleiden und verhalten wie es ihr beliebt und ich zünde sie auch nicht an, wenn sich der Vorhang im Schlafzimmer ohne Fremdeinwirkung bewegen sollte. Sie steht im Sozialengefüge neben und nicht unter mir! Das war früher nicht so.

Dennoch Ficke ich Sie genau so, wie ihre ur ur ur ur uroma im Mittelalter auch schon bespaßt wurde. Mich ziehen die gleichen Dinge an Frauen an, wie sie meinen ur ur ur ur uropa auch schon anzogen. Sie gebärt immer noch die Kinde wie auch schon vor Tausend Jahren. Sie sucht immer noch einen Mann der sich gut um sie und das Kind kümmert wie damals. Und immer noch führen wir Kriege und Kämpfe um Frauen.

Sex ist und bleibt ein animalischer Trieb. Anziehung ist und bleibt eine unterbewusste Entscheidung und Gefühle.
Du bist in einem Fickerforum und frägst Leute, die Ficken, was du machen sollst um zu ficken, was den Frauen fehlt oder was Frauen brauchen um mit dir ficken zu wollen.

Gleichzeitig sagst du wie kake das alles ist und es alles so nicht sein kann. Ist in Ordnung. Dann gehe deinen Weg so wie du es für richtig hälst. Ist sogar Alpha. Aber dann bist du hier falsch verbunden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten, Frauen99 schrieb:

Mein Problem ist momentan der Approach und meine sexuelle Seite zu zeigen. Das ist wohl der Grund für die Neediness. Was ich eigentlich mit dem letzten Punkt ansprechen wollte, war dass ich mein Problem - also wohl neue Frauen kennenzulernen um nicht bedürftig zu sein - darüber nicht gelöst bekomme, wenn ich mich wieder auf eine Beziehung einlasse.

 

Also so richtig verstehe ich noch nicht was hier Ursache und Wirkung ist.

Du sprichst 3 Schwächen von dir an:

1) Approach

2) sexuelle Seite zeigen

3) Needyness

 

Also wie soll ich das vestehen?

Du approachst zu wenig weil Deine HB den approach drive nimmt. Zu wenig Zeit kannst Du ja nicht haben?

oder

Du approachst zwar viele Targets, aber du vergisst Deine sexuelle Seite zu zeigen?

oder

Du denkst, dass Du die Needyness los wirst, wenn Du mehr approachst?

oder

Du möchtest Dich auf keine LTR einlassen, weil Du ein verfechter der romantischen Liebe mit absoluter Treue bist, was dann heisst, dass Du in einer LTR nicht mehr andere HBs approachen darfst?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Frauen99 schrieb:

Mir geht es tierisch auf die Nerven, dass wir uns nur einmal die Woche sehen und nur so selten schreiben.

Ein Tipp von mir:

Nicht schreiben, sondern mit ihr sprechen, also telefonieren.

Das wirkt besser.

Aber keine Romane quatschen und nicht 1000x am Tag anrufen.

Und ansonsten mehr rangehen, wenn ihr wieder Zeit miteinander verbringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, DarkTriad schrieb:

Ein Tipp von mir:

Nicht schreiben, sondern mit ihr sprechen, also telefonieren.

Das wirkt besser.

Aber keine Romane quatschen und nicht 1000x am Tag anrufen.

Und ansonsten mehr rangehen, wenn ihr wieder Zeit miteinander verbringt.

wow, was für eine Weisheit. Das es auch genug Frauen gibt die dieses über agressive rangehen als belästigend oder total needy und verzweifelt ansehen wird hier nie bedacht oder?

  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben, snake500 schrieb:

wow, was für eine Weisheit. Das es auch genug Frauen gibt die dieses über agressive rangehen als belästigend oder total needy und verzweifelt ansehen wird hier nie bedacht oder?

Es gibt 2 Dinge die du nicht verstehst.

1. Frauen sind auch sexuelle Wesen.

2. Verhalten muss selbstverständlich kalibriert sein. Nur den Caveman machen geht nicht, aber genau so kann man auch zu viel Mr. Nice Guy sein. Du bist zB. zu sehr in Mr. Nice Guy kalibriert und noch ein Creep dazu.

  • LIKE 2
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Sick-Cunt schrieb:

Es gibt 2 Dinge die du nicht verstehst.

1. Frauen sind auch sexuelle Wesen.

2. Verhalten muss selbstverständlich kalibriert sein. Nur den Caveman machen geht nicht, aber genau so kann man auch zu viel Mr. Nice Guy sein. Du bist zB. zu sehr in Mr. Nice Guy kalibriert und noch ein Creep dazu.

wow wie toll das ihr hier alle perfekt seit. Vielleicht bin ich ein nice guy und creep aber wenigstens nicht überheblich, arrogant und völlig Empfangslos für andere Meinungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.