UpdatePick

Member
  • Inhalte

    243
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     1.168

Ansehen in der Community

165 Gut

1 Abonnent

Über UpdatePick

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

707 Profilansichten
  1. Das Peinliche daran ist, dass sich dann Menschen hier einen gewissen "Status" erarbeitet haben und sich irgendwann nicht mehr trauen bei ihrem Shit nach Hilfe zu fragen, weil man hat ja einen "Status". Musst dir dann als Fortgeschrittener PUA nen Gastaccount erstellen um nach Hilfe zu fragen. Finds lässig das Botte da nen fick drauf gibt...
  2. Pickup-Brainfuck Die Führung Disclamer: Vorneweg, an wen richtet sich dieser Beitrag? Die Zielgruppe sollten eingelesene Rookies sein, welche die ersten Schritte im PU bereits hinter sich haben. Für die erfahrenere Mitglieder wird dieses Thema eher uninteressant. Es handel sich um eine Wiedergabe meiner eigenen Erfahrungen und Lösungen. Ich erhebe kein Anspruch auf Richtigkeit. Ziel ist es mit dieser Reihe verschiedene Kernaspekte des PU aufzugreifen und einen etwas weicheren und lockeren Umgang damit zu lernen, um das rumgehirne und Braingefucke einzudämmen. Dabei erfinde ich das Rad nicht neu, versuche nur eine Einstellung zu vermitteln. Um was geht es denn im Allgemeinen? Immer wieder kehrt das Phänomen, dass nach ausführlichem einlesen und Studieren der PU Materie fast schon KI ähnliche Verhaltensmuster gelebt werden. Erste Erfolge schleichen sich zwar ein, aber bei jeder Abweichung der gelernten "Norm" fängt der Brainfuck an. Frames werden verloren, fast schon panisch streift der Rookie durch das Game und schafft sich immer wieder völlig überbewertete Situationen, versucht aus voller Angst vor Frame-Verlust oder Needyness möglichst alles als potenziellen "Angriff" und Shittest auszumachen. Ich versuche hier auf simple Art und weise einige Grundlagen zur Einschätzung solcher Situationen zu liefern, in der Hoffnung eine etwas enspanntere Herangehensweise an dieses Thema zu Offenbaren und so auf triviale Art und Weise eine "Es ist Ok" Einstellung zu vermitteln, in einem doch sonst schnell zu strukturiertem und mechanischem Game Plan. Hier geht es nicht darum im Detail zu erklären wie eine bestimmte Mechanik funktioniert, sondern es soll ein Mindset vermittelt werden. Heute: Führung Ich brauche dieses Thema nicht auszuführen, zig Beiträge wurde schon verfasst, in super Qualität und leicht auffindbar. Dennoch ganz kurz mein Verständnis von Führung: Führung bedeutet, einen Weg zu kennen, ein Ziel zu haben und etwaige Begleitungen (HBs) auf diese Reise mitzunehmen. Sei es der nächste Italiener oder die Gründung einer Familie. Wie der Pirat, der die Schatzkarte besitzt und vermitteln muss, wo er hin will. Denn du bist einfach ein Mann mit Plan im Leben. Die Basic: Mindset Zuerst solltes du dir immer im klaren sein, wie du funktionierst! Ein Mindset schaffen welches zu dir passt und dem du treu bleiben kannst. Für einen PDM befreiten Umgang sollte dieses im Punkto Führung folgende Punkte erfüllen. - Du kennst deine Prinzipien und Werte (Frame) - Du hast Freude an diversen Unternehmungen die du benennen kannst - Du bist stehts offen für neues solange es nicht gegen den 1. Punkt verstößt - Du bist kein Sozial-krüppel und kannst Kompromisse schaffen Ein an sich stabiler Mensch sollte diese Punkte ohnehin mitbringen. Lass dir die Lockerheit der Punkte 3 und 4 nicht durch PU nehmen! Die Basic: Brainfuck-Trigger der Führung Hier mal schnell ein grober Umriss von Triggern, welche im Punkto Führung zu Brainfucks führen können. Dies sind so die gängigsten Auslöser von "Oh Gott, ein Shittest? Muss ich hier jetzt richtig Kante Zeigen? Bin ich Beta wenn ich nicht xy...", "Ich muss mich durchsetzen!" - HB hat andere Interessen die von deinem Vorschlag abweichen - HB Lehnt Vorschlag komplett ab - HB schlägt ein anderes "Ziel" vor - HB versucht zu dominieren und selbst zu Führen - HB möchte nicht "folgen" oder Geführt werden Und damit beginnt dann oft auch schon das Chaos; So, nun hast du also geführt und verführt doch du überanalysierst. Du hakst Punkte in deinem Kopf ab die erfüllt werden müssen, treten Punkte des Brainfucks auf, bist du verwirrt wie du reagieren sollst, versuchst cool zu bleiben und reagierst oft mit Sturheit um in jedem Falle die Führung zu behalten. Dies ist der Falsche Weg. Den einem Alphatier, einem Mann mit Zielen und mit der Gabe zu führen, diesem begleitet auch immer eine ganz besondere Eigenschaft die ungemein wichtig ist: Outcome Independence - Die Gabe, keinen konkreten Ausgang zu erwarten. Denn man will dir folgen, keiner muss dir folgen! Und genau so kannst du es für sinnig halten, dich führen zu lassen, sofern es deinen Zielen dienlich ist, deine Interessen Unterstützt, nicht gegen deinen Frame spricht, oder deine Neugierde es für interessant hält, sich dieses "Fremdziel" anzusehen. Was beudeutet dies genau wenn...? Das HB andere Interessen hat und den Vorschlag ablehnt... Gut dies ist Menschlich. Nicht jeder Mensch mag das gleiche. So kann der Versuch auf ein Minigolfplatz zu gehen genau so gut auf Desinteresse stoßen. Was also machen? Sie auf teufel komm raus überreden? darauf bestehen? Wie lautet dein Mindest? Hier ist richtig: Du kennst deine Prinzipien, handel es sich um ein Event welches du besuchen willst unabhängig von dem HB? Dann wirst du dieses Besuchen. Du wirst ihr anbieten dich zu begleiten, du wirst sie jedoch nicht überreden oder bedrängen. Du wirst das Event besuchen. Du suchst nur nach einer Date-Unternehmung? Es ist dir egal ob ihr nun Golfen oder Cocktails trinken geht? Dann schlägst du erneut etwas vor. Gut HB, dann lass uns doch Cocktails trinken! Auch nicht ihr Ding? Dann ist es Zeit sie nach einem Vorschlag zu fragen. Ich behandle es gleich wie mit einer Date absage. Du schlägst etwas vor, will sie nicht? Gegenvorschlag auch nicht? Dann soll sie den Gegenvorschlag bringen. Merke, denn dies ist im PU in vielen Bereichen Anwendbar: Vorschlag - Ablehnung - Ausweichvorschlag - Ablehnung - Gegenvorschlag verlangen. Passive Abgabe der Führung! (Später dazu mehr) Du bist nicht führungslos, du räumst ihr nur ein, sich einzubringen! Das ist ein Unterschied! Kommt ein Vorschlag, gleichst du ihn mit deinem ersten Mindset punkt ab: Du kennst deine Prinzipien und Werte (Frame) Passt dieser dazu, also ihr Gegenvorschlag klingt für dich gut? willigst du ein. Hier kannst du die Führung problemlos wieder aufnehmen: Cocktail trinken? Klingt gut, lass uns in die Bar xy gehen... (Imperativ) Und nein, dies ist nicht schlecht. Sogar im gegenteil! Dies führt schlussendlich auch zu einer Form von: Compliance - Die Chance für das HB, sich aktiv einzubringen Dies kann für die Bindung zwischen dir und dem HB sehr förderlich sein, da wir Menschen dinge oft mehr Wert zuschreiben, wenn wir selbst Invest und Arbeit in eine Sache stecken. Versteife dich nicht zu sehr darauf, immer alles entschieden haben zu müssen. Wenn du ein Date klar gemacht hast und landest in ihrer Lieblingsbar statt in deiner, dann nutze es! Sei offen und frage dich warum die Bar gut sein soll? Sie könnte auch zu deiner werden. Schaffe einen Kompromiss: Dann werdet ihr das nächste mal deine Lieblingsbar besuchen -> Offen für neues. -> Outcome Independence Da: Dein Oberziel war es, mit dem HB auf ein Date zu gehen, in einer Lokation die für dich tauglich ist. Dieses Ziel wurde erreicht, auch wenn sie die Auswahl traf. Was aber wenn das HB nicht folgen möchte? Oder gar selber führt? - Die Dominante Dies kann und wird ab und an passieren. Es ist stark von abhängig wie das HB drauf ist. Auch hier hilft das richtige Mindset. Hast du feste Prinzipien sowie Pläne/Vorhaben? Dann wirst du zwangsläufig automatisch irgendwann führen, denn du möchtest diese ja erreichen. Beiläufig erwähnt gibt es Frauen, die mehr und welche die weniger Führung benötigen. Dies muss nicht zwangsläufig schlecht sein. Es kann sogar sehr schön sei etwas auf ihrem Schiff mitzusegeln. Du solltest nur NIEMALS deine Ziele aus dem Auge verlieren und darum darfst du niemals an Deck einschlafen und es zur Gewohnheit werden lassen, dich treiben zu lassen. Den die Abgabe der Führung sollte immer Passiv erfolgen! Und damit kommen wir zu: Aktive und Passive Führungsabgabe - By Updatepick 😛 Wichtig!: Wir geben die Führung nie AKTIV ab! Wir räumen nur den Raum für Eventualitäten ein! -> Passive Führungsabgabe. Als Beispiel: Passive abgaben: - Ihr habt nichts geplant und HB stellt die Frage nach Aktivität XY in den Raum. - HB nennt Punkt warum momentaner Vorschlag für sie nicht in Frage kommt und bietet einen für dich akzeptablen Gegenvorschlag - Geplantes Vorhaben/Ziel ist nicht mehr umsetzbar, HB hat aber eine passende alternative Idee - HB hat den Wunsch auf dem Weg zum Ziel noch einen Zwischenstopp einzulegen. - Du kennst dich am Zielort oder in ihrer Umgebung nicht aus, schlägst vor in eine Bar zu gehen und frägst sie nach Rat Aktive Abgabe: Keine Ahnung sag du Was willst du dann machen? Überlege dir dann was wir machen könnten ..stellt eine Führungsinkompetenz und somit Unsicherheit dar. -> ist eine aktive Abgabe der Führung Wohingegen eine Passive Führungsabgabe, im richtigen Kontext völlig in Ordnung ist. Dieser geht immer einer Aktiven Führung von dir voraus! Du hast den Vorschlag/Ziel gebracht, HB möchte jedoch aus diversen Gründen ein anderes verfolgen, welches für dich akzeptabel ist, dann kannst du hier die Führung abgeben. Das Ziel ist bekannt, dass HB kann nun auch selber ein Teil der Strecke fahren, völlig in Ordnung! Kein Grund für Hirnficks! Wichtig: Wir geben die Führung nur Passiv ab! Du siehst, es geht immer deine Aktive Führung voraus, mit der Option für das HB sich einzubringen, sollte dies mit deinen Zielen im Einklang sein. Wie also reduzieren wir nochmal den PU-Brainfuckt im Punkto Führung? In dem wir zwar bedacht sind nicht die Oberhand zu verlieren, dennoch Bereitheit zeigen, eine gewisse Wechselwirkung zu akzeptieren. Kalibration und einschätzen der Situation ist von Nöten, jedoch bist du stets offen für Vorschläge von außen. -UP
  3. Nein die Urgesteine können einfach unterschiede in denn "Grundlagen" erkennen. Wer schon mal mit den "Grundlagen" massiv auf die Fresse geflogen ist, wenn es Richtung LTR geht, weiß was ich meine. PU hört in einer LTR nicht auf, aber es ändern sich viele Dynamiken im vergleich zum "Will einfach viel Ficken" Mindset... WTF. wer bringt seine FB zu der Oma zum Kaffee mit? Schau dir mal die Grundlagen an...
  4. Ich wiederhole mich mal: Ich denke, dass ich ein HSE PU Einhorn HB einfach nicht finden werde. Es wird nicht so laufen wie im Leitfaden beschrieben. Ich werde nicht geil ficken und der kuhle Stecher sein und sie wird dann irgendwann ohne "blödere" pings und test einfach anfangen zu fragen was das zwischen uns ist blabla nachdem ich sie Monatelang durchgenagelt habe. Es geht eher darum ein HB zu finden welches halt auch seine Macken hat, aber sonst gut passt. Ein Komischer Bindungsversuch dadurch, indem sie etwas Commitment von mir möchte bzw eine Grenze finde ich da noch in Ordnung. Und wenn wir Typen ehrlich sind, kotzt es uns eben schon an wenn wir halb in ner LTR sind und das Weib dann sowas labert. da muss dann eben die Grenze kommen, die Führung. Das Zeichen, ich finde es nicht ok. Damit das HB spürt: Ok er ist offen für was festes. Wenn ich da den krasses ficker mache denk das HB irgendwann auch, da geht vlt nix. NATÜRLICH, kann man das auch schöner und besser machen. Aber viele Frauen sind wohl einfach überfordert wenn der Typ ständig jede Konkurrenz einfach wegignoriert. Sie kennen eben auch nicht so viele super PU Carlosstecher. Wenn da nie irgendwas kommt auf Konkurrenzsetzung, dann manifestiert sich eben der Gedanke: Er will nur ficken. Natürlich soll man dann nicht heulend zusammenbrechen, aber viele HBs haben seit der Schule so abgegrast ob jemand was "von ihr will". Anfangs sollte man damit gut umgehen, den value grade halten aber ab einem Bestimmten Punkt, glaubt sie dir deine Lockerheit und Prüft damit eher ab, wie wichtig du ihr bist, bzw ob es dich gar nicht stören würde, wenn ein anderer auch noch da ist. Wenn es dir immer scheiß egal ist, kommt da bei mancher Dame eben das Gefühl auf, der will halt eher was lockeres. Finde die Idee mit der Grenze eine sehr gute Lösung. Und ja @capitalcat es ist bestimmt nicht der HSE Ultra Weg eine Beziehung zu starten bzw Commitement zu fordern, aber die meisten Weibchen sind wie die Männer eben "AFC" und haben so halt immer gebunden... Edit: Ja es hat etwas leicht Manipulatives, aber wir lernen hier seit Jahrzehnten, dass Frauen so funktionieren und so überleben: Durch Manipulation. Das hat Eni schon mit LdS verdeutlicht und eingetrichtert, dass es eben so ist und wir damit leben müssen. Also gestehe man so einem "AFC" Weibchen halt diese etwas blödere Art der Bindung doch einfach mal zu...
  5. Nicht ewig Tipper -> Nach Date Fragen mit 2 Konkreten Tagen mit Uhrzeit -> Sagt sie zu -> Eskalieren bis zum Block -> Sagt sie ab -> Bringt sie einen Gegenvorschlag? -> Annehmen -> Eskalieren bis zum Block -> Sagt sie ab -> Bringt sie keinen Gegenvorschlag -> Nach einem Fragen -> Kommt nix -> Freezout Sind halt stink normale Basics... Wenn die HBs nicht Telefonieren wollen dann Telefoniere eben nicht, zerstört dann Comfort und ist unkalibriert wie du schon selber bemerkt hast. Schicke ihr stattdessen eine Sprachnachricht. HBs lieben Sprachnachrichten. Sie können deine Stimme hören, sich überlegen was sie darauf sagen sollen und ob sie einfach back tippern oder auch eine Schicken -> Easy! Ansonsten Kalibriere dich etwas, lerne nicht zu krass zu Pushen wenn es unangebracht ist und versuche deine Needyness einzustellen. Mehr kann ich aus deinem Text nicht rauslesen.
  6. Hab auch schon über Tinder Gefickt und bin keine 8, geht schon, braucht halt die Geduld und Zeit dafür
  7. Ansage gemacht und bei wieder eintritt nach Lehrbuch durchgezogen und Konsequenzen walten lassen. Mein Respekt, du bist weiter wie viele hier. Wenn du das noch gut gecoped bekommst wirst du mal für viele Frauen ein interessanter Typ sein!
  8. Du killst nicht nur den Comfort, viel mehr die Attraction. Dein Problem ist dein Selbstwert und Ego. Sie ist ein Freier Mensch und darf ficken wie sie möchte. Sie scheint an sich ne gute zu sein, versucht sogar dich aufzubauen und dir halt zu geben und du bombardierst sie mit Vorwürfen und findes sie eklig durch ihre Erfahrungen die sie gemacht hat. Du hast erkannt an was du dringend arbeiten musst. Du wirst nicht jünger. Du wirst keine Frau mehr treffen in deinem späteren Leben, die nicht schon sexuelle Erfahrungen gemacht hat. Ist alles ok, sie hat dich ja nicht betrogen. Wie würdest du dich fühlen wenn dein Partner ständig Drama macht und dir für deine Erfahrungen ein schlechtes gewissen einreden möchte? Die Community hier würde dir empfehlen dich von so einer Person zu trennen, da sie nicht für eine LTR geeignet ist...
  9. Wie darf ich mir das Vorstellen? Gerade im Beispiel oben hättest du einfach nen FO gemacht und nichts mehr geschrieben / Dich nicht mehr gemeldet?
  10. Hätte hier mal ne Frage, da kommt ja ein offensichtlicher Double-Bind reingeflogen: Finde, er wurde hier gut gelöst. Ich versuche sowas wenn es vorkommt auch mit dem Typischen: "Wollte ich eh nicht", Frame zu lösen wie der Kollege hier: Gibt es dazu noch andere / Bessere Ansätze?
  11. UpdatePick

    Betrug

    Ok, mal Moral und alles nochmal außen vor gestellt. Können wir nochmal auf den bereits fast schon Legendären Pull reden? Ihr habt euch verabschiedet, da du am nächsten Tag ja arbeiten musstest. Als du dann von der Arbeit nach hause kamst. Also Quasi der erste Moment wo du alleine warst, hast du dir die Apps rauf gehobelt, hm gut. Ich würde mir eher Gedanken machen ob du diese Frau heiraten willst. Irgendwie klingt das schon sehr Geplant? Moral hin oder her aber liebst du sie wirklich? Auf sowas kommt doch sonst keiner? Aber nochmal: Bist ne Stunde alleine und installierst dir die Apps Haust falsche Daten rein Haust falsche Bilder rein Schreibst nach nur 30 Minuten mit nem Mädel übers Arschficken Kurz darauf trefft ihr euch zum ficken (Wenn ihr eine Waldhütte als Treffpunkt in der Mitte habt, ist klar was da abgeht. Die Kleine scheint null Comfort zu brauchen naja, Lucky Shot vlt) HB bringt gleich den Invest 30 Minuten irgendwo hinzufahren und willigt ein. ---- So bis hierher könnte ich irgendwie noch mitgehen wenn deine Fakebilder von irgend nem Calvin Klein Supermodel gewesen sind. Aber was hast du gemacht als du nun vor ihr standest? Juckt die kleine Null das hier ein komplett anderer Typ am start ist? Lässt sich dann dennoch wegflanken? Gut vlt siehst du ja "Ähnlich" aus oder sie war so Horny das sie drauf geschissen hat. Ich unterstelle dir mal nichts aber würde mich wirklich freuen wenn du uns das näher beschreiben könntest.
  12. Wie gesagt, es wäre interessant zu wissen wie alt du selbst bist. Befindest bist du selbst um die 18 rum, finde ich es nicht verwerflich ein Mädel welches 16 ist zu treffen. In diesem alter darf sie selbst entscheiden, was sie mit wem tun möchte. Mit einer 14 Jährigen würde ich nichts anfangen. Sie ist einfach noch ein Kind. Ich selbst bin erst Mitte Zwanzig und tue mir schon "schwer" mit Mädels die unter 20 sind. Aber wie gesagt, wenn es dir um das "Moralische" geht, mache ich das immer vom eigenen alter ab. Es ist nichts verwerfliches wenn ein junge mit 15 sein Erstes mal mit einer 14 Jährigen hat. Wenn du volljährig bist empfinde ICH PERSÖNLICH, die Sache schon etwas anders. Ansonsten gibt es eben noch das Gesetzt und daran solltest du und musst du dich auch halten. Wenn der Club übrigend ab 16 ist, gilt das gleiche -> Du darfst davon ausgehen das jedes Mädel MINDESTENS 16 ist, kommt später was anderes raus, wird der Club zur Verantwortung gezogen. So verlief zumindest mal eine Rechtsprechung. Natürlich darfst du aber gerne jederzeit selbst dein Hirn nutzen wenn dir am Mädel irgendwas komisch / zu jung vorkommt 😉
  13. Dafür sorgen das die Cockblock freundin von deinem Freund gut beschäftigt wird, dann hat sie auch keine Langweile so zeug abzuziehen und ist selber gut umsorgt. Also du scheinst auch noch nicht so alt zu sein oder? 17-18? Natürlich könntest du nach dem Alter Fragen wenn du dir nicht sicher bist ja. Einfach beiläufigt ein "hey wie alt bist du denn eigentlich? Lass mich mal Raten..." In einem Club haftet (Anscheinend hier kommt Halbwissen welches ich mal gehört habe), dieser sogar dafür. Du darfst in einem Club der Einlass erst ab 18 gewährt, davon ausgehen, dass das Mädel auch mindestens 18 ist, denn der Club hat dafür sorge zu tragen. Aber wie gesagt, ist nur Halbwissen.
  14. Weil eine persönliche Anzeige deinerseits, deine Adresse Leaken würde? 😛
  15. Ok Eifersüchtig scheinst du wirklich nicht zu sein. Wenn meine (Monogame) LTR anfängt sich die Pussy zu rasieren und um 11 Uhr morgens nach einer Clubeskapade von nem Typen heimgefahren wird, kann sie bei ihm gleich sitzen bleiben und mit ihm weiter fahren.