HB macht mich unsicher, gibt mir ein unsicheres/schlechtes Gefühl

164 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Das haben wir wahrscheinlich alle schon durchgemacht... 😉

Die Kunst ist es ruhig zu bleiben, ihr Raum zu geben sich bei dir zu melden und das Heft dann in die Hand zu nehmen.

Die braucht Dir nix abkaufen. Sie soll ruhig mal irritiert sein, warum Du dich nicht meldest und sich fragen was Du besseres zu tun hast.

Vielleicht musst Du es aber auch einfach gegen die Wand fahren um deine Lehren für jemand anderes daraus zu ziehen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, El Borracho schrieb:

Es würde doch aber komisch/künstlich kommen, wenn ich auf einmal gar nicht mehr antworten würde, nachdem wir seit 6 Wochen täglich schreiben. Das würde sie mir doch nicht abkaufen.

Doch Sie kauft dir das ab, denn du warst mal mit deinem Leben, deinen Hobbies und deinem Job beschäftigt und nicht mit ständigen Hrinfick und so kommunizierst du das!

vor 4 Minuten, El Borracho schrieb:

Es sind keine Romane... Sie sagt ja selber, dass die Quantität der Nachrichten genau richtig ist.

Sie rationalisiert das nur, jetzt im Moment.

vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Aber wie wärs mit nem Anruf heute oder morgen.

NEIN!

vor 5 Minuten, El Borracho schrieb:

Ich will ja auch das nächste Date klar machen, wie soll das funktionieren, wenn wir nicht kommunizieren?

Das wissen wir, das weiß Sie auch.

vor 6 Minuten, El Borracho schrieb:

Soll ich warten, bis sie sich meldet und danach fragt?

JA genau das. Und wenn Sie sich meldet und fragt warum du dich nicht gemeldet hast schreibst du folgendes:"Hey Tina, schön von dir zu hören. Sorry ich war die Tage ziemlich busy mit XY aber wie wäre es wenn wir uns am TAG XY treffen und folgendes machen!?" Mehr nicht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok, werde ich mal ausprobieren. Normalweise habe ich kein Problem mit, mich bei einer HB rar zu machen, aber mit ihr war der Kontakt eben von Beginn an recht rege, ohne dass es zu viel war. Gab nie mega lange Texte.. Hinzu kommt ja, dass sie heute morgen noch geschrieben hat: "Lass mal hören, wie das Vorstellungsgespräch gelaufen ist" *Smiley* Trotzdem nicht melden? Sie hat mir neulich auch von ner Freundin erzählt, die ein Date mit nem Typen hatte, der sich aber gar nicht mehr bei ihr gemeldet hat. Fand sie scheiße.

 

bearbeitet von El Borracho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten, kornling schrieb:

Das haben wir wahrscheinlich alle schon durchgemacht... 😉

Die Kunst ist es ruhig zu bleiben, ihr Raum zu geben sich bei dir zu melden und das Heft dann in die Hand zu nehmen.

Die braucht Dir nix abkaufen. Sie soll ruhig mal irritiert sein, warum Du dich nicht meldest und sich fragen was Du besseres zu tun hast.

Vielleicht musst Du es aber auch einfach gegen die Wand fahren um deine Lehren für jemand anderes daraus zu ziehen.

Aber das ist es ja: Sie meldet sich ja sehr oft von sich aus, so wie gestern und heute Morgen. Soll ich darauf nicht mehr reagieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, El Borracho schrieb:

Normalweise habe ich kein Problem mit, mich bei einer rar zu machen HB, aber mit ihr war der Kontakt eben von Beginn an recht rege, ohne dass es zu viel war.

Nicht aber, redest dir das schön und du stellst Sie auf ein Podest. Das machst du bei den anderen HBs nicht und lass mich raten, die HBs wo du dich rar machst die wollen dich!?

vor 10 Minuten, El Borracho schrieb:

Hinzu kommt ja, dass sie heute morgen noch geschrieben hat: "Lass mal hören, wie das Vorstellungsgespräch gelaufen ist" *Smiley*

Warum haste dann heute morgen diese Nachricht geschrieben, hättest du einfach mal gewartet bis nach deinem Vorstellungsgespräch und dich dann gemeldet bzw. wenn Sie es interessiert dann würde Sie auch noch nachfragen!

Du bist gerade wie ein Junkie: Sobald du nichts von ihr hörst bist du auf Entzug und denkst das du den Stoff nie wieder bekommst!

@Doc Dingo @botte @Aldous gebt dem Kollegen @El Borracho mal einen Advanced Tipp wie er mit dem Getipper klar kommt. Danke.

bearbeitet von HOTELfivefour

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was du halt einfach nicht begreifen willst ist, das alle ratschläge die du hier bekommst unterbewusst auf die frau wirken, während du alles nur auf rationaler ebene bewertest. 

Ist zwar alles ein bisschen nach dem motto fake it till you make it, aber es hilft. Im idealfall ist dein keben so ausgefüllt dass du automatisch wenig tipperst. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Untem Strich isses scheißegal wie oft er sich meldet, wenn er nur auf ihre Nachrichten reagiert isses auch ok. Das ist letztlich nur ein Symptom. Des Pudels Kern is der Hirnfick und die ständige Analysiererei. Dieses "Oh, heute morgen hat sie mich nur 4, 8 Sekunden geküsst anstatt wie üblich 8,3 Sekunden, hat sie nen anderen? Mag sie mich nicht mehr? Hat sie nen anderen?" usw. Dazu hatte ich ja n paar Seiten davor schon was geschrieben.

Ich würde mich weniger an den WA Nachrichten aufhängen.  Wenn es der TE missversteht und sich inkongruent zurückzieht obwohl alles in Butter ist  wird er genauso verkacken weil es für sie völlig unverständlich ist weshalb er sich zurückzieht und das dann vermutlich als mangelndes Interesse einstuft.

Praktisch betrachtet hat der TE kein Problem, er MACHT sich selbst Probleme in seinem Kopf.

Mit dem Mädel is alles tutti, er zerfickt sich nur das Hirn mittels Indizien welche nicht existieren bzw. nur in seinem Kopf existieren.

  • LIKE 2
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, El Borracho schrieb:

Ja, ich weiß sogar, dass andere Frauen gut tun würden, aber was ist, wenn sie mich (auch wenn unwahrscheinlich) in der Stadt mit ner anderen (rum machen) sieht?

Sie wird sich für dich freuen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Untem Strich isses scheißegal wie oft er sich meldet, wenn er nur auf ihre Nachrichten reagiert isses auch ok. Das ist letztlich nur ein Symptom. Des Pudels Kern is der Hirnfick und die ständige Analysiererei. Dieses "Oh, heute morgen hat sie mich nur 4, 8 Sekunden geküsst anstatt wie üblich 8,3 Sekunden, hat sie nen anderen? Mag sie mich nicht mehr? Hat sie nen anderen?" usw. Dazu hatte ich ja n paar Seiten davor schon was geschrieben.

Ich würde mich weniger an den WA Nachrichten aufhängen.  Wenn es der TE missversteht und sich inkongruent zurückzieht obwohl alles in Butter ist  wird er genauso verkacken weil es für sie völlig unverständlich ist weshalb er sich zurückzieht und das dann vermutlich als mangelndes Interesse einstuft.

Praktisch betrachtet hat der TE kein Problem, er MACHT sich selbst Probleme in seinem Kopf.

Mit dem Mädel is alles tutti, er zerfickt sich nur das Hirn mittels Indizien welche nicht existieren bzw. nur in seinem Kopf existieren.

Aber genau das soll ja laut dem ein oder anderen User wirken, nämlich dass sie meint, ich würde Interesse an ihr verlieren.

Ja, es spielt sich alles in meinem Kopf ab. Es rattert und rattert und hört nicht auf. Ich habe auch ohne sie genug zu tun, so ist es nicht. Kann sein, dass es kein Problem gibt, mag sein, ich bilde mir alles ein. Es ist halt schwierig, so etwas direkt abzustellen.

@HOTELfivefourDie Antwortt meienrseits heute Morgen auf ihren Text kann ich jetzt auch nicht mehr rückgängig machen. Die Frage ist, ihr nach dem Vorstellungsgsepräch kurz nen Text zu schicken oder gar nicht. Wenn ich gar nichts schreibe, ist sie womöglich irritiert, weil sie ja darum gebeten hat, mich bei ihr zu melden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, El Borracho schrieb:

Ja, es spielt sich alles in meinem Kopf ab. Es rattert und rattert und hört nicht auf.

Dazu hatte ich dir schon was geschrieben.

vor 7 Minuten, El Borracho schrieb:

Die Antwortt meienrseits heute Morgen auf ihren Text kann ich jetzt auch nicht mehr rückgängig machen. Die Frage ist, ihr nach dem Vorstellungsgsepräch kurz nen Text zu schicken oder gar nicht. Wenn ich gar nichts schreibe, ist sie womöglich irritiert, weil sie ja darum gebeten hat, mich bei ihr zu melden.

Nochmal, es ist vollkommen scheißegal ob du ihr schreibst oder wartest bis sie schreibt. Das tut hier nix zur Sache. Dein Problem is dass du dir schon allein darüber das Hirn zerfickst und kurz vorm Herzinfarkt stehst wegen einer Whatsappnachricht. Dieses "Was soll ich tun" Gedöns in deinem Kopf lässt dich inkongruent werden. Und wenn du verkackst dann wegen Inkongruenz, nicht wegen WhatsApp.

Kleine Handlungsanleitung:

Schreib der Dame nach dem Vorstellungsgespräch wie es gelaufen is, dann schreibst du ihr dass du diese Woche sehr viel Stress und sehr wenig Zeit haben wirst, dann schlag ein Date  für nächste Woche vor und fahre diese Woche den Kontakt ETWAs runter. Also nicht gar nicht mehr schreiben sondern einfach n bisschen weniger. Und dann schnappst du dir n paar Kumpels und versuchst mit denen und viiiieeel Alkohol genau die Hirnzellen zu erwischen die dich grad am Rad drehen lassen, oder geh in Puff oder sonst was. Lenk dich ab. Sorge dafür dass die Frau weniger Sendezeit in deinem Kopf bekommt. Wie du das machst bleibt dir überlassen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, El Borracho schrieb:

Ja, mag sein, dass ich es nicht checke. Ich möchte halt auch nicht, dass sie denkt, ich würde kein Interesse mehr an ihr haben, weil ich keinerlei Invest mehr zeige.

Kurz & knapp:

- wa Nachricht sind kein invest

- eine Frau wird garantiert nicht das Interesse verlieren, wenn du mal für 24h, besser 1-2, die Busch Trommel in Ruhe lässt! Im Gegenteil, das signalisiert, dass du ein relaxter Typ bist, einer der nicht die Nerven verliert und ein gutes, erfülltes Leben hat - auch ohne sie!

PS: alles weitere wurde bereits zum Erbrechen durch gekaut. Insbesondere Docs Beiträge, aber auch die anderen 20 (!) sollten dir doch schon längst in den Ohren klingeln.

Arbeite an dir, lass die Frau mal dich vermissen und: schau auch entspannt nach rechts und links!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, El Borracho schrieb:

Aber genau das soll ja laut dem ein oder anderen User wirken, nämlich dass sie meint, ich würde Interesse an ihr verlieren.

Nein! Du sollst nur nicht ständig verfügbar sein und durch zu viel Getipper bist du es und dann kommt noch dein Hirnfick dazu.

Ich schreibe maximal eine Nachricht am Tag, da mein Messenger nebst Freunden und Kollegen so schon überlauft und ich einfach keine Lust habe ständig sofort zu antworten. Für einige Frauen ist das komisch und die sortieren sich dann von selbst aus, aber willst du wirklich eine Frau die ständig an ihrem Smartphone hängt und dein Interesse an der Anzahl deiner Nachrichten misst!? Nein oder!?

vor 4 Minuten, El Borracho schrieb:

@HOTELfivefourDie Antwortt meienrseits heute Morgen auf ihren Text kann ich jetzt auch nicht mehr rückgängig machen. Die Frage ist, ihr nach dem Vorstellungsgsepräch kurz nen Text zu schicken oder gar nicht. Wenn ich gar nichts schreibe, ist sie womöglich irritiert, weil sie ja darum gebeten hat, mich bei ihr zu melden.

Mir ist klar das du es nicht Rückgängig machen kannst aber zügel dich doch mal ein wenig, begrenze deine Verfügbarkeit. Es geht auch nicht darum ihr gar nicht zu antworten. Wenn Sie dir fünf Nachrichten am Tag schreibt dann arbeitest du das halt abends alles einmal nett und freundlich ab. Wo ist da das Problem? Du suchst nach ihrer ständigen Bestätigung das Sie dich noch mag und sich nicht schon mit Chad und Pablo beschäftigt.

Ich würde ihr nicht schreiben was das Vorstellungsgespräch angeht und wenn Sie es interessiert dann meldet Sie sich schon. Selbst wenn Sie fragt warum du dich nicht von selbst gemeldet hast, dann antwortest du das du beschäftigt warst (fake it till you make it).

Das ist auch nur mein Standpunkt.@Doc Dingo hat mit seinem Post schon recht (es läuft), ich denke durch deinen Hirnfick und deine ständige Verfügbarkeit zerschießt du dir das aber und da wären wir wieder beim Thema - selbsterfüllende Prophezeiung.

Ich drücke dir trotz meiner Kritik die Daumen das es für dich gut ausgeht, denn ich weiß wo du dich da gerade befindest auf deinem Weg und vielleicht musste das dieses mal noch vor die Wand fahren damit du daraus lernst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Du schreibst, das mehrere User Dir raten würden nicht mehr zu antworten, zeigt ja schon, dass Du auch unsere Beiträge nicht richtig liest / verstehst. 

Doc und Hotel haben alles relevante geschrieben. Arbeite an deinem IG und Mindset. Versuch Dich etwas zu entspannen und dein Seelenheil nicht von ihr abhängig zu machen. Dann wirst Du auch ihr gegenüber attraktiver sein. Es geht meist um die Art und Weise wie Du agierst / kommunizierst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Dazu hatte ich dir schon was geschrieben.

Nochmal, es ist vollkommen scheißegal ob du ihr schreibst oder wartest bis sie schreibt. Das tut hier nix zur Sache. Dein Problem is dass du dir schon allein darüber das Hirn zerfickst und kurz vorm Herzinfarkt stehst wegen einer Whatsappnachricht. Dieses "Was soll ich tun" Gedöns in deinem Kopf lässt dich inkongruent werden. Und wenn du verkackst dann wegen Inkongruenz, nicht wegen WhatsApp.

Kleine Handlungsanleitung:

Schreib der Dame nach dem Vorstellungsgespräch wie es gelaufen is, dann schreibst du ihr dass du diese Woche sehr viel Stress und sehr wenig Zeit haben wirst, dann schlag ein Date  für nächste Woche vor und fahre diese Woche den Kontakt ETWAs runter. Also nicht gar nicht mehr schreiben sondern einfach n bisschen weniger. Und dann schnappst du dir n paar Kumpels und versuchst mit denen und viiiieeel Alkohol genau die Hirnzellen zu erwischen die dich grad am Rad drehen lassen, oder geh in Puff oder sonst was. Lenk dich ab. Sorge dafür dass die Frau weniger Sendezeit in deinem Kopf bekommt. Wie du das machst bleibt dir überlassen.

Danke Doc. So werde ich das umsetzen, merci für die Handlungsanleitung.

Und danke an alle anderen für die Rückmeldungen und Geduld. Ich werde mir da künftig so einiges zu Herzen nehmen. Es ist wie gesagt das erste Mal seit 1,5 Jahren, dass ich mich in dieser Hirnfickphase befinde. In den 1,5 Jahren wurde ich davon weitestgehend verschont, hatte zwar die ein oder andere HB, aber eben nur kurzweilig. Sobald ich eine HB richtig gut finde und der Kontakt sich intensiviert, geht es los. Bei HBs die mir scheissegal sind, bin ich mega entspannt...

Ich frage mich bei vielen anderen, wie die es schaffen, in ne LTR zu kommen ohne Firlefanz. Ein Kumpel hat mal eine über OG gedatet und sie daraufhin 2 Wochen jeden Tag gesehen, kurz darauf ist sie bei ihm eingezogen und jetzt heiraten sie. Liegt vermurlich daran, dass einige weniger Ansprüche haben... Anders kann ich mir das nicht erklären.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Also nicht gar nicht mehr schreiben sondern einfach n bisschen weniger.

Danke!

vor 7 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Und dann schnappst du dir n paar Kumpels und versuchst mit denen und viiiieeel Alkohol genau die Hirnzellen zu erwischen die dich grad am Rad drehen lassen.

Mieser Tipp - Alkohol kann in so einer Situation zu mehr Hirnfick führen - wenn er dann besoffen auf der Couch hockt und sich den Kopf zermartert weil Sie in der Nacht nicht geschrieben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, HOTELfivefour schrieb:

Mieser Tipp

Ganz lesen

vor 12 Minuten, Doc Dingo schrieb:

Und dann schnappst du dir n paar Kumpels und versuchst mit denen und viiiieeel Alkohol genau die Hirnzellen zu erwischen die dich grad am Rad drehen lassen, oder geh in Puff oder sonst was. Lenk dich ab. Sorge dafür dass die Frau weniger Sendezeit in deinem Kopf bekommt. Wie du das machst bleibt dir überlassen.

Mir hatte es durchaus geholfen wenn mich n paar Kumpels bei n paar Bier wieder auf den Boden de Tatsachen geholt haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es schon ganz gelesen, manche Menschen kommen aber mit dem Alk nicht klar und meistens passiert dann danach was ich oben geschrieben habe, trotz der Kumpels.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt ein kleines Update: Ich hatte ihr geschrieben, wie das Vorstellungsgespräch gelaufen ist (gut), und das übliche BlaBla... Sie ruft mich vorhin von sich aus an, sie wäre gerade im Auto auf dem Rückweg von der Arbeit nach Hause.

Erstmal hat sie angemerkt, dass sie nur gesehen hätte, dass ich ihr geschrieben hätte, aber den Text noch nicht gelesen hat. Fragt mich, wie das Vorstellungsgespräch war und mein Tag allgemein. Haben uns über den Tag ausgetauscht. Dann über dies und jenes. Telefonat ging etwa 20 Minuten. Sie meinte, dass ihre Woche voll wäre, heute Laufen, morgen Salsa, Donnerstag Fitness, Freitag Abend Freundin treffen, Samstag mit Kolleginnen weggehen (schon ewig ausgemacht), Sonntag Sushi essen mit Kollegin. Alles schon länger feststehend und teils regelmäßig. Ohne dass ich gefragt habe... Das wird nichts mit Treffen diese Woche, wo wir uns letzte Woche Freitag, Samstag und Sonntag gesehen haben. Kann ich mit leben, weil ich ja mein eigenes Leben führe. Mein Kalender ist zwar nicht so dermaßen vollgepackt, aber ich habe auch was zu tun und Privattermine, so ist es nicht.

Ich rufe jetzt gleich ne andere HB an, ob sie am WE Zeit hat. Ich weiß auch nicht, ob ich mit einer klar komme, die wirklich nahezu jeden Tag was machen muss. Das törnt mich sogar etwas ab. Find ich irgendwie komisch, wo wir uns die ganze Zeit innig geküsst haben, Händchen haltend durch die Gegend gelaufen sind und drei Mal Sex hatten, bei mir und bei ihr. Andererseits ist da diese Vertrautheit mit ihr, ich hab keine Ahnung, wie ich das einschätzen soll. Wieso ruft sie mich auch an, wenn sie eh keine Zeit hat? Sie hatte zwar schon zur "Anfangszeit" angemertk, dass sie in der Kennenlernphase recht schwierig wäre. Andererseits ist sie, wenn wir uns sehen, sehr anhänglich. Nimmt meine Hand, will ständig geküsst werden, etc.

Nun, ein bisschen frustriert bin ich schon, habs aber nicht anmerken lassen. Habe ihr gesagt, kein Stress usw.

Werde mich jetzt erstmal auf andere Dinge konzentrieren, keinen Bock auf so einen Mindfuck wie damals vor 1,5 Jahren, auch wenn ich weiß, dass ich bereits mittendrin bin. Werde aber jetzt rechtzeitig entgegensteuern.

 

bearbeitet von El Borracho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, El Borracho schrieb:

 

Werde mich jetzt erstmal auf andere Dinge konzentrieren, keinen Bock auf so einen Mindfuck wie damals vor 1,5 Jahren, auch wenn ich weiß, dass ich bereits mittendrin bin. Werde aber jetzt rechtzeitig entgegensteuern.

 

Das ist gut. Viel Erfolg!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Es fuchst mich halt dennoch. Gutes Zeichen einerseits, dass sie mich angerufen hat. Vielleicht auch gut, dass wir uns die Woche nicht sehen und aktuell weniger schreiben. Mal gucken, was die Zeit bringt. Das Leben ist zu kurz, um sich mit so vielen negativen Gedanken herumzuplagen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, El Borracho schrieb:

Das wird nichts mit Treffen diese Woche, wo wir uns letzte Woche Freitag, Samstag und Sonntag gesehen haben

Zu viele Treffen in kurzer Zeit sind auch nicht optimal - mal abgesehen von der Tatsache, dass man den anderen ständig sehen möchte, wenn mal die Hormone in Wallung geraten sind. Ich finde ja, das macht es auch aus in der Kennenlern-Phase, diese Unsicherheit in letzter Instanz - dem "Nicht-sicher-sein-können" Gefühl.

Für den weiteren Verlauf - du wirst schnell sehen, wie viel Zeit sie dir in Zukunft einräumt. Du merkst dann gut, ob du jeweils nur ein Lückenfüller-Dasein fristen darfst oder da tatsächlich mehr Fleisch am Knochen ist.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, nonameman schrieb:

Zu viele Treffen in kurzer Zeit sind auch nicht optimal - mal abgesehen von der Tatsache, dass man den anderen ständig sehen möchte, wenn mal die Hormone in Wallung geraten sind. Ich finde ja, das macht es auch aus in der Kennenlern-Phase, diese Unsicherheit in letzter Instanz - dem "Nicht-sicher-sein-können" Gefühl.

Für den weiteren Verlauf - du wirst schnell sehen, wie viel Zeit sie dir in Zukunft einräumt. Du merkst dann gut, ob du jeweils nur ein Lückenfüller-Dasein fristen darfst oder da tatsächlich mehr Fleisch am Knochen ist.

So ist es. Die letzten zwei Tage waren für mich Horror, heute muss ich konstatieren, dass es einfach nur dumm war. Wenn sie Bock hat, wird sie sich melden. Gestern Abend hat sie mich immerhin angerufen. Heute bisher Funkstille, macht mir aber nicht mehr so viel aus. Ich gehe morgen mit meinem besten Freund an den Tresen, Wochenende ist bei mir auch ausgebucht. Lern ich halt andere kennen und wenn sich HB meldet wegen Treffen zu nächster Woche, umso besser. Sie hatte gestern noch gemeint, dass wir uns sehr gern wieder zu einem Ausflug treffen könnten, eben nur nicht diese Woche. Kommunikation ist etwas anders als noch vor ein paar Tagen/Wochen, aber egal.

THX für Eure Geduld 😉 Die Tipps hier sind schon wertvoll. So ne Situation hatte ich aber wie gesagt seit 1,5 Jahren nicht mehr, ich bin jetzt halt wieder halb auf die Schnauze gefallen. So what.

bearbeitet von El Borracho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden, El Borracho schrieb:

Es fuchst mich halt dennoch. 

nur solange bist du genug andere Mädels am Start hast. Dann merkst du garnicht mehr das sie sich ne Woche nicht gemeldet hat.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gestern spät Abend kam noch ne Nachricht von ihr, nachdem den ganzen Tag Funkstille war. Inhalt: "Hey, ich hoffe Du hattest einen angenehmen Tag?! Hatte heut meine erste Salsastunde. Sau Geil! Macht mega Spaß 🙂 Sonst wars wie immer stressig aber ok. Hasso (ihr Hund) war top heut 🙂 Ich bin gleich im Bett verschwunden. Schlaf gut 🙂

Als die Nachricht kam, hatte ich schon gepennt. Auf den Käse irgendeinen Gegenkäse antworten oder gar nicht reagieren? Sie ist ja eh die ganze Woche noch ausgebucht. Sie hatte nur mal beim vorgestrigen Telefonat zugesagt, dass wir sehr gern wieder einen Ausflug mit dem Hund machen können (war mein Vorschlag). Termin haebn wir noch nicht.

Ich habe gestern auch ein Date mit ner anderen HB, allerdings erst zur nächsten Woche, vereinbart. Edit: Und noch eine andere hat wegen nächster Woche gefragt 🙂

bearbeitet von El Borracho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten, El Borracho schrieb:

Als die Nachricht kam, hatte ich schon gepennt. Auf den Käse irgendeinen Gegenkäse antworten oder gar nicht reagieren? Sie ist ja eh die ganze Woche noch ausgebucht. Sie hatte nur mal beim vorgestrigen Telefonat zugesagt, dass wir sehr gern wieder einen Ausflug mit dem Hund machen können (war mein Vorschlag). Termin haebn wir noch nicht.

steht doch hier schon:

Am ‎26‎.‎03‎.‎2019 um 12:06 , Doc Dingo schrieb:

Nochmal, es ist vollkommen scheißegal ob du ihr schreibst oder wartest bis sie schreibt. Das tut hier nix zur Sache. Dein Problem is dass du dir schon allein darüber das Hirn zerfickst und kurz vorm Herzinfarkt stehst wegen einer Whatsappnachricht. Dieses "Was soll ich tun" Gedöns in deinem Kopf lässt dich inkongruent werden. Und wenn du verkackst dann wegen Inkongruenz, nicht wegen WhatsApp.

Kleine Handlungsanleitung:

(...)Also nicht gar nicht mehr schreiben sondern einfach n bisschen weniger.

Am ‎26‎.‎03‎.‎2019 um 11:42 , Doc Dingo schrieb:

Untem Strich isses scheißegal wie oft er sich meldet, wenn er nur auf ihre Nachrichten reagiert isses auch ok. Das ist letztlich nur ein Symptom. Des Pudels Kern is der Hirnfick und die ständige Analysiererei. Dieses "Oh, heute morgen hat sie mich nur 4, 8 Sekunden geküsst anstatt wie üblich 8,3 Sekunden, hat sie nen anderen? Mag sie mich nicht mehr? Hat sie nen anderen?" usw. Dazu hatte ich ja n paar Seiten davor schon was geschrieben.

entscheide selbst. Du bist für dein handeln verantwortlich, nicht wir. Du entscheidest was richtig und was falsch ist.

Und hey...auch wenn du andere Hbs triffst, eigentlich willst du ja nur Sie.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.