Realistische Zahlen - Tinder

12.188 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde, Oun schrieb:

Ich hatte noch nie in meinem Leben eine Freundin das ist jetzt kein gerade oder so das war immer so, mich wollte halt kaum eine Frau irgendwie in ihrem Leben haben

Genau das ist es nämlich. Weißt du was mir meine Schwester damals vor 13 Jahren gesagt hat, als ich - genau so, wie du heute - "rumgeheult" habe und zu ihr meinte: "Ich werde nie eine Freundin haben."?

"Glaub mir, so leicht kommst du dem Leben nicht davon."

Ähm, ja. Und sie sollte (leider?) Recht behalten.

Hier beginnt der Teufelskreislauf deiner sich selbsterfüllenden Prophezeiung nämlich.

Darum auch das Zitat: "Be careful of what you desire. You may get it."

Du strahlst das nach außen ab, was du im Inneren von dir hältst. Da gehe ich von aus. Wenn du weiterhin der Meinung bist, dass dich keine Frau für eine Beziehung "will", dann wird das noch lange so bleiben.

Ehe du diesen Kreislauf durchbrichst. Und da wären wir wieder beim Thema Mindset, sowie sich selbst kleine positive Erfolgserlebnisse schaffen. 

Diese wiederum beinhalten eben nicht nur das wahllose Ansprechen von Frauen, sondern Dingen, die du gut findest und aus denen du Energie für dich ziehst. Sachen, die dich weiter bringen und dir Spaß machen.

Das Draußen-Frauen-Ansprechen-Thema macht dir anscheinend keinen Spaß, da du die zahlreichen Misserfolge zu persönlich nimmst und dir einredest, du seist scheiße.

Weißte, wenn du das von dir meinst, dann wird das auf die Anderen da draußen auch so wirken. Irgendwie.

Ich glaube du bist viel zu impulsiv, weil ich gerade den Eindruck habe, dass wir schon vor ein paar Monaten bei diesem Thema waren.

Das erinnert mich irgendwie ein bisschen an den User @Ben1996. Schau dir mal die Vorher/Nachher Fotos von ihm an, und wie der Junge sich selbst daraufhin wieder aufgegeben hat.

Nichts für Ungut, aber dein geringer Selbstwert triggert halt hart mein chronisch ausgeprägtes Helfersyndrom.

Ich fühle mich gerade, als wäre ich euer Vater. Alter, Falter. Ich bin wieder raus hier.

 

  • LIKE 3
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Masterthief schrieb:

Ich persönlich glaube, dass wenn du zufrieden mit deinem sonstigen Leben bist, du mehr oder weniger automatisch eine Freundin bekommen wirst.

Also nochmal: wie läuft die Ausbildung? Was kommt danach?

Wie läuft der Sport? Willst du noch mal auf Wettkampf gehen bei MMA, nach Corona?

Steht deine Familie hinter dir? Dein Vater?

Was ist dein Ziel? Was willst du erreichen?

Wer soll dich begleiten auf dem Weg?

 

Schau mal, du siehst aus wie jemand, der seine Baustellen anpackt. Wie ein Mann halt. Aber deine negative Ausstrahlung ist halt hinderlich.

Siehst aus wie der härteste Straßenficker und flennst wie ein Mädchen. Passt nicht.

Ich dürfte flennen, weil ich aussehe wie ein Mädchen, hab aber lieber Karriere gemacht und nebenbei Mädels gefickt.

Magst du dich selbst? Damit fängt es nämlich an.

Und das ist genau der Grund, warum dich Chadski, Looksovereverything oder invictus null weiter bringen werden.

Musst hier nicht öffentlich antworten, aber bitte denke mal drüber nach.

Die Ausbildung läuft arbeitstechnisch gut, schulisch eher nicht so.

MMA will ich natürlich kämpfen mein Vater steht da 100% hinter mir.

Dieses Aussehen fickt mich weil keiner denkt das ein fast 1.90 großer Kampfsportler solche Probleme mit Frauen hat, wie gesagt ich höre oft das ich das ganz gut aussehen soll und dann fickt es meinen Kopf nur noch mehr 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten, Oun schrieb:

Dieses Aussehen fickt mich weil keiner denkt das ein fast 1.90 großer Kampfsportler solche Probleme mit Frauen hat, wie gesagt ich höre oft das ich das ganz gut aussehen soll und dann fickt es meinen Kopf nur noch mehr

Glaub mal etwas mehr an dich selbst. Versuch es wenigstens. Das kann kleine Wunder bewirken. Zumindest bei mir hat es das immer getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde, Oun schrieb:

Dieses Aussehen fickt mich weil keiner denkt das ein fast 1.90 großer Kampfsportler solche Probleme mit Frauen hat, wie gesagt ich höre oft das ich das ganz gut aussehen soll und dann fickt es meinen Kopf nur noch mehr 

Du drehst dich seit Monaten im Kreis, weil du dich kein Stück mir dir beschäftigst. Es sind nur externe Faktoren bei dir Schuld. Du meinst, du bist ja schon der Chadlite-Hengst nur weil du über 1,70m bist. Gleichzeitig denkst du, du bist hässlich. Ich glaube sogar auch, dass du, seit du hier bist, Rückschritte gemacht hast. Damals hast du noch kapiert, dass es an deiner Körpersprache lag, nicht an deiner Optik.

Am 30.3.2020 um 22:04 , Oun schrieb:

Hey, 

ich hab hier schon Mal ein Thread erstellt und geschrieben was mein Problem ist. Ich bin 23 Jahre alt  und mich wollte nie eine Frau so richtig haben  und solche Sachen.

Tinder ist Tod alles ist Tod mehr oder weniger.

Ich hab einigen meine Bilder geschickt jetzt geht es darum das alles zu verbessern (die Tinder Bilder z.b)  dafür bräuchte ich ein paar Anregungen (z.b Location Empfehlung) oder wie lerne ich zu lächeln auf Bildern vllt sogar wie ich lernen soll zu lächeln im echten Leben wurde nämlich gemobbt früher und es baut sich mehr wie so ein Schutzschild auf dieser grimmige Blick.

Ich bin 1.87 groß und glaube das ich eigentlich ganz ordentlich aussehe aber irgendwie klappt es nicht wegen meiner wahrscheinlich verkrampften Körpersprache oder aggressivem Blick oder sonst was.

Das komische ist das ich schon einige Male selbst von Frauen angesprochen wurde und ich mir eigentlich pro Abend ein Instagram oder so kläre (wird aber nie was draus)

Deshalb meine Frage kennt einer das Problem mit der verkrampften Körpersprache oder des bösen Blickes ( wie gesagt ich weiß das ich kämpfen kann eigentlich brauch ich es nicht aber na ja aber Dummheit 😂) ?

Kann mir einer vllt Tipps geben ?

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Die bekommst du seit 8 Monaten! Setz doch mal irgendwas um.

vor 5 Stunden, Oun schrieb:

Chadski war ein guter Typ hat mir einfach nur leid getan, ich kenne es besser als jeder andere ungewollt zu sein.

Looksovereverything hat auch einen schmerzvollen Weg hinter sich 

Invictus reißt sich mehr als ich und ich find den ganz Chilig ist ein guter Typ der auch so seine Probleme hatte 

daher die Solidarität oder soll ich mit den solidarisieren die mich mehr oder weniger auslachen ? 

Mag ja sein, dass die chillig sind und so. Aber die haben doch auch keine Ahnung. Ich frage auch keine Fahranfänger, wie man mit nem Porsche GT2 über den Nürburgring heizen soll!

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • OH NEIN 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten, LasseMaskrachen schrieb:

Du drehst dich seit Monaten im Kreis, weil du dich kein Stück mir dir beschäftigst. Es sind nur externe Faktoren bei dir Schuld. Du meinst, du bist ja schon der Chadlite-Hengst nur weil du über 1,70m bist. Gleichzeitig denkst du, du bist hässlich. Ich glaube sogar auch, dass du, seit du hier bist, Rückschritte gemacht hast. Damals hast du noch kapiert, dass es an deiner Körpersprache lag, nicht an deiner Optik.

Die bekommst du seit 8 Monaten! Setz doch mal irgendwas um.

Hab mich nie chadlite Hengst oder sonst was genannt bin einfach ein Typ mit nem verkackten leben im Moment was weiß ich wie für Frauen aussehe oder wirke 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Oun schrieb:

Hab mich nie chadlite Hengst oder sonst was genannt bin einfach ein Typ mit nem verkackten leben im Moment was weiß ich wie für Frauen aussehe oder wirke 

Genau, was weißt du schon über dich? Nichts! Du hast keine Ahnung, willst nichts wissen und schon gar nicht machen.

Was erwartest du; dass von heute auf morgen plötzlich sich die jungen Mädels nach dir umdrehen? Du willst den Preis, ohne am Rennen teilzunehmen. Warum? Weil du es allein durch deine Existenz verdienst? Weil es nicht fair dir gegenüber ist? Weil du auch willst? Wilkommen im Leben von 99,99% aller Männer auf der Welt.

Sorry, deine kognitiven Fähigkeiten sind einfach nicht ausreichend, um was aus dir zu machen. Deshalb bin ich raus und du auf meiner Ignore-List.

Viel Erfolg noch. Was weiß ich.

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten, LasseMaskrachen schrieb:

Genau, was weißt du schon über dich? Nichts! Du hast keine Ahnung, willst nichts wissen und schon gar nicht machen.

Was erwartest du; dass von heute auf morgen plötzlich sich die jungen Mädels nach dir umdrehen? Du willst den Preis, ohne am Rennen teilzunehmen. Warum? Weil du es allein durch deine Existenz verdienst? Weil es nicht fair dir gegenüber ist? Weil du auch willst? Wilkommen im Leben von 99,99% aller Männer auf der Welt.

Sorry, deine kognitiven Fähigkeiten sind einfach nicht ausreichend, um was aus dir zu machen. Deshalb bin ich raus und du auf meiner Ignore-List.

Viel Erfolg noch. Was weiß ich.

Du weißt natürlich immer mehr als ich 😂😂 

 

Übrigens hab mir Bumble gemacht 7 Matches in 2 Tagen aber auch Qualität so lala

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, Namelessone schrieb:

Alle Frauen bis 2009 über soziale Kontakte und Nachtleben kennengelernt . Das ist in deiner Altersklasse fast undenkbar heutzutage

Echt?

Keine Ahnung, bin auch ein Jahrzehnt zu alt. Aber für mich ist es jetzt deswegen schwieriger, weil ich nicht mehr viel feiern gehe. Und weil mein Freundeskreis n bisschen fest ist, mit vielen Pärchen. Und man dann z.B. zu Silvester bei wem zuhause mit 5 Pärchen und 5 Singles sitzt. Und das macht Spass, aber unter den zwei Typen, die man da nicht kennt, muss ja auch erstmal einer dabei sein, der passt. Weiss jedenfalls für mich, dass mir ein SC mit ner höheren Single-Dichte gut tun würde.

Aber als ich jünger war, hab ich beim Feiern gehen oder auf Hauspartys eigentlich ständig neue Leute kennengelernt. Gerade als Student ist es doch fast unmöglich, ungefickt zu bleiben vor lauter Lerngruppen, Uniprojekten, Semesterparties und Hausfeten. Das ist doch heute auch noch so.

Auch jetzt noch lernt doch ne Frau nen Mann lieber im echten Leben kennen. Das zählt doch mehr als son Tinderdate, wo alle das Medium doch eigentlich als nervig und eher ineffizient und ineffektiv empfinden. Auch Frauen. Und es gibt auch viele Leute, die gerade weil es nicht läuft auf Online Dating ausweichen. Als wärs da leichter, weil man durch nen Swipe scheinbar die Ablehnung umgehen kann, die man im echten Leben erfährt. Bisschen kurz gedacht.

Naja, sonst stimme ich dir zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten, Cordelia schrieb:

Gerade als Student ist es doch fast unmöglich, ungefickt zu bleiben vor lauter Lerngruppen, Uniprojekten, Semesterparties und Hausfeten.

Denk mal an die ganzen Naturwissenschaftler und anderweitig sozial gehemmten 😉

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute, späti schrieb:

Denk mal an die ganzen Naturwissenschaftler und anderweitig sozial gehemmten 😉

Ja, eben. Die reissens doch dann aber auch nicht auf Tinder, oder?

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Stunden, Johnny Wood schrieb:

Wenn du aufhörst die HB8 aufs Podest zu stellen und dich bei denen so verhält wie bei den HB7 wird's auch klappen. 

Es liegt nicht an den HB8, sondern an dir. Ziemlich sicher verhälst du dich bei den HB8 ganz anders - bewusst oder unbewusst.

Wer glaubt, dass er für eine bestimmte Frau nicht gut genug ist, schafft es selten. In der Realität ist es aber so, dass man nicht am Aussehen der Frau ablesen kann, wie leicht oder schwierig sie zu layen ist.

Wer sich von schönen Frauen einschüchtern lässt und in kindlichen Marktwertheorien denkt, muss sich mit den mittelmäßigen zufrieden geben.

Am besten löst du dich komplett von der HB-Skala und fickst was du geil findest. Ordne dich nicht selbst in eine Skala ein, sondern sieh dich als individuellen Mann ohne Konkurrenz. Manche Frauen finden einen eben geil und manche nicht.

Reich, schlau, gebildet, attraktiv, sportlich, berühmt ... Sind am Ende doch alles nur normale Frauen vor denen man sich nicht einscheißen muss.

Bedenke den Pygmalion-Effekt, eine bestimmte Form der selbsterfüllenden Prophezeiung: Glaubt man HB8-Frauen sein eine Liga zu hoch, dann wird das auch genauso so sein.

Wenn du dich von dem Marktwertquatsch trennst, wirst du schnell feststellen, dass die attraktive Akademikerin genauso fickbar ist wie alle anderen. Keine Frau ist eine unerreichbare Halbgöttin, für die du nicht gut genug bist. Es gibt nur Frauen denen du gefällst und welche, denen du nicht gefällst.

Ja das stimmt schon was Du schreibst.. Aber für etwas längerfristiges ist es schon gut, wenn man ungefähr in der selben Liga fischt. 

Die Schwächen werden einfach doch mit der Zeit aufgedeckt und dann kann es bei dem der verlassen wird schon unangenehm werden, wenn er aus er/sie aus allen Wolken fällt.

Wenn man ehrlich ist sieht man auch nur Paare auf einem ähnlichen Niveau.

Aber bei reinem Sex könntest Du Recht recht haben, aber ich glaube kein Mensch ist davor befreit sich selber ungefähr einzuschätzen, aber an der Selbsterfüllenden Prophezeiung ist was dran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 56 Minuten, Cordelia schrieb:

Ja, eben. Die reissens doch dann aber auch nicht auf Tinder, oder?

Kommt natürlich auf die Jawline und Hose des Einzelnen an. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Masterthief schrieb:

Allein dieses Gelaber von “Chad”, “Chadlite (sic!)”, “jawline”, “hunter eyes” etc ist so dermaßen bescheuert, dass es 

a) einen immer ca 10 IQ Punkte dümmer rüber kommen lässt, als man eigentlich ist 

b) safe jede Pussy trocken legt und nachhaltig zuschnürt

Lass das!

 

10? Also vielleicht bei U25 Weibchen aber finde sowas maximal unattraktiv. Aber ich bin auch nicht seine Zielgruppe... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben, Schmidtskatze schrieb:

10? Also vielleicht bei U25 Weibchen aber finde sowas maximal unattraktiv. Aber ich bin auch nicht seine Zielgruppe... 

Das fällt dann ja unter b)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten, Masterthief schrieb:

Das fällt dann ja unter b)

Ah das hab ich völlig überlesen! Sorry ich hab wohl nicht nur ne zugeschnürte Pussy, ich glaube es hat mein Hirn komplett abgeschnürt 

bearbeitet von Schmidtskatze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten, späti schrieb:

Kommt natürlich auf die Jawline und Hose des Einzelnen an. 

Die retten den "sozial gehemmten" beim Date dann aber auch nicht.

Würd behaupten, dem Schüchternen wird seine Langsamkeit und Unsicherheit im Unikurs weit eher verziehen, als auf nem Tinderdate. Weil man da Leute oft über ne längere Zeit kennenlernt und er mit anderen Dingen Punkten kann als auf Tinderdates, wo es oft game over ist, wenn da nicht direkt n paar Schmetterlinge flattern. Aber klar, auch im SC muss man nach zwei Bier oder beim Zusammenfassungen austauschen mal seine Eier finden und nach der Nummer fragen oder Knutschen einleiten.

Und wegen Naturwissenschaftlern. Meine Schwester hat Psychologie studiert. Meine, da hätts immer extra so Psychologie-Physik-Partys gegeben, um die Mädels und Jungs zusammenzubringen.

  • LIKE 2
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wollte ich noch gesagt haben: Habe heute Abend ein Telefonat (im Sinne eines ersten Dates) mit einer 50 jährigen MILF - hat einen russisch klingenden Namen. Zu Ehren von Oun werde ich die HB vielleicht am Wochenende noch treffen. Vielleicht werde ich dann auch noch "OUNsexuell" - vielleicht wäre diese Orientierung ja durchaus noch etwas für mich😉

  • LIKE 1
  • HAHA 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde, Cordelia schrieb:

Auch jetzt noch lernt doch ne Frau nen Mann lieber im echten Leben kennen.

Kann ich als Mann auch nur so unterschreiben. Obwohl ich Tinder aktiv nutze, kann ich mich bis heute nicht mit dem Gedanken anfreunden, jemandem erzählen zu müssen (auf Nachfrage), dass ich meine Partnerin auf Tinder kennengelernt habe. Keine Ahnung. Meiner Meinung nach ist das irgendwie negativ konnotiert. Geht für mich bis heute irgendwie nicht klar.

Finde es viel "cooler", die Frau bspw. über den SC oder eben Offline kennenzulernen und zu "erobern". Schwer zu beschreiben. Bei Tinder ist das alles so klar. Man weiß, man findet sich irgendwo schonmal attraktiv und dann ist das so "gezwungen". 

bearbeitet von Celica2k
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten, Celica2k schrieb:

Kann ich als Mann auch nur so unterschreiben. Obwohl ich Tinder aktiv nutze, kann ich mich bis heute nicht mit dem Gedanken anfreunden, jemandem erzählen zu müssen (auf Nachfrage), dass ich meine Partnerin auf Tinder kennengelernt habe. Keine Ahnung. Meiner Meinung nach ist das irgendwie negativ konnotiert. Geht für mich bis heute irgendwie nicht klar.

Finde es viel "cooler", die Frau bspw. über den SC oder eben Offline kennenzulernen und zu "erobern". Schwer zu beschreiben. Bei Tinder ist das alles so klar. Man weiß, man findet sich irgendwo schonmal attraktiv und dann ist das so "gezwungen". 

Alter Mann. Internet ist auch Neuland für dich? 😉

Aber im Ernst; ein echter Mann steht da drüber. Es ist 2020 - ich habe vorhin noch eine Briefmarke digital gekauft, ausgedruckt und auf eine analoge E-Mail geklebt. Es geht mittlerweile alles per Internet.

 

Online-Dating ist in der Gesellschaft angekommen. So viele machen es. Und die, die es noch nie probiert haben, sind immer ganz neugierig und wollen hören, wie das bei einem funktioniert hat. Habe noch nie Häme deswegen erhalten. Im Gegenteil, wenn du dann auf ein weiteres Tinderpaar triffst, dann hat man gleich eine Connection. "Ach was, ihr auch? Wie cool!".

Ich denke sogar, Frauen werden durch Tinder noch mehr stigmatisiert. Ist ja bekanntlich nur eine "Fickapp". Wenn eine Frau da ihren Mann findet, muss sie ja ziemlich billig sein,oder? Bei Männern wird ein Auge zugedrückt.

 

Aber wer damit ein Problem hat, ist im Neuland noch nicht angekommen.

Just my two cents.

 

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden, nonameman schrieb:

Das wollte ich noch gesagt haben: Habe heute Abend ein Telefonat (im Sinne eines ersten Dates) mit einer 50 jährigen MILF - hat einen russisch klingenden Namen. Zu Ehren von Oun werde ich die HB vielleicht am Wochenende noch treffen. Vielleicht werde ich dann auch noch "OUNsexuell" - vielleicht wäre diese Orientierung ja durchaus noch etwas für mich😉

Immer in Ehren des Heiligen Oun handeln 😉😂

@Masterthief tatsächlich ist mein restliches Leben voll in Ordnung, das Hauptproblem sind und bleiben die Frauen eher gesagt das völlige fehlen davon in meinem Leben.

Die Abweisung hat mich an Rand des Wahnsinns gebracht so war ich nie sie haben in mir ein Aggressives Monster geweckt, ich war ein so ein liebes Kind, aber wie gesagt als Jude in Deutschland gehst du schon 1x durch die Hölle(ich bin hebräer Leute ich bin kein Ukrainer/Russe/Slawe/sonstiges, (ok gut 1/4 Slawe(Ukrainer) wegen meinem Opa, aber ansonsten echt Original jewish)).

1x geht man durch die Hölle wegen dem antisemitismus für mich hat wohl 1 Hölle nicht gereicht da gabs direkt die 2(Frauen).

Habe schon oft gesagt wie sehr ich von den Mädchen als Kind gehänselt wurde da ich ja angeblich so eine abartige Hässlichkeit bin/war.

Habe mich als Kind/Jugendlicher einfach mal nach weiblicher Aufmerksamkeit gesehnt aber bekam wie bis heute Körbe und Ablehnung entgegen.

Irgendwann verhielt ich mich nur noch aggressiv und komisch sie haben den Menschen in mir zerstört und gefickt die Hunde...

bearbeitet von Oun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Oun:

Mache doch mal das, was ich Dir geschrieben hatte: Ficke Dein Milf-Harem so oft es geht, und mache mit ihnen auch andere Dinge zusammen (mal Schwimmbad, mal Club sobald das wieder geht). Da lernst Du automatisch jüngere HB kennen, z.B. die Töchter der Milfs.

Schwimmbad als gaming area könnte ich mir bei Dir generell gut vorstellen, weil Du da Deinen super Body zeigen kannst. Hier gibt es ein Erlebnisbad, was jeden Monat 1x ne Abendveranstaltung hat (Band,...). Du lässt bei so etwas die ganzen HG mit Lurchfigur wie mich alt aussehen.

Ich hätte mich in Deinem Alter echt gefreut, wenn ich genug 40-jährige zum Knallen gehabt hätte, eben weil ich dann in deren social circle irgendwann auch LTR-Material gefunden hätte.

Im Alter von 30 kannte in mal ne kinderlose HB im Alter von 43, die mir so sehr einen geblasen hat, dass mir die Ohren gewackelt haben. Die wusste was sie wollte und ist wirklich voll rangegangen (same day lay). Fand ich gut.

bearbeitet von SecretEscape
  • OH NEIN 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten, SecretEscape schrieb:

@Oun:

Mache doch mal das, was ich Dir geschrieben hatte: Ficke Dein Milf-Harem so oft es geht, und mache mit ihnen auch andere Dinge zusammen (mit Schwimmbad, mal Club sobald das wieder geht). Da lernst Du automatisch jüngere HB kennen, z.B. die Töchter der Milfs.

Ich hätte mich in Deinem Alter echt gefreut, wenn ich genug 40-jährige zum Knallen gehabt hätte, eben weil ich dann in deren social circle irgendwann auch LTR-Material gefunden hätte.

Im Alter von 30 kannte in mal ne kinderlose HB im Alter von 43, die mir so sehr einen geblasen hat, dass mir die Ohren gewackelt haben. Die wusste was sie wollte und ist wirklich voll rangegangen (same day lay). Fand ich gut.

Schreibe grad mit ner Tochter ner milf aber kein Bock auf so nen botox General ich hasse diese weiberstimmen dann auf Russisch die fucken mich ab

bearbeitet von Oun
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden