nonameman

Member
  • Inhalte

    423
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.516

Ansehen in der Community

278 Bereichernd

1 Abonnent

Über nonameman

Letzte Besucher des Profils

1.449 Profilansichten
  1. Grundsätzlich: - jeweils tief Luft holen, joggen/spazieren gehen und ablenken (zb. mit anderen HBs) Wäre ich an deiner Stelle: - einfach mal anrufen und ein wenig quatschen (oder das hast du ja bis dato nicht gemacht) - kommende Woche bist du dann halt mal nicht verfügbar, aber Ende Monat / Anfangs Februar kannst du ihr ja in Aussicht stellen für gemeinsames Treffen, generier hierbei Vorfreude (zb. du hast ein geniales Rezept zum gemeinsam Kochen erhalten)
  2. => THIS! Meine bescheidene Meinung: in unserer Multi-Optionsgesellschaft ist Verzicht unglaublich schwierig geworden. Versteh mich nicht falsch, auch ich bin nicht ein heiliges Kind, aber gerne meine Gedanken (seh es als Input) zu deiner Situation. Mir geht es auch genau gleich, schlussendlich ne tolle HB7 für ne LTR zu finden. Aber, weshalb soll man halbherzig sich mit Nina oder Nadine einlassen, wenn man a priori schon weiss, dass wird nix! Klar kann Sex hin und wieder durchaus ne willkommen Abwechslung sein, aber richtig richtig fühlt sich das irgendwie nie an (sei da ehrlich mit dir). Das Kuscheln danach wirk eher harzig, die Freude aufs Wiedersehen hält sich irgendwie in Grenzen. Handlungsempfehlung: Lass Nina und Nadine frei - vielleicht haben ja andere tolle Typ ernsthaftes Interesse an Ihnen, welche jedoch aufgrund deiner Person nicht zum Zuge kommen. Du ersparst Nina/Nadine auch schlaflose Nächte, wenn sie früher oder später dich loslassen müssen. Und lernt damit umzugehen, auch mal alleine zu sein und keinen FC zu haben. Verzicht zelebrieren. Und wie du gut ausgeführt hast, für die HB7 LTR Dame Gas geben und bereit sein für den Frühling, das geht auch ohne Nina und Nadine:-)
  3. Finde ich aus meiner Optik nicht "needy". Was ist schon dabei, seine Matches einfach stehen zu lassen, anstelle die Matches nach mehrtägigem Nicht-Antworten zu löschen. Nicht-Antworten mag ein Zeichen von zu wenig Interesse bedeuten, mitunter hat HB aber einfach andere Dinge als Tinder im Kopf und fokussiert auf andere Dinge im Leben. Needy wäre für mich, da wie ein Dackel einmal die Woche nach einem Date zu fragen. Das sind letztlich stille Kontakte, die man (sofern man Lust hat), reaktivieren kann in besseren (normaleren) Zeiten. Nicht mehr, nicht weniger.
  4. Sehe ich grundsätzlich auch so. Spreche jedoch aus meiner Sicht, dass ich insb. bei den HB7-HB8 Mühe bekunde, diese auf ein Date einzuschwenken. Bei HB5-HB6 klappt es wie von dir oben beschrieben idR einwandfrei. Aktuell in der Corona Zeit ist es bei mir selten, dass ne HB7+ sich zügig auf ein Date einlässt. Da diese natürlich in einem Meer von Kandidaten schwimmen kann. Hier finde ich, muss man in den sauren Apfel beissen und sich anstellen und geduldig bleiben, wenn man da auch mal ne Chance erhalten möchte. Ja, das geht mir auch auf den Sack - aber ich sehe da aktuell keine andere Option, wenn man ne HB7-HB8 daten möchte.
  5. Übertroffen wird bei mir in der City das noch von hippen Juices / Gingershot Saftläden oder hippen Cafes (wo man Oatly Milch reinschüttet). Junge HB8+ Dinger.
  6. Frühjahr werden wieder Lockerungen kommen (die Zahlen gehen runter), das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Cafebesuche oder reisen in Europa sollten dann nach und nach wieder drin liegen (Corona Normalität eben). Zumal auch das Wetter immer sonniger und wärmer wird (und den inneren Bio.Fortpflanzungs-Rhytmus auf Touren bringt). D.h. HBs werden wieder lockerer und blocken weniger beim Abmachen. Einverstanden! Wenn andere im Frühling beginnen den Winterspeck abzutrainieren, kann man bereits gut vorbereitet loslegen! Dennoch empfehle ich - lasst doch Tinder nebenher weiter laufen (mal alle 3-4 Tage reinschauen), man weiss ja nie, vielleicht ergeben sich ja trotzdem einige gute Matches. Die man wiederum im Frühjahr reaktivieren kann oder sogar vorher schon kennenlernen kann (sei es mittels Telefon, etwas sporadischen WA Geschreibsel oder einem Date). Wenn man es nicht allzu eilig hat und Geduld mitbringt, kann man durchaus bei der einen oder anderen etwas Pluspunkte sammeln.
  7. Meine Wahrnehmung ist durchaus, dass HBs vorsichtiger agieren als vor Corona (oder noch im Sommer). Hier spielt aber auch das Alter ne Rolle wie ich finde - vorallem Frauen +30ig sind da zurückhaltender, während die HBs von 20-30 weiterhin auf Dates gehen. Persönlich bin ich gesund, aber man macht sich seine Gedanken sobald es in Richtung KC / FC gehen könnte (nach dem Motto "hole ich mir vielleicht das Virus durch die Tante?" - auch wenn ich wohl das Virus unbeschadet überstehen werde). Meine Strategie: Die Tinder HBs, welche sich aktuell nicht daten lassen, sortiere ich nicht aus und versuche die warm zu halten (ab und zu schreiben, vielleicht sogar mal telefonieren). Und wenn dann der Frühling kommt, ein Treffen aufzugleisen.
  8. Lösche die App schon nicht gleich wieder. Aber meine Erwartungshaltung ist nicht sonderlich hoch. Denke aber, dass es trotzdem hin und wieder ein Date geben sollte. Ist ja nicht jede HB gleich. Muss ja in Übung bleiben, wenn es dann im Frühjahr so richtig losgehen sollte:)
  9. Happy 2021! auf viele erfolgreiche Tinder Geschichten. Mal eine aktuelle Schilderung zum Dating in Coronazeiten: Hab vor Neujahr wieder mal Tinder angeschmissen. Hatte ein erstes Date mit HB7 für heute sowie ein anderes 1.Date für morgen aufgegleist gehabt. Heute habe ich von beiden HBs mittels WA eine Absage erhalten - in beiden Fällen war der Grund zusammenfassend wie folgt: "Ich bin aktuell nicht in Dating Stimmung und muss das Date absagen". Mag sein, dass Chads dazwischen gefunkt haben und ein Date anstelle meiner haben. Aber glaube schon, dass mit Corona, dem grauen/dunklen Wetter (=VitaminD Mangel) - die Stimmung für Dating generell/aktuell auf nem tiefen Niveau rumdümpelt. Da bleibt nur das Warten auf bessere Zeiten im Frühjahr.
  10. Habe nun deine Beiträge durchgelesen - mein Fazit von aussen: Die sucht nen Corona buddy für gemeinsame Spaziergänge und Gespräche. Die ist nicht wirklich attracted und "on" für mehr. Da wäre trotz Corona mehr von ihr gekommen, wenn sie wirklich will. Ich würde mich da komplett zurückziehen und mal schauen was kommt.
  11. Solche Aussagen kann man idR nicht allzu ernst nehmen. Bei George Clooney wäre ihr der grau melierte Bart nicht mal im Ansatz störend, sondern sexy. Je nach Tagesform der HB sind es unterschiedliche Dinge, welche als "No-Go" angesehen werden. Bei mir wäre es bspw. die nur durchschnittliche Körpergrösse, bei einem weiteren Mann ist es die etwas schiefe Nase und beim nächsten ist es dann der zu muskulös geratene Oberarm. Faktoren wie Stress bei der Arbeit, familiäre Probleme, oder das Traumkleid (das nicht mehr ganz so toll sitzt) und schon ist HB am rumnörgeln und fast niemand kann mehr ihre Erwartungen erfüllen.
  12. Selbst wenn man dies beim ersten Treffen schafft, gibt es einige Frauen, die mit ihrem Radar nach Ungereimtheiten suchen und kleinste Mängel zusammenrationalisieren, dass es am Schluss halt dann doch nicht ganz passt für sie. Scheint wohl eine Art Schutzmechano zu sein - zumal auch je mehr Auswahl die HB hat, es für sie umso schwieriger wird, sich da mal festzulegen (Stichwort FOMO). Es braucht oftmals auch einfach - am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Im Sinne von Schicksal, damit es am Schluss eben doch klappt.
  13. Hatte durchaus regelmässig Matches mit Blonden HB7+. Mein Tinder Profil (aktuell nicht mehr auf Tinder) scheint also gepasst zu haben. Aber: Die Mehrheit dieser HBs hat dann nicht auf die Erstnachricht reagiert. Dort wo ich einen Chat aufgleisen konnte, war das Kennenlernen unglaublich zäh. Man spürte einfach nur schon beim Schreiben / den Antwortzeiten, dass die HB noch mit mind. 2 Dutzend andere Typen am schreiben ist. Obschon ich relativ zügig auf ein Treffen gelenkt hatte (schreiben ist mir zu doof), zögerte sich der Kontakt bis zu 2-4 Wochen hin, bis die Gegenseite auch auf ein Treffen einstieg. Hatte man ein Treffen endlich fixiert, gabs dann auch hin und wieder Flakes kurz davor. Die finale Zahl an ersten Treffen war letztlich sehr gering und liefen bei mir (bis zum KC) nicht sonderlich erfolgreich - d.h. es blieb bis auf eine Ausnahme beim 1. Treffen. Bei der Kategorie Blonde HB7 kann ich bisweilen urteilen, dass "ausser Spesen, nix gewesen". Mein Fazit, diese Kategorie von HBs muss man einfach im RL ansprechen, damit man zumindest sich etwas von der Masse abhebt und gleich mal ihre Nummer hat!
  14. Persönlich sehe ich mich genau in der gleichen Situation - viele Dates im Okt / Nov - und mehrheitlich erhielt ich Körbe / oder wurde geghostet! Was ich hier auch offen zugeben möchte, hatte diesen Monat ca. 2 Wochen massive Schlafstörungen - d.h. aufwachen 3 Uhr morgens und nicht mehr einschlafen können. Die hohe Zahl an Absagen hat mir ordentlich zugesetzt - und mein Geist ist als früherer / langjähriger Unt.Berater einiges gewohnt wegzustecken. Aber unbewusst sich zu fragen, warum man den HBs durchs Band nicht genügt. Ich bekam sogar das Gefühl, dass es unendliche viele Chads im Tinder geben müsse, da ich mir ansonsten die Absagen nicht anders erklären konnte. Als Konsequenz habe ich Tinder gelöscht und wage dann im 2021 einen Neustart. Zu den Gründen: Dort wo ich Absagen erhielt, waren die Rückmeldungen im Kern wie folgt: "es reicht bei mir nicht für ein weiteres Treffen" "es hat bei mir nicht gefunkt" Gem. offiziellen Daten hatte Tinder noch nie so hohe Nutzerzahlen wie aktuell. Als Folge hat man auch ne grosse Breite an HBs am Start. Von der Neugierigen bis zur Verlassenen. Habe ferner folgende Punkte identifiziert / für mich mitgenommen: - HB braucht einfach Ablenkung / Entertainment; zb. der Zumba Kurs ist aufgrund Covid ausgefallen - Aktuelle Situation mit Virus mag hemmend auf HBs wirken bzgl. körperlicher Nähe - Frauen sind idR vorsichtiger bzgl. ihrer Gesundheit als Männer - Wirtschaftliche Lage kann zudem hemmend wirken - habe ich noch einen Job in einem halben Jahr / Einkommen gesichert. Zukunftsängste sind auch suboptimal für ein Kennenlernen - hohe Masse an potentiellen Dating Partnern aktuell; Accounts von hübschen HBs müssen förmlich explodieren auf Tinder - Kind im Bonbon Laden Gefühl - FOMO - Betrifft mich: Diskrepanz Tinder Profil Auftritt vs. Realität
  15. Mal ne Frage in die Runde - habt ihr aktuell noch (1. / 2.) Dates? Spaziergehen mit ner HB wäre ja durchaus vertretbar in der jetztigen Lage.