nonameman

Member
  • Inhalte

    361
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     2.190

Ansehen in der Community

224 Gut

1 Abonnent

Über nonameman

  • Rang
    Routiniert

Letzte Besucher des Profils

1.283 Profilansichten
  1. Ich finde ja, aus meiner Erfahrung der letzten 2 Jahre. Der Winter mit kühleren Temperaturen naht, da ist es wohl tief in uns verankert, jemanden in der kuschlig warmen Höhle zu haben, den man umarmen kann. Und wer ist schon gerne an Weihnachten/Neujahr alleine. => Okt/Nov sind für mich die Tinder Monate schlechthin.
  2. Einspruch - kann man grundsätzlich so machen, schreibt aber jeder 0815 Heini. Aus meiner Erfahrung - seid etwas mutiger und frecher, als einfach nur dieses platte "Hey". Einige Gedankenanstösse, was bei mir gut funktioniert: - HB hat Reisefotos auf ihrem Profil > "Hi xyz, und hast du deine Koffer für eine gemeinsame Reise schon gepackt?" - HB hat Bilder vom Essen/Nachspeise drin > "Hi xyz, und was werden wir bei unserem ersten homemade dinner alles auftischen?" und falls ihr ganz mutig sein wollt - macht so etwas wie das hier: "Hi xyz, Termin beim Standesamt für kommenden Montag ist gebucht, Einladungen an Familie/Freunde bereits versendet - hoffe das ist für dich auch ok?" (immer mit nem Zwinker-Smiley hinten dran)
  3. "Wer will findet Wege, wer nicht will entsprechende Gründe" oder ein schönes Zitat was ich mal vernommen habe: "Liebe ist, wenn man bleiben möchte..." => hat auf mich den Anschein, als sei der Spuck vorüber, das Interesse verloren und die HB auf Rückzug. => in der Zwischenzeit hatte sie schöne Treffen mit Carlos, einen Tinder Match mit Chad oder wurde im Urlaub von Roberto angesprochen - und schon bist du im Orbiter mit Priorität Nr. 154 gelandet. Ursache: wie mein Vorposter erwähnt hat - ich glaube die HB war von Anfang nicht zu 100% dabei.
  4. Allgemein und zum merken lieber TE: ein KC ist heutzutage überhaupt nichts wert, weniger als nichts!!! Hatte das selber schon x-mal erlebt, ein KC wo ich dachte, das Universum steht still und das ist die HB meines Lebens. Am nächsten Tag kam dann gar nix mehr. Also zukünftig, den KC anvisieren, ist aber etwas so banales wie Zähneputzen, auf dem KC kannst du nichts ableiten und nicht darauf bauen. Eine winzige Stufe auf der langen Kennenlern-Treppe, nicht mehr und nicht weniger.
  5. Jetzt mal tief durchatmen - relaxen. Immer mit der Ruhe - nichts überstürzen. Wenn du nun heute/morgen in den Supermarkt rennen und ihr deine Nummer überreichen würdest, hätte das einen ziemlich "needy" Nachgeschmack. Handlungsempfehlung: - geh kommende Woche mal wieder in den Supermarkt und geh fokussiert auf ihre Kasse zum Bezahlen. - Anquatschen mit "Hi" - Kompliment zum Style/Haare/etc. - Nach Bezahlvorgang fragst du sie nach der Nummer - für einen gemeinsamen Kaffee; auch wenn sich hinter dir ne Schlange gebildet hat und die Omi langsam aggressiv wird hinter dir Wichtig: auch wenn du vor Nervosität umfallen solltest, mach es! Auch wenn es einen Korb geben sollte, so what! Du wirst dich in 10 Jahren noch einen Kopf darüber machen, wenn du es nicht versuchst. Good luck! Den Mutigen gehört die Welt!
  6. Mal ein allgemeiner Einschub an dieser Stelle - seit gefühlt 20 Seiten dreht man sich +/- im Kreis von den Themen her. Würde gerne wieder vermehrt über belustigende Date-Erlebnisse lesen. Frustration und Rückschläge sind im OG "normal" - ist wie eine andere Welt. Hochs und Tiefs lösen sich da gerne mal in Extremis ab. Es ist auch völlig ok, wenn man nach einem misslungenen Date oder einem wiederholten Flake kurz vor dem Date mal ein Tief hat (selber schon x-mal erlebt) - dabei auf dem Sofa sitzt, sich Schoko-Eis reinstopft und einige Tränchen zu den sanften Piano Klängen von Thomas Newman vergiesst. ABER: Das Leben ist kein Wendy Ponyhof. Reisst euch zusammen, seid Männer und akzeptiert die Ist-Situation, an welcher ihr ständig optimieren solltet. Es gibt kein Menschenrecht ne HB8 flachzulegen. Einige hatten halt Glück bei der Jawline Genvergabe, andere wiederum wurden in eine wohlhabende Familie reingeboren. Und wieder andere kämpfen täglich ums nackte Überleben um nicht zu verhungern.
  7. Das funktioniert ab einem gewissen Alter nur noch zäh. In meinem Bekanntenkreis sind die Leute mehrheitlich in Familien mit kleinen Kids. Wenn die mal Zeit haben um abzumachen, lerne ich da bestimmt keine neue HB kennen. Das war natürlich in den 20er auch mal anderst. Aufgrund der Einschränkung im Nachtleben und meinem Umfeld, komme ich gar nicht um OG herum. Läuft aber momentan sehr zufriedenstellend.
  8. Noch eine Anmerkung an die Off-Topic Diskussion - habe in einigen europäischen Ländern gelebt/gearbeitet. Die Schweiz ist in Sachen Lebensqualität die klare Nr1 - ABER: Man muss dort in der oberen Einkommensklasse dabei sein - mit einem Durchschnittsgehalt wird das eher schwierig und kann sich kaum etwas leisten. Frauentechnisch muss ich mich anschliessen - die Ansprüche in Städten wie Zürich sind teils astronomisch hoch.
  9. Hier wurde das wichtigste bereits gesagt - was noch anzufügen ist. Lies dich auch zum Thema "oneitis" ein (einfach über Suchfunktion entsprechende Beiträge zu Gemüte führen). Jeder von uns hatte mal eine schwere Oneitis - man geht immer gestärkt aus solchen Geschichten hervor. Und ferner - ab und an muss man im Leben priorisieren. Aus eigener Erfahrung hat es sich im Rückblick unendlich gelohnt, vorallem auf Beruf / Studium zu setzen. Frauen/Freunde kommen und gehen. Bin dankbar, dass ich in früheren Phasen weniger auf Party/Freunde/Frauen gesetzt habe und mich voll dem Job gewidmet hab. Du bist noch jung - du findest deine Traumfrau auch noch in einigen Jahren.
  10. @Oun Initial, wärst du ne Frau - ich würde dich sofort daten wollen😘 Und nicht falsch verstehen, möchte hier nicht im männlich dominanten Pickupforum, homoerotische Vibes entstehen lassen. Aber mal grundsätzlich: Noch vor 2 Jahren hab ich Tinder ziemlich verteufelt und war lange frustriert - Flakes und Körbe bis zum Abwinken. Nun - September 2020: Dates am Laufmeter mit HB7-8. Heute habe ich zB. ein 1.Date mit ner Schwedin (HB8) abgesagt, da ich vom gestrigen Date noch müde war und morgen früh ein Kaffee Date auf mich wartet. Es läuft richtig rund, wie nie zuvor. Was ich verändert habe => das hier oft postulierte Maximieren (Look, Skills, etc.). ABER: Was hier oft unerwähnt bleibt, happy sein im Leben ist ebenso entscheidend. Ganz allgemein: Mit sich im Reinen sein, glücklich sein und den inneren Frieden haben - dies ohne eine Frau an der Seite zu haben resp. auf diese angewiesen zu sein. Sprich: Ich bin happy, auch ohne Dates, ohne FC, ohne HB8. Diesen Zustand zu erreichen, ist aus meiner Sicht wichtiger, wie bspw. der Hairlook. Findet Hobbies, Beschäftigungen, welche euch glücklich machen. Gehe ich in die Natur, ist dies ebenso berauschend, wie ne nackte HB8 vor mir zu haben. Findet ferner einen Beruf, welchen euch happy macht und ihr euch nicht jeden morgen darüber aufregen müsst. Findet Freunde, die euch gut tun und euch nicht belasten. Maximieren kann man an vielen Stellschrauben.
  11. Da wird wieder ein neuer Platzhirsch am Start sein - mit neuem Konzept / Weg des Datings. Tinder ist in 10 Jahren in den Geschichtsbüchern verschwunden.
  12. Die Bilder waren 600 Euro. Aber war es Wert - wirkt alles natürlich und nicht gestellt. In der heutigen Hochglanz-Prospekt Welt ist dies für das OG mittlerweile ein notwendiges Übel um vorne dabei zu sein. Neu bin ich in den Top-20% dabei und es ist ein grosser Unterschied - so macht OG wirklich Spass! Man ist unabhängiger von den übriggebliebenen "Chad Brotkrumen". Man erhält einen gewissen Respekt von den HBs, welchen ich als "Normalo" bis anhin immer vermisste. Einer von vielen zu sein, macht es enorm hart im OG. Erstnachrichten zu erhalten, zu spüren das HB auch Interesse an einem Treffen hat und investiert in den Nachrichten - alles wunderbar. Kein mühsames aufs erste Treffen lenken/steuern und dann oftmals einen Flake kurz vor dem Date zu erhalten. Ist nun vorüber. Eine echt tolle Erfahrung - zu spüren, dass die HBs (HB7-8) auch einen kennenlernen wollen! Nun gilt es, die Matches auch in reale Treffen umzumünzen resp. viele schöne Treffen zu geniessen. Aber - kommt nicht von ungefähr. Ein halbes Jahr meine Ernährung optimiert, KFA reduziert mittels vieler Laufsport Einheiten. Foto alleine reicht eben auch nicht.
  13. => Tinder mit guten Fotos ist wie Tag und Nach im Vergleich. Hab nun gut 2 Wochen mein "neues" Tinder Profil im Einsatz mit professionellen Fotos drin. Mein Ansatz war auch, dass ich die 2 vergangenen Wochenenden jeweils auch Superboosts genutzt habe - da sind die HBs sicher mal zu Hause und haben Zeit die App zu nutzen. Resultat: Ich habe Matches mit Frauen, welche mich früher nicht mal im Ansatz geliked hätten. Erstaunt bin ich nun auch darüber, dass mir Frauen sogar Erstnachrichten zusenden oder relativ zügig von sich aus Vorschläge zum Date machen. WTF! Zustände, von denen ich früher nur träumen konnte. Und wohlgemerkt, wir reden bei den HBs um HB7 / HB8. Möchte mich nicht beklagen, aber das Antworten braucht am Abend mittlerweile ziemlich viel Zeit. Was ich aber letztlich sagen möchte, investiert in gute Fotos - dann könnt ihr effektiv den Nutzen von Tinder für euch herleiten.