nonameman

Member
  • Inhalte

    789
  • Mitglied seit

  • Letzter Besuch

  • Coins

     4.478

Ansehen in der Community

672 Sehr gut

2 Abonnenten

Über nonameman

  • Rang
    Ratgeber

Profilinformation

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aufenthaltsort
    Im Orbit meiner Tinder-Dates
  • Interessen
    Flake-Checks; Anti-Oneitis Bewegung; HB Ego-Pusher

Wingsuche

  • Teilnahme im zukünftigen Wingmen-Suche Modul
    Nein

Letzte Besucher des Profils

3.226 Profilansichten
  1. An dir arbeiten - vorallem mental. Optionen (andere HBs) schaffen und sein Lebensglück nie von einer Frau abhängig machen. Kommt es wieder mal zu einer ähnlichen Situation - Meditation oder Ausgleich durch intenstiven Sport.
  2. AUTSCH! Kein eigenes Leben? Absolutes No-Go! Viel zu schnell, zu viel. Das wird einfach langweilig und ihrem Kopf "den hab ich auf sicher". Beim kurzen Screenen des Textes hat deine HB einige RedFlags (high-level): - Männliche Freunde, sie raucht, egoistisch, mangelnde Selbstkontrolle Letztlich bleibt mir nur ein Rat an dich: NEXT Dein Leben wird einfacher ohne solch eine HB! Das Leben ist zu kurz, um sich mit solchen Damen herumschlagen zu müssen.
  3. Sei dir auch bewusst, mit jedem Treffen, jeder Nachricht wird Bindung aufgebaut. Der Exit - welcher zum Zeitpunkt X irgendwann erfolgen wird - schmerzt dich dann im Laufe der Zeit umso mehr. Alles hat seinen Preis. Gleichzeitig hast du jetzt noch gute Karten auf dem Dating-Markt. Ein solider Typ, der in einigen Bereichen mit deinem Alpha mithalten kann und sich für eine Familiegründung eignet, kannst du aktuell etwas einfacher einfangen, als dann in 2-3 Jahren. Diesem Fakt verschliessen sich unglaublich viele Frauen. Die Konsequenz: In 2-3 Jahren sagt sich mitunter der einte oder andere Herr "Ne Danke - du bist mir bereits zu alt". Klar, man kann auch mit 35 noch Glück haben und einen tollen Typen treffen - diese werden aber immer rarer sein und mitunter bereits mit Kinder im Gepäck auf dich warten.
  4. Du bist 40ig. Dein SMV ist nun auf dem Höhepunkt - sofern du immer an dir gearbeitet hast (5 Säulen des Lebens). Frage dich, warum du unbedingt deine Milf für ne FB haben musst. Hast du keine besseren Alternativen am Start? Ist es ein Ego-Ding? Loslassen, es akzeptieren und sich 1-2 neue (jüngere) FBs suchen.
  5. this - die Dame hat wohl nen super hohen bodycount und ist schlicht nicht mehr beziehungsfähig! Eure Diskussionen bringen nix - Ihre Emotionen treffen auf deine rationalen Argumente, da hast du schon verloren. Letztlich kam man zusammen, hat einige Monate LTR hinter sich und nun merkt man, shit - es passt doch nicht. NEXT
  6. Ein schönes Beispiel, wie eine Alpha-Witwe aus einer Affäre resultiert. Du wirst den Typen - bis du jemand besseren kennenlernst - immer dumpf im Hinterkopf als deine Nummer 1 abgespeichert haben. Eine RedFlag für uns Männer. Zum Vorgehen: du scheinst wohl im Grundsatz eine gute Option für Männer zu sein, jedoch nicht für deinen Alpha Typen. Dort genügt dein Gesamtpaket einfach nicht, damit er sich stärker für dich interessiert. Du musst dich zwangsläufig damit abfinden, dass es nicht für diesen Typen reicht bzw er einfach ne Nummer zu hoch für dich ist. Das ist die Realität. Du kannst nun noch Monate / Jahre deines Lebens versuchen, das Ruder herumzureissen - wird dich einfach nur wertvolle Lebenszeit kosten - während gleichzeitig dein SMV sinkt und sinkt. Im Leben bekommt man halt nicht immer das, was man unbedingt möchte.
  7. This. Die Dame wird noch zig andere Optionen haben und 2-3 Typen in Warteposition, mit denen sie sich bereits vorher getroffen hatte. Zudem ist die Distanz nicht optimal. Die Frauen leben im Moment in ihren Emotionen. Sie hat das Date sicherlich mit dir genossen. Aber danach sind andere Dinge in den Vordergrund gerückt - du warst ganz ok, aber halt nicht so, dass sie sich unbedingt wieder treffen wollte. Mach dir aber keinen Kopf, es muss nicht zwingend an dir liegen - evtl. hat sich der Ex gemeldet, oder die Familie brach auseinander, etc.. Wie immer beim Dating: Timing und Glück sind Faktoren, die es braucht.
  8. => Das ist ein gutes Beispiel, woran du arbeiten musst. Du bist zu nett bzw. du wirkst sehr sehr unsicher auf die Dame. Die Frauen haben super feine Antennen für sowas. Wirkt unmännlich und killt die Attraction. Das macht man einfach nicht. Man ruft an, oder lässt ne Voice Nachricht da. Wenn sie Interesse hat, wird sie schon zurückrufen. Arbeite an deinem Selbstwert und sei bestimmter in Zukunft - du führst, die Frau folgt.
  9. Immer das gleiche, sieht ne Trulla super aus, nimmt man(n) idR viel zu viel in Kauf. Das Leben ist mehrheitlichi ein Pain, aber hey - man hat ne HB9 am Start. Und das sich eine Person grundlegend verändert, kommt auch sehr selten vor. Dazu muss die Not erstmals bei der Person vorhanden sein. Ratschlag: Such dir ne HB7 / HB8, die dir keine Kopfschmerzen bereitet.
  10. Ganz schwierige Kiste - im Auslandsemester hat man tausend andere Dinge im Kopfe und vorallem tausend andere Männer, die einen wuschig machen können. Daher mal Füsse still halten und die HB aus deinem Kopf verbannen. Ist einfach bad timing! Braucht beim Dating immer etwas Glück und gutes Timing - das hast du hier halt nicht erwischt. Du kannst ja mal in 1-2 Wochen ne kurze Nachricht machen (Bspw; "hoffe bist gut gestartet und gefällt dir") - sollte sie dich als Qualitäts-Typen abgespeichert haben, wird sie darauf reagieren. Tendenziell hat sich dich jetzt schon nach der ersten Woche Erasmus Alltag (mit heissen Spaniern) komplett vergessen.
  11. Willkommen in der heutigen Dating-Welt. Kommt häufiger vor als du denkst. Generell: Aus meiner Sicht hast du sie zu häufig getroffen, die Unsicherheit (hab ich ihn auf sicher) ist verflogen. Es wurde langweilig. Leider muss man in der heutigen Zeit ein leicht toxisches Verhalten an den Tag legen, um im Rennen zu bleiben und nicht ausgwechselt zu werden. Heisst: Treffen mal kurzfrisitg absagen, nicht sofort zurückschreiben (und hör auf täglich einer Frau zu schreiben, welche du erst am kennenlernen bist). Generell ein Gang runterschalten und das Kennenlernen etwas in langsamere Bahnen lenken. Zudem: Immer Fokus auf sich selbst, auch wenn du gerade ne Trulla am daten bist. Im obigen Fall: Füsse stillhalten, evtl. kommt ja noch was.
  12. Generell: du bist 21ig. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass du in den nächsten 10 Jahren noch 2-3 Beziehungen haben wirst. Dein Wert - sofern du an dir arbeitest - wird ab Mitte 30ig dann wirklch hoch sein. Bis dahin gilt, Erfahrungen sammeln und "go with the flow". Nicht immer alles "zerdenken". Wsa spricht dagegen, mal ein halbes Jahr in die aktuelle Geschichte zu investieren und dann kannst du ja immer noch schauen. Worauf ich hinaus will - du hast wirklch noch viiiiel Zeit vor dir. Deine nächste Freundin wird zu 99% nicht die Mutter deiner Kinder werden. Also spielts eigentlich keine Rolle und machst dir nur unnötige Gedanken. Und generell: ne Frau, welche sämtliche Kriterien erfüllt - gibt es nicht. Du wirst immer irgendwo Abstriche machen müssen. Bei der "hübscheren" sind dann die inneren Werte im Eimer oder sonst nen Dachschaden.
  13. KS ist primär für dich - Fokus auf dich - das Gebot der Stunde! Versetze dich mal in die Lage deiner Ex - sie ist im übertragenen Sinn vollgefressen und hat null Appetit. Jetzt kommst du immer wieder angedackelt und versuchst ihr Essen auf den Tisch zu legen: "Bitte, iss doch noch ein Stückchen". Jede Nachricht, jede Aktion stösst dich weiter von ihr weg. Impliziert wird ihr vermittelt: "Hey, ich bin ohne dich nicht viel Wert - mein Leben ist ohne dich nicht schön!". Sei der coole Dude, dem das am Arsch vorbei geht - nach dem Motto "Du verpasst was". Jetzt kannst du einfach noch ne kurze Aufräum Nachricht senden im Sinne: "Entschuldige für xyz, kann dich mittlerweile verstehen. Wünsche dir alles Gute." Loslassen und dann die KS durchziehen. Wenn sie will, wird sie sich evtl. wieder mal melden - wenn sie Zeit hat dich zu vermissen.
  14. Sobald du Gedanken und Überlegungen in Richtung Ex machst, lass es am besten. Aber grundsätzlich 1-2 Bilder posten, macht nichts (wenn es deiner Art entspricht und du dies davor schon im ähnlichen Rahmen gemacht hast). Das Bild darf einfach keine gestellte Fröhlichkeit / Heiterkeit vermitteln. Das riecht deine Ex gegen den Wind. Dein Mindset darf nicht sein "mit welchem Bild kann ich nun meine Ex am meisten beeindrucken" und den ganzen Tag auf Spot-Suche gehen. Noch zur Kontaktsperre - im Idealfall reagierst du, wenn sowas kommt wie "Hey... hab mir lange Gedanken gemacht über uns und würde dich gerne sehen zum Kaffee und Dinge besprechen". Da kann man darauf reagieren (Spiegeln -Minus). Es muss in ihr intrinsisch "Klick" machen und ein Interesse vorhanden sein, dich wieder zu wollen. Alles andere ist nur verschwendete Lebenszeit. Und stelle dich der traurigen Realität: dieses Zurückkommen von ihr wird mitunter nicht eintreten.