Zu needy, noch was zu retten?

13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 25
2. Ihr Alter: 22
3. Art der Beziehung: monogam
4. Dauer der Beziehung: 1,5 Jahre
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 3 Monate
6. Qualität/Häufigkeit Sex: gut, 3-4x pro Woche
7. Gemeinsame Wohnung? Nein

8. Probleme, um die es sich handelt

Meine LTR verhielt sich in den letzten Wochen sehr passiv. Sie machte ein Praktikum in einer anderen Stadt. Sie antwortete sehr selten. Von sich aus meldete sie sich kaum. Abendliche Anrufe (die ich initierte) waren zwar angenehm, aber auch dann veränderte sich ihr Invest nicht. Das ganze ging 6 Wochen. Wir sprachen zwar davor darüber, dass ich sie besuche, da sie aber so passiv war, sprach ich das nicht mehr an, und von ihr kam auch nichts mehr. 

Als ihr Praktikum rum war und sie wieder hier war, änderte sich wenig. Sie machte viel mit ihren Freunden, ging Feiern, fragte mich nie ob ich mitwolle. Wenn wir uns sahen, dann schob sie es irgendwie zwischen rein, oder ich initierte was und fuhr abends zu ihr. Wir hatten zwar immer Sex, aber es machte mich total unglücklich weil die Beziehung vorher das komplette Gegenteil war.

Sie fing an so einem Abend plötzlich an mit „ich liebe dich so“ und das konnte ich einfach nicht ernstnehmen. Ich sagte ihr, ich kann das im Moment nicht erwidern. Ich meinte, dass es so für mich nicht weitergeht, und mir das zu wenig ist!

Plötzlich begann sie zu heulen. Sie hätte einfach viel zu tun gehabt. Und man könne deswegen nicht an Trennung denken. Ich verlor meinen Frame, versuchte sie zu trösten, und schlief 2x mit ihr. Ich übernachtete auch dort.

Die Tage darauf meldete sie sich nicht. Bestimmt 5 Tage. Ich hielt die Füße still. Dann rief sie mich abends an ob sie vorbeikommen könne. Es war ein schöner Abend. Wir schliefen 2x miteinander. Aber wirklich über den Vorfall reden taten wir nicht. Ich meinte nur ist alles ok wegen dem Gespräch, sie meinte nur ja.

Dann wieder 2 Tage kein Kontakt. Ich dachte mir ok, ich rufe an. Also kam ich vorbei. Wir schliefen wieder 2x miteinander. Dann begann sie über den Vorfall zu reden, wieder nur mit Schuldzuweisung. Sie hätte nochmal nachgedacht.

Sie versuchte mich dann mit Emotionen zu manipulieren. Sie meinte: Als sie sich mit ihrer Mutter früher gestritten hat,  hätte sie sie mal gefragt, ob sie sie auch lieb hat, wenn sie streiten. Die Mutter meinte dann, ja natürlich. Und ich würde das ja scheinbar nicht so handhaben. Ich hatte nicht wirklich Antworten darauf, hatte leicht Pipi in den Augen, und meinte nur nochmal, dass ich sie liebe, sie aber auch meine Position verstehen müsse.

Dann meinte sie noch Dinge wie: Mit der nächsten Urlaubsplanung sollten wir lieber warten. Vielleicht liebe ich sie ja bis dahin nicht mehr, und versuchte mir weiter ein schlechtes Gewissen deswegen einzureden.

Ich versuchte locker zu bleiben und ging einfach freundlich, verlor aber zu Hause nochmal meinen Frame, und schrieb ihr: Du weißt, ich liebe dich, auch in jedem Streit, sowas heißt Beziehung, vergiss das nie HB.

Darauf kam nur ein Kusssmiley als Antwort

 

9. Fragen an die Community

Ich weiß ich habe mich schon sehr Beta mäßig verhalten. Ich will sie nun nicht verlieren und die alte LTR zurück. Wie kann ich, das erreichen ohne weiter needy zu werden?

 

bearbeitet von Patos_33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Ex hat mir irgendwann auch Dinge gesagt wie

... ich liebe dich bis zum Mond und zurück

... ich werde dich nie nie niiiieeeee hintergehen

... du kannst dich immer auf mich verlassen 

usw.

Im Endeffekt hat sie hintenrum das genaue Gegenteil getan. Kam halt alles gegen Ende raus und waren sehr uncoole Dinge. 

Was ich dir damit sagen will: Deine Perle sagt A und macht B (zumindest nach deinem Bauchgefühl), sie verspricht dir das Blaue vom Himmel aber respektiert dich nicht  bzw. stellt die Kommunikation zu dir ein. Wirkt also inkongruent.

Warum? Weil du es nicht bist 

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Sie fing an so einem Abend plötzlich an mit „ich liebe dich so“ und das konnte ich einfach nicht ernstnehmen. Ich sagte ihr, ich kann das im Moment nicht erwidern. Ich meinte, dass es so für mich nicht weitergeht, und mir das zu wenig ist!

Dich stört etwas.Erstmal vollkommen in Ordnung.

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Ich verlor meinen Frame, versuchte sie zu trösten, und schlief 2x mit ihr. Ich übernachtete auch dort.

Jetzt doch nicht weil ah Sex.

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Es war ein schöner Abend. Wir schliefen 2x miteinander. Aber wirklich über den Vorfall reden taten wir nicht.

Eigentlich alles unter den Teppich gekehrt aber da war noch was

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Also kam ich vorbei. Wir schliefen wieder 2x miteinander. Dann begann sie über den Vorfall zu reden, wieder nur mit Schuldzuweisung. Sie hätte nochmal nachgedacht.

Da war doch jetzt alles gut und jetzt packt sie das Thema an.

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Ich versuchte locker zu bleiben und ging einfach freundlich, verlor aber zu Hause nochmal meinen Frame, und schrieb ihr: Du weißt, ich liebe dich, auch in jedem Streit, sowas heißt Beziehung, vergiss das nie HB.

- und du wunderst dich? 

Sorry aber das war Käse. Sie hat dich halt mit Sex manipuliert und dreht das jetzt in deine Richtung.

Klär das irgendwie, aber zeig mal bisschen Eier.

Tipp: Fokus wieder voll auf dich und dein Leben. Und wenn Sie Lust hat, kann sie gerne dran teilnehmen. Wenn nicht, dann muss sie halt mit dem Ende rechnen (Stuf sie also im Kopf schon mal als FB runter)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

In dem du nicht mehr den Klammeraffen mimst. Ihr habt konstanten Sex und die Symbiose schwindet halt nach nem Jahr plus. Alles in bester Ordnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich dich richtig verstehe, habt ihr euch "früher" wesentlich öfter getroffen. Nun, nach ihrem Praktikum werden die Treffen weniger und das gefällt dir nicht. Gleichzeitig scheint sie mehr Priorität auf ihr eigenes Leben zu legen.

vor 6 Stunden, Patos_33 schrieb:

Sie machte viel mit ihren Freunden, ging Feiern, fragte mich nie ob ich mitwolle. Wenn wir uns sahen, dann schob sie es irgendwie zwischen rein, oder ich initierte was und fuhr abends zu ihr. Wir hatten zwar immer Sex, aber es machte mich total unglücklich weil die Beziehung vorher das komplette Gegenteil war.

Wie wäre es, wenn du ein Stück weit dich auch wieder deinem Leben widmest? Freunde treffen, feiern? Mal wieder ein bisschen Leichtigkeit ins Leben bringen, ohne sich irgendwie und irgendwo rein schieben zu lassen. Denn genau das macht needy. Eine Beziehung zu führen heißt nicht gleichzeitig sich ständig zu treffen oder andauernd miteinander abhängen zu müssen. Mir scheint, du hast dein eigenes Leben in den letzten Monaten ein bisschen vernachlässigt. 

Interessanterweise zeigst du auch Angst verlassen zu werden. Hier zb.

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Ich hatte nicht wirklich Antworten darauf, hatte leicht Pipi in den Augen, und meinte nur nochmal, dass ich sie liebe, sie aber auch meine Position verstehen müsse.

Ist ein Dilemma in das du dich bringst. Einerseits Verlustängste, andererseits willst du den starken Kerl abgeben. Wahnsinnig anstrengend das Ganze.

In jeder zwischenmenschlichen Beziehung ist es gut die Bereitschaft zu entwickeln, auch eine Trennung zulassen zu können. Bist du bereit solche Konsequenzen zu ziehen, wird du selber mehr Respekt vor dir haben, was wiederum andere dazu veranlasst, dir mit echter Wertschätzung zu begegnen. In dem Maße, indem du bereit bist, dich von anderen beeinflussen zu lassen, zeugt auch davon wie viel Wert du dir selber zuschreibst und zeigt auch, ob du es verstehst Grenzen zu setzen oder eben nicht. Es ist mir klar, dass du so handelst weil du verknallst bist, allerdings sollten diese Gefühle dich niemals soweit bringen, dass du bereit bist dich abschätzig behandeln zu lassen.  

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Dynamik hast Du selber in deine eigene Beziehung getrieben. ihr seit 1,5 Jahre zusammen, irgendwann ist man eben in einer Beziehung UND ein freier Mensch. Das heißt man kann auch mal mit Freunden OHNE den Partner weg gehen. Mir scheint es als gibst Du deiner LTR die Verantwortung dich den ganzen Tag zu bespaßen. Getrieben von deiner Verlustangst bist Du needy geworden. Dir fehlt es an Autonomen Fähigkeiten!

Reaktiviere mal deinen SC und mach auch mal wieder was allein.

Und ich würde an deiner Stelle die hose hoch ziehen, den Gürtel fest schnallen, zu deiner LTR gehen und sowas sagen wie: "Hey das ist in letzter Zeit doof mit uns gelaufen, wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen und es kann jeder auch unabhängig vom Anderen mal was allein machen und wir lieben uns trotzdem! "

Das ist an der Stelle nicht needy! Danach pennst Du mit ihr, ziehst Dir am nächsten morgen Sportsachen an und fährst zum Training oder kaufst ein Sixpack und fährst zu Kevin dummes Zeug quatschen. Danach nicht mehr reden, sondern MACHEN!

Den Warnschuss solltest Du nutzen um wieder etwas Autonomie in dein Leben zu bekommen.

 

 

Magnetism

  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Magnetism bringt es sehr gut auf den Punkt.

Hast zwei mal nicht optimal gehandelt, aber wenn du das oben genannte umsetzt, wird das wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzes Update: ich habe @Magnetism Ratschlag befolgt. Habe mich danach nicht mehr gemeldet bei ihr. Heute kam der erste Ping von ihr. Sie hat mir Urlaubsfotos von uns geschickt, einfach so. Ich meinte nur schön!, sie hihi ja, jetzt wieder kein Kontakt. Werde jetzt mal auf richtigen Invest warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

würde halt gerne wieder ne normale Beziehung führen. Es ist WE, ich weiß absolut nicht was sie macht und sie nicht was ich mache, wir haben kein Kontakt etc. Aber werde es wohl erstmal aussitzen müssen um wieder dahinzukommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Patos_33 schrieb:

würde halt gerne wieder ne normale Beziehung führen. Es ist WE, ich weiß absolut nicht was sie macht und sie nicht was ich mache, wir haben kein Kontakt etc. Aber werde es wohl erstmal aussitzen müssen um wieder dahinzukommen?

Genau

Und damit die nicht die Decke auf den Kopf fällt, unternimm etwas schönes 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

Kurzes Update: ich habe @Magnetism Ratschlag befolgt. Habe mich danach nicht mehr gemeldet bei ihr. Heute kam der erste Ping von ihr. Sie hat mir Urlaubsfotos von uns geschickt, einfach so. Ich meinte nur schön!, sie hihi ja, jetzt wieder kein Kontakt. Werde jetzt mal auf richtigen Invest warten.

Du sollst Sie nicht von Dir weg stoßen, sondern ihr einen Knochen hin werfen den Sie holen kann. Sie im ungewissen lassen... Anziehung entsteht im ungewissen! Zwischen Nähe und Distanz... P&P, K&W sind jetzt Deine Waffen... 

 

vor 7 Stunden, Patos_33 schrieb:

würde halt gerne wieder ne normale Beziehung führen. Es ist WE, ich weiß absolut nicht was sie macht und sie nicht was ich mache, wir haben kein Kontakt etc. Aber werde es wohl erstmal aussitzen müssen um wieder dahinzukommen?

@Sam Stagehat recht! Du musst was unternehmen das Dir die Decke nicht auf den Kopf fällt, kämpf gegen das beschissene Bauchgefühl und den Drang dich bei ihr zu melden an... und wenn Sie sich meldet reagierst Du nett und freundlich und dann lässt Du Dir wieder Zeit mit der nächsten Antwort... Das können 10 Minuten sein oder aber auch ne Stunde. Weil Du beschäftigt bist! Ein Mann hat immer was zu tun.

Ich weiß diese "Spielchen" sind scheiße aber Du musst jetzt zeigen das Du ein Kerl bist. 

Wenn Du bereit bist eine Frau zu verlieren gehört Sie Dir! 

 

 

Magnetism 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie zeigt dir wenig Invest, schiebt dich lapidar zwischen irgendwelchen Treffen von ihren Freunden ein und wenn du es ansprichst, manipuliert sie dich. Und du lässt es auch mit dir machen.

Fokussiere dich auf dich. Reduziere den Invest. Trenn dich innerlich ein wenig von ihr (nicht, um Schluss zu machen). Sei unabhängiger.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Leute!

Eben kam der nächste Pin, "Hi, wann sehen wir uns mal wieder" Werde ihr jetzt in ein paar Tagen vorschlagen und bis dahin weiter freeze.

Allerdings fängt es ja schon wieder gleich an. Ich habe ihr ja in Kritik gestellt dass sie zu wenig investiert, kein wir Gefühl etc. Statt an ihrem Verhalten zu arbeiten hat sie mich ja manipuliert und selber freeze und K&W gemacht. 

Diese Oberflächlichkeit fängt jetzt schon wieder aufs neue an. "Mal wieder" allein die Formulierung. Ich denke zwar ich kriege die Anziehungsdynamik wieder hin durch K&W, P&P, aber wirklich was ändern, also tiefgründiger, wird das ganze nicht. Es wird weiter so sein, jeder macht sein Ding, man lebt so nebeneinander her, und nennt es halt LTR. Und nur so lange ich die PU Maske aufrecht erhalte, werde ich sie halten können. Vllt können das einige von euch, aber für mich ist das eher FB. Naja ich werde weiter berichten.

bearbeitet von Patos_33

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey dude lass die Kritik etc bleiben, schreib ihr hey sweety ich hab am xyz Zeit und hätte Lust was zu kochen, bring ne flasche wein mit und wir kochen gemeinsam.

 

Nicht mehr nicht weniger und du machst das hier : hang out have fun and hook up

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.