25 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

generell vorweg: ich bin Anfänger, falls ich irgendwas nicht richtig verstanden habe oder sehr unwissend rüberkomme - das liegt daran.

1. Mein Alter
32

2. Alter der Frau

29 / Mathematikerin

3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

1 Date

4. Etappe der Verführung

Umarmung zu Beginn des Treffens und am Ende bei der Verabschiedung

5. Beschreibung des Problems

Hallo Community.

Ich habe in etwa vor 6 Wochen eine Sie im Internet auf einem Singleportal kennengelernt.

Nach kurzem Geschreibe, habe ich Ihr eine Audiomessage geschickt.Diese beinhaltete die Aufforderung entweder mir Ihre Handynummer zu geben oder die Messages zu unterlassen.

Sie gab mir daraufhin ihre Nummer, jedoch mit der Bedingung, dass ich sie zum Wochenende hin anrufen sollte. Das tat ich auch.

WIr unterhielten uns bis mein Handy den Geist (Akku leer) aufgegeben hat.

Ich habe sie daraufhin nach 3 Tagen wieder angerufen. Sie ging nicht ran, sie schickte mir jedoch in etwa 2-3 Stunden später eine Nachricht.

In der Nachricht stand geschrieben, dass das Telefonieren nicht Ihr Ding sei.

Ich dachte mir ,,WTF'' warum gibst du mir dann deine Nummer.

Ich habe sie daraufhin 3-4 Tage ,,gefreezt'. Ich hatte einfach keine Lust auf sie und dieses Verhalten. Ich hatte zu dem Zeitpunkt 2 andere am Laufen.

Nach etwa 4 Tagen bekam ich eine Message von Ihr. Sie lud mich auf ein Treffen ein. Dieses Treffen sollte bei ihr stattfinden. Konkret wollte sie mit mir entweder brunchen oder zum Abendessen in ein Restaurant gehen.

Ich war erst einmal verwundert (mag nicht telefonieren aber lädt mich zu sich ein) und sagte aber zu.

Nachdem ich mich wieder 3-4 Tage nicht gemeldet habe, bombardierte sie mich mit Textmassages, ob ich auch kommen würde. Sie wollte sicherstellen, dass das Treffen auch stattfindet.

Ich versicherte ihr, dass ich sie besuchen werde.

Wir haben uns am Bahnhof getroffen. Der Gesichtsausdruck von ihr bei der Begrüßung war sibirisch kalt. Ich habe versucht mit einer Umarmung dem entgegenzuwirken. Sie ließ es zu. 

Die Megaüberraschung für mich war doch, dass sie stark humpelt. 

Davon hatte sie mir während des Telefonats nichts erzählt. Ich machte ihr aber klar, dass das für mich nicht wichtig sei. Wir haben uns in ein Cafe begeben. Ich hatte den Fragenkatalog 36 Fragen zum Verlieben dabei. Wir gingen die einzelnen Fragen durch und merkten, dass wir eigentlich sehr viel gemeinsam haben. Sie meinte immer wieder, dass ich ein sehr humorvoller Mensch sei. Mir ist schon bei der Unterhaltung aufgefallen, dass sie mich kaum anschaut. Diese Tatsache verunsicherte mich sehr, jedoch ließ ich es mir nicht anmerken.

Wir flanierten noch durch die Altstadt, unterhielten uns nett und höflich, auch hier war ich anscheinend eines Blickes nicht würdig :) .

Bei der Verabschiedung lud ich sie ein zu mir nach Frankfurt zu kommen.

Sie sagte nur, wenn ich aus dem Urlaub zurückkomme, lass uns nochmal darüber reden.

Ich fasste das, als einen Korb auf und begab mich in meine Bahn. Während der Fahrt schrieb sie mir wieder, wie toll es mit mir gewesen sei usw. Davon habe ich aber während des Dates wirklich nichts gespürt.

Während ihres Urlaubes haben wir sporadisch Textmessages ausgetauscht. 

Letzte Woche habe ich Ihr eine Audio geschickt ( die Antwort von Ihr war mir schon klar, deswegen habe ich keine Lust gehabt ihre Stimme zu hören, deswegen kein Anruf). Ich bin nochmal auf meine Einladung zurückgekommen.

Ich habe ihr mittgeteilt, dass ich 32 bin und doch was ernstes suche und dementsprechend sie bitte mit mir ehrlich zu sein. Denn ich suche was ernstes, wenn sie nichts ernstes möchte solle sie mir das auch bitte ehrlich sagen.

Die Antwort kam in etwa 5 Stunden später. Der Inhalt war wie folgt, ich sei ihrer Meinung nach ein wunderbarer Mensch, sehr humorvoll, zielstrebig bla bla bla......aber das Treffen war freundschaftlich gemeint. Sie hat mich gefriendzoned.

Ich habe ihr daraufhin geantwortet, dass eine Freundschaft für mich nicht in Frage kommt, da ich einen großen Freundeskreis habe und zusätzliche Freunde nicht brauche. 

Sie hat mir eiskalt daraufhin alles gute im Leben gewünscht. Ich habe die Message gelesen aber nicht darauf geantwortet, weil es mir zu dem Zeitpunkt auch egal gewesen ist.

Könnt ihr mir bitte sagen, wieso die mich in die Friendzone geschoben hat, wenn doch die ganze Initiative von Ihr ausging?

Wieso begrüße ich jemanden sibirisch kalt, wenn ich doch die Person zu mir eingeladen habe?

Sorry für den Ausdruck, aber so ein abgefucktes Date habe ich noch nie gehabt.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wer schon von Anfang an Bedingungen stellt und der Art des anderen keinen Raum gibt, braucht sich nicht über einen Mangel an Gefühl wundern

  • LIKE 1
  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten, Börsianer schrieb:

Könnt ihr mir bitte sagen, wieso die mich in die Friendzone geschoben hat, wenn doch die ganze Initiative von Ihr ausging?

 

Ego.
 

vor 12 Minuten, Börsianer schrieb:

 Wieso begrüße ich jemanden sibirisch kalt, wenn ich doch die Person zu mir eingeladen habe?

 

Siehe

vor 12 Minuten, Börsianer schrieb:

29 / Mathematikerin




Ich fasse dein Problem mal auf nüchterne PU Verteran Art zusammen: 

Hin und her und bli und bla und blubb und dann doch wieder und ne und ja und anrufen und will doch nicht. 

Junge wenn du mehr Auswahl hättest, dann müsstest du dich auch nicht mit so dämlichen Frauen rumplagen. Geh mal raus und sprech ein paar an, anstatt die creeps in den Singelportalen anzumachen. Die sind da nämlich richtig aufgehoben. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Börsianer schrieb:

Ich hatte den Fragenkatalog 36 Fragen zum Verlieben dabei.

Macht man das heutzutage so??

Hab irgendwie das Gefühl dass es bei euch beiden irgendwie ein bisschen an Lockerheit gefehlt hat. Vielleicht hilft es nicht ganz so verbisschen auf LTR-Jagt zu sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, Börsianer schrieb:

ch hatte den Fragenkatalog 36 Fragen zum Verlieben dabei. 

Sry aber da muss ich persönlich los.

Wenn du mit 36 Jahren zum ersten Date so ein Schrott mitbringst, solltest du dir wirklich Gedanken über deinen jetzigen Zustand machen und was ändern. 

Du solltest in Lage sein , ein normales Gespräch zu führen bzw Date ohne so ein Buch zubenutzen.

Dieser Satz ist so behämmert das ich schon daran glaube das es ein Troll ist.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das macht alles Sinn.

Sie, Mathematikerin, theoretisch, verkopft. Du, verzweifelter Single auf der Suche mach was festem. Das liest sich alles so steif, unglaublich. Sie stellt Bedingungen bei Ihrer Telefonnummer, will sicher gehen, dass das alles klappt. Was bitte ist das? Das ist keine Gleichung, die am Ende nach Verschieben und Auflösen diverser Variablen aufgeht. Oder das „Durchsprechen“ der 36 Fragen deinerseits. Alter, dein fucking ernsthafter Ernst?? Euch beiden(!) fehlt jeglicher Ansatz von Empathie und Zwischenmenschlichkeit. Auch dein geschriebener Text liest sich ohne jegliche Emotion und basiert auf hart bewerteten Fakten. 

Nix für ungut, aber ihr beide solltet euch - Stand jetzt - echt nicht vermehren. Erst mal cool werden.

bearbeitet von Forehowt
  • LIKE 1
  • HAHA 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TE,

ich lese bei eurem Date rein gar nichts von Kino-Eskaltion:

Ich lese nur Gejammer, dass die Dame so eskalt sei etc. und du redest von Beziehung und arbeitest Bewerbungsgesprächsmässig einen 36 Fragen-Katalog ab. Das was du da machst hat nichts mit Dating zu tun.

vor 17 Stunden, Börsianer schrieb:

Könnt ihr mir bitte sagen, wieso die mich in die Friendzone geschoben hat

Weil du da rein gehörst!!!

vor 17 Stunden, Marquardt schrieb:

t so dämlichen Frauen rumplagen

Was kann die Frau dafür, dass sie an so jemanden geraten ist? Die Frau hat ein Markel:

vor einer Stunde, Wurstwassersorbet schrieb:

sie stark humpelt

Und deswegen ist sie entsprechend vorsichtig, weil sie mit Sicherheit deswegen schon sehr häufig schlechte Erfahrungen gemacht hat. Aber jemanden deswegen als dämlich zu bezeichnen ist halte ich einfach mal für voll daneben.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Member.

Danke für eure ehrliche konstruktive Kritik. 

Bei den 36 Fragen....es handelt sich hierbei um eine Harvardstudie... ich habe sie ausgedruckt und mitgenommen (2 Seiten). Bei dem Date habe ich ihr gesagt, es handelt sich hier hierbei um einen Fragenkatalog den ein Freund von mir, der Communication Expert ist, empfohlen hat. Die Fragen waren ihr nicht unangenehm. Sie hat sich regelrecht über ein paar Fragen gefreut. Am Ende habe ich sie auch gefragt ob sie das unangenehm fand. Sie verneinte und sagte, dass es spass gemacht hat.

Ich denke, dass die Version bzw. die Analyse von Marquardt und Flederfuchs den Tatsachen am meisten entsprechen. 

Ich bin Deutscher mit Migrationshintergrund, die besagte Dame auch. Sie kommt aus meiner ,,Heimatgegend''. Dementsprechend wollte ich mich überhaupt mit ihr treffen.

Am 2.7.2019 um 18:13 , Marquardt schrieb:

Ego.
 

Siehe




Ich fasse dein Problem mal auf nüchterne PU Verteran Art zusammen: 

Hin und her und bli und bla und blubb und dann doch wieder und ne und ja und anrufen und will doch nicht. 

Junge wenn du mehr Auswahl hättest, dann müsstest du dich auch nicht mit so dämlichen Frauen rumplagen. Geh mal raus und sprech ein paar an, anstatt die creeps in den Singelportalen anzumachen. Die sind da nämlich richtig aufgehoben. 

Da hast du vollkommen recht. Ich versuche 2-3 Dates in Monat zu haben. Schaffe es zumeist auch. Bin sehr oft in Bars unterwegs.

Könnt ihr mir hinsichtlich der ,,richtigen'' Kommunikation was empfehlen?.

Ich bin bei Frauen aufgrund meiner humorvollen Art sehr beliebt.

Ich habe kein Problem damit, Frauen die auch einen Migrationshintergrund haben anzusprechen und zu einem Date zu bewegen.

Ich scheitere zumeist an deutschen Frauen.

Ich denke, dass ich nicht hässlich bin (7-8), jedenfalls hat mir das eine HB gesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei eher nerdigen, nachdenklichen Frauen kommt dieser Fragenkatalog wirklich gut an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber das ist schon echt strange diesen Fragenkatalog bei nem ersten Date mitzubringen.Hab ich glaube ich Anno  2015 bei einer Affäre gemacht und da war es mit sogar nach knapp 2 Monaten etwas affig und ich hab es nach paar Fragen abgebrochen.Gut, die Dame war da erst 22-23, aber trotzdem.Es gibt echt besseres beim ersten Date. Die HB würde ich auf jeden Fall vergessen und Mal ein bisschen lockerer werden.Ich glaube es kommt bei dir hoffentlich alles nur so freaky rüber, weil es geschrieben ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, CoskunClooney schrieb:

.Ich glaube es kommt bei dir hoffentlich alles nur so freaky rüber, weil es geschrieben ist

This.

 

Es liest sich alles von dir so eintönig. Alles auf Fakten und Daten fokussiert. Aber was ist mit dir, wie fühlst du dich? Was machst du während des Dates und was bewegt dich dazu dieses zumachen. Das was du schreibst, ist zwar schön so gut, aber man kann so irgendwie nicht durch deine fassade gucken. Alles so schwarz weiß bei dir, Bring Mal Details rein und nicht dieses schlichter runter rattern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Börsianer schrieb:

Ich denke, dass die Version bzw. die Analyse von Marquardt und Flederfuchs den Tatsachen am meisten entsprechen.

Und ich denke, dass dir diese Antworten einfach am Besten gefallen haben weil sie die Ursache für das Kackdate bei der Dame sehen.

Aber zum Glück darf sich jeder seine Realität ja selbst schaffen.

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du schreibst wie ein verdammter Anwalt - wenn du so kühl mit Frauen kommunizierst, wie du hier darüber schreibst, wie du Frauen triffst, dann ist es schon sehr sehr mutig den Fehler auf dein Gegenüber schieben zu wollen.
Scheinbar schaust du wirklich ganz gut aus, denn viele Frauen würden sich so etwas sonst von vornherein schon einfach nicht geben.

Was schreibst du (abgesehen vom wie)?
Ihr habt kaum vorher Kontakt gehabt, habt euch getroffen und direkt nach einer Minute, hast du festgestellt, dass sie für dich körperliche B-Ware ist. Ja gut, merkt man, killt den Vibe, der andere merkt, dass der Vibe im Arsch ist. Nett plaudern hin oder her.

Wir kennen die 36 Harvard-Fragen-Studie und sie wird im allgemein nicht wegen der Fragen an sich, sondern wegen dem Interview-Modus abgelehnt. Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, dass du einen schriftlichen, "rationalen", "wissenschaftlich belegten" TEST zu einem Date mitbringst und mit ihr die Fragen durchgehst.
Hast du Blutgruppen, Kinder- und Erbkrankheiten und sonstige Verhaltensmuster denn auch gecheckt?

Beim "Verlieben" (als Begriff für Sympathie, das Schaffen von Anziehung und einer entspannten gemeinsamen Zeit, einer Alltagsflucht) geht es doch darum Raum zu schaffen für Spiel, für Spekulation, für Ideen, für Phantasien und nicht darum auf einem Merkzettel abzulesen, was man gerade Fragen soll, weil ein PhD herausgefunden hat, dass einen diese Frage interessieren müsste. Das ist als würdest du versuchen eine Seifenblase einzufrieren, damit du länger etwas davon hast und wenn du feststellst, dass sie dir im Gefrierschrank zerplatzt, versuchst du sie stattdessen in eine Pappschachtel zu legen, damit der Kühlschrank sie nicht zerstört.

Du verwendest die falschen Werkzeuge. Von A bis Z.

 

 

PS: Mir hat auch noch nie eine Frau gesagt, dass ich hässlich sei - ich denke nicht, dass ein Indikator für objektive Schönheit ist oder wie vielen Frauen mit denen du ein Date hattest, hast du schon gesagt, dass sie hässlich sind?

  • LIKE 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hahahaha

36-Fragen ausgedruckt zu einem ersten Date mitzubringen. Sehr awkward….Ist ja schön und gut, dass du Belesen bist und dich gerne mit Studien auseinandersetzt.

Wenn du aber mehr willst, als nur ein erstes Date, dann solltest du solche Dinge grundsätzlich überdenken. Anziehung aufbauen und Interesse wecken von Seiten der Frau wirst du nämlich so auf diese Weise nicht. Das ist doch verdammt nochmal kein Bewerbungsgespräch…

Du schreibst, du bist ein lockerer humorvoller Typ. Dein Humor kommt vielleicht bei einer Frau an (kann ich zu wenig beurteilen). Aber die Lockerheit wenn du einen mitgebrachten Fragenkatalog runterratterst, die kommt mit 10000% Sicherheit NICHT an. Frauen verführt man nicht nach Schema F. Frauen musst du auf der emotionalen Schiene abholen… 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe hier hauptsächlich 2 Probleme:

1. Das fühlte sich für die Dame wahrscheinlich eher wie eine Erhebung statistischer Daten in Form einer Umfrage an als ein Date. Die Fragen sind ja per se nicht schlecht aber ich würde nie auf die Idee kommen mir diese auszudrucken und beim ersten Date einen Fragenkatalog abzuarbeiten. Ab und zu kannst du so eine Frage mal einstreuen aber dann bitte im Gesprächsfluss und nicht im Interviewmodus. Wenn du Probleme mit einer normalen Unterhaltung hast oder dir nichts anderes als Gesprächsthema einfällt, beschäftige dich mal mit Assoziationsketten. Optimal ist es wenn einfach ein natürlicher, lockerer Gesprächsfluss entsteht. Ab und zu ein bisschen charmant (nicht plump!) c&f einstreuen, aktiv zuhören und interessiert nachfragen, wenn du siehst, dass sie von einem Thema gerne erzählt. Sie muss merken, dass du dich für sie als Person interessierst.

2. Fehlende Eskalation. Ich lese hier von einer Umarmung am Anfang und einer Umarmung am Ende des Treffens. Was war zwischendurch? Kein Körperkontakt? Oben hat @wernerd dir die Di Carlo Eskalationsleiter verlinkt. Übe das bei deinen nächsten Dates und auch in normalen Gesprächen mit deinen Mitmenschen, so dass es sich nach und nach ganz natürlich anfühlt deine Gesprächspartner auch mal zu berühren und dir in Fleisch und Blut übergeht. (Aber bitte nicht ausdrucken und zum abhaken mit zum Date nehmen). Wie soll die arme Frau denn merken, dass du auf sie stehst wenn du ihr keine Signale sendest, dass du auf sie stehst?

Zusammengefasst stelle ich fest, dass du keine Anstalten gemacht hast ihr zu zeigen, dass du auf sie stehst und dich im Anschluss wunderst warum sie dich in die Friendzone schiebt. Wenn du auftrittst und dich verhältst als wenn du höchstens ihr platonischer Freund werden möchtest, brauchst du dich doch nicht wundern, dass sie dich nicht auf sexueller Ebene wahrnimmt. Du ackerst rational einen Fragenkatalog ab und erwartest, dass sich eine zu großen Teilen emotional agierende Person (Frau) zu dir hingezogen fühlt. Das klappt nicht. Versuche mal sie im Date auf emotionaler Ebene abzuholen und zu erreichen.

bearbeitet von htid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Fragenkatalog bzw. Interviewmodus oder Bewerbungsgespräch ist absoluter Mist! Natürlich möchte man einiges erfahren und kann (oder sollte) ein paar Fragen einstreuen, aber im besten Fall läuft das Gespräch einfach ohne irgendwelche Punkte abzuhandeln (ala "Beruf", "Hobbies", "Musikgeschmack",...)

Date ohne Eskalation/Kino führt beim OG praktisch immer zum Next, Ghosting, Flakes oder in die Friendzone! Bisschen berühren, Augenkontakt halten usw.! 

Am 2.7.2019 um 17:59 , Börsianer schrieb:

unterhielten uns nett und höflich

ohje, wenn das das Resume eines Dates war -> das hätte dann auch mit einem Kumpel, Bekannten, Verwandten sein können, da kann man sich auch nett und höflich unterhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, htid schrieb:

auch in normalen Gesprächen mit deinen Mitmenschen,

Lass es einfach in normalen Gesprächen, da das Üben der Eskalationsleiter creepy rüber kommen kann.

 

Kino Eskalation beim Daten und Flirten.

Ausnahme sind vielleicht Lokationen wie ein Club, Bar, etc. aber da ist eh jedes Gespräch ein Flirt.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Du hast deine Absichten von vorne rein klar gemacht, Beziehung… ohne sie wirklich zu kennen. Für mich klingt das nicht nach einem aufregenden und spaßigen treffen.  Dein Fragebogen hattest du auch schon dabei, fehlte nur noch der Vertrag zum unterschreiben

Finde den Fehler…

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden, TheDoctor85 schrieb:

ohje, wenn das das Resume eines Dates war -> das hätte dann auch mit einem Kumpel, Bekannten, Verwandten sein können, da kann man sich auch nett und höflich unterhalten...

ja, kann man. warum auch nicht??? warum muss es mit Frauen auf Biegen und Brechen anders sein als mit Kumpels, Bekannten, Verwandten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, FlederFuchs schrieb:

ja, kann man. warum auch nicht??? warum muss es mit Frauen auf Biegen und Brechen anders sein als mit Kumpels, Bekannten, Verwandten?

weil sexuell motivierte zwischenmenschliche Beziehungen eine andere Dynamik haben (müssen) als jende, bei denen diese Komponente fehlt.

Dabei werden andere emontionale Bereiche angesprochen bzw. priorisiert. Ist glaube ich aber auch eine Entwicklung der Zeit, dass die Leute sich immer weniger Zeit nehmen potenzielle Partner wirklich kennen zu lernen. Wie oft kommt es tatsächlich vor, dass sich Beziehungen aus Freundschaften entwickeln? I.d.R. wird zu erst die oberflächliche Kompatibilität abgeklopft, dann sie Sexuelle - um quasi mindestens das mitzunehmen - und hin und wieder merkt man dann, dass sich daraus mehr ergeben könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden, wernerd schrieb:

Lass es einfach in normalen Gesprächen, da das Üben der Eskalationsleiter creepy rüber kommen kann.

 

Kino Eskalation beim Daten und Flirten.

Ausnahme sind vielleicht Lokationen wie ein Club, Bar, etc. aber da ist eh jedes Gespräch ein Flirt.

 

 

 

Mit üben in normalen Gesprächen meinte ich natürlich nicht, dass er anfängt bei seiner Chefin während eines Geschäftsgesprächs an den Titten zu spielen oder bei jeder zwischenmenschlichen Interaktion unkalibriert bis zum physischen Block eskaliert, sondern das er im Gespräch mit  z. B. einem Kumpel beim Bierchen ab und zu mal leicht auf die Schulter oder den Oberarm tippt um etwas gesagtes zu untermauern.  

bearbeitet von htid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden, FlederFuchs schrieb:

 warum muss es mit Frauen auf Biegen und Brechen anders sein als mit Kumpels, Bekannten, Verwandten?

Weil ich Frauen ficken will. Meine Kumpels, Bekannten und Verwandten will ich nicht ficken.

@FiederFuchs Was du von Frauen willst weiss ich ja nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass du Sex mit Frauen grundsätzlich nicht ablehnst.

Ansonsten stimme ich @a.supertramp zu. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, wernerd schrieb:

@FiederFuchs Was du von Frauen willst weiss ich ja nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass du Sex mit Frauen grundsätzlich nicht ablehnst.

hehe, klar ist das enorm wichtig. allerdings sehe ich Frauen zusätzlich auch als eine Gefährtin für alles andere. zum Diskutieren, Werken, Themen und Texte bearbeiten, feiern, Sport machen... ... halt als einen Kumpel, die man zusätzlich halt noch ficken kann und mit der man aber dennoch nicht alles zusammen machen muss. also für mich ist es wesentlich, dass wirklich beide Facetten bei denen vorhanden sind. eine, die man nur ficken kann und die für all das andere nicht zu gebrauchen ist, mit der könnte ich auch nichts anfangen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist also eines dieser schrägen Tinder-Dates, von denen einem die Mädels morgens nach einer heißen Nacht amüsiert erzählen: Einer der es tatsächlich fertig bringt, einen Fragebogen  zum Date mitzuschleppen und sich dann auch noch allen Ernstes fragt, warum er nicht fickt!? Was ist nur los mit dieser Welt?

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.