239 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 25
2. Alter der Frau 24
3. Art der Affäre F+
4. Ist einer von beiden anderweitig eingebunden? In welcher Beziehungsform (monogam/offen)? Ist die Affäre geheim? Nein, monogame FB.
5. Dauer der Affäre 1-2 Monate
6. Qualität / Häufigkeit Sex Qualität anfangs eher dürftig -> zu viel Versagensangst meinerseits, seit kurzem aber super (Viagra Teufelskreis killer sei dank....)
7. Beschreibung des Problems? Widersprüchliches Verhalten gegenüber dem Gesagten
8. Frage/n Was stimmt nicht mit der Frau

 

Guten Tag Gleichgesinnte,

auf einer Party lernte ich vor 2 Monaten eine alte Klassenkameradin kennen (aus der Gesamtschule...) relativ zügig lernte man sich gut kennen und es wurde schon von Date 1. von ihrer Seite Sachen kommuniziert, die auf eine LTR zielen. Ich selber eher jemand der sich in Vertrauen und Beziehungen wohlfühlt, schien sie zunächst auch dieser Typ zu sein (was jedenfalls in Gesprächen bei rum kam...) sie war selber das letzte mal vor 4-5 in einer Beziehung, und seit kurzem erst wieder in DE von einer Auslandsreise.

 

Man trifft sich jedenfalls regelmäßig, zu meiner Freude auch mit schönem invest ihrerseits (Vorschlag für treffen usw.). Zu meiner Verwunderung werde ich sogar auf den Geburtstag eingeladen, wo auch alle Freunde und Geschwister da waren, und auch ein kleines treffen mit den Eltern was ihrerseits eingefädelt wurde (Mutti will ja wissen mit wem ich mich da treffe...). Jedenfalls läuft alles super und ich selber spreche nie das Thema Beziehung an, weil ich wie viele der Meinung bin, Frau bindet , Mann verführt, was ich dann auch getan habe. Die ersten 2x hat mein kleiner Freund nicht mitgespielt weil ich mir einfach seit meiner Trennung einer 3 Jährigen LTR das Gefühl habe,  im Bett was beweisen zu müssen. Blöderweise hatte ich das Problem schon mit den 2 anderen ONS vorher, weswegen ich in einen Teufelskreis geraten bin. Da ich in 3 Jahren LTR nie Probleme mit sowas hatte, schien mir eine psychische ED die einzig logische Erklärung dafür zu sein.

Lange rede kurzer Sinn: Hab mir Sildenafil aus der Apo besorgt, 25mg eingeworfen und wie ein Pornostar gefickt. Ich brauchte einfach wieder dieses Sexuelle Selbstbewusstsein, vor allem wollte ich aber der Abwärtsspirale entkommen.

 

Jetzt kommen wir zum eigentlichen "Problem", ich mag die Dame, vllt. auch bisschen zu sehr. Seit kurzem fallen Sätze ihrerseits wie "Ich bin so verwirrt, ich weiß gar nicht ob das so gut ist das wir uns weiter treffen...es ist alles so kompliziert", "Lass uns doch darauf einigen, nur Spaß zu haben....". 

Jetzt könnte man denken, ich hätte das Thema LTR mit ihr verbalisiert, habe ich aber nur wenn sie selber darauf zu sprechen kam. Hab auch nie gesagt das ich eine LTR mit ihr will, sondern nur das ich eher der Beziehungsmensch bin (welche art von Beziehung sei mal dahingestellt...)

Vor allem der Satz "Mir fällts es schwer mich zu binden..." hat mich ehrlich gesagt, etwas traurig gemacht, auch wenn ich mir sowas alleine aus taktischen gründen nicht anmerken lassen würde.

Ich bin wegen solchen Aussagen verwirrt, weil das verhalten von ihr nicht dem einer "Ich will nur ficken" zutrifft. Nicht das ich was gegen ficken hätte, aber es passt halt nicht wenn man zum Geburtstag mit Torte und Dinner auf dem Bett überrascht wird, seine Freunde jemandem vorstellt, die Eltern kennen lernt, und auch außerhalb des Bettes einen verliebten kuscheligen Eindruck hinterlässt ... das passt nicht in mein Bild von jemandem der nur ficken will.

 

Jedenfalls hat man sich auf eine FB geeinigt ( klingt das dämlich, kam auch wieder von ihr...) , auf die Frage wie sie das finden würde wenn ich andere HBs treffe, reagierte sie mit "Ich teile nicht gerne...". Sie selbst Datet auch nach eigener Aussage niemanden sonst. Eine monogame FB ist doch nichts anderes wie eine LTR oder sehe ich das falsch?

Im Grunde weiß ich innerlich was zutun ist, Druck aus der Sache nehmen, vor allem Sie nicht unter Druck setzen. Kein Beziehungskram verbalisieren. Weiter Sex haben und nach Möglichkeit auch außerhalb des Bettes Spaß haben, und einfach locker bleiben und sein eigenes Leben weiterleben.

Im Grunde wünsche ich mir eine LTR mit dem HB, aber mein Gott... fürs ficken bin ich auch zu haben. Ich merke aber das ich schon etwas Emotional involviert bin, was mir bedenken gibt wie lange das gut geht. 

 

Habe ihr auch gesagt, sie müsse der Sache keinen Stempel aufdrücken, und das solange es sich für beide gut anfühlt, es auch gut ist (Das ist so mein Frame in dem Sinne...)

Wie schätzt ihr die Situation ein? Einfach locker weiter machen? Passt das gesagte zum verhalten? 

 

Ich danke euch herzlich im Voraus!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Sie selbst Datet auch nach eigener Aussage niemanden sonst"

Solche Aussagen von Frauen bedeuten gar nichts. Sie will unkomplizierten Spaß, hat sie doch so kommuniziert. Du bist leider in einer, für dich, ungünstigen Position. Nimm die FB mit und orientier dich derweil anders.

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

 "Mir fällts es schwer mich zu binden..."

denke hier liegt der Hund begraben... Wenn man mal so das Lable weglässt führt ihr doch quasi ne Beziehung. Die Gründe, warum sie Probleme damit hat sich zu binden liegen wohl eher auf Ihrer Seite als auf deiner.

vor 3 Stunden, NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Im Grunde wünsche ich mir eine LTR mit dem HB, aber mein Gott...

vor 3 Stunden, NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

und das solange es sich für beide gut anfühlt, es auch gut ist (Das ist so mein Frame in dem Sinne...)

Fühlt es sich denn für dich gut an, wenn du eigentlich etwas anderes willst? Auffällig finde ich auch, dass du die meiste Zeit von "Man" anstelle von "ich/wir" sprichst. Vielleicht ist es einfach deine Ausdrucksweise, vielleicht distanzierst du dich aber auch unterbewusst von dem was "man vereinbart" hat weil es nicht dem entspricht was du eigentlich willst...

Aber das ist nur mal so ins blaue geschossen.

Ich denke - halt noch ein paar Wochen durch, sieh in welche Richtung es sich entwickelt aber hab halt auch die Courage dich rauszuziehen wenn du merkst, dass es sich nicht mehr gut/stimmig anfühlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Haltet ihr rar machen in der Situation für gut?" Das ist die logische Konsequenz, wenn du andere Frauen datest. Sie meldet sich sowieso wieder bei dir, wenn sie was von dir will. Wenn sie sich nicht meldet, vergiss sie.

 
  •  
bearbeitet von nuzzin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.7.2019 um 10:37 , nuzzin schrieb:

"Haltet ihr rar machen in der Situation für gut?" Das ist die logische Konsequenz, wenn du andere Frauen datest. Sie meldet sich sowieso wieder bei dir, wenn sie was von dir will. Wenn sie sich nicht meldet, vergiss sie.

 
  •  

Ist denke ich auch am sinnvollsten erstmal. Vllt wurde zu stark von Anfang an auf LTR gegamed.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎05‎.‎07‎.‎2019 um 18:43 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

 

Wie schätzt ihr die Situation ein? Einfach locker weiter machen? Passt das gesagte zum verhalten? 

 

Du machst das bis jetzt recht gut, nur durch ihre DoubleBinds wirst Du langsam immer verwirrter. Das ist aber ganz normal, ihr Verhalten deuten zu wollen ist dein sicherer Untergang, ein Quell des Kummers und der Missverständnisse!

Ich rate Dir DRINGENDS emotionalen Abstand zu halten, das ist nämlich keine FB was ihr habt. Das ist schon eine Beziehung! Ihr sehr Euch viel zu oft.

Faustregel für FB´s: Alle 10 Tage Treffen und Vögeln, wenig QualityTime.

 

Du steckst da emotional schon drin, deswegen fahr die Treffen zurück und kümmer dich um dein eigenes Leben, sonst sehe ich dich in ein paar Wochen total zerstört aus dieser "Beziehung" kommen.

 

 

Magnetism

 

 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es sein, dass das Girl nur von Bindungsproblemen und FB schwafelt um sich selbst zu beruhigen?

Wie Magnetism andeutete spielen die Aktivitäten und das Kennenlernen der Freunde usw. schon auf eine Beziehung hin. Wäre es den so verkehrt einfach weiter zu machen? Ich könnte mir vorstellen dass sich da noch etwas entwickelt.

 

Wenns halt nicht klappt, gibt's wohl Herzschmerz, kenne ich auch -> Aber "no Risk, no fun"

bearbeitet von Bastel
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, Magnetism schrieb:

Du machst das bis jetzt recht gut, nur durch ihre DoubleBinds wirst Du langsam immer verwirrter. Das ist aber ganz normal, ihr Verhalten deuten zu wollen ist dein sicherer Untergang, ein Quell des Kummers und der Missverständnisse!

Ich rate Dir DRINGENDS emotionalen Abstand zu halten, das ist nämlich keine FB was ihr habt. Das ist schon eine Beziehung! Ihr sehr Euch viel zu oft.

Faustregel für FB´s: Alle 10 Tage Treffen und Vögeln, wenig QualityTime.

 

Du steckst da emotional schon drin, deswegen fahr die Treffen zurück und kümmer dich um dein eigenes Leben, sonst sehe ich dich in ein paar Wochen total zerstört aus dieser "Beziehung" kommen.

 

 

Magnetism

 

 

Das sagt mir mein Bauchgefühl auch, seitdem letzten Freitag was eigentlich schön entspannt Wellness geplant war, und eine Absage ala "Vllt sollten wir uns nicht so normal draußen treffen" hat die Dame and sexyness in meinen Augen verloren. Nicht weil ich irgendwie mad bin auf sie, eher weil ich diese rumgeier unsexy finde.

Seitdem nicht mehr wirklich von ihr was gehört, und ich habe nicht das Bedürfnis amich irgendwie bei ihr zu melden fürs erste. Interessiere mich momentan eher für ein Tinder HB, die wirklich herzlich erscheint und direkt mit offenen klarten spielt und weiß was sie will, und da ich HB1 in keiner Form Exklusivität schuldig bin, habe ich auch vor mich mit HB2 zu treffen. Why not?

Glaube die Dame hat kalte Füße bekommen als ein gewisser Zeitraum vorbei gegangen ist, FCs stattgefunden haben, und bei ihr die LTR Glocken geläutet haben. Was solls, will ich eine LTR mit einer Frau die nicht weiß was sie will? Wohl eher kaum.

 

Aber vllt. ist mein denken auch zu hart?

Bin eigentlich nicht so der Typ der mehrgleisig fährt, aber scheinbar sinnvoll um sich nicht zu sehr auf ein HB zu versteifen.

bearbeitet von NimMicNichErnsSondernDurc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 12 Stunden, NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Bin eigentlich nicht so der Typ der mehrgleisig fährt, aber scheinbar sinnvoll um sich nicht zu sehr auf ein HB zu versteifen.

Genau deswegen. Alternativen suchen und nicht zu arg auf sie fokussieren.  Du hast absolut nichts falsch gemacht - bisher eher vieles richtig so wie es sich anhört. Sie hat einfach den typischen Weiber-Hirnfick wenn es darum geht sich auf jemanden einzulassen. Vielleicht erzählen ihr ihre Freundinnen gerade von deren FBs mit denen sie parallel was am Laufen haben, vielleicht ist sie sich unsicher weil sie in eine neue Stadt ziehen will, vielleicht wurde ihre Freundin auch gerade erst in ne LTR gedrängt und sie hat Angst das selbe zu erleben

Sie muss sich von selbst entscheiden, ob sie mehr mit dir anfängt, da kannst du sie nicht zu zwingen. Alles, was du von deiner Seite in Sachen Druck bzw Einreden auf sie erreichst ist, dass du ihre Unsicherheit bestärkst obwohl du das Gegenteil beabsichtigst. Lass sie nicht komplett außen vor, aber einfach mal das nächste Treffen von ihr initiieren lassen. Wenn sie sich partout nicht meldet, kannst von dir aus auch mal einen Schritt wieder auf sie zu machen, aber vorerst heißt die Devise: Ablenken und das Ding laufen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte es nicht auch sein, dass ihr etwas Sicherheit fehlt? Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn sie Dich zum Geburtstag einlädt und sogar der Mutter vorstellt, von Dir aber gar nichts in die Richtung kommt. Der Vorschlag mit der FB war vielleicht nur Selbstschutz. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, prince1512 schrieb:

Genau deswegen. Alternativen suchen und nicht zu arg auf sie fokussieren.  Du hast absolut nichts falsch gemacht - bisher eher vieles richtig so wie es sich anhört. Sie hat einfach den typischen Weiber-Hirnfick wenn es darum geht sich auf jemanden einzulassen. Vielleicht erzählen ihr ihre Freundinnen gerade von deren FBs mit denen sie parallel was am Laufen haben, vielleicht ist sie sich unsicher weil sie in eine neue Stadt ziehen will, vielleicht wurde ihre Freundin auch gerade erst in ne LTR gedrängt und sie hat Angst das selbe zu erleben

Sie muss sich von selbst entscheiden, ob sie mehr mit dir anfängt, da kannst du sie nicht zu zwingen. Alles, was du von deiner Seite in Sachen Druck bzw Einreden auf sie erreichst ist, dass du ihre Unsicherheit bestärkst obwohl du das Gegenteil beabsichtigst. Lass sie nicht komplett außen vor, aber einfach mal das nächste Treffen von ihr initiieren lassen. Wenn sie sich partout nicht meldet, kannst von dir aus auch mal einen Schritt wieder auf sie zu machen, aber vorerst heißt die Devise: Ablenken und das Ding laufen lassen.

Sehe ich auch so, meinst du ich sollte einfach paar tage warten und ohne Vorschläge auf treffen mich ihr mit bisschen mit C&F melden?

vor 6 Stunden, icouldliveinhope schrieb:

Könnte es nicht auch sein, dass ihr etwas Sicherheit fehlt? Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn sie Dich zum Geburtstag einlädt und sogar der Mutter vorstellt, von Dir aber gar nichts in die Richtung kommt. Der Vorschlag mit der FB war vielleicht nur Selbstschutz. 

hab ich kurz drüber nachgedacht, aber letztendlich war sie diejenige die ein schönen Wellness Abend mit der Begründung "wir sollten uns so normal vllt. besser nicht mehr sehen" abgesagt hat, OBWOHL sie sich bei der Ankündigung sehr drüber gefreut hat. Sie hat bei den letzten treffen schon mehrmals Sachen geäußert wie "Sie wolle ja nicht meine Zeit verschwenden usw." weil sie offensichtlich gemerkt habe das ich auf LTR gegamed habe. Ich versuche es gar nicht zu verstehen weil es sonst meinen Kopf fickt.

Einfach nochmal bis Freitag Eier chillen und gucken was passiert. Wenn ein Kumpel mir absagt erwarte ich von ihm ebenfalls eine "Wiedergutmachung", warum sollte ich hier anders darauf reagieren. 

Jede weitere Anhährung nach diesen "Bindungsprobleme, wir sollten uns vllt. nicht mehr so normal sehen" Bullshit empfinde ich persönlich als hinterlaufen, als würde ich mich selbst ficken mit der Hoffnung das was bei rum kommt.

Momentan ist der Stand ja so, das ich erhobenen Hauptes aus der Sache rauskomme, ohne mich unter Wert verkauft zu haben -> das ist zur Abwechslung mal ein gutes Gefühl.

 

Bin aber für weitere Gedankenanstöße offen.

bearbeitet von NimMicNichErnsSondernDurc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird weiterhin munter gebumst und getroffen, auch kommen viele Sachen außerhalb des Bettes von ihrer Seite aus.

Auf ihre Frage ob ich mit anderen noch treffe, antwortete ich ehrlich mit ja (Hab mich mit jemandem einmal aus neugier getroffen)... sie meinte wortwörtlich sie findet das nicht gut das ich mich mit anderen treffe und sie teilt nicht gerne, sie findet Monogamie gut.

laut eigener aussage ist es für sie was lockeres, aber nicht zu lockeres. Was auch immer das sein soll, ich hab ihr gesagt ich weiß nicht ob es da so ein Zwischending gibt.

Jedenfalls hat die Konkurrenz sie gefühlt nur noch geiler gemacht. Sie erwähnte aber ich soll ihr bescheid geben wenn ich andere vögel, weil dann wäre sie nämlich raus. wtf

Hab mich emotional auch schon damit angefreundet das es wahrscheinlich nicht lange hält.

 

was sagt ihr dazu?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.7.2019 um 19:19 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Es wird weiterhin munter gebumst und getroffen, auch kommen viele Sachen außerhalb des Bettes von ihrer Seite aus.

Auf ihre Frage ob ich mit anderen noch treffe, antwortete ich ehrlich mit ja (Hab mich mit jemandem einmal aus neugier getroffen)... sie meinte wortwörtlich sie findet das nicht gut das ich mich mit anderen treffe und sie teilt nicht gerne, sie findet Monogamie gut.

laut eigener aussage ist es für sie was lockeres, aber nicht zu lockeres. Was auch immer das sein soll, ich hab ihr gesagt ich weiß nicht ob es da so ein Zwischending gibt.

Jedenfalls hat die Konkurrenz sie gefühlt nur noch geiler gemacht. Sie erwähnte aber ich soll ihr bescheid geben wenn ich andere vögel, weil dann wäre sie nämlich raus. wtf

Hab mich emotional auch schon damit angefreundet das es wahrscheinlich nicht lange hält.

 

was sagt ihr dazu?

 

Die typische Doppelmoral der Frauen. Sie daten nebenbei andere, verheimlichen es dir aber bzw. erzählen es nicht von sich aus (Warum auch?). Fragen dich dann allerdings ihrerseits, ob du andere datest, vögelst, whatever, sind ständig eifersüchtig und wollen sich vergewissern, dass sie nicht bald ersetzt werden. Bin da gerade in derselben Situation. Wenn du es emotional durchhälst, würde ich einfach so weitermachen wie bisher und es als was Lockeres angehen. Wenn sie sich dann verliebt, ist es cool. Wenn nicht, ist das zwar schade, aber du fuckst dich nicht ab. Versuche, dir Alternativen zu schaffen. Das macht dich unabhängiger. Daran arbeite ich auch gerade, aber mir fällt es schwer, mich emotional auf andere einzulassen.

Habe mir für meine jetzige Situation seit ein paar Tagen einen für mich passenden Frame gefunden: Ich sehe das ganze als Experiment, bei dem ich meine Skills verbessere. Sie ist eine kleine Drama-Queen, von der viel Bullshit kommt. Da ich von Natur aus needy bin, ist sie also die perfekte Kandidatin, das abzustellen. Dieser "Experiment"-Frame macht mich unabhängiger, da ich mich emotional so gut wie möglich rausnehme. Das bringt gleichzeitig Attraction, da sie merkt, dass ich nicht needy bin und sie was für unser Verhältnis investieren muss. Hauptsächlich geht es mir nun gar nicht mehr um sie speziell sondern darum, bei der nächsten ein besserer Mann zu sein. Vielleichst kannst du das für dich adaptieren.

bearbeitet von Ch0wde
Ergänzungen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Ch0wde schrieb:

Die typische Doppelmoral der Frauen. Sie daten nebenbei andere, verheimlichen es dir aber bzw. erzählen es nicht von sich aus (Warum auch?). Fragen dich dann allerdings ihrerseits, ob du andere datest, vögelst, whatever, sind ständig eifersüchtig und wollen sich vergewissern, dass sie nicht bald ersetzt werden.

Das ist kein weibliches Problem, sondern hat was mit dem Selbstwert zu tun. Viele Menschen machen sowas, auch Männer.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.7.2019 um 20:18 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

, eher weil ich diese rumgeier unsexy finde.

Du eierst!!!

Am 5.7.2019 um 18:43 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

weil ich wie viele der Meinung bin, Frau bindet ,

 

Am 23.7.2019 um 19:19 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Auf ihre Frage ob ich mit anderen noch treffe, antwortete ich ehrlich mit ja (Hab mich mit jemandem einmal aus neugier getroffen)... sie meinte wortwörtlich sie findet das nicht gut das ich mich mit anderen treffe und sie teilt nicht gerne, sie findet Monogamie gut.

Und genau das hat sie versucht. Sie hat versucht dich zu binden. Und mit welchem Erfolg?

 

Am 9.7.2019 um 11:21 , icouldliveinhope schrieb:

Könnte es nicht auch sein, dass ihr etwas Sicherheit fehlt? Würde mich jedenfalls nicht wundern, wenn sie Dich zum Geburtstag einlädt und sogar der Mutter vorstellt, von Dir aber gar nichts in die Richtung kommt. Der Vorschlag mit der FB war vielleicht nur Selbstschutz. 

 

Am 9.7.2019 um 17:41 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

ohne mich unter Wert verkauft zu haben -> das ist zur Abwechslung mal ein gutes Gefühl.

 

Am 5.7.2019 um 18:43 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Im Grunde wünsche ich mir eine LTR mit dem HB,

Ja und was hindert dich bitteschön daran?

DU bist derjenige der hier rumeiert und sich nicht binden will/kann.

Am 23.7.2019 um 19:19 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Sie erwähnte aber ich soll ihr bescheid geben wenn ich andere vögel, weil dann wäre sie nämlich raus. wtf

Was heisst hier wtf. Das ist in einer monogamen Beziehung nunmal so die Vereinbarung.

Entweder du willst eine monogame Beziehung oder nicht. Ich lese bei dir nur Rumgeeier von deiner Seite. Und jetzt findest du deine Bestätigung von selber Beziehungsunfähigen im Forum, dass das HB einen Knacks hat.

 

Am 8.7.2019 um 20:18 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Bin eigentlich nicht so der Typ der mehrgleisig fährt, aber scheinbar sinnvoll um sich nicht zu sehr auf ein HB zu versteifen.

Auch wieder so eine Äusserung deiner Bindungsangst.

 

Am 5.7.2019 um 18:43 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

Passt das gesagte zum verhalten? 

Ich sehe bei der Dame jedenfalls keine Red-Flags.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten, wernerd schrieb:

Du eierst!!!

 

Und genau das hat sie versucht. Sie hat versucht dich zu binden. Und mit welchem Erfolg?

 

 

 

Ja und was hindert dich bitteschön daran?

DU bist derjenige der hier rumeiert und sich nicht binden will/kann.

Was heisst hier wtf. Das ist in einer monogamen Beziehung nunmal so die Vereinbarung.

Entweder du willst eine monogame Beziehung oder nicht. Ich lese bei dir nur Rumgeeier von deiner Seite. Und jetzt findest du deine Bestätigung von selber Beziehungsunfähigen im Forum, dass das HB einen Knacks hat.

 

Auch wieder so eine Äusserung deiner Bindungsangst.

 

Ich sehe bei der Dame jedenfalls keine Red-Flags.

 

 

Sollte er von sich aus nicht einfach erwähnen das die quasi eine Beziehung führen?

bearbeitet von DRACHENLORD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, DRACHENLORD schrieb:

Was haltet ihr davon wenn ich ihr einfach Mal sage das wir im Grunde eine Beziehung führen , die sich keiner traut auszusprechen.?

Nicht auf die Art. Ich finde du kannst schon mal nebenbei das Wort Beziehung fallen lassen aber das mit dem nicht trauen würde ich weglassen. Verbinde das lieber mit etwas positivem. „An unserer Beziehung finde ich cool, dass XY was auch immer“ oder so. 

 

vor 10 Minuten, DRACHENLORD schrieb:

Ich hab schon relativ früh erwähnt das ich Beziehungsmensch

Das sagt übrigens nichts aus, weil es nicht auf sie bezogen ist. Hatte auch mal einen, der sowas öfter mal eingestreut hat aber sich ansonsten wie der erste Mensch angestellt hat. Das hab ich so interpretiert, dass er zwar grundsätzlich eine Beziehung sucht aber ich dafür offensichtlich nicht in Frage komme. Das hat sich erst lange Zeit später aufgeklärt, dass ich damit gemeint war. 

bearbeitet von icouldliveinhope
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

GIbt wieder neues:

Kurzfassung:

HB lädt mich ein mit Treffen mit bester Freundin

Beste Freundin fragt, was das jetzt endlich zwischen uns ist. HB sagt fast wortwörtlich "Was lockeres, aber nicht zu lockeres, wir erlauben uns andere zu daten aber sobald man mit jemand anderen vögelt ist es vorbei, das funktioniert nur wenn man nicht ZU VIELE Gefühle füreinander entwickelt.."

Freundin "Hä...das ist doch dann eine LTR die ihr führt, wenn er in der Beziehung ne andere fickt ist die auch vorbei..." HB: hmm nein, wir sind einfach cool"

Ich saß nur da und habe gelacht, weil die Freundin einfach recht hat, und HB hätte ich am liebsten gefragt, ob sie die scheiße eigentlich selber glaub die sie da von sich gibt.

An dem Punkt komme ich mir ein wenig verarscht vor und mein Kopf fick hat eingesetzt, weil ich in diese Aussagen reininterpretiere : Wenn wir jemand besseren finden mit dem wir ficken wollen, wars das mit uns.

HB Datet aber weiterhin niemanden auf die Frage ihrer Freundin, erwähnte aber extra "ABER ER hat schon jemanden gedatet"...was ich auch offen bereits zugegeben hat. Im Anschluss erwähnte HB direkt das sie sich ja jetzt auch Tinder gemacht hat.

 

Locker finde ich ok, aber mit ANSAGE quasi andere Leute daten mit dem Ziel was "besseres" zu finden, ist einfach bullshit.

Also stelle ich mir folgende Sachen zur Auswahl:

A: HB Sagen das ich kb auf so ein bullshit habe -> Kein geiler fick mehr für mich, dafür weniger Kopffick

B: Ich distanziere mich emotional und ficke weiter, ab besten Date ich noch parallel weitere, Treffen nur auf sexueller Ebene (wie bereits von euch vorgeschlagen)

C. Ich lasse mich emotional weiter auf sie ein, mache weiter wie gehabt, mit der Gefahr mit großen Herzschmerz am Ende aus der Sache rauszugehen (Macht das so viel Sinn nach den eindeutigen Aussagen von HB?)

 


Was meint ihr?

bearbeitet von NimMicNichErnsSondernDurc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gibst ihr am besten mal von ihrer Medizin und nimmst nicht mehr an Treffen teil, die nix mit Sex dafür aber mit Pärchen zu tun haben.

Also keine Treffen mehr mit Mutti, Freunden oder bester Freundin. Es soll schließlich ausdrücklich was lockeres sein und bleiben.
Nebenher datest Du weiterhin andere Mädels.

Entweder sie bindet oder Du findest eine, die das besser kann und auch will.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.7.2019 um 12:18 , NimMicNichErnsSondernDurc schrieb:

GIbt wieder neues:

Kurzfassung:

HB lädt mich ein mit Treffen mit bester Freundin

Beste Freundin fragt, was das jetzt endlich zwischen uns ist. HB sagt fast wortwörtlich "Was lockeres, aber nicht zu lockeres, wir erlauben uns andere zu daten aber sobald man mit jemand anderen vögelt ist es vorbei, das funktioniert nur wenn man nicht ZU VIELE Gefühle füreinander entwickelt.."

Freundin "Hä...das ist doch dann eine LTR die ihr führt, wenn er in der Beziehung ne andere fickt ist die auch vorbei..." HB: hmm nein, wir sind einfach cool"

Ich saß nur da und habe gelacht, weil die Freundin einfach recht hat, und HB hätte ich am liebsten gefragt, ob sie die scheiße eigentlich selber glaub die sie da von sich gibt.

An dem Punkt komme ich mir ein wenig verarscht vor und mein Kopf fick hat eingesetzt, weil ich in diese Aussagen reininterpretiere : Wenn wir jemand besseren finden mit dem wir ficken wollen, wars das mit uns.

HB Datet aber weiterhin niemanden auf die Frage ihrer Freundin, erwähnte aber extra "ABER ER hat schon jemanden gedatet"...was ich auch offen bereits zugegeben hat. Im Anschluss erwähnte HB direkt das sie sich ja jetzt auch Tinder gemacht hat.

Such mal nach Shittest.

Das da war einer.

 

Bin hier eben erst eingestiegen. Wer kam denn auf die dumme Idee mit der monogamen Fickbeziehung?

Was ist dass denn für ein Quatsch. 

Mach das draus, was es ist. Rumgeficke. Dieses Monogamiegequatsche nimmst du einfach nicht ernst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich mein PW wiederherstellen konnte, schreib ich mal hiermit weiter.

 

 

vor 2 Stunden, darklife schrieb:

Du gibst ihr am besten mal von ihrer Medizin und nimmst nicht mehr an Treffen teil, die nix mit Sex dafür aber mit Pärchen zu tun haben.

Also keine Treffen mehr mit Mutti, Freunden oder bester Freundin. Es soll schließlich ausdrücklich was lockeres sein und bleiben.
Nebenher datest Du weiterhin andere Mädels.

Entweder sie bindet oder Du findest eine, die das besser kann und auch will.

Das wird hart, mittlerweile stecke ich Emotional immer tiefer drinnen, vor allem nach den letzten wirklich guten und schönen Wochenenden, mit Sex und auch normale Unternehmungen.

Aber ich werde das Gefühl nicht los einfach nur ein netter Zeitvertreib für die Dame zu sein, an der Stelle des Hirnficks habe ich einen FEHLER gemacht.

Nach dem letzten Wochenende, und den vielen von ihr unter anderem initiierten Treffen AUCH außerhalb des Bettes, dachte ich bei ihr würde sich Emotional auch was zu rühren.

Daher sprach ich Sie an, ob sie nicht bock zusammen mit meinem Bruder zu essen...Sie fände es komisch, als was ich sie den vorstellen wolle? Ich meinte daraufhin, das ich einfach sage wir wären zusammen, und ich die letzten Wochenende schön fand und wir den nächsten schritt gehhen können"

WTF HABE ICH MIR DABEI GEDACHT, in der gleichen Sekunde wo die Worte aus mir rauskamen wusste ich das ich mich grade wie eine emotional PUSSY geäußert habe FAIL, das wäre eigentlich ein Satz gewesen, den SIE sagen muss, Regel Nr.1 gebrochen -> Frau bindet, Mann verführt.

Sie meinte daraufhin "ich fand sie auch schön...ja aber das sind wir nicht, versteh mich nicht falsch, das ist für mich alles nicht so einfach, und ich fände für "Familie" Kennenlernen wäre zu früh"

Sie auch "Ich dachte wir führen immer noch was lockeres" Ich nur so: " haha ja hast ich weiß, was locker/nicht so lockeres" -> eigenermaßen gerettet.

Dicker Fail, ich ärger mich das ich nicht einfach COOL geblieben bin und mich auch nach einem schönen Wochenende wieder auf mich konzentriert habe, das hat gefühlt meinen ganzen Frame gefickt mit dem einen Satz.

vor 1 Stunde, kleiner pinguin schrieb:

Such mal nach Shittest.

Das da war einer.

 

Bin hier eben erst eingestiegen. Wer kam denn auf die dumme Idee mit der monogamen Fickbeziehung?

Was ist dass denn für ein Quatsch. 

Mach das draus, was es ist. Rumgeficke. Dieses Monogamiegequatsche nimmst du einfach nicht ernst.

Ja war offensichtlich ein Shittest, bin aber zu keinem Zeitpunkt auf ihre Äußerungen eingegangen, also denke ich mal konnte ich den hinter mich bringen ohne Einbußen.

 

 

ich schwanke jedenfalls zwischen "Ach ja, mal wieder runterkommen, cool bleiben, gucken was von ihr jetzt kommt nachdem du mit deinem FAIL richtung LTR forciert hast"

Und.

"Scheiss drauf, emotional abstand nehmen, andere Daten, auch mal auf einen Datevorschlag von ihr nicht eingehen, um mich selbst kümmern...."

 

Puhhh ist das komplizierter scheiß!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.