Sollte man sich wieder melden nachdem es beim ersten Versuch schon nicht geklappt hat?

9 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Servus ihr Stecher, 

vor ungefähr einem Jahr habe ich eine HB8 in der Bäckerei kennen gelernt. Ich bin zufälligerweise an einem Samstag dort frühstücken gewesen und sie hat an dem Tag gearbeitet. Am selben Tag hatte auch wenig später eine Freundin von mir Dienst und die HB8 hat sie nach meiner Nummer gefragt. 3 Tage später haben wir uns auch das erste mal getroffen. Ganz oldschool sind wir mitten im Januar spazieren gegangen. Sie war in dieser Zeit 18 und ich 21. In den darauf folgenden Tagen/ Wochen haben wir uns ziemlich oft getroffen - ziemlich oft. Bis die Bombe explodiert ist. An ihrem Geburtstag hat sie dann mit jemand anders getanzt obwohl sie mich wenig davor sozusagen abgewiesen hat von wegen „ich möchte nicht tanzen“ oder „nein ich möchte mit dir keine Bilder in der FotoBox machen“ LOL.  aber Hauptsache mit dem Typen tanzen. Seit diesem Tag an haben wir keinen Kontakt mehr. Bis jetzt war es vielleicht 1-2x wo wir mal auf Snapchat geschrieben haben und diese Nachrichten hat sie auch recht schnell beantwortet  (wir beide haben die Handynummern gelöscht) aber mehr auch nicht. Ich glaube wir haben auch keinen Kontakt mehr, da keiner von uns beiden irgendwie es zeigen wollte, was der andere fühlt. Ich meine, wir beide waren nicht weit entfernt zusammen zu kommen aber ihr liest es ja selbst. 

So, ein Jahr später denke ich mir mittlerweile fast jede Woche ob ich sie doch nicht wieder mal anschreiben und von „neu“ versuchen sollte. Ich meine, wir beide hatten eine echte Klasse Zeit miteinander. Sind aber unglücklich auseinander gelaufen. Was meint ihr? Hätte ich eigentlich noch eine Chance wenn man sich nach so einer langen Zeit mal wieder meldet oder sollte ich es lassen? In der Zeit hätte sie auch glaube ich einen Freund mit dem sie ~10 Monate zusammen war(?). 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, niikere schrieb:

So, ein Jahr später denke ich mir mittlerweile fast jede Woche ...

das ist genau das problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meld dich einfach bei ihr, wenn es dich so sehr zerfrisst.

 

"Hey, Bitch, was geht?" eignet sich super für sowas. Trau dich halt einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schreib oder schreib ihr nicht, dieses Thema ist jedoch viel interessanter:

“Ein Jahr später denk ich wöchentlich an sie.“

Schon ein krasses Stück, wenn man bedenkt, dass ihr paar lockere Treffen hattet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, niikere schrieb:

Servus ihr Stecher, 

vor ungefähr einem Jahr habe ich eine HB8 in der Bäckerei kennen gelernt. Ich bin zufälligerweise an einem Samstag dort frühstücken gewesen und sie hat an dem Tag gearbeitet. Am selben Tag hatte auch wenig später eine Freundin von mir Dienst und die HB8 hat sie nach meiner Nummer gefragt. 3 Tage später haben wir uns auch das erste mal getroffen. Ganz oldschool sind wir mitten im Januar spazieren gegangen. Sie war in dieser Zeit 18 und ich 21. In den darauf folgenden Tagen/ Wochen haben wir uns ziemlich oft getroffen - ziemlich oft. Bis die Bombe explodiert ist. An ihrem Geburtstag hat sie dann mit jemand anders getanzt obwohl sie mich wenig davor sozusagen abgewiesen hat von wegen „ich möchte nicht tanzen“ oder „nein ich möchte mit dir keine Bilder in der FotoBox machen“ LOL.  aber Hauptsache mit dem Typen tanzen. Seit diesem Tag an haben wir keinen Kontakt mehr. Bis jetzt war es vielleicht 1-2x wo wir mal auf Snapchat geschrieben haben und diese Nachrichten hat sie auch recht schnell beantwortet  (wir beide haben die Handynummern gelöscht) aber mehr auch nicht. Ich glaube wir haben auch keinen Kontakt mehr, da keiner von uns beiden irgendwie es zeigen wollte, was der andere fühlt. Ich meine, wir beide waren nicht weit entfernt zusammen zu kommen aber ihr liest es ja selbst. 

So, ein Jahr später denke ich mir mittlerweile fast jede Woche ob ich sie doch nicht wieder mal anschreiben und von „neu“ versuchen sollte. Ich meine, wir beide hatten eine echte Klasse Zeit miteinander. Sind aber unglücklich auseinander gelaufen. Was meint ihr? Hätte ich eigentlich noch eine Chance wenn man sich nach so einer langen Zeit mal wieder meldet oder sollte ich es lassen? In der Zeit hätte sie auch glaube ich einen Freund mit dem sie ~10 Monate zusammen war(?). 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. 

Gesehen --> Gesprochen --> Getroffen = bis hierhin ist die Welt ja noch in Ordnung.

Du hast bei den Treffen dann ihr nicht gefallen, bzw. wie es im PU-Jargon heisst: versäumt zu eskalieren --> ihr also zu zeigen dass sie dir gefällt: zum Bsp. sie küssen

 

Jetzt kann man ihre "Tanzerei" divers betrachten: Sie wollte dich in Konkurrenz setzen (ergo: testen); oder sie wollte dich "bestrafen" dafür, dass du nicht eskaliert hast, und in beiden Fällen kann man auch sagen: nö danke, kein Bock drauf; denn dieses Charakter-Merkmal von ihr könnte auch noch in anderen Lebenssituationen hervortreten. Schlimmstenfalls wollte sie nichts mehr von dir, und dann war es ja eh egal. ABER: Sie hat dir damit dennoch ihre Gefühle gezeigt. 

Wenn du so oft an sie denkst, dann kannst du es natürlich probieren. Aber was einmal nicht passend war, wird in 80-90 % der Fälle auch beim zweiten Mal nicht passen. Das einzige Manko was ich sehe ist, dass du ihr zeigst dass du sie nach so langer Zeit nicht vergessen hast, obwohl nichts lief (nichtmal ein Küsschen), richtig? Und das du keine andere "klarmachen" kannst, etc. pp. Und so etwas würde ich mir wirklich für die ganz besonderen Frauen aufheben. Mein Ansatz muss ja aber nicht deiner sein.

Generell solltest du aber den Umgang mit Frauen optimieren, also schauen dass du dich im Anfängerbereich hier einliest, und zB die gute Einstiegslektüre "Lob des Sexismus" liest. Um dich mit typischen Verhaltensweisen und Verhaltensweisen, die du mitbringen solltest, vertraut zu machen.

Das Prinzip von: sie spielt mit dir, und du zeigst dass du keinen Bock darauf hast, gefällt mir. Hierbei sollte man nur noch schauen dass du als Mann dann nicht Drama machst. Und das solltest du generell, daher gefällt mir dann bei dir die Aussage "unglücklich auseinander gelaufen" nicht so ganz. Aus dem Grund dass du ihr zu viel Bedeutung beimisst. Womit hat sie sich das verdient?

bearbeitet von Kameltreiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es macht dann Sinn, wenn entweder einer von euch sich stark verändert hat - oder wenn die Situation damals zeitlich ungünstig war (zB Todesfall, einer von euch hatte was mit wem anders am laufen usw) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast keine Alternativen das ist dein Problem. Lerne andere Frauen kennen, dann ist diese eine schnell kein Thema mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast 3 Dinge nicht, die Du benötigst um Dir diese Frage selbst zu beantworten:

1. Prinzipien

2. Eine Auswahl an Frauen

3. Eier

;-) Das ist nicht böse gemeint aber Du solltest wirklich damit beginnen Dir echte Optionen zu suchen, sonst wird das nie was. Die is n Jahr raus und hat Dir ziemlich deutlich zu verstehen gegeben, dass sie kein Bock hat. Du musst ziemlich tief gesunken sein um wieder so ne Geschichte aufzuwärmen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.