Moral bzw. Verantwortung

28 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hey Jungs,

ich hatte schon mal so ein ähnliches Thread aufgemacht wo es konkret um ein Mädchen geht. Ich möchte nun allgemeiner mein Problem darstellen bzw. mal einfach die Ansicht von euch hören, da das Problem immer wiederkehrend ist.

Mir fällt es vermehrt auf das ich Frauen treffe mit denen ich auf jeden Fall Sex haben würde, aber eine feste Beziehung von vornherein komplett auschließen kann. Jetzt sehen bei mir die Dates meistens immer gleich aus. Erstes Date wird ein Kaffee getrunken, zweites Date meistens gekocht bei einem. Hier wird dann auch der KC bzw. wenn es soweit kommt der FC eingeleitet. Beim dritten Date spätestens kommt es zum Sex. Irgendwie bedrückt mich das ganze aber. Einerseits möchte ich ja mit der Frau schlafen, andererseit möchte ich keine feste Beziehung. Ich möchte den Frauen nicht irgendwie was vorspielen.

Bin ich hier in der Verantwortung es von vornherein klar zu machen was meine Intensionen sind? Heißt ich sag schon nach dem Kaffee das ich was lockeres will oder ist das übereilt? Meistens läuft es darauf hinaus das wir Sex haben und beim 3-4 Mal Sex kommt die Frage was das denn jetzt ist. Hier bin ich immer ehrlich und dann springen die Frauen auch ab, was für mich vollkommen in Ordnung ist. Trotzdem habe ich bei dieser Anbahnung der ersten 3 Dates immer eine Art schlechtes Gewissen. Besonders wenn von der Frau dann Vorschläge wie Weihnachtsmarkt kommt, was eigentlich eher so ein Prächending ist. Vielleicht ist das auch nur ein falscher Glaubenssatz. Ich meine Freunde gehen auch einfach auf Weihnachtsmärkte 😁

Ist das unnötige Kopffickerei? Ist es einfach ein moralische Einstellung wie man das angeht? Habe ich umsonst ein schlechtes Gewissen? Wie handhabt ihr das?

Danke schonmal für die Antworten!

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entspann dich. Bis zum FC bei Date 3 weiß Frau auch selten was Sie will. Irgend wann kommen Sie dann mit: "Was ist das eigentlich mit uns, Wo soll das hinführen?" Da antwortest du dann locker: "Ich möchte dich erst mal besser kennenlernen und wir schauen mal wo das hinführt." Viele Mädels checken was du damit meinst und steigen dann früh aus oder machen einfach mit. Ich z.B. mache bei solchen Mädels sehr wenig Quality time, das merken die auch und wissen woran Sie sind. Das hat nichts mit lügen oder Moral zu tun.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Quantax schrieb:

Erstes Date wird ein Kaffee getrunken, zweites Date meistens gekocht bei einem. Hier wird dann auch der KC bzw. wenn es soweit kommt der FC eingeleitet. Beim dritten Date spätestens kommt es zum Sex. Irgendwie bedrückt mich das ganze aber. Einerseits möchte ich ja mit der Frau schlafen, andererseit möchte ich keine feste Beziehung.

Wieso investierst Du so viel, wenn Du keine Beziehung möchtest? Für mich ist es klar, dass die Frauen dann „verschreckt“ sind. Du handelst durch Deinen hohen Invest inkonsequent. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schneller zum fc esaklieren dann wissen sie dass sex im vordergrund steht

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Man braucht keine Gewissensbisse haben, wenn man ihnen nicht sagt, dass man nur etwas lockeres sucht. HBs haben schließlich auch kein Problem damit solche Typen abzuservieren, die unverbindliches suchen (und deren Markt wird bekanntlich schlechter bedient)

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kenne tatsächlich deine Denkweise von früher. Habe auch immer ein extrem schlechtes Gewissen gegenüber meinem Date gehabt, wenn bei mir von vorherein klar war, dass es max in etwas lockeren enden soll. Einige male habe ich es sogar beim ersten Date angesprochen, kam durchweg schlecht an.

Seit dem lasse ich es einfach auf mich zukommen. Habe mit der Frau Spaß und wenn es nicht passt, dann ist es einfach so. Dafür musst du dir keine Vorwürfe machen bzw. dich in irgendeiner Weise rechtfertigen. Meine Meinung.

Vegeta

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden, dschinn schrieb:

Wieso investierst Du so viel, wenn Du keine Beziehung möchtest? Für mich ist es klar, dass die Frauen dann „verschreckt“ sind. Du handelst durch Deinen hohen Invest inkonsequent. 

Naja was heißt hier investieren? Ich möchte die Frau vorher natürlich kennenlerne. Vielleicht passt es ja komplett nicht und dann verzichte ich gerne auf den Sex. 

Danke für die Antworten. Scheint tatsächlich eher ein Hirnfick zu sein und ich sollte einfach genießen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten, Quantax schrieb:

Naja was heißt hier investieren? Ich möchte die Frau vorher natürlich kennenlerne. Vielleicht passt es ja komplett nicht und dann verzichte ich gerne auf den Sex. 

Danke für die Antworten. Scheint tatsächlich eher ein Hirnfick zu sein und ich sollte einfach genießen.

Hey, kenne das Problem auch. Die einfache Lösung wäre sich von Anfang an so zu verhalten, dass es nur um das Eine geht. Also kein kuscheln, so wenig wie möglich reden usw.. Aber kann dich voll verstehen, dass du erst eine gewisse emotionale Bindung zu der Person aufbauen möchtest mit der du Sex hast bzw. vll auch einfach nur öfters Sex mit der selben coolen Person haben willst :) Das Problem ist nur, dass wenige Frauen offen sind für so etwas. Deswegen wäre vll der Mittelweg gut: Du triffst dich mit ihr, aber stellst am Anfang durch nebenläufige Bemerkungen oder Hinweise klar, dass du keine Beziehung gerade möchtest! So springen dir wahrscheinlich ein paar mehr Frauen ab, aber du brauchst kein schlechtes Gewissen zu haben, weil du keine Infos vorenthalten oder einfacher ausgedrückt die Wahrheit gesagt hast!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 6 Stunden, Quantax schrieb:

Naja was heißt hier investieren? Ich möchte die Frau vorher natürlich kennenlerne. Vielleicht passt es ja komplett nicht und dann verzichte ich gerne auf den Sex. 

Danke für die Antworten. Scheint tatsächlich eher ein Hirnfick zu sein und ich sollte einfach genießen.

Sorry aber das hat für mich son leichten Touch davon "Die Frauen müssen vor uns bösen Männern beschützt werden, deswegen will ich politisch mich total korrekt verhalten".

Also wenn du wegen dir nicht mit jeder Frau vögeln willst okay. Aber was nicht okay ist dieses Podestdenken und Frauen als die armen Wesen sehen denen es ganz schlecht geht falls man mit ihnen Sex hat und man will nichts von ihnen.

Gesunde Portion Egoismus ist okay. Denke daran dass die meisten Frauen auch nix auf ihr Wort geben, wenn die Gefühle heute anders sind als gestern ist es ihnen auch egal was sie dir einst gesagt haben.

Obendrein ist Sex wichtig weil ich erst danach weiß ob ich wirklich an der Frau interesiert bin. Wenn man Geil auf die Frau ist kann man nicht klar denken, man will sie weil sie geil ist ob da außer Geilheit noch was ist weiß man nicht. Und so ist man meist erst hinterher schlau nachdem man sie gevögelt hatte und einen Orgasmus hatte und die Geilheit verschwunden ist ob man das Bedürfnis hat mit der Frau auch Zeit verbringen zu wollen wenn die Geilheit weg ist.

Sprich manchmal sitz ich im Auto dann nachdem ich eine Frau gefickt habe und denke mir "tolle Frau, kann es kaum erwarten sie wieder zu sehen" aber andermal auch "das hat keine Zukunft und war einmaliges Ding/maximal FB usw."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.11.2019 um 00:12 , newRSD schrieb:

Das Problem ist nur, dass wenige Frauen offen sind für so etwas. 

Das Problem ist eher dass Frauen vorwiegend bestimmten Männern gegenüber offen für sowas sind und dass weder der TE noch ich oder du dazuzugehören scheinen. Mir wurde in den letzten Jahren häufiger relativ direkt gesagt dass ich nicht der Typ wäre, mit dem sie locker vom Hocker vögeln würden. Beziehung ja, locker vögeln nein. 

@Quantax ich mache eigentlich ausschließlich Dates aus, die relativ direkt implizieren, dass ich nur mit wenig invest vögeln möchte. Dates habe sehr sehr wenige. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.11.2019 um 16:20 , Quantax schrieb:

Ist das unnötige Kopffickerei? Ist es einfach ein moralische Einstellung wie man das angeht? Habe ich umsonst ein schlechtes Gewissen? Wie handhabt ihr das?

Also mit Moral hat das hier erst einmal rein gar nichts zu tun.

 

Ich sehe hier eher eine Schwäche in deinen Game. Was hinter deinen Thread steckt, ist, dass du enttäuscht bist, dass dein FB bröckelt. Du willst ein FB aber die Dame will LTR. Sobald du dann kommunizierst, dass du keine LTR willst, wars das dann.

 

Passe dein Game so an, dass es schnell  der Dame klar wird, dass es NUR ums ficken geht. So wie ich die Situation einschätze, ist dein Frame noch zu sehr auf  LTR gesetzt.

Wie das geht?

Da bin ich selber noch am ausprobieren.  

Geht das überhaupt?

Davon bin ich überzeugt. Was mit bis jetzt klar geworden ist, ist folgendes:

Du musst der Dame nur rechtzeitig klar machen, dass Monogamie nicht in Frage kommt.  Damit ist dann erst einmal der Fickerframe gesetzt und du bist erst einmal weg von der Provider-Schiene. Aber das hat zur Folge, dass du von der Frau härter geshittestet wirst. Diese Tests (z.B. "Du hast doch noch andere Frauen, ..." ) muss du halt auch bestehen. Auf deine Gefühle wird, dann auch keine Rücksicht mehr genommen. Und die Erwartung der Frau an dich und deine Männlichkeit (Alpha-Erwartungs-Haltung) steigt ins Unermessliche.

Am 24.11.2019 um 00:12 , newRSD schrieb:

Das Problem ist nur, dass wenige Frauen offen sind für so etwas. 

Ich denke es ist eher eine Frages deines Games, was du fährst, als eine Frage der Frau, die du wählst. Die Geschwindigkeit der Eskalation, die möglich ist (geht ein SNL), ist eine Screening Frage. Aber dir geht es nicht um einen schnellen ONS, sondern um einen stabilen FB.

 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, wernerd schrieb:

Aber das hat zur Folge, dass du von der Frau härter geshittestet wirst. Diese Tests (z.B. "Du hast doch noch andere Frauen, ..." ) muss du halt auch bestehen. Auf deine Gefühle wird, dann auch keine Rücksicht mehr genommen. Und die Erwartung der Frau an dich und deine Männlichkeit (Alpha-Erwartungs-Haltung) steigt ins Unermessliche.

Kann ich 1:1 unterschreiben. Du musst bei der Frau diesen LTR Gedanken, schon im Keim ersticken, wenn er aufkommt. Die Schiene zu fahren mit C&F zu reagieren, wenn Bindungsversuche kommen, und es somit auf die lange Bank zu schieben, bringen keine soliden FBs. Die Frau wird dann immer aggressiver im shit-testen, bis dein C&F mal brechen muss, weil es sonst sozial inadäquat wird. (Sie heult leicht und fragt was das zwischen euch wird). 

Und mit im Kern ersticken, meine ich freundlich aber bestimmt sagen, dass das hier keine monogame ltr wird, sondern du grade in einem Modus bist, der dem nicht gerecht wird. In Bezug auf andere Frauen immer bejahen, aber mit Diskretion. Wie du richtig sagst, Ficker-Frame von Anfang an etablieren. Dann verabschiedet man sich aber auch von großem Getexte außerhalb von Logistik, sinnlichen Momenten zu zweit, süßen Anrufen, ich vermiss dich Gelaber... Es ist ein zweischneidiges Schwert, weil man die kalte Fassade vllt irgendwann ablegt, je länger die FB geht. Dann ist die Frau aber meist eiskalt, wie du richtig sagst. Also immer mehrere Felder gleichzeitig beackern, wenn man so fährt.

  • LIKE 1
  • VOTE-4-AWARD 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fände es schöner wenn du direkt am Anfang klar machst was du willst. Dann hast du kein schlechtes Gewissen und die anderen wissen worauf sie sich einlassen. An sich halte ich davon ja nicht viel, aber jedem das seine, wichtig ist nur dass du niemanden damit verletzt oder an der Nase herumführst.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die ganzen Antworten, freut mich das es disskutiert wird!

Am 24.11.2019 um 05:55 , PUA_Franky schrieb:

Sorry aber das hat für mich son leichten Touch davon "Die Frauen müssen vor uns bösen Männern beschützt werden, deswegen will ich politisch mich total korrekt verhalten".

Also wenn du wegen dir nicht mit jeder Frau vögeln willst okay. Aber was nicht okay ist dieses Podestdenken und Frauen als die armen Wesen sehen denen es ganz schlecht geht falls man mit ihnen Sex hat und man will nichts von ihnen.

Gesunde Portion Egoismus ist okay. Denke daran dass die meisten Frauen auch nix auf ihr Wort geben, wenn die Gefühle heute anders sind als gestern ist es ihnen auch egal was sie dir einst gesagt haben.

Hat mir zu denken gegeben. Ja irgendwie schlummert in mir so ein wenig der Whit Knight. Hab eh immer noch ab und an das Problem das ich nicht richtig sehe das Frauen genau so bock auf Sex haben wie wir Männer (Das obwohl ich doch schon einiges an Lays habe).

vor 5 Stunden, The bearded and famous schrieb:

Das Problem ist eher dass Frauen vorwiegend bestimmten Männern gegenüber offen für sowas sind und dass weder der TE noch ich oder du dazuzugehören scheinen. Mir wurde in den letzten Jahren häufiger relativ direkt gesagt dass ich nicht der Typ wäre, mit dem sie locker vom Hocker vögeln würden. Beziehung ja, locker vögeln nein. 

 

vor 2 Stunden, wernerd schrieb:

Ich sehe hier eher eine Schwäche in deinen Game. Was hinter deinen Thread steckt, ist, dass du enttäuscht bist, dass dein FB bröckelt. Du willst ein FB aber die Dame will LTR. Sobald du dann kommunizierst, dass du keine LTR willst, wars das dann.

 

Passe dein Game so an, dass es schnell  der Dame klar wird, dass es NUR ums ficken geht. So wie ich die Situation einschätze, ist dein Frame noch zu sehr auf  LTR gesetzt.

Wie das geht?

Da bin ich selber noch am ausprobieren.  

Geht das überhaupt?

Davon bin ich überzeugt. Was mit bis jetzt klar geworden ist, ist folgendes:

Du musst der Dame nur rechtzeitig klar machen, dass Monogamie nicht in Frage kommt.  Damit ist dann erst einmal der Fickerframe gesetzt und du bist erst einmal weg von der Provider-Schiene. Aber das hat zur Folge, dass du von der Frau härter geshittestet wirst. Diese Tests (z.B. "Du hast doch noch andere Frauen, ..." ) muss du halt auch bestehen. Auf deine Gefühle wird, dann auch keine Rücksicht mehr genommen. Und die Erwartung der Frau an dich und deine Männlichkeit (Alpha-Erwartungs-Haltung) steigt ins Unermessliche.

Ich glaube auch langsam das es daran liegt das ich den falschen Frame setzte. Nur habe ich wirklich ein riesiges Problem, da ich zur Zeit irgendwie zwischen diesem LTR und Fickerframe hänge. Resultat daraus ist das ich bei Frauen mit denen ich mir mehr vorstellen kann, diesen Fickerframe ausstrahle. Dann kommen von diesen Frauen Nachrichten wie "du schreibst wohl nicht gerne" oder "du kommst eh so rüber wie ein Fuckboy" (erst diese Woche passiert -.-). Hier schaff ich es nicht ein wenig einfühlsamer zu sein, weil ich Angst habe needy rüber zu kommen. Ich kann da einfach keine Komplimente geben oder einfach süß sein etc., weil ich Angst hab das die Frau dann schreiend davon läuft.

Bei den Frauen wo ich mir nicht mehr vorstellen kann, fahr ich zwar auch irgendwie einen Fickerframe. Dieser ist aber nicht extrem genug und lässt Raum für Interpretation ala Monogamie etc. Fuckt mich zur Zeit dezent ab, weil ich so nicht ans Ziel komme. Wenn ich zurück denke sind meine ganzen F+ so zustanden gekommen das ich früh ehrlich war was das ist oder das ich beim ersten Date gleich Sex hatte. So wie @Max_well schreibt.

Ich muss irgendwie meinen Frame härter etablieren und nicht so eine schwammige Grenze zwischen LTR und Ficker schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Quantax schrieb:

Resultat daraus ist das ich bei Frauen mit denen ich mir mehr vorstellen kann, diesen Fickerframe ausstrahle. Dann kommen von diesen Frauen Nachrichten wie "du schreibst wohl nicht gerne" oder "du kommst eh so rüber wie ein Fuckboy" (erst diese Woche passiert -.-).

Dann kannst du ja gleich auf offene Beziehung gamen. LTR mit Fickerframe gamen, was ist das Problem dabei?

vor 5 Minuten, Quantax schrieb:

Hier schaff ich es nicht ein wenig einfühlsamer zu sein, weil ich Angst habe needy rüber zu kommen. Ich kann da einfach keine Komplimente geben oder einfach süß sein etc., weil ich Angst hab das die Frau dann schreiend davon läuft.

Sie wird dir nicht schreien davon laufen, aber dein Fickerframe wäre gebrochen und du  bist dann eben nur noch Provider für die Dame und kein Ficker mehr.

Eine Beziehung mit ihr geht sicherlich, aber nur eine monogame. Weshalb diese Selbst-Betaisierung zur Monogamie im vorauseilendem Gehorsam?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, wernerd schrieb:

Sie wird dir nicht schreien davon laufen, aber dein Fickerframe wäre gebrochen und du  bist dann eben nur noch Provider für die Dame und kein Ficker mehr.

Eine Beziehung mit ihr geht sicherlich, aber nur eine monogame. Weshalb diese Selbst-Betaisierung zur Monogamie im vorauseilendem Gehorsam? 

Glaubst du nicht das man mit einem gewissen Fickerframe trotzdem eine Monogame Beziehung zu einer Frauen führen kann ohne gleich der Provider zu sein? Ich finde es einfach persönlich extrem schwierig die richtige Balance zu finden. Ich merke auch wie ich eben durch den Fickerframe ein wenig abstumpfe und es mir immer schwerer fällt mich wirklich einer Frau zu öffnen bzw. Gefühle zu zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, catty33 schrieb:

Ich fände es schöner wenn du direkt am Anfang klar machst was du willst. Dann hast du kein schlechtes Gewissen und die anderen wissen worauf sie sich einlassen.

Sorry, aber das ist Quark. Wir Frauen können auch denken und den Mund aufmachen (nicht nur zum blasen und schlucken). Wo ist das Problem, wenn er spätestens dann wenn die Frage kommt "wo stehen wir" "was haben wir" "was wird/ist das mit uns" ehrlich antwortet? Ich würde es verwerflich finden, wenn er dann lügen würde um die Gute noch bisl länger ficken zu können. Das wäre dann Manipulation und in meinen Augen Unrecht. Aber come one, 1-3 Dates, dann Sex und dann mal weitersehen ist doch so ziemlich ein normaler Ablauf, oder weisst du schon von Anfang an immer genau was du willst, bevor du den Typen auch nur geküsst, gerochen, gevögelt hast? Das ist scheinheilig.

bearbeitet von BMW-Cat
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Quantax schrieb:

Glaubst du nicht das man mit einem gewissen Fickerframe trotzdem eine Monogame Beziehung zu einer Frauen führen kann

Wieso die Frage so herum. Also ich denke mir das wie folgt in meiner kleiner Welt:

Mit dem Fickerframe kannst du natürlich eine monogame Beziehung führen, wenn du das möchtest. Und wenn du dann von der Monogamie die Schnautze voll hast (Passiert typischerweise nach 7 Jahren regelmässig.),  kann du die Beziehung wieder öffnen. Und wenn du von der Frau als Ficker angesehen wirst, dann macht sie schon die Beine breit, wenn DU bock hast.

Bist du in den Augen der Frau nur ein Provider, dann ist die Dynamik umgekehrt. Du darf eben nur drauf, wenn sie mal Bock hat. 

vor 18 Minuten, Quantax schrieb:

Ich merke auch wie ich eben durch den Fickerframe ein wenig abstumpfe und es mir immer schwerer fällt mich wirklich einer Frau zu öffnen bzw. Gefühle zu zeigen.

Weshalb hast du das Bedürfniss einer Frau dein Herz auszuschütten?

Gefühle kann man doch immer zeigen. Auch wenn man 5 Frauen parallel fickt, kann man jeder der 5 Frauen zeigen, welche Gefühle man für sie empfindet. Wo ist da das Problem?

Du darfst sie halt nur nicht mit deinen Alltagsproblemen und deinem Nice-Guy-Gesülze zu kleistern. Aber das sind PU-Basics.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du gehst halt schon arg auf Quality-Time bei deinen Dates. Da ist ja klar, dass sowas schnell kommt bzw. die Frauen schnell in Richtung Beziehung oder was festes denken. Ansonsten würde ich mir da nicht den Hirnfick á la Moral oder Verantwortung machen, wie du so schön sagst - aber du solltest halt, allein dir zu liebe, von den Quality-Dates weg. Wenn du richtig führst bzw. die richtigen Signale vermittelst, checken das die Frauen schnell und du ziehst dann auch die Frauen an, die ähnliches haben wollen. 
 

vor 1 Stunde, catty33 schrieb:

Ich fände es schöner wenn du direkt am Anfang klar machst was du willst. Dann hast du kein schlechtes Gewissen und die anderen wissen worauf sie sich einlassen. An sich halte ich davon ja nicht viel, aber jedem das seine, wichtig ist nur dass du niemanden damit verletzt oder an der Nase herumführst.

LG

Das ist einfach, sorry für die Aussage, Planet-Liebe-Gerede. "Kein schlechtes Gewissen" + "andere wissen, worauf sie sich einlassen" = der TE braucht überhaupt kein schlechtes Gewissen zu haben. Wieso auch? Da ist jeder für sich selbst verantwortlich und wenn man halt andere Leute kennenlernt ist immer die Gefahr der eigenen Enttäuschung dabei bzw. das Risiko, dass der andere halt nicht die gleichen Ziele wie man selbst verfolgt. Da darf man nicht von schlechtem Gewissen reden. 
Ebenso wenig verletzt der TE keinen oder führt jemanden an der Nase herum, das sind so Sprüche, die verletzte Frauen von sich geben, weil Sie nur auf Beziehung und Ehe und happy life happy wife aus sind und nicht damit klar kommen, dass es Menschen gibt, die halt auch nur was lockeres wollen. 
Genau solche Aussagen führen nämlich zu dem White-Knight-Gedanken, den der TE im folgenden Zitat äußert: 

vor 37 Minuten, Quantax schrieb:

Hat mir zu denken gegeben. Ja irgendwie schlummert in mir so ein wenig der Whit Knight. Hab eh immer noch ab und an das Problem das ich nicht richtig sehe das Frauen genau so bock auf Sex haben wie wir Männer (Das obwohl ich doch schon einiges an Lays habe).

 

vor 37 Minuten, Quantax schrieb:

Ich glaube auch langsam das es daran liegt das ich den falschen Frame setzte. Nur habe ich wirklich ein riesiges Problem, da ich zur Zeit irgendwie zwischen diesem LTR und Fickerframe hänge. Resultat daraus ist das ich bei Frauen mit denen ich mir mehr vorstellen kann, diesen Fickerframe ausstrahle. Dann kommen von diesen Frauen Nachrichten wie "du schreibst wohl nicht gerne" oder "du kommst eh so rüber wie ein Fuckboy" (erst diese Woche passiert -.-). Hier schaff ich es nicht ein wenig einfühlsamer zu sein, weil ich Angst habe needy rüber zu kommen. Ich kann da einfach keine Komplimente geben oder einfach süß sein etc., weil ich Angst hab das die Frau dann schreiend davon läuft.

Bei den Frauen wo ich mir nicht mehr vorstellen kann, fahr ich zwar auch irgendwie einen Fickerframe. Dieser ist aber nicht extrem genug und lässt Raum für Interpretation ala Monogamie etc. Fuckt mich zur Zeit dezent ab, weil ich so nicht ans Ziel komme. Wenn ich zurück denke sind meine ganzen F+ so zustanden gekommen das ich früh ehrlich war was das ist oder das ich beim ersten Date gleich Sex hatte. So wie @Max_well schreibt.

Ich muss irgendwie meinen Frame härter etablieren und nicht so eine schwammige Grenze zwischen LTR und Ficker schaffen.

Liest sich so, als hättest du halt Angst, die Frauen zu verschrecken durch deine ehrliche Art ergo also den Fick zu vermasseln und deswegen unterdrückst du deinen eigentlichen Wunsch und damit auch deinen Frame. Damit hast du aber halt dein eigentliches Problem geschaffen, weil du nicht mehr aus deinem LTR/Ficker-Zwischending rauskommst. 

Sei mutig und halte deinen Frame durch. Der wird einigen nicht gefallen aber anderen dafür umso mehr. 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vollkommen Fehlgeleitet. 

1. Gibt es jedemenge Frauen, die nur Sex wollen. 
2. Liegt es an DIR zu kommunizieren, dass du nicht gleich nach dem ersten Fick monogam sein möchtest. 
3. Wenn du dich mit Frauen triffst, die voll dein Typ sind, dann weißt du doch auch nicht gleich nach dem ersten Mal, ob daraus jetzt eine Beziehung werden soll oder nicht. 

"Bin ich hier in der Verantwortung es von vornherein klar zu machen was meine Intensionen sind? Heißt ich sag schon nach dem Kaffee das ich was lockeres will oder ist das übereilt? Meistens läuft es darauf hinaus das wir Sex haben und beim 3-4 Mal Sex kommt die Frage was das denn jetzt ist. Hier bin ich immer ehrlich und dann springen die Frauen auch ab, was für mich vollkommen in Ordnung ist. Trotzdem habe ich bei dieser Anbahnung der ersten 3 Dates immer eine Art schlechtes Gewissen. Besonders wenn von der Frau dann Vorschläge wie Weihnachtsmarkt kommt, was eigentlich eher so ein Prächending ist. Vielleicht ist das auch nur ein falscher Glaubenssatz. Ich meine Freunde gehen auch einfach auf Weihnachtsmärkte 😁"

Wenn das bei dir IMMER der Fall ist, dann kommst du einfach zu sehr Beziehungsmäßig rüber, vielleicht bist du nicht sexuell genug von Anfang an, vielleicht ziehst du nur einen bestimmten Typ an oder du kommunizierst es wie gesagt Fall. Es liegt jedenfalls an DIR. Oder du siehst halt so gut aus und bist so ein tolles produkt, dass alle Frauen dich binden wollen. 

Was du dagegen tun kannst: Mehr Spaß in die Interaktionen bringen. Früher versuchen Sex zu haben. Sie nach dem ersten Mal fragen, ob sie gerne einen FFM Dreier haben möchte, ...


 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dich ne Frau geil und fickbar findet, dann kannst du alles mit ihr machen. 

O-Ton von meiner letzten Errungenschaft: "98% der Typen auf Tinder wollen mich eh nur ficken. Aber du gefällst mir."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke nochmal für die Antworten.

vor 14 Stunden, wernerd schrieb:

Weshalb hast du das Bedürfniss einer Frau dein Herz auszuschütten?

Gefühle kann man doch immer zeigen. Auch wenn man 5 Frauen parallel fickt, kann man jeder der 5 Frauen zeigen, welche Gefühle man für sie empfindet. Wo ist da das Problem?

Weil ich es mich langsam langweilt immer die stumpfe Fickerei zu suchen. Ich möchte mal wieder etwas mit mehr Tiefgang, sei es eine F+, LTR etc. 

Ja kann man nur tu ich mich extrem schwer diese zu zeigen. Eben weil mein Gehirn und der ganze PU-Kram mir sagt das es needy ist. Das ist es natürlich nicht, solang ich ehrlich zu mir selber bin und nicht abhängig von der Person (meine Meinung). 

vor 14 Stunden, MissXYZ schrieb:

Liest sich so, als hättest du halt Angst, die Frauen zu verschrecken durch deine ehrliche Art ergo also den Fick zu vermasseln und deswegen unterdrückst du deinen eigentlichen Wunsch und damit auch deinen Frame. Damit hast du aber halt dein eigentliches Problem geschaffen, weil du nicht mehr aus deinem LTR/Ficker-Zwischending rauskommst. 

Sei mutig und halte deinen Frame durch. Der wird einigen nicht gefallen aber anderen dafür umso mehr

Ja bei Frauen wo ich mir nicht mehr vorstellen kann werde ich versuchen diesen Fickerframe knallhart durchzuziehen und einfach ehrlich zu sein. 

 

 

vor 13 Stunden, Marquardt schrieb:

Wenn das bei dir IMMER der Fall ist, dann kommst du einfach zu sehr Beziehungsmäßig rüber, vielleicht bist du nicht sexuell genug von Anfang an, vielleicht ziehst du nur einen bestimmten Typ an oder du kommunizierst es wie gesagt Fall. Es liegt jedenfalls an DIR. Oder du siehst halt so gut aus und bist so ein tolles produkt, dass alle Frauen dich binden wollen. 

Was du dagegen tun kannst: Mehr Spaß in die Interaktionen bringen. Früher versuchen Sex zu haben. Sie nach dem ersten Mal fragen, ob sie gerne einen FFM Dreier haben möchte, ...

Das es an mir liegt ist klar. Tatsächlich schein ich auch die falschen Signale zu senden und muss lernen mich meinen Intensionen entsprechend zu verhalten.

vor 11 Stunden, DerKlitter schrieb:

Wenn dich ne Frau geil und fickbar findet, dann kannst du alles mit ihr machen. 

O-Ton von meiner letzten Errungenschaft: "98% der Typen auf Tinder wollen mich eh nur ficken. Aber du gefällst mir."

Naja ich würde sagen ich schau überdurchschnittlich aus, wodurch sich Frauen auch auf 2-3 Dates mit mir einlassen. Danach hapert es halt wegen mangelndem Frame.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden, Marquardt schrieb:

Meistens läuft es darauf hinaus das wir Sex haben und beim 3-4 Mal Sex kommt die Frage was das denn jetzt ist. Hier bin ich immer ehrlich und dann springen die Frauen auch ab, was für mich vollkommen in Ordnung ist. 

Meine Erfahrung ist dass die Frage meist lange vorher kommt. Und dass es für die meisten Frauen eben nicht in Ordnung ist mit mir zu schlafen bevor da eine Beziehung zumindest in Anbahnung ist. Jedes Rumdrucksen von wegen "sehen wohin sich das entwickelt. Kann man nach 10 Zeilen schreiben nicht wissen" führt zum Abbruch oder zu Diskussionen über die fehlende Bereitschaft zu Commitment. 

 

Was die Kommunikation angeht: ich wüsste nicht wie ich mit ein paar Bildern kommunizieren sollte dass ich der Beziehungstyp bin. Für mich ist so eine Aussage mittlerweile lediglich eine Beleidigung die in die Richtung geht "also nur zum ficken reicht's optisch einfach nicht". 

bearbeitet von The bearded and famous
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.11.2019 um 16:20 , Quantax schrieb:

Bin ich hier in der Verantwortung es von vornherein klar zu machen was meine Intensionen sind?

Wenn nicht du, wer dann?

Ich mein, du bist derjenige, der deine Interessen am besten kennt. Ist übrigens nen Thema, das genau garnix damit zu tun hat, worum es geht. Also ob es um FB, LTR oder Frauen geht. Sondern ist immer so: Willste mit Leuten gut auskommen, dann mach die Klappe auf. Und zwar sofort. Klar werden deine Intentionen dadurch zwar nicht. Weil Missverständnisse gibts immer Gehört dazu. Aber es wird klarer. Und das reicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. Finde ich es Oberflächlich, das von Anfang an schon konsequent auszuschließen. Selbst wenn ich mir denke ich kann eine Beziehung ausschließen genieße ich die Zeit und schaue was da bei mir passiert. Mit meiner aktuellen Freundim habe ich eine Beziehung auch erstmal ausgeschlossen...

2. Handelst und denkst Du mit dem Glaubenssatz: Sex ist etwas wertvollen, das Frauen häufig nur in Beziehungen gerne machen oder genießen. Oder zumindest schwingt das in irgendeiner Art und Weise durch.

Das ist natürlich völliger Quatsch. Emanzipierte, selbstbewusste Frauen haben einen gesunden Sex Drive und genießen Sex unabhängig von irgendeinem Beziehungslabel.

Deshalb sollte man die Zweisamkeit genießen ohne dass da irgendwelche Zukunftsvisionen eine Rolle spielen.

Meine Meinung.

3. Diese komplexen Gedankengänge zeigen eine extreme Kopflastigkeit. Das raubt Dir definitiv die nötige Leichtigkeit um souverän zu verführen. Das musst Du ändern wenn Du mit deinem aktuellen Ergebnis unzufrieden bist...

  • OH NEIN 1
  • TOP 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.