How to deal with gold diggers und crazy girls

42 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi Leute, 

wollte mal ein kleines Schmankerl aus meinem Rio Urlaub erzählen, das ich wichtig finde!
Ich hattte ein Tinder Date zum Trinken gehen mit HB 9,5 (so halbes Model, laut eigener Aussage). Erstmal kommt sie ne Stunde zu spät. Soweit so normal 🙂 ich treffe mich eh immer nur 1 Gehminute von meiner Wohnung entfernt mit den Mädels, weil mir die viel zu flacky sind und gehe erst aus dem Haus, sobald die Frau mir ihren Whatsapp Standort schickt, dass sie da ist. Vorher bewege ich mich keinen cm 🙂
Naja dann war sie am Anfang ziemlich kühl und arrogant (war mit schicken High Heels unterwegs und fühlte sich glaub ein bisschen zu geil für die Welt damit). Sie wollte dann auch nicht in die Bar, wo ich wollte, sondern in ein schickeres Restaurant. War mir wayne, dann sind wir dorthin gegangen und erstmal was getrunken. Am Anfang haben uns ziemlich gut verstanden. Dachte schon, dass das vielleicht sogar ein richtig guter Lay werden könnte. Dann lief das Date weter: Plötzlich bestellt sie sich so Schrimps für knapp 25€, was so in deutschen Verhältnissen so wäre, wie wenn ne Frau für 50 oder 60€ im Restaurant bestellt. Ich dachte mir schon so, dass sie davon ausgeht, dass ich das bezahle, hab dann auch gesagt, dass ich keinen Hunger hab, weil ich hatte mir vorhin ein großes Mittagessen gegönnt. Dann lief das Date so vor sich hin und sie hat mir erzählt, dass sie Horrormovie-Fan ist (ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber bisher hatten alle Mädels, die Horrormovie-Fans waren ziemlich einen an der Waffel (eine HB 9 mit reichem Papa meinte mal, dass sie 500€ pro Partyabend ausgibt für Chrystal Meth und ihre davon schon teilweise die Haut abgeht, etc.). Dann hat sie noch irgendwas von "Organklauen" und "Messern" erzählt und so, wodurch für mich das Date ab dem Zeitpunkt gelaufen war. Wenn eine Frau solche Anzeichen macht, dann kann die noch so geil sein, die würde ich niemals mit nach Hause nehmen. Da ist mir das Risiko, dass irgendne krasse Scheiße passiert einfach zu groß!! Speziell in Südamerika (wäre mir schon in der Schweiz zu gefährlich, aber hier definitiv!). Für die Anfänger, die das lesen: Ich weiß ihr seid horny und wollt unbedingt vögeln, aber wenn ihr den Verdacht hat, die Frau is crazy, dann lasst lieber die Finger davon auch wenn sie noch so geil ist. Den Ärger ist es nicht wert

Naja, dann hat sie sich noch vier Getränke bestellt (innerhalb 1,5h), worauf dann die Rechnung kam, insgesamt ca. 30€ 
Mein Anteil 1,50€ für ne Cola und der Rest von ihr. Hab dann 2€ ganz unschuldig hingelegt und mich meinem Handy gewidmet (den Trick habe ich mir von den Frauen abgeschaut, wenn sie wollen, dass du bezahlst 😉). Dann hat sie mich verdutzt angesprochen und meinte da fehlen noch 30€ und ich so ganz unschuldig: "Meine Cola kostet nur 1,50€". Sie hat dann tatsächlich bezahlt. Hätte sie mehr Gezeter gemacht, hätte ich es bezahlt, aber nur um Problemen aus dem Weg zu gehen mit irgendwelchen Brüdern oder was weiß ich. Ist ja auch nicht soooo viel Kohle, aber ist halt einfach mega dreist von ihr die Aktion. Sie war dann super angefressen und wollte mir erklären, dass ich sie ja eingeladen hätte und man das hier in Brasilien halt so macht, dass der Mann das Date bezahlt (ist mitnichten so!). Die meisten Latinas bestehen sogar darauf die Rechnung zu teilen, wenn es mehr als paar Kröten sind. Normalerweise zahle ich den meisten Mädels einfach die Getränke oder das Essen (bzw. biete es an), wenn die Frau es nicht so übertreibt, wie in dem Fall oder ich lass auch mal ein Uber für 15 oder 20€ springen, weil es halt hier manchmal echt unbequeme Distanzen sind und die Mädels haben halt meistens echt kein Geld

Meine Meinung ist dazu Folgende: Ich behandle meine Dates ungefähr so wie meinen besten Kumpel, aber schon einen Tick besser: Den lade ich auch gern ein, um ne lustige Zeit zu haben oder einfach mal so, aber wenn mein Kumpel von mir erwarten würde, dass ich ihm ne 30€ Rechnung zahlen würde, würde ich ihm den Vogel zeigen. Hab mich in dem Moment einfach mega ausgenutzt gefühlt von der Frau, weil sowas würde sie sich halt selber nie bestellen (sie ist noch Studentin und 30€ sind hier halt viel Geld!) und da wollte ich das einfach aus Prinzip nicht bezahlen. 
Im Nachhinein betracht find ich die Aktion auch einfach geil 🙂

Was ich mich gefragt habe, wie da andere Männer reagieren, weil scheinbar macht sie das regelmäßig so 🙂
Wart ihr schonmal in so einer Situation? Zahlt ihr den Shit dann einfach? Habt ihr die danach schonmal gelayed?

  • LIKE 1
  • OH NEIN 1
  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Ambizious schrieb:

Wart ihr schonmal in so einer Situation? Zahlt ihr den Shit dann einfach? Habt ihr die danach schonmal gelayed?

Wer trifft sich mit jemandem, der einfach eine Stunde zu spät kommt?

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten, kleiner pinguin schrieb:

Wer trifft sich mit jemandem, der einfach eine Stunde zu spät kommt?

 

Südamerika. Standard.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was die rechnung betrifft, haste alles richtig gemacht. aber nach dem motto "hunde die bellen beißen nicht" hättest du sie ficken sollen. aber du bist oft unterwegs und weiß was du machst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten, ToTheTop schrieb:

Südamerika. Standard.

Die Frage war, wer da Bock drauf hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bock hat da vermutlich kein pünktlicher Mensch drauf. Andere Länder, andere Sitten. Man muß sich damit arangieren.

Naher/mittlerer Osten z. B. völlig normal. Brauchste nix sagen. Wenn doch, kommt zur Antwort: "Inschallah" oder "Ihr habt die Uhren und wie die Zeit". 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, kleiner pinguin schrieb:

Die Frage war, wer da Bock drauf hat.

Wenn du mal nen Monat dort unten warst, wird das zur Normalität. Dann gehste duschen, wenn du in Deutschland normalerweise schon auf dem Weg zum Date bist. Bestellst die Mädchen halt in die Nähe deiner Bude und gehst raus sobald sie da ist. So läuft das dort halt. Andere Welt, muss man annehmen oder hier bleiben.

Gibt natürlich auch pünktliche Girls, ohne Frage. Die sind aber die Ausnahme. Und Granaten kommen dort nie pünktlich. Kannste denen auch nicht beibringen - verstehen sie nicht.

Und man muss sich bewusst sein, dass die Städte ganz andere Dimensionen haben als in Deutschland. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, kleiner pinguin schrieb:

Die Frage war, wer da Bock drauf hat.

Menschen, die sich gerne in Südamerika aufhalten. Kann Brasilien nur weiterempfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, Ambizious schrieb:

Naja, dann hat sie sich noch vier Getränke bestellt (innerhalb 1,5h), worauf dann die Rechnung kam, insgesamt ca. 30€ 
Mein Anteil 1,50€ für ne Cola und der Rest von ihr. Hab dann 2€ ganz unschuldig hingelegt und mich meinem Handy gewidmet (den Trick habe ich mir von den Frauen abgeschaut, wenn sie wollen, dass du bezahlst 😉). Dann hat sie mich verdutzt angesprochen und meinte da fehlen noch 30€ und ich so ganz unschuldig: "Meine Cola kostet nur 1,50€". Sie hat dann tatsächlich bezahlt.

[...]

Was ich mich gefragt habe, wie da andere Männer reagieren, weil scheinbar macht sie das regelmäßig so

Eigentlich bin ich ganz bei dir, und habe das lange genauso gemacht. Klingt ziemlich dreist von ihr und eher so, als würde sie dich ausnützen.

Inzwischen, gerade in diesen Ländern, kann man damit auch anders umgehen. Schau: die Leute sind arm. Wirklich arm. Verglichen mit unserem Standard ist das, was sie verdienen, ein Bruchteil. Wenn ich "normal" Kaffeetrinken gehe in Deutschland und die Dame isst vlt. einen kleinen Salat und die Rechnung für uns beide kommt auf 20-25 Euro, zahle ich das ohne mit der Wimper zu zucken. Zumal das oft HBs sind, die aus einer anderen Stadt kommen und dann 25 Euro für das Zugticket ausgeben.

Von daher: es kommt auf deinen Frame an und ob du großzügig sein willst. Wenn du einer arroganten Tussi eine Lektion erteilen wolltest - voller Erfolg. Wenn du mal über deinen eigenen Schatten springen und was ausprobieren willst, dann nicht. Versuch es mal so: Denke an Deutschland, lächle über die Summe, und zahle einfach - du hast einen großzügigen, entsannten Frame - du erwartest dir nichts dadurch, du kannst es dir leisten und bist gerne großzügig.

That being said: ich weiß, dass das schwierig ist. Gerade als "Weißer" in solchen Ländern fühlt man sich oft wie ein wandelnder Geldbeutel und wird so oft ausgenutzt, übers Ohr gehauen etc., dass es ganz schnell einfach nur nervt. Für uns sind es kleine Beträge und da geht es eher um die Haltung, die dahintersteht.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, feinesüße schrieb:

.

Geht um die spezielle Situation. Sie will nicht eine Bar sondern ein Restaurant, fragt ihn anscheinend nichtmal ob er Überhaupt Hunger hat. Bestellt das teuerste Essen im Laden.

Das ist sogar für Lateinamerika ne dreiste Aktion.

Hab auch schon Girls dort mit ins Steakhouse genommen, weil ICH Hunger hatte - und natürlich bezahlt. Geht aber um den Gesamtkontext. Und da MUSS man auch irgendwo ne Grenze ziehen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, feinesüße schrieb:

Eigentlich bin ich ganz bei dir, und habe das lange genauso gemacht. Klingt ziemlich dreist von ihr und eher so, als würde sie dich ausnützen.

Inzwischen, gerade in diesen Ländern, kann man damit auch anders umgehen. Schau: die Leute sind arm. Wirklich arm. Verglichen mit unserem Standard ist das, was sie verdienen, ein Bruchteil. Wenn ich "normal" Kaffeetrinken gehe in Deutschland und die Dame isst vlt. einen kleinen Salat und die Rechnung für uns beide kommt auf 20-25 Euro, zahle ich das ohne mit der Wimper zu zucken. Zumal das oft HBs sind, die aus einer anderen Stadt kommen und dann 25 Euro für das Zugticket ausgeben.

Von daher: es kommt auf deinen Frame an und ob du großzügig sein willst. Wenn du einer arroganten Tussi eine Lektion erteilen wolltest - voller Erfolg. Wenn du mal über deinen eigenen Schatten springen und was ausprobieren willst, dann nicht. Versuch es mal so: Denke an Deutschland, lächle über die Summe, und zahle einfach - du hast einen großzügigen, entsannten Frame - du erwartest dir nichts dadurch, du kannst es dir leisten und bist gerne großzügig.

That being said: ich weiß, dass das schwierig ist. Gerade als "Weißer" in solchen Ländern fühlt man sich oft wie ein wandelnder Geldbeutel und wird so oft ausgenutzt, übers Ohr gehauen etc., dass es ganz schnell einfach nur nervt. Für uns sind es kleine Beträge und da geht es eher um die Haltung, die dahintersteht.

Ja sehe ich auch so deswegen bezahle ich ja auch Uber, Getränke oder so, aber in dem Kontext war es einfach dreist. Ja in Deutschland sind 25€, weil das hier ein normaler Betrag ist, aber dort sind 25€ halt viel. Btw hab aufm WhatsApp Bild gesehen, dass sie ein neueres IPhone hat, also so arm war sie defintiv nicht😂 und sie hat mich grad bei WhatsApp angeschrieben, scheinbar hat die Aktion Attraction gebracht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, feinesüße schrieb:

Denke an Deutschland, lächle über die Summe, und zahle einfach - du hast einen großzügigen, entsannten Frame - du erwartest dir nichts dadurch, du kannst es dir leisten und bist gerne großzügig.

ne, es geht hier um prinzip. mir hat einer der schüler jedes mal ein zwei bleistife geklaut. kostet nichts, keine rede wert. aber es ist einfach respektlos und man fühlt sich einfach verarscht. für mein seelenfrieden spreche ich so was immer direkt aber diskret an. es ist zwar ersteinmal peinlich für die aber die sind dafür dankbar das ich nicht hintenrum mache sondern direkt mit den leuten rede. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Stunden, Ambizious schrieb:

Ich hattte ein Tinder Date zum Trinken gehen mit HB 9,5 (so halbes Model, laut eigener Aussage).

Wo würdest du dich HG-mäßig einordnen? War die HB jünger als du?

Ein Tauschgeschäft Jugend&Schönheit gegen Geld&Status ist ja nicht ungewöhnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, ToTheTop schrieb:

Wenn du mal nen Monat dort unten warst, wird das zur Normalität. Dann gehste duschen, wenn du in Deutschland normalerweise schon auf dem Weg zum Date bist. Bestellst die Mädchen halt in die Nähe deiner Bude und gehst raus sobald sie da ist. So läuft das dort halt. Andere Welt, muss man annehmen oder hier bleiben.

Gibt natürlich auch pünktliche Girls, ohne Frage. Die sind aber die Ausnahme. Und Granaten kommen dort nie pünktlich. Kannste denen auch nicht beibringen - verstehen sie nicht.

Und man muss sich bewusst sein, dass die Städte ganz andere Dimensionen haben als in Deutschland. 

Ist wie wenn ich meine mexikanische Kollegen um ihren Input bitte. Denen nenne ich auch einen Termin 2 Tage vor Deadline dann hab ich es pünktlich zum Stichtag 

  • HAHA 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden, Pu Trainee schrieb:

Wo würdest du dich HG-mäßig einordnen? War die HB jünger als du?

Ein Tauschgeschäft Jugend&Schönheit gegen Geld&Status ist ja nicht ungewöhnlich.

Hier in Südamerika würde ich sagen zwischen 9,5 und 10

In Europa ne 8,5 bis 9 kommt drauf an, wie groß die Frau ist, bin "nur" 1,78m groß 

Aber natürlich schwer das selbst einzuschätzen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"ich mag Horrorfilme" = ich bin dtf, brauche aber eine Entschuldigung, dafür dass du mich auf dem Sofa/Bett "beschützen" kannst

In Relation hätte ich die Rechnung auch nicht übernommen (sie Seafood + 4 drinks, du 1 cola)... außer wenn im Vorfeld angedeutet wurde, dass sie einlädst.

Hattest du vibes, dass sie Lock-Model der brasilianischen Organmafia ist? Ist die Wahrscheinlichkeit nicht höher, dass sie einen Witz machen wollte? Man muss 'ne neue Bekanntschaft ja nicht direkt in die eigene Bude mitnehmen, hätte sicher eine Option gegeben, so als HG9,75 bei einer HB9,5. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 16:58 , Ambizious schrieb:

Sie wollte dann auch nicht in die Bar, wo ich wollte, sondern in ein schickeres Restaurant. [...] Plötzlich bestellt sie sich so Schrimps für knapp 25€, was so in deutschen Verhältnissen so wäre, wie wenn ne Frau für 50 oder 60€ im Restaurant bestellt. Ich dachte mir schon so, dass sie davon ausgeht, dass ich das bezahle, hab dann auch gesagt, dass ich keinen Hunger hab, weil ich hatte mir vorhin ein großes Mittagessen gegönnt.

Für solche Aktionen musst du nicht bis ans andere Ende der Welt selgeln. Es gibt auch in Deutschland mehr als genug Frauen, die nur auf Tinderdates gehen, um mal richtig schick zum Essen eingeladen zu werden. Sobald dein Profil nach Geld aussieht, findest du von solchen Frauen jede Menge. Und als Deutscher in Latinamerika siehst du nunmalnach hinreichend Geld aus.

Zum Essen eingeladen zu werden, ist neben Aufmerksamkeit und ficken, einer der drei Hauptgründe weshalb Frauen auf Tinder unterwegs sind. Und in den meisten Kulturen ist es nunmal üblich, dass der Mann, die Frau, zum Kennen lernen ausführt, aka das Date bezahlt. Die einzige Möglichkeit sich vor sowas zu schützen, ist besser zu screenen... und dann entsprechend zu kommunizieren:

Am 21.2.2020 um 16:58 , Ambizious schrieb:

Ich dachte mir schon so, dass sie davon ausgeht, dass ich das bezahle, hab dann auch gesagt, dass ich keinen Hunger hab, weil ich hatte mir vorhin ein großes Mittagessen gegönnt.

Dein Instikt haut dir rechtzeitig eine Warnung raus, aber du ignorierst dein Bauchgefühl und lässt es erstmal drauf ankommen. In dem Fall ist es nochmal gut gelaufen, aber du solltest durchaus damit rechnen, dass deine Begleitung auchmal nicht genug Geld dabei hat, um die Rechnung zu bezahlen. Und oftmals gilt dann: Mit gefangen, mit gehangen. Für die Zukunft kann ich nur empfelen, sowas vorher zu klären. Die meisten Frauen gehen nunmal nicht ganz zu unrecht davon aus, dass der Mann schon bezahlen wird. Ist halt die Macht der Gewohnheit... wenn so geschätzt irgendwas über 99%+ der Männer, vorallem wenn diese nach Geld aussehen, selbstverständlich die Rechnung übernehmen erweckt das nunmal eine Erwartungshaltung der Frau.

 

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden, grandmasterkermit schrieb:

Für solche Aktionen musst du nicht bis ans andere Ende der Welt selgeln. Es gibt auch in Deutschland mehr als genug Frauen, die nur auf Tinderdates gehen, um mal richtig schick zum Essen eingeladen zu werden. Sobald dein Profil nach Geld aussieht, findest du von solchen Frauen jede Menge. Und als Deutscher in Latinamerika siehst du nunmalnach hinreichend Geld aus.

Zum Essen eingeladen zu werden, ist neben Aufmerksamkeit und ficken, einer der drei Hauptgründe weshalb Frauen auf Tinder unterwegs sind. Und in den meisten Kulturen ist es nunmal üblich, dass der Mann, die Frau, zum Kennen lernen ausführt, aka das Date bezahlt. Die einzige Möglichkeit sich vor sowas zu schützen, ist besser zu screenen... und dann entsprechend zu kommunizieren:

Dein Instikt haut dir rechtzeitig eine Warnung raus, aber du ignorierst dein Bauchgefühl und lässt es erstmal drauf ankommen. In dem Fall ist es nochmal gut gelaufen, aber du solltest durchaus damit rechnen, dass deine Begleitung auchmal nicht genug Geld dabei hat, um die Rechnung zu bezahlen. Und oftmals gilt dann: Mit gefangen, mit gehangen. Für die Zukunft kann ich nur empfelen, sowas vorher zu klären. Die meisten Frauen gehen nunmal nicht ganz zu unrecht davon aus, dass der Mann schon bezahlen wird. Ist halt die Macht der Gewohnheit... wenn so geschätzt irgendwas über 99%+ der Männer, vorallem wenn diese nach Geld aussehen, selbstverständlich die Rechnung übernehmen erweckt das nunmal eine Erwartungshaltung der Frau.

 

Ja gut die lächerlichen 30€ langweilen mich eigentlich auch, des ist net mal ne Stunde Arbeit, von daher ist das Risiko überschaubar 🙂 auch wenn sie es nicht zahlt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.2.2020 um 18:56 , Diet-Prophet schrieb:

"ich mag Horrorfilme" = ich bin dtf, brauche aber eine Entschuldigung, dafür dass du mich auf dem Sofa/Bett "beschützen" kannst

In Relation hätte ich die Rechnung auch nicht übernommen (sie Seafood + 4 drinks, du 1 cola)... außer wenn im Vorfeld angedeutet wurde, dass sie einlädst.

Hattest du vibes, dass sie Lock-Model der brasilianischen Organmafia ist? Ist die Wahrscheinlichkeit nicht höher, dass sie einen Witz machen wollte? Man muss 'ne neue Bekanntschaft ja nicht direkt in die eigene Bude mitnehmen, hätte sicher eine Option gegeben, so als HG9,75 bei einer HB9,5. 

Sie hat es nicht nur einmal kurz zum Spaß gesagt, sondern mehrmals so komische Kommentare. Kann natürlich sein, dass sie einfach nur nen beschissenen Sinn für Humor hat, aber mir ist da meine Sicherheit deutlich wichtiger, als ein weiterer Lay 

Ich würde da JEDEM auch defintiv zu dieser Handlungsweise raten, gibt deutlich weniger Ärger an Ende

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 16:58 , Ambizious schrieb:

Sie wollte dann auch nicht in die Bar, wo ich wollte, sondern in ein schickeres Restaurant. War mir wayne,

Ist mir nicht Wayne. Weil Restaurant bedeutet für mich, dass ich mit vollem Magen da raus komme. Voller Magen heisst für mich,  dass ich schlechter eskalieren kann. Ich hätte zumindest mal gegen das Restaurant argumentiert.

Allerdings, wenn das HB mich dann überzeugt, dass ich auch Hunger habe, hätte ich mir auch etwas Gutes gegönnt. Mit einer schnöden Cola jemanden beim Essen zu zu gucken ist überhaupt nicht mein Ding. Ich hätte ihr nicht beim Essen zugeguckt und demonstriert, dass ich geizig bin oder kein Geld ausgeben will. Zumindest wäre das mein Verhalten in Deutschland.

Am 22.2.2020 um 14:57 , Ambizious schrieb:

Btw hab aufm WhatsApp Bild gesehen, dass sie ein neueres IPhone hat, also so arm war sie defintiv nicht

Meine Erfahrung in DE ist, je höher der Bildungsstand/Verdienst/etc..  des HBs ist, desto eher lässt es sich einladen. 

Am 22.2.2020 um 14:57 , Ambizious schrieb:

sie hat mich grad bei WhatsApp angeschrieben, scheinbar hat die Aktion Attraction gebracht 

Das ist mal wieder so ein Fall, wo ich dann denke, ich hätte das anders gemacht. Aber irgendwie hat es sich für dich dann doch gelohnt, dass du der Dame eine Stunde beim Essen zugeschaut hast und asketisch deine Cola geschlürft hast. Interessanter Report.

 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten, wernerd schrieb:

Ist mir nicht Wayne. Weil Restaurant bedeutet für mich, dass ich mit vollem Magen da raus komme. Voller Magen heisst für mich,  dass ich schlechter eskalieren kann. Ich hätte zumindest mal gegen das Restaurant argumentiert.

Allerdings, wenn das HB mich dann überzeugt, dass ich auch Hunger habe, hätte ich mir auch etwas Gutes gegönnt. Mit einer schnöden Cola jemanden beim Essen zu zu gucken ist überhaupt nicht mein Ding. Ich hätte ihr nicht beim Essen zugeguckt und demonstriert, dass ich geizig bin oder kein Geld ausgeben will. Zumindest wäre das mein Verhalten in Deutschland.

Meine Erfahrung in DE ist, je höher der Bildungsstand/Verdienst/etc..  des HBs ist, desto eher lässt es sich einladen. 

Das ist mal wieder so ein Fall, wo ich dann denke, ich hätte das anders gemacht. Aber irgendwie hat es sich für dich dann doch gelohnt, dass du der Dame eine Stunde beim Essen zugeschaut hast und asketisch deine Cola geschlürft hast. Interessanter Report.

 

Ich war aber komplett voll vom vorherigen Mittagessen, da muss ich mir nicht noch irgendwas im Restaurant reinzwingen. Hätte ich Hunger gehabt, dann hätte ich die Hälfte gegessen und des Zeug bezahlt Thema fertig. 

Ja gelohnt hat sich die Aktion trotzdem, weil ich sie ja aufgrund ihrer Crazyness (und da bezahle ich mich nicht auf das Bezahlen der Rechnung) nicht wiedersehen will 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 16:58 , Ambizious schrieb:

insgesamt ca. 30€

dachte für den Kurs bekommst du da unten schon ne mittelgroße Favela - die Mädels inklu 😉

 

aber cooler Move, alles richtig gemacht! lade die Frauen auch gern ein - einfach weil es meine Art ist (mach ich bei Kumpels auch, weil ich es affig finde z.B. 2 Döner getrennt zu zahlen), aber wenn ich merke, dass es als zu selbstverständlich erwartet wird, ist der Ofen schnell aus.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.2.2020 um 16:58 , Ambizious schrieb:

Dann lief das Date so vor sich hin und sie hat mir erzählt, dass sie Horrormovie-Fan ist (ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber bisher hatten alle Mädels, die Horrormovie-Fans waren ziemlich einen an der Waffel

Es kommt drauf an was unter "Horrorfilm" verstanden wird und auf welche Weise sie die konsumiert. Mit einer Filmstudentin hab ich mir die krassesten Splatter reingezogen und mit ihr darüber unterhalten, wie der oder der Filmtrick zu verwirklichen wäre. Andere haben viele Szenen nur durch die Finger anschauen können, lieben aber den Nervenkitzel, das Ungewisse, die latente Angst und dann ist es echt gut, dass ein Kerl mit starkem Arm nebenan sitzt (wie war das nochmal? Frauen können zwischen Angst und Erregung nicht unterscheiden?).

Wenn eine Dame bei mir einen an der Waffel hatte, dann lag das nie nachvollziehbar am Filmkonsum (wenn überhaupt, dann weil sie Romanzen und übertriebene Sex-Szenen in die Wirklichkeit projizieren wollten), sondern an ganz anderen Sachen. Ich sehe einen Horrorfilm auch nicht als Symptom. Was mich aber von meiner eigenen Intuition her stutzig machen würde (Bauchgefühl aufgrund Erfahrung), ist diese Diskrepanz zwischen Horrorfan und High-Heels-Model. Horrorfilmfans sehen eher nach Girl Next Door aus, was aber auch verzerrte Wahrnehmung sein könnte, weil die voll mein Typ sind.

bearbeitet von Katzenjunge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich klingt Bar vs Restaurant bereits nach dem ersten Test. Wie viel lässt er mit sich machen? Ich hätte auf Bar bestanden. Für kurzes, erstes Beschnuppern besser. Danach kann man ja eh weiterschauen und die Location wechseln. Frame und so.

Edit: dass sie sich danach meldet, wundert mich nicht. Dreistigkeit siegt. War sie nicht gewohnt. Sie hat nun ihren Nervenkitzel, so ganz ohne Horrormovie.

bearbeitet von RapidChair
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, RapidChair schrieb:

Für mich klingt Bar vs Restaurant bereits nach dem ersten Test. Wie viel lässt er mit sich machen? Ich hätte auf Bar bestanden. Für kurzes, erstes Beschnuppern besser. Danach kann man ja eh weiterschauen und die Location wechseln. Frame und so.

Edit: dass sie sich danach meldet, wundert mich nicht. Dreistigkeit siegt. War sie nicht gewohnt. Sie hat nun ihren Nervenkitzel, so ganz ohne Horrormovie.

Viele Frauen testen halt gleich in diese Richtung, "Wieviel bin ich ihm wert" bzw. in Richtung Geiz: "Kackt er wegen nem 10er gleich rum." Vielleicht auch ein wenig in Richtung, ob einer in im Monat 15 Dates oder nur 2 hat, wenn es richtig passt. 

Ob ich hier gleich die Lampe "Golddigger" anwerfen muss, weiß ich nicht. 
Es stehen viel mehr Mädels auf klassichere Gentleman-Dinge wie u.a. mal einladen. Dafür kochen sie später auch doppelt so oft für einen als vice versa. Das ist deutlich öfters die Realität als es uns die Grün dominierte Politwelt immer weismachen will. Und ich spreche nicht von Ostblockfrauen oder sonstigen Hardlinern. Einfach ganz normale Mädels, die auch null Problem damit haben für sich selber zu zahlen, aber diese Geste durchaus wohlwollend aufnehmen. 

Das vom TE beschriebene Beispiel überschreitet natürlich alle roten Linien und er hat IMO absolut richtig gehandelt. Wobei in vergleichweise armen Gegenden schon oft der Gedanke, "wenn er mich bumsen will, dann muss er mich wenigstens schön ausführen" als eine Art Tauschhandel in Richtung verschleierter Prostitution zu sehen ist. Insofern muss man halt mit dem Wissen klar kommen. Und dann sind 25 Euro ein nicht zu hoher Preis. Wer´s mag..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.