78 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1, Ich 36

2, Sie 32

3, mehrere Treffen, 1 neutrales Date, danach schon bei mir bzw ihr zu Hause (4 in Summe, letztes war von Fr-Di früh durchgängig)

4, Wir hatten mehrmals Sex, ab letztem Date (den 4 Tagen)

5, Von Fr-So alles soweit gut, ab Montag früh war sie kühl und abweisend und lies keine Nähe mehr zu

6, Was lief falsch und wie mache ich weiter?

 

Kurze Zusammenfassung:

Sie hat mich in einer Dating App angeschrieben, Nr. ausgetauscht, sie wollte sich recht schnell treffen.

100km Distanz, ich sagte zu, wollte aber kurz telefonieren (Stimme u Sympathie checken)

Hatte spontan angerufen, sie ging nicht ran, ich hab mich nicht mehr gemeldet.

Nr. nach 3 Tagen gelöscht, nach 5 weiteren Tagen meldet sie sich wieder und will mich kennen lernen.

 

Treffen dann neutral zum Essen an einem Sonntag, gutes Gespräch, Blicke etc.passten. Danach spazieren  gegangen, locker geredet. Ich führ heim, etwas später hat sie schon geschrieben.

Leichtes Schreiben unter der Woche, Vorschlag für WE, ich hatte erstmal neutrales Städte schauen u Essen gehen gedacht oder ggf. gemeinsames Kochen vorgeschlagen. Sie meinte > zu mir und kochen klingt gut.

 

Samstag kam sie also zu mir (mit Geschenk), gutes Gespräch, spazieren gegangen, gelacht, zusammen gekocht, danach auf die Couch und Film geschaut. Langsames annähern, rankuscheln und letztlich küssen.

Sie fuhr heim, hat sich aber sofort gemeldet und wollte wissen was ich Sonntag mache...

Sonntag ich dann bei ihr, ähnliche Situation wie Samstag bei mir, aber eben schon deutlich mehr küssen, petting, nackt rummachen/fingern etc.

 

Unter der Woche Whatsapp aber nicht so viel, aber doch auch mit Vertrauen und Zuneigungsgewinn, sie dachte an mich etc.

Dann aufgrund Corona u möglicher Ausgangssperre: wir haben ausgemacht ich komme zu ihr und wir verbringen das WE zusammen.

WE:

Freitag top - küssen/küscheln - sie macht Foto von uns, hat Eltern schon von mir erzählt etc. Abends klasse Sex

Samstag ebenso küssen/küscheln und sex, gemeinsames Duschen etc., wirkte schon alles vertraut und wie in einer Beziehung, sie hat sich sehr offen verhalten.

Sonntag dann ähnlich, aber dann letztlich kein Sex, aber wirklich eine Nähe die man spürte, innig auf der Couch - wie es eben sein soll wenn alles stimmt.

Shitstests - du bist zu nett, du bist zu nett für mich // da wir schon miteinander geschlafen haben, war ich da nicht sonderlich schockiert. Ich hab sie vll im Kopf auf ein Podest gestellt, ich denke man merkte mir das verliebt sein an, war anhänglich (solange es beiderseits war ...gut, danach wäre bzw. ist es ein Problem), aber da ich sie befriedigt hatte, war ich da etwas unvorsichtig das ggf. noch mehr solche Themen oder Shittests kommen.

 

Ex Beziehungsgespräche (sie war 2,5 Jahre die geliebte eines verheirateten mit Kind) - war für mich eine kleine Warnung bzgl. Vertrauen und Absichten...

 

So richtig problematisch wurde es Montag in der Früh, ich kuschelte mich ran, wollte sie küssen und eben weiter gehen. Sie bremst mich aus - gibt mir quasi den Tipp was ich machen soll wenn sie eben grad keine Lust drauf hat, eben das probiert, sie blockt ab.

tagsüber dann beide im Home Office, die Stimmung war nicht mehr ganz so innig, etwas angespannt, Zuneigungsbekenntnisse gingen zurück.

Mittag die Frage wie lange ich noch bleibe (hier hätte ich besser drauf achten müssen und eben nach Home office heim fahren).

Abends jeder in seiner Couch Ecke, nichts-gar nichts. Dann ins Bett, sie lies nichts mehr zu, kein kuscheln. In der Früh das selbe - auf die Frage was ist - keine Antwort.

Schnell zusammen gepackt und verabschiedet, ebenso kühl ihrerseits.

 

Das ist der,Stand

Meine eigene Erkenntnis:

Leichte Shittests nicht 100% gelöst, da Sex danach war und dieser def. gut war, kein großes Drama, aber mit nett und anhänglich würde ich es leider einschätzen.

Ich war verliebt und anhänglich, ist aufgrund der 4 durchgängigen Tage natürlich zu viel des guten gewesen.

Shittest am morgen hat mich weich gemacht, hätte es ignorieren und männlicher verführen sollen, "sich quasi nehmen und sie führen" > tat ich nicht.

Ich denke es war zu viel gemeinsame Zeit, hätte am Sonntag cut machen sollen und heim fahren, damit ein vermissen bei ihr einsätzt, so wirkte es anhänglich und die Attraktion/Zuneigung baute sich stark ab.

 

Seit Dienstag kein Kontakt (sie hatte mir ihr Streaming Konto auf meinem Fernseher das WE davor gegeben, geht nicht mehr..., Insta sind die privaten Stories nicht mehr zu sehen, Rest schon, um das mal auf ein paar Anzeichen zu reduzieren

 

Wie gehe ich weiter vor?

Wie schätzt ihr die Lage u Chancen ein?

Offen ansprechen das wir zu viel Zeit aufeinander verbracht haben und sonst erstmal nichts ansprechen oder gar nicht melden?

 

 

 

 

 

 

 

 

  • OH NEIN 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 30 Minuten, Uio0890 schrieb:

Ich war verliebt und anhänglich, ist aufgrund der 4 durchgängigen Tage natürlich zu viel des guten gewesen.

Fehler selber erkannt 👍

Die Dame bittet dich zu fahren und du bleibst einfach da und machst die Situation noch unangenehmer für sie.

Es ging ihr sehr wahrscheinlich viel zu schnell (immerhin warst du 4 Tage komplett in ihrer Bude) und sie hätte Zeit zum Nachdenken gebraucht.

Dann gib ihr wenigstens jetzt die Zeit und konzentriere dich auf andere Sachen.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach hatte sie es ziemlich deutlich auf was Lockeres abgesehen... 2. Date kochen (ist eigentlich immer ein ziemlich sicherer Lay), übers Wochenende einladen.

Und du bist leider viel zu früh voll in den LTR-Modus-Verliebtheitsmodus verfallen. War für sie wahrscheinlich too much...und dann noch die sichere Aufforderung zum Gehen missachtet...

Das Ding kannst du abhaken. Schwamm drüber und mit anderen weitermachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bluerabbit

bzgl ihrer Absichten stimme ich dir nicht zu.

ich sage nicht, dass sie nicht auch Sex und Spaß wollte, aber nicht nur.

es spricht folgendes gegen deine Vermutung:

- sie erzählt ihrer Familie von mir.

- wir waren Samstag auf den Weg zu ihrer Familie um den Hund zu holen, hatten dann aber wegen Wetter Rückzug gemacht.

- sie hat mir offen gezeigt was Mami und beste Freundin ihr am Handy schreibt etc.

ich weiß ja nicht wie du bist, aber wenn ich nur Spaß will, bin ich nicht so offen und erzähl es sicher nicht der Familie oder teile private Themen so offen mit jemand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, #BruceWayne schrieb:

Die Dame bittet dich zu fahren und du bleibst einfach da und machst die Situation noch unangenehmer für sie.

Es ging ihr sehr wahrscheinlich viel zu schnell (immerhin warst du 4 Tage komplett in ihrer Bude) und sie hätte Zeit zum Nachdenken gebraucht.

Dann gib ihr wenigstens jetzt die Zeit und konzentriere dich auf andere Sachen.

Exakt. Das einzige was ich noch hinzufügen will ist, das sie nicht nur Zeit zum Nachdenken sondern auch Zeit zum dich Vermissen gebraucht hat. Gerade in der Anfangsphase oft das A und O!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja zumindest scheine ich bei der Story nicht der einzige zu sein der da nicht gut weg kommt, wenns eine andere Frau so sieht.

Und ja, ich hätte spätestens Sonntag fahren sollen, da war das ganze noch in Ordnung und mit positivem Fibe zu gehen wäre korrekt gewesen

.

Sie hat mir ja nicht gezeigt was Mami oder Freundin über mich geschrieben hat, ich meinte sie hat ihr Handy bzw. das texten nicht von mir versteckt. Ich wollte nur sagen, dass sie nichts verheimlicht, das hab ich nicht korrekt formuliert, egal.

 

Ich bin in Botschaften bzw. indirekte Fragen verstehen wohl kein Meister und da ich da noch nicht die negativen Zeichen erkannte, bin ich geblieben - ja Fehler ich weiß...

ebenso ihr den Mist durchgehen zu lassen, da ist natürlich die rosarote Brille schuld, keine Frage.

 

Trotzdem danke nochmal! sehr detailreich analysiert, ich kratze bei solchen Fails immer nur an dem offensichtlichen Punkten anstatt tiefer darüber nachzudenken.

 

Also ist die klare Meinung, ich melde mich dazu nicht mehr, weil damit nichts mehr zu gewinnen ist? 

Ich hätte auch nur das offensichtliche "zu viel Zeit verbracht" angesprochen, also das mir das klar wurde oder spielt es eh keine Rolle...

 

Selbst wenn, das vermissen müsste bei ihr kommen und nicht bei mir, korrekt?

bearbeitet von Uio0890

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hast du selbst schon sehr gut erkannt, das war too much, zu schnell. Und needy. Hab ich selbst auch kürzlich durch, was ich aber (stand heute) wieder retten konnte: Wenn noch eine Chance besteht, dann jedes Investment runterfahren und Abstand gewinnen. Sie muss nachdenken können. Und dich vielleicht vermissen, wenn der Rest gepasst hat. 

Blockieren auf Insta (?) würde ich nicht zu hoch bewerten. Nicht drauf ansprechen, dein Leben weiterleben. Vielleicht kommt sie von sich aus. Ich drücke Dir die Daumen. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja so hätte ich das auch gemacht, bzw eben keinen Kontakt aufgenommen.

nein, sie hat mich nicht blockiert, nur eben nicht mehr den vollzugriff, egal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Speicher es als Erfahrung ab, auch wenn ich nicht weiß wie du das selber überhaupt hinbekommen hat 4 Tage isoliert mit der selben Frau zu verbringen aber dieses beziheungstypen gibts einfach. Der Bogen war einfach überspannt, ich wäre allerspätestens Sonntag früh gefahren. Jetzt ganz klar Freeze out wenn sie sich meldet reagieren und ganz normal antworten, fährt sie den invest wieder runter und antwortet einsilbig dann wieder freeze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freeze out bedeutet ja bis sie sich meldet...

reicht nicht einfach auch ein paar Tage / 1 Woche kein Kontakt.

nach einer Zeit ist der Drops doch sonst gelutscht (8-9-10 Tage...?)

ist das nicht immer auch eine Stolz oder Einstellungsfrage bei der Frau?

nach einer gewissen Zeit macht’s ja dann auch keinen Sinn mehr zu hoffen oder es dann noch zu probieren oder?

in Anbetracht von Corona und Ausgangssperre andere Lage?

bearbeitet von Uio0890

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Freeze Out bedeutet Füße stillhalten bis die Frau sich meldet auch mit dem Risiko dass sie das nie tun wird. Aber jede Frau die Interesse hat meldet sich in der Regel nochmal. Wenn du wirklich neugierig bist kannst du in 5-6 Tagen mal schreiben aber das wird in den seltensten Fällen was bringen. Ich würde es in deinem Fall nicht tun weil das zu extrem war. Du hast sie mit Aufmerksamkeit überflutet und die entziehst du nun wieder. Ansonsten bleibt dir nur regame nach einer langen Zeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn das alltägliche Leben stattfinden würde, würde ich nicht so blöd fragen.

5-6 Tage nachdem man sich das letzte Mal gesehen hat (vergangenen Dienstag) oder quasi warten bis Ende nächster Woche (fast 2 Wochen!)? 

Unter Coronasituation und der Isolierung jeder Person ist das eine lange Zeit... 🙄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die HB kannste abhaken. Die wird sich nicht mehr melden und Du meldest dich bitte auch nicht mehr bei ihr.

Such dir wen anders. Eine die sich nicht auf verheiratete Ehemänner einlässt. Streich sie dir ausm Schädel und kümmer dich um dich selbst. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@MissXYZ

Ich verstehe es durchaus und ich halte mich auch dran mich nicht zu melden.

ich lenk mich ja ab, nur ist bei uns derzeit Kurzarbeit, somit hat man den ganzen Tag Zeit.

was geht in ihr eigentlich vor, wie kann sie Fr/Sa über gemeinsamen Urlaub reden und am Montag ist es wie ein Schalter den sie umlegt.

Ich weiß ja was ich falsch gemacht habe.

aber bei ihr muss ja eigentlich auch was im Kopf abgehen.

wie lange ist es realistisch das sie sich entschließt sich zu melden oder bis ein freeze out hilft?

  • IM ERNST? 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten, Uio0890 schrieb:

was geht in ihr eigentlich vor, wie kann sie Fr/Sa über gemeinsamen Urlaub reden und am Montag ist es wie ein Schalter den sie umlegt.

 Ich weiß ja was ich falsch gemacht habe.

aber bei ihr muss ja eigentlich auch was im Kopf abgehen.

Achtung Brainfuck! Das sind Fragen, die kann dir keiner hier beantworten und du solltest über sowas möglichst nicht nachdenken. Eine Antwort bekommst du eh nicht.

vor 6 Minuten, Uio0890 schrieb:

wie lange ist es realistisch das sie sich entschließt sich zu melden oder bis ein freeze out hilft?

Auch das ist unterschiedlich und einmal mehr Hirnfick.

Klar ist das aktuell alles etwas schwieriger, aber solche Situationen zeigen auch, ob du gut mit dir alleine klar kommst. Und das musst du in jedem Fall! Du hast jetzt Zeit dich um Hobbys etc. zu kümmern. 

Vielleicht meldet sie sich, vielleicht auch nicht. Hier hast du keinen Einfluss mehr. Hake sie gedanklich lieber mal ab.

Good luck ✌️

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Uio0890 schrieb:

@MissXYZ

Ich verstehe es durchaus und ich halte mich auch dran mich nicht zu melden.

ich lenk mich ja ab, nur ist bei uns derzeit Kurzarbeit, somit hat man den ganzen Tag Zeit.

Ja, aber dann investier doch die Zeit, die du in Hirnfick steckst, lieber in dich? 

vor 2 Stunden, Uio0890 schrieb:

was geht in ihr eigentlich vor, wie kann sie Fr/Sa über gemeinsamen Urlaub reden und am Montag ist es wie ein Schalter den sie umlegt.

Kann dir hier keiner beantworten. Und es bringt auch absolut nix, zu versuchen, Frauen zu analysieren oder zu durchschauen. 

vor 2 Stunden, Uio0890 schrieb:

aber bei ihr muss ja eigentlich auch was im Kopf abgehen.

Allein, dass du da IMMER noch drüber nachdenkst, zeigt mir, dass du absolut nichts dran setzt, dich abzulenken bzw. diese Frau aus deinem Kopf und deinem Gedankengang zu verbannen. Es ist wirklich traurig mit anzusehen. 

vor 2 Stunden, Uio0890 schrieb:

wie lange ist es realistisch das sie sich entschließt sich zu melden oder bis ein freeze out hilft?

Morgen um 13:56 Uhr, wenn die Sonne die Erde halb umkreist hat.

Ganz ehrlich, du bist 36 und nicht dumm, du hast genug Verstand. WIE soll dir das jemand beantworten? Das ist ein menschliches Individuum, um das es hier geht - wie sollen völlig fremde Menschen dir hier eine Antwort drauf geben? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 27.3.2020 um 11:34 , Uio0890 schrieb:

Ich war verliebt und anhänglich, ist aufgrund der 4 durchgängigen Tage natürlich zu viel des guten gewesen. 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

das wars schon... du hast es selber erkannt...

normal gibt sich das wieder wenn du jetzt mal die füße still hältst sie hat mehrmals mit dir geschlafen das ist schon Interesse da groß würde ich sagen von ihrer Seite aus aber in Zukunft einfach nur 1,2 Tage treffen dann Pause einlegen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sehe die Schuld für den Fail gar nicht mal so sehr bei ihm.

Normalerweise klassisches Lovebombing-Ghosting Paradigma-->Mosting.  Hier aber nicht wirklich, da sie erkannt und signalisiert hat das er zu weich und bedürftig ist und sie eigentlich jemanden anderes wollte...also mehr Mann.

Mal nebenbei, wer hat dir den dummen Ratschlag mit dem FO gegeben? Hat derjenige dir auch erzählt was das bringen soll?

imho produziert dieser andauernde Maximierungswahn eine Menge kinderloser, alleinstehender Ü40 Frauen, die zu individuell und egozentrisch für Beziehungen sind und bei weitem weniger attraktiv aussehen als sie sich selbst vorkommen.

Ein guter Rat der altersunabhängig ist: Mach dein Leben nicht von Menschen abhängig mit denen du nur mal ein bisschen Sex hattest.

 

N E X T

 

M O P A R

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin TE,

 

Ich steck momentan ebenfalls in ner doofen Situation, aber ich muss die Sache akzeptieren. Aktuell fällt mir ebenfalls die Decke aufn Kopf (bin krank geschrieben... Coronatest zum Glück negativ, die Gyms haben zu und fürs Motorrad fahren ist es zu kalt), aber hab mir nun auch 2 neue Sachen für mich entdeckt, damit ich mich wenigstens hier in meiner Wohnung ablenken kann. Auch wenn's dir schwer fällt, such dir Beschäftigung.

 

@moparDer FO soll doch genutzt werden, wenn die Person respektlos etc  war oder man die Person abhacken kann und sich nicht weiter auf die Person konzentrieren soll, right?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 7 Stunden, Uio0890 schrieb:

was geht in ihr eigentlich vor, wie kann sie Fr/Sa über gemeinsamen Urlaub reden und am Montag ist es wie ein Schalter den sie umlegt.

Wenn du dir nochmal anschaust, wie die Story angefangen hat, ist das gar nicht so unerklärlich:

Am 27.3.2020 um 11:34 , Uio0890 schrieb:

Sie hat mich in einer Dating App angeschrieben, Nr. ausgetauscht, sie wollte sich recht schnell treffen.

100km Distanz, ich sagte zu, wollte aber kurz telefonieren (Stimme u Sympathie checken)

Hatte spontan angerufen, sie ging nicht ran, ich hab mich nicht mehr gemeldet.

Nr. nach 3 Tagen gelöscht, nach 5 weiteren Tagen meldet sie sich wieder und will mich kennen lernen.

Alleine daran kannst du schon ein paar Dinge erahnen: Am Anfang ging es plötzlich von Null (geht nicht ran, ruft nicht zurück, schreibt erst nach 5 Tagen) auf Hundert (dann doch schnell treffen trotz 100km Distanz). Und genauso endet es umgekehrt von Hundert auf Null. Der Beginn des Kennenlernens ist bereits ein klares Indiz, dass sie eher der Typ ist, der emotional und ad-hoc ihr Verhalten kurzfristig komplett ändern kann. (Im Übrigens passt Auch ihre Geschichte als Liebhaberin in der Vergangenheit, die Ansagen bzgl. "zu nett" etc. dazu. Vermutlich mag sie emotionale Achterbahnfahrten und komplizierte Beziehungen)

Das ist nicht zwangsläufig eine Red Flag, aber ich würde in Zukunft bei anderen Frauen so ein Verhalten zur Kenntnis nehmen, es im Hinterkopf behalten und entsprechend locker spielen. Locker vor Allem auch für dich als Selbstschutz. Und wenn du das aktuell nicht kannst (und dafür spricht hier manches), dann such dir lieber andere Mädels. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 8 Stunden, Patrick B schrieb:

 

Das ist nicht zwangsläufig eine Red Flag, aber ich würde in Zukunft bei anderen Frauen so ein Verhalten zur Kenntnis nehmen, es im Hinterkopf behalten und entsprechend locker spielen. Locker vor Allem auch für dich als Selbstschutz. Und wenn du das aktuell nicht kannst (und dafür spricht hier manches), dann such dir lieber andere Mädels. 

richtige. ich bezeichne solche frauen gerne als sprunghafte flittchen 😊 ich ziehe die auch magisch an. love bombing, viel zu früh zukunftspläne, freunde vorstellen wollen, unterwäsche bzw nacktfotos etc. ich rolle mittlerweile nur noch genervt die augen, wenn diese dinge passieren. und das schlimme ist, dass sie eigentlich gar nicht wie flittchen aussehen sondern ne menge klasse haben. femme fatal halt. sie wollen dich erobern, spielen dann mit dir wie ne katze mit einer maus und lässt dich dann ohne ersichtlichen grund fallen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@mopar vielen Dank, für deine Erläuterung.

@Patrick B sehr aufschlussreich und gut erläutert, danke!

zu dem FO dürfen sich gerne die anderen Teilnehmer die diesen konsequent fordern äußern. 

Das ich erstmal Abstand gewinne und nachdenke war mein Plan.

Naja wie auch immer, ich hab gestern 2 Bierchen gezischt und war relativ locker.

Hab ihr dann eine Sprachnachricht zukommen lassen:

"Hey, wollte mich mal melden und hören wie es dir geht. Das Wochenende war vll doch etwas lang und einengend. Auf jedenfall gefällt es mir so auch nicht nichts mehr zu hören"

 

20min später eine Antwort:

"Hey, ja alles guts bei mir und bei dir? Ja denke auch dass das nix war.

Muss aber auch ehrlich sagen hab mir auch Gedanken gemacht und du bist leider schon an Ort XXX gebunden und hab mich ehrlich sehr an deinem Kommentar gestört, dass ich mir ja dann was suchen könnte in der Umgebung. Hoffe du findest irgendwann noch die passende Parterin."

(Info - der Kommentar ergab sich Sonntag mittag aus einem Gespräch bezüglich der Distanz usw. - Fehler - Brainfuck und falsches Thema zu dem Zeitpunkt)

 

Meine Antwort:

Was, nur das war der Grund ? Denkst du wirklich ich würde mir wegen dem Haus und der Arbeit eine gute Beziehung entgehen lassen? Freitag bis Sonntag war wirklich toll. Ich hätte Sonntag heimfahren sollen und es nicht gleich übertreiben mit der Nähe.

Willst du telefonieren, anstatt das zu texten?

 

Ihre Antwort:

eigentlich gerade nicht (entweder emotional oder ihr egal - spielt keine Rolle)

Meine Antwort:

oh okay. Ich fühl mich echt doof wegen dem Kommentar. Ich mag dich sehr und das sollst du wissen! Wenn ich DIE Frau fürs Leben hätte, dann gibt es auch eine Lösung für sowas. Aber das dürfte jetzt nicht das Thema sein.

Ihr Antwort:

Lass einfach mal das alles jetzt abwarten, vielleicht unternehmen wir irgendwann einfach mal was außer 24h Fernsehen [(Corona und Ausgangssperre - keine bis wenig Alternativen - spazieren gehen waren wir ja... mehrmals)]

 

Meine Antwort:

Ich wollte auch keine Beziehung auf Basis eines WE gründen. Aber ja, für gemeinsame u eigentlich normale Unternehmungen ist jetzt nicht die Zeit.

 

 

>>> Ergebnis: ich weiß was sie mitunter auf einen Tag so kühl gemacht hat - mein Kommentar + in Kombination mit zu nett sein.

Dachte durch guten Sex das zu kompensieren, aber schätze aufgrund der Ex-Beziehung ist sie kein so gutes Verhalten gewöhnt unaghängig ob es guten Sex gibt. Ihre erste Beziehung war aber auch mit einem "netten" - Brainfuck off...

>>> Ergebnis 2: durch meine offene Antwort die auch auch so vertrete (vll mal jede Strategie beiseite zu legen), weiß Sie dass sie mich sicher hat, bzw. will mich in ihren Orbit halten.

Vorschläge zu diesem HB - ich vermute das war es, sollte nicht wirklich was von ihr kommen und dass sie mich auch sehen will.

Naja, da real life derzeit tot ist, bin ich online aktiv und hab 2-3 attraktive Alternativen um mich abzulenken, NC und Telefonat ist relativ wahrscheinlich, Treffen dürfte höchstens bei genügend Attraction u Comfort auf spazieren gehen raus laufen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jo, also wie erwartet haste ne Abfuhr bekommen. Und weshalb Du dich jetzt via Whatsapp erklärst und dich rechtfertist und dann auch noch fragst, ob sie telefonieren möchte, zeigt, wie needy Du (immer noch) handelst. Kann auch sein, dass sie andere/weitere Gründe hat, die sie dir vorenthalten hat. Vergiss sie und such dir wen anders (gut, dass Du online bereits mit anderen HBs Kontakt hast). Aber um sich abzulenken, ibts noch andere Möglichkeiten, trotz Corona.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.