Freundin ist aus dem nichts kalt?

24 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Dein Alter: 29
2. Ihr Alter: 28
3. Art der Beziehung: monogam
4. Dauer der Beziehung: 4 Monate
5. Dauer der Kennenlernphase vor LTR: 1 Monat
6. Qualität/Häufigkeit Sex: Alle 2 Tage
7. Gemeinsame Wohnung: nein, übernachten aber gemeinsam
8. Probleme, um die es sich handelt:

Hello Pickup Forum,

Ich (m29) bin in einer monogamen Beziehung mit meiner Freundin (w28) seit 4 Monaten.

Es ist alles noch relativ frisch also. Wir hatten uns Ende November kennengelernt, viel unternommen etc.

und irgendwann kamen wir zusammen. Ich hab schon in der Kennlernphase gemerkt, dass sie etwas kälter wirkt,

weil sie auch in der Vergangenheit mehrmals betrogen wurde und viel Stress hatte. Als wir jedoch zusammenkamen,

war sie plötzlich komplett anders und zeigte auch genug Zuneigung. Mit der Zeit verbrachte ich auch öfter paar Nächte bei

ihr und wir haben viel zusammen unternommen. Wir hatten auch alle 2 Tage guten Sex. Jedenfalls änderte sich so einiges 

in den letzten Tagen. Unser letzter Sex ist jetzt schon 2 Wochen her, weil sie meinte, sie hat wenig Lust grad.

Das habe ich auch gut verkraften können, weil es mehrere Aspekte zu dem Thema gab:

- Sie nimmt die Pille (möglicher Libidoverlust?)

- Sie hatte früher Panikattacken und mittlerweile hat sie Angst vor Krankheiten weswegen sie durch dieses Corona Thema grad nicht die größte Lust hat

Ich hab auch gemerkt seit dieser Corona Krise, die jetzt auch in Deutschland präsent ist, sie sehr psychisch angeschlagen ist von Tag zu Tag.

Letzten Sonntag ist dann aber noch was passiert: In ihrer Heimat gab es ein Erdbeben und dort wohnt ihr Vater, weswegen sie sich extreme Sorgen darum machte

und sie das alles noch mehr belastet hat. Seit diesem Sonntag ist Sie auch mir gegenüber extrem eklig und kalt geworden. Sie schnauzt mich für alles an und redet

sehr eklig zu mir.

Als ich dann am Donnerstag wieder zu ihr kam, hat sich wenig geändert. Früher war sie immer total froh, dass ich wieder zurückkam, wenn sie mich 2-4 Tage nicht gesehen hatte, jetzt ist das aber auch abgeklungen. Ich hab dann mit ihr darüber geredet und sie meinte, dass sie ihr das grad alles zu viel wird mit dem Stress und sie wohl Abstand braucht.

Da es schon spät war, habe ich trotzdem bei ihr übernachtet und am nächsten Morgen nochmal mit ihr geredet. Sie meinte, dass es nichts mit mir zutun hat und dass sie das alles grad fertig macht. Das ist zwar alles schön und gut aber ich habe gemerkt, dass plötzlich eine starke Kälte von ihr kommt:

- Früher hat sie mich immer mit Kosenamen überrumpelt wie Schatz etc., jetzt nennt sie nur noch meinen Namen

- Keine Küsse, Umarmungen etc. von ihrer Seite aus

- Sie hat mich in ihrem Handy mit Schatz eingespeichert gehabt und hat das umgeändert zu meinem richtigen Namen

Gerade den letzten Punkt versteh ich nicht?

Deswegen hatte ich sie nochmal angesprochen und sie gefragt, ob sie mich noch liebt.

Sie meinte "Ist es dein Ernst, dass du mich das gerade fragst?". Ich hakte also nach und frage "Das heißt..?" und sie erwiderte nur "Ja, tue ich".

Ich kann ja zwar verstehen, dass es ihr grad psychisch schlecht geht, aber kann dann eine Frau so abblockend und kalt werden?

Gerade das mit dem Kontaktnamen im Handy kann ich 0 nachvollziehen. Wir hatten dann noch die 2. Nacht zusammen kuschelnd verbracht

und ich bin dann nach Hause gegangen um etwas Abstand von ihr zu bekommen. Sie hat sich dann am selben Abend noch gemeldet und sich entschuldigt, dass es nicht in Ordnung ist wie sie mit mir umgeht und dass sie grad psychisch neben der Spur ist. Sie meinte wieder auch es hat mit mir nichts zutun und ich habe so ein Verhalten nicht verdient. Sie meldete sich gestern Abend auch nur ganz kurz und schreibt halt oberflächlich, während wir früher auch gerne mal lange telefoniert hatten über den Tag hinaus.

Jetzt meine abschließende Fragen:

Wie soll ich damit umgehen?

Liebt sie mich wirklich noch?

Kann jemand durch Stress und die Psyche so kalt werden?

Warum sagt sie nicht die Wahrheit, wenn sie sich trennen will? 

Hat die Beziehung noch Zukunft, oder neigt sie sich dem Ende?

Gruß

 

bearbeitet von cytrox
Neue Info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 10 Minuten, cytrox schrieb:

 

Jetzt meine abschließende Fragen:

1. Wie soll ich damit umgehen?

2. Liebt sie mich wirklich noch?

3. Kann jemand durch Stress und die Psyche so kalt werden?

4. Warum sagt sie nicht die Wahrheit, wenn sie sich trennen will? 

5. Hat die Beziehung noch Zukunft, oder neigt sie sich dem Ende?

Gruß

 

1. Abstand! invest zurück und bloß nicht ihre gefühle hinterfragen. du bist nicht verantwortlich für ihre gefühle. versuche das von dir zu trennen

2. momentan nicht

3. das eine hat zwangsläufig mit dem anderen nichts zu tun. manchmal fühlt man sich in krisensituationen mit seinem nächsten sogar verbundener. da stimmte schon vorher etwas nicht bei euch, wenn sie jetzt in der krise weniger nähe zu dir zulässt. eigentlich bräuchte sie ja jetzt eine stütze. ich nehme an dass die beziehung sie momentan zusätzlich stresst und wenn dann noch anderer stress dazu kommt, dann wird man eiskalt.

4. weil frauen keine verantwortung für ihre gefühle oder handlungen übernehmen können. aber genau das sollte man ihnen überlassen, belohne sie nicht noch für ihr arschlochverhalten mit zuwendung. erst dann merken sie wie es ist alleine für sich sorgen zu müssen und sie könnte dich vermissen. wenn die beziehung noch nicht komplett im arsch ist

5. bist du noch glücklich? versuch doch erstmal dein leben mit anderen dingen als der beziehung zu füllen und guck wie sich das für dich anfühlt.

bearbeitet von Gast

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

1. Abstand! invest zurück und bloß nicht ihre gefühle hinterfragen. du bist nicht verantwortlich für ihre gefühle. versuche das von dir zu trennen

2. momentan nicht

3. das eine hat zwangsläufig mit dem anderen nichts zu tun. manchmal fühlt man sich in krisensituationen mit seinem nächsten sogar verbundener. da stimmte schon vorher etwas nicht bei euch, wenn sie jetzt in der krise weniger nähe zu dir zulässt. eigentlich bräuchte sie ja jetzt eine stütze. ich nehme an dass die beziehung sie momentan zusätzlich stresst und wenn dann noch anderer stress dazu kommt, dann wird man eiskalt.

4. weil frauen keine verantwortung für ihre gefühle oder handlungen übernehmen können. aber genau das sollte man ihnen überlassen, belohne sie nicht noch für ihr arschlochverhalten mit zuwendung

5. bist du noch glücklich? versuch doch erstmal dein leben mit anderen dingen als der beziehung zu füllen und guck wie sich das für dich anfühlt.

Es ist nur komisch für mich, weil sie noch letzten Sonntag so anhänglich war und alles und plötzlich nach diesem Erdbeben und dem Stress

diese Kälte aus dem nichts kam. Wie lange sollte ich ihr so auf Abstand bleiben? Ich schreibe halt mittlerweile nur noch wenn sie mir schreibt und 

hatte vor sie 10 Tage nicht mehr zu besuchen, früher war es bei uns undenklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 1 Minute, cytrox schrieb:

Es ist nur komisch für mich, weil sie noch letzten Sonntag so anhänglich war und alles und plötzlich nach diesem Erdbeben und dem Stress

diese Kälte aus dem nichts kam. Wie lange sollte ich ihr so auf Abstand bleiben? Ich schreibe halt mittlerweile nur noch wenn sie mir schreibt und 

hatte vor sie 10 Tage nicht mehr zu besuchen, früher war es bei uns undenklich.

naja ihr hattet auch seit 2 wochen kein sex mehr. ihr seid 4 monate zusammen, die knatterphase ist vorbei und es ist normal dass man jetzt seinen partner hinterfragt ob es nur die hormone waren oder ob man grundsätzlich für etwas ernstes zusammen passt. lass ihr einfach zeit ohne sie mit schweigen zu bestrafen. kümmere dich mehr um dich und die beziehung erstmal nebenher. dh reagiere einfach erstmal nur auf ihre kontaktversuche aber spring nicht wenn sie nur was braucht. du musst jetzt deine emotionen auch zurückfahren und sie vom podest heben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

naja ihr hattet auch seit 2 wochen kein sex mehr. ihr seid 4 monate zusammen, die knatterphase ist vorbei und es ist normal dass man jetzt seinen partner hinterfragt ob es nur die hormone waren oder ob man grundsätzlich für etwas ernstes zusammen passt. lass ihr einfach zeit ohne sie mit schweigen zu bestrafen. kümmere dich mehr um dich und die beziehung erstmal nebenher. dh reagiere einfach erstmal nur auf ihre kontaktversuche aber spring nicht wenn sie nur was braucht. du musst jetzt deine emotionen auch zurückfahren und sie vom podest heben

Mir bleibt wohl auch nichts anderes übrig, andererseits macht mich das auch verrückt aber da muss ich jetzt durch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten, cytrox schrieb:

Es ist nur komisch für mich, weil sie noch letzten Sonntag so anhänglich war und alles und plötzlich nach diesem Erdbeben und dem Stress

diese Kälte aus dem nichts kam.

Ein bekannter aber umstrittener Philosoph schrieb einst “Frauen sind Nussschalen auf den hormongeitschten Ozeanen ihrer Gefühle, ihre Lust auf dich könnte schon morgen verflogen sein“

bearbeitet von Bud_Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 5 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Ein bekannter aber umstrittener Philosoph schrieb einst “Frauen sind Nussschalen auf den hormongeitschten Ozeanen ihrer Gefühle, ihre Lust auf dich könnte schon morgen verflogen sein“

ja frauen haben öfters einen plötzlichen gefühlstod. deswegen macht es keinen sinn auf ihre gefühle einzugehen, da sie oft enorme erwartungen an ihre umgebung haben, die kaum erfüllbar sind. und sie bestrafen dann mit gefühlskälte, wenn man ihre bedürfnisse nicht an ihren augen ablesen kann. und genau gegen diese unart muss man mit eigenem egoistischen verhalten signalisieren, dass im prinzip jeder selber klar kommen muss. wenn du glück hast lernen solche frauen im laufe der beziehung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich lasse sie jetzt die nächsten Tage mal komplett in Ruhe, ich merke auch, dass sie

sich gegenüber ihrer Mutter sehr eklig verhalten hat. Mir tut grad auch diese freie Zeit mit Kumpels ganz gut, ich war

jedoch die letzten 2 Monate nur an sie gebunden, da ich meinen Führerschein für eine Weile abgeben musste und ich

dadurch nicht mehr so mobil war wie früher. Jedenfalls gehe ich gut auf Abstand und schaue, wie es sich entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komm ich hab das PP Zitat mal rausgekramt. Wurde in letzter Zeit eh seltsamerweise selten zitiert:

 

"Für die Zukunft: Sobald ihr Gelaber, ich bin mir nicht sicher/ Brauche Zeit/ Mein Ex/ etc. losgeht SOFORT sämtlichen Invest stoppen und Dich rar machen.
Konsequenz ist Schulter zucken, abnicken, ein zwei locker luftige Kommentare á la Klar, kein Problem/ Versteh ich/
Probierts am besten nochmal/ Hat Spaß gemacht mit Dir/ etc. und sofortiger Freezeout und Degradierung zum Fuckbuddy.
Immer! Aber wirklich immer! Ob nach einem Date, einem Jahr monogamer Beziehung oder im Nachgang zur romantischen Verlobung an der Costa Amalfi.
Ist keine Ansichtssache, oder ne Meinung, oder sonstwas - es gibt hierzu einfach keine Alternative. Also in meiner Welt."

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch für die Antworten, scheint so als habe ich dann doch alles richtig interpretiert und die richtige Strategie gewählt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Minuten, Volltrottel86 schrieb:

ja frauen haben öfters einen plötzlichen gefühlstod. deswegen macht es keinen sinn auf ihre gefühle einzugehen, da sie oft enorme erwartungen an ihre umgebung haben, die kaum erfüllbar sind. und sie bestrafen dann mit gefühlskälte, wenn man ihre bedürfnisse nicht an ihren augen ablesen kann. und genau gegen diese unart muss man mit eigenem egoistischen verhalten signalisieren, dass im prinzip jeder selber klar kommen muss. wenn du glück hast lernen solche frauen im laufe der beziehung

Stimmt Frauen brauchen Männer heutzutage nicht mehr, außer als bespaßenden Clown mit Penis 

 

47vw66h7ozc41.jpg

bearbeitet von Bud_Fox
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie der @Volltrottel86 und @Doc Dingo bereits mehr oder weniger schreiben: Geh auf Abstand, beschäftige dich mit dir selbst und sei da wenn Sie sich meldet ohne beleidigt zu sein. Frauen sind so, mal mehr mal weniger.

Das Zitat von PP findet hier keine Anwendung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, H54 schrieb:

Wie der @Volltrottel86 und @Doc Dingo bereits mehr oder weniger schreiben: Geh auf Abstand, beschäftige dich mit dir selbst und sei da wenn Sie sich meldet ohne beleidigt zu sein. Frauen sind so, mal mehr mal weniger.

Das Zitat von PP findet hier keine Anwendung!

Du empfiehlst das selbe was im PP Zitat steht bis auf die Degradierung. Klar wenn sie wieder investiert und besser drauf ist.. alles gut ..

bearbeitet von Bud_Fox

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten, Bud_Fox schrieb:

Du empfiehlst das selbe was im PP Zitat steht bis auf die Degradierung. 

Eben und um die Degradierung geht's mit. Das macht man in einer Beziehung nicht einfach so und eben nicht in der hier geschilderten Situation. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, H54 schrieb:

Eben und um die Degradierung geht's mit. Das macht man in einer Beziehung nicht einfach so und eben nicht in der hier geschilderten Situation. 

d‘accord 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sie hat sich gestern immer so alle 1-2h kurz gemeldet per Chat ganz oberflächlich: Gezeigt wie sie ihre Nägel gemacht hat, was sie gekocht hat usw. 

Sie hat mich auch kurz angerufen und haben Smalltalk geführt.

Am Abend dann hat sie sich wieder gemeldet und wir kamen irgendwie auf das Thema Corona wieder und ich meinte, dass es mir egal wär wenn ich sterben würde, solange es meiner Familie gut geht.

Daraufhin wurde sie wütend und schrieb wie kann ich so eklig sein und so ein Spruch ablassen und meinte „deswegen wollte ich Abstand“.

Suchte sie grundlos Streit? Weiterhin auf Abstand bleiben und warten oder das abschließende Gespräch führen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, cytrox schrieb:

Am Abend dann hat sie sich wieder gemeldet und wir kamen irgendwie auf das Thema Corona wieder und ich meinte, dass es mir egal wär wenn ich sterben würde, solange es meiner Familie gut geht.

Das ist eine ziemliche dumme Aussage, wer will schon sterben bzw wem ist das denn egal!?!

Nochmal, du kannst nicht mehr tuen als ihr Abstand zu gewähren. Ach ja doch, unterlasse so blödsinnige Aussagen.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten, H54 schrieb:

Das ist eine ziemliche dumme Aussage, wer will schon sterben bzw wem ist das denn egal!?!

Nochmal, du kannst nicht mehr tuen als ihr Abstand zu gewähren. Ach ja doch, unterlasse so blödsinnige Aussagen.

Ich habe ein Schicksalsschlag erlebt und offen gesagt würde ich lieber selber sterben als nochmal einen Verlust in der Familie zu erleiden punkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, cytrox schrieb:

Ich habe ein Schicksalsschlag erlebt und offen gesagt würde ich lieber selber sterben als nochmal einen Verlust in der Familie zu erleiden punkt.

Sterben gehört zum Leben dazu, leider und damit musst du umgehen lernen. Sorry aber deine Aussage zeigt was du für ein mentaler Waschlappen bist.

Ich habe nicht nur Familie verloren, sondern auch Freunde und Kameraden, deswegen weiß ich gut wovon ich Rede.

bearbeitet von H54
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

3. Art der Beziehung: monogam

Oh eine monogame Beziehung, da musst du aber eine richtige HSE Schnecke am Start haben. Welcher normale Typ würde sonst eine monogame Beziehung eingehen?

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Ich hab schon in der Kennlernphase gemerkt, dass sie etwas kälter wirkt

So wirken die richtig heißen HBs häufig am Anfang, alles noch gut.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

weil sie auch in der Vergangenheit mehrmals betrogen wurde und viel Stress hatte

Mhhh, Frauen, die in der Vergangenheit "Probleme" hatten, müssen sich erstmal richtig qualifizieren, bevor man(n) mit ihnen eine Beziehung eingeht. Mit richtig qualifizieren meine ich nicht, dass sie sich von dir ficken lässt und fertig. Nein, sie muss dich mit mit ihren HSE Aspekte vollständig überzeugen. 

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Unser letzter Sex ist jetzt schon 2 Wochen her, weil sie meinte, sie hat wenig Lust grad

Ah, das hört man ungerne. 2 Wochen? Deine Eier müssen schon ganz bleu sein...

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Das habe ich auch gut verkraften können, weil es mehrere Aspekte zu dem Thema gab

Sie hat dir dafür jeden Tag einen geblasen?

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

- Sie nimmt die Pille (möglicher Libidoverlust?)

Oh, das ist der erste Aspekt, nicht das Blasen? Nimmt sie die Pille erst seit 4 Wochen? Davor habt ihr doch regelmäßig gefickt? 

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Sie hatte früher Panikattacken und mittlerweile hat sie Angst vor Krankheiten weswegen sie durch dieses Corona Thema grad nicht die größte Lust hat

Oh wow, erste red flag für mich.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Seit diesem Sonntag ist Sie auch mir gegenüber extrem eklig und kalt geworden. Sie schnauzt mich für alles an und redet sehr eklig zu mir.

Und du als richtiger Alpha, hast ihr dann gezeigt, was passiert, wenn man mit dir respektlos umgeht? Du hast Abstand genommen und dich mehr auf deine eigenen Ziele fokussiert. Und kaum noch an deine Alte gedacht?

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Als ich dann am Donnerstag wieder zu ihr kam, hat sich wenig geändert. Früher war sie immer total froh, dass ich wieder zurückkam, wenn sie mich 2-4 Tage nicht gesehen hatte, jetzt ist das aber auch abgeklungen. Ich hab dann mit ihr darüber geredet und sie meinte, dass sie ihr das grad alles zu viel wird mit dem Stress und sie wohl Abstand braucht.

Ach schau an. Die Kleine weiß sogar auch, wie sich ein richtiger Alpha hätte verhalten sollen. Du hast es anscheinend nicht gemacht.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Da es schon spät war, habe ich trotzdem bei ihr übernachtet und am nächsten Morgen nochmal mit ihr geredet. Sie meinte, dass es nichts mit mir zutun hat und dass sie das alles grad fertig macht. Das ist zwar alles schön und gut aber ich habe gemerkt, dass plötzlich eine starke Kälte von ihr kommt:

Nochmal geredet? Du bist echt eine Pussy. Fick die Alte und zieh dein Ding durch. Du bist voll im PDM. Kein Wunder, dass die Kleine keinen Bock auf dich hat.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

- Sie hat mich in ihrem Handy mit Schatz eingespeichert gehabt und hat das umgeändert zu meinem richtigen Namen

Gerade den letzten Punkt versteh ich nicht?

LOL 😂 Sorry, ich weiß, du machst gerade eine schwere Zeit (von dir selbst verursacht) durch, aber das ist einfach super witzig.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Deswegen hatte ich sie nochmal angesprochen und sie gefragt, ob sie mich noch liebt.

Okay digga. Du bist die Pussy in der Beziehung. Als ihr noch gefickt habt, hat sie dich eigentlich immer mit einen Strap-On von hinten genommen? Würde mich nicht wundern... (No offence gegen die Fetisch Freunde, hier im Forum)

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Sie meinte "Ist es dein Ernst, dass du mich das gerade fragst?". Ich hakte also nach und frage "Das heißt..?" und sie erwiderte nur "Ja, tue ich".

Puh da hast du aber nochmal glück gehabt. Sie tut es... yeah 🎉
Hast du dich eigentlich auch nur im Ansatz mit PUA auseinandergesetzt? Lies mal LdS. Am besten zwei mal durch!

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Ich kann ja zwar verstehen, dass es ihr grad psychisch schlecht geht, aber kann dann eine Frau so abblockend und kalt werden?

Mit den richtigen Waschlappen als Freund, ja.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

ich bin dann nach Hause gegangen um etwas Abstand von ihr zu bekommen

Das erste mal im ganzen Text, dass du mal keine Pussy bist. Sehr gut!

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Sie hat sich dann am selben Abend noch gemeldet und sich entschuldigt, dass es nicht in Ordnung ist wie sie mit mir umgeht und dass sie grad psychisch neben der Spur ist. Sie meinte wieder auch es hat mit mir nichts zutun und ich habe so ein Verhalten nicht verdient.

Auch gut von ihr. Sie scheint halt eine nette zu sein, aber kein HSE Babe. Nach meiner professionellen Ferndiagnose aber nur.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Jetzt meine abschließende Fragen:

Wie soll ich damit umgehen?

Lies dich bitter mal mehr ein hier. Stichwort "Inner Game". LdS auch unbedingt mal lesen. Und Abstand gewinnen. Weniger nachdenken. Deine eigenen Ziele verfolgen. Beziehungen sollen Spaß machen und keinen Stress verursachen.

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Liebt sie mich wirklich noch?

Schon eine ziemliche Pussy Frage. Just saying. Sie will auf jeden Fall noch etwas von dir. Nur dein unmännliches Verhalten schreckt sie gerade ab. Vor allem wenn sie eh so eine psycho Tante ist, braucht sie einen starken Mann in ihrem Leben, der ihr den Weg zeigt. 

Am 30.3.2020 um 13:54 , cytrox schrieb:

Kann jemand durch Stress und die Psyche so kalt werden?

 Warum sagt sie nicht die Wahrheit, wenn sie sich trennen will? 

 Hat die Beziehung noch Zukunft, oder neigt sie sich dem Ende?

Ich sage es, wie es ist: Die Frau wird hoffentlich nicht die Mutter deiner Kinder. Sie ist kein HSE Babe. Deine Zeit ist zu kostbar, um sie an so eine LSE Tante zu verschwenden. Aber halt., das ist nicht alles! Nicht nur sie ist eine LSE Person. Du nämlich auch. Lies dich ein im Forum, mach ganz viel inner game, und führe die Beziehung bitte nicht nur deswegen fort, weil du sonst nichts zu ficken am Start hast. Du hast noch einen weiten Weg vor dir. Und auf diesen Weg werden dir noch viele hübsche Frauen begegnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@cytrox

Warum hast du gefragt ob sie dich liebt? 

Wenn man da überhaupt von Liebe sprechen kann nach 4 Monaten. 

Was wenn sie gesagt hätte, sie ist im Moment unsicher, was hättest du dann gemacht? 

 

Ich bin mittlerweile der Meinung, dass Menschen welche so schnell Verlustängste bekommen und sofort Panik schieben nicht beziehungsfähig sind. 

Das Leben ist lang, mal ist man kalt, mal braucht man mehr Nähe, mal anhänglich. Hängt von vielen Situationen zusammen, z. B job Verlust, lieben Menschen verloren etc. Willst du da immer Panik schieben und sie mit den Fragen belästigen ob die dich noch liebt?? 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird langsam auffällig wieviele Menschen in Deutschland psychische Probleme haben. Wahrscheinlich schon mehr als im Bürgerkriegsland Somalia wo laut WHO jeder Dritte psychisch krank sein soll. Woran das wohl liegt, in einem Land in dem wir gut und gerne leben.... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.