Hilfe, ich kann nicht eskalieren!

178 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

vor 16 Minuten, Celica2k schrieb:

Lass das. Ich hatte in meiner Tinderzeit bei 4 unterschiedlichen HB's zum KC angesetzt:

Bei 3 HB's davon "aus der Situation heraus". Saßen auf dem Sofa, ich hatte den KC nicht geplant. Ich hatte plötzlich den Gedanken "JETZT oder nie!" und zack, diese 3 KC's wurden nicht geblockt. 

1 x saß ich mit dem HB den ganzen Film lang neben ihr aufm Sofa. Dachte mir die ganze Zeit "Fuck, Celica, 3. Date, du sitzt dumm neben ihr und küsst sie nicht!". 30 Minuten später: "Du Trottel, jetzt wird es aber Zeit!". Ende vom Lied: habe den KC für nach dem Film geplant. Ergebnis: Block.

Fazit: Niemals den KC planen. Wenn da nur so ein Gedankenblitz kommt "jetzt könnte es passen" und die Rahmenbedingungen passen, zieh es durch. Mehr als ein Block kann nicht passieren. Die Welt geht nicht unter, das HB wird dich nicht anzeigen, alles cool. Einfach machen. 🙂  

richtig. frauen planen schon den kc oder den fick im voraus. da musst du als mann nix machen außer da sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, teedler schrieb:

Ich hab gesagt, dass ich kurz auf Toilette muss, habs ihr halt nicht angeboten, hochzukommen. ich fand das Risiko zu hoch, dass es in einem Crash&Burn endet.

Hab gute Erfahrungen damit, gar nicht zu verbalisieren, sondern einfach sie wie selbstverständlich mit rein zu nehmen.

Falls sie da nachfragt, kann man easy mit c&f antworten.

 

Spielt aber alles nicht so eine Rolle. key fact ist: DU HAST SCHISS! Wie der Doc schon treffend erkannt hat. Sei mal ehrlich zu dir selbst, einfach für dich, ohne hier das Forum mit einzubeziehen - WOVOR?!

Du verlierst nix, falls die Eskalation geblockt wird. Es ist ein Spiel, bei dem du NUR GEWINNEN kannst.

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.10.2020 um 20:59 , teedler schrieb:

 

Lief meiner Meinung nach gut das Date.

Ist ja krass...! Das HB ist ja regelrecht geflüchtet... Ich bin jetzt auch nicht der IOS-Leser vor dem Herrn, aber da muss doch was zu merken gewesen sein, dass sie nicht will...?? 

Naja und alleine lassen bzw. alleine hoch gehen, hat immer das Restrisiko das das HB anfängt zu überlegen... Die Gelegenheit darf sie nicht kriegen.. Hättest sie mit hochnehmen müssen "komm kurz mit, ich geh auf Klo, hier ist ein Drink..." Vielleicht wäre (ein anderes) HB ja sogar sitzen geblieben... Versuch wäre es wert gewesen und wenn nicht, hast Du ja gesagt komm "kurz" mit...  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde als gute Lösung das OG erstmal lassen. Der Anteil an weird HBs ist da einfach viel, viel höher... Und mit normalem Club oder Daygame natürlich weitermachen. Bevorzugt Daygame. Quote "normale" HBs m. E.  am höchsten... 

Oder,  Clubgame wie ein alter Freund von mir früher gern: konsequent nur passiv sein und sich von HBs ansprechen lassen. Dann hast Du einen natürlichen Filter gesetzt und Dein Ego leidet weniger nach dem Korb jetzt... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 15.10.2020 um 10:02 , teedler schrieb:

Ich fand keine sonderlich spannend oder ultra heiß.

 

Denk mal drüber nach...

Hatte ich auch schon. Manchmal hatte ich vor dem Date schon kein Bock, obwohl die Frau objektiv attraktiv war (keine HB10), hat sie mich nicht heiß gemacht. 

Für mich funktioniert eine Formel ganz gut für die sexuelle Anziehung einer Frau.

sexuelle Anziehung = interessanter Charakter * geiler Körper * hübsches Gesicht.

Dies ist eine Multiplikation. Heißt, wenn ihr Charakter Null interessant ist, kann ich kein Sex mit ihr haben, egal wie toll der Rest ist. Hat sie Riesentitten und ist superschlank aber überall Pickel im Gesicht, kann ich kein Sex mit ihr haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie es jetzt weiter geht. Ich werde weiter daten, aber nicht mehr so zwanghaft wie bisher. Zwar habe ich einiges aufm Sack bekommen, möchte aber auch zu Erfolgen kommen, da meiner Meinung nach nur ein paar kleine Schnitzer vorhanden sind, die ich ausbügeln kann.

Am 23.10.2020 um 13:39 , botte schrieb:

Der Gedanke ist eigentlich immer falsch. Küssen immer aus dem Moment heraus, nicht strategisch planen. Und den Moment musst Du halt herbei führen.
Klar braucht's ein bischen Fingerspitzengefühl, aber mich hat noch keine Frau stehen lassen, weil ich versucht habe, sie zu küssen.

 

Am 23.10.2020 um 15:05 , Celica2k schrieb:

Fazit: Niemals den KC planen. Wenn da nur so ein Gedankenblitz kommt "jetzt könnte es passen" und die Rahmenbedingungen passen, zieh es durch. Mehr als ein Block kann nicht passieren. Die Welt geht nicht unter, das HB wird dich nicht anzeigen, alles cool. Einfach machen. 🙂  

Fehler 1: nicht einfach küssen, sondern den Kuss planen -> ich hätte sie vllt einfach im Park küssen können, sie saß mir zugewandt, warum nicht, deeptalk/gepaart mit C&F

 

Am 23.10.2020 um 15:20 , Jimmy McNulty schrieb:

man muss sowas mit einer menge humor nehmen. die frauen sind alle auf der suche nach der großen liebe oder danach von einem kerl getröstet zu werden. und erwarten, dass du es als mann selber merkst, was sie von dir will.

 

Fehler 2: nicht Outcome-Independent sein, und sich triggern lassen, von irgendwelchen OG-Weibern -> Scheiß-Egal-Mindset entwickeln

 

Am 23.10.2020 um 15:30 , willian_07 schrieb:

Hab gute Erfahrungen damit, gar nicht zu verbalisieren, sondern einfach sie wie selbstverständlich mit rein zu nehmen.

Falls sie da nachfragt, kann man easy mit c&f antworten.

 

Spielt aber alles nicht so eine Rolle. key fact ist: DU HAST SCHISS! Wie der Doc schon treffend erkannt hat. Sei mal ehrlich zu dir selbst, einfach für dich, ohne hier das Forum mit einzubeziehen - WOVOR?!

Du verlierst nix, falls die Eskalation geblockt wird. Es ist ein Spiel, bei dem du NUR GEWINNEN kannst.

Fehler 3: nicht mutig genug sein -> siehe oben

Am 24.10.2020 um 16:04 , TheSteve schrieb:

Ich würde als gute Lösung das OG erstmal lassen. Der Anteil an weird HBs ist da einfach viel, viel höher... Und mit normalem Club oder Daygame natürlich weitermachen. Bevorzugt Daygame. Quote "normale" HBs m. E.  am höchsten... 

Oder,  Clubgame wie ein alter Freund von mir früher gern: konsequent nur passiv sein und sich von HBs ansprechen lassen. Dann hast Du einen natürlichen Filter gesetzt und Dein Ego leidet weniger nach dem Korb jetzt... 

Fehler 4: nur OG betreiben -> im Alltag Frauen ansprechen

Am 24.10.2020 um 21:47 , chris1008 schrieb:

Hatte ich auch schon. Manchmal hatte ich vor dem Date schon kein Bock, obwohl die Frau objektiv attraktiv war (keine HB10), hat sie mich nicht heiß gemacht. 

Für mich funktioniert eine Formel ganz gut für die sexuelle Anziehung einer Frau.

sexuelle Anziehung = interessanter Charakter * geiler Körper * hübsches Gesicht.

 

Fehler 5: wahllos Frauen daten -> besser selektieren, nur interessante, "heiße" Frauen daten

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.10.2020 um 15:45 , TheSteve schrieb:

Ist ja krass...! Das HB ist ja regelrecht geflüchtet... Ich bin jetzt auch nicht der IOS-Leser vor dem Herrn, aber da muss doch was zu merken gewesen sein, dass sie nicht will...?? 

Naja und alleine lassen bzw. alleine hoch gehen, hat immer das Restrisiko das das HB anfängt zu überlegen... Die Gelegenheit darf sie nicht kriegen.. Hättest sie mit hochnehmen müssen "komm kurz mit, ich geh auf Klo, hier ist ein Drink..." Vielleicht wäre (ein anderes) HB ja sogar sitzen geblieben... Versuch wäre es wert gewesen und wenn nicht, hast Du ja gesagt komm "kurz" mit...  

Also ich hatte ja leider schon einige Dates und merke schon, wann die Stimmung kippt. Außerdem bin ich auch kein emotionsloser/unempathischer Krüppel, aber diese Aktion kam trotzdem ziemlich unverhofft. Beim Pinkeln hab ich mich aber schon gefragt, wie krank es wäre, wenn sie nicht mehr unten steht.

War dumm von mir, sie nicht mit hochzunehmen. Oder zumindest zu fragen, das sehe ich ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.10.2020 um 21:24 , Back_to_Start schrieb:

Will jetzt nicht klugscheißen aber das Thema mit dem sein lassen hatten wir ja schonmal... Sowas fuckt halt extrem ab, hoffe du kannst drüber stehen!! 

Danke für deine Hinweise. Ja, es fuckt ab, aber ich fühl mich deswegen nicht unattraktiver oder seltsam. Meistens sind die Frauen schuld, oder eben meine technischen Fehler. Diese Fehler sind aber nicht gottgegeben und unveränderlich, sondern können ausgeglichen und beseitigt werden. Und das geht vermutlich nur auf dem Field.

Gar nicht zu daten fühlt sich für mich so an, als würde ich stillstehen. Dann lieber mit dem Kopf durch die Wand. Vermutlich wird man auch abgehärteter, jetzt triggert mich sowas nicht mehr (so sehr).

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, teedler schrieb:

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie es jetzt weiter geht. Ich werde weiter daten, aber nicht mehr so zwanghaft wie bisher. Zwar habe ich einiges aufm Sack bekommen, möchte aber auch zu Erfolgen kommen, da meiner Meinung nach nur ein paar kleine Schnitzer vorhanden sind, die ich ausbügeln kann.

Fehler 1: nicht einfach küssen, sondern den Kuss planen -> ich hätte sie vllt einfach im Park küssen können, sie saß mir zugewandt, warum nicht, deeptalk/gepaart mit C&F 

Fehler 2: nicht Outcome-Independent sein, und sich triggern lassen, von irgendwelchen OG-Weibern -> Scheiß-Egal-Mindset entwickeln

Fehler 3: nicht mutig genug sein -> siehe oben

Fehler 4: nur OG betreiben -> im Alltag Frauen ansprechen

Fehler 5: wahllos Frauen daten -> besser selektieren, nur interessante, "heiße" Frauen daten

1: Also mir sagt mein Körper, wann der beste Zeit für einen Kuss ist: Und zwar dann, wenn ich daran denke sie jetzt küssen zu wollen und dabei ultranervös werde. Genau das ist der richtige Moment, immer! Nix mit planen.

2: Outcome-Independent ja, Scheiß-Egal nur bedingt: Du solltest nicht glauben (hoffen), dass es zum KC oder gar zum Sex kommt. Einfach hingehen, unterhalten, Spaß haben und schauen wie es harmoniert. Wichtig aber, nicht durchs Scheiß-Egal zu blind werden. War mein Fehler, ich hab die Zeichen der Frau anfangs ignoriert, weil ich es nicht als Date gesehen habe, quasi zu locker. Mir hat es geholfen, irgendwie während des Dates zur Frau zu sagen, dass wir auf einem Date sind ("Und, wieviele Dates hattest du schon? Als Frau schafft man doch locker so 20 pro Tag, bei der Anzahl an Likes die du bekommst,oder)? Hier auch etwas C+F verpackt, damit es nicht needy wirkt. So wissen wir beide, dass wir uns aus "sexuellen" Gründen treffen, nicht nur als LJBFs.

3. Mut kommt mit Selbstbewusstsein. Wenn du deinen Selbstwert nicht aus den Reaktionen anderer ziehst, sondern aus dir, wird das besser. Als Tipp, verlasse regelmäßig deine Comfort-Zone; mach Dinge, die du vor 1 Jahr nicht gemacht hättest (zB alleine verreisen, mit fremden Menschen reden, Tanzkurs besuchen, etc). Du verlierst die Angst vor neuem und wirst mutiger.

4. Ich muss sagen, gezieltes Daygame (sargen) wird dich noch frustrierter hinterlassen. Daygame nebenbei ist zu langsam (der richtiger Moment), deine Durststrecke wird länger und länger. OG ist extrem effizient, alleine schon Dates für die Übung zu generieren, geht online so flott. Probier es aus, aber sei vorgewarnt.

5. Sehr wichtig, like wirklich nur, was dir gefällt. Wird zwar länger dauern, bis du matched, aber es wird dir mehr Jagdantrieb geben, die heiße Frau zu wollen. Ich starte meine Dates auch sehr apathisch, aber wenn mir die Frau gefällt, werde ich während des Dates auch heißer auf sie. Kombiniert mit KINO, wenn ich sie anfasse, laufe ich dann richtig warm, wenn ich sie auch von der Art mag.

 

Aber wird schon! Ich habe gelernt, dass der Erfolg mit  Frauen exponential ist, nicht linear! Anfangs passiert lange nichts, du wirst mit jedem Date besser (wenn du reflektierst und kalibrierst) während du durch das Tal der Tränen wanderst. Aber irgendwann schiesst der Erfolg durch die Decke und du kommst mit Matches und Dates nicht hinterher. Vorausgesetzt, du optimierst dich in allen Bereichen. Looks, Charakter, Selbstbewusstsein, Leben.

So ist es bei mir gerade. Habe aktuell auch alles pausiert, weil ich gerade ein HB8 am Start habe, die mich flasht. Ich kann sagen, alle Arbeit und das "Leid" bis hierhin war es Wert! Klar, schmerzt der Korb vom HB7. Aber es kann sein, dass die nächste eine HB8 ist, die verrückt nach dir wird. Halte durch, deine Zeit kommt.

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • LIKE 1
  • TOP 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten, LasseMaskrachen schrieb:

1: Also mir sagt mein Körper, wann der beste Zeit für einen Kuss ist: Und zwar dann, wenn ich daran denke sie jetzt küssen zu wollen und dabei ultranervös werde. Genau das ist der richtige Moment, immer! Nix mit planen.

2: Outcome-Independent ja, Scheiß-Egal nur bedingt: Du solltest nicht glauben (hoffen), dass es zum KC oder gar zum Sex kommt. Einfach hingehen, unterhalten, Spaß haben und schauen wie es harmoniert. Wichtig aber, nicht durchs Scheiß-Egal zu blind werden. War mein Fehler, ich hab die Zeichen der Frau anfangs ignoriert, weil ich es nicht als Date gesehen habe, quasi zu locker. Mir hat es geholfen, irgendwie während des Dates zur Frau zu sagen, dass wir auf einem Date sind ("Und, wieviele Dates hattest du schon? Als Frau schafft man doch locker so 20 pro Tag, bei der Anzahl an Likes die du bekommst,oder)? Hier auch etwas C+F verpackt, damit es nicht needy wirkt. So wissen wir beide, dass wir uns aus "sexuellen" Gründen treffen, nicht nur als LJBFs.

3. Mut kommt mit Selbstbewusstsein. Wenn du deinen Selbstwert nicht aus den Reaktionen anderer ziehst, sondern aus dir, wird das besser. Als Tipp, verlasse regelmäßig deine Comfort-Zone; mach Dinge, die du vor 1 Jahr nicht gemacht hättest (zB alleine verreisen, mit fremden Menschen reden, Tanzkurs besuchen, etc). Du verlierst die Angst vor neuem und wirst mutiger.

4. Ich muss sagen, gezieltes Daygame (sargen) wird dich noch frustrierter hinterlassen. Daygame nebenbei ist zu langsam (der richtiger Moment), deine Durststrecke wird länger und länger. OG ist extrem effizient, alleine schon Dates für die Übung zu generieren, geht online so flott. Probier es aus, aber sei vorgewarnt.

5. Sehr wichtig, like wirklich nur, was dir gefällt. Wird zwar länger dauern, bis du matched, aber es wird dir mehr Jagdantrieb geben, die heiße Frau zu wollen. Ich starte meine Dates auch sehr apathisch, aber wenn mir die Frau gefällt, werde ich während des Dates auch heißer auf sie. Kombiniert mit KINO, wenn ich sie anfasse, laufe ich dann richtig warm, wenn ich sie auch von der Art mag.

 

Aber wird schon! Ich habe gelernt, dass der Erfolg mit  Frauen exponential ist, nicht linear! Anfangs passiert lange nichts, du wirst mit jedem Date besser (wenn du reflektierst und kalibrierst) während du durch das Tal der Tränen wanderst. Aber irgendwann schiesst der Erfolg durch die Decke und du kommst mit Matches und Dates nicht hinterher. Vorausgesetzt, du optimierst dich in allen Bereichen. Looks, Charakter, Selbstbewusstsein, Leben.

So ist es bei mir gerade. Habe aktuell auch alles pausiert, weil ich gerade ein HB8 am Start habe, die mich flasht. Ich kann sagen, alle Arbeit und das "Leid" bis hierhin war es Wert! Klar, schmerzt der Korb vom HB7. Aber es kann sein, dass die nächste eine HB8 ist, die verrückt nach dir wird. Halte durch, deine Zeit kommt.

Danke für den Beitrag - das macht Mut 🙂

Die nächsten OG-Dates sind schon wieder in der Schwebe, eine HB7 von Bumble, HB5/6 von Bumble und eine HB5-6 von Tinder, die ich aber an sich doch nicht mehr gut finde, die Augenbrauen sind mir zu sehr gezupft und das ist für mich ein No-Go.

Ich arbeite defintiv an meiner Comfortzone, ich werde bald eine neue Sprache lernen und für einen Zeichenkurs hab ich mich auch angemeldet. Warum nicht, hab Bock drauf. Kann ja nicht immer nur Sport machen!

 

bearbeitet von teedler
  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten, teedler schrieb:

Danke für den Beitrag - das macht Mut 🙂

Die nächsten OG-Dates sind schon wieder in der Schwebe, eine HB7 von Bumble, HB5/6 von Bumble und eine HB5-6 von Tinder, die ich aber an sich doch nicht mehr gut finde, die Augenbrauen sind mir zu sehr gezupft und das ist für mich ein No-Go.

Gerne. Man merkt, wer sich hier wirklich mit PU beschäftigt und Hilfe "verdient" und wer nur seine Agenda (Incels, LooksOnly) durchdrücken will.

Wieso ist es ein No-Go? Stoppe unbedingt dieses Schubladendenken! Hab ich früher auch gemacht, das versaut dir aber sooo viel. Vielleicht zupft sie ihre Augenbrauen, aber dafür kocht sie gerne und später für dich. Oder sie hat irgendeine tolle Eigenschaft wie z.B. dass sie ein positiver, glücklicher Mensch ist, der dich mit Energie versorgt. Oder euer Humor ist 1:1 kompatibel. Oder sie kann unglaublich gute BJs geben. Die Augenbrauen sind dann ruck zuck vergessen.

Niemand ist perfekt, ich bin es nicht, und ich erwarte es von der Frau auch nicht. Jeder hat (subjektive) Makel. Sieh drüber hinweg, wenn es kein richtiger Abturner ist (Raucherin, Übergewichtig, Narzisstin). Betrachte jede Frau als neue, weiße Leinwand und schau lieber, was dir an ihr besonders gefällt. Diese "no-go's" sind dann so schnell vergessen.

Und umgekehrt, vielleicht hast du auch No-Gos für sie, aber dennoch gibt sie dir auch eine "Chance". Aus den gleichen Gründen.

 

Edit: Auch wenn wir Frauen vögeln, wollen. Es sind immer noch Menschen, und einige erscheinen erst auf dem 3. Blick besonders. Ist halt der Scheiß des OG; "Frauen schauen nur auf die Looks, nicht auf den Charakter". Machen Leute wie du aber genauso! Das geht aber tiefer!

 

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten, teedler schrieb:

und eine HB5-6 von Tinder, die ich aber an sich doch nicht mehr gut finde, die Augenbrauen sind mir zu sehr gezupft und das ist für mich ein No-Go.

Date sie nicht. Grundsätzlich hat @LasseMaskrachen ja recht, du solltest nicht zu oberflächlich sein. Aber bei dir haben wir ja schon festgestellt, dass du aufgrund deiner Ex bzw. Trennung eine brauchst, die dich "flasht". Ich gehe stark davon aus, dass du bei dieser Tinderella einfach nicht überzeugt wärst. Du brauchst wie ich eine, die den Schalter umlegen kann, von "blockiert" auf "ready". Diese wäre es wahrscheinlich nicht.

Daher lass es. Tust du dir und vermutlich ihr einen Gefallen mit.

Sonst kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann zu daygame nicht viel sagen, aber OG ist frustrierend, wenn du nicht top aussiehst. Für mich ist OG extrem ineffizient. Wie lange ich liken muss bis mal nicht nur eine hübsche Frau zurück liket sondern auch Bock hat sich zu treffen. Hätte ich gerade die Möglichkeit auf Daygame, würde ich es gerne starten.

  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten, chris1008 schrieb:

Kann zu daygame nicht viel sagen, aber OG ist frustrierend, wenn du nicht top aussiehst. Für mich ist OG extrem ineffizient. Wie lange ich liken muss bis mal nicht nur eine hübsche Frau zurück liket sondern auch Bock hat sich zu treffen. Hätte ich gerade die Möglichkeit auf Daygame, würde ich es gerne starten.

Husch, zurück mit dir in den Tinder-Thread! Er kann doch OG-Dates generieren. Er ist also weiter als du.

Zitat

Du brauchst wie ich eine, die den Schalter umlegen kann, von "blockiert" auf "ready". Diese wäre es wahrscheinlich nicht.

Ich habe das Problem, bei mir legt sich der Schalter erst ab Date 2 und 3... Ist halt meine Erfahrung.

bearbeitet von LasseMaskrachen
  • LIKE 1
  • OH NEIN 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten, chris1008 schrieb:

Kann zu daygame nicht viel sagen, aber OG ist frustrierend, wenn du nicht top aussiehst. Für mich ist OG extrem ineffizient. Wie lange ich liken muss bis mal nicht nur eine hübsche Frau zurück liket sondern auch Bock hat sich zu treffen. Hätte ich gerade die Möglichkeit auf Daygame, würde ich es gerne starten. 

Top sehe ich nicht aus, aber gut, HG5-6, 1,81, 78kg. Für @Debri27 sicherlich zu dünne Arme 😄 Als ich noch 90kg wog, hatte ich auch 40er Oberarme, davon auch ein kleines Beziehungsbäuchlein. Nun eben kein Bauch und weniger Arme, leider.

Sollte für die meisten HBs im Bereich HB 5-6 passen. Viele haben meine Bilder gesehen, also wenn ich "scheiße" aussehen soll, ist es für die meisten/viele dann im OG tatsächlich vorbei haha.

Ich hab in den letzten Monaten immer mal probiert, Frauen, die mir in der Straße entgegenkommen anzulächeln. Die meisten schauen einen gar nicht an. Das ist scheinbar auch so ein Deuschland-Ding. Es ziemt sich eben nicht. Oder man muss Top-Aussehen, was ich für Quatsch halte.

In Bars oder beim Sport erhalte ich jedoch IOIs, beim Feiern halten Frauen auch mal den Arsch an meine Vorderseite. Ja, Daygame bedarf Eier, ich gebe zu, dass ich da noch ganz viel lernen muss.

@Celica2k Ja, ich werde sie nicht daten. Erstens wohnt sie 90km von mir entfernt, zweitens find ich sie auch so ziemlich langweilig, ja, klar, ich kenn sie nicht, hab aber keine Lust auf sie. Ich muss auch lernen, zu meiner Agenda zu stehen.

bearbeitet von teedler
was vergessen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde, LasseMaskrachen schrieb:

Ich habe das Problem, bei mir legt sich der Schalter erst ab Date 2 und 3... Ist halt meine Erfahrung.

Ja, man muss natürlich schauen, dass es auch charakterlich etc. passt. Nur muss mich eine Frau auch optisch erstmal ziemlich ansprechen. Bin da zugegebenermaßen im ersten Schritt sehr oberflächlich und generell wählerisch. Aber sind wir glaube ich alle, irgendwo. Gerade nach Trennungen, wenn man tendenziell erstmal etwas optisch ansprechenderes als die Ex sucht. Denke, dass ist auch beim TE der Fall. Er muss eine sehen und denken "boah, die will ich ficken". Alles andere, sprich Dates mit HB's, die nur dazu dienen, das Ego zu pushen, man sich aber gar nicht richtig zum HB hingezogen fühlt, machen keinen Sinn. Zeitverschwendung.

Das war jedenfalls meine Erkenntnis aus der ersten Tinderrunde und von tindern nach einer Trennung generell. 

vor einer Stunde, teedler schrieb:

@Celica2k Ja, ich werde sie nicht daten. Erstens wohnt sie 90km von mir entfernt, zweitens find ich sie auch so ziemlich langweilig, ja, klar, ich kenn sie nicht, hab aber keine Lust auf sie. Ich muss auch lernen, zu meiner Agenda zu stehen.

Habe ja auch eine gedatet gehabt, die weit entfernt gewohnt hat. 120 km. Hätte optisch körpertechnisch gepasst, nur hatte die hart nach Beziehung gescreent. Hab da gemerkt, dass LDR nichts für mich ist. Ich war auch nicht überzeugt genug, habe Treffen geflaked. War da auch ehrlich zu mir selbst, hatte da bisschen den Ego-Push und den BJ genossen und sie dann genextet. So geht man aber nicht mit Menschen um, im Nachhinein betrachtet. Wenn du jetzt schon keine Lust auf sie hast, hast du die richtige Entscheidung getroffen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß nicht ob dir das weiterhilft, aber ich hatte glaube ich auch mal sowas ähnliches.

Nach der Trennung von meiner Ex (sie hatte Schluss gemacht) hat sich bei mir eine innerliche Angst breit gemacht, dass ich nicht nochmal so eine Frau abbekommen würde. Muss dazu sagen, sie war genau mein Typ, sah super aus und irgendwie waren wir in vielen Sachen auch echt gleich.

Durch diese Angst hat sich bei mir auch ein unglaublicher Druck aufgebaut, losgehen zu müssen (sei es auf Tinder oder draußen) und mir wieder eine genau so "gute" zu besorgen. Vielleicht auch um mir selber was zu beweisen. Dieser Druck und Angst hat mir dann jegliche Freude an Dates und Dating genommen, weil ich es halt auch irgendwie nicht genießen konnte und nicht mehr so locker war.

Was ich sagen will ist; du musst das erstmal mit dir selber auf die Reihe bekommen. Loslassen, wieder locker werden, einfach Freude am Dating und den Frauen haben. Auch die Zeit außerhalb vom Bett mit denen genießen. Und du musst! erstmal garnichts. Du musst sie nicht küssen wenn du keinen Bock hast, du musst nicht mit der in die Kiste gehen wenn du keinen Bock hast. Ist alles freiwillig. Du kannst dir mit ner Frau auch mal Zeit lassen, wenn du das willst. Die rennt dir nicht direkt weg, wenn du der nicht gleich die Kleider vom Leib reißt, wenn die ernsthaftes! Interesse an dir hat. Und sowas suchst du ja auch denke ich. So Frauen gibt es aber auch noch. In der heutigen Zeit schwerer zu finden, aber dran bleiben ; )

 

  • TOP 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden, Chris1337 schrieb:

Nach der Trennung von meiner Ex (sie hatte Schluss gemacht) hat sich bei mir eine innerliche Angst breit gemacht, dass ich nicht nochmal so eine Frau abbekommen würde. Muss dazu sagen, sie war genau mein Typ, sah super aus und irgendwie waren wir in vielen Sachen auch echt gleich.

Durch diese Angst hat sich bei mir auch ein unglaublicher Druck aufgebaut, losgehen zu müssen (sei es auf Tinder oder draußen) und mir wieder eine genau so "gute" zu besorgen. Vielleicht auch um mir selber was zu beweisen. Dieser Druck und Angst hat mir dann jegliche Freude an Dates und Dating genommen, weil ich es halt auch irgendwie nicht genießen konnte und nicht mehr so locker war.

Jep, das ist ein guter Punkt. Ich möchte natürlich eine Frau finden, die hübsch und cool genug ist, möchte wieder im Freundeskreis derjenige sein, der die coolste und beste Freundin hat (-> Innergame-Probleme, Selbstwert von äußeren Umständen abhängig machen, I know).

Geil ist aber relativ. Gestern habe ich meine Ex wieder bei Tinder gesehen, hab sie schon 3 mal links geswipt, Tinder möchte mich triggern, die Hunde! Habe nur für einen Sekundenbruchteil das Profil gesehen, aber fand sie da nicht mehr so geil. Optisch, nicht schlecht, klar. Die Flugbegleiterin war leider heißer als die Ex, und 2-3 weitere Frauen beim Date auch. Habe ich aber nicht so gesehen, außer beim Fail letzte Woche.

Es ist auch nicht so einfach, eine vernünftige Frau zu finden, wenn man nicht nur bumsen will.

Also, erstmal nur bumsen 😄 Dann brauch ich nicht auch noch nach Charakter, SC, Job etc screenen. Früher habe ich mir da auch keine Gedanken gemacht, sondern bin erstmal mit den Frauen ins Bett gegangen, nun mach ichs andersrum, was eben falsch ist und keine Erfolge liefert.

Diesen ganze LTR-Quatsch mit Kindern - das kann man eben nicht erzwingen.

vor 20 Stunden, Celica2k schrieb:

Habe ja auch eine gedatet gehabt, die weit entfernt gewohnt hat. 120 km. Hätte optisch körpertechnisch gepasst, nur hatte die hart nach Beziehung gescreent. Hab da gemerkt, dass LDR nichts für mich ist. Ich war auch nicht überzeugt genug, habe Treffen geflaked. War da auch ehrlich zu mir selbst, hatte da bisschen den Ego-Push und den BJ genossen und sie dann genextet. So geht man aber nicht mit Menschen um, im Nachhinein betrachtet. Wenn du jetzt schon keine Lust auf sie hast, hast du die richtige Entscheidung getroffen. 

Keine Ahnung, ich habe keine Lust sie zu treffen, wenn ich wüsste, es gibt nen BJ, ok, vllt. Ist aber auch irgendwie würdelos. Also lass ich das. Es ist einfach zu anstrengend den weiten Weg auf mich zu nehmen, für ne HB5. Zum Üben wärs ok, ich kann aber erst recht nicht Frauen küssen, die ich nur halbgut finde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 42 Minuten, teedler schrieb:

Diesen ganze LTR-Quatsch mit Kindern - das kann man eben nicht erzwingen.

Ist ja auch kein Quatsch, wenn man das will. Ich hätte auch gerne mal wieder was längerfristiges. Aber eben - sowas ergibt sich halt einfach. Sowas kann sich aber auch mal aus was vermeindlich Unverbindlichen entwickeln. Und wenn nicht; nicht schlimm. Dann hab ich trotzdem ne gute Zeit gehabt.

vor 43 Minuten, teedler schrieb:

Es ist auch nicht so einfach, eine vernünftige Frau zu finden, wenn man nicht nur bumsen will.

Sag ich ja. Heut zu Tage ist es wirklich schon einfacher, was Unverbindliches zu finden als vernünftiges LTR-Material. Gerade wenn du auch viel im OG wilderst. Da ist eben auch viel Schrott dabei, mit dem man ja so normal nie in Kontakt getreten wäre. Aber gibt ja auch Ausnahmen.

Denke du suchst halt jetzt ne Mrs. Perfect, mit der es dann unbedingt längerfristig klappen soll. Funktioniert aber so nicht. Mehr Lockerheit und weniger verkrampft.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, its on again.

Für morgen abend habe ich ein Date mit HB7, 31 von Bumble. Die Frauen werden tatsächlich von Date zu Date hübscher. Diese ist diesmal schon sehr heiß, für meine Begriffe. Sogar 2cm größer als ich. Das soll natürlich mein Mindset nicht beeinflussen.

Ich habe wieder spazieren im Park, in der Hood vorgeschlagen, danach in eine Bar, unweit meiner Wohnung. Das Abendessen spare ich mir diesmal, das lenkt nur vom wesentlichen ab.

Es bleibt spannend, Erfolg oder wieder Epic Fail.

Mein Ziel ist wieder der KC, vllt gleich beim Spazieren auf der Bank (FC klingt natürlich nach den Schilderungen meinerseits utopisch, aber hey, versuchen kann mans ja), nach der Bar pull in die Wohnung, wo ich noch Wein/Aperol habe und ihr meine "Schallplatten" zeigen möchte. Es sei denn, ich finde sie eklig, was anhand der Fotos unwahrscheinlich ist.

Wünscht mir Glück 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hör auf die Ziele zu setzen und freu dich doch einfach mal über die Tatsache, dass du ne neue Person kennenlernst und ihr euch dafür Zeit nehmt. 
Wenn der Moment und vibe gut ist, wirst du es merken und alles intuitiv richtig machen. Also mach dich echt locker und freu dich einfach drauf. Alles kann, nix muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, Date beendet. Es kam irgendwie kein Flow auf beim Spazieren. Waren kurz in der Bar, sie wollte dann raus, weil "es nach Rauch riecht". Sie kann froh sein, dass man heute noch in eine Bar hätte gehen können. Sind dann etwas weiter spaziert, mit in die Wohnung wollte sie nicht. War aber klar, da der Flow nicht gestimmt hat. Klar, ist sie hübsch. Mich hat aber das Kinderthema so bissl verstört. Sie ist 31 und steht wohl unter Zugzwang. Außerdem möchte sie eine Ausbildung anfangen, nachdem sie 1,5 Jahre im Ausland rumgetourt ist. Auch nicht so meins, da ich eher jemanden suche, der mit beiden Beinen im Leben steht.

Scheinbar werde ich erstmal als Provider wahrgenommen, aufgrund meines Aussehens und Jobs. Ich möchte aber gar kein Provider sein, zumindest nicht für jede dahergelaufene Bumblerella. Für Sex würde sie schon in Frage kommen, aber sie sieht ihre Pussy wohl als vergoldet an.

Ja, was hätte ich besser machen können? Mehr Kino beim Spazieren vllt. Wie? Wenigstens war ich so "mutig" und habe gefragt, ob sie noch mit hoch will. War aber die Stimmung nicht da, das wusste ich. Wollte es aber probiert haben.

Werde mich aber bei ihr erstmal nicht mehr melden, da ich denke, dass es eh nichts wird. Evtl. schreibe ich ihr aber nochmal, und probiere wieder in den Flow zu kommen und auf ein 2. Date zu gehen, das weiß ich aber noch nicht. Diesmal mit Bier/Wein. Naja triggern tut es mich nicht, da die Unterhaltungen nett waren und es halt einfach nicht, oder noch nicht gepasst hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na also. Hört sich jetz relativ entspannt an wie du damit umgehst. Ok, passiert mit dem nicht vorhandenen Flow. So what🤷🏻‍♂️
Wichtig finde ich, dass du wieder lernst locker in Dates reinzugehen ohne übermäßige Erwartungen a la „Checkliste abarbeiten“ zu haben (ab dich). Wenn die Situation da ist (oder du sie kreierst), nutzt du sie. Wenn nicht, war es trotzdem n entspannter Abend. 
 

Besser machen? Schwer zu sagen wenn’s nicht vibt. Aber dazu gehörten ja auch immer 2. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, LT21 schrieb:

Na also. Hört sich jetz relativ entspannt an wie du damit umgehst. Ok, passiert mit dem nicht vorhandenen Flow. So what🤷🏻‍♂️
Wichtig finde ich, dass du wieder lernst locker in Dates reinzugehen ohne übermäßige Erwartungen a la „Checkliste abarbeiten“ zu haben (ab dich). Wenn die Situation da ist (oder du sie kreierst), nutzt du sie. Wenn nicht, war es trotzdem n entspannter Abend. 
 

Besser machen? Schwer zu sagen wenn’s nicht vibt. Aber dazu gehörten ja auch immer 2. 

Ich würde gerne mal "Statistiken" sehen, wie das Verhältnis zwischen Faildates und normalen Dates ist. Hier bekomme ich den Eindruck, dass jedes Date zum Sex führt, wenn ich so manche FR lese. Klar, wenn ich PPs date, ist es sicher einfacher, diese zu verführen. Einige haben gar keine Dates, auch doof. Sicher hat jeder seine Sticking Points.

Dates auszumachen ist bei mir wirklich nicht das Problem, die Frauen sehen auch gut genug aus (meine letzten Dates). Scheinbar haben viele Damen im OG aber so große Macken, dass mir es eben vergeht.

Mein Game ist sicher gar nicht perfekt, jeder gamet aber anders, es kommt bei mir inkonkruent rüber, wenn ich alles zu sehr sexualisiere. Ich bin eher der Deeptalk-gamer, scheinbar klappt das aber nicht!

Ich werde mal zurück zu den Basics gehen, in der Schatztruhe lesen etc.  Never give up - ich bekomme meine Matches, freu mich aber nicht so hart drüber, weil die Dates bis jetzt nicht optimal liefen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.