16 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

1. Mein Alter 

24
2. Alter der Frau

21
3. Anzahl der Dates, die bereits stattgefunden haben

Täglich seit wochen
4. Etappe der Verführung (siehe "Welche Etappen gibt es?")

FC
5. Beschreibung des Problems

Siehe unten
6. Frage/n

Ich befinde mich aktuell im Ausland und habe mit einer hb seit Wochen was am laufen. Das ganze entwickelt sich gerade in Richtung beziehung. Sie will mehr und für mich war es eig anfangs nur eine von vielen. So kam es auch dazu dass ich während mit ihr was lief ich auch noch mit 3 anderen was hatte währenddessen (das weiß sie mittlerweile). Fand sie natürlich nicht so cool.

 

Nun stehe ich praktisch vor der Entscheidung ob ich mich für die restliche Zeit für sie entscheide (vllt auch länger) oder doch mich für die Freiheit entscheide und noch dadurch die Chance auf andere hb habe.

 

Diese Entscheidung schiebe ich seit Tagen bzw wochen vor mir her. Einerseits kann ich mir nicht vorstellen dass ganze mit ihr zu beenden andererseits bin ich mit anderen Erwartungen hier her gekommen..ich genieße die Zeit mit ihr bin aber dennoch neugierig auf andere. 

 

Ich weiß dass es eig eine Entscheidung ist die ich für mich treffen muss. Dennoch würde ich mich über ein paar Gedankenanstöße oder Erfahrungen/Meinungen von euch freuen!

 

Wie ist eure Meinung zur Situation?

Hat jmd mit ähnlichem schon Erfahrungen gemacht?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Status: Kennenlern-Phase

Problem: ich mache mir zu viele Gedanken

Lösung: Gemach, Gemach

 

bearbeitet von Kameltreiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke du hast die Entscheidung bereits innerlich getroffen, du magst nur noch nicht die Konsequenz hinnehmen. Dies gehört jedoch immer dazu.

  • LIKE 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, revir schrieb:

Ich denke du hast die Entscheidung bereits innerlich getroffen, du magst nur noch nicht die Konsequenz hinnehmen. Dies gehört jedoch immer dazu.

Top!

+1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden, Hunter36 schrieb:

Wie ist eure Meinung zur Situation?

Jede FB hat ein Ablaufdatum. Das darfst du nie vergessen. Ihres ist jetzt gekommen

vor 8 Stunden, Hunter36 schrieb:

andererseits bin ich mit anderen Erwartungen hier her gekommen..

Wie lange bleibst du denn noch im Ausland?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bleibst vor allem dir treu! 

Ich würde hier kommunizieren, dass ich nicht monogam sein will, aber gerne mit ihr Zeit verbringe. Sie ist dann natürlich auch frei.

Meistens entscheiden sie sich dann doch für dich, also treffen sich und ficken weiter mit dir. Bist aber trotzdem frei und fickst auch andere wenn sich ergibt.

Viel Spaß

Ata The Crow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden, Kameltreiber schrieb:

Status: Kennenlern-Phase

Problem: ich mache mir zu viele Gedanken

Lösung: Gemach, Gemach

 

Die Lösung versteh ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden, revir schrieb:

Ich denke du hast die Entscheidung bereits innerlich getroffen, du magst nur noch nicht die Konsequenz hinnehmen. Dies gehört jedoch immer dazu.

Meinst also ich habe mich innerlich schon entschieden es zu beenden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, Remo schrieb:

Jede FB hat ein Ablaufdatum. Das darfst du nie vergessen. Ihres ist jetzt gekommen

Wie lange bleibst du denn noch im Ausland?

Bis Silvester bin ich noch hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, AtaTheCrow schrieb:

Du bleibst vor allem dir treu! 

Ich würde hier kommunizieren, dass ich nicht monogam sein will, aber gerne mit ihr Zeit verbringe. Sie ist dann natürlich auch frei.

Meistens entscheiden sie sich dann doch für dich, also treffen sich und ficken weiter mit dir. Bist aber trotzdem frei und fickst auch andere wenn sich ergibt.

Viel Spaß

Ata The Crow

Habe ich schon gemacht. 

Sie meinte das würde für sie nicht passen weil sie monogam leben will und keine anderen Typen als mich haben will.

Wahrscheinlich könnte ich es trzd durchziehen aber das finde ich sehr fragwürdig da es sie schon sehr verletzen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist dass ich sie sehr gerne habe und wir praktisch schon wie in einer Beziehung leben. Gleichzeitig will ich mich nicht auf sie beschränken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten, Hunter36 schrieb:

Das Problem ist dass ich sie sehr gerne habe und wir praktisch schon wie in einer Beziehung leben. Gleichzeitig will ich mich nicht auf sie beschränken.

+

vor 36 Minuten, Hunter36 schrieb:

Bis Silvester bin ich noch hier 

Du willst für 2 Monate eine Beziehung eingehen, zurück nach Deutschland kommen (sie im Ausland lassen?) und dich dann wieder nicht beschränken?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist nicht bereit für eine Beziehung. Das lese ich aus jedem zweiten Satz von dir.

Teste dich:

Ich schenke dir ein Ferrari. Du: „Jaaa gib her!“

Ich schenke dir 500 EUR. Du: „Jaaa gib her!“

Ich schenke dir zwei Wochen Karibik. Du: „Jaaa gib her!“

Ich schenke dir die 21 jährige HB für eine feste LTR. Du: „Äh, joa also Moment. Das ist... Also, naja. Da gibts diverse Bedenken ... Blablablabla...“

Aus völliger Freude heraus ohne Bedenken geht man in eine LTR mit offenen zuversichtlichen Armen auf sie zugehend und das Glück zupackend. Bei dir hört sich das nach einer Strichliste und Kompromislösungen an. Das hat keine Zukunft. Glaub mir.

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde, Remo schrieb:

+

Du willst für 2 Monate eine Beziehung eingehen, zurück nach Deutschland kommen (sie im Ausland lassen?) und dich dann wieder nicht beschränken?

 

Es muss sich vllt auch nicht direkt um eine richtige Beziehung handeln. 

Es geht auch darum dass ich niemanden anders neben ihr noch habe und mich eben für sie oder gegen sie entscheiden muss. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden, Lafar schrieb:

Du bist nicht bereit für eine Beziehung. Das lese ich aus jedem zweiten Satz von dir.

Teste dich:

Ich schenke dir ein Ferrari. Du: „Jaaa gib her!“

Ich schenke dir 500 EUR. Du: „Jaaa gib her!“

Ich schenke dir zwei Wochen Karibik. Du: „Jaaa gib her!“

Ich schenke dir die 21 jährige HB für eine feste LTR. Du: „Äh, joa also Moment. Das ist... Also, naja. Da gibts diverse Bedenken ... Blablablabla...“

Aus völliger Freude heraus ohne Bedenken geht man in eine LTR mit offenen zuversichtlichen Armen auf sie zugehend und das Glück zupackend. Bei dir hört sich das nach einer Strichliste und Kompromislösungen an. Das hat keine Zukunft. Glaub mir.

Naja es muss nicht direkt in einer mehrjährigen Beziehung enden. Ich muss mich nur entweder für die restliche Zeit für sie oder die anderen entscheiden. Wie auch immer man das nennt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden, Hunter36 schrieb:

Die Lösung versteh ich nicht.

Ging zu schnell für dich, ne? (hihi)

Es gibt im Leben Angelegenheiten die entschieden werden müssen. Und es gibt Angelegenheiten, die es nicht müssen. Deine Zeit und eure Zeit (hier wären generell Infos vorab hilfreich - nun: 2 Monate wohl!?) ist begrenzt, und hat keinerlei Perspektive (korrekt?). Du hast deine Position ihr gegenüber benannt, und hast sie fair behandelt. Nun muss sie für sich entscheiden, ob sie damit klar kommt, und ggf. eine Entscheidung treffen.

Ich habe auch versucht deine Frage (Beziehung oder Freiheit) so zu verstehen, wie sie eigtl. gemeint ist, aber unterschwellig kann ich den Gedanken nicht abweisen, dass man laut Fragestellung in einer Beziehung dann ja unfrei wäre. Vielleicht solltest du da, für heute, die nächsten zwei Monate und den Rest deines Lebens, eher ansetzen. Natürlich wird insbesondere eine monogame Beziehung viel an Kompromissen, etc. pp abverlangen, aber glücklich kannst du nicht werden, wenn du dann stets das Gefühl fehlender Freiheit hast. Du wirst ja immer du sein, und stets ein Unikat sein. Genauso wie deine Partnerin. Entweder man beflügelt sich gegenseitig, oder nicht.

Wenn sie dich also beflügelt,  wozu brauchst du dann noch andere?

Und ich versuche auch zu verstehen, wie du Freiheit als Gut bezeichnen willst, aber gleichzeitig deine Freiheit bereits darin beschränkst dich entscheiden zu müssen. Die Freheit dir zu nehmen, keine Entscheidung zu treffen, lässt dir die Freiheit und ermöglicht dir dennoch eine Entscheidung zu treffen. Du denkst und jonglierst mit dem Wort "Freiheit", willst sie dir aber gleichzeitig selbst wegnehmen.

In dem du also keine Entscheidung triffst, triffst du ebenfalls eine Entscheidung. Und die vollkommene Freiheit wäre gedankenlos an die Sache ranzugehen, und ihr ebenfalls die vollkommene Freiheit eingestehen und an ihr vorauszusetzen, so dass sie ggf. eine Entscheidung treffen muss, wenn sie denkt, eine treffen zu müssen. Und wenn ihr beide keine Entscheidung trefft, dann wird die Zeit eine für euch treffen.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.