Ltr küsst mit ihrem ex und verheimlicht

125 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Am 4.6.2022 um 13:25 , Rammelriegel schrieb:

Gleich nach Trennung zu schreien ist vielleicht bisschen arg krass, aber das Problem ist ja nicht das Fremdknutschen an sich, sondern wie sie damit umgeht.

Ich finde, eine Entschuldigung ist nichts wert, wenn man die Person darauf hinweisen muss, dass eine Entschuldigung angebracht wäre. Und das meine ich auch mit dem Umgang der Freundin mit dem Fremdknutschen. Hätte sie das gebeichtet und sich entschuldigt wäre das halb so wild. Sie hat das aber nicht gebeichtet sondern wurde erwischt. Und versucht dann auch noch ihm die Schuld in die Schuhe zu schieben.

All das zusammen würde mich dann schon zweifeln lassen, ob das die richtige Frau für mich ist.

Wie kann man sich in zwei Absätzen selbst widersprechen? 
 

Merkst selber oder?

 

TE, ganz klar steht oben Monogamie bei dir drin, wenn das durchgeht bei ihr ist nicht der EX der Lappen sondern Du! Dann kannst die Tage zählen bis sie poppen. Die hat noch Bock auf den fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs, lasst mal die Kirche im Dorf. Der TE hat klar gesagt, dass ihn das Fremdknutschen nicht sonderlich stört, sondern ihr Umgang damit. Er scheint sowas eh lockerer zu sehen, also projiziert eure Ansprüche nicht auf seine LTR.

TE hat ganz klar gesagt, dass er die Beziehung nicht beenden will. Da hilft es auch nicht wenn 100 andere schreien, dass er es machen soll. 

Also gilt es ihm Hilfe dabei anzubieten, sein Ziel, nämlich eine harmonische LTR zu dieser Frau zu erreichen, soweit das möglich ist.

Indem er sich zwei Tage Auszeit zum Nachdenken genommen hat, hat er schon mal ein klares Zeichen gesetzt. Inwiefern er seinen Frame bricht, indem er ihr jetzt ein Gespräch anbietet, ist mir unklar. 
Er wollte eine Bedenkzeit. Er bestimmt wann diese Bedenkzeit vorbei ist. Was wäre die Alternative? Sich nicht melden bis die Alte nach ner Woche ankommt? In dem Fall würde sie seinen Wunsch nach Bedenkzeit nicht respektieren. Man kann ja schlecht kommunizieren dass man eine Bedenkzeit braucht und dann erwarten dass die Alte sich trotzdem meldet. Das wäre n schöner doublebind, der die Lage noch instabiler macht und das Gegenteil von Frame halten. 

@TE wie sieht’s denn nun aus? Hat die Alte ihren Fehler eingesehen?

bearbeitet von Grugo94
  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Grugo94 schrieb:

Jungs, lasst mal die Kirche im Dorf. Der TE hat klar gesagt, dass ihn das Fremdknutschen nicht sonderlich stört, sondern ihr Umgang damit.

Ja dann ist ihm die Frau nicht wichtig genug und dann soll er sie gehen lassen. 

Oder er ist n cockold....

kein Mann der gesund ist und bei vollen Kräften, teilt seine Frau mit einem anderen. Punkt. Das kann mir keiner erzählen dass das jetzt das Ziel ist, so ne Grütze hier zu lernen oder Männer dazu zu animieren, Frauen als bückstück für ganze Fußballmannschaften umzuprogrammieren

Das mache ich selbst bei ner fb nicht. Erzählt die mir plötzlich von nem anderen, hör ich doch nicht noch zu... dann sag ich „ja schäm dich, kriegst einen auf den arsch.“ 9 von 10 wollten nur Aufmerksamkeit kriegen und schämen sich dann. 

Und bei ner Freundin schon gar nicht. 

Jedenfalls ist ihre Reaktion Frauentypisch, wenn der Kerl schon längst unter Pantoffel stehst. Insofern ist das normal. Aber er hat zuvor ganz viel im Umgang mit ihr verkehrt gemacht

also ist ihr behinderter Umgang mit ihrem fehltritt ganz klar ne Reaktion auf seinen windelweichen Frame und das verheißt einfach nix gutes für die weitere Zukunft...

wie gesagt. 5-10 Chancen hat er noch 

 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden, Grugo94 schrieb:

Der TE hat klar gesagt, dass ihn das Fremdknutschen nicht sonderlich stört, sondern ihr Umgang damit.

Nein, er hat gesagt. "Kommt irgendetwas wieder mit dem Ex, gibt es Konsequenzen."

Jetzt kommt was mit dem Ex, und es gibt keine Konsequenzen 😥

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja und die bettelt doch darum. 

Aber er ist einfach nicht der Typ dafür. Für seine Zukunft seh ich schwarz. Er ist der nächste ewige Junggeselle im alter

zumindest wenn er nicht Iwann mal lernt. Wie man sieht geht das schon seit ewigen Zeiten so. Sie ist doch nur symptomträger dieser lse rumheul Beziehung 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 40 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

Ja dann ist ihm die Frau nicht wichtig genug und dann soll er sie gehen lassen. 

Oder er ist n cockold....

kein Mann der gesund ist und bei vollen Kräften, teilt seine Frau mit einem anderen. Punkt. 

Das mache ich selbst bei ner fb nicht. Erzählt die mir plötzlich von nem anderen, hör ich doch nicht noch zu... dann sag ich „ja schäm dich, kriegst einen auf den arsch.“ 9 von 10 wollten nur Aufmerksamkeit kriegen und schämen sich dann.  

da @NGC7293

Guck mal. Und so´n Quark und noch ganz andere Blüten gehen hinter dem Rücken des Te vielleicht rum in der Stadt über ihn. Mal mehr, mal weniger abwertend, mal bemitleidend, mal whatever... und er rennt unwissend durch die Gegend.

Seit fast einem Jahr.

 

Wird langsam ersichtlich, warum das Zeitargument total am Leben vorbei ist?
Oder dass es nur´n Kuss war? Angeblich (aber das ne andere Mördergrube in dem Fall, weil sie nicht vertrauenswürdig ist)

Hätte die im Urlaub auf Ibiza mit irgendnem Holländer rumgeknutscht, oder was.. wär ihm ziemlich brille nach seinen Aussagen zu urteilen.
Hat sie aber nicht. Sie hat den Ex genommen, von dem wohl jeder weiß, das es ihr Ex ist. Und sie hat dafür gesorgt, dass es die ganze Stadt weiß.
Wird´s Kernproblem  langsam ersichtlich? Auch in offenen Beziehungen fickt man nicht im SC des Partners rum, so man noch bei Sinnen ist. Ist nicht nur zu nah, verstößt auch extrem gegen die Sorgfaltspflicht, dem Partner gegenüber.

Wie soll man ne Frau eigentlich noch respektieren, nachdem die so scheißen dumm ist, es nichtmal hinter irgendne verfickte Ecke zu schaffen? Die kriegt doch keinen Kaugummi geklaut, so blöd wie die ist.

bearbeitet von Easy Peasy
  • LIKE 3
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

Ja und die bettelt doch darum. 

Aber er ist einfach nicht der Typ dafür. Für seine Zukunft seh ich schwarz. Er ist der nächste ewige Junggeselle im alter

zumindest wenn er nicht Iwann mal lernt. Wie man sieht geht das schon seit ewigen Zeiten so. Sie ist doch nur symptomträger dieser lse rumheul Beziehung 

er hat ja gesagt "er ist nunmal so" -> im Prinzip das was die Persönlichkeitsfanatiker hier immer predigen -> sei Du selbst.

Was dabei rauskommt sehen wir hier auf 5 Seiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Dmrdarwin schrieb:

Wie kann man sich in zwei Absätzen selbst widersprechen? 
 

Merkst selber oder?

Alle anderen haben verstanden, wie es gemeint ist.

Merkst selber oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs, chillt mal eh. chillt mal.

Wat is denn los mit euch? 🤨

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten, DirtyRabbit schrieb:

er hat ja gesagt "er ist nunmal so" -> im Prinzip das was die Persönlichkeitsfanatiker hier immer predigen -> sei Du selbst.

Was dabei rauskommt sehen wir hier auf 5 Seiten.

Ach, das is doch Quatsch. Sei du selbst und nimm den bequemsten Weg sind zwei unterschiedliche Sachen. Die Herausforderung man selbst zu sein ist gar nicht so einfach.

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee nee mr Skin. Du hast dirtyrabbit nicht verstanden. 

Ich kann jetzt mit der Wissenschaft anfangen. Dir davon erzählen dass Männer die in ihrer Kindheit und Jugend kein männliches Vorbild hatten, sondern weibliche Bezugspersonen signifikante geringere Chancen bei der Partnersuche haben. Weil sie analphabeten in der Mann-Frau Interaktion sind. 

deswegen sind so viele hier bei pickup. Um das zu lernen. 

Sei du selbst bedeutet nun mal nicht dass man Erfolg mit Frauen hat. Frauen sind nur ein kleiner Aspekt des gesamten Lebens. Aber nirgendwo ist es auffälliger als da wenn sei du selbst Züge mit sich bringt, die dysfunktional in einem Mann-Frau Kontext sind 

und es gibt so Basics... 

  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

Nee nee mr Skin. Du hast dirtyrabbit nicht verstanden. 

Ich kann jetzt mit der Wissenschaft anfangen. Dir davon erzählen dass Männer die in ihrer Kindheit und Jugend kein männliches Vorbild hatten, sondern weibliche Bezugspersonen signifikante geringere Chancen bei der Partnersuche haben. Weil sie analphabeten in der Mann-Frau Interaktion sind. 

deswegen sind so viele hier bei pickup. Um das zu lernen. 

Sei du selbst bedeutet nun mal nicht dass man Erfolg mit Frauen hat. Frauen sind nur ein kleiner Aspekt des gesamten Lebens. Aber nirgendwo ist es auffälliger als da wenn sei du selbst Züge mit sich bringt, die dysfunktional in einem Mann-Frau Kontext sind 

und es gibt so Basics... 

Da kann ich nur zustimmen. Allerdings verstehen die meisten leider erst, dass es ein Problem ist, wenn sie eine Frau haben, die ihnen genau das sagt.

oder sie halt hier her kommen🤫

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Grundsatz muss man halt, wenn man Regeln für eine Beziehung aufstellt schauen, ob das für beide passt und in meinen Augen zählen dann solche Regeln auch für beide (sofern man auf Augenhöhe Wert legt) zusätzlich sollte man kommunizieren, ob das den jeweils anderen interessiert, wenn sowas vorgefallen ist oder nicht.

Ich mein wenn Ihr beide diese Regel konsequent durchgezogen hättet und es keine Regel gab das zu erzählen oder nicht und auch unabhängig, welche Person es ist, dann wären beide Aktionen in Ordnung gewesen, bis vielleicht das Sie nicht ehrlich war. 
Da fehlt eine gute Kommunikation und eine genaue Definition der Regel, wenn man schon solche aufstellt ( Den die einen wollen davon Wissen und andere wollen davon nichts hören in solchen Fällen).

Dazu solltest du halt vermeiden sowas zu sagen wie: ,, Nochmal so eine Aktion mit dem Ex und ich bin weg ''.
Wenn man es am Ende nicht durchzieht und meistens wird sowas ja gemacht, wenn dein Gegenüber denkt, dass es damit durchkommt.

Im Endeffekt musst du Wissen, was dir wichtiger ist.
Küssenregel / Freiheiten vs. Loyalität / Treue / Ehrlichkeit oder vielleicht noch besser , welche dieser 5 Dinge misst du meisten Wert bei und welchen Dingen weniger, daher reflektiere danach solltest du Wissen was zu tun ist. Eines ist jedoch klar, mit dieser Regel habt Ihr euch keinen Gefallen getan.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

Ich kann jetzt mit der Wissenschaft anfangen. Dir davon erzählen dass Männer die in ihrer Kindheit und Jugend kein männliches Vorbild hatten, sondern weibliche Bezugspersonen signifikante geringere Chancen bei der Partnersuche haben. Weil sie analphabeten in der Mann-Frau Interaktion sind.

Hahaha, wie willst Du das denn messen?! "Kindheit und Jugend" - also ein Zeitraum von über zehn Jahren. Wer weiß was da reingespielt hat, dass jetzt irgendwer am Ende mit irgendjemand des anderen Geschlechts nicht kann. Lächerlich!

bearbeitet von PickupsFinest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten, Nemesis88 schrieb:

Im Grundsatz muss man halt, wenn man Regeln für eine Beziehung aufstellt schauen, ob das für beide passt und in meinen Augen zählen dann solche Regeln auch für beide (sofern man auf Augenhöhe Wert legt) zusätzlich sollte man kommunizieren, ob das den jeweils anderen interessiert, wenn sowas vorgefallen ist oder nicht.

Ganz ehrlich? Ab dem ersten Moment wo ich ne Frau verführt habe, die mir gefällt, bin ich in Beziehung mit ihr und sie ja auch mit mir...

ich muss über nix reden, ich bettel auch nicht nach einem Etikett. Man verbringt seine kostbare Zeit mit einander, und diese Person soll mir gut tun. Solange ich selber korrekt zu ihr war, bin ich mir auch keiner Schuld bewusst. Sie kann jederzeit von alleine Schluss machen. 

Und dann beobachte ich nur noch, ist das ne Frau, der ich vertrauen kann oder geht die einfach nur den leichten weg. 

entweder es läuft oder die Frau wird mir immer Kopfschmerzen machen. Einmal vllt schimpfe ich, beim ersten Kopfschmerz. Aber beim zweiten oder dritten Mal Kick ich die weil ich nix von der habe. 

Und ja ich bin nicht cuckold und halt auch zufrieden mit mir. Ich kann sie ja ersetzen. 

 

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Disclaimer: Habe nicht alle Seiten gelesen

Leichtfertig sollte man eine Beziehung nicht wegwerfen. Jeder kann mal Fehler machen. Ob ich eine Beziehung direkt nach einmal Fremdknutschen beenden würde? Kommt drauf an. Würde ich Sie beenden wenn mans mir verheimlicht? Vermutlich. Kommen dann noch andere Sachen die verheimlicht wurden dazu,(so wie ichs hier verstanden), dann sogar wahrscheinlich.

Man muss doch immer selbst entscheiden wo sind meine Grenzen und dann dazu auch stehen. Nur hier war die Kommunikation doch von vornherein Scheiße. Wie kann nicht klar sein wo eine Grenze ist? In ner Beziehung müssen Grenzen klar sein. Und wenn jemand was will was hinter der Grenze liegt z.B. Sex/knutschen mit jemand anderem dann hat die Person 3 Optionen. Unterdrücken, Betrügen oder offen ansprechen. Ob Option 1 klappt muss man selber wissen, Option zwei ist mies und ist K.O. Kriterium und bei 3 muss man eben miteinander reden und schauen ob man eine gemeinsame Basis hat. Alles andere ist Schmarrn. So ist das Leben halt, tut halt manchmal weh. 

PS: Müsst ihr eure Mädels echt erpressen das Sie eure Poperze lecken?

  • HAHA 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten, PickupsFinest schrieb:

Hahaha, wie willst Du das denn messen?! "Kindheit und Jugend" - also ein Zeitraum von über zehn Jahren. Wer weiß was da reingespielt, dass jetzt irgendwer am Ende mit irgendwem des anderen Geschlechts nicht kann. Lächerlich!

Du kannst dich damit ja mal beschäftigen. Das ist transparent. Auch sozialforschung (und ich komme aus dem Bereich) wendet wissenschaftliche Methoden an. Natürlich IMMER mit diskussionspotential

Ja auch pickup und alles was dahinter steckt kommt nicht vom Himmel. Das sind vllt auch nur anfangs Erfahrungen von männnern gewesen die sie weitergegeben haben.an den nächsten Jüngling. Aber das hat zu 90% Hand und Fuß hier

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Zitat

PS: Müsst ihr eure Mädels echt erpressen das Sie eure Poperze lecken?

Dafür kann ich doch nix wenn ne Frau immer mit Beine breit Entschuldigung sagt. Ich schimpfe und sie kommt zurück. Ich mach doch gar nix. Sie kommt ja zurück und bläst um ihr Leben. Ich überlege schon 2x ob ich das noch mal mitmache. Aber die bläst so schön um ihr Leben. 

Ich habe das nie verstanden warum die so sind. Ich muss aber auch nicht alles verstehen.

Erpressen ist ja jetzt n häßliches Wort...

Glaube nicht dass die sich erpresst fühlen. Glaube tatsächlich dass die das freiwillig machen 😂

bearbeitet von Jimmy McNulty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten, LionMade schrieb:

PS: Müsst ihr eure Mädels echt erpressen das Sie eure Poperze lecken?

Alter, bis jetzt hätte er den Rimjob seines Lebens bekommen und müsste sich nicht unsere Scheiße durchlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten, Jimmy McNulty schrieb:

Ganz ehrlich? Ab dem ersten Moment wo ich ne Frau verführt habe, die mir gefällt, bin ich in Beziehung mit ihr und sie ja auch mit mir...

ich muss über nix retten, ich bettel auch nicht nach einem Etikett. Man verbringt seine kostbare Zeit mit einander, und diese Person soll mir gut tun. Solange ich selber korrekt zu ihr war, bin ich mir auch keiner Schuld bewusst. Sie kann jederzeit von alleine Schluss machen. 

Und dann beobachte ich nur noch, ist das ne Frau, der ich vertrauen kann oder geht die einfach nur den leichten weg. 

entweder es läuft oder die Frau wird mir immer Kopfschmerzen machen. Einmal vllt schimpfe ich, beim ersten Kopfschmerz. Aber beim zweiten oder dritten Mal Kick ich die weil ich nix von der habe. 

Und ja ich bin nicht cuckold und halt auch zufrieden mit mir. Ich kann sie ja ersetzen. 

 


Du reisst das hier etwas aus dem Zusammenhang/Situation.

Wir reden hier vom TE, welcher eine ''feste Beziehung'' führt seit 4 Jahren mit der Dame sollte also klar sein, was ich mit Beziehung meine, da spielt es auch keine Rolle, ob du und ich Etiketten gut finden oder nicht. Dasselbe gilt für die Regel die man definiert oder eben nicht.
Generell bin ich da ja bei dir mit deinen Grundsätzen und auch kein Freund von vielen Regeln, aber wenn man halt Freiheiten will die normalerweise nicht in die klassische Monogame Beziehung gehören muss das kommuniziert werden und muss ich Ihr ebenso diese Freiheiten zugestehen.

Oft merkt man ja schon Anhand des Wertesystems des Andern, was derjenige schätzt oder eben nicht, dass ich der Hardcore Christin, welche erst nach der Heirat sex haben will ich nicht nach einem Jahr Ehe mit einer offenen Ehe kommen musst ist klar, jedoch schadet es nie bei allen Dingen die von der 0815 Beziehung abweichen oder anderen Bedürfnisse zu sprechen, denn im Endeffekt kann man nicht in den Andern hineinschauen.

Sowas hilft dir auch beim screenen und spart dir, wenn du die Konsequenzen ziehst auch Wochen / Monate / Jahre welche du in einer nicht funktionierenden Beziehung verbringst. 





 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 11 Minuten, Nemesis88 schrieb:



Wir reden hier vom TE, welcher eine ''feste Beziehung'' führt seit 4 Jahren mit der Dame sollte also klar sein, was ich mit Beziehung meine, da spielt es auch keine Rolle, ob du und ich Etiketten gut finden oder nicht. Dasselbe gilt für die Regel die man definiert oder eben nicht.
Generell bin ich da ja bei dir mit deinen Grundsätzen und auch kein Freund von vielen Regeln, aber wenn man halt Freiheiten will die normalerweise nicht in die klassische Monogame Beziehung gehören muss das kommuniziert werden und muss ich Ihr ebenso diese Freiheiten zugestehen.

Wie genau stellst du dir das Gespräch vor?

Ganz konkret bitte 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden, Jimmy McNulty schrieb:

Ich kann jetzt mit der Wissenschaft anfangen. Dir davon erzählen dass Männer die in ihrer Kindheit und Jugend kein männliches Vorbild hatten, sondern weibliche Bezugspersonen signifikante geringere Chancen bei der Partnersuche haben. Weil sie analphabeten in der Mann-Frau Interaktion sind. 

Die Studien dazu würde ich gerne mal lesen. Tatsächlich haben die Jungs mit alleinerziehender Mutter, die ich kenne, sogar mehr Erfolg bei den Weibern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ging es den jetzt weiter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joa ich würd sagen ihr haltet jetzt mal die Füße still bis der TE wieder berichtet

  • LIKE 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.