Wie beginnt man seine PickUp Journey

13 Beiträge in diesem Thema

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

Ich bin vor etwa 4 Jahren zum ersten Mal auf PickUp gestoßen und habe seitdem jedes YouTube Video, jedes Buch und jedes Forum doppelt und dreifach gesehen und durchgelesen.

Meine Erfolge mit Frauen halten sich jedoch in Grenzen. In anderen Worten: Sie sind NICHT existent.

Kennt ihr diese Leute die sich seit Jahren theoretisch mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftigen, aber weil sie eben nur in der Theorie unterwegs sind, keine Erfolge erzielen? Ja, willkommen in meinem Leben.

Bin 24 und reise seit 2 Jahren durch Australien und Neuseeland. Im Juni geht's für 1 weiteres Jahr nach Kanada. Ich habe mir jetzt fest vorgenommen endlich zu starten.

Wo fängt man da aber denn überhaupt an? Ich kenne ja die ganze Theorie, aber habe trotzdem nicht die sozialen Fähigkeiten um Frauen anzuziehen. Mein größtes Problem ist noch die Ansprechangst, sobald ich diese einmal überwunden habe und den ersten Stein gelegt habe, kann ich alles erreichen.

Also: Wie sollte man seine PickUp Reise am besten anfangen? Einfach ein Numbersgame draus machen um erstmal die basic social skills aufzubauen? Habt ihr Tipps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, KingKimi schrieb:

Wo fängt man da aber denn überhaupt an?

Das weißt du doch genau, hast es ja direkt analysiert:

vor 1 Minute, KingKimi schrieb:

Mein größtes Problem ist noch die Ansprechangst, sobald ich diese einmal überwunden habe und den ersten Stein gelegt habe, kann ich alles erreichen.

Also wirst du zuerst daran arbeiten deine AA zu beseitigen bzw. minimieren.
Dazu gehört es einfach PRAKTISCH Frauen anzusprechen. Fremde Frauen. Zur Not fängst du damit an jeden beliebigen fremden Menschen anzusprechen.
Da du ja in der Theorie gut bewandert bist, dürfte es ein Leichtes sein hier in der Schatztruhe entsprechende Threads zu finden die das gut beschreiben.

vor 3 Minuten, KingKimi schrieb:

Einfach ein Numbersgame draus machen um erstmal die basic social skills aufzubauen?

Du baust keine "social Skills" auf indem du Nummern sammelst. Geh raus in die Welt (ach nee, da bist du ja schon), umgib dich mit Menschen, unabhängig von Geschlecht und Alter. Unterhalte dich, hab Spaß mit ihnen, unternimm was mit anderen Menschen. Finde Freunde. Leb dein Leben.

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einfach ansprechen. Viel in Clubs und Bars gehen, viel mit Menschen und natürlich Frauen reden. 
4 Jahre ist schon echt bitter. 

  • LIKE 1
  • TOP 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich könnte man meinen top, die Hälfte ist schon geschafft. Das theoretische sitzt schon mal. Jetzt fehlt nur noch das praktische.

Aber: Du bist unglaublich invested in das Thema. Ziehst dir seit 4 Jahren, wahrscheinlich täglich, irgendwelchen theoretischen stuff rein. Das führt dann dazu, dass deine Erwartungshaltung dir gegenüber riesengroß wird. Weil du hast ja all dieses Wissen, was die anderen nicht haben. Die Tausenden Theorie Stunden suggerieren dir, dass du ein Profi bist. Du denkst du bist schon der Stecher. Solange du in der Praxis aber nichts geschafft hast, bist du blutigster Anfänger. Das musst du dir immer wieder vor Augen halten. Du bist Anfänger! Dein Unterbewusstsein will dein Selbstbild verteidigen. Deshalb wächst deine Ansprechangst immer weiter, umso mehr content du diesbezüglich konsumiert, umso mehr du dich damit identifizierst ein attraktiver Macker zu sein/sein zu wollen. Du musst die Erwartungshaltung an dich selbst herunterschrauben. Nur so kannst du die Angst irgendwie eindämmen. 

Versuch mit anderen Menschen im Alltag ins Gespräch zu kommen, ohne Hintergedanken, ohne Ziel, einfach aus Freude an der Interaktion. Ganz normale Gespräche. Theoriejunkies haben riesengroße Angst vor der friendzone. Aber so schnell landet man da gar nicht.
Und nimm dich selbst nicht zu wichtig. Du bist Anfänger. 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten, KingKimi schrieb:

Mein größtes Problem ist noch die Ansprechangst,

Dagegen hilft nur sehr viele Frauen anzusprechen.
 

vor einer Stunde, KingKimi schrieb:

Wo fängt man da aber denn überhaupt an?

In dem du raus gehst und überhaupt mal Frauen ansprichst. Nimm dir mal als Ziel vor, jede Wochen mindestens 50 Frauen anzusprechen.

 

Wo?
Egal wo, Bar, Club, Strasse, Strand, Geschäft, Zug, ... überall wo Frauen sind.


Wie?
Egal wie. Am besten so, dass du dich dabei wohl fühlst. Wenn du dich gar nicht dabei wohl fühlst, macht nichts, sprich trotzdem 50 Frauen pro Woche an.

Wie weiter?
Den Rest kennst du eh schon aus der Theorie. Oder falls es doch noch irgendwo hängt, kannst du nochmal im Forum nachfragen.


 

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich nicht verstehe ist, daß bei der Zeit im Ausland nix lief. Exotenbonus⁵, da kommen die Mädels von alleine. 

  • LIKE 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute, Niemann-N schrieb:

Was ich nicht verstehe ist, daß bei der Zeit im Ausland nix lief. Exotenbonus⁵, da kommen die Mädels von alleine. 

Ich bin leider während meines Aufenthalts in Australien in eine finanzielle Notlage geraten, sodass ich lange Zeit sehr viel (75 Stunden die Woche) arbeiten musste und versucht habe 2 Jobs zu balancieren um die Schulden abzuarbeiten. In der verbleibenden Zeit habe ich mich sehr stark auf Ernährung und Fitness konzentriert, da ich kurz vor meinem Traumgewicht was ich jahrelang hatte, lag und es unbedingt erreichen wollte.

Habe das ganze Thema mit den Mädels einfach sehr vernachlässigt und mir selbst eingeredet, dass ich weil ich ja Videos schaue und Postcasts höre in dem Thema trotzdem vorankomme, was natürlich Quatsch ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, KingKimi schrieb:

nicht die sozialen Fähigkeiten um Frauen anzuziehen. Mein größtes Problem ist noch die Ansprechangst, sobald ich diese einmal überwunden habe und den ersten Stein gelegt habe, kann ich alles erreichen.

Was hindert dich daran, per OD erste Erfahrungen zu sammeln? So ganz simpel ein bisschen schreiben und dann ein Treffen vorschlagen? Dazu braucht es doch keine besonderen sozialen Fähigkeiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden, KingKimi schrieb:

Bin 24 und reise seit 2 Jahren durch Australien und Neuseeland. Im Juni geht's für 1 weiteres Jahr nach Kanada.

Du reist durch fremde Länder und willst mir erzählen, dass du keine Frauen kennenlernst? Bro, das glaube ich dir nicht. Wenn einer eine Reise tut, lernt er einen Haufen Menschen kennen. Darunter sind auch Frauen, auch hübsche Frauen. Ich denke eher, du kannst dich sehr wohl mit Frauen, die du nicht so anziehend empfindest, ganz gut unterhalten, hast aber bei Frauen, die dir gefallen, einen Kloß im Hals. Den Druck machst du dir dann aber selber, indem du durch deine eigene Betrachtungsweise, also die ist hübsch und gefällt mir, die andere ist nicht mein Typ, dir selber diese Belastungen auferlegst. Diese verschiedenen Ansichtsweisen, die in Sekundenschnelle ablaufen, unterliegst du. Wenn dir vorher klar ist, das mit der hübschen aber vielleicht gar nichts laufen wird, aus was für Gründen auch immer, könnte es dir den Druck nehmen und somit deine AA verringern, wenn nicht gar beseitigen. Meine, deine AA kommt doch nur hoch, weil da was bei dir "on" geht, wenn du sie siehst. Das was du siehst ist vordergründig und reglementiert dich. 

Hab einfach Interesse an den Menschen, die dir begegnen. Und dir werden noch ein Haufen Menschen begegnen auf deiner Reise. Du solltest also genügend Gelegenheiten erhalten, dich zu üben und deine Eigenermächtigung über Gedanken, Gefühle und Handlungen jeden Tag auf`s neue studieren und ausbilden können, bzw. diese in den Griff zu bekommen. Und bitte, nichts geht von heute auf morgen. Genieße die Reise, genieße die Menschen ohne Erwartungen in irgendetwas zu haben. So kannst du dich innerlich öffnen und das ist für Begegnungen aller Art von Vorteil.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden, KingKimi schrieb:

Habe das ganze Thema mit den Mädels einfach sehr vernachlässigt und mir selbst eingeredet, dass ich weil ich ja Videos schaue und Postcasts höre in dem Thema trotzdem vorankomme, was natürlich Quatsch ist.

WIe ist es denn so um deine Erfahrung bestellt mit Mädels bisher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich erlebe es oft bei intelligenten Männern, dass Theorie ohne Ende gelernt und dabei die Praxis vernachlässig wird. Und die Männer schlussendlich zwar viel wissen, aber in der Umsetzung paralysiert sind. Aus diesem Ungleichgewicht gilt es auszubrechen und ins Tun zu kommen.

Am besten schnappst du dir einen Gleichgesinnten (entweder einen Freund oder einen Coach) und dann gehst du da raus, ins Real Life und MACHST einfach mal.

Frauen ansprechen, Routinen ausprobieren, versuchen NC, KC und FC zu erreichen. Einfach mal schauen wie weit zu kommst und wo die Knackpunkte sind.

Aber aufpassen: du könntest dabei sogar Spass haben.

  • LIKE 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Mitgliedskonto, oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Mitgliedskonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Mitgliedskonto erstellen

Registriere Dich ganz einfach in unserer Community.

Mitgliedskonto registrieren

Anmelden

Du hast bereits ein Mitgliedskonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Mitglieder

    Aktuell keine registrierten Mitglieder auf dieser Seite.